ötztal

Beiträge zum Thema ötztal

Radclub Wörgls Sportliche Führungskraft (Obmann) Günther Feuchtner im BEZIRKSBLÄTTER-Sportgespräch.
1 3

Im Gespräch
Radsport boomt in ganz Österreich

WÖRGL. RC-ARBÖ-Wörgl-Obmann Günther Feuchtner mit viel Optimismus für den Radsport. "Es muss nicht immer jede Thematik und alles hinterfragt werden und es muss nicht alles in ein negatives Licht gestellt werden", das war der erste Satz beim BEZIRKSBLÄTTER-Sportgespräch mit Günther Feuchtner, dem zertifizierten Trainer und Radsport-Instruktor des RC Arbö Wörgl. Im vergangenen Corona-Jahr war der Ansatz natürlich ein wenig ein anderer, aber bei weitem nicht so negativ, wie es von vielen erwartet...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Friedl Schwaighofer
In diesem Haus sollen zwei Kinder von ihrem Vater getötet worden sein.
6

Mord an zwei Kleinkindern im Bezirk Imst
Doppelmord in Längenfeld

Zwei Mädchen wurden Opfer eines mutmaßlichen Gewaltverbrechens in Längenfeld im Ötztal, der Vater war mittlerweile vernehmungsfähig und geständig. Als Tatmotiv gab er berufliche und private Überforderung an. LÄNGENFELD. Montagnachmittag, gegen 15.30 Uhr wurde die Polizei verständigt, dass es in einem Einfamilienhaus in Längenfeld im Bezirk Imst zu einer Gewalttat gekommen sei. Die Polizei fand die leblosen Körper von zwei Kleinkindern – ein zweijähriges und ein neun Monate altes Mädchen. Der...

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf
Spricht sich für den Zusammenschluss der Skigebiete Pitztal-Ötztal aus: Tirols Wirtschaftskammer Präsident Walser.

Pitztal-Ötztal Skigebiet
WK-Präsident Walser spricht sich für Zusammenschluss aus

TIROL. Der Skigebietszusammenschluss Pitztal-Ötztal ist in vielen Kreisen erwünscht, in vielen aber auch umstritten und hart kritisiert. Für einen "nachhaltigen Skigebietszusammenschluss" spricht sich nun auch WK-Präsident Walser aus. Zusammenschlüsse seien ein geeignetes Mittel, um die Infrastruktur zu optimieren und Tirols Image als "weltweit führende Wintersportregion" zu festigen.  Walser auf Pro-Seite des ZusammenschlussesIn einer Petition hat sich ein Teil der PitztalerInnen für einen...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Die bestehenden (schwarz) und die geplanten (rot) Bahnen für den Zusammenschluss.
1

Pitztal-Ötztal Skigebiet
FPÖ hofft auf positives Ausgehen des Behördenverfahrens

TIROL. Das Skigebiets-Projekt Pitztal-Ötztal hat Gegner aber auch Befürworter. Seitens der FPÖ hofft man auf ein positives Ausgehen des Behördenverfahrens, es wäre "gut für den Tiroler Tourismus und die nachhaltige Entwicklung der beiden Täler", so FPÖ-Landesparteiobmann KO LAbg. Mag. Abwerzger.  Scheitern wäre ein "Desaster" für Tiroler LandesregierungDas Behördenverfahren für das Projekt Skigebiet Pitztal-Ötztal läuft und so manch einer fiebert dem Ergebnis entgegen. In den Reihen der FPÖ...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Liste Fritz-LA Sint warnt vor unersättlichen Tourismuswünschen, Gletscherzerstörung und noch mehr Verkehr.
1

Gletscherskigebiet Pitztal-Ötztal
Liste Fritz kritisiert Mega-Gletscher-Pläne

TIROL. Die Pläne für den "Mega-Gletscher" im Pitztal-Ötztal sind der Liste Fritz, allen voran dem Landtagsabgeordneten LA Sint ein Dorn im Auge. Ein derartiges Mega-Skigebiet würde "unersättliche Tourismuswünsche" provozieren, eine Gletscherzerstörung sowie noch mehr Verkehr hervorrufen.  Ein Mega-Skigebiet mit 50 SeilbahnanlagenDer Liste-Fritz Politiker Sint prangert die Pläne zum Mega-Skigebiet stark an. Möglich hätte dies allein die schwarz-grüne Regierung gemacht. 50 Seilbahnen am Gletscher...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Bei den Kontrollen wurden unter anderem Alkoholtest durchgeführt.
3

