Sölden

Beiträge zum Thema Sölden

Sport

Trainingslager in Argentinien
Ricarda Haaser trainierte mit Mikaela Shiffrin

USHUAIA/ MAURACH(wk). Die rot- weiß- roten Ski- Asse absolvierten kürzlich ein Schnee- Trainingslager im südargentinischen Ushuaia.  Wie Eva- Maria Brem aus Münster nahm auch Ricarda Haaser aus Maurach am Achensee die Trainingseinheiten zum Anlass, um mit ihrer neuen Markenkollegin Mikaela Shiffrin zu testen und trainieren. Die US- amerikanische Skirennläuferin aus Vail/ Colorado ist eine der erfolgreichsten Läuferinnen aller Zeiten. Sie gewann bisher drei olympische Medaillen und gewann fünf...

  • 16.09.19
Lokales

Polizeimeldung
Vom Balkon geschubst

SÖLDEN. Am 07.09.2019, um 19.45 Uhr, hielten sich zwei Slowaken (53 und 26 Jahre alt) in Sölden auf dem Balkon eines im 1. Stock liegenden Appartements auf. Im Zuge vermehrten Alkoholkonsums wurde der 53-Jährige übermütig, ergriff seinen 26-jährigen Kollegen im Bereich des Balkongeländers an den Schultern und versetzte ihm einen Stoß. Dieser verlor das Gleichgewicht und stürzte vom Balkon etwa vier Meter über eine Hecke auf den darunter befindlichen Grasboden. Er wurde unbestimmten Grades...

  • 08.09.19
Lokales
Spatenstich in Sölden (von links) mit NHT-Prokurist Engelbert Spiß, Baumeister Josef Huber, Landtagsabgeordneten Jakob Wolf, Bürgermeister Ernst Schöpf, NHT-Geschäftsführer Hannes Gschwentner, Makarius Fender, Anna-Lena Riml (beide Gemeinde Sölden) sowie Architekt Manfred König.

Gemeinnütziger Wohnbauträger im Ötztaler Touristenmekka
NHT setzt Wohnprojekt in Sölden fort

SÖLDEN. Die NEUE HEIMAT TIROL (NHT) startet in Sölden mit dem nächsten Bauabschnitt für 23 Mietwohnungen samt Tiefgarage im Ortsteil Kaisers. Die Baukosten betragen ca. fünf Mio. Euro, die Fertigstellung ist bis November 2020 geplant. Bereits Ende 2016 hat die NHT 22 leistbare Miet- und Eigentumswohnungen übergeben. Insgesamt sind bis 2024 rund 82 Wohnungen geplant. 17 Mio. Euro netto für leistbares Wohnen „Gemeinsam mit unserer Baustelle in Umhausen sind wir derzeit im Ötztal sehr aktiv....

  • 30.08.19
Sport
Der Kampfgeist der Steinacher (blau) wurde zu Hause erstmals belohnt.
4 Bilder

Fußball
Aufatmen nach durchwachsenem Start

In der Bezirksliga West bezwang Steinach daheim Sölden mit 3:1 (1:0).  STEINACH (suit). Nach zwei unglücklichen Niederlagen gegen Paznaun und Schwaz jeweils in der Schlussphase (95. und 87. Minute) schafften die Steinacher in der Bezirksliga West gegen Sölden in der dritten Spielrunde den ersten Sieg. In der 38. Minute gelingt Sandro Wallner der Befreiungsschlag zum 1:0. Nach der Pause schafft Roman Aigner das 2:0. Nur wenig später schießt Stefan Kneisl den Anschlusstreffer zum 2:1. In der...

  • 25.08.19
Lokales

Polizeimeldung
Bremsen versagten auf der Hochsölder Gemeindestraße

SÖLDEN. Am 24.08.2019, gegen 12.45 Uhr, lenkte ein 55-jähriger deutscher Staatsbürger seinen PKW auf der Hochsölder Gemeindestraße talwärts. Laut Angaben des Lenkers verschlechterte sich die Bremsleistung seines PKWs zusehends, bis diese schlussendlich komplett ohne Wirkung war. Im Bereich einer Rechtskurve lenkte der Mann das Fahrzeug gegen einen Hang um das Fahrzeug abzubremsen bzw. zum Stillstand zu bringen. Durch den Anprall überschlug sich das Fahrzeug um kam auf einer Ausweiche wieder auf...

