Sölden

Beiträge zum Thema Sölden

Der Fahrer flüchtete von der Unfallstelle.
3

War Fahrer alkoholisiert?
Fahrerflucht nach Unfall in Sölden

SÖLDEN. In der vergangenen Nacht kam es in Sölden auf er verschneiten Panoramastraße zu einem Unfall. Laut ersten Informationen dürfte Alkohol im Spiel gewesen sein, da der Lenker von der Unfallstelle geflohen ist. Ermittlungen laufen noch. Mehr Nachrichten aus dem Bezirk

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf
Die Herausgeber Karl und Martina Hohenlohe mit dem neuen und umfassenden Gault&Millau Restaurant-Guide 2022.
6

Guide Gault&Millau Österreich 2022
Österreichs Restaurants: Durchstarten nach der Krise

Gleichzeitig mit dem Guide Gault&Millau Österreich 2022 erscheinen auch der Gault&Millau Weinguide und der Gault&Millau Hotelguide. Gemeinsam bilden sie ein all-inclusive Genusspaket für die kommenden Festtage.  Hotel des Jahres 2022 wurde die "Waldklause" in Unterlängenfeld.  ÖSTERREICH/BEZIRK IMST. Ein neues Fünf-Hauben-Restaurant, unzählige Aufsteiger, ein hohes kulinarisches Niveau in allen Kategorien – Österreichs Restaurantszene ist im zweiten Jahr der Corona-Pandemie höchst vital und...

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf

Ein Todesopfer bei Dreharbeiten in Sölden

SÖLDEN. Am 23.11. um 14.55 Uhr ereignete sich am Tiefenbachferner in Sölden ein Snowboardunfall, wobei sich ein 38-jähriger Slowene tödliche Kopfverletzungen zuzog. Der Mann gehörte einem Filmteam an, welches in den nächsten beiden Tagen im derzeit geschlossenen Schigebiet Filmaufnahmen geplant hatte. Im Zuge von Geländeerkundungen wurde der Mann mit einem Schidoo bergwärts gebracht um im freien Schiraum durch unverspurten Pulverschnee nahe des Mutkogel-Schleppliftes mit seinem Snowboard...

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf
Das Wrack wurde im Bereich des Ramolhaus bei Sölden in etwa 3000 Meter Höhe geortet.
2

Flugzeugabsturz in Sölden
Kleinflugzeug stürzt in Sölden ab

Sonntagmittag stütze in Sölden ein Kleinflugzeug ab, zwei Personen wurden mit schweren Verletzungen geborgen. SÖLDEN. Am 21.11.2021, gegen 12:35 Uhr , flogen ein 40-jähriger Mann (Staatsangehörigkeit derzeit unbekannt) als Pilot sowie ein 32-jähriger Mann (Staatsangehörigkeit ebenfalls derzeit unbekannt) mit einem Kleinflugzeug, vermutlich aus Jesenwang in Deutschland kommend, im Bereich Obergurgl in Richtung des Gurgler Ferners. Der Pilot übersah zunächst ein Seil der dortigen Materialseilbahn...

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf
Fabio Gstrein aus Sölden wird in der Weltcupsaison 2021/2022 wieder voll angreifen.

Fabio Gstrein aus Sölden blick auf den Weltcupwinter voraus
Konstanz ist gefragt

SÖLDEN (pele). Zuletzt beim einzigen Parallel-Slalom des Weltcup-Winters 2021/2022 in Lech am Arlberg lief es für Fabio Gstrein noch nicht nach Wunsch. Doch dadurch wird sich der Ötztaler Weltcup-Starter nicht aus dem Konzept bringen lassen. Für den Winter hat er ganz klare Ziele. „Die vergangene Saison war einigermaßen okay. Ich konnte meine Leistungen stabilisieren, habe mit Rang fünf in der Flachau meine bisher beste Weltcupplatzierung erreicht. Es waren aber immer noch zu viele Ausfälle...