Ötztaler Mopedmarathon
Schwerpunkteinsatz bei Mopedfahrern

TIROL. Auch dieses Jahr fand wieder der "Ötztaler Mopedmarathon" statt. Im letzten Jahr gab es massive Beschwerden durch die Anrainer und andere Verkehrsteilnehmer, so dass die Landesverkehrsabteilung Tirol 2019 einen Schwerpunkteinsatz durchführte.  Schwerpunkteinsatz auf der B186Mit Hilfe von zwei technischen Sachverständigen vom Amt der Tiroler Landesregierung, wurde der Einsatz auf der Ötztalerstraße B186 unterstützt. Unter anderem wurden bei den 678 Mopedlenkern Alkoholkontrollen...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
2 2

Gewinnspiel
Gewinnen Sie mit den Bezirksblättern 10 x 2 Karten für das Gletscherschauspiel HANNIBAL

Am Freitag, den 12. April 2019 ereignet sich am Rettenbach Gletscher in Sölden das Gletscherschauspiel HANNIBAL im 19. Jahr seit seiner Entstehung 2001. Die Lebensgeschichte des karthagischen Feldherren und Bezwinger Roms wird von Ötztalern zusammen mit einer internationalen Darstellergruppe von Lawine Torrèn und Akro Teams von Red Bull in einer 67-minütigen Performance von Regisseur Hubert Lepka zum Leben erweckt. 500 Beteiligte stürzen sich in ein Echtzeitabenteuer, das seinesgleichen sucht....

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Hans Haid war der erste Preisträger des Otto-Grünmandl-Preises. Hier im Bild mit LRin Beate Palfrader bei der Preisverleihung 2010.

Trauer um Hans Haid
Das Land Tirol trauert um Hans Haid

TIROL. Am 5. Februar verstarb der renommierte Tiroler Volkskundler und Schriftsteller Hans Haid. Das Land Tirol trauert um einen bedeutenden Literaten und wichtigen Kulturträger, wie Kulturlandesrätin Beate Palfrader ihre Trauer mitteilt.  Erster Preisträger des Otto-Grünmandl-LiteraturpreisesErst im Jahr 2010 wurde Hans Haid als erster mit dem Otto-Grünmandl-Literaturpreis ausgezeichnet. Seine Ötztaler Dialektgedichte eroberten die österreichische Literaturlandschaft im Sturm und konnten das...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Hartes Training in Tirol, aber die Erwartungen für die WM im September sind dementsprechend hoch. (VIDEO im Beitrag)
1

Gemeinsam zum Ziel: UCI Mannschaftszeitfahren - mit VIDEO

Mit dem UCI Mannschaftszeitfahren der Damen und Herren am 23. September wird die Rad-WM auch in Innsbruck eröffnet. Die Strecke vom Ötztal bis nach Innsbruck bringt die AthletInnen an ihre Grenzen. Die Strecke hat eine Länge von insgesamt 54,5 Kilometer und führt von der Area 47 bis zur Hofburg nach Innsbruck. Die Männer fahren im Gegensatz zu den Damen einen Umweg über Axams. Ein 4,6 Kilometer langer Aufstieg, der zwar für die ZuseherInnen spektakulär zum ansehen ist, stellt die Sportler...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Alexander Schguanin
Wo James Bond ist, sind Flugzeuge nicht weit. Beim Dorf Grand Prix gibt es eine grandiose Show vom „Red Bull Rotorwings Formation Team“.
1

