Fahrerflucht

Beiträge zum Thema Fahrerflucht

Lokales
Die Unbekannte wird als etwa 50-jährige, rund 1,60 Meter große korpulente Frau beschrieben. Sie sprach einen osteuropäischen Akzent, trug helle Skibekleidung und einen Skihelm, so die Polizei aufgrund von Zeugenaussagen.

Beschreibung im Beitrag
Unbekannte fuhr anderem Skifahrer (30) über Arm und flüchtete

Eine etwa 50-jährige Unbekannte fuhr mit ihren Skiern über Arm und Hand eines gestürzten deutschen Skifahrers (30) und flüchtete danach vom Unfallort. Die Polizei bittet um Hinweise anhand der Täterbeschreibung. REITH (red). Sonntagmittags, am 2. Februar gegen 12 Uhr fuhr ein 30-jähriger Deutscher im "Skijuwel" auf der Piste Nr 74, der "Brandach-Abfahrt" talwärts, als er im Bereich der dortigen Talstation zu Sturz kam. Eine unbekannte Skifahrerin, zur selben Zeit auf dem selben...

  • 03.02.20
Lokales
Nach der Kollision mit dem Unbekannten blieb die deutsche Skifahrerin (19) auf der Schatzberg-Abfahrt mit einer Knieverletzung liegen, der Unbekannte flüchtete.

Polizei bittet um Hinweise
"Fahrerflucht" nach Skifahrer-Zusammenstoß am Schatzberg

Nach dem Zusammenstoß einer deutschen Skifahrerin (19) mit einem Unbekannten auf der Schatzberg-Abfahrt im "Skijuwel" in der Wildschönau bittet die Polizei um Hinweise und veröffentlichte eine Beschreibung des etwa 30-jährigen Mannes. WILDSCHÖNAU (red). Am 13. Jänner gegen 11 Uhr kam es im "Skijuwel" auf der Schatzberg-Abfahrt zu einer Kollision zwischen einem Unbekannten  und einer 19-jährigen deutschen Skifahrerin. Beide Wintersportler stürzten, die Frau blieb mit einer Knieverletzung...

  • 14.01.20
Lokales
Eine 53-Jährige kollidierte an der Hornabfahrt in Alpbach mit einem 50-Jährigen und wurde dabei schwer verletzt, in Auffach fuhr ein Jugendlicher in eine an der Warteschlange des Koglmooslifts stehende Deutsche (53) und flüchtete anschließend.

Mit Täterbeschreibung
"Fahrerflucht" nach Skiunfall am Koglmooslift – Hinweissuche

Zwei schwere Skiunfälle ereigneten sich am Sonntag, den 12. Jänner im Skigebiet "Skijuwel Alpbachtal Wildschönau": Eine 53-Jährige kollidierte an der Hornabfahrt in Alpbach mit einem 50-Jährigen und wurde dabei schwer verletzt, in Auffach fuhr ein Jugendlicher in eine an der Warteschlange des Koglmooslifts stehende Deutsche (53) und flüchtete anschließend vom Unfallort – die Polizei bittet um Hinweise. ALPBACH/WILDSCHÖNAU (red). Am 12. Jänner war eine 53-jährige österreichische Schifahrerin...

  • 13.01.20
Sport
Jeder ist verpflichtet bei einem Unfall Hilfe zu leisten – das gilt auch auf den Skipisten Österreichs.

Auf der Piste
„Bei Unfällen helfen, anstatt flüchten!“

TIROL. In den vergangenen Tagen häuften sich Meldungen aus heimischen Skigebieten, wonach Unfallteilnehmer flüchteten, anstatt Hilfe zu leisten. Seilbahnsprecher Hörl appelliert an entsprechendes Verantwortungsbewusstsein und ein solidarisches Miteinander auf den Skipisten. Während der vergangenen Tage gab in heimischen Skigebieten vermehrt Vorfälle, bei denen Unfallteilnehmer auf der Piste flüchteten, anstatt entsprechende Hilfe zu leisten. Mit mahnenden Worten reagiert Franz Hörl, Obmann...

  • 08.01.20
Lokales
Vater (65) und Sohn (17) wurden am Donnerstagnachmittag in Söll auf einer Schipiste von Unbekannten angefahren und dabei jeweils verletzt.

