Alles zum Thema ötztal

Beiträge zum Thema ötztal

Lokales
Die gut gelaunte Runde des PVÖ Zams bei Ihrem Ausflug ins Ötztal/Ötzidorf/Umhausen.

Toller Ausflug
Zammer Pensionisten besuchten "Ötzi-Dorf"

ZAMS.Die die Mitglieder des PVÖ Zams machten einen interessanten Ausflug ins Ötztal. Ausflug in die Jungsteinzeit Am 4. Mai unternahmen die Mitglieder der Ortsgruppe Zams des Österreichischen Pensionistenverbandes unter ihrem Obmann Helmut Gstir eine Fahrt nach Umhausen ins Ötztal. Nach einem gemeinsamen Mittagessen wurde das" Ötzi-Dorf" besucht. Bei einer interessanten Führung wurde den Teilnehmern das Leben der Menschen in der Jungsteinzeit näher gebracht. Anschließend besichtigte man...

  • 21.05.19
Sport
11 Bilder

Stuiben Trailrun 2019
Stuibenrun ging über die alpine Bühne

UMHAUSEN(ps). Der Stuiben-Trailrun 2019 ist geschlagen. Auch dieses Jahr pilgerten mehrere hundert Laufbegeisterte aus halb Europa nach Umhausen, um sich am vergangenen Wochenende der Herausforderung Stuibenrun zu stellen. Am Freitag fand ein vier Kilometer langer Sprintlauf statt, Samstags die Läufe in drei unterschiedlichen Distanzen, 12, 24 oder 42 Kilometer. Dabei waren die Podeste in allen Altersklassen international besetzt. Als Sieger der Ötztal-Wertung gingen Julia Walser und Andreas...

  • 20.05.19
Sport
Laura Stigger zeigte beim U23-Weltcup in Albstadt wieder ihre große Klasse.
2 Bilder

Laura Stigger triumphiert im U23-Bewerb im deutschen Albstadt
Toller Sieg im ersten Weltcup-Rennen

ALBSTADT (pele). Das war wohl ein Auftakt nach Maß in die U23-Weltcupsaison der Mountainbikerinnen. Laura Stigger war am Sonntag im deutschen Albstadt wieder einmal eine Klasse für sich und sicherte sich in ihrem ersten U23-Rennen auch gleich den Sieg. Aus der dritten Reihe gestartet donnerte die 18-jährige Haimingerin schon beim Start mit einem Höllentempo nach vorne und setzte sich bald mit der US-Amerikanerin Haley Batten und der Französin Loane Lecomte vom Feld ab. Zweitere war es, die...

  • 19.05.19
Lokales
Bergrettungseinsatz in den Ötztaler Alpen
2 Bilder

Alpine Notlage und Einsatz der Bergrettung am Gaiskar

SÖLDEN. Am 5. Mai 2019, gegen 10 Uhr, fuhr eine Gruppe von fünf slowakischen Bergsteigern in Sölden im Bereich Gaiskar mit Schiern ab. Dabei kam ein 62-jähriger Mann zu Sturz und brach sich das Sprunggelenk. Seine Kollegen setzten einen Notruf ab. Eine luftunterstützte Bergung war auf Grund des schlechten Wetters nicht möglich, weshalb die Bergrettung Neustift i. Stubaital vom Schigebiet aus zu den Bergsteigern aufstieg und den Verletzten barg. Um wieder zurück in das Schigebiet zu gelangen,...

  • 08.05.19
Sport
Laura Stigger fuhr im deutschen Heubach mitten in die Weltelite.

Trotz massivem Trainingsrückstand achter Platz beim Elite-Rennen in Heubach
Starker Auftritt von Laura Stigger

HEUBACH (pele). Nach ihrer Erkrankung hat Laura Stigger noch gehörigen Trainingsrückstand. Das hielt sie am Sonntag freilich nicht davon ab, beim Eliterennen im Rahmen der Internationalen Mountainbike Bundesliga im deutschen Heubach mitten in die Weltelite zu fahren. Im stark besetzten Feld stieß sie nach der ersten Runde bereits auf Rang sieben vor, musst dem Tempo dann im zweiten Umlauf etwas Tribut zollen und fiel auf Rang 14 zurück. Stigger erholte sich aber wieder, machte Platz um Platz...

