Alles zum Thema Feuerwehr

Beiträge zum Thema Feuerwehr

Lokales
Von insgesamt 22 Einsätzen berichtete Kommandant Gerngroß in seinem Resümee des vergangenen Jahres.
3 Bilder

96. Jahreshauptversammlung
FF Niederbreitenbach blickte auf Vereinsjahr zurück

15 Beförderungen und Ehrungen bei "kurzer" Jahreshauptversammlung der FF Niederbreitenbach. NIEDERBREITENBACH (red). 4.225 Stunden, zusammengefasst in 75 Minuten – diese Meisterleistung gelang Kommandant OBI Harald Gerngroß bei der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Niederbreitenbach am Freitag, den 15. März. Dazu kamen der Großteil der Mannschaft sowie zahlreiche Ehrengäste, wie etwa Bürgermeister Andreas Ehrenstrasser, Pfarrer Bernhard Maria Werner sowie...

  • 20.03.19
Lokales
Die neu angelobten Feuerwehrmitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Mitterland.
3 Bilder

Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Mitterland mit vielen Ehrungen

Thiersee.  Am 09.03.2019 wurde die 161. Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Mitterland abgehalten. Kommandant Josef Mairhofer konnte neben den Ehrengästen insgesamt 54 Mitglieder willkommen heißen. Der Tätigkeitsbericht des vergangenen Jahres weist gesamt 135 Dienstverrichtungen mit insgesamt 3.766 geleisteten Mannstunden auf. Erfreulich für die FF Mitterland ist die Angelobung der neuer Kameraden Martin Fankhauser, Matthias Halmetschlager und Tobias Pirchmoser. Neben...

  • 19.03.19
Lokales
Jugendmitglieder erhielten ersten bzw. zweiten Erprobungsstreifen.
(hinten v.l.n.r.: Pfarrer Werner, Kommandant Untersberger, Jugendbeauftragte Schramm, Vizebürgermeister Juffinger, Kdt.-Stv. Gratt, Abschnitts-Kdt. Thaler)
3 Bilder

123. Jahreshauptversammlung der FF Oberlangkampfen
In der Jugend liegt die Zukunft der Feuerwehr

Erstmals lud das im Vorjahr gewählte Kommando der FF Oberlangkampfen zur Jahreshauptversammlung ins Feuerwehrgebäude. Der Einladung folgten nicht nur zahlreiche Mitglieder der Wehr, sondern auch von der Gemeinde Langkampfen Vizebürgermeister DI Georg Juffinger, Abschnittskommandant Stefan Thaler und von der Nachbarfeuerwehr Niederbreitenbach Kommandant Gerngroß Harald. Kommandant Johann Untersberger hieß die Versammlung willkommen und ließ das vergangene Jahr Revue passieren. Die Wehr wird...

  • 15.03.19
Lokales
Im Jahr 2018 gab es eine deutliche Zunahme an technischen Einsätzen.
2 Bilder

Tiroler Feuerwehren
Einsatzstatistik 2018 der Tiroler Feuerwehren

TIROL. Für das Jahr 2018 kann man bei dem Landes-Feuerwehrverband Tirol eine positive Bilanz ziehen. Der Abschluss des vergangenen Jahres zeigt eine deutliche Steigerung von Mitgliedern, besonders im Bereich der Feuerwehrjugend. Hier sind am Ende des Jahres 1.647 Jugendliche auf der Mitgliederliste gestanden. Eindrucksvolle Leistungen aus 2018Die Mitgliederanzahl ist gestiegen, doch dies schien auch bitter nötig. Denn auch die Einsätze in Tirol sind gesamt deutlich gestiegen, wie die...

  • 18.02.19
Lokales
5 Bilder

Ölspur in Kirchbichl

Zu einer kilometerlangen Ölspur auf Grund eines Treibstoffaustritts aus einem Traktor kam es am 26.11. Vormittag. Die FF Kirchbichl rückte mit 3 Fahrzeugen aus um mittels Ölbindemittel die Fahrbahn zu reinigen. Nach ca 2,5 Stunden konnte der Einsatz beendet werden.  Weiters im Einsatz standen:  FF Bruckhäusl, FF Kastengstatt und Straßenmeisterei Wörgl

  • 26.11.18
Politik
20. November 2018: Auf Antrag von Sicherheitsreferent LHStv Josef Geisler beschloss die Tiroler Landesregierung rund 2,9 Millionen Euro für die 359 Feuerwehren in Tirol bereitzustellen.

