Alles zum Thema Frau

Beiträge zum Thema Frau

Lokales
Saalbach: Eine Frau stürzte mit einem Traktor etwa sechs Meter hinunter in ein Bachbett. Sie wurde verletzt ins Unfallkrankenhaus Salzburg geflogen.

Polizeimeldung
Pinzgauerin nach Traktorabsturz in Saalbach verletzt

Am Mittwoch um die Mittagszeit stürzte eine Frau (60) bei Holzarbeiten mit einem Traktor ab. Sie wurde mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen. SAALBACH. Am 17. Juli führte eine 60-jährige Pinzgauerin gegen 12 Uhr private Holzarbeiten in Saalbach durch. Dafür wollte sie einen Kleintraktor rückwärts einparken. "Beim Reversieren begann das Kraftfahrzeug jedoch zu 'springen' und prallte gegen ein Brückengeländer aus Holz", so die Polizei. Das Geländer brach durch die Wucht des Aufpralles...

  • 17.07.19
Lokales
Vorfall in Hopfgarten vor Gericht.

Hopgarten i. B.
Angreiferin mit Gewehr stand vor Gericht

Frau bei Tat unzurechnungsfähig; nun Psychiater-Besuche. HOPFGARTEN (red.). Am 30. April stürmte eine Frau (52) ins Hopfgartner Gemeindeamt, bewaffnet mit einem Gewehr. Sie wollte Bgm. Paul Sieberer zu einer Aussprache zwingen. Ein Mitarbeiter konnte der Frau die Waffe entreißen. Sie wurde in die Psychiatrie eingewiesen (wir berichteten). Laut Gutachten war die Frau zum Tatzeitpunkt unzurechnungsfähig. Nun stand sie in Innsbruck vor Gericht. Die Unterländerin sprach lt. TT von einem...

  • 13.07.19
Lokales
An einer Leitschiene kam das Auto zum Stillstand.

Unfall in Kössen
Auto rollte weg, Frau wurde verletzt

Verkehrsunfall mit Schwerverletzter in Kössen KÖSSEN (niko). Als eine Frau (53, D) bei einem Hotel aus dem Auto stieg, rollte das Fahrzeug nach vorne weg. Die Deutsche wollte noch in das Auto springen, um die Handbremse fester anzuziehen und wurde dabei einige Meter mitgeschleift. Der Pkw rollte rund 70 Meter weiter, beschädigte ein weiteres Auto und prallte schließlich in eine Leitschiene. Die Frau wurde schwer verletzt mit dem Hubschrauber ins BKH Kufstein geflogen. Mehr...

  • 26.06.19
Lokales
Symbolfoto - Rettung

Polizeimeldung
Zwei Verkehrsunfälle in Saalfelden - zwei Frauen verletzt

Gestern nachmittag, 11. Juni, stürzte eine Frau mit dem Auto über eine Böschung. Etwas später kam es im Stadtgebiet zu einer Kollission. SAALFELDEN. Eine 68-jährige Einheimische fuhr mit einem PKW auf der B 311, als sie vermutlich aus gesundheitlichen Gründen die Herrschaft über das Fahrzeug verlor, von der Fahrbahn abkam und über eine sechs Meter hohe Böschung stürzte. Das Auto blieb auf der Fahrerseite liegen und die Lenkerin wurde eingeklemmt. Sie musste von der Freiwilligen Feuerwehr...

  • 12.06.19
Lokales
Hubschrauber-Symbolfoto.

Polizeimeldung
In Rauris ist ein Dach eingestürzt - eine Frau wurde verletzt

Beim Abriss eines Zubaus kam es zu einem Einsturz, eine 33-jährige Frau wurde von Holzteilen getroffen und eingeklemmt.  RAURIS. Gestern nachmittag (10. Juni, Pfingstmontag) waren insgesamt drei Personen (Vater, Mutter und Sohn) mit dem Abriss eines Holzzubaus bei einem Einfamilienhaus beschäftigt. Während dieser Arbeiten stürzte plötzlich das Holzdach des Zubaus ein. Bei diesem Einsturz wurde die 33-jährige Mutter von einstürzenden Teilen getroffen und unter dem Dach eingeklemmt. Mit...

  • 11.06.19
Lokales
Eine Großfahndung wurde eingeleitet, der Mann gefasst

Villach
Mann misshandelte und bedrohte Ex-Freundin

Dramatische Szenen ereigneten sich heute in den frühen Morgenstunden in Villach. Eine junge Frau wurde misshandelt und bedroht, bis ihr die Flucht gelang.  VILLACH. Ein mehr als erschütternder Vorfall ereignete sich heute in Villach. Um etwa halbsechs Uhr morgens klopfte ein 35-jähriger Villacher an der Wohnungstüre seiner Ex-Freundin (56) und gab sich als Polizist aus. Nachdem die offenbar ahnungslose Frau in gutem Glauben die Türe geöffnete hatte, drängte sie der Mann in ihre Wohnung....