  • 05.05.19
Lokales
 Aufgrund der Sperre der Arlbergbahnstrecke ist mit längeren Fahrzeiten zu rechnen – die ÖBB bitten um Verständnis.
2 Bilder

Schienenersatzverkehr
Arlbergbahnstrecke vom 4. bis 6. Mai wegen Bahnbauarbeiten gesperrt

ST. ANTON/LANDECK. Wegen wichtiger Erhaltungsarbeiten ist die Arlbergbahnstrecke von 04. (07:30 Uhr) bis 06. Mai 2019 (16:00 Uhr) zwischen Ötztal und Bludenz für den Zugverkehr gesperrt. Es wird ein Schienenersatzverkehr mit Bussen eingerichtet. ÖBB bitten um Verständnis und ersuchen die Kundinnen und Kunden, längere Reisezeiten einzuplanen und sich im Vorfeld zu informieren. 60 Erhaltungs- und Erneuerungsarbeiten Auch Bahnstrecken brauchen immer wieder ein Service. Insgesamt 60...

  • 29.04.19
Leute
4 Bilder

Regionale Tröpfchen wurden ausgezeichnet
Edelbrand des Jahres geht nach Mötz

MÖTZ (ps). Mit niedriger Erwartungshaltung reichten Michael und dessen Vater Bernhard Flunger aus Mötz drei ihrer Edelbrände zur "Destillata Gala", eine Prämierung weltbester Spirituosen ein. 101 Destilleien reichten hunderte Edelbrände, von Whiskey, Rum bis Gin, ein. Eine nach strengen Kriterien bewertende Jury verlieh den drei eingereichten Spezialitäten aus Mötz jeweils eine Medaille. "Die ganze Familie war zur Gala im Schloß Grafenegg in der Nähe von Krems gereist, um diese einmalige...

  • 19.04.19
Sport
Mit seinem Mini ärgert „Mad Max“ Markus Karlinger nicht selten auch die Porsche-Fahrer.
2 Bilder

Längenfelder Motorsportler holte sich zwei Siege am Red-Bull-Ring
„Mad Max“ lässt’s richtig krachen

LÄNGENFELD (pele). Ein weltberühmter Spitznamen will erobert werden. Markus Karlinger, 46-jähriger Motorsportler aus Längenfeld, ist das gelungen. „Mad Max“ rufen ihn stets die Ringsprecher, wenn er seinen Mini Challenge besteigt und im Rahmen der Touring Car Open über die Rennpisten glüht. Heuer ließ es der Ötztaler gleich zum Saisonauftakt mächtig krachen. Schauplatz des Geschehens war der Red-Bull-Ring in der Steiermark. Schon am ersten Tag durfte er nach einem guten Qualifying mit seinem...

  • 18.04.19
Lokales
Dem jungen Kontrahenten des gewalttätigen Ungars geht es gut, er hatte Glück.

Aggressiver Ungar wurde festgenommen
Ungar rastete völlig aus und biss seinem Kontrahenten ins Gesicht

SÖLDEN. Am 08.04.2019 um 19:15 Uhr randalierte ein 34-jähriger Ungar auf dem Grundstück eines 28-jährigen Ötztalers im Gemeindegebiet von Längenfeld. Der Ötztaler stellte den ihm unbekannten Mann zur Rede und wurde sogleich mit einer Whiskey-Flasche angegriffen. In einem Handgemenge biss der Ungar dem Gegenüber in das Gesicht und verletzte ihn durch Schläge an die Nase. Bis zum Eintreffen einer verständigen Polizeistreife konnte der Ötztaler sein Gegenüber am Boden fixieren. Im Zuge der...

  • 11.04.19
Lokales
Die Pitztaler-Ötztaler Gletscherheirat muss noch besser definiert werden, bevor die UVP gestartet wird.