Fahrerflucht auf Schiern
Vater (65) & Sohn (17) von Pistenraudis in Söll angefahren

Vater (65) und Sohn (17) wurden am Donnerstagnachmittag in Söll auf einer Schipiste von Unbekannten angefahren und dabei jeweils verletzt. SÖLL (red). Am 2. Jänner prallte ein unbekannter Schifahrer im Schigebiet von Söll auf einer schwarzen Piste gegen 15:30 Uhr mit einem 65-jährigen Deutschen zusammen, sodass der Deutsche stürzte und schwer verletzt liegen blieb.  Laut Polizei beinah zum selben Zeitpunkt und nur wenige Meter entfernt wurde auch sein 17-jähriger Sohn von einem Unbekannten...

  • 03.01.20
Lokales
Nachdem ein 30-Jähriger nach einem Frontalzusammenstoß in Kufstein Fahrerflucht begangen hatte, stellte er sich letztendlich der Polizei. (Symbolfoto)

Frontalzusammenstoß
Lenker flüchtete nach Unfall auf Kufsteiner Kreuzung

Lenker (30) stellte sich nach Fahrerflucht bei Verkehrsunfall auf Kufsteiner Kreuzung der Polizei. Drei Personen leicht verletzt.  KUFSTEIN (red). Zu einem Frontalzusammenstoß zwischen zwei Autos kam es am 30. Dezember gegen 22:00 Uhr. Eine 18-Jährige war mit ihrem PKW im Gemeindegebiet von Kufstein unterwegs und fuhr in eine Kreuzung ein. Mit ihr im Fahrzeug befanden sich weitere drei Personen. Zeitgleich war ein 30-Jähriger mit seinem PKW unterwegs, der mit weiteren zwei Personen besetzt...

  • 02.01.20
Lokales
Am ersten Weihnachtstag wurde eine Frau beim Überqueren einer Straße in Kufstein angefahren und liegen gelassen. Der Unfallfahrer beging Fahrerflucht.

Polizeimeldung
Frau beim Überqueren der Straße angefahren, Unfallfahrer beging Fahrerflucht

KUFSTEIN. Am ersten Weihnachtstag wurde eine Frau beim Überqueren einer Straße in Kufstein angefahren. Der Unfalllenker beging Fahrerflucht. Unfall mit FahrerfluchtAm 25. Dezember 2019 gegen 5:30 kam es in Kufstein zu einem schweren Verkehrsunfall. Eine 53jährige wollte die Straße überqueren, als ein bisher unbekannter Autolenker sie erfasste. In Folge prallte die Frau gegen die Windschutzscheibe und wurde über das Fahrzeug geschleudert. Sie landete schwer verletzt auf der Straße. Der bisher...

  • 26.12.19
Lokales
Ein Zeuge konnte das Kennzeichen des fahrerflüchtigen Pkw abfotografieren – später wurde der Audi am Wohnsitz der Zulassungsbesitzerin gefunden.

Ausgeforscht
Pkw streift Moped – Fahrerflucht in Brixlegg

Ein Pkw nahm in Brixlegg an einer Kreuzung in der Nacht von Samstag auf Sonntag einem Moped den Vorrang und streifte dabei das Fahrzeug – die beiden Mädchen, beide 15 Jahre alt, stürzten und wurden verletzt. Der Fahrer flüchtete zunächst vom Unfallort. BRIXLEGG (red). Am 25. August kurz nach Mitternacht, laut Polizei gegen 0.35 Uhr, lenkte eine 15-jährige Österreicherin ihr Moped auf der Alpbacher Landesstraße (L5) in Richtung Brixlegg, auf dem Sozius fuhr eine 15-jährige Freundin mit....

  • 26.08.19
Lokales
Zwischen 12.45 und 13.50 kam es in Söll und Scheffau am 15. Februar zu vier Skiunfällen mit Fahrerflucht. Die Polizei sucht Zeugen!

Zeugenaufruf
Vier Skiunfälle mit Fahrerflucht in Söll & Scheffau binnen einer Stunde

Zwischen 12.45 und 13.50 kam es in der "SkiWelt" in Söll und Scheffau am 15. Februar zu gleich vier Skiunfällen mit Fahrerflucht. Die Polizei sucht Zeugen! BEZIRK (red). Am 15. Februar, freitags gegen 13 Uhr, stießen im Skigebiet Wilder Kaiser bei einer Sportveranstaltung auf der Söller „Keatbahnabfahrt" eine 45-jährige Skifahrerin und ein bislang unbekannter Skifahrer zusammen: Als die Frau die Piste querte, wurde sie vom bislang Unbekannten von hinten niedergefahren. Dabei zog sie sich...

