Polizei Tirol

Beiträge zum Thema Polizei Tirol

Polizei Tirol
Echte Polizei warnt vor falschen Polizisten - Modus "falsche Kriminalbeamte"

TIROL. Aktuell warnt die Tiroler Polizei wieder wegen betrügerischen Anrufen im Namen der Polizei. Falsche Kriminalbeamte warnen vor Einbrüchen und wollen so an Wertgegenstände gelangen. Betrügerische Anrufe im Namen der PolizeiAktuell haben betrügerische Anrufe wieder Konjunktur. Neben angeblichen Microsoftmitarbeitern, die an Geld und persönliche Daten kommen wollen, versuchen Kriminelle aktuell im Namen der Polizei an Geld und Wertgegenstände zu gelangen. Aus diesem Grund warnt die Tiroler...

  • Tirol
  • Sabine Knienieder
950 Schwerfahrzeuge (LKW, LKW mit Anhänger, Sattelkraftfahrzeuge) wurden überprüft; 5 Fahrzeuge waren ohne Winterreifen unterwegs, bei 89 Fahrzeugen wurden keine Schneeketten mitgeführt.

Kontrollen
Schwerfahrzeuge sind zu 99,5% mit Winterreifen gerüstet

TIROL. Erneut führte die Tiroler Polizei auf der Inntal- und Brennerautobahn Schwerpunktkontrollen durch. Diesmal wurden die Schwerfahrzeuge auf Winterreifen kontrolliert.  Was sind die gesetzlichen Bestimmungen?Grundsätzlich sehen die gesetzlichen Bestimmungen vor, das LKW mit einem hzl. Gesamtgewicht von mehr als 3,5 t Winterreifen vom 1. November bis zum 15. April montiert haben müssen. Eine Schneekettenmitführpflicht besteht ebenfalls in diesem Zeitraum. Für Omnibusse gilt die...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Bei den Insgesamt 113 Schwerpunkteinsätzen kamen 6.316 Einsatzstunden zusammen. Es kam zu 5.474 Beanstandungen bei Motorrad- und MopedlenkerInnen.

Motorrad-und MopedlenkerInnen
12.600 Beanstandungen in der Saison 2021

TIROL. Auch in diesem Jahr gab es einen besonderen Überwachungsschwerpunkt beim Motorrad- bzw. Mopedverkehr. Nun wurde Bilanz gezogen: Insgesamt führte die Polizei bei entsprechender Witterung auf typischen Motorradstrecken 113 Schwerpunkteinsätze durch. 113 SchwerpunkteinsätzeBei den Insgesamt 113 Schwerpunkteinsätzen kamen 6.316 Einsatzstunden zusammen. Es kam zu 5.474 Beanstandungen bei Motorrad- und MopedlenkerInnen. Darüber hinaus resultieren 4.136 Anzeigen aus stationären Radaranlagen und...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Viele nützen zu Halloween die Gelegenheit, anderen einen Streich zu spielen. Aber nicht alles ist erlaubt - auch wenn die Halloween-Regel sagt, dass man, falls man keine Süßigkeiten bekommt, dem Nachbarn einen Streich spielen darf.

Halloween
Süßes oder Saures – Nicht alles ist erlaubt

TIROL. Viele nützen zu Halloween die Gelegenheit, anderen einen Streich zu spielen. Aber nicht alles ist erlaubt - auch wenn die Halloween-Regel sagt, dass man, falls man keine Süßigkeiten bekommt, dem Nachbarn einen Streich spielen darf. Süßes oder Saures zu Halloween Am 31. Oktober, in der Nacht auf Allerheiligen, wird Halloween gefeiert. Ein Brauch, der aus Irland über Amerika auch nach Europa geschnappt ist, sorgt nicht überall für Freude. Zu Halloween ziehen vor allem Kinder und...

  • Tirol
  • Sabine Knienieder
3

Ungewöhnlicher Einsatz
"Schweinerei" auf der Brenner-Bundesstraße

BRENNER. Die Polizei wurde vor kurzem zu einem ganz besonderen Einsatz gerufen. Auf Facebook postet die Polizei Tirol: "Ein Anrufer meldete zwei Schweine auf der Brenner-Bundesstraße bei Brennersee. Die Tiere zeigten sich aber beim 'Rettungsversuch' gar nicht kooperativ. Es brauchte einiges an Überredungskunst unserer Kollegen, die zwei sturen Schweinchen ins Gehege zurück zu bringen. Was einem so alles unterkommt."