  • Tirol
  • Imst
  • Peter Leitner

Schiunfall in Sölden
Zwei Verletze bei Kollision im Skigebiet Giggijoch in Sölden

SÖLDEN. Am 12.11., gegen 12.30 Uhr, kam es im Skigebiet „Giggijoch“ in Sölden zu einem Zusammenstoß zwischen einem 52-jährigen dänischen Snowboarder und einem 42-jährigen polnischen Schifahrer. Beide Männer kamen zu Sturz, wobei sich der Däne eine schwere Beinverletzung und der Pole eine schwere Schulterverletzung zuzog. Nach Erstversorgung durch die Pistenrettung wurden die Verletzten durch die Rettung in die Medalp gebracht.

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf
Ab Freitag, 12. November, nahmen die Bergbahnen Sölden die ersten Anlagen im Winterskigbiet Giggijoch in Betrieb.
4

Wintersaison gestartet
Winterskigebiete in Sölden und Gurgl laden Skifans zu den ersten Schwüngen

Bereits vor dem offiziellen Eröffnungstermin am 18. November locken die beiden Ötztaler Topdestinationen in die Winterskigebiete am Giggijoch (Start: 12.11.) und nach Hochgurgl (Preopening 13. & 14.11.). WintersportlerInnen erwarten optimale Schneebedingungen und perfekt präparierte Pisten. SÖLDEN/GURGL. Schon seit September ziehen die Pisten am Rettenbach- und Tiefenbachgletscher sowohl Freizeit- als auch ProfisportlerInnen nach Sölden. Ab Freitag, 12. November, nehmen die Bergbahnen Sölden...

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf

Skiunfall mit Fahrerflucht in Sölden
Kollision mit unbekannter Snowboarderin

SÖLDEN. Am 6. November gegen 11 Uhr fuhr eine 47-jährige Tschechin im Bereich Schwarzkogel in Sölden auf der Piste 23 talwärts. Plötzlich sei ihr, eigenen Angaben zufolge, eine unbekannte Snowboarderin gegen den Rücken geprallt. Die 47-Jährige kam dadurch zu Sturz und wurde dabei schwer verletzt. Nach Versorgung durch die Pistenrettung wurde die Tschechin mit der Rettung in die MedAlp nach Sölden verbracht. Die Snowboarderin setzte ihre Fahrt ohne stehen zu bleiben fort.

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf
Im kommenden Jahr wird die Lücke zwischen der Leck- und der Klammgalerie geschlossen, um die Erreichbarkeit des hinteren Ötztals bestmöglich zu gewährleisten.

Mobilität Ötztal
Leck- und Klammgalerie, Radweg und Umfahrung Oetz

ÖTZTAL. Die Sicherstellung der Erreichbarkeit, der Ausbau des Ötztal Radweges und die Verkehrsentlastung der Bevölkerung sind Themen, die das Land Tirol gemeinsam mit den Gemeinden und dem Tourismusverband im Ötztal aktiv bearbeitet. „Unser gemeinsames Ziel ist es, die Mobilität im Ötztal möglichst sicher, verträglich und auch nachhaltig zu gestalten“, erklärt Christian Molzer, Vorstand der Abteilung Landesstraßen und Radwege. 15 Millionen Euro investiert das Land Tirol in die Galeriebauwerke...

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf
Mit starken Sponsoren in die neue Saison.

Ski Alpin – Weltcup
Manuel Feller startete mit 15. Rang in die Saison

FIEBERBRUNN, SÖLDEN. Manuel Feller hat zu Beginn der neuen Saison allen Grund zur Freude: Der Fieberbrunner Publikumsliebling eröffnete den Weltcup-Winter 2021/22 mit einem soliden 15. Platz in Sölden. Neben dieser Tatsache und dem Wissen, dass die Vorbereitungen körperlich und skitechnisch sehr gut waren, verlängerte Feller nun auch den Vertrag mit seinem Hauptsponsor, der Tiroler Hotelsoftware-Firma „Casablanca“, um weitere zwei Jahre. Zudem ist der PillerseeTaler seit Kurzem auch Mitglied...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Roland Leitinger verpasste nur um 7 Hundertstel-Sekunden den Heimsieg in Sölden.