Gletscherehe Ötztal-Pitztal mit Hindernissen
Pitztal-Ötztal muss nachbessern

Die Umweltbehörde hat noch kein Verfahren für die Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP) für den Gletscher-Zusammenschluss vom Pitztal ins Ötztal gestartet, weil die vorgelegten Projektunterlagen nicht ausreichen. Drei neue Seilbahnen und 60 Hektar Pisten sollen gebaut werden, 120 Millionen Euro will man in die Gletscherheirat investieren. Vor drei Jahren haben die Pitztaler- und Ötztaler Gletscherbahnen die Pläne für die Verbindung der Skigebiete präsentiert und rund 8000 Seiten an Unterlagen dem...

  • 01.04.19
  •  1
Freizeit
2 Bilder

Gewinnspiel
Gewinnen Sie mit den Bezirksblättern 10 x 2 Karten für das Gletscherschauspiel HANNIBAL

Am Freitag, den 12. April 2019 ereignet sich am Rettenbach Gletscher in Sölden das Gletscherschauspiel HANNIBAL im 19. Jahr seit seiner Entstehung 2001. Die Lebensgeschichte des karthagischen Feldherren und Bezwinger Roms wird von Ötztalern zusammen mit einer internationalen Darstellergruppe von Lawine Torrèn und Akro Teams von Red Bull in einer 67-minütigen Performance von Regisseur Hubert Lepka zum Leben erweckt. 500 Beteiligte stürzen sich in ein Echtzeitabenteuer, das seinesgleichen...

  • 26.03.19
  •  2
Lokales

Polizeimeldung
Zwei Stunden war die Straße nach einem schweren Unfall in Ambach gesperrt

HAIMING. Am 16.3.2019 um 14.30 Uhr fuhr ein 40jähriger deutscher Staatsbürger mit seinem PKW auf der B 186 (Ötztalstraße) im Gemeindegebiet von Haiming Tal einwärts. Im Fahrzeug befanden sich seine Frau die gemeinsame 9 Monate alte Tochter, sowie ein Bekannter. Im Bereich des Ortsteiles Ambach fuhr zum selben Zeitpunkt ein 23jähriger österreichischer Staatsbürger mit seinem PKW Tal auswärts, verlor in der dortigen Linkskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug, prallte gegen mehrere Leitpflöcke,...

  • 17.03.19
Lokales
Kameramontage in Längenfeld
3 Bilder

Rätselraten um Kameras auf der B 186
Analyse über den Verkehr im Ötztal

ÖTZTAL(bek). Seit einigen Tagen kursieren auf verschiedenen Plattformen doch recht interessante Meinungen und Kommentare zum Thema Kameras entlang der B 186 im Ötztal. Der Planungsverband Ötztal erstellt eine Studie zum Verkehr im Tal. Dipl. Ing. Martin Kapeller-Pavlu der Firma Planoptimo wurde beauftragt das Verkehrsaufkommen mittels Kameras und Befragungen zu erörtern. Neben der Häufigkeit, Grund der Fahrt, galt es aber auch die Möglichkeit einer Fahrgemeinschaft oder umstieg auf Öffis zu...

  • 13.03.19
  •  2
Lokales
Grandiose Location für das ELECTRIC MOUNTAIN FESTIVAL: Die Funzone am Giggijoch auf knapp 2.200 m Seehöhe, mitten im Skigebiet von Sölden.
6 Bilder

Electric Mountain Festival 2019
Sölden hat die besten Beats

Ein hochkarätiges Line-Up in der einzigartigen Szenerie der Ötztaler Bergwelt. Das ELECTRIC MOUNTAIN FESTIVAL vereint in seiner achten Auflage alles, was internationale Stars und tausende Fans lieben. Im April 2019 lockt der Hotspot der Alpen mit Top-Künstlern wie Robin Schulz, Chartstürmer Lost Frequencies, R3HAB, Laidback Luke uvm. Vorteil für alle sportlichen Musikliebhaber: Im gültigen Sölden-Tagesticket ist der Konzerteintritt bereits inkludiert. SÖLDEN. Zuerst ausgiebig die Pisten von...

  • 01.03.19
Lokales
Martin Rupprechter lieferte den fachlichen Beitrag zur Vollversammlung des OGV Ötztal und referierte zum Thema Diversität im Hausgarten.

