Qualität

Beiträge zum Thema Qualität

Maria, Anita, Wolfgang und die Söhne Johannes und Daniel (v.l.) stehen zum Bauernhof Ermi in Groß St. Florian.
1 2

AMA Genussregion
Geschmack aus eigener Produktion am Bauernhof Ermi

Ein Besuch beim Familienbetrieb am Bauernhof Ermi in Groß St. Florian, der seit heuer Mitglied bei der „AMA Genussregion“ bzw. bei „Gutes vom Bauernhof“ ist. GROSS ST. FLORIAN. Petzelsdorfstraße 14 in der Marktgemeinde Groß St. Florian ist die Adresse, wenn es um Genuss aus der Region geht. Hier findet man sich am Bauernhof Ermi, dessen Bestehen bis ins Jahr 1875 rückverfolgbar ist. Der Hof wird als reiner Familienbetrieb im Nebenerwerb geführt, bei dem von der Oma Maria bis zu den Kindern alle...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Die ersten Bildungsmappen sind bereits in Händen von Kindern des Kindergartens St.-Paul-Gasse. Samuel, Lena und Andreas (vorne von links) mit Mag. Georg Braunschweig (Leiter Bildungsamt), Marion Zivny (stv. Kindergartenleiterin), Günther Graf (Vorstandsvorsitzender Privatstiftung Sparkasse Krems), Bürgermeister Dr. Reinhard Resch, Bildungsstadträtin Sonja Hockauf-Bartaschek und Mag.Horst Berger (Geschäftsführer Stadtmarketing)

Stadt Krems
Bildungsmappe als Wegbegleiter für den Bildungsweg

1450 Kinder in öffentlichen Bildungseinrichtungen erhalten Geschenk zu Schulbeginn. KREMS. Die neue Kremser Bildungsmappe begleitet Kinder ab dem Eintritt in den Kindergarten durch die gesamte Schulkarriere. Bürgermeister Reinhard Resch und Stadträtin Sonja Hockauf-Bartaschek haben die ersten Mappen im Kindergarten St.-Paul-Gasse ausgeteilt. Bildungsmappe verteilt Das heurige Kindergarten- und Schuljahr beginnt mit einer großen Verteilaktion: Bürgermeister Reinhard Resch und Bildungsstadträtin...

  • Krems
  • Doris Necker
Bei Schulartikeln, die das Kind öfter in Gebrauch haben wird, zahlt es sich aus, auf Markenprodukte zurückzugreifen.
3

Karin Hajek und AK geben Tipps
Für den Schulstart besser einkaufen

Der Schulbeginn stellt viele Familien vor finanzielle Belastungen. Wie man spart und die Umwelt schützt.  REGION ENNS. Hefte, Ringmappen, Farbstifte, Wasserfarben, Borstenpinsel und vieles mehr: Der Schuleinkauf steht vor der Tür. Das große Angebot lässt Eltern jedes Jahr aufs Neue verzweifeln. Profis wie Karin Hajek von der gleichnamigen Buchhandlung in St. Valentin helfen gerne: "Unser Schullisten-Service wird sehr gut angenommen. Eltern können einfach die Liste der gewünschten Schulartikel...

  • Enns
  • Ulrike Plank
„Qualität gehört zum Selbstverständnis der Tiroler Gewerbetreibenden und Handwerker einfach dazu.", 
so Franz Jirka.

Wirtschaft
"Qualitäts-Handwerk Tirol" mit 40.000 Euro Förderung

TIROL. In diesem Jahr wird die Initiative "Qualitäts-Handwerk Tirol" der Tiroler Wirtschaftskammer mit 40.000 Euro durch das Land unterstützt. Die Initiative hat sich zum Ziel gesetzt, die heimischen Handwerksbetriebe bei der laufenden Verbesserung ihrer Leistungen zu unterstützen. Heimische Betriebe bleiben konkurrenzfähigDurch die Förderung möchte man vor allem bewirken, dass die heimischen Betriebe konkurrenzfähig bleiben. Immerhin wäre die Qualitätsinitiative ein Garant dafür, dass die...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Als selbstständige ADEG-Kauffrau engagiert sich Ursula Prem für mehr Nachhaltigkeit, regionale Produktvielfalt und soziales Miteinander.
3