  • 08.06.19
Lokales
Der Täter ist geständig und bekennt sich schuldig.

Gerichtsverhandlung
Lebenslang für den Ehemann

Einstimmiges Urteil am Landesgericht ist noch nicht rechtskräftig, Berufung wurde eingelegt. TULLN / ST. PÖLTEN (ip). Von einem Großaufgebot an Medienvertretern wurde der 36-jährige Xhemalj M., eskortiert von drei Justizwachebeamten in modernster Sicherheitsausrüstung, vor dem Schwurgerichtssaal in St. Pölten empfangen. Ohne mit der Wimper zu zucken ließ sich der kleine, aber ausgesprochen muskulöse Mazedonier auf dem Stuhl vor dem Richtersenat, bestehend aus dem Vorsitzenden Helmut...

  • 07.06.19
Lokales
2 Bilder

Mordverdacht in Amstetten: Polizei sucht Zeugen

STADT AMSTETTEN. Nachdem eine 52-Jährige tot in einem Grünstreifen beim Parkplatz im EKA-West in Greinsfurth gefunden wurden, sucht die Polizei nun nach Zeugen. Hier erfahren Sie mehr zum Mordverdacht in Greinsfurth. Die Landespolizeidirektion Niederösterreich ersucht um Zeugenauskünfte: Wer hat am Abend des 28. Mai 2019, insbesondere zwischen 19:00 Uhr und 22:00 Uhr, verdächtige Wahrnehmung auf dem Parkplatz des EKZ WestSide City gemacht? Wer hat am Abend des 28. Mai 2019, zwischen...

  • 29.05.19
Lokales

Mordverdacht in Amstetten: Tochter ruft auf Facebook auf "Bitte helft uns"

STADT AMSTETTEN. Am Dienstag, 28. Mai, wurde gegen 23 Uhr beim EKA-West im Amstettner Ortsteil Greinsfurth die Leiche einer 52-Jährigen Frau aus dem Bezirk Perg gefunden. Entdeckt wurde die Oberösterreicherin auf einem Grünstreifen neben dem Parkplatz. Die BEZIRKSBLÄTTER berichteten. Die Polizei geht derzeit von einem Tötungsdelikt aus. Die Staatsanwaltschaft St. Pölten ordnete die Obduktion der Leiche an. UPDATE: Die Mutter soll erwürgt worden sein. Das geht aus der Obduktion hervor. Lesen...

  • 29.05.19
Lokales
Am Tatort wurden Kerzen aufgestellt und Blumen niedergelegt.
4 Bilder

UPDATE +++ 52-Jährige in Greinsfurth auf Parkplatz erwürgt

STADT AMSTETTEN. Am Dienstag, 28. Mai, wurde gegen 23 Uhr beim EKA-West im Amstettner Ortsteil Greinsfurth die Leiche einer 52-Jährigen Frau aus dem Bezirk Perg gefunden. Entdeckt wurde die Oberösterreicherin auf einem Grünstreifen neben dem Parkplatz. UPDATE: Die durchgeführte Obduktion ergab als vorläufige Todesursache eine stumpfe Gewalteinwirkung im Halsbereich, berichtet die Landespolizeidirektion NÖ. Das Opfer dürfte somit erwürgt worden sein. UPDATE: Die Tochter des Opfers meldet...

  • 29.05.19
Lokales
Schwierige Verhältnisse auf der Rax – hier ein Stück von der Seehütte entfernt.

Zwei Einsätze auf der Rax

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Am 19. Mai setzte sich die Serie der Bergrettungseinsätze auf der Rax fort. Schnee beendete Alpenvereinssteig-Tour Der Alpenvereinssteig wurde Schauplatz des Einsatzgeschehens. Für einen Mann und eine Frau aus Tschechien bzw. Russland waren nach fünfstündigem Aufstieg rund 150m unterhalb der Höllentalaussicht aufgrund der Schneeverhältnisse Schluss. "Beide wurden unverletzt per Hubschrauber geborgen", heißt es seitens der Bergrettung. Not-Einsatz auf Seehütte Und auf...

  • 19.05.19
Lokales
Gefährlicher Vorfall in Hopfgarten.