Feuerwehr Tirol
Förderungen für bessere Ausrüstung der Tiroler Feuerwehr beschlossen

TIROL. Die Tiroler Feuerwehr leistet einen wichtigen Beitrag für die Sicherheit in Tirol. Aus diesem Grund beschloss die Tiroler Landesregierung, diese mit rund 2,9 Millionen Euro zu fördern. Die Summe wird vor allem für die Anschaffung von Katastropheneinsatzgeräten bereitgestellt. Unterstützung für Tirols FeuerwehrTirols Feuerwehr leistet – gemeinsam mit den anderen Einsatzorganisationen – einen wichtigen Beitrag für die Sicherheit der TirolerInnen. "Für uns ist es daher eine logische...

  • 21.11.18
Lokales
Eine optimale Haushaltsbevorratung sichert die Nahrungs- und Energieversorgung einer Person für 14 Tage. Zu Vorrat gehören Getränke und haltbare Lebensmittel ebenso wie eine gut ausgestattete Hausapotheke. Vorkehrungen sollten auch für einen Stromausfall getroffen werden.

Zivilschutz-Tipps
Stromausfall - für den Ernstfall vorbereitet sein

TIROL. In Tirol sind länger andauernde Stromausfälle eher selten. aber dennoch kann es - wie Ende Oktober in Osttirol - zu diesen kommen. In so einem Fall empfiehlt es sich, darauf vorbereitet zu sein. Aus diesem Grund weist Sicherheitsreferent LHStv Josef Geisler auf grundlegende Zivilschutztipps hin. Richtige Vorräte für den ErnstfallBei der richtigen Menge und Art an Vorräten kann die Versorgung einer Person bis zu 14 Tage erfolgen. Zu den Vorräten zählen haltbare Lebensmittel und eine...

  • 15.11.18
  •  1
Lokales
Die Freiwillige Feuerwehr Schwoich konnte mit einem Bagger rund 80 m³ Hackschnitzel aus der Anlage bringen.

Brand
Hackschnitzelanlage in Schwoich brannte

SCHWOICH. Am 30. Oktober brach in der Hackschnitzelanlage eines öffentlichen Gebäudes in Schwoich gegen 8:35 Uhr ein Brand aus, wobei es zu einer starken Rauchentwicklung kam. Die Ursache des Brandes ist derzeit noch unbekannt. Die Freiwillige Feuerwehr Schwoich brachte rund 80 m³ Hackschnitzel mit einem Bagger aus der Anlage und konnte den Brand löschen. Verletzt wurde beim Brand niemand. An der Anlage entstand Sachschaden in unbekannter Höhe. Hinweise auf Fremdverschulden konnten bis dato...

  • 31.10.18
Politik
Eine heiße Debatte: die Novellierung des Landesfeuerwehrgesetzes. (Symbolbild)

Novellierung des Landesfeuerwehrgesetzes
VP, FPÖ und SPÖ stärken Feuerwehren den Rücken

TIROL. Der Plan einer Änderung des Landesfeuerwehrgesetzes durch die NEOS schlägt seine Wellen. Aus den Reihen der VP wie auch der SPÖ hagelt es Kritik. Man stellt sich hinter die Tiroler Feuerwehren.  "Unverzichtbarer Pfeiler der Tiroler Sicherheitslandschaft"VP-Sicherheitssprecher Anton Mattle positioniert sich klar hinter den Tiroler Feuerwehren. Sie wären ein "unverzichtbarer Pfeiler der Tiroler Sicherheitslandschaft" und präsentieren eine "wertvolle soziale und gesellschaftliche...

