Alles zum Thema Polizeimeldung

Beiträge zum Thema Polizeimeldung

Lokales
Polizisten und Sanitäter konnten den Mann reanimieren.

Polizeimeldung
Mann musste am Hauptbahnhof wiederbelebt werden

Herbeigeeilte Polizisten und Sanitäter wurden gestern am Linzer Hauptbahnhof zu Lebensrettern und konnten einen Mann erfolgreich reanimieren.  LINZ. Ein 76-jähriger Mann aus dem Bezirk Linz-Land ist gestern gegen 21.50 im Untergeschoß des Linzer Hauptbahnhofs zusammengebrochen. Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma holten sofort einen in der Infostelle befindlichen Defibrillator, während herbeigerufene Polizisten in das Untergeschoß eilten.  Als die Polizisten eintrafen führten bereits zufällig...

  • 15.02.19
  •  1
Lokales
Dieser Geldtransport wurde überfallen.
3 Bilder

Polizeimeldung
Geldboten überfallen – Polizei sucht Zeugen

In Linz wurde heute früh ein Geldtransporter von zwei bewaffneten Tätern überfallen. Eine Fahndung blieb erfolglos, die Polizei sucht nach Zeugen.  LINZ. Ein 33-jähriger Geldbote stellte am 13. Februar gegen 6.20 Uhr einen Geldtransporter in der Eisenbahngasse in Linz ab und stieg aus. Beim Öffnen des Laderaumes wurde er von einem unbekannten Täter unter Vorhalt einer Pistole überwältigt und mit Körperkraft in den Laderaum gestoßen. Der unbekannte Täter fesselte und knebelte ihn und hielt...

  • 13.02.19
  •  1
Lokales
Die Polizei nahm im Zuge einer Suchtgift-Schwerpunktaktion zwei Somalier fest.

Schwerpunktaktion
Suchtgift: Zwei Täter in Haft

LINZ. Bei einer am 8. Februar 2019 im Stadtgebiet von Linz durchgeführten Suchgift-Schwerpunktaktion wurden zwei Somalier im Alter von 22 und 23 Jahren festgenommen.  Sie wurden im Bereich Bulgariplatz beim Verkauf von Marihuana an jeweils zwei Personen beobachtet und anschließend festgenommen. Bei beiden Verdächtigen stellten die Beamten Bargeld, das vom Suchtgifthandel herrührte, sicher. Die beiden wurden über Anordnung der Staatsanwaltschaft Linz in die Justizanstalt Linz...

  • 10.02.19
Lokales
Der 46-jährige Linzer befindet sich in Haft.

Polizeimeldung
Drogen, Prostitution und Scheinehe – Linzer in Haft

LINZ. Ein 46-jähriger Linzer verkaufte von Dezember 2015 bis September 2018 ungefähr 800 Gramm Crystal Meth an unterschiedliche Abnehmer. Durch umfangreiche Ermittlungen der Suchtgiftgruppe des Linzer Stadtpolizeikommandos konnte aber noch mehr herausgefunden werden. Teenager zur Prostitution gebrachtIm Dezember 2015 soll der Verdächtige eine damals 15-Jährige und eine damals 16-Jährige, beide aus Linz, kennengelernt und gegen Geld von ihnen sexuelle Dienstleistungen erhalten haben. Danach...

  • 06.02.19
Lokales
Die Männer werden der Staatsanwaltschaft Linz angezeigt.

Polizeimeldung
Einbrecher auf frischer Tat ertappt

LINZ. Ein Zeuge verständigte am 28. Jänner gegen 0.30 Uhr telefonisch die Polizei, dass in der Oberbaringer Straße in Linz gerade zwei Männer versuchen würden, in den Automaten einer Telefonzelle einzubrechen. Als die Polizei eintraf, lief einer der Männer sofort davon, der Zweite blieb stehen und wurde einer Personenkontrolle unterzogen. Auch der Zweitbeteiligte konnte nach kurzer Flucht von den Polizisten angehalten werden. Bei der Überprüfung der Telefonzelle konnten eindeutig...

  • 29.01.19
Lokales
Banküberfall am Montagmorgen in Linz-Biesenfeld.

UPDATE
Mutmaßlicher Bankräuber in Traun gefasst

LINZ/TRAUN. Am Montagmorgen überfiel ein 28-jähriger Mann eine Bankfiliale in der Dornacherstraße in Linz-Biesenfeld. Der Täter betrat die Filiale gegen 8:40 Uhr und bedrohte die Angestellte mit einer Pistole. Er forderte Bargeld und konnte anschließend fliehen. Beute und Waffe sichergestellt Die Polizei konnte nach kurzer Alarmfahndung und mit Unterstützung von Beamten des Einsatzkommandos Cobra den Verdächtigen im Stadtgebiet von Traun festnehmen. Sowohl Beute, als auch die Waffe wurden...

