Unfall

Beiträge zum Thema Unfall

Was ist in Tirol passiert? Das erfahrt ihr im BezirksBlätter Wochenrückblick.
Video 4

Wochenrückblick KW42
Schüsse? 3-G? Problemwolf? – Was war da los?

Herzlich willkommen beim Bezirksblätter Wochenrückblick. Hier gibt’s für euch die Highlights der vergangenen Woche aus Tirol. 3-G auf der Arbeit und eine sichere WintersaisonIn Sachen Corona wurde diese Woche der Weg für die 3G-Regel am Arbeitsplatz frei gemacht. Eine Verordnung diesbezüglich soll so bald wie möglich folgen. Laut dem Bund ist die Regelung ab dem 1. November in bestimmten Bereichen verpflichtend. Bekanntgegeben wurden auch die Sicherheitsvorkehrungen für die anstehende...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Kirchbichl konnten den Mann bergen, der Rettungsdienst übernahm anschließend die Erstversorgung und brachte den Gestürzten ins BKH Kufstein.
2

Unfall
Angestellter verletzte sich schwer in Kirchbichler Kraftwerk

Mann stürzte bei Rundgang durch Kirchbichler Kraftwerk über zwei Meter in die Tiefe, weil er ein fehlendes Gitterelement nicht bemerkte. KIRCHBICHL. Zwei Angestellte machten am Dienstag, den 19. Oktober gegen 15:00 Uhr einen Rundgang durch das Kraftwerk in Kirchbichl. Der 64-jährige Angestellte ging während der Unterhaltung kurz ein paar Schritte rückwärts. Er bemerkte allerdings nicht, dass im Gitterboden ein Element fehlte. Aus diesem Grund stürzte er rund 2,5 Meter hinab. Dabei zog er sich...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Christoph Klausner
6

Unfall
Quad-Lenker und Beifahrerin verletzten sich schwer in Erl

PKW und Quad krachten in Erl aneinander. Dabei wurde der Quad-Lenker und seine Beifahrerin schwer verletzt. ERL. Am Freitag, den15. Oktober gegen 18:40 Uhr fuhr eine 24-Jährige mit ihrem PKW auf der L209 im Gemeindegebiet von Erl in nordwestliche Richtung. Ihre 51-jährige Mutter befand sich ebenfalls im Auto. Zeitgleich war ein Quad-Lenker mit Beifahrerin auf Gemeindestraße Unterweidau in Richtung der L209 unterwegs. Der PKW und das Quad krachten in weiterer Folge seitlich gegeneinander. Aus...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Christoph Klausner
Der 74-Jährigen wurde am Unfallort in Wörgl erstversorgt und anschließend mit dem Rettungsdienst ins BKH Kufstein gebracht. (Symbolfoto)

Unfall
Alkoholisierter PKW-Lenker verursacht Kollision in Wörgl

32-jähriger PKW-Lenker, der unter Alkoholeinfluss stand, kollidierte mit Auto eines 74-Jährigen, der im Anschluss gegen Betonmauer krachte und Verletzungen unbestimmten Grades erlitt.   WÖRGL. Ein 74-Jähriger fuhr am Dienstag, den 12. Oktober gegen 11:35 Uhr mit seinem PKW auf der Wörgler Sepp-Gangl-Straße vom Winklweg her kommend in Richtung Wildschönauer Straße. Zeitgleich wollte ein 32-Jähriger mit seinem PKW von der Johann-Seisl-Straße in die Sepp-Gangl-Straße einfahren, obwohl dort ein...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Christoph Klausner
In den Sommermonaten diesen Jahres verunfallten in Österreich beim Wandern mehr als 1.950 Personen (Mittel 10 Jahre: 1.617), davon verunglückten 71 tödlich (Mittel 10 Jahre: 74).
3

Unfälle
Weniger Alpinunfälle als im Vorjahr – 143 Alpintote

TIROL. Auch für diese Sommersaison gibt es wieder die Alpinunfallstatistik des Österreichischen Kuratoriums für Alpine Sicherheit. Die erste Zwischenbilanz zeigt: im Sommer 2021 gab es weniger Alpinunfälle als im Vorjahr.  Insgesamt 143 Alpintote Die Statistik verzeichnet für den Sommer 2021 insgesamt 3.231Unfälle (Mittel 10 Jahre: 2.592) mit 3.864 Verunfallten (Tote, Verletzte, Unverletzte; Mittel 10 Jahre: 3.135) und 143 Tote (Mittel 10 Jahre: 144). Unter den tödlich Verunglückten sind 122...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Der Lenker und sein Beifahrer konnten sich selbstständig aus dem Fahrzeug befreien. Die Einsatzkräfte übernahmen die Erstversorgung sowie die Aufräumarbeiten an der Unfallstelle in Reith im Alpbachtal.
9