  • 15.10.18
Lokales
Über die Luftbrücke der Heereshubschrauber wurden Grubenwehr-Teams nach Bad Häring geflogen
17 Bilder

Grubenwehren übten in Bad Häring
Wenn die Schicht nicht ausfährt, müssen spezielle Retter ran

>>Flap flap flap<< durchschneiden die Rotoren des Heereshubschraubers die noch kühle Morgenluft über Bad Häring, immer wieder ist Blaulicht zu sehen, Martinshörner schallen durch das Dorfidyll. Die Bell landet, fast alle Augen sind auf sie gerichtet. Hunderte stehen am Material- und Personalsammelplatz teils schon seit Stunden im Einsatz, bereiten sich und das mitgebrachte Spezialgerät auf ihre Fahrt in die Tiefe und Dunkelheit vor. Andere kamen gerade aus den Stollen, nach mehreren...

  • 13.10.18
Politik
Dieses Jahr werden rund 26 Millionen Euro ausgeschüttet

26 Millionen Euro für Gemeinden und Gemeindenverbände

Heute hat die Tiroler Landesregierung auf Antrag von Gemeindelandesrat Johannes Trauer die dritte Ausschüttung aus dem Gemeindeausgleichsfonds (GAF) in diesem Jahr beschlossen. Von den rund 26 Millionen Euro fließen 2,4 Millionen in den Bau von Schulen und Kinderbetreuungseinrichtungen. Die restlichen 23,59 Millionen in Bedarfszuweisungen der Gemeinden und Gemeindeverbände. „Wir sind Partner der Gemeinden und als solcher unterstützen wir sie bei der Finanzierung und Erhaltung von...

  • 18.09.18
Lokales
Gemeinschaftsübung der Feuerwehren von Bad Häring und Schwoich am Hotel "Panorama Royal".
23 Bilder

Zwei Wehren übten im Luxushotel

BAD HÄRING (nos). Die Freiwilligen Feuerwehren von Bad Häring und Schwoich waren am 21. August zur alljährlichen Gemeinschaftsübung ausgerückt, diesmal am Hotel "Panorama Royal" in Bad Häring. Verrauchte Hotelzimmer mussten mit Atemschutz erkundet, Schlauchleitungen gelegt, die Brandbekämpfung vorbereitet und durchgeführt werden – allerhand zu tun für die Kommandanten und ihre Trupps. "Diese Übungen sind sehr wichtig, um im Ernstfall in gewohnter Weise gut zusammen arbeiten zu können....

  • 02.09.18
Lokales
Bewerbe mit Bezug zum Feuerwehralltag müssen bewältigt werden – JETZT anmelden!

Österreichs beste Feuerwehrleute werden gesucht!

"TVfriends" lädt zur Challenge – wer von den Tiroler Florianis dabei sein will, muss sich jetzt melden! Die Fernseh- und Medienproduktionsfirma TVfriends produziert ab Ende September ein neues TV-Format, in dem die besten Feuerwehrleute des Landes gesucht werden. Wer dabei sein will, muss sich jetzt bewerben! Herausforderungen Die Freiwilligen Feuerwehren entsenden dazu ihre besten Feuerwehrfrauen und Feuerwehrmänner, um verschiedene spannende Herausforderungen zu meistern. Spannende...

  • 08.08.18
Lokales
Zahlreiche Bewerbsgruppen aus Tirol flogen schier über die beiden Bahnen des Bewerbsplatzes in Oberau.
106 Bilder

67 Bewerbsgruppen Tiroler Feuerwehren maßen sich in Oberau – mit Video

38. Bezirksnassbewerb BFV Kufstein am 27. & 28. Juli im Wildschönauer Kirchdorf Oberau. Niederndorfer schnellste im Bezirk, Pill und Polling noch etwas fixer. WILDSCHÖNAU (nos/red). Bei hochsommerlichen Temperaturen an beiden Tagen wurde der diesjährige Bewerb im Bezirk Kufstein von der FF Oberau unter ihrem Kdt Stefan Naschberger ausgerichtet. Das Bewerterteam von Bewerbsleiter Peter Payr hatte alle Hände voll zu tun, um die große Anzahl von Gruppen – es traten 67 Gruppen aus ganz Tirol zum...

