Kontrolle

Beiträge zum Thema Kontrolle

Sorgt für Aufregung: Steirischer Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer will Corona-Kontrollen im privaten Bereich.
1

Debatte
Steirischer LH Schützenhöfer für Corona-Kontrollen im privaten Bereich

Für jede Menge Zündstoff sorgte ein "Kurier"-Interview des steirischen Landeshauptmannes Hermann Schützenhöfer. Darin sagt er, dass man "für bestimmte Fälle, für bestimmte Zeiten“ einen verfassungsrechtlich gangbaren Weg suchen solle, um bei Verstößen gegen die Corona-Regeln auch im Privatbereich eingreifen zu können. "Will ja nicht ins Schlafzimmer schauen" Bei gesundheitlichen Herausforderungen wie dem Coronavirus gebe es eben „Einschränkungen der Freiheit“, so Schützenhöfer. Dort wo sie...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Der steirische Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer (ÖVP) sucht nach einem verfassungsrechtlich gangbaren Weg, um bei Verstößen gegen die Corona-Regeln auch im Privatbereich eingreifen zu können.
1

Vorschlag Schützenhöfers
Eingriff in Privatsphäre für Dornauer inakzeptabel

TIROL. Der steirische Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer stößt mit seinem Vorschlag, die Einhaltung der Corona-Regeln auch im Privaten zu kontrollieren, auf Unverständnis bei Tirols SPÖ Klubobmann Georg Dornauer. „Der Vorschlag des steirischen Landeshauptmannes Hermann Schützenhöfer ist für uns völlig inakzeptabel“, stellt Dr. Georg Dornauer, Landesparteivorsitzender und Klubobmann der neuen SPÖ Tirol angesichts der jüngsten Forderung zur Exekution der Corona-Maßnahmen im Privatbereich...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Ohne Parkuhr drohen Strafen – in Altenmarkt wird jetzt strenger kontrolliert.

Dauerparker-Problem
Altenmarkt kontrolliert Kurzparkzonen strenger

Strengere Kontrollen der Kurzparkzonen sollen dauerblockierte Parkplätze in Altenmarkt verhindern. Eine entgeltliche Parkraumbewirtschaftung will man vermeiden.  ALTENMARKT (aho). Schärfer kontrollieren will die Gemeinde Altenmarkt die Kurzparkzonen im Ort. "Die Gemeinde entschied sich zu dieser Vorgehensweise, um die Situation von Dauerparkern, die die freien Parkplätze im Ortsgebiet blockieren, zu unterbinden", heißt es dazu in einer Mitteilung der Gemeinde. Eine grundsätzliche...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann
Sicherheits-Gemeinderat Christoph Zechmeister, 1. Inspektionskdt.-Stv. Martin Futterknecht, Inspektionskdt. Oliver Zechmeister, 2. Inspektionskdt.-Stv. Josef Resnitschek, Bgm. Christian Haberhauer.

"Road Runner" zupft vier Führerscheine
Amstettner Polizei geht gegen illegale Straßenrennen vor

Schwerpunktaktion: Illegale Straßenrennen und Fahrzeugumbauten im Fokus der Amstettner Polizei. STADT AMSTETTEN. "Der Schwerpunkt der Aktion Road Runner lag auf Fahrzeugumbauten und illegalen Straßenrennen. Es war ein sehr erfolgreicher Einsatz im Sinne der Verkehrssicherheit", so Chefinspektor Oliver Zechmeister. Die Polizeiinspektion Amstetten führte mit der Landesverkehrsabteilung und den technischen Amtssachverständigen der Landesregierung die Schwerpunktkontrolle durch. Trotz...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Wer dieser Tage vom Bezirk Kufstein über die Grenze bei Kiefersfelden nach Bayern fahren will, muss dafür einen triftigen Grund haben.
1 3