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Katharina Ranalter (kr)
Die Tiroler Polizei führte von Mitte September bis Mitte Oktober vermehrt Verkehrskontrollen durch. Schwerpunkt lag dabei auf der Schulwegsicherheit. 2680 Delikte wurden beanstandet

Polizei Tirol
3.737 Verkehrsdelikte im Nahbereich von Schulen

TIROL. Die Tiroler Polizei führte von Mitte September bis Mitte Oktober vermehrt Verkehrskontrollen durch. Schwerpunkt lag dabei auf der Schulwegsicherheit. Schwerpunkt SchulwegsicherheitVon Mitte September bis Mitte Oktober führte die Tiroler Polizei zahlreiche Schwerpunktkontrollen im Rahmen der Schulwegsicherheit durch. Mit dem Schwerpunkt Schulwegsicherheit soll den Kindern auf ihrem Weg zur Schule oder zum Kindergarten ein größtmögliches Maß an Sicherheit gegeben werden. PolizistInnen...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
„Aktuell verzeichnet Tirol bei der illegalen Migration zwar nur vereinzelt Aufgriffe, aber in Italien werden vermehrt Anlandungen festgestellt.", so VP Klubobmann Jakob Wolf.

Migration
Sicherheit am Brenner, Vorbereitungen der Polizei

TIROL. Die Entdeckung von Flüchtlingen auf einem Güterzug am Brenner, lassen den VP-Klubobmann Wolf die kürzlich getroffene Sicherheitsvereinbarung noch mehr begrüßen. Am Brenner wird ein Sicherheitszentrum fixiert und Vorbereitungsmaßnahmen für die Tiroler Polizei getroffen. Flüchtlinge am Brenner aufgegriffenAm vergangenen Dienstag wurden acht Flüchtlinge auf einem Güterzug, am Bahnhof Matrei am Brenner von Bundesheersoldaten entdeckt. Die Personen wurden festgenommen und werden nach Italien...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Ein 66-jähriger Mann hat seine im Juni 2020 verstorbene Mutter im Keller versteckt und weiterhin Pension und Pflegegeld kassiert.

Kriminalfall
Tote Mutter in Keller versteckt, Pension und Pflegegeld weiter kassiert

IBK/HALL. Was sich wie der Einstieg in ein neues Werk der Tiroler Krimiautoren liest, ist in Hall makabere Realität. Ein 66-jähriger Mann hat seine im Juni 2020 verstorbene Mutter im Keller versteckt und weiterhin Pension und Pflegegeld kassiert. Ohne FremdeinwirkungBeamte der Taskforce SOLBE der PI Innsbruck-Fremdenpolizei führten eine Überprüfung an der Adresse eines 66-jährigen Mannes durch und erkundigten sich nach dessen Mutter. Bei der ersten Befragung gab der Mann an, dass eine Mutter in...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Am 13. September beginnt in Tirol das neue Schuljahr. Viele Kinder werden nun wieder alleine den Schulweg bewältigen. Die Tiroler Polizei setzt auch heuer wieder eine Reihe von Maßnahmen für einen sicheren Schulweg.

Die Polizei informiert
Tipps und Maßnahmen für einen sicheren Schulweg

TIROL. Am 13. September beginnt in Tirol das neue Schuljahr. Viele Kinder werden nun wieder alleine den Schulweg bewältigen. Die Tiroler Polizei setzt auch heuer wieder eine Reihe von Maßnahmen für einen sicheren Schulweg. Maßnahmen für mehr Sicherheit am Schulweg Jedes Jahr verunglücken zahlreiche Kinder am Schulweg. 2020 kam es in Tirol zu 239 Verkehrsunfällen bei denen 254 Kinder verletzt wurden. Davon ereigneten sich 18 Unfälle am Schulweg. Für mehr Sicherheit am Schulweg plant die Tiroler...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Ehrungsfeier in der Landespolizeidirektion Tirol: Landespolizeidirektor HR Dr. Edelbert Kohler, BH-Stv. Mag. Siegmund Geiger, ChefInsp i.R. Nikolaus Wolf,
ChefInsp Norbert Ladner, HR Mag. Christian Schmalzl und GenMjr Johannes Strobl BA (v.li.)