  • 24.08.19
Lokales
Die gefällten Bäume in Sölden.
6 Bilder

Skandal gewittert, aber alles legal
Riesen Wirbel um Holzschlägerungen bei ÖAMTC Flugstützpunkt

"Alles in trockenen Tüchern," ist die zusammenfassende und alles erklärende Aussage des Sölder Bürgermeisters Ernst Schöpf. Damit meint er die Holzschlägerung in Sölden, die von Heli Tirol Chef Roy Knaus in den sozialen Netzwerken als illegale Rodung kolportiert wurde.  SÖLDEN (ps). Dass es zwischen ÖAMTC und Heli Tirol in der Vergangenheit Uneinigkeiten gab, wurde medial ausführlich berichtet. Kürzlich schrieb Heli Tirol Chef Roy Knaus mit einer Anzeige gegen den ÖAMTC ein weiteres...

  • 23.08.19
Lokales
Die Rotmoostalschlucht in Obergurgl

Polizeimeldung
Tödlicher Wanderunfall in Obergurgl

SÖLDEN. Tragisch endete eine Wanderung eines belgischen Urlauberehepaars in Obergurgl: Am 18. August 2019, gegen 08:15 Uhr machten ein 82-jähriger Belgier und seine 77-jährige Gattin eine Wanderung auf die Schönwieshütte in den Ötztaler Alpen. Nachdem das Ehepaar am nächsten Morgen nicht in der Unterkunft war, meldete die Vermieterin die Urlaubsgäste abgängig. Bei einer Suchaktion unter Beteiligung der Bergrettung Obergurgl, der Bergrettung Sölden, der Hundestaffel der Bergrettung und der...

  • 20.08.19
Lokales
58 Bilder

"Fest am Berg" in Sölden mit der MK Sölden und den Ötztaler Alpentornados

Sölden (bako) Am Sonntag, dem 4. August, fand beim Bergrestaurant Giggijoch das diesjährige "Fest am Berg" statt. Eine riesige Zahl von Besuchern fand bei herrlichem Wetter den Weg hinauf auf den Berg, wo vor allem für die Kinder ein umfangreiches Programm geboten wurde. Vom Zauberer, Trampolinen, Bogenschießen, Schminkstation bis zu Alpakas und weiteren Unterhaltungsstationen wurde viel dem jungen Publikum geboten. Am Vormittag spielte die Musikkapelle Sölden zum Frühschoppen auf, ehe dann ab...

  • 04.08.19
  •  1
Lokales
Hans "Giovanni" Grüner fordert mehr Zusammanarbeit.

Entwicklungen im Tourismus sorgen für Kritik
Hans Grüner prangert Missstände an

SÖLDEN. Offiziell hat der Wahlkampf für die Nationalratswahlen im September zwar noch nicht begonnen, der Sölder Gemeinderat und Unternehmer Hans Grüner hat aber bereits einige Geschütze aufgefahren. "Der Tschirganttunnel, im Vorhabenspaket des Verkehrs- und Infrastrukturministeriums enthalten, liegt wieder einmal – wie bereits seit 20 Jahren – auf Eis. Die Verkehrslage entwickelt sich dramatisch. Das Land reagiert mit Scheinaktionen. Die für Jungunternehmer, Klein- und Mittelbetriebe so...

  • 02.08.19
Lokales

Polizeimeldung
Bergrettungseinsatz nach Alpinunfall im Bereich der Wildspitze

SÖLDEN. Nachdem ein 34-jähriger Deutscher am 28. Juli gegen 12.45 Uhr beim Abstieg vom Südgipfel der Wildspitze in den Ötztaler Alpen zu Sturz gekommen ist und sich dadurch eine schwere Verletzung im Bereich der Schulter und Verletzungen am Kopf und linken Knöchel zuzog, setzte sein Begleiter die Rettungskette in Gang. Da eine Hubschrauberbergung witterungsbedingt nicht möglich war, stieg eine Mannschaft der Bergrettung Sölden von der Stableinalm in Richtung Wildspitze auf. Gegen 18 Uhr trafen...