Corona
Fahrt von Kufstein über die Grenze nach Bayern kann teuer werden

Wer aus dem Bezirk Kufstein über die Grenze nach Bayern ohne triftigen Grund fährt, könnte tief in die Tasche greifen müssen.  BEZIRK KUFSTEIN, BAYERN (bfl). Darf die Bevölkerung aus dem Bezirk Kufstein über die Grenze oder nicht? Diese Frage beschäftigt viele Kufsteiner dieser Tage. Eindeutige Antworten sind nur teilweise zu finden. Deutschland hat Tirol am 25. September offiziell als "Risikogebiet" eingestuft. Laut den aktuellen Bestimmungen des Deutschen...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger

Götzens
Pkw-Lenker mit gestohlenen Kennzeichen

Am 29.09.2020 um 09:20 Uhr führten Polizeibeamte der PI Axams auf der Burgstraße in Götzens eine Fahrzeug- und Lenkerkontrolle durch. Bei der durchgeführten Kontrolle stellten die Beamten fest, dass die am Pkw angebrachten Kennzeichen gestohlen waren. Die weitere Überprüfung ergab, dass der Lenker, ein 20-jähriger türkischer Staatsangehöriger, das Fahrzeug ohne im Besitze einer Lenkerberechtigung zu sein unbefugt in Betrieb genommen zu haben. Damit nicht genug: Sein Mitfahrer, ein...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Der Lenker war den Beamten bereits bekannt.

Kontrolle in Traun
Müder Drogenlenker ohne Führerschein

Am Montag, 28. September hielten Trauner Polizeibeamte eine 21-jährigen Linzer zur Kontrolle an. Dabei stellte sich heraus, dass es man den Lenker in der Vergangenheit ohne gültigen Führerschein angehalten hatte. TRAUN (red).  Auch diesmal konnte er keine Lenkberechtigung vorweisen. Zudem stellten die Polizisten Symptome fest, die auf eine Beeinträchtigung durch Suchtmittel hindeuteten. Einen freiwilligen Urintest verweigerte der 21-Jährige. Bei der klinischen Untersuchung wurde schließlich...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
In Straßenzügen wie der Zeile (Bild) wird viel zu schnell gefahren. Die Stadt prüft nun Maßnahmen wie das Aufstellen von Radarboxen.
1 1 2

Gloggnitz
So will Gloggnitz die "Gassl-Hatza" bändigen

BEZIRK NEUNKIRCHEN. In einigen Straßenzügen wird gerast, was das Auto hergibt. Bürgermeisterin Irene Gölles hat die Nase voll. Die "Gassl-Hatza" machen den Gloggnitzern in einigen Straßenzügen wie in der Zeile das Leben schwer. Aber die Zeiten des ungestraften Rasens sind gezählt, wenn Bürgermeisterin Irene Gölles ihre Überlegungen in die Tat umsetzt. "Wir werden die Polizei ersuchen, verstärkt zu kontrollieren." Irene Gölles, Bürgermeisterin Denn die Stadtchefin befürwortet...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Die neue Sperrstundenregelung gilt vorerst für 3 Wochen

Sperrstundenverordnung
Schwerpunktkontrollen in der Gastronomie – 15 Anzeigen

TIROL. Seit vergangenen Freitag müssen Gastronomiebetriebe in Tirol um 22 Uhr zusperren. Bei Schwerpunktkontrollen der Polizei und Gesundheitsbehörde wurden 341 Lokale kontrolliert – in 15 Fällen wurde eine Anzeige erstattet. Besonders in der Nachtgastronomie kam es jüngst durch Unachtsamkeit und Nichteinhalten von Regeln zur Bildung von Infektionsclustern. Die Vorverlegung der Sperrstunde, sei daher eine Maßnahme, um die Zahl der Neuinfektionen nachhaltig zu verringern. „Wir bitten alle...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Den Führerschein konnten die Beamten nicht abnehmen, den hatte der Alkolenker bereits abgeben müssen

Alkolenker in Neuhofen
Kein Führerschein aber mit 1,92 Promille unterwegs

Ein 25-Jähriger aus Linz-Land fuhr am Mittwoch 23. September gegen 21 Uhr auf der B139 Richtung Ansfelden. Aufgrund eines defekten Lichtes wollten ihn Polizisten im Ortszentrum von Neuhofen  anhalten und kontrollieren. NEUHOFEN (red). Der Fahrer missachtete jedoch die Anhaltezeichen und fuhr einfach weiter. Nach kurzer Verfolgung konnte der Mann in der Kirchengasse angehalten werden. Ein durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 1,92 Promille. Außerdem stellten die Polizisten fest, dass...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
Kontrollen in der Gastronomie im Bezirk.