Hopfgarten
Frau mit Waffe bedrohte Mitarbeiter

HOPFGARTEN (red.). Wie die TT berichtet und erst bekannt wurde, kam am 30. April eine Frau mit einer Waffe in der Hand ins Hopfgartner Gemeindeamt und bedrohte drei Mitarbeiter. Sie habe verlangt, mit dem Bürgermeister zu sprechen. Einer der Mitarbeiter konnte der Frau die Waffe entwenden (diese war ungeladen), ehe die Polizei eintraf und die Frau festnahm. Die Frau habe sich in einem psychischen Ausnahmezustand befunden und wurde in eine psychiatrische Einrichtung eingewiesen, heiß es seitens...

  • 17.05.19
Lokales

Schicksal
Leidensweg nach Unfall

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Eine Neunkirchnerin wurde überfahren. Seither pendelt sie zwischen Klinik und Anwalt hin und her. Anneliese Meier (Name v. d. Red. geändert) führte ein aktives Leben. Die selbstständige Unternehmerin genoss Sportklettern und Ausflüge auf den Schneeberg. – Bis zu jenem schicksalhaften Juli-Tag vor zwei Jahren. Unfall am Schutzweg "Ich wurde beim Überqueren des Zebrastreifens im Bereich Schoeller-Straße-Fabriksgasse von einem abbiegenden Auto angefahren", erzählt die...

  • 03.05.19
  •  1
Lokales
Der PK kam aus unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab

Verkehrsunfall mit Verletzer
Frau von Auto gegen Brückengeländer in Lockenhaus gedrückt

Eine 75-jährige Frau wurde auf einem Gehsteig von einem PKW gegen ein Brückengeländer gedrückt und schwer verletzt. LOCKENHAUS. In den Mittagsstunden des 29. April 2019 lenkte eine 23-jährige Frau ihr Fahrzeug auf der Geschriebenstein Straße B 56 im Ortsgebiet von Lockenhaus, Bezirk Oberpullendorf. Auf einer Brücke gelangte der PKW aus unbekannter Ursache auf den rechtsseitigen Gehsteig und drückte eine dort gehende 75-jährige Frau gegen das Brückengeländer. Diese wurde zwischen dem Geländer...

  • 30.04.19
Lokales
Der Vibrator "Doppelhummel" ist aus Buchenholz gefertigt und bringt es auf stattliche 28 Zentimeter Länge.

Ein Stück Holz beflügelt das Liebesleben im Bezirk

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Mit 28 cm Länge lässt er die meisten Männer alt aussehen, der Vibrator aus Holz mit dem klingenden Namen "Doppelhummel". Eine junge Frau aus dem Bezirk Neunkirchen hat sich das gute Stück fertigen und individuell gestalten lassen: "Ihn ziert ein Delphin, weil ich ein Delphin-Fan bin." Sehr offen erklärte die junge Frau, dass ihre Doppelhummel das Liebesleben aufpeppt. Angst vor Holzsplitter beim Liebesspiel müsse man nicht haben. "Er ist mit einer eigenen Schicht...

  • 23.04.19
Lokales
Eine Frau wurde beim Diebstahl in einem Bekleidungsgeschäft in Obertrum ertappt.

Obertrum
Mit vollem Einkaufswagen an der Kassa vorbei

Die Verkäuferin eines Geschäfts ertappte am Donnerstag eine Frau beim Diebstahl. Diese flüchtete darauf mit einem Mann in einem Kastenwagen.  OBERTRUM. Am Vormittag des 18. Aprils versuchte eine Frau einen Einkaufswagen voll mit Gewand im Wert von mehreren hundert Euro an der Kassa vorbei aus einem Bekleidungsgeschäft in Obertrum zu schwindeln.  Eine Verkäuferin (43) ertappte die Frau und sprach sie darauf an. Unmittelbar danach betrat ein Mann, der zuvor vor dem Geschäft gewartet hatte,...

  • 19.04.19
Lokales
Am Mittwoch wurde in Zell am See eine Fußgängerin angefahren und dabei verletzt.

Zusammenstoß
Autofahrer übersah Fußgängerin in Zell am See

Am Mittwoch wurde eine Fußgängerin (64) angefahren und verletzt ins Krankenhaus gebracht.  ZELL AM SEE. Am 10. April fuhr gegen 17 Uhr ein Autofahrer (47) aus einer Parkplatz-Anlange. Dabei übersah er laut Polizei eine 64-jährige Fußgängerin. Die Frau wurde von der Motorhaube des Autos zu Boden gestoßen. Sie wurde dabei unbestimmten Grades verletzt. Das Rote Kreuz brachte die Frau in das Krankenhaus Zell am See. Durchgeführte Alkotests verliefen negativ, so die Landespolizeidirektion...

  • 11.04.19
Lokales
<f>Menschenrettung</f> in einem Neunkirchner Wohnhaus.