ADEG in Kirchberg
Ursula Prem: selbstständige ADEG-Kauffrau

ADEG Prem: Einsatz für Lokalität, Nachhaltigkeit und soziales Engagement in Kirchberg. KIRCHBERG. Seit Mitte August ist Ursula Prem stolze Besitzerin ihres eigenen ADEG-Marktes in Kirchberg. Als selbstständige ADEG-Kauffrau engagiert sie sich für mehr Nachhaltigkeit, regionale Produktvielfalt und legt Wert auf ein soziales Miteinander. Was ihren ADEG-Markt ausmacht, weiß Ursula Prem ganz genau: „Bei uns kaufen die Leute nicht einfach nur ein, sondern kommen auch zusammen und tauschen sich aus....

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Die Sterilisation und der Computertomograf im LKH Judenburg wurden modernisiert.
5

LKH Murtal
Neue Sterilisation und Computertomograf eröffnet

Seit Oktober 2019 befindet sich das LKH Murtal am Standort Judenburg in Umbauarbeiten. Betroffen waren die Bereiche der Computertomografie und der Sterilisation. Nun ist das Projekt abgeschlossen.  JUDENBURG. Das LKH Murtal, Standort Judenburg, wurde umgebaut. Betroffen waren die Räumlichkeiten des Computertomografen und der Instrumentensterilisation. Zusätzlich wurden beide Bereiche modernisiert. Die Gesamtkosten beliefen sich auf 4,3 Millionen Euro.  SterilisationIm Obergeschoss wurde die...

  • Stmk
  • Murtal
  • Julia Gerold
Anzeige
Seit 180 Jahren ist Trachten Rollett die Adresse, wenn man in Graz auf der Suche nach Trachten ist.
4

Junge Tracht in traditionellem Haus
Rollett Trachten in der Grazer Innenstadt

Seit 1841 gibt es in der Murgasse in Graz bereits Trachten Rollett: nun verjüngt sich der Laden und bietet tolle Angebote. Noch bis zum 15. Oktober gibt es auf das gesamte Sortiment minus 30 Prozent. GRAZ. Seit 180 Jahren ist Trachten Rollett die Adresse, wenn man in Graz auf der Suche nach Trachten ist. Ob Lederhose, Dirndl oder das nächste Outfit fürs Aufsteirern: hier wird jeder fündig. Auf zwei Etagen gibt es hier für Frauen, Herren und auch für die Kleinen alles was das...

  • Stmk
  • Graz
  • Viktoria Mandusic
450 Gramm ist dieser Herrenpilz aus Rehberg schwer.
1

Stadt Krems
Pilze feiern Hochsaison

KREMS. Dieses Prachtexemplar eines Steinpilzes wiegt fast einen halben Kilo. Exakt sind es 450 Gramm. Gefunden hat den Herrenpilz Elfriede S. aus Rehberg.

  • Krems
  • Doris Necker
Markus Schützenhöfer aus Grafendorf holte sich bei der Steirischen Landesprämierung mit seinem Bio Hart-Bergkäse den Landessieg. Kammerdirektor Werner Brugner (r.) und LK-Präsident Franz Tischenbacher gratulierten.
4

Spezialitätenprämierung
Bio Hart-Bergkäse aus Grafendorf ist jetzt Landessieger

Hofkäserei Schützenhöfer aus Grafendorf holte sich bei der Steirischen Spezialitätenprämierung den Landessieg. Insgesamt gab es für die landwirtschaftlichen Produtzenten aus Hartberg-Fürstenfeld 13 Mal Gold und neun Prämierungen. HARTBERG-FÜRSTENFELD. Die besten Speck-, Käse-, Schinken- und Joghurt-Produzenten der Steiermark messen sich Jahr für Jahr bei der Spezialitätenprämierung der Landwirtschaftskammer. Heuer haben sich wieder 101 Betriebe mit 437 Produkten diesem Qualitätswettbewerb...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Hans-Peter Hochstaffl, Chef des Pinzgau Bräu hat seine Leidenschaft zum Beruf gemacht.
Aktion 2