Landespolizeidirektion Tirol
Ehrung für ehemaligen Chefinspektor Nikolaus Wolf

INNSBRUCK/LANDECK/LADIS. In der Landespolizeidirektion Tirol wurden Dank- und Glückwunschdekrete sowie Ehrenmünzen an verdiente Polizisten anlässlich ihrer Ruhestandsversetzung überreicht - Aus dem Bezirk Landeck wurde diese Ehre ChefInsp i.R. Nikolaus Wolf zuteil. Verdiente Polizisten geehrtAm 21. Juli 2021 fand in der Landespolizeidirektion Tirol die feierliche Ausfolgung von Dank- und Glückwunschdekreten sowie die Übergabe der Ehrenmünze der Landespolizeidirektion Tirol an verdiente...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
v.l.: Landespolizeidirektor HR Dr. Edelbert Kohler, ChefInsp Oskar Monitzer mit Gattin, ChefInsp Johann Gatterer mit Gattin, Bezirkshauptfrau-Stv. Dr. Bettina Heinricher und Bezirkspolizeikommandant Silvester Wolsegger.

Ehrungsfeier
Auszeichnung für zwei Osttiroler Polizeibedienstete

Ehrungsfeier in der Landespolizeidirektion Tirol mit Verleihung von Bundesauszeichnungen sowie Dank- und Glückwunschdekreten. TIROL/OSTTIROL. Am 19. Juli fand in der Landespolizeidirektion Tirol die feierliche Ausfolgung von sichtbaren Bundesauszeichnungen durch Landespolizeidirektor HR Dr. Edelbert KOHLER statt. An der Veranstaltung nahmen zahlreiche Repräsentanten der Polizei und Bezirkshauptleute teil. Ein Blechbläserquartett der Polizeimusik Tirol umrahmte den Festakt. Aus Osttirol wurden...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Claudia Scheiber
Verkehrsunfall mit Todesfolge in Innsbruck
4

Polizei Innsbruck
Verkehrsunfall endete tödlich

INNSBRUCK. Am 28.06.2021 gegen 23:10 Uhr ereignete sich in Innsbruck ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem eine Person tödlich verunfallt und eine Person schwer verletzt worden ist. Ein Pkw, gelenkt von einem 23-Jährigen, fuhr mit offensichtlich überhöhter Geschwindigkeit auf der Grenobler Brücke in östliche Richtung. Im Fahrzeug befand sich noch ein weiterer 30-jähriger Mann. Aus unbekannter Ursache geriet der Lenker mit den Rädern links auf die Begrenzungssteine und prallte anschließend kurz...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Ricarda Stengg
Am vergangenen Wochenende fand ein länderübergreifender Polizei-Sondereinsatz in Bezug auf den Motorradverkehr statt. Es gab 740 Beanstandungen.

Die Polizei informiert
Sondereinsatz mit Schwerpunkt Motorradverkehr

TIROL. Am vergangenen Wochenende fand ein länderübergreifender Polizei-Sondereinsatz in Bezug auf den Motorradverkehr statt. Es gab 740 Beanstandungen. Viele Zweiradlenker nützten das schöne Wetter der vergangenen Tage für Ausfahrten mit ihrem Zweirad. Dies führte zu einem besonders starken Zweiradverkehr in den verschiedenen Regionen. Länderübergreifender ÜberwachungseinsatzEin Großteil der Motorradlenker macht meist größere Ausfahrten über mehrere Bundesländer. Aus diesem Grund wurde am...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Umfrage der Woche: Fast täglich hört man in den Medien, dass es wieder zu einem Diebstahl, Überfall oder Einbruch in Tirol gekommen ist. Gefühlt ist die Kriminalität während der Pandemie gestiegen.
Aktion 2

Umfrageergebnis
Kriminalität ist in Tirol gefühlt gestiegen – Umfrage der Woche

TIROL (SKN). Fast täglich hört man in den Medien, dass es wieder zu einem Diebstahl, Überfall oder Einbruch in Tirol gekommen ist. Gefühlt ist die Kriminalität während der Pandemie gestiegen. Ergebnis unserer Umfrage der Woche zur steigenden Kriminalität In unserer Umfrage der Woche wollten wir von euch wissen, ob ihr glaubt, dass es Österreich bei der Europafußballmeisterschaft 2021 über die Gruppenphase hinaus schafft Hier das Ergebnis unserer Umfrage Insgesamt haben 136 Leserinnen und Leser...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Aktuell geben sich wieder vermehrt Telefonbetrüger als "Polizisten" oder "Kriminalbeamte" aus und behaupten, dass in der Wohngegend noch flüchtige Einbrecher unterwegs seien und daher die Gefahr eines Einbruchs bestünde.