  • 18.02.19
Lokales
Nach dem Unfall an der "Römerstraße" in Brixlegg-Mühlbichl sucht die Polizei Zeugen und den Lenker des schwarzen Pkw.

Fahrerflucht von schwarzem Pkw in Brixlegg

15-jährige Mofa-Fahrerin nach Ausweichmanöver gestürzt und verletzt, schwarzer Pkw fuhr einfach weiter. BRIXLEGG (red). Am 28. Juni fuhr eine 15-Jährige gegen 19 Uhr mit ihrem Motorfahrrad auf der Alpbacher Landesstraße in Richtung Bundesstraße, als im Ortsteil Mühlbichl ein bisher unbekannter Pkw-Lenker von der Römerstraße kommend die Landesstraße querte. Die 15-Jährige musste jäh ausweichen und kam, nachdem sie gegen einen Maschendrahtzaun geprallt war, zu Sturz. Das Mädchen verletzte sich...

  • 29.06.18
Lokales
Symbolfoto.

Lenker flüchtet nach folgenschwerem Überholmanöver bei Ebbs

Lenker eines schwarzen 4er oder 5er Golf beging Fahrerflucht – Polizei bittet um Hinweise. EBBS. Ein bisher unbekannter Lenker war am 9. Jänner gegen 11:15 Uhr auf der B175, Wildbichler Bundesstraße von Kufstein kommend Richtung Ebbs unterwegs. Dabei überholte er mehrere Fahrzeuge auf Höhe des Betonwerks Ebbs. Ein 51-jähriger LKW Lenker, der Richtung Kufstein fuhr, konnte einen Frontalzusammenstoß nur dadurch vermeiden, indem er sein Fahrzeug auf das Bankett hinausriss. Dadurch wurden das...

  • 10.01.18
Lokales
Symbolfoto.

Verkehrsunfall mit Fahrerflucht auf der A 12 bei Langkampfen

LANGKAMPFEN. Ein 40-jähriger Rumäne fuhr am 6. Jänner mit seinem Auto auf der Inntalautobahn A12 in Fahrtrichtung Innsbruck. Gegen 20 Uhr musste er kurz vor der Ausfahrt Kirchbichl wegen einer Panne anhalten. Ein mit eigenem PKW nachkommender 41-jähriger Rumäne blieb unmittelbar hinter dem Pannenfahrzeug stehen. Beide Fahrzeuge standen am Pannenstreifen und wurden mit einem Warndreieck abgesichert. Die beiden Rumänen versuchten im Anschluss den PKW mittels Starterkabel wieder in Gang zu...

  • 08.01.18
Lokales
Der PKW überschlug sich und kam auf der Fahrerseite liegend zum Stillstand.
2 Bilder

Führerscheinloser Lenker baute bei Flucht Unfall

WÖRGL. Am 7. Oktober flüchtete ein unbekannter PKW Lenker in Wörgl zuerst vor einer Polizeistreife, die eine Routinekontrolle vornehmen wollte und verursachte danach einen Verkehrsunfall. Nachdem der PKW Lenker um 22:20 Uhr die Anhaltezeichen einer Polizeistreife missachtete flüchtete er. Um 22:21 Uhr ging bereits via Notruf bei der BLS Kufstein die Meldung über einen Verkehrsunfall in der Nähe des Kontrollortes ein. Der Flüchtende hatte bei einer Kreuzung wegen zu hoher Geschwindigkeit die...

  • 09.10.17
Lokales

Fahrerflucht bei Rodelunfall in Söll

SÖLL. Am 11. Jänner, gegen 21:30 Uhr fuhr ein 40-jähriger Deutscher mit zwei Bekannten auf einer Viersitzer-Rodel in Söll auf der Rodelbahn Hexenritt. Bei einer Rechtskurve im oberen Bereich der Bahn kamen die Männer zu Sturz. Ein nachfolgender unbekannter Rodler fuhr dem 40-Jährigen über die linke Hand, wobei sich der Deutsche schwere Hand- und Fingerverletzungen zuzog. Er wurde in die Klinik Innsbruck eingeliefert. Der unbekannte Rodler ist flüchtig.

