Fahrerflucht

Beiträge zum Thema Fahrerflucht

Lokales
Ein unbekannter PKW-Lenker hat ein Abbiegeverbot Richtung Sautens ignoriert und einen Auffahrunfall verursacht.
3 Bilder

Fahrerflucht und Abbiegeverbot
Nachdem ein PKW-Lenker einen Unfall verschuldete fuhr er einfach weiter

Weil ein Linksabbieger Richtung Sautens das Abbiegeverbot ignoriert hat, verursachte er einen Auffahrunfall auf der Bundesstraße von Ötztal Bahnhof kommend.   SAUTENS. Der Linksabbieger auf der Tiroler Bundesstraße Richtung Sautens sorgte schon öfters für brenzlige Situationen, am 03.02.2020 gegen 11.30 Uhr kam es wieder zu einem Auffahrunfall. Ein 28-jähriger slowakischer Staatsbürger lenkte einen Lkw auf der Tiroler Bundesstraße von Ötztal Bahnhof kommend in westliche Richtung. Vor ihm...

  • 04.02.20
Lokales

Mehrere Kollisionen auf Pisten
Skiunfälle mit Fahrerflucht häufen sich

Wieder ereigneten sich mehrere Skiunfalle im Skigebiet von Sölden. Es war auch wieder ein Unfall mit Fahrerflucht dabei, Zeugen werden gesucht. SÖLDEN. Am 23.01.2020 gegen 11.15 Uhr kollidierten eine 57 jährige und eine 29 jährige deutsche Schifahrerin im Schigebiet von Sölden und kamen zu Sturz. Beide Beteiligten wurden durch den Unfall im Kopfbereich und am Knie verletzt. Die 57-Jährige wurde durch den NAH Alpin 2 ins KH Zams geflogen, die 29-Jährige wurde durch die Pistenrettung in ein...

  • 24.01.20
Lokales

Zweimal Fahrerflucht nach Skiunfall
Zwei Schiunfälle in Sölden mit Fahrerflucht

Zu zwei Kollisionen mit Fahrerflucht, bzw. Nichtbekanntgabe der Personalien kam es am Mittwoch in Skigebieten von Sölden. SÖLDEN. Im Skigebiet von Sölden kam es vergangenen Mittwoch zu zwei Kollisionen. Um 10.30 Uhr fuhr eine 52-jährige Deutsche in Sölden im Schigebiet Gaislachkogl die rot markierte Piste Nr 1 talwärts. Im flachen und breiten Abschnitt der Piste kam es zu einer Berührung mit einem unbekannten Snowboardfahrer, der ihr hinten über ihren Schi gefahren sein dürfte. Die Deutsche...

  • 23.01.20
Sport
Jeder ist verpflichtet bei einem Unfall Hilfe zu leisten – das gilt auch auf den Skipisten Österreichs.

Auf der Piste
„Bei Unfällen helfen, anstatt flüchten!“

TIROL. In den vergangenen Tagen häuften sich Meldungen aus heimischen Skigebieten, wonach Unfallteilnehmer flüchteten, anstatt Hilfe zu leisten. Seilbahnsprecher Hörl appelliert an entsprechendes Verantwortungsbewusstsein und ein solidarisches Miteinander auf den Skipisten. Während der vergangenen Tage gab in heimischen Skigebieten vermehrt Vorfälle, bei denen Unfallteilnehmer auf der Piste flüchteten, anstatt entsprechende Hilfe zu leisten. Mit mahnenden Worten reagiert Franz Hörl, Obmann...

  • 08.01.20
Lokales
Der 33-jährige Imster ist seinen Führerschein los.

Verkehrsunfall mit Personenschaden und Fahrerflucht in Imst
Alkolenker raste in den Kreisverkehr

IMST. Am 6. Jänner 2020, gegen 17:30 Uhr fuhr ein 33-jähriger Türke in Imst aus Richtung Tarrenz kommend in Richtung Landeck fahrend ungebremst in den Kreisverkehr Auf Arzill ein und stieß gegen einen im Kreisverkehr fahrenden Pkw einer 47-jährigen Österreicherin. Dabei zog sich die Frau Verletzungen unbestimmten Grades zu. Die beiden Pkw wurden schwer beschädigt. Der 33-Jährige flüchtete von der Unfallstelle mit seinem Fahrzeug ohne anzuhalten. Er konnte jedoch kurze Zeit später von einer...

  • 07.01.20
Lokales
Die Polizei ermittelt nach einen Skiunfall mit Fahrerflucht.