Pinzgau Bräu Bruck
Auszeichnungen für die Kunst des Bierbrauens

Bier ist im Pinzgau ein beliebtes Getränk, umso erfreulicher ist es, dass er auch seine eigene Bierbrauerei hat. Klein aber fein, das ist das Pinzgau Bräu. BRUCK AN DER GLOCKNERSTRASSE. Hans-Peter Hochstaffl ist Braumeister aus Bruck und Inhaber der Brauerei Pinzgau Bräu. Er wurde vom Bierpapst Conrad Seidl höchstpersönlich für seine Leistungen rund ums Bier ausgezeichnet. Dieses Jahr ist die Brauerei auch wieder im Bierguide 2021 vertreten. Falstaff-Trophy 2021Vor wenigen Tagen erlangte das...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Sarah Braun
Präsentation ´Neuausrichtung Tourismus-Qualitäts-Initiative´ mit Stefan Brandlehner, Agnes Fojan, LR Sebastian Schuschnig und Christian Kresse

Kärnten
Qualität im Tourismus soll durch Initiative verstärkt werden

Das Land Kärnten plant eine Neuausrichtung in der Tourismusbranche. Eine Qualitätsinitiative in Summe von 2,7 Millionen Euro soll für ein höheres Niveau sorgen.  KÄRNTEN. Qualität ist und bleibt einer der wichtigsten Erfolgsfaktoren um die Wertschöpfung im Kärntner Tourismus zu erhöhen. Nach fast zehn erfolgreichen Jahren wird deshalb die „Tourismus-Qualitäts-Initiative“ des Landes Kärnten verlängert und neu ausgerichtet. Die Eckpunkte wurden heute, Montag, bei einer Pressekonferenz von...

  • Kärnten
  • Rudolf Rutter
3

BNI Sonnenland, wir stellen uns vor
Ulla Zodl - Besitzerin des kost.bar Laden in Kirchschlag i.d.B.W. - im Portrait

Ulla Zodl ist Unternehmerin mit Leib und Seele und viel Herz. 2019 hatte sie die Gelegenheit den ehemaligen Weltladen in Kirchschlag in der buckligen Welt zu übernehmen. Sie entschloss sich dazu die Fair Trade Produkte weiter anzubieten und das Sortiment um regionale Produkte – Schwerpunkt Lebensmittel und Getränke, aber auch Kunsthandwerk und Geschenkartikel - zu erweitern. Die kost.bar soll all den Menschen, die hier in der Region im stillen Kämmerlein tolle Produkte herstellen und auch den...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Birgit Vlasich
Lisa Wimmer, Direktionsassistentin und Qualitätsmanagerin des OptimaMed Rehabilitationszentrums Aspach, und Anja Moser, Qualitätsmanagerin des OptimaMed Rehabilitationszentrums Aspach, freuen sich über die Zertifizierung mit dem QMV EasyLiving Gütesiegel.

Rehazentrum Aspach
OptimaMed freut sich über Gütesiegel

Das Rehabilitationszentrum Aspach wurde mit dem Qualitätssiegel Easy Living zertifiziert. Grundgedanke des Gütesiegels ist es, die Leistung für die Patienten zu verbessern. ASPACH. Grund zur Freude gab es vor kurzem im OptimaMed Rehazentrum in Aspach, denn dem Haus würde das Zertifikat für das Qualitätsmanagementverfahren Easy Living übergeben. Das Verfahren setzt sich zum Ziel, die Leistung für Patienten zu verbessern und die Qualität zu sichern. Das Team des Zentrum freut sich die...

  • Braunau
  • Daniela Haindl
Gegründet 1919: Josef Schramm betreibt das Geschirrfachgeschäft in der Währinger Straße 140 in dritter Generation.
7

Binder-Schramm
Eine Institution in Währing

Seit mehr als 100 Jahren ist Familie Binder-Schramm der Nahversorger für Haushaltswaren. WIEN/WÄHRING. 1919 von Karl Wilhelm Binder gegründet, versorgte man den Bezirk mit Produkten wie Öfen, Waschrumpeln, Sicheln, Sensen und anderen Eisenwaren, die nach Kriegsende von großer Notwendigkeit waren. Die Jahre vergingen, Elisabeth Schramm, die Tochter des Gründers, übernahm den Laden und erweiterte sukzessiv das Angebot mit Dingen des täglichen Lebens. „Meine Mutter steht mit ihren 92 Jahren noch...

  • Wien
  • Währing
  • Wolfgang Unger
Josef Föger aus Rum bei Innsbruck beliefert MPREIS mit frischen, handverlesenen Bohnen.