Corona-Schwerpunktkontrollen
Corona-Kontrollen in der Nachtgastronomie im Bezirk Kitzbühel

Polizei kontrollierte gemeinsam mit Gesundheits- und Gewerbebehörde. BEZIRK KITZBÜHEL (niko). Am vergangenen Wochenende wurden im Bezirk Kitzbühel gemeinsame Corona-Schwerpunktkontrollen in der Nachtgastronomie von Polizei, Gesundheits- und Gewerbebehörden durchgeführt. „Insgesamt wurden sechs Betriebe kontrolliert und alle Lokalbetreiber auf die gesetzlichen Vorschriften hingewiesen. Es gab keine Beanstandungen. Wegen einiger Beschwerden aus der Bevölkerung hat die BH Kitzbühel bereits...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Party feiern in Nachtlokalen dürfte momentan wenig spaßig sein und ab ein Uhr nachts verboten.

Corona-Anzeige
Am Wochenende erfolgten Schwerpunktkontrollen

Nachdem die gesetzlichen Bestimmungen bezüglich der Covid-19 Schutzmaßnahmen auch in der Gastronomie verschärft wurden, führte die Exekutive am vergangenen Wochenende Schwerpunktkontrollen durch. Dabei kam es in Tirol zu 18 Anzeigen in 190 kontrollierten Nachtgastronomie-Betrieben, im Bezirk Imst blieb es in 16 kontrollierten Betrieben bei einer Anzeige. TIROL/BEZIRK IMST. Am vergangenen Wochenende führten Polizei, Gesundheits- und Gewerbebehörden im Bezirk Imst gemeinsame...

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf
Nach einem kritischem Rechnungshofbericht sowie einer politischen Initiative wird die Heimaufsicht in der Steiermark nun vereinheitlicht.

Nach Rechnungshofkritik und Neos-Vorstoß:
Kontrolle aus einer Hand für steirische Pflegeheime

Mitte Februar zeigte der Rechnungshof die Unterschiede bei der Pflegeversorgung in Österreich deutlich auf. Kritisiert wurde in dem Bericht unter anderem, dass die unterschiedlichen Vorgehensweisen in der Heimaufsicht in den verschiedenen Bundesländern, hinsichtlich der Prüfkriterien, sowie die unterschiedliche Struktur der Aufsichtsberichte einen länderübergreifenden Vergleich erschweren. Weniger Bürokratie, mehr Zeit für AufsichtEine Kritik, die die Neos Steiermark aufgriffen und noch im...

  • Steiermark
  • Andrea Sittinger
Selbst Polizeikontrollen brachten bisher nichts.

Aus für illegalen Autotreff
Freizeitanlage Wimpassing wird nachts gesperrt

WELS. Der Parkplatz südlich der Freizeitanlage Wimpassing ist abends ein beliebter Treffpunkt für die Autoszene. Laut Stadt Wels kommt es dabei zum Leidwesen der Anrainer zu massiven Lärmbelästigungen und Vermüllungen. „Verstärkte Kontrollen durch Polizei und Ordnungswache konnten die Situation in diesem Bereich leider nicht verbessern", sagt Sicherheitsreferent Gerhard Kroiß (FPÖ). "Deshalb ist es zum Wohl der Anrainer notwendig, den Parkplatz zukünftig in den Nachtstunden zu sperren.“...