Schiunfall im Skigebiet Obergurgl-Hochgurgl

SÖLDEN. Am 01.01.2020, um 11:20 Uhr, fuhr eine 68-jährige Deutsche mit ihren Skiern die blaue Piste 26 am Plattenkar im Skigebiet Obergurgl-Hochgurgl in Obergurgl, talwärts. Im flachen Mittelteil der Piste kam es im Zuge der Abfahrt zu einem Zusammenstoß mit einem bisher unbekannten Wintersportler bei welchem die 68-Jährige von hinten umgefahren wurde. Während der Unbekannte vermutlich unverletzt blieb, wurde die Deutsche schwer im Beckenbereich verletzt, von der Pistenrettung Hochgurgl...

  • 02.01.20
Lokales
Am 31. Dezember 2019 kommt es zu zwei Kollisionen auf der Skpiste, einmal in Sölden und einmal am Hochzeiger. In beiden Fällen kam es zur Fahrerflucht.

Polizeimeldung
Zusammenstöße auf der Skipiste im Bezirk Imst – mit Fahrerflucht

IMST (Bezirk). Am 31. Dezember 2019 kommt es zu zwei Kollisionen auf der Skpiste, einmal in Sölden und einmal am Hochzeiger. In beiden Fällen kam es zur Fahrerflucht. Kollision auf Schipiste am HochzeigerAm 31.01.2019 gegen 11:20 Uhr kam es im Schigebiet Hochzeige zu einer Kollision zweier Skifahrer. Ein derzeit noch unbekannter Schifahrer fuhr einem 49jährigen Schifahrer von hinten in den Rücken. Der 49Jährige konnte wegen dieses Aufpralles nicht mehr rechtzeitig abbremsen und fuhr gegen eine...

  • 01.01.20
Lokales

Polizeimeldung
Fahrerflucht nach Verkehrsunfall in Imst

IMST. Am 12.09.2019 gegen 16:50 Uhr wollte eine 15-jährige Jugendliche aus Imst auf der Langgasse im Bereich der Abzweigung mit dem Palmersbachweg die Fahrbahn auf einem Schutzweg überqueren. Nachdem ein aus Richtung Süden kommender PKW vor dem Schutzweg anhielt, betrat die Jugendliche die Fahrbahn. Plötzlich fuhr die PKW Lenkerin los, erfasste die Fußgängerin und setzte ihre Fahrt, ohne sich weiter um das Unfallopfer zu kümmern, fort. Die Jugendliche erlitt durch den Anprall starke Schmerzen...

  • 13.09.19
  •  1
Lokales

Zeugen gesucht
Erneut Fahrerflucht nach Skiunfall in Sölden

SÖLDEN. Am 17.04.2019, gegen 13.00 Uhr, fuhr eine 50-jährige Frau aus Deutschland mit ihren Schiern im Schigebiet auf dem Rettenbachferner auf einer blau markierten Piste ab. Dabei wurde sie plötzlich und für sie völlig unerwartet von einem von links oben kommenden unbekannten Snowboarder angefahren. Beide Beteiligten kamen zu Sturz. Der unbekannte Snowboarder setzte nach der Kollision seine Abfahrt fort, ohne seine Identität bekanntzugeben. Die 50-jährige Schifahrerin erlitt eine...

  • 17.04.19
Lokales

Polizeimeldung
Schiunfall am Rettenbachferner mit Fahrerflucht

SÖLDEN.  Am 24.03.2019, um 12:27 Uhr, kam es im Skigebiet Sölden, Rettenbachferner auf der blauen Piste Nr. 34 zu einer Kollision zwischen zwei Skifahrern. Durch den Zusammenstoß wurde ein 55-jähriger Schweizer schwer verletzt. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber in das Bezirkskrankenhaus Zams geflogen. Der Zweitbeteiligte beging sofort nach dem Unfall Fahrerflucht. Die genaue Unfallursache ist noch Gegenstand der weiteren Ermittlungen. Zweckdienliche Hinweise sind an die Polizeiinspektion...

  • 25.03.19
Lokales

Zeugenaufruf:
Polizeibeamter bei Verkehrsregelung angefahren, PKW-Lenker flüchtig

NASSEREITH. Am 09.12.2018, gegen 17:36 Uhr, wurde eine Polizeistreife aufgrund eines hängengebliebenen LKWs nach Obsteig, Bereich Arzkasten, zur Verkehrsregelung beordert und traf dort um 17:50 Uhr ein. Kurz darauf erfasste ein derzeit flüchtiges Fahrzeug, Marke Audi A4 oder A6, Kombi, schwarz/silber, einen 54-jährigen Polizisten, der die Verkehrsregelung durchführte. Der Fahrzeuglenker flüchtete in Richtung Obsteig und ließ den verletzten Beamten an der Unfallstelle zurück. Der Polizeibeamte...