MPreis
Knackige Bohnen aus Tirol

TIROL. Erneut kann MPreis mit Regionalität und Qualität überzeugen. Diesmal gibt es frische Bohnen aus dem Inntal in den Regalen. Bohnen aus TirolBei Das Gute liegt so nah. Frisch geerntet, handverlesen und über kurze Transportwege gelangen aktuell die Bohnen vom Gemüsebauern Josef Föger aus Rum bei Innsbruck in die MPreis-Märkte! „Ich bin glücklich, ein Partner von MPreis zu sein. Unsere Zusammenarbeit hat eine lange Tradition. Seit über 30 Jahren beliefere ich nur MPreis“,so Föger. Das...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Was wohl alle Diskussionsteilnehmer aus der Coronakrise gelernt haben, dass sich der Gast Ehrlichkeit und Offenheit von den Gastgebern erwartet.
2

Regionalität
Auf Qualität und Nachhaltigkeit setzen

TIROL. Auf Initiative des neuen Präsidenten des Österreichischen Bundesrates, Peter Raggl, diskutierten kürzlich Größen aus Politik und Wirtschaft über das Thema "Post-Corona: Neue Impulse für Tourismus und Landwirtschaft". Die Zukunft des heimischen Tourismus und der LandwirtschaftBei der Diskussion war auch Bundesministerin Köstinger dabei, die einen kurzen Rückblick auf die Coronakrise gab und betonte, dass es jetzt vor allem darum gehe im Qualitätsbereich „Gas zu geben.“ Was die Verpflegung...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Starten im "Hereinspaziert" jetzt mit neuem Konzept voll durch: Wolfgang "Fleischwuif" Hausner mit Simone und Josef "Josi" Wenzel

"Wis a wie" und "Hereinspaziert" in Turnau:
Not macht erfinderisch

Das "wis a wie" muss noch etwas warten, dafür startet "Hereinspaziert" mit neuem Konzept voll durch. Egentlich hätte das "wis a wie" von Josef und Simone Wenzel im Herzen von Turnau bereits im Juni öffnen sollen. Weil es aber zu coronabedingten Lieferverzögerungen bei der Einrichtung gekommen ist, haben die beiden einfach aus der Not eine Tugend gemacht und ein neues Konzept für ihr Lokal "Hereinspaziert" beim Eichfeldlift auf die Beine gestellt: "Wir haben ab sofort Mittwoch bis Sonntag...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Angelika Kern
Josefine und Raimund Hackl freuen sich über die Auszeichnung und Ehrung durch Milchexperte Josef Weber (l.) und LK-Vizepräsidentin Andrea Wagner (r.)
2

Milchwirtschaft
Zwei Milchlandpreise gehen in den Bezirk Zwettl

Die Betriebe der Familien Josefine und Raimund Hackl in Walpersdorf sowie Ingrid und Josef Ochsenbauer in Kirchschlag wurden mit dem NÖ Milchlandpreis für ihre Produkte ausgezeichnet. BEZIRK ZWETTL. Qualitätsmilchproduktion ist für die 4.200 Milchlieferanten in Niederösterreich eigentlich zur Selbstverständlichkeit geworden. 99,4 Prozent werden monatlich in die I. Güteklasse eingestuft. Neben dem Qualitätsmanagement, der Weiterbildung, der Betriebsentwicklung werden beim Milchlandpreis auch das...

  • Zwettl
  • Daniel Schmidt
Landesrat Josef Schwaiger, Bürgermeisterin Sonja Ottenbacher und Fritz Rumpold vor der erweiterten Betriebsstädte
Aktion

Metzgereistandort sichert Arbeitsplätze
Heimische Produkte hoch im Kurs

Der Sommer ist da, viele werfen den Grill an und ein wohlduftender Geruch steigt uns in die Nase. Hierfür lohnt es sich auf regionale und qualitativ hochwertige Produkte vom Metzger aus der Region zurückzugreifen. STUHLFELDEN. Seit 1985 gibt es die traditionsreiche Fleischhauerei Rumpold. Das Unternehmen ist sehr mit dem Pinzgau verwurzelt und wird mittlerweile in dritter Generation geführt. Tradition bedeutet bei Familie Rumpold aber nicht Stillstand, sondern offen für Neues sein. An zwei...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Sarah Braun
Die GemNova setzt auf die qualitätsvolle Ausrichtung der schulischen Betreuung.