  • Wels & Wels Land
  • Mario Born
"Gefahr im Verzug": Die Polizei sieht in dem Aufkleber eine Übertretung.
2

Anzeige
"Aufgemotztes" Auto sorgte für Ärger

Auf der A10 Tauernautobahn in Fahrtrichtung Salzburg fiel der Polizei in Hallein ein Pkw ganz besonders auf. HALLEIN. Die Polizei staunte nicht schlecht, dass ein Fahrzeuglenker immer wieder seinen Pkw kurz beschleunigte um ein extrem lautes Geräusch zu erzeugen. Bei der Kontrollbucht Salzburg West auf der A1 wurde der 25-jährige Tennengauer schließlich einer Kontrolle unterzogen: Neben dem extrem lauten Sound fuhr der Mann mit unerlaubter Tieferlegung und einem Aufkleber auf der...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Bürgermeister Harald Preuner mit Michael Haybäck (links) und Ulrich Roider.

Gut gerüstet
Ordnungsamt führte 2.000 Corona-Kontrollen durch

Das Amt für öffentliche Ordnung sieht sich auch für künftige Herausforderungen gut gerüstet. SALZBURG. Mit mehr als 2.000 Corona-Kontrollen seit Beginn der Pandemie, liegt Salzburg österreichweit im vordersten Feld unter den großen Städten, wie Bürgermeister Harald Preuner informiert.  „Wir strafen nicht sofort, wir kontrollieren lückenlos. Und unsere Leute sind an den Autos und ihrer Dienstkleidung gleich gut erkennbar. Wenn sie an die Tür klopfen, zeigen sie ihren Dienstausweis, sodass man...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Durch einen Hinweis konnte die Polizei am 22. August einen 20-Jährigen der Cannabis und Kokain bei sich hatte in einem Hotelzimmer in Kufstein vorläufig festnehmen.

Hinweis
Polizei erwischte 20-Jährigen mit Suchtgift in Kufstein

Am 22. August ging die Poilzei einem Hinweis nach und konnten einen 20-Jährigen mit Cannabis und Kokain vorläufig in einem Kufsteiner Hotelzimmer festnehmen.  KUFSTEIN (red). Aufgrund eines Hinweises führten Beamte der Polizeiinspektion Kufstein in einem Hotelzimmer in Kufstein am 22. August gegen 17:00 Uhr eine Kontrolle durch. Die Polizisten trafen im Hotelzimmer einen 20-jährigen Österreicher an, der offensichtlich Suchtmittel im Zimmer verwahrte. Beim Eintreffen der Beamten warf er einen...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Chaos an Kärntner Grenzen: Bis zu zwölf Stunden Wartezeit bei Einreise.
1

Grenzchaos wegen neuer Verordnung
12 Stunden Stau bei Einreise nach Österreich

Wegen neuer Corona-Auflagen bei der Einreise nach Österreich ist es in der Nacht zum Sonntag an der slowenisch-österreichischen Grenze zu stundenlangen Staus gekommen. An der Grenze zu Kärnten bildeten sich Megastaus, die Wartezeit betrug bis zu 12  Stunden. Rückreisende mussten  völlig unvorbereitet etwa die ganze Nacht im Karawankentunnel abwarten. Die hygienischen Zustände waren katastrophal. Grund dafür ist eine neue Corona-Verordnung. In den Morgenstunden ließ der Kärntner Landeshauptmann...

  • Anna Richter-Trummer
Erneut sind Gesundheitskontrollen durch das Bundesheer am Brenner geplant.

Gesundheitskontrollen
SPÖ Tirol gegen Bundesheereinsatz

TIROL. Dass die Bundesregierung plant erneut das Bundesheer an der Brennergrenze zu Gesundheitskontrollen einzusetzen, ist dem Landesparteivorsitzenden und Klubobmann der neuen SPÖ Tirol, Georg Dornauer, ein Dorn im Auge. Für ihn ist es lediglich eine "türkise Inszenierung", für die das Bundesheer "missbraucht" wird.  Gesundheitskontrollen am BrennerDie Infektionsraten steigen wieder und einer der Gründe wird sicher das vermehrte Reisen der Bevölkerung sein. Als Maßnahme plant die...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Der Zugführer des Güterzuges leitete laut Polizei eine Notbremsung ein, wodurch der Zug rund 200 Meter danach zum Stillstand kam.