Sieg für Schweizer Odermatt
Roland Leitinger fährt in Sölden auf Rang zwei

Am Sonntag fand in Sölden der Auftakt für die alpinen Ski-Herren statt. Der Österreicher Roland Leitinger beendet den Riesentorlauf auf Rang zwei, nur sieben Hundertstel hinter  dem Schweizer Marco Odermatt.  ÖSTERREICH. Nach dem ersten Durchgang führte Leitinger noch 19 Hundertstelsekunden vor Weltmeister Mathieu Faivre (Frankreich)und griff nach dem Sieg. Der Schweizer Marco Odermatt (+00.21) beendete den ersten Durchgang auf dem dritten Rang und griff im zweiten Durchgang voll an. Am Ende...

  • Julia Schmidbaur
Kathi Truppe hat im ersten Riesentorlauf gepunktet.

Die ersten Punkte sind eingefahren

ST. VEIT (rl). Beim Weltcupriesentorlauf auf dem Rettenbachferner in Sölden holte die, für den ESV St. Veit startende Kathi Truppe mit Rang 27 die ersten vier Weltcuppunkte in dieser Saison. Nach dem ersten Lauf lag die Altfinkensteinerin noch auf Rang 29. Den Sieg holte sich Mikaela Shiffrin vor Lara Gut-Behrame und Petra Vlhova. Beste des ÖSV Teams wurde Kahtarina Liensberger auf Rang vier.

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Rudi Lechner
Der Ski-Weltcup-Auftakt findet traditionell mit zwei Riesentorläufen in Sölden statt.
1 2

Ski-Weltcupauftakt in Sölden
Heute beginnt die Jagd auf die Kristall-Kugeln

Mit den Auftakt-Rennen im Ski-Weltcup fällt heute in Sölden der Startschuss in die Olympia-Saison 2021/22. Am Rettenbachferner haben die Damen den Vortritt. Start des 1. Durchgangs im Riesentorlauf ist heute um 10 Uhr, der 2. Durchgang beginnt um 13:15 Uhr. Der ORF überträgt alle Rennen live. ÖSTERREICH. Im vergangenen Jahr waren Zuschauer in Sölden noch verboten - heuer dürfen sich die Rennläuferinnen und Rennläufer wieder über jubelnde Fans freuen. Bis zu 9.000 Zuschauer sind erlaubt. Für die...

  • Michael J. Payer
Der verletzte Enkelsohn wurde mittels Tau geborgen, für den Großvater kam jede Hilfe zu spät.
3

Mit Schlepper abgestürzt
Großvater verunglückte tödlich, Enkel verletzt

SÖLDEN. Am 22.10. war ein 58-jähriger Mann damit beschäftigt, mit seinem Schlepper („Miststreuer“) ein steiles Feld zu düngen. Im Fahrzeug befand sich auch sein 5-jähriger Enkel. Gegen 13.45 Uhr stürzte der Schlepper aus unbekannter Ursache ca. 300 Meter über das steile Gelände in die darunter liegende Gurgler Ache. Dabei dürften der Mann und sein Enkelkind aus dem Fahrzeug geschleudert worden sein. Der 58-jährige konnte nur mehr tot geborgen werden, sein Enkelsohn wurde durch den...