Hobbygärtner vereinen sich als "OGV Ötztal
Obst- und Gartenbauverein noch breiter aufgestellt

Neuer Name, neuer Schwung: So könnte man das Motto der Ötztaler Haus- und Hobbygärtner umschreiben. SAUTENS. Hatte sich der OGV (Obst- und Gartenbauverein) bislang auf das Einzugsgebiet Vorderes Ötztal beschränkt, strebt er nun eine Ausdehnung bis in die hinteren Talregionen an. Anlässlich der Jahreshauptversammlung wurde neben der Namensänderung auf „OGV Ötztal“ (Anm.: vorher Vorderes Ötztal) auch gleich eine neues Statut beschlossen. Schon beim „Tag der offenen Gartentür“ mit zahlreichen...

  • 01.03.19
Lokales
Geschäftsführer des Ötztal Tourismus, Oliver Schwarz lässt Vorwürfe Gerd Estermanns nicht gelten

Zusammenschluss Hochoetz-Kühtai
Oliver Schwarz lässt Vorwürfe Estermanns nicht gelten

Email von Oliver Schwarz an die Presse: Sehr geehrte Damen und Herren, anlässlich des Mails von Herrn Gerd Estermann (siehe unten) erübrigt sich – fast – jeder Kommentar zu dessen Vorgehensweise. Eine persönliche Korrespondenz als Presseaussendung zu versenden, mag vielleicht rechtlich zulässig sein, zeugt aber von sehr schlechtem Stil. Um Ihnen eine etwas differenziertere Position zu unten stehendem Schriftverkehr nachzureichen, nur ein kurzes ergänzendes Statement meinerseits: Die...

  • 28.02.19
  •  1
Lokales
Der Widerstand gegen den Zusammenschluss Kühtai - Hochoetz ist auch in den Standortgemeinden groß (Gemeindeversammlung in Silz, am 25.01.2019)
3 Bilder

Zusammenschluss Hochoetz-Kühtai
Gerd Estermann greift Oliver Schwarz, GF des Tourismusverbands an

Email von Gerd Estermann an Oliver Schwarz: Sehr geehrter Herr Schwarz, ich kenne Sie auch nicht persönlich, weiß aber, dass Sie als Geschäftsführer von Ötztal Tourismus eine öffentliche Funktion bekleiden und daher wohl auch öffentlich kontaktierbar sein sollten, ohne dass man um Ihre persönliche Zustimmung anfragen müsste. Leider muss ich feststellen, dass Sie in vielfacher Hinsicht nicht verstanden haben oder nicht verstehen wollen, worum es uns geht. Wir wollen auch keine...

  • 28.02.19
  •  1
Sport
Über Stock und Stein raste Laura Stigger in Verona zum Sieg.

Laura Stigger gewinnt internationales Rennen in Verona
Sieg zur Premiere

VERONA. Nachdem sie in den vergangenen Jahren bei den Juniorinnen alles gewonnen hatte, was zu gewinnen war, machte Laura Stigger am Sonntag dort weiter, wo sie in der Vorsaison aufgehört hatte: Erstmals in der U23-Klasse des XCO Mountainbikens am Start holte sie sich den Sieg in der offenen Damenklasse beim Verona MTB International. „Elite und U23 sind heute gemeinsam gefahren. So war das ein echter Formtest für mich. Ich hab’ vom Start weg Vollgas gegeben. Zwischendurch ist allerdings eine...

  • 24.02.19
Lokales
Hannibal wird heuer wieder den Gletscher erobern.
5 Bilder

Hannibal in der 19. Auflage
Seit ich auf der Welt bin, gibt es den "Hannibal"

Am Freitag, den 12. April 2019 ereignet sich am Rettenbach Gletscher in Sölden das Gletscherschauspiel HANNIBAL im 19. Jahr seit seiner Entstehung 2001. Die Lebensgeschichte des karthagischen Feldherren und Bezwinger Roms wird von Ötztalern zusammen mit einer internationalen Darstellergruppe von Lawine Torrèn und Akro Teams von Red Bull in einer 67 minütigen Performance von Regisseur Hubert Lepka zum Leben erweckt. 500 Beteiligte stürzen sich in ein Echtzeitabenteuer, das seinesgleichen sucht....

  • 22.02.19
Leute
WK-Präsident Christoph Walser (l.) gratulierte dem frischgebackenen Kommerzialrat Edmund Auer im Beisein seiner Frau Irene Auer.