Golling
Schwarzfahrer sprang auf Gleise, Zug musste Notbremsen

Zu einem gefährlichen Zwischenfall ist es laut Polizei es am 20. August kurz nach 9 Uhr Vormittag am Bahnhof in Golling gekommen. GOLLING. Ein REX-Zugbegleiter hatte laut Polizei wegen eines Schwarzfahrers in Richtung Salzburg die Polizei verständigt. Als der Zug am Bahnhof eintraf, sprang der unbekannte Mann laut Polizei unmittelbar vor einem herannahenden Güterzug am angrenzenden Bahnsteig auf die Gleise, überquerte sie und flüchtete. Der Zugführer des Güterzuges leitete laut Polizei eine...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Militärkommandant Gernot Gasser informierte Verteidigungsministerin Klaudia Tanner über die Arbeit der Assistenzsoldaten.

Gesundheitskontrollen
120 SoldatInnen zur Verstärkung der Behörden angefordert

TIROL. Um die Behörden bei den verstärkten Gesundheitskontrollen an den südlichen Grenzübergängen zu unterstützen, wurden 120 SoldatInnen im Rahmen eines Assistenzeinsatzes angefordert. Das Coronavirus macht an den Grenzen nicht Halt, am Brenner wird deshalb bereits seit Tagen vermehrt kontrolliert und auch getestet. Die Kontrollen sollen nun auf die gesamte Südgrenze, also auch am Reschenpass und in Sillian (Osttirol), ausgeweitet werden. Dazu fordert LH Günther Platter heute 120...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Vergangenen Sonntag fand ein grenzüberschreitender Einsatz in mehreren Bundesländern und auch in Südtirol und Bayern statt.

Überwachungseinsatz
Länderübergreifende Motorrad-Kontrollen

TIROL. Am vergangenen Wochenende wurde der Motorradverkehr wieder vermehrt kontrolliert. Tirol, Südtirol und Oberbayern-Süd waren ein Schwerpunkt. Der Länderübergreifende Sondereinsatz wurde auch in Vorarlberg, Salzburg und Kärnten weitergeführt. Insgesamt kam es zu 844 Beanstandungen.  Schwere Unfälle mit MotorrädernIn diesem Jahr gab es bereits einige schwere Unfälle mit einspurigen Kraftfahrzeugen, schon 4 Lenker und 1 Beifahrer kamen bis zum jetzigen Zeitpunkt in diesem Jahr ums...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Ab 13. August werden im Bereich des Brenner vermehrt Kontrollen durchgeführt.

Urlaubsrückkehrer
Gesundheitspolizeiliche Kontrollen am Brenner werden intensiviert

TIROL. Für viele ist der Sommerurlaub in den nächsten Tagen vorbei. Damit die Urlaubsrückkehrer das unliebsame Coronavirus nicht mit ins Land tragen, werden ab 13. August im Bereich des Brenners vermehrt gesundheitspolizeiliche Kontrollen durchgeführt. Teilweise bis zu 50 Prozent der registrierten Neuinfektionen in Österreich, die es in den letzten Wochen gab, waren auf Reiserückkehrer aus Risikoländern am Balkan zurückzuführen. Aus diesem Grund werden ab 13. August die...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Bezirksblätter Tirol
Der Rohrbacherin wurde Jubiläumsgeld, das im Kollektivvertrag vorgesehen ist, vorenthalten.

Jubiläumsgeld
AK erkämpfte 3.000 Euro Nachzahlung für Rohrbacherin

Bei der Überprüfung der Endabrechnung einer Rohrbacherin stellten die Experten der Arbeiterkammer fest, dass der Frau Geld vorenthalten worden war. BEZIRK ROHRBACH. Zur täglichen Routine der Arbeiterkammer Rohrbach gehören Überprüfungen von Lohnabrechnungen und von Endabrechnungen, wenn das Dienstverhältnis beendet wurde. Dabei werden oft falsche Einstufungen im Kollektivvertrag, fehlende KV-Erhöhungen oder falsche Abfertigungsberechnungen festgestellt. Intervention beim...

  • Rohrbach
  • Nina Meißl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.