Verkehrsunfall
PKW überschlug sich mehrmals in Reith im Alpbachtal

20-Jähriger PKW-Lenker verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug, welches sich in weiterer Folge mehrmals überschlug. Er und sein Beifahrer mussten mit Verletzungen unbestimmten Grades ins BKH Kufstein. REITH IM ALPBACHTAL. Ein 20-Jähriger war am Montag, den 11. Oktober gegen 18:15 Uhr mit seinem PKW auf der Alpbacher Straße in Richtung Brixlegg unterwegs. Im Tunnel bei Reith im Alpbachtal verlor der junge Mann aus bisher unbekannten Gründen die Kontrolle über sein Auto. Aus diesem Grund kam das...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Christoph Klausner
Beim Auffahrunfall in Brixlegg wurde eine 53-Jährige, eine 23-Jährige und deren neugeborener Sohn verletzt.
6

Rettungseinsatz
Auffahrunfall in Brixlegg mit Neugeborenem an Bord

Als eine 53-Jährige nach links abbiegen wollte, fuhr ihr ein 21-jähriger Lenker auf. Im Auto des Mannes befand sich dessen Freundin und deren Baby.  BRIXLEGG. Eine 53-Jährige lenkte seinen PKW am Samstag, den 9. Oktober gegen 15:00 Uhr mit im Gemeindegebiet von Brixlegg auf der Innsbrucker Straße B171 von Kramsach kommend in Richtung Strass. Als die Frau nach links in Richtung Obingerweg abbiegen wollte und deshalb ihr Auto zum Stehen brachte, fuhr ihr ein nachkommender 25-jähriger PKW-Lenker...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Christoph Klausner
Die Feuerwehr Niederbreitenbach konnte den PKW bergen. Der Fahrzeuglenker musste ins BKH Kufstein gebracht werden.

Unfall
Alko-Lenker kam in Langkampfen von der Fahrbahn ab

Ein alkoholisierter PKW-Lenker (52) kam in Langkampfen von einer Gemeindestraße ab. Dabei zog er sich Verletzungen unbestimmten Grades zu. LANGKAMPFEN. Ein 52-Jähriger Lenker war am Freitag, den 8. Oktober gegen 21:50 Uhr mit seinem PKW auf der Gemeindestraße von Oberlangkampfen kommend in Richtung Niederbreitenbach unterwegs. Aus bisher ungeklärten Gründen kam der 52-Jährige in einer leichten Linkskurve von der Fahrbahn ab. Er prallte in weiterer Folge gegen einen dort abgelegten Baum und...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Christoph Klausner
Nach der Erstversorgung am Unfallort in Kirchbichl brachte der Rettungsdienst die 64-jährige PKW-Lenkerin mit leichten Verletzungen ins BKH Kufstein. (Symbolfoto)

Verkehrsunfall
LKW und PKW kollidieren auf Kreuzung in Kirchbichl

Nach einem Zusammenstoß zwischen LKW und PKW in Kirchbichl musste eine 64-Jährige mit leichten Verletzungen ins BKH Kufstein. KIRCHBICHL. Ein 46-jähriger LKW-Lenker wollte am Mittwoch, den 6. Oktober gegen 9:50 Uhr in Kirchbichl von der Loferer Straße kommend nach links auf die B 171 abbiegen. Zeitgleich war eine 64-Jährige mit ihrem PKW auf der B 171 aus Richtung Wörgl kommend nach Kirchbichl unterwegs. Aus diesem Grund kam es im Kreuzungsbereich zu einem rechtwinkligen Zusammenprall.  Nur...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Christoph Klausner
Was ist in Tirol passiert? Das erfahrt ihr im Bezirksblätter Wochenrückblick.
Video 4