  • 28.01.19
Lokales

Sexuelle Übergriffe
Mann belästigte Frauen und ging auf Polizisten los

LINZ (red). Zwei Beamte in Zivil beobachteten am 26. Jänner 2019 ein 22-jähriger aus Somalia dabei, wie er an der Straßenbahnhaltestelle am Taubenmarkt einer unbekannten Frau auf den Hintern griff. Schreie schlugen Täter in die FluchtDie Frau und ein Passant schrien den Mann daraufhin an, worauf dieser davonlief und von den Beamten verfolgt wurde. Bei der Anhaltung versetzte er den Polizisten Fußtritte und einen Ellbogenstoß. Opfer wollte nicht auf die Polizei wartenDaraufhin wurde er...

  • 27.01.19
Lokales

Versuchter schwerer Raub
Täter auf der Flucht

LINZ (red). Gegen 19.45 Uhr ereignete sich, am 26. Jänner 2019 , auf der Linzer Landstraße ein versuchter schwerer Raub durch einen bislang unbekannten Täter. Opfer mit Klappmesser bedrohtDieser forderte unmittelbar vor einem Fast-Food Restaurant von einem 16-Jährigen aus Linz die Herausgabe von Bargeld. Um diese Forderung zu unterstreichen, griff er in seine Bauchtasche und holte ein Klappmesser heraus. Der 16-Jährige und sein 18-jähriger Begleiter aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung konnten in...

  • 27.01.19
Lokales
Die Polizei nahm einen minderjährigen Täter fest.

Diebstahl in Linz
Jugendlicher am Bahnhof festgenommen

LINZ. Am 25. Jänner wurden Linzer Polizisten gegen 13 Uhr bei einer Bahnhofstreife von einem Zeugen angehalten. Dieser hatte gerade beobachtete, wie ein 15-Jähriger aus dem Bezirk Wels-Land von sechs bis sieben Personen bedrängt und bestohlen wurde. Bei der Fahndung nach den Tätern konnte einer der Beteiligten, ein 14-jähriger russischer Staatsbürger aus Linz, angetroffen werden. Aufgrund einer Festnahmeanordnung wurde er festgenommen und in die Justizanstalt Linz eingeliefert.

  • 26.01.19
Lokales
Ein Bursche wurde mit der Rettung in den Med Campus III eingeliefert.

Unfall in Linz
Bursch während Unfallaufnahme von Pkw erfasst

LINZ. Zu zwei Unfällen kam es fast zeitgleich am 25. Jänner auf der Salzburger Straße in Linz. Um 19.55 Uhr lenkte Eine Frau aus dem Bezirk Linz-Land ihren Pkw auf der Laskahofstraße in Richtung Landwiedstraße und wollte bei der Kreuzung mit der Salzburger Straße nach links abbiegen. Dabei übersah sie den aus Richtung Landwiedstraße kommenden geradeausfahrenden Pkw eines älteren Mannes aus Linz. Durch den Zusammenstoß entstand an beiden Fahrzeugen erheblicher Sachschaden. Die beiden...

  • 26.01.19
Lokales
Der Täter gab im Internet vor, Mobiltelefone kaufen zu wollen, um an die Dokumente der potenziellen Verkäufer zu kommen.

Polizeimeldung
Linzer Internetbetrüger ausgeforscht

LINZ. Im zweiten Halbjahr 2018 wurden im Linzer Stadtgebiet 50 bis 60 Anzeigen erstattet. Der Grund: In betrügerischer Absicht wurden online bei einem Mobilfunkbetreiber Handyverträge mit widerrechtlich im Internet beschafften Identitätsdokumenten abgeschlossen. Ein zunächst unbekannter Täter gab auf diversen Internetverkaufsplattformen vor, Mobiltelefone kaufen zu wollen. Da er im Internet bereits öfters betrogen wurde, ersuchte der Täter um Versendung von Kopien der Führerscheine bzw....

  • 24.01.19
Lokales
Die Polizei bittet um Hinweise.

Polizeimeldung
Mann von unbekanntem Täter verletzt

LINZ. Ein 53-jähriger Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma befand am 22. Jänner gegen 20.30 Uhr beim Busterminal am Hauptbahnhof Linz. Aus ungeklärten Gründen dürfte ein derzeit noch unbekannter Mann den 53-Jährigen plötzlich beschimpft und auf ihn eingeschlagen haben. Der 53-Jährige stürzte und verletzte sich dabei. Als er wieder aufstehen wollte, trat der unbekannte Täter erneut auf das Opfer ein. Anschließend lief er davon. Das Opfer erstattete auf der Polizeiinspektion Linz-Hauptbahnhof...