Gewinnspiel: 2 exklusive Mitfahrgelegenheiten bei der Ötztal Classic zu gewinnen

2.– 4.August :Ötztal Classic feiert Jubiläum: Tiroler Bergstraßen, historische Stadtkerne, spektakuläres Rahmenprogramm Wenn am Freitag die im Mittelpunkt des Zuschauerinteresses stehenden 87 Oldtimer den Dorf Grand Prix in Ötz austragen, werden sich die Blicke der Zuschauer in der Pause gen Himmel richten. Denn dort werden sie „Motorsport“ der anderen Art sehen. Die Tragschrauber-Formation zeigt eine Airshow, die weltweit ihresgleichen sucht. Gemeinsam rollen die Tragschrauber an den Start, um...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Vorfreude auf die Rad-WM 2018 in Tirol (v.li.): Tirol Werbung-GF Josef Margreiter, Innsbruck Tourismus-GF Karin Seiler-Lall, Vize-Bgm. Innsbruck Sonja Pitscheider, OK-Chef der Rad WM 2018 Georg Spazier, LH Günther Platter, Tourismusverband Region Hall-Wattens GF Martin Friede, Alpbachtal Seenland Tourismus-GF Markus Kofler, Carmen Fender vom Ötztal Tourismus, LHStv Josef Geisler, Bgm. von Kufstein Martin Krumschnabel und Benjamin Brkic, der auf einen Startplatz bei der WM 2018 in Tirol hofft.
23

2018 präsentiert sich Tirol als Mittelpunkt der Rad-Welt – mit Video

In Tirol dreht sich im September 2018 alles um die UCI Road World Championships Innsbruck-Tirol. Das WM-Fieber war bei der Präsentation am Freitag-Vormittag im Landhaus bereits jetzt, 573 Tage vor dem WM-Start, spürbar. Das Geheimnis um die Startorte wurde gelüftet. Die zwölf Rennen bei der Rad-WM werden in den Regionen Ötztal, Alpbachtal Seenland, Hall-Wattens und Kufstein gestartet und über verschiedene Routen zum Ziel im Herzen der Landeshauptstadt Innsbruck führen. Motto dieser WM in Tirol:...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
hinten v. l.: Dr. Christian Pegger, Michael Deutschmann, Joachim Kuen, Franz Scharler, Walter Egger, Siegfried Pfandler, Walter Andre; vorn v. l. Patric Grüner, Carina Schöpf, Silvia Pfandler, Markus Nösig; kn. v. l. Clemens Niederholzer, Spephan Schöpf
2

Ein Ötztaler am Start vom RAAM

LÄNGENFELD eh. Patric Grüner geht beim härtesten Radrennen der Welt, dem Race Across America, an den Start. Für den Extremradsportler Patric Grüner aus Längenfeld beginnt bald die Reise zum wohl härtesten Radrennen der Welt, das Race Across America (RAAM). Ein Rennen das von der Westküste der Vereinigten Staaten zur Ostküste verläuft. Dabei sind in etwa 4.800 km und eine Gesamthöhendifferenz von rund 52.000 Metern innerhalb eines festen Zeitlimits zurückzulegen. Die beläuft sich auf 288 Stunden...

  • Tirol
  • Imst
  • Erwin Hofbauer
Urig und echt, ist hier kein Werbeslogan sondern die Lebenseinstellung von Familie Reindl.
2 5

Grantensaft statt Coca-Cola in der Jausenstation Siggi

Tiroler Regionalitätspreis 2016 – Gewinner in der Kategorie Tourismus & Gastgewerbe Für den ungewöhnlichen Schritt, nur noch regionale Produkte anzubieten, bekam die Jausenstation Siggi in Burgstein den Bezirksblätter-Regionalitätspreis. Das dynamische Duo Babsi und Philipp pfeift auf künstliche Zutaten in der Küche. Damit trifft man genau den Nerv der Zeit. Nach 44 Jahren haben sich Siegfried und Marialuise Reindl in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. „Die Jausenstation Siggi war 365...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
1 124

Dialektmusikfestival in Längenfeld - Musik und Sprache "mundartgerecht" aufbereitet begeisterte bereits zum fünften Mal

LÄNGENFELD(alra). Bereits zum fünften Mal hielt am Sonntag die Dialektmusik Einzug im Ötztaler Längenfeld - der Verein pro vita alpina, als umtriebige Kulturplattform auch besonders um die Ötztaler Mundart bemüht, organisiert seit 2012 das Dialektmusikfestival mundartgerecht. Die individuellen Spracheigenheiten aus Nord- und Südtirol sowie der Steiermark, wurden gekonnt musikalisch zusammenführt. Das gesamte Dorf verwandelte sich wieder zum Spielort - heuer für 24 Musikgruppen und auch mehrere...