  • 04.08.18
Lokales
(v. li.): Werner Senn (Leitung Flugpolizei), LH Günther Platter, Landesfeuerwehrkommandant Peter Hölzl, Landesfeuerwehrinspektor Alfons Gruber, Degenhart Jörg (Leiter Flugdienst Feuerwehr Innsbruck), Hans Schlager (Stützpunkt Leiter Flugpolizei Innsbruck)

Bambi-Bucket: 1.000-Liter Löschwasser für Landeshubschrauber

Der Landeshubschrauber kann künftig mit einem Löschwasserbehälter mit einer Kapazität von 1.000 Litern aufwarten. Früher war es nur die Hälfte an Löschwasser, die durch die Luft per Hubschrauber transportiert werden konnte. TIROL. Mächtig stolz ist man auf den neuen Löschwasserbehälter "Bambi-Bucket". Die hochmoderne Löschvorrichtung wurde feierlich von LH Günter Platter an den Landesfeuerwehrkommandanten Peter Hölzl und dem Leiter der Flugeinsatzstelle Tirol, Hans Schlager...

  • 16.07.18
Lokales
Kinder beim Löschangriff bei der Feuerwehr Mitterland
2 Bilder

Kindergarten erkundete Feuerwehrhaus

Thiersee.  Die drei Kindergartengruppen aus Vorderthiersee besuchten das Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr in Mitterland. Nach umfangreichem Erkunden der Einsatzfahrzeuge erhielten die Kinder Einblicke in die Aufgaben einer Feuerwehr. Angefangen von einer Personenbergung, das Anlegen der Atemschutzgeräte bis hin zum durchgeführten Löschangriff. Alle Stationen wurden von den Kindern mit vollem Einsatz und Begeisterung absolviert. Nach einer ausgiebigen Jause ging´s mit dem Feuerwehrauto...

  • 03.07.18
Sport
In die Ausbildung sowie die Anschaffung modernster Ausrüstung wird vom Land Tirol investiert.

3,1 Millionen Euro für Tirols Feuerwehren

Leistungen der Feuerwehren werden vom Land Tirol gewürdigt und gefördert! Die 359 Tiroler Feuerwehren erhalten aus dem Landesfeuerwehrfonds, aus ASFINAG-Beiträgen für die Portalfeuerwehren und Feuerwehren, die auf Autobahnen und Schnellstraßen zum Einsatz kommen, und aus Bundeszuschüssen für Katastropheneinsatzgerät insgesamt rund 3,1 Millionen Euro. Das beschloss die Tiroler Landesregierung  auf Antrag von LHStv Josef Geisler. „Die Feuerwehren Tirols leisten einen unverzichtbaren Beitrag für...

  • 21.06.18
Politik
Die Tiroler SPÖ-NationalrätInnen Christian Kovacevic, Selma Yildirim und Maximilian Unterrainer hoffen auf breite Unterstützung für den Initiativantrag.

SPÖ fordert: Entgeltfortzahlung für freiwillige HelferInnen

Tausende Menschen in Österreich sind auch dieses Jahr wieder durch die vielen Unwetter betroffen und müssen Schicksalsschläge erleiden. Ein kleiner Trost in dieser schweren Zeit ist sicher die Hilfe der freiwilligen Helfer durch Feuerwehren, Rettungsorganisationen und andere Katastrophenorganisationen. Aus diesem Anlass hat die SPÖ nun einen Initiativantrag im Nationalrat für Entgeltfortzahlung für freiwillige HelferInnen eingebracht. TIROL. Nach der Einbringung des Initiativantrags hoffen nun...

  • 14.06.18
Lokales
Samariter, Johanniter, Malteser und Rotes Kreuz bei der Heli-Einschulung in Kirchbichl.
221 Bilder

Katastrophenübung zwischen Bruckhäusl und Kelchsau – mit Video

Starkregen & Muren – Samariterbund, Rotes Kreuz, Johanniter, Malteser, das Bundesheer, zahlreiche Feuerwehren, Bergwacht und die Tiroler Polizei übten gemeinsam. BEZIRK (nos). Von Kirchbichl bis Hopfgarten war am Samstag, dem 5. Mai, ein großes Aufkommen an Blaulichtorganisationen zu beobachten. Grund dafür war eine "Landeskatastrophenübung" des Samariterbund Tirol, zu der auch Feuerwehren, Bundesheer, Polizei und die weiteren Tiroler Rettungsdienste geladen waren. Die Szenarien in und um...