Wochenrückblick KW39
Großbrand, Fliegerbombe und Almabtrieb-Unfälle

Herzlich willkommen beim Bezirksblätter Wochenrückblick. Hier gibt’s für euch die Highlights der vergangenen Woche aus Tirol. Großbrand in StanzAm vergangenen Wochenende gab es einen verheerenden Brand in der Gemeinde Stanz. Ein Wirtschaftsgebäude geriet in Flammen, das Feuer griff auch auf ein Wohnhaus über. Die Häuser haben einen Totalschaden, die Menschen konnten sich zum Glück mit sämtlichen Tieren wie Kühen, Pferden und Fohlen noch in Sicherheit bringen. Nach dem Großbrand zeigte sich in...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Beim Unfall in Kirchbichl wurde ein Bub verletzt, er musste anschließend ins BKH Kufstein. Der PKW erlitt einen Sachschaden im Frontbereich.
3

Unfall
10-Jähriger auf Zebrastreifen in Kirchbichl angefahren

Ein Bub wurde auf einem Schutzweg in Kirchbichl von einem PKW erfasst. Er musste mit Verletzungen unbestimmten Grades ins BKH Kufstein. KIRCHBICHL. Ein 10-Jähriger überquerte am Mittwoch, den 29. September gegen 07:00 Uhr auf einem Zebrastreifen die Wörgler Straße in Kirchbichl. Dabei wurde er von einer 34-jährigen PKW-Lenkerin angefahren. Den Jungen schleuderte es in weiterer Folge auf die Motorhaube und anschließend auf die Straße. Er zog sich Verletzungen unbestimmten Grades zu und wurde mit...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Christoph Klausner
Ein LKW-Fahrer schnitt einem 44-jährigen Rennradfahrer in Niederndorf den Weg ab. Der Radfahrer kam deswegen zu Sturz. (Symbolfoto)

Unfall
LKW-Fahrer (31) schneidet Radfahrer in Niederndorf Weg ab

Nach einer verbalen Auseinandersetzung behindert ein LKW-Fahrer einen 44-jährigen Rennradfahrer bei der Fahrt, dieser stürzt in der Folge. NIEDERNDORF. Ein 44-Jähriger war am Freitag, den 24. September auf der B172 unterwegs. Der Mann fuhr mit seinem Rennrad von Niederndorf/Sebi kommend in Fahrtrichtung Deutschland. Zur selben Zeit, gegen 16:07 Uhr, war ein LKW-Fahrer (31) mit seinem LKW auf der L379 von Ebbs kommend in Fahrtrichtung Niederndorf unterwegs und kam bei einer Kreuzung zu einer...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Die Rettungskräfte brachten den 64-Jährigen mit Kopfverletzungen ins BKH Schwaz. (Symbolfoto)

Unfall
64-Jähriger verletzte sich bei Fahrradsturz in Alpbach am Kopf

Ein Mountainbiker stürzte auf einer Gemeindestraße in Alpbach und zog sich dabei Kopfverletzungen unbestimmten Grades zu. ALPBACH. Ein 64-Jähriger war am 26. September um 18:30 Uhr mit seinem Mountainbike in Alpbach auf einer Gemeindestraße talwärts unterwegs. Dabei kam er aus bisher ungeklärten Gründen ohne Fremdverschulden zu Sturz, wobei er sich Verletzungen unbestimmten Grades am Kopf zuzog. Ein Passant setzte in weiterer Folge die Rettungskette in Gang. Der 64-Jährige war bei der...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Christoph Klausner
Der 17-Jährige krachte gleich nach der Unterflurtrasse in Söll gegen einen Anpralldämpfer.
4

Verkehrsunfall
17-jähriger PKW-Lenker schlief in Söll am Steuer ein

17-Jähriger hatte einen Sekundenschlaf, während er durch die Unterflurtrasse der B178 in Söll fuhr. In weiterer Folge kollidierte er mit Anpralldämpfer. Er wurde mit leichten Verletzungen ins BKH Kufstein gebracht. SÖLL. Am Donnerstag, den 23. September gegen 15:30 Uhr war ein 17-Jähriger mit seinem PKW auf der B178 in Fahrtrichtung Söll unterwegs. Der junge Mann gab an, dass er übermüdet war und deswegen eingeschlafen sei. Aus diesem Grund krachte er auf Höhe der Ortsauffahrt Söll frontal...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Christoph Klausner
Beide Lenker wurden beim Zusammenprall in Niederbreitenbach leicht verletzt. Sie wurden anschließend ins BKH Kufstein geliefert.
3