  • 13.01.17
Lokales
Die Polizei sucht nach der Lenkerin eines blauen Dacia, die in Kufstein einen Arbeiter beim Schneeräumen erfasst haben soll.

Kufsteiner Polizei sucht blauen Dacia nach Fahrerflucht

KUFSTEIN. Am 10. Jänner 2017 gegen 07.30 Uhr erfasste ein blauer PKW an der Kreuzung Fischergries/ Marktgasse einen 25-jährigen Arbeiter der dort gerade mit Schneeräumungsarbeiten beschäftigt war. Der PKW bog vom unteren Stadtplatz in die Marktgasse, die zu diesem Zeitpunkt aufgrund von Schneeräumungsarbeiten für den Individualverkehr gesperrt war, ein, erfasste den Arbeiter mit dem rechten, vorderen Kotflügel und fuhr ihm über den rechten Fuß. Der 25-Jährige zog sich dabei Verletzungen...

  • 10.01.17
Lokales
Der dritte Skifahrer verließ die Unfallstelle ohne Erste Hilfe zu leisten, so die Polizei.

Fahrerflucht auf Skipiste nach Zusammenstoß

ALPBACH. Am 17. Dezember gegen 12:15 Uhr kollidierten auf der "Wurmegg"-Abfahrt im Skigebiet "Skijuwel Alpbachtal Wildschönau" drei Skifahrer. Zwei Deutsche (76 und 74) wurden unbestimmten Grades verletzt und nach der Erstversorgung durch die Bergrettung Auffach mittels Gondel ins Tal und zur weiteren Behandlung in das BKH Kufstein verbracht. Der dritte Skifahrer – er trug eine blaue Jacke, näheres ist nicht bekannt – verließ die Unfallstelle, ohne Erste Hilfe zu leisten und seine Identität...

  • 20.12.16
Lokales
Der Unterländer erfasste mit seinem PKW eine 24-Jährige, die in einer Gruppe unterwegs war, beim Vorbeifahren.
2 Bilder

Flüchtiger Fahrer meldete sich selbst

NIEDERNDORF. Am 29. Juli gegen 20:15 Uhr, war eine Frauengruppe auf dem Gehweg neben der L 379 in Richtung Ebbs unterwegs. Zum gleichen Zeitpunkt fuhr ein bisher unbekanntes Fahrzeug Richtung Ebbs kommend nach Niederndorf und erfasste dabei eine 24-Jährige aus dieser Gruppe mit dem rechten Außenspiegel. Die Frau kam dadurch zu Sturz und musste mit Verletzungen unbestimmten Grades mit dem Hubschrauber Heli 3 ins BKH Kufstein eingeliefert werden. Der Unfalllenker flüchtete. Der vorewrst...

  • 01.08.16
Lokales
Unfallzeugen konnten den Brand im Motorraum rasch löschen, der Lenker flüchtete.
3 Bilder

Firmenwagen fing nach Unfall Feuer, betrunkener Lenker flüchtete

LANGKAMPFEN. Am 14. Juli um 1:44 Uhr geriet ein 44-jähriger Mann aus dem Bezirk Kufstein mit einem Firmenlieferwagen auf der Unterinntalstraße L211 bei Niederbreitenbach in einer Linkskurve aus ungeklärter Ursache mit dem Fahrzeug über den rechten Fahrbahnrand hinaus. Das Fahrzeug touchierte dabei einen Stromkasten der TIWAG und stieß gegen eine Kreisverkehr-Hinweistafel. Dadurch fing der Lieferwagen im Motorraum Feuer, der Lenker flüchtete vom Unfallort. Der Brand konnte von zwei Unfallzeugen...

  • 14.07.16
Lokales
Die PI Kramsach ersucht Zeugen des Unfalles bzw. den unbekannten Fahrzeuglenker sich zu melden.