  • 09.12.18
Lokales

Schülerin wurde von PKW gestreift

IMST. Am 02.10.2018, gegen 13.10 Uhr ereignete sich in Imst, im Bereich der Johanneskirche, ein Verkehrsunfall mit Personenschaden. Eine 15-jährige Österreicherin ging auf dem Gehsteig in der Johannesgasse und knickte zunächst auf der abgeschrägten Gehsteinkante mit dem linken Fuß um. In diesem Moment wurde sie von einem nachkommenden PKW gestreift und kam zu Sturz. Obwohl sich der PKW-Lenker im Zuge eines kurzen Gespräches nach dem Befinden der Schülerin erkundigt hatte, begab sich diese in...

  • 03.10.18
Lokales
Copyrigth: BMI/Egon WEISSHEIMER, 21.12.205 Wien, Polizeidienstfahrzeuge neu

Verkehrsunfall mit Sachschaden und Fahrerflucht in Sautens

SAUTENS. Am 11.09.2018 gegen 05:30 Uhr kam es in Sautens, Waldweg, zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden und Fahrerflucht bei dem ein geparktes Fahrzeug beschädigt wurde. Laut Angaben von Zeugen prallte ein heller PKW, möglicherweise BMW alte 3er Serie, mit dem Heck gegen das geparkte Fahrzeug. Der Lenker beging in Folge Fahrerflucht und fuhr in Richtung Ortsmitte. Der PKW des Verursachers dürfte massiv beschädigt sein, da am Unfallort Fahrzeugteile zurückblieben. Um zweckdiendliche Hinweise...

  • 11.09.18
Lokales
Copyrigth: BMI/Egon WEISSHEIMER, 21.12.205 Wien, Polizeidienstfahrzeuge neu

Schiunfall am Rettenbachferner in Sölden

Am 10.04.2017, um 12.30 Uhr, kam es im organisierten Schiraum des Gletscherschigebietes „Rettenbachferner“ auf der blau markierten Piste im Gemeindegebiet von Sölden aus bisher unbekannter Ursache zum einem Kollisionsunfall zwischen einer 65-jährigen deutschen Schifahrerin und einem unbekannten Pistenbenützer. Der vermutlich unverletzte Zweitbeteiligte setzte seine Fahrt fort, ohne der Frau die notwendige Hilfe zu leisten. Die Schifahrerin musste mit schweren Verletzungen von der Rettung zur...

  • 13.04.17
Lokales

Skiunfall in Sölden mit Fahrerflucht

SÖLDEN. Am 17.03. gegen 14:26 Uhr ereignete sich im Skigebiet von Sölden/Tiefenbach Gletscher im organisierten Skiraum ein Kollisionsunfall mit Fahrerflucht. Bei der Kollision erlitt ein 50-jähriger Skifahrer aus Belgien Verletzungen unbestimmten Grades. Er wurde mit dem Notarzthubschrauber „Alpin 2“ in das Krankenhaus nach Zams gebracht, wo er stationär aufgenommen wurde. Hinweise zum Zweitbeteiligten konnten bisher nicht erhoben werden.

  • 17.03.17
Lokales

Zusammenstoß auf der Piste, Beteiligter fuhr einfach weiter

Am 07.02.2017 ereignete sich im Gletschergebiet „Tiefenbach“ auf einer blauen Piste ein Kollisionsunfall. Ein 32-jähriger deutscher Staatsangehöriger zog sich dabei Verletzungen unbestimmten Grades zu, während der unbekannte Zweitbeteiligte unverletzt geblieben sein dürfte und seine Fahrt, ohne stehen zu bleiben, fortsetzte. Der Verletzte wurde von der Pistenrettung erstversorgt und mit dem Motorschlitten abtransportiert ehe er in das Krankenhaus gebracht wurde.

  • 08.02.17
Lokales

Fahrerflucht: Taxilenker hinderte an der Weiterfahrt

SÖLDEN. Am 19. März lenkte ein 19-jähriger Österreicher aus dem Bezirk Imst seinen PKW auf der B 186 im Ortsgebiet von Sölden in Richtung Längenfeld, wobei er vermutlich aufgrund seiner Alkoholisierung und überhöhter Geschwindigkeit ungebremst auf einen vor ihm von einem 53-jährigen Einheimischen auffuhr. Während der 53-Jährige seinen PKW sofort anhielt, setzte der 19-jährige Schüler seine Fahrt fort und flüchtete talauswärts, wobei er nach einer Fahrtstrecke von ca. 500 m auf einer...