Niederbreitenbach
Alkoholisierte Lenkerin verursacht Frontalunfall

Eine stark alkoholisierte Lenkerin (46) kam in Niederbreitenbach von der Spur ab und krachte in den entgegenkommenden PKW eines 19-jährigen Lenkers. Beide wurden nur leicht verletzt. NIEDERBREITENBACH. Eine 46-Jährige fuhr am Mittwoch, den 15. September um 17.30 Uhr mit einem PKW auf der L 211 aus Süden kommend in Richtung Mariastein. Dabei geriet sie plötzlich auf die Gegenfahrbahn. In weiterer Folge stieß sie mit einem entgegenkommenden PKW frontal zusammen. Alkotest war positiv Die...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Christoph Klausner
First Responder übernehmen die PatientInnenversorgung bevor der Rettungsdienst eintrifft. Auf das optimale Zusammenspiel der Kräfte kommt es dabei an.
3

Rotes Kreuz Tirol
First Responder retten Leben

TIROL. Was genau ist ein First Responder? Dabei handelt es sich um RettungssanitäterInnen, die in ihrer Freizeit bei einem Notfall alarmiert werden und zwar dann, wenn sie sich in der Nähe des Einsatzortes befinden. So kann noch rascher mit der PatientInnenversorgung begonnen werden.  Zwei First Responder retten LebenWie wichtig das First Responder System ist, hat sich dieser Tage wieder gezeigt: Zwei First Responder aus dem Wipptal haben – gemeinsam mit den ErsthelferInnen - einem Menschen das...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Der 67-Jährige stürzte aus bisher unbekannten Gründen. (Symbolfoto)

Unfall
67-Jähriger stürzt mit E-Bike in Wildschönau

Mann hatte einen E-Bike-Unfall im Wildschönauer Ortsteil Niederau und musste im Anschluss mit der Rettung ins BKH Kufstein gebracht werden. WILDSCHÖNAU. Ein 67-Jähriger war am Montag, den 13. September gegen 16:00 Uhr mit seinem E-Bike auf der Wildschönauer Straße im Ortsteil Niederau unterwegs. Als er sich in einem Baustellenbereich befand, kam der Mann aus bisher unbekannten Gründen zu Sturz. Dabei zog er sich Verletzungen unbestimmten Grades zu. Nach der Erstversorgung wurde der 67-Jährige...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Christoph Klausner
Der 36-jährige Paragleiter konnte mittels Taus vom Team des NAH Heli 4 am Großen Galtenberg in Alpbach geborgen werden. (Symbolfoto)

Sportunfall
Paragleiter stürzt nach Start in Alpbach

Mann wollte vom Großen Galtenberg in Alpbach losstarten. Dabei stürzte der Mann über felsdurchsetztes Gelände und kam schwerverletzt zum Liegen. Der NAH Heli 4 konnte den Mann mittels Tau bergen. ALPBACH. Ein 36-Jähriger ist am Montag, den 13. September zu Fuß auf den Großen Galtenberg im Gemeindegebiet von Alpbach gegangen, um im Anschluss mit seinem Gleitschirm ins Tal zu fliegen. Aufgrund eines Fehlstartes stürzte der Mann jedoch. In weiterer Folge fiel der Mann über teils felsdurchsetztes...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Christoph Klausner
Eine PKW-Lenkerin übersah beim Rückwärtsfahren in Vorderthiersee einen 93-Jährigen, der die Straße queren wollte. (Symbolfoto)

Beim Rückwärtsfahren
PKW-Lenkerin (40) übersieht Fußgänger in Thiersee

Frau verpasst Abzweigung, will mit PKW rückwärts fahren und stößt dabei 93-jährigen Fußgänger zu Boden. THIERSEE. Eine 40-Jährige war am Samstag, den 11. September gegen 9 Uhr mit ihrem Auto im Thierseer Ortsteil Vorderthiersee unterwegs. Die Frau fuhr auf der L 30 von Kufstein kommend in Richtung Mitterland, verpasste dann aber eine Abzweigung. Sie hielt an und wollte wieder rückwärts fahren, um zur Abzweigung zu kommen. Dabei übersah sie einen 93-jährigen Mann, der die Straße überqueren...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Bei einem Erste Hilfe Outdoorkurs lernen die TeilnehmerInnen vor allem, wie Freizeit- und Sportunfälle erstversorgt werden.
4