  • Tirol
  • Imst
  • Alexandra Rangger
1 11

Buch+Karte: Alles im Blick und fest im Griff

BUCH TIPP: KOMPASS-Wanderführer 2in1 mit Extra-Tourenkarte Kompakt, umfassend, einfach praktisch: Die KOMPASS-Wanderführer 2-in-1 mit der Extra-Tourenkarte gibt's für sämtliche Regionen daheim und im Urlaubsland (siehe Verlagsprogramm/Service: www.kompass.de/wanderfuehrer). Mit einem Blick ins handliche Buch erfasst der Wanderer sofort, was die Tour an Spaß, Kultur und Kulinarik zu bieten hat. Bonus: Gratis-Download der GPX-Tracks. Verlag KOMPASS, 14,99 € Links: http://shop.kompass.de...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher

Autogrammstunde mit Fußballer Alessandro Schöpf im Kurzentrum Umhausen im Ötztal

Bevor Alessandro zum Trainingslager des Nationalteams aufbricht, wird er noch einen Zwischenstopp Zuhause einlegen. Am Freitag, 20. Mai, wird Alessandro für seine sportliche Leistung geehrt. Gerne teilen wir euch im Zuge dessen mit, dass es eine öffentliche Autogrammstunde geben wird. Ihr könnt euch bei dieser Gelegenheit sowohl ein persönliches Autogramm als auch ein unvergessliches Foto abholen. Wann? Freitag 20. Mai von 16:30 bis 17:30 Uhr Wo? Im Vier-Sterne Gesundheitshotel Kurzentrum...

  • Tirol
  • Imst
  • Elisabeth Laiminger (ella)

Regionalförderungen stärken den ländlichen Raum

Zur Entwicklung des ländlichen Raums (ELER) stellt das Land Tirol 335.000 Euro für verschiedene Projekte zur Verfügung. TIROL. Das Land Tirol stellt für verschiedene Projekte im Rahmen des Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER) rund 335.000 Euro zur Verfügung. Regionalförderungen zur nachhaltigen Entwicklung entlegener Gebiete „Die Regionalförderung ist ein wichtiges Instrument, um nachhaltige Entwicklung in entlegenen Gebieten zu ermöglichen“, sagt LH...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Anzeige
Tiroler Grauviehzuchtverband-GF Raphael Kuen mit Obmann Erich Scheiber und LK-Präsident Josef Hechenberger
1

Tiroler Grauviehzuchtverband: Obmann im Amt bestätigt

Bei der Vorstandssitzung am 2. März in Innsbruck wurde der langjährige Obmann Erich Scheiber einstimmig für eine weitere Amtsperiode wiedergewählt. Bereits seit 1971 steht ÖR Erich Scheiber dem Tiroler Grauviehzuchtverband als Obmann vor. Einen Tag nach seinem 85. Geburtstag wurde der Ötztaler einstimmig in seinem Amt bestätigt; als Obmann-Stellvertreter wurden Franz Pfurtscheller neu-, Jakob Prantl und Hans Pittl wiedergewählt. Jugend & Erfahrung Der Tiroler Grauviehzuchtverband zählt 1.100...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Landwirtschaftskammer Tirol
Fixer Startplatz – Die Bezirksblätter machen es möglich!
1 1 24

Gewinnspiel: Dein Fixstartplatz beim Ötztaler Radmarathon 2016

Die BEZIRKSBLÄTTER machen es möglich! Dem Jahres Höhepunkt jetzt entgegen treten! Für den Höhepunkt der Radsaison ist der Februar entscheidend, denn vom 1. bis 29. Februar ist die Registrierung für den 36. Ötztaler Radmarathon geöffnet. Der Urmarathon aller großen Radevents findet am Sonntag den 28. August statt. Nur wer sich in diesem Zeitraum anmeldet hat bei der Verlosung am 8. März die Chance auf einen der 4000 Startplätze. Thomas Rohregger, ehemaliger österreichischer Radprofi hat einen...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
3