  • 22.03.16
Lokales

Fahrerflucht: Falsches Bekenntnis sorgte für Verwirrung

Verkehrsunfall in Obsteig – Verdacht des Imstichlassens eines Verletzten, Widerstand gegen die Staatsgewalt und Begünstigung OBSTEIG. Am 19. März, gegen 4.00 Uhr, lenkte ein 26-jähriger Tiroler ein Taxi auf der Mieminger Straße von Obsteig kommend in Richtung Mieming. In einer Kurve kam es zu einer seitlichen Kollision mit einem entgegenkommenden PKW. Dabei wurden beide KFZ schwer beschädigt, der 26-Jährige erlitt Verletzungen unbestimmten Grades. Flucht per Fuß Der unbekannte Lenker des...

  • 22.03.16
Lokales

Skiunfall mit Fahrerflucht in Sölden

SÖLDEN. Am 11.3. wurde eine 31-jährige deutsche Skifahrerin im Skigebiet Gaislach in Sölden von einem unbekannten Skifahrer von hinten angefahren. Beide kamen zu Sturz. Der Unbekannte setzte seine Fahrt fort, ohne sich um die verletzte Frau zu kümmern. Der flüchtige Skifahrer ist. ca. 180 cm groß, hatte einen weißen Dreitagesbart, kräftige Statur. Er trug einen orangen Anorak, schwarze Skihose und einen hellen Helm. Die Skifahrerin wurde unbestimmten Grades verletzt.

  • 14.03.16
Lokales

Fahrerflucht nach Skiunfällen in Sölden

SÖLDEN. Am 18. Februar um 10.30 Uhr kam es im Skigebiet am Giggijoch in Sölden zu einem Unfall zwischen einer 45-jährigen französischen Skifahrerin und einem unbekannten Snowboarder. Die Skifahrerin kam zu Sturz und wurde nach Versorgung durch die Pistenrettung mit dem ÖRK in eine Ordination nach Sölden gebracht. Um dieselbe Zeit kam es im Skigebiet am Gaislachkogel zu einem Zusammenstoß zwischen einem 51-jährigen niederländischen Skifahrer und einem unbekannten Wintersportler. Der Skifahrer...

  • 19.02.16
Lokales

Skiunfall mit Fahrerflucht in Sölden

SÖLDEN. Am 21.1.2016 um 14.00 Uhr kam es im Skigebiet Schwarzkogel in Sölden zu einer Kollision zwischen einer 66-jährigen deutschen Staatsangehörigen und einem bisher unbekannten Skifahrer. Beide kamen zu Sturz, während der Zweibeteiligte seine Fahrt unverletzt fortsetzte, zog sich die 66-jährige schwere Schulter und Knieverletzungen zu. Nach Erstversorgung durch die Pistenrettung wurde die Verletzte in die Tagesklinik „MedAlp“ verbracht.

  • 22.01.16
Lokales

Flüchtiger Lenker wird gesucht

Am 28.05.2015, gegen 18.45 Uhr, lenkte ein 25-jähriger Mann aus dem Bezirk Imst seinen PKW auf der Mieminger Straße, B 189, im Gemeindegebiet von Obsteig in Richtung Frohnhausen, wobei er ca. bei km 11,8 aufgrund eines entgegenkommenden, verbotenerweise überholenden Motorradfahrers eine Vollbremsung einleiten musste, um einen Frontalzusammenstoß zu vermeiden. Während zwei Mitglieder einer nachfolgenden 4-köpfigen Motorradgruppe aus Deutschland ihre Motorräder noch rechtzeitig anhalten konnten,...

  • 01.06.15
Lokales

Skiunfall im Skigebiet Obergurgl

OBERGURGL. Vergangenen Donnerstag fuhr eine 57-jährige deutsche Staatsbürgerin im Skigebiet Obergurgl auf der blauen Piste Nr. 6 talwärts. Dabei wurde sie von einem unbekannten Skifahrer umgefahren, der seine Fahrt jedoch ohne anzuhalten fortsetzte. Die Frau wurde mit Verletzungen schweren Grades (Oberschenkelhals- und Beckenfraktur) in das Krankenhaus nach Zams gebracht. Von dem unbekannten Skifahrer sind keine Details bekannt.

  • 06.03.15
Lokales

Schiunfälle in Sölden - ein Schiunfall mit Fahrerflucht geklärt

SÖLDEN. Am 18. Februar um 11 Uhr kam es auf der Piste Nr. 14 im Skigebiet Sölden aus bisher noch nicht geklärten Umständen zu einer Kollision zwischen einem 43-jährigen holländischen und einem 48-jährigen britischen Skifahrer. Der Brite wurde mit Kopfverletzungen in das KH Zams geflogen. Am 18.02.2015 um 15.33 Uhr kam ein 20-jähriger Holländer mit seinen Schiern auf der Piste Nr. 14 im Bereich der Rotkogel Lift-Bergstation zu Sturz und prallte anschließend mit dem Kopf gegen eine bei der...

  • 19.02.15
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.