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf

Ski Alpin: Weltcup- Auftakt
Stephanie Brunner und Geschwisterpaar Haaser gehen in Sölden an den Start

SÖLDEN(wk). Das vorhergesagte Wetter wird dem alpinen Ski- Weltcup-Auftakt mit zwei Riesentorläufen in Sölden wohl keinen Strich durch die Rechnung machen, denn es ist, vor allem für kommenden Sonntag, wenn die Herren an den Start gehen werdern, strahlender Sonnenschein gemeldet und schon am Samstag soll der Himmel über dem Rettenbachferner nur leicht bewölkt sein, sodass es keine Beeinträchtigung der Sichtverhältnisse für die Damen geben sollte. StephanIe Brunner ist wieder zurück Nach einer...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Werner Klammer
Das Ötztal-Logo prangt auch 2022 gut sichtbar am Trikot der Rennradprofis: Oliver Schwarz (Direktor Ötztal Tourismus), Athlet Maximilian Schachmann und Teammanager Ralph Denk (v.l.n.r.).
4

Team BORA – hansgrohe
Team-Building und Vertragsverlängerung beim BORA – hansgrohe Teamcamp im Ötztal

Die Bike-Region Ötztal ist nicht nur Sponsor des erfolgsverwöhnten deutschen Profirennrad-Teams, sondern auch beliebtes Trainings-Domizil der Band of Brothers. Von 12. bis 15. Oktober versammelte sich der gesamte Tross mit zahlreichen neuen Gesichtern zum jährlichen Teammeeting in Sölden.  SÖLDEN. Spitzenfahrer, Trainer, Nachwuchs und Begleiter: beim jährlichen Teamcamp kamen von 12. bis 15. Oktober mehr als 100 Personen aus 20 verschiedenen Nationen zusammen, um den gemeinschaftlichen Spirit...

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf

Zeugenaufruf
In Sölden 40-50 Schneestangen ausgerissen

SÖLDEN. Im Zeitraum vom 15.10. bis zum 18.10., gegen 07 Uhr, riss eine bislang unbekannte Täterschaft in Sölden, entlang der Hochsöldenstraße (zwischen Übergang aus der Gletscherstraße bis hin zur Abzweigung „Gampe Alm“) 40-50 Schneestangen aus. Die Schneestangen wurden von der Täterschaft aus dem Boden ausgerissen bzw. komplett abgebrochen. Der durch die Tat entstandene Schaden ist derzeit noch nicht geklärt.

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf
In Sölden erfolgt der Start in die Olympia-Saison. Für die ESV St. Veit Athletin geht es um einen Platz im Olympia-Team.
2

Am Samstag beginnt in Sölden die Schiweltcupsaison. Mit dabei auch Kathi Truppe vom ESV-St. Veit.
Start ins Olympiajahr

ST. VEIT/FINKENSTEIN (rl). "Ich hatte zum Glück eine schmerzfreie Vorbereitung", erzählt die 25-jährige, "wir haben gut trainiert, waren in der Schweiz, am Stilfser Joch und natürlich in Sölden zum Schneetraining." Die letzte Saison musste die Altfinkensteinerin verletzungsbedingt frühzeitig beenden, jetzt möchte sie wieder voll durchstarten. "Ich bin zwar noch nicht in Top-Form, aber ich will natürlich heuer wieder dort hin kommen, wo ich vor der Verletzung war", so Truppe, die den...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Rudi Lechner
4

AUDI FIS SKIWELTCUP
ÖSV-Aufgebot für das Weltcup-Opening in Sölden

In einer Woche fällt in Sölden der Startschuss für den Weltcup-Winter der Alpinen, der ÖSV gab die nominierten FahrerInnen bekannt. SÖLDEN. Am 23. und 24. Oktober werden am Rettenbachferner-Gletscher neun Damen und zehn Herren für Österreich an den Start gehen. Bei den heutigen Qualifikationsläufen setzten sich bei den Damen Katharina Huber und Stephanie Resch durch, bei den Herren sicherten sich Patrick Feurstein und Raphael Haaser die letzten Tickets. *Entscheidet sich Vincent Kriechmayr...