  • 05.05.18
Lokales
Tempo und Geschick waren beim fünften Bezirks-Kuppelcup der Feuerwehr Brixlegg wieder gefragt.
8 Bilder

Reith Tagesschnellster bei Kuppelcup in Brixlegg

13 Bewerbsgruppen aus ganz Tirol maßen sich beim fünften Bezirks-Kuppelcup der Feuerwehr Brixlegg. BRIXLEGG (flo). Insgesamt 13 Bewerbsgruppen aus ganz Tirol maßen sich beim fünften Bezirks Kuppelcup am Samstag, den 28. April. Zahlreiche Gäste, darunter auch Bezirksfeuerwehrkommandant Hannes Mayr und Bezirksfeuerwehrkommandant Stellvertreter Erwin Acherer, kamen dafür ins Gerätehaus der Feuerwehr Brixlegg, die den Kuppelcup veranstaltete. Um 15:20 Uhr begannen die vier spannenden...

  • 02.05.18
Lokales

Tiroler Florian
Das Feuerwehrmagazin für Tirol, Ausgabe Frühjahr 2018

Aktuelle Berichte zu Feuerwehreinsätzen, Reportagen, technischen Entwicklungen, Leistungsbewerbe, Neues zur Feuerwehrjugend, Terminübersicht und vieles mehr. Jetzt online lesen! Tiroler Florian – das offizielle Mitgliedermagazin des Tiroler Feuerwehrverbandes Nähere Informationen unter: Bezirksblätter Sonderprodukte Eduard-Bodem-Gasse 6 6020 Innsbruck Tel.: 0512/320-4111 www.facebook.com/Sonderprodukte www.meinbezirk.at/Sonderprodukte

  • 16.04.18
Lokales
Das neue bzw. alte Kommando der Feuerwehr Mitterland - v.l. Christian Pirchmoser, Robert Lechner, Josef Mairhofer, Michael Mairhofer.
3 Bilder

160. Jahreshauptversammlung Feuerwehr Mitterland

Thiersee.  Am 10.03.2018 hielt die Freiwillige Feuerwehr Mitterland ihre 160. Jahreshauptversammlung im Gasthof Pfarrwirt ab. Neben zahlreichen Ehrungen und Beförderungen standen auch Neuwahlen des Kommandos bzw. Ausschusses an.  53 Mitglieder konnte Kommandant Josef Mairhofer neben Bürgermeister Hannes Juffinger, Vizebürgermeisterin Silvia Schellhorn, Bezirkskommandant-Stellvertreter Erwin Acherer und Abschnittskommandant Hans-Jürgen Stege begrüßen. Schriftführer Christian Pirchmoser...

  • 19.03.18
Lokales
16 Bilder

Heimkehrerin nach fast 100 Jahren...

Nachdem am 8. April 1930 die beiden Bauernhöfe Vorder- und Hinterschachen nieder gebrannt sind, kaufte die Feuerwehr Niederndorf die Motorpumpe H60/3 der Firma Rosenbauer um für weitere Großbrände besten gerüstet zu sein. Die Pumpe verschwand in den Wirren der Kriegsjahre und konnte nun von den Kameraden der Feuerwehr ausgeforscht und zurückgekauft werde. Pünktlich zur 123. JHV wurde sie nun im Feuerwehrhaus präsentiert.

  • 17.03.18
Lokales
Neuwahl Kommando

 (v.l. Schriftführer LM Kaindl Niklas, Kassier HV Kania Alois, KDTSTV OBI Huber Sebastian, KDT HBI Kitzbichler Martin)
12 Bilder

123. JHV der FF Niederndorf...

Am Freitag den 9. März fand die 123. Jahreshauptversammlung der FF Niederndorf im Feuerwehrhaus statt. Pünktlich um 20:00 Uhr eröffnete Kommandant HBI Kitzbichler Martin die 123. JHV der FF Niederndorf. Kitzbichler begrüßte die Ehrengäste, darunter FKUR Mag. Scharzenberger Thomas, Bgm. OBM Ritzer Christian, BFKDTSTV BR Acherer Erwin, AFKDT ABI Fuchs Jakob, PI Lindtner Gottfried. Anschließend folgte eine kurze Andacht an alle verstorbenen Kameraden, im Jahr 2017 vor allem Kitzbichler...

  • 17.03.18
  •  3
  •  2