Polizei informiert
Telefonbetrüger: "falsche Polizisten"

TIROL. Die Polizei Tirol warnt aktuell vor Telefonbetrügern, die die Masche der "falschen Polizisten" verwenden.  Betrüger geben sich als "Polizisten" ausAktuell geben sich wieder vermehrt Telefonbetrüger als "Polizisten" oder "Kriminalbeamte" aus und behaupten, dass in der Wohngegend noch flüchtige Einbrecher unterwegs seien und daher die Gefahr eines Einbruchs bestünde. Unter diesem oder ähnlichem Vorwand – z.B. Vortäuschen eines Verkehrsunfalles, in den ein naher Angehöriger involviert sei –...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Die zehn neuen Führungskräfte die nun in der Stadt Innsbruck ihren Dienst verrichten.
1 1

Polizei Tirol
56 neue PolizistInnen für Tirol

TIROL. Kürzlich fand im Bildungszentrum der Sicherheitsexekutive (BZS) in Absam die Lehrgangsabschlussfeier von 56 dienstführenden Exekutivbediensteten aus Tirol statt. Im kleinen Rahmen wurden die Dienstprüfungszeugnisse überreicht.  Coronabedingt herausfordernde AusbildungZu Gast bei der Verleihung der Dienstprüfungszeugnisse waren auch der Leiter des BZS-Absam, Obst Dr. Peter Kern, Landespolizeidirektor HR Dr. Edelbert Kohler und der stellvertretende Landespolizeidirektor GenMjr Johannes...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Die Tiroler Polizei warnt davor, gefälschte Covid-Testbescheinigungen und gefälschte Impfbestätigungen zu verwenden. Das kann strafrechtliche Konsequenzen nach sich ziehen. 
(Symbolbild)
3

Die Polizei informiert
Verwendung gefälschter 3G-Nachweise hat strafrechtliche Folgen

TIROL. Die Tiroler Polizei warnt davor, gefälschte Covid-Testbescheinigungen und gefälschte Impfbestätigungen zu verwenden. Das kann strafrechtliche Konsequenzen nach sich ziehen. Verwendung gefälschter 3G-Nachweise ist kein KavaliersdeliktDie Tiroler Polizei warnt vor der erwendung von gefälschten Covid-Testbescheinigungen und falschen „Grünen Pässen“. Die Links zu diesen Fälschungen werden derzeit im Internet verbreitet. Es besteht damit die Möglichkeit, sich Covid-Testbescheinigungen oder...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Zu den schwerwiegendsten Vergehen zählte unter anderem ein Vorfall eines einheimischen Probeführerscheinbesitzers, der auf der L 39 - Erpfendorfer Straße mittels Laserpistole in einer 80 km/h Geschwindigkeitsbeschränkung mit 143 km/h geblitzt wurde.
2

Polizei Tirol
Pfingstverkehr mit weniger Verkehrsunfällen

TIROL. Durch die Öffnungsschritte vor Pfingsten, kam es auf den Straßen zu einem vermehrte Verkehrsaufkommen. Trotzdem gibt die Polizei Tirol bekannt, dass es weniger Verkehrsunfälle und Verletzte gab und zum Glück keine Todesopfer. Vermehrtes VerkehrsaufkommenDurch die Erleichterungen der Einreisekontrollen nach Tirol mit Kombination der Öffnungsschritte in ganz Österreich, kam es an diesem Pfingstwochenende verständlicherweise zu einem vermehrten Verkehrsaufkommen. Das kühle und wechselhafte...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol

Schwendau
7-jähriger bei Alpinunfall verletzt

Ein 34-Jähriger aus dem Zillertal stieg am Sonntag gegen 13 Uhr mit seinem 7-jährigen Sohn in den Kinderklettersteig/Hochseilgarten Zimmereben in Schwendau ein. SCHWENDAU. Beide waren mit einem Hüftgurt, Klettersteigset und einem Helm ausgerüstet. Bei der dritten Begehung dürfte sich der Sohn bei einem Umhängevorgang versehentlich vom Klettersteigset ausgehängt und nicht in den Karabiner der Seilrolle eingehängt haben. Er stürzte in der Folge von einer Plattform 7 Meter in die Tiefe und schlug...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Dietmar Walpoth
Lawinenunglück auf der Weißkugel in den Ötztaler Alpen.
2