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf
Beim Skifest am Rettenbachgletscher sind die Fans heuer wieder ein wichtiger Bestandteil.
Aktion 5

Ötztal Tourismus
Sölden ist bereit für den AUDI FIS SKIWELTCUP – mit Gewinnspiel

Während schneeverliebte HobbysportlerInnen die ersten Schwünge des Jahres am Rettenbach- und Tiefenbachgletscher hoch über Sölden ziehen, stehen die Profis schon ungeduldig in den Startlöchern. Nach dem Motto „Ladies first“ eröffnen die Damen den alpinen Skiweltcup am 23. Oktober traditionell mit dem ersten Riesentorlauf der Saison. Am Sonntag, den 24. Oktober, legen die Herren nach. SÖLDEN. Die Temperaturen sinken, der erste Schnee ist gefallen und alle Zeichen stehen auf Start in die alpine...

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf
Marco Schwarz (UNIQA_Helm) bereitete sich mit seinem Trainer Marko Pfeifer auf Weltcup- und Olympiasaison vor und hat Super G Starts im Focus.

Marco Schwarz
Peking ist für jeden Neuland

Slalomweltcupsieger Marco Schwarz berichtet über seine Vorbereitungsphase, Ziele, Material und das heurige sportliche Großereignis mit den olympischen Winterspielen in Peking. RADENTHEIN. Herr Schwarz, in knapp zwei Wochen startet der Ski-Weltcup wieder. Sie sind Titelverteidiger der kleinen Slalom-Kristallkugel. Blicken wir nochmals zurück. Eine Hammersaison, aber leider ohne Fans am Pistenrang. Oder? Es war eine sehr spezielle Saison ohne Fans am Pistenrand, aber auch das gesamte Drumherum,...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Peter Tiefling
6

Wassernotfall auf der Venter Ache
Verletzter Kajakfahrer unterkühlt mittels Tau geborgen

SÖLDEN. Nach einem Wassernotfall auf der Venter Ache musste Samstag nachmittag ein 34jähriger Franzose rund eine halbe Stunde verletzt im eiskalten Wasser ausharren, ehe er mittels Tau vom Notarzthubschrauber Alpin 2 geborgen und in weiterer Folge mit einer Kernkörpertemperatur von 35 Grad ins Krankenhaus Zams eingeliefert wurde. Der 34jährige Mann kam gegen 16.20 Uhr einem Paddlerkollegen, dessen Boot sich verkeilt hatte, im Bereich der „Hohen Brücke“ im Sölder Ortsteil Heiligkeuz zu Hilfe und...

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf
Armin und Yvonne Gander mit Leo Hillinger

AMA GENUSS REGION Betrieb "Törggele Stub'n"
Höchster Qualitätsanspruch mit Brief und Siegel

Das Gütesiegel AMA GENUSS REGION garantiert Gästen die regionale Herkunft und beste Qualität der Lebensmittel, kurze Transportwege und die stets frische Zubereitung der Speisen. Die "Törggele Stub'n" in Sölden ist einer der AMA GENUSS REGION Betriebe. SÖLDEN. Das Tiroler Traditionsgasthaus "Törggele Stub'n" in Sölden wird seit 1996 von der Familie Armin und Yvonne Gander geführt und ist ein AMA GENUSS REGIONs Betrieb. Seit seiner eigenen Lehrzeit sieht Armin den Kontakt zu den Produzenten als...

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf
Josef Falkner spricht sich gegen Erhöhung des Arbeitslosengeldes und Verpflichtende Annahme von zugewiesenen Arbeitsplätzen aus.

Wintersaison steht vor der Tür
Josef Falkner Präsident der TTV: Raus aus der sozialen Hängematte

Das Thema Arbeitskräftemangel im Tourismus ist zwar altbekannt, in den vergangenen Jahren jedoch immer spannender geworden. Aktuell steht die Wintersaison vor der Tür und viele Unternehmen suchen händeringend noch Mitarbeiter. BEZIRK IMST. Die Wintersaison steht vor der Tür und Josef Falkner, Obmann der Tiroler Tourismusvereinigung, sieht einen dringenden Handlungsbedarf: "Der Arbeitskräftemangel speziell im Tourimus ist schon seit geraumer Zeit ein Problem, nach der Pandemie und bei steigender...

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.