  • 30.07.19
Sport
Höhentraining im Kühtai
7 Bilder

Interview mit regionalen Persönlichkeiten
Patric Grüner, der Lokalhero der Radsportszene über seinen Rekordversuch

LÄNGENFELD (ps). Wenn der Ötztaler Radsportler Patric Grüner etwas anfängt, weiß man, dass mehr als hundert Prozent Einsatz folgen werden. Sein nächstes Projekt lautet Höhenweltrekord und wird vom 26. bis 28. auf der Gletscherstraße in Sölden über die Bühne gehen. Mit den BEZIRKSBLÄTTERN hat er über seine vergangenen Erfolge, dem Aus beim "Race across Amerika" und den Höhenweltrekord gesprochen. BEZIRKSBLÄTTER: Patric, du musstest 2017 gesundheitsbedingt das "Race across Amerika"...

  • 07.07.19
Leute
Blogger Markus Wilhelm erhält den „Prof. Claus Gatterer-Preis“

„Prof. Claus Gatterer-Preis“geht an Investigativ-Journalist Markus Wilhelm

SÖLDEN. Markus Wilhelm wurde der mit 10.000 Euro dotierte "Prof. Claus Gatterer-Preis 2019" für sein „jahrzehntelanges publizistisches Eintreten für zu Unrecht benachteiligte und missachtete Gruppen oder Personen“ zuerkannt. Im gegenständlichen Fall geht es um die Berichterstattung und Aufdeckung von vermutlichen Diskriminierungen von Künstlerinnen in geschlechtsspezifischer Hinsicht, sowie die Benachteiligung von Künstlerinnen und Künstlern aus Osteuropa. Entsprechende Gerichtsverfahren sind...

  • 06.07.19
Lokales
Andreas Knapp, Mobilitätskoordinator für das Ötztal, erörterte im Gemeinderat von Oetz die Ergebnisse einer umfassenden Verkehrserhebung im Tal.

Hotspots entschärfen
Ötztaler packen Verkehrsproblematik an

ÖTZTAL (ps).Bei der vergangenen Gemeinderatssitzung in Oetz debattierte man unter anderem über die Verkehrsproblemaik des Ortes. Auch in Zusammenhang mit den geplanten Zusammenschlüssen der Skigebiete Hochoetz und Kühtai oder der ebenfalls in Planung befindlichen Gletscherehe Ötztal-Pitztal wurde die Verkehrssituation beleuchtet. Hierzu war Verkehrsplanungs-Experte Andreas Knapp geladen, um den Gemeinderat aktuelle Zahlen über Erhebungen zu präsentieren. "Dass wir in Oetz viel Verkehr haben,...

  • 28.06.19
Sport
Kletter-Action in Osttirol: Franzi Gritsch mit Co-Trainer Roland Plattner.
2 Bilder

Franzi Gritsch aus Umhausen befindet sich bereits mitten in der Vorbereitung für den kommenden Weltcup-Winter
ÖSV-Mädels schwitzten in Osttirol

UMHAUSE (pele) Bis zur nächsten Ski-Saison ist es noch lange hin. Aber wer im Winter was reißen will, muss im Sommer dafür die Grundlagen schaffen. Die Ötztaler Franzi Gritsch weiß davon ein Lied zu singen. „Nach dem vergangenen Weltcup-Winter hab’ ich gar nicht groß aufgehört, bin angesichts der guten Schneelage noch lange auf Skiern gestanden. Es hat sich einfach angeboten, dass wir das ausnützen”, erzählt sie. Im April hat die 22-jährige ihr Konditions-Programm gestartet. War auch...

  • 27.06.19
Lokales
Der LKW hinterließ seine Spuren auf dem Weg talwärts und kollidierte mit diesem PKW.