Verletzter in den Ötztaler Alpen - Weißkugelgruppe
Lawinenunfall in Vent

ÖTZTAL. Am 8. Mai gegen 11:35 Uhr fuhr ein 57-jähriger Skitourengeher aus Italien unterhalb des Skidepots der Weißkugel (Ötztaler Alpen, Gemeindegebiet Vent) in die Ostflanke des Berges ein. Es befanden sich dort bereits Spuren im Hang, da mehrere Personen zuvor - auch der Sohn des 57-Jährigen - schon abgefahren waren. Im Zuge der Abfahrt löste sich eine Lawine und riss den 57-Jährigen etwa 150 Meter mit. Der Alpinist wurde nur teilverschüttet und blieb an der Lawinenoberfläche liegen. Er wurde...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold

Jenbach
Motorradfahrer schwer verletzt

JENBACH. Auf der B 181 im Gemeindegebiet von Jenbach kam es am 8. Mai zu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei Motorradfahrer schwer verletzt wurden. Zur Unfallzeit fuhr ein 46-Jähriger aus Kundl mit seinem Motorrad auf der B 181 von Eben am Achensee kommend in Richtung Wiesing. In einer leichten Rechtskurve oberhalb des Ortsteiles Fischl kamen ihm zwei Motorräder entgegen, wobei das Motorrad eines 29-Jährigen aus Jenbach auf die Gegenfahrbahn kam und das Motorrad des 46-Jährigen seitlich...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Dietmar Walpoth
Polizei Innsbruck

Polizei Innsbruck
Einbruch in Schrebergartenhaus, Brandstiftung & Aggressivität

INNSBRUCK. Am Wochenende kam es wieder zu mehreren Straftaten inmitten von Innsbruck. Unter anderem kam es zu einem Einbruch in ein Schrebergartenhaus, zu Brandstiftung in einer Obdachloseneinrichtung und zu aggressivem Verhalten durch eine Festnahme. Diebstahl durch EinbruchVor einigen Tagen brach ein 57-jähriger Österreicher in Innsbruck zwei Mal in dasselbe Schrebergartenhaus ein, um es nach Essen und Getränken zu durchsuchen und dort zu übernachten. In beiden Fällen wurde der Verdächtige...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Ricarda Stengg
LH Günther Platter, BMI Karl Nehammer beim Besuch der Kontrollstelle Radfeld
6

Genesungswünsche für verletzten Polizisten
Nehammer: "Transitkontrollen werden intensiviert"

Der Transitverkehr auf  der wichtigsten Nord-Süd-Achse der Alpen wird systematisch und durchgehend kontrolliert. Das gab Innenminister Karl Nehammer bei seinem Tirol-Besuch gemeinsam mit LH Platter bekannt. TIROL. „Tirols Polizei leistet im Tiroler Unterland täglich hervorragende und wichtige Arbeit. Durch rigorose und konsequente Kontrollen des Schwerverkehrs werden desolate Fahrzeuge, die andere Verkehrsteilnehmer gefährden, aus dem Verkehr gezogen. Ebenso leisten die Beamten durch ihre...

  • Tirol
  • Sieghard Krabichler
Dieses Jahr zu Ostern ist der grenzüberschreitende Reise- und Ausflugsverkehr zwar nur sehr eingeschränkt möglich, dennoch rechnet die Tiroler Polizei mit erhöhtem Verkehrsaufkommen über Ostern.

Ostern
Auch heuer wird mit erhöhtem Verkehrsaufkommen gerechnet

TIROL. Dieses Jahr zu Ostern ist der grenzüberschreitende Reise- und Ausflugsverkehr zwar nur sehr eingeschränkt möglich, dennoch rechnet die Tiroler Polizei mit erhöhtem Verkehrsaufkommen über Ostern. Eingeschränkter Reiseverkehr über Ostern Aufgrund der aktuellen Coronavirus-Sitation und den daraus folgenden Covid-Maßnahmen ist der Reiseverkehr nur sehr eingeschränkt möglich. Es gibt Einreisebeschränkungen aus dem Ausland und zusätzlich sind Ausreisetests für die Bezirke Schwaz und Kufstein...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.