Polizei sucht Zeugen nach PKW-Fahrerflucht in Kramsach

KRAMSACH. Am 7. Juli gegen 21:30 Uhr fuhr ein 16-Jähriger mit seinem Fahrrad auf der Unterinntal Straße vom Reintaler See in Richtung Kramsach. Im Bereich einer Rechtskurve in Voldöpp (Länd 57) kam dem Jugendlichen angeblich ein dunkler PKW der Marke VW über der Fahrbahnmitte entgegen. Der Radfahrer kam dabei zu Sturz und zog sich Verletzungen unbestimmten Grades zu. Der PKW-Lenker fuhr ohne anzuhalten einfach weiter. Nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst wurde der Verletzte ins BKH...

  • 08.07.16
Lokales
Der Probescheinbesitzer hatte laut Polizei 1,64 Promille Alkohol im Blut und wurde bei BH und Staatsanwaltschaft angezeigt.

Betrunkener (18) mit Probeschein raste an Polizei vorbei

WÖRGL. Am 20. Februar, um 2.41 Uhr fuhr eine Polizeistreife mit ihrem adjustierten Dienstfahrzeug auf der Tiroler Straße von Kundl in Richtung Wörgl, als ein silberner PKW das Polizeifahrzeug plötzlich mit weit überhöhter Geschwindigkeit überholte. Obwohl die Beamten die Verfolgung mit eingeschaltetem Blaulicht aufnahmen, entfernte sich der silberne PKW vorerst von der Streife. In Wörgl bog der Lenker schließlich rechts ab und geriet in eine Sackgasse. Der 18-jährige Probeführerscheinbesitzer...

  • 26.02.16
Lokales
Der Autolenker streifte eine Fußgängerin und verließ die Unfallstelle ohne anzuhalten.

Fußgängerin gestreift – Fahrerflucht in Ellmau

ELLMAU. Am 1. Jänner 2016, gegen 02:30 Uhr wurde eine 44-jährige Fußgängerin in Ellmau auf einer Gemeindestraße vom Außenspiegel eines PKW gestreift. Die Tirolerin kam zu Sturz, wobei sie sich Verletzungen an den Händen zuzog. Sie wurde von der Rettung in das Krankenhaus Kufstein eingeliefert. Der Lenker des Fahrzeuges verließ die Unfallstelle ohne anzuhalten.

  • 03.01.16
Lokales
Im Bereich dieser Kreuzung streifte der silberne PKW die Radlerin, sie stürzte, der PKW-Lenker fuhr weiter.

Radlerin gestreift, weiter gefahren – Zeugen wegen Fahrerflucht gesucht

WÖRGL. Ein bisher unbekannter Fahrzeuglenker fuhr am 15. September gegen 11.30 Uhr auf der Brixentaler Straße und streifte auf Höhe des Geschäftes „Pal“ eine Fahrradlenkerin Die Frau kam dadurch zu Sturz, der Fahrzeuglenker setzte seine Fahrt fort, ohne sich um die Verunfallte zu kümmern. Beim Fahrzeug handelt es sich vermutlich um einen silbernen PKW älteren Baujahres. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Wörgl (Tel. 059133 / 7221) zu melden.

  • 16.09.15
Lokales

Fußgängerin von PKW gestreift – Fahrerflucht

ALPBACH. Am 5. September 4.50 Uhr wurde eine 23-jährige Fußgängerin auf der Alpbacher Dorfstraße von einem PKW gestreift. Die stark alkoholisierte Frau stürzte auf die Straße, wobei sie sich Verletzungen unbestimmten Grades am Kopf zuzog. Die 23-jährige Russin wurde vom Rettungsdienst ins Krankenhaus Kufstein eingeliefert. Der PKW Lenker verließ die Unfallstelle ohne anzuhalten.

  • 06.09.15
Lokales

Zeugenaufruf: Verkehrsunfall in Münster

MÜNSTER. Am 14. Juli gegen 16.40 Uhr fuhr ein 50-jähriger Einheimischer mit seinem Motorrad auf der Unterinntalstraße (L211) vom Ortszentrum Münster in Richtung des Ortsteiles „Habach“. Im Freilandbereich kam ihm auf seinem Fahrstreifen ein bisher unbekannter Lenker mit seinem Auto entgegen. Um einen Frontalzusammenstoß zu vermeiden, lenkte der 50-Jährige sein Motorrad in eine angrenzende Wiese und kam dort zu Sturz. Nach Angaben des Motorradlenkers hat der PKW-Lenker einen weiteren PKW...

  • 15.07.15
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.