LKW ohne Fahrer unterwegs
Herrenloser LKW touchierte mit PKW

SÖLDEN. Am 24.06.2019 um 19 Uhr waren zwei einheimische Arbeiter (46 und 69 Jahre alt) damit beschäftigt, die Fahrbahn der B186 im Gemeindegebiet von Sölden von Beton zu reinigen, welchen vorher ein Mitarbeiter von dessen Betonmischer verloren hatte. Dazu wurde von dem 69jährigen Mann sein Betonmischer abgestellt um Wasser aus dem LKW abzuleiten. Nachdem die Fahrbahn gereinigt war, stieg der Mann aus dem Betonmischer aus und kam dem 46jährigen beim Verstauen der benötigten Gerätschaften zu...

  • 25.06.19
Lokales

Polizeimeldung
Motorradfahrer verletzte sich schwer

SÖLDEN. Beim Abbremsen seines Motorrades in einer Kurve der Timmelsjochstraße am 23.06.2019 kurz nach 13 Uhr geriet das Fahrzeug des 47-jähriger Deutschen ins Rutschen und der Biker kam zu Sturz. Der zog sich dabei schwere Verletzungen am rechten Fuß und im Bereich des Brustkorbes zu. Nach der Erstversorgung an der Unfallstelle wurde er mit dem NAH ins Krankenhaus nach Innsbruck geflogen. Am Motorrad entstand leichter Sachschaden.

  • 23.06.19
Lokales

Polizeimeldung
Motorradfahrer bremste zu spät und fuhr auf Auto auf

SÖLDEN. Am 21.06.2019 gegen 13.10 Uhr lenkte eine 40-jährige deutsche Staatsbürgerin ihren PKW auf der B186 von Gurgl in Fahrrichtung Sölden. Auf dem Rücksitz führte sie ihre 6-jährige Tochter mit. Da die Frau nach rechts auf eine Forststraße abbiegen wollte, verringerte sie die Geschwindigkeit und setzte den Blinker. Ein unmittelbar hinter ihr fahrender 58-jähriger deutscher Motorradfahrer dürfte die Geschwindigkeitsverringerung zu spät bemerkt haben und prallte mit dem Motorrad rechts hinten...

  • 22.06.19
Lokales

Arbeitsunfall in Sölden
Frau geriet mit Finger zwischen Keilriemen und Antriebsrad

SÖLDEN. Am 12. Juni 2019, gegen 14:45 Uhr war eine 28-jährige Tschechin bei einem Lift in Sölden mit Revisionsarbeiten beschäftigt. Dabei geriet die Frau aus unbekannter Ursache mit dem rechten Mittelfinger zwischen einen Keilriemen und ein Antriebsrad, wobei sie sich schwere Verletzungen zuzog. Sie wurde mit dem Rettungshubschrauber in die Klinik Innsbruck geflogen.

  • 13.06.19
Lokales
Österreichs größte Straßenschneefräse fräste die letzten Tage noch den Parkplatz frei, bevor die Timmelsjoch Hochalpenstraße morgen wieder für den Verkehr frei gegeben werden kann.

Timmelsjoch Hochalpenstraße wird für den Verkehr frei gegeben

Rechtzeitig zum verlängerten Pfingstwochenende, aber so spät wie schon lange nicht mehr, kann die Timmelsjoch Hochalpenstraße in 2.509 m Höhe morgen Samstag, 8. Juni 2019 wieder für den Verkehr frei gegeben werden. SÖLDEN. Wenn morgen Samstag, 7.00 Uhr früh die Balken für die „heimliche Lücke“ in den Alpen wieder aufgehen, dann haben die Arbeiter der Timmelsjoch Hochalpenstraße AG sieben anstrengende Wochen Räumarbeit hinter sich. Rekordverdächtige zwölf Meter hoch waren die Schneemassen...