  • 23.01.19
Lokales
Die Polizei bittet um Hinweise.

Polizeimeldung
Raub mit Messer – Polizei bittet um Hinweise

LINZ. Ein bislang unbekannter Täter betrat am 21. Jänner um 0.50 Uhr über den Haupteingang ein Restaurant in der Linzer Innenstadt. Der Mann war mit einem zirka zehn cm langen Messer bewaffnet und mit Haube und Schal maskiert. Er ging zielorientiert in die Kellerräumlichkeiten des Lokals, wo die 26-jährige Angestellte mit der Tagesabrechnung beschäftigt war. Der Täter bedrohte die Angestellte mit dem Messer und nötigte diese zur Herausgabe der Tageslosung mit den Worten: "Gibst du mir Geld,...

  • 21.01.19
Lokales
Die zwei Beschuldigten rissen das Opfer zu Boden und schlugen mit den Fäusten und Füßen auf den am Boden Liegenden ein.

Polizeimeldung
Türsteher schlugen auf Gast ein

LINZ. Zwei Türsteher eines Linzer Lokals im Alter von 21 und 24 Jahren werden beschuldigt, am 20. Jänner um 2 Uhr einen 22-Jährigen aus dem Bezirk Vöcklabruck durch Faustschläge und Fußtritte verletzt zu haben. Der 22-Jährige wurde um 1.45 Uhr von den Türstehern aus dem Lokal verbracht, da dieser mit einem Unbekannten männlichen Person eine handgreifliche Auseinandersetzung hatte. Vor dem Lokal kam es anschließend zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen den Türstehern und dem...

  • 21.01.19
Lokales
Trickbetrüger sind wieder in Linz aktiv.

Polizeimeldung
Warnung vor Trickbetrügern in Linz

LINZ. Aktuell sind in der Stadt Linz laut Polizei wieder Kautions-Trickbetrüger aktiv. Dabei geben sich die Anrufer als Kriminalbeamte aus und täuschen vor, dass die Tochter oder der Sohn des Angerufenen einen Verkehrsunfall verursacht hätte. Dabei sei es zu einer starken Beschädigung eines teuren Pkw gekommen, weshalb der Angehörige eine Kaution in der Höhe zwischen 50.000 und 100.000 Euro bezahlen müsse. Andernfalls müsse die Tochter oder der Sohn ins Gefängnis. Telefonat beenden und...

  • 15.01.19
Lokales

Rauferei in der Landstraße
Jungen Mann attackiert und im Gesicht verletzt

LINZ. Zu einer Rauferei mit mehreren Beteiligten wurde die Linzer Polizei heute, Samstag, gegen 4:15 Uhr gerufen. Am Einsatzort in der Landstraße trafen sie zwei rumänischer Staatsangehörige, 18 und 23 Jahre alt, an. Die beiden gaben an, zuvor von zwei unbekannten dunkelhäutigen Männern grundlos attackiert worden zu sein. Dem 18-Jährigen wurde die Jacke geraubt. Der 23-Jährige wurde im Gesicht verletzt und in den Med Campus III gebracht. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach den Tätern verlief...

  • 12.01.19
Lokales
Die Polizei konnte einen Verdächtigen festnehmen.

Polizeimeldung
UPDATE – Vergewaltigung beim Bahnhof – Verdächtiger festgenommen

LINZ. Nach der Vergewaltigung einer 18-Jährigen auf dem Linzer Bahnhofsgelände hat die Polizei jetzt einen Verdächtigen festgenommen. Update (13.1.): Aufgrund einer sehr guten Täterbeschreibung der beiden Opfer, einer 18-Jährigen aus dem Bezirk Eferding und einer 14-Jährigen aus dem Bezirk Linz Land, konnte ein Mann aus Linz als Beschuldigter ausgeforscht werden. Der Linzer wurde am 11. Jänner gegen 20.35 Uhr in der Linzer Innenstadt vor einem Lokal von der Polizei festgenommen. Bei der...

  • 11.01.19
Lokales

Streit eskalierte
30-jähriger Linzer mit Faustschlag attackiert

LINZ (red). Gegen 5:45 Uhr versetzte ein bisher unbekannter Täter, am 29. Dezember 2018, in der Altstadt in Linz einem 30-jährigen Linzer einen Faustschlag ins Gesicht.  Das Opfer fiel gegen die Sockelleiste einer Mauer und erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades. Er wurde in den Med Campus III in Linz eingeliefert. Auslöser für die Tätlichkeit dürfte ein vorangegangener Streit in einem Lokal in Linz gewesen sein. Personenbeschreibung des Täters:Mann, ca. 175 cm groß, dunkle...