Gastronom und Hotelier aus dem Ötztal geehrt
Naturhotel Waldklause-Chef Edmund Auer mit dem Titel "Kommerzialrat" ausgezeichnet

Der erfolgreiche Gastronom und Hotelier aus dem Ötztal wurde für seine vielgestaltigen Bemühungen um einen naturnahen und nachhaltigen Tourismus in Tirol geehrt. LÄNGENFELD. Seit mehr als 40 Jahren ist Edmund Auer Vorreiter für den regionalen Tourismus in Tirol und insbesondere im Ötztal. Für seine Arbeit und Verdienste wurde ihm vom Bundespräsidenten Alexander Van der Bellen der Berufstitel Kommerzialrat verliehen. Bei einer stimmungsvollen Feier überreichte WK-Präsidenten Christoph Walser...

  • 22.02.19
Lokales

Vor 20 Jahren … aus der Ausgabe Nr. 9 vom 3. März 1999

Rückblick: Unzählige  Lawinen gingen im Innerpitztal, im Ötztal und Kühtai nieder. Im Pitztal, Ötztal und Kühtai normalisiert sich langsam das Leben. Im Innerpitztal ist nach zahlreichen Lawinenabgängen enormer Sachschaden zu beklagen, auch im Kühtai und im hinteren Ötztal wurde viel Wald vernichtet. Graf Karl zu Stolberg-Stolberg gibt Enwarnung: "Sämtliche Straßen sind frei befahrbar. Nach menschlichem Ermessen kann nichts mehr passieren. Am Sontag wurde im gesperrten Gebiet bei einem Abgang...

  • 21.02.19
Lokales
Simone, Jordan Barrett, Catharina
4 Bilder

"Germany's next Topmodel"
Heidi Klum verwandelte Kuhstall in Längenfeld zum Catwalk

Jordan Barrett, erfolgreichstes Male Model der Welt, shootete in den österreichischen Alpen mit Heidi's Mädels, danach wurde ein Kuhstall zum Catwalk. SÖLDEN/LÄNGENFELD. Vergangene Woche wurde es extrem heiß bei #GNTM, trotz eisiger Temperaturen. Auf einer Berghütte in Sölden standen Heidi Klums Nachwuchsmodels in Dessous vor der Kamera von Ellen von Unwerth. Die Star-Fotografin und Gastjurorin der dritten Folge „Germany’s next Topmodel – by Heidi Klum“ setzte die Kandidatinnen im...

  • 21.02.19
Sport
Thomas Kammerlander jubelte nach geglückter Titelverteidigung im Gesamtweltcup.
10 Bilder

Famoses Weltcupfinale der Naturbahnrodler – Lokalmatador behielt die Nerven
„Kammi“ holte den Hattrick

UMHAUSEN (pele). Als er unter dem frenetischen Jubel der Zuschauer die Ziellinie überquerte, riss Thomas Kammerlander wie von der Tarantel gestochen den Kopf herum, um einen Blick auf die Anzeigetafel zu riskieren. Was folgte war ein Urschrei der Erleichterung! Der Umhauser Lokalmatador hatte beim großen Weltcupfinale auf seiner Grantaubahn seine schärfsten Widersacher, Weltmeister Alex Gruber (Ita), hinter sich gehalten – damit den dritten Gesamtsieg im Weltcup fix in der Tasche. „Von den...

  • 16.02.19
Lokales

Polizeimeldung
Schwer verletzt bei Vereinsrodelrennen

ÖTZTAL. Ein 57-Jähriger aus dem Ötztal prallte im Zuge eines Vereinsrodelrennens am 10.02.2019 gegen 11:25 Uhr mit seinem Sportgerät gegen eine Kurvenabsicherung (Holzmehrschichtplatten) der Rodelbahn. Durch die Wucht des Anpralls stürzte der Sportler über diese Absicherung auf einen dahinter befindlichen Baum. Er zog sich dabei schwere Verletzungen zu und wurde nach der Versorgung vor Ort vom Notarzthubschrauber Martin II ins Krankenhaus nach Zams eingeliefert.

  • 10.02.19