Welttag der Ersten Hilfe
Auf den Ernstfall vorbereitet sein

TIROL. Der 11. September steht heuer unter dem Motto der Ersten Hilfe. Zum Welttag der Ersten Hilfe appelliert das Rote Kreuz an die Bevölkerung, fit in Erster Hilfe zu werden und vor allem auch zu bleiben. Unfälle passieren meist daheimDie meisten Erkrankungen und Unfälle passieren nicht in der Öffentlichkeit, sondern eher Daheim oder in der Familie oder im Freundeskreis, weiß Thomas Fluckinger, der Chefarzt des Roten Kreuzes Tirol. „Umso wichtiger ist es, dass im Notfall jemand da ist, der...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Was ist in Tirol passiert? Das erfahrt ihr im Bezirksblätter Wochenrückblick
Video 4

Wochenrückblick KW34/35
Datenleck, Rettung aus den Flammen, tödliches Drama und uvm.

TIROL. Herzlich willkommen beim Bezirksblätter Wochenrückblick. Hier gibt’s für euch die Schlagzeilen der vergangenen Woche aus Tirol. HG Pharma erneut in den SchlagzeilenEin Datenleck bezüglich positiver PCR-Test-Ergebnisse sorgte in dieser Woche für Furore. Mehr als 24.000 personenbezogene Patientendaten wurden lediglich per E-Mail verschickt. Unter den verschickten Namen sind auch jene von Tiroler Politikerinnen und Politikern wie Andrea Haselwanter-Schneider (Liste Fritz) oder Franz Hörl...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Für den 72-Jährigen kam leider jede Hilfe zu spät. Der Mann konnte nur noch tot aus der Felswand in Ellmau geborgen werden.

Alpinunfall
Kletterer stürzt in Ellmau in den Tod

Ein 72-Jähriger rutschte im Kaisergebirge aus und stürzte über felsiges Gelände rund 60m ab. Dabei verunglückte er tödlich. Am Donnerstag, den 2. September waren zwei erfahrene Kletterer im Alter von 72 u 66 Jahren zur Gruttenhütte in Ellmau unterwegs. Von dort aus starteten sie den Zustieg zur Klettertour Dreierweg UIAA 6. Ihre Rucksäcke und die Zustiegsschuhe deponierten sie beim Einstieg der Tour. Nach Durchklettern der Tour und einem weiteren Aufstieg auf den Leuchsturm wollten sie zurück...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Christoph Klausner
Am 13. September geht die Schule in Tirol los. Mehr Aufmerksamkeit im Straßenverkehr ist wieder gefragt.
2

Schulanfang
Mehr Aufmerksamkeit im Straßenverkehr

TIROL. Der Schulbeginn steht vor der Tür. Am 13. September wird der Tiroler Straßenverkehr wieder mit vielen SchülerInnen gefüllt sein. Hier kann es oft zu unüberschaubaren und gefährlichen Situationen kommen, warnt das Kuratorium für Verkehrssicherheit (KFV). "Wir sind wieder da!"Besonders bei den Kleinsten ist die Gefahr hoch, dass sie die Verkehrssituationen schwer einschätzen können und sich leicht ablenken lassen. Hier sind die FahrzeuglenkerInnen gefragt, die Kinder im Verkehrsalltag zu...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Ein Klein-LKW fuhr bei Kundl auf einen stehenden LKW auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Führerhaus des Klein-LKWs komplett deformiert.
2

Unfall
Klein-LKW fährt bei Kontrollstelle Kundl auf LKW auf

Verkehrsunfall bei der Kontrollstelle Kundl: Der 30-jährige Lenker eines Klein-LKW fuhr ungebremst auf einen stehenden LKW vor ihm auf. Der Mann ist schwer verletzt.  KUNDL. Ein 35-Jähriger war am Montag, den 30. August auf der A12 Richtung Innsbruck unterwegs. Gegen 14:10 Uhr reihte sich der Mann für die Kontrollstelle Kundl am Verzögerungsstreifen ein. Da vor ihm wegen der Kontrolle Stau war, hielt der LKW-Fahrer an.  Ein hinter ihm nachkommender 30-jähriger Lenker eines Klein-LKW krachte...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.