  • 29.12.18
Lokales

Handy geraubt
Opfer einen Faustschlag verpasst

LINZ. Am 29. Dezember 2019, gegen 2 Uhr, versetzte ein bisher unbekannter Täter einem 69-jährigen Linzer in der Tegetthoffstraße in Linz einen Faustschlag ins Gesicht und entriss ihm dann sein Mobiltelefon. Anschließend flüchtete er in Richtung Figulystraße. Der 69-Jährige erlitt Verletzungen im Gesicht er wurde in den Med Campus III in Linz eingeliefert. Personenbeschreibung des Täters:Mann, ca. 190 cm groß, dunkel bekleidet, trug schwarze Kappe

  • 29.12.18
Lokales

Fünf Verletzte
Messerstecherei in Linz

LINZ (red). Um 4:50 Uhr wurde in Linz, am 23. Dezember 2018 eine Polizeistreife zur Oberen Donaulände gerufen, da sich dort eine Rauferei ereignet hätte. Als die Beamten eintrafen, lag ein 18-jähriger aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung durch einen Messerstich verletzt am Gehsteig und wurde von Passanten versorgt. Im Zuge der sofortigen Fahndung unter Zuhilfenahme eines Tatzeugen konnten fünf Personen mehr als 100 Meter weiter in Richtung Römerbergtunnel angehalten werden. In der...

  • 23.12.18
Lokales
Die Ermittlungen zu der Schlägerei laufen.

Ermittlungen laufen
Schlägerei am Hauptbahnhof Linz

LINZ. Am 22. Dezember 2018 ging gegen 0.20 Uhr bei der Stadtleitstelle ein Notruf ein, dass es am Hauptbahnhof zu einem Raufhandel zwischen zwei Personengruppen gekommen sei. Fünfzehn bis zwanzig Personen, vermutlich Ausländer, sollen an der Schlägerei beteiligt gewesen sein. Beim Eintreffen der Polizisten wurde ein 15-jähriger Afghane mit einer Kopfverletzung vorgefunden. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach dem Täter blieb erfolglos. Die Ermittlungen laufen.

  • 22.12.18
Lokales
Aufgrund der durchgeführten Ermittlungen und der Obduktionsergebnisse kann Fremdverschulden ausgeschlossen werden.

Fremdverschulden ausgeschlossen
Toter in der Donau identifiziert

LINZ. Ein Radfahrer aus Linz war am 21. Dezember 2018 gegen 8 Uhr am Treppelweg entlang der Donau unterwegs. Auf Höhe Am Winterhafen 13 entdeckte der Mann eine reglose Person in der Donau im Wasser treibend. Er verständigte sofort die Einsatzkräfte. Die männliche Leiche wurde von der Berufsfeuerwehr Linz aus der Donau geborgen. Bei dem Verstorbenen handelt es sich um einen älteren Mannes aus Linz. Dieser wurde am Abend eindeutig von seinem Sohn identifiziert. Aufgrund der durchgeführten...

  • 22.12.18
Lokales
Der Fußgänger wurde auf dem Schutzweg niedergestoßen.

Polizeimeldung
Lenker beging Fahrerflucht – Polizei sucht Zeugen

LINZ. Am 19. Dezember wurde ein 62-Jähriger aus dem Bezirk Rohrbach gegen 6.45 Uhr in der Khevenhüllerstraße nächst der Kreuzung mit der Krankenhausstraße, am Schutzweg, von einem unbekannten Fahrzeuglenker angefahren und verletzt. Der Unfalllenker bog von der Krankenhausstraße aus Richtung Südbahnhof kommend nach rechts auf die Khevenhüllerstraße ein. Dort stieß er mit dem rechten Fahrzeugfront gegen den am Schutzweg gehenden Fußgänger, welcher auf den Gehsteig zurück geschleudert wurde. Er...

  • 19.12.18
Lokales
Als Grund nannte der Mann Schwierigkeiten in seinem sozialen Umfeld.

Polizeimeldung
Vandalismus gegen Polizeiautos - Täter ausgeforscht

Im Zeitraum von Jänner bis Dezember 2018 wurden im Bereich einer Polizeiinspektion im Stadtgebiet von Linz immer wieder Polizeifahrzeuge und Privat-Pkw von Polizeibeamten beschädigt. Nach umfangreichen Ermittlungen konnte nun ein 28-jähriger japanischer Staatsbürger als vermutlicher Täter ausgeforscht werden. Täter geständigDieser zeigte sich bei seiner Ersteinvernahme auch umfassend geständig. Als Grund nannte der Mann Schwierigkeiten in seinem sozialen Umfeld. Aufgrund schlechter...

  • 17.12.18