  • 07.06.19
Sport
Beeindruckende Stunts bei Pump The Dirt
3 Bilder

Bikeveranstaltung für Jung und Alt
Pumptrack macht Halt in Sölden

SÖLDEN. Bereits zum vierten Mal tourt die Pumptrack Series durch Österreich, dieses Jahr tatkräftig von Intersport als Hauptsponsor unterstützt. Am 9. Juni 2019 in Sölden weiter. Unter dem Motto „Pump the Town“ gehen Teilnehmer aller Altersklassen von Kids mit Laufrad bis zu Hobbyfahrern und Semiprofis an den Start. Die Biker fahren im Einzelmodus zwei Runden, wovon die Schnellere gewertet wird. Am Start erhält jeder Teilnehmer ein Goodiebag, die Gewinner werden am Ziel mit Bikerausstattung von...

  • 06.06.19
Lokales
Seit Ende April wird gearbeitet, um die Straße für den Verkehr frei zu bekommen.
5 Bilder

UPDATE: Saisonstart Timmelsjoch
Der Startschuss für die Sommersaison muss weiter verschoben werden

Die Strecke über das Timmelsjoch lockt mit beeindruckender Kulisse. Seit Ende Mai berät eine Lawinenkommision ab wann die beliebte Nord-Süd-Verbindung zwischen dem Ötz- und Passeiertal für den Verkehr wieder freigegeben werden kann, dies ist eine schwierige Entscheidung aufgrund der enormen Schneemengen. Ende April haben die Räumkommandos mit zahlreichen Fahrzeugen wie zwei 300 PS-starken Fräsen begonnen, die Schneemassen des vergangenen Winters zu beseitigen. SÖLDEN. Die extremen...

  • 29.05.19
Lokales
Zehn Meter Schnee und mehr verdecken die Timmelsjoch Hochalpenstraße an manchen Stellen.

Timmelsjoch-Straßenmeisterei kämpft gegen Schneemassen

SÖLDEN. Seit 23. April kämpft das vierköpfige Straßenmeisterei-Team der Timmelsjoch Hochalpenstraße AG gegen die Schneemassen entlang der zwölf Kilometer langen Passstraße vom hinteren Ötztal auf das 2.509 m hohe Timmelsjoch. Das kürzliche "Winter-Comeback“ und die Wetterkapriolen Anfang Mai lassen nicht erahnen, dass die kalte Jahreszeit eigentlich zu Ende sein sollte. Am 2.509 Meter hohen Timmelsjoch ist davon noch weniger zu spüren. Zwei Wochen schon wird die moderne Passstraße von Gurgl...

  • 17.05.19
Lokales
Bergrettungseinsatz in den Ötztaler Alpen
2 Bilder

Alpine Notlage und Einsatz der Bergrettung am Gaiskar

SÖLDEN. Am 5. Mai 2019, gegen 10 Uhr, fuhr eine Gruppe von fünf slowakischen Bergsteigern in Sölden im Bereich Gaiskar mit Schiern ab. Dabei kam ein 62-jähriger Mann zu Sturz und brach sich das Sprunggelenk. Seine Kollegen setzten einen Notruf ab. Eine luftunterstützte Bergung war auf Grund des schlechten Wetters nicht möglich, weshalb die Bergrettung Neustift i. Stubaital vom Schigebiet aus zu den Bergsteigern aufstieg und den Verletzten barg. Um wieder zurück in das Schigebiet zu gelangen,...

  • 08.05.19
Lokales

Schlägerei in Sölden
Lokalbesucher wurde an der Hintertür niedergeschlagen

SÖLDEN. In den frühen Morgenstunden des 28.04.2019 wurde ein 26-jähriger Österreicher wegen einer vorangegangenen Auseinandersetzung von Securities aus einem Lokal in Sölden verwiesen. Als der Mann das Lokal gegen 06.10 Uhr durch die Hintertür verließ, wurde er von einem 22-Jährigen türkischen Staatsangehörigen und zwei weiteren Personen erwartet. Der Türke schlug daraufhin mehrmals mit den Fäusten auf den Österreicher ein und verletzte diesen unbestimmten Grades. Die zwei anderen Personen...

  • 29.04.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.