Nachrichten aus der Region
Kurz & bündig

Alternativer Schutz PITTEN. Wie Bürgerlisten-Gemeinderat Oliver Strametz erklärte, arbeitete die TU Wien ein alternatives Hochwasserschutz-Projekt aus. Dabei sollen deutlich mehr Ackerflächen erhalten bleiben. Frau in Not NEUNKIRCHEN. Eine ältere Dame eines Mehrparteienhauses benötigte Erste Hilfe. Sie rief mit dem Telefon Hilfe. Die Feuerwehr verschaffte sich über den Balkon im 5. Stock Zugang und leistete Erste Hilfe.

  • 09.04.19
Politik

Gewalt an Frauen
Weil ich ein Mädchen bin, bin ich Boxsack

Es ist beängstigend, wenn man als Frau über elf Taten mit tödlichem Ausgang liest, wovon die Mehrzahl Frauen als Opfer zeigt und wiederum die Mehrzahl der mutmaßlichen Täter Männer aus dem direkten Umfeld sind. In keinem europäischen Land soll der Anteil der Frauen unter den Opfern von Tötungsdelikten höher sein als in Österreich. Unglaublich, oder? Da fragt man sich, wo der Aufschrei der Zivilbevölkerung bleibt? Wann Frauen – aber auch Männer – auf die Straße gehen, um gegen gewalttätige...

  • 08.04.19
Lokales

Slowake bestiehlt 87-jährige demente Amstettnerin

STADT AMSTETTEN. Ein 28-jähriger Slowake soll eine an Demenz erkrankte 87-Jährige aus Amstetten bestohlen haben. Bei der Tat dabei war auch seine 29-jährige Frau. Auf einem Friedhof lernten sie das Opfer kennen. Anschließend wurden sie von der 87-Jährigen in deren Wohnung eingeladen, wobei der 28-Jährige eine Geldkassette sowie zwei Schraubenzieher entwendet haben soll. In dieser befand sich ein mittlerer vierstelliger Eurobetrag sowie Schmuck in der Höhe eines fünfstelligen Eurobetrages....

  • 01.04.19
LokalesBezahlte Anzeige
Der neueste Roboterarm wird am Technologiemeeting von WFL von 26. bis 28. März präsentiert.

WFL Milturn Technologies
Technologiemeeting: Zerspanungs-Experte präsentiert Neuheiten

Der Linzer Zerspanungs-Experte WFL lädt zum Technologiemeeting. WFL Millturn Technologies verfügt über jahrzehntelanges Knowhow im Bereich der Komplettbearbeitung und konzentriert sich auf die Produktion multifunktionaler Dreh-Bohr-Fräszentren. Zusätzlich bietet WFL Automatisierungslösungen, angefangen von Stangenladern über Portallader bis hin zu Knickarmrobotern. Dass WFL im Oktober die FRAI Elektromaschinen GmbH zu 100% übernommen hat, resultiert in erhöhter Automatisierungskompetenz...

  • 27.03.19
Lokales

Blutende Wunden im Halsbereich

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Eine Frau (75) aus Grafenbach wurde tot aufgefunden. Im Zusammenhang mit ihrem Tod wurde der Enkelsohn (28) verhaftet (die BB berichteten). mehr dazu hier Inzwischen liegt der Obduktionsbefund vor. Demnach hatte die Frau stark blutende Wunden am Hals – offenbar die Folgen von Stichverletzungen mit einem Messer.

  • 25.03.19
Lokales

Grafenbach
Mord: Enkelsohn (28) in Haft

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Eine Frau (75) wurde am 23. März tot in ihrem Zuhause aufgefunden (die BB berichteten online). mehr dazu hier "Im Zuge der weiteren Ermittlungen und der Tatortarbeit wurde festgestellt, dass bei gegenständlichem Todesfall von einem Gewaltverbrechen ausgegangen werden muss. Im Bereich des Halses des Opfers wurde eine massive Gewalteinwirkung festgestellt", so Johann Baumschlager von der Landespolizeidirektion. Es erhärtete sich der Tatverdacht gegen den 28-jährigen...

  • 24.03.19
  •  1
Lokales
8 Bilder

Grafenbach
Frau (75) tot: Mordgruppe ermittelt

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Eine Frau wurde in Grafenbach-St. Valentin tot aufgefunden. Das bestätigte Johann Baumschlager von der Landespolizeidirektion am 23. März auf Bezirksblätter-Anfrage: "Derzeit ist die Mordgruppe vor Ort. Die Spuren deuten auf ein Gewaltverbrechen hin." Bei dem Opfer handelt es sich um eine 75-jährige Dame. Am Vortag noch gesehen Die Frau soll tags davor noch lebend gesehen worden sein. Weil sie am 23. März keinerlei Lebenszeichen von sich gab, wurde ein Schlüsseldienst...

  • 23.03.19
  •  1
  •  1