Bergsteiger-Profis schildern ihre Eindrücke zum Unglück in Nepal

Expedition Nilgiri Süd, Südwand - Nepal/Himalaya Am 5. Oktober brach das Tiroler Expeditionstrio Hansjörg Auer (31), Alexander Blümel (28) und Gerhard Fiegl (27) zu einer Expedition in den Himalaya (Annapurna Region) nach Nepal auf. Ziel der Expedition war die Besteigung des 6.839 Meter hohen Nilgiri Süd (Erstbesteigung 1978) über die bisher noch unbezwungene Südwand. Am 25. Oktober gegen 11 Uhr Vormittag erreichten die Profi Bergsteiger nach drei Tagen äußerst schwieriger und anspruchsvoller...

  • Tirol
  • Imst
  • Stephan Zangerle
3

Gesund essen, gesund fühlen, gesund bleiben

Ein Gesundheitsurlaub regt immer mehr Menschen dazu an, die Signale des Körpers kennenzulernen und besser wahrzunehmen. Die Seele verleitet den Geist gerne dazu, sich etwa auch ungesundes Essen schmecken zu lassen. Der Körper mischt sich in solch delikate Angelegenheiten nur dezent ein. Und das, obwohl ihn die Antwort auf die Essensfrage am meisten betrifft. „Die Mahlzeiten, die wir täglich zu uns nehmen, eignen sich hervorragend, um zu erspüren, was der Körper braucht oder womit wir ihn unter...

  • Tirol
  • Imst
  • Elisabeth Laiminger (ella)
Siegerpose: Enrico Zen gewann die 35. Auflage des Ötztaler Radmarathons.
1 3

Ötztaler Radmarathon: Zen siegt bei Traumwetter im Ötztal

Selten zuvor in der Geschichte des Ötztaler Radmarathons war die Wetterprognose für den gesamten Tag so perfekt wie bei der heurigen 35. Austragung dieses Alpenklassikers. Um 6.45 Uhr in Früh gingen in Sölden 4298 Fahrer und Fahrerinnen an den Start. SÖLDEN. Kaum einer jener Glücklichen, die einen Startplatz für den 35. Ötztaler Radmarathon bekommen haben, ist heuer nicht an den Start gegangen. Insgesamt sind es Hobbysportler aus mehr als 40 Nationen, die am Sonntag auf der Strecke des...

  • Tirol
  • Imst
  • Stephan Zangerle
Die Meissnitzer Band überrascht mit dem neuen Programm „S Leben im Gebirg“ am 21. August in Obergurgl.
8 4 2

Gewinnspiel: Gewinnt 20x1 CD der Meissnitzer Band

Auf Grund von hoher Nachfrage haben wir beschlossen, das Gewinnspiel zu verlängern! Macht gleich mit und sichert euch eine von 20 CDs der Meissnitzer Band! Am 21. August präsentiert die Meissnitzer Band das Konzertprogramm „S Leben im Gebirg“ im Piccard Saal in Obergurgl. Dabei wird das neue Akustikprogramm mit Eigenkompositionen wie „Hoamat“ und „Almsommer“ die Zuhörer begeistern. Es finden sich auch brandneue Songs wie „s Dirndl“ oder der „Sally Song“, gepaart mit traditionellem Volksliedgut...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol

BUCH TIPP: Eindrücke eines Erlebnisraumes

Bernd Ritschel (Fotos) und Franziska Horn (Text) setzen die kontrastreiche, vielschichtige Tal- und Berglandschaft des Ötztales und seine Bewohner in einem fabelhaften Bildband in Szene. Urige Hütten, Almen, Wiesen, Wasser, Gletscher und Gipfel, auch der Fortschritt in einer archaischen Umgebung werden in Wort und Bild eingefangen. Ein Schmökerband zum Eintauchen und Schwärmen. Tyrolia-Verlag, 176 Seiten, 29,95 € Weitere Buch-Tipps finden Sie hier: Bezirksblätter Buch-Tipps

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Georg Larcher
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.