GemNova
Qualität in der schulischen Betreuung bieten

TIROL. Das Ziel der GemNova Bildungspool Tirol gem. GmbH ist eine qualitätsvolle, schulische Betreuung anbieten zu können. Deshalb wird aktuell intensiv in die Personalentwicklung für die schulische Betreuung investiert.  Ein umfassendes PersonalentwicklungskonzeptBereits seit 2016 unterstützt die GemNova Bildungspool Tirol gem. GmbH im Auftrag des Landes die Gemeinden bei der Schulerhaltung sowie in der Freizeitbetreuung und Schulassistenz. Mittlerweile wird in 81 Tiroler Schulen die...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Burgenland Tourismus-Geschäftsführer Didi Tunkel überreicht Claudia Koppi (Appartementhaus „Auszeit“ in Apetlon) die erste 5-Sonnen-Zertifizierungstafel.
1 Aktion

Privatzimmer-Offensive von Burgenland Tourismus
"Auszeit" in Apetlon als erstes mit fünf Sonnen ausgezeichnet

Burgenland Tourismus hat landesweit eine Privatzimmer-Offensive gestartet und die „Private Gastfreundschaft“ als neue Marke für die Privatunterkünfte kreiert. APETLON. Erstmals wird es im Rahmen der heurigen Kategorisierungen für Top-Betriebe auch eine fünfte Sonne geben. Die erste 5-Sonnen-Zertifizierungstafel für private Gastfreundschaft wurde nun in Apetlon überreicht. Erste Privatunterkunft mit fünf SonnenLetzte Woche wurde die erste Privatunterkunft mit fünf Sonnen ausgezeichnet....

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Kathrin Haider
Thomas Pichlmaier und Tanja Getzinger sind die Gesichter hinter der Idee "Austrian-Tapas".
1 Aktion 3

Austrian Tapas
Die heimische Qualität schnell am Imbiss-Teller

Food-Trucks kennt mittlerweile jeder. Doch Tanja Getzinger und Thomas Pichlmaier erfanden den Schnell-Imbiss neu und legen mit "Austrian-Tapas" Wert auf Qualität, Regionalität und Umweltverträglichkeit.  PINZGAU. Tanja Getzinger und Thomas Pichlmaier setzen mit ihrem Food-Truck "Austrian-Tapas" voll auf regionale und umweltfreundliche Küche. Mit ihren Spezialitäten – die vom Schweinsbraten-Knödel bis zu Tafelspitz-Ravioli reichen – weiß das junge Duo zu überzeugen. "Wir wollen unseren Kunden...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss
 Bei Almrindbauer Stefan Hechenberger aus Brixen im Thale haben die Rinder viel Auslauf und Ruhe – die besten Grundlagen für das schmackhafte und zarte Fleisch.

Lebensmittel
„Qualität Tirol“ – Fleisch vom Tiroler Almrind

TIROL. Erneut gibt es beste Produkte bei SPAR Tirol. Diesmal ist das Qualitätsfleisch vom Almrind mit dem Gütesiegel "Qualität Tirol" das Aushängeschild für Regionalität und Genuss. Wo kommt das Qualitätsfleisch her?Das hochwertige Rindfleisch stammt von Tiroler Landwirtschaftsbetrieben und wird im TANN-Frischfleisch-Produktionsbetrieb in Wörgl verarbeitet und veredelt. Einer der Rinderhalter ist Stefan Hechenberger aus Brixen im Thale. Seine Fleischqualität erhält der Bauer durch artgerechte...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Alles nach Maß: Die Währingerin Nina Kainz fertigt Kleidungsstücke vom feinen Anzug bis zum Dirndlkleid.
3

"Ninas Needles"
Maßgeschneiderte Mode made in Währing

Bei "Ninas Needles" in der Eckpergasse 40 wird jedes Kleidungsstück zu einem besonderen Unikat. WIEN/WÄHRING. Allein schon das Ambiente ihrer schicken Wohnung, die zugleich auch als Werkstatt fungiert, verrät viel über das ausgeprägte Verständnis für die schönen Dinge des Lebens. Den Beruf der Damenkleidermacherin erlernte Nina Kainz im Modekolleg Michelbeuern, ihre Ausbildung schloss sie in der Meisterklasse der Modeschule Herbststraße ab. Mit „Ninas Needles“ hat sie sich den Traum eines...

  • Wien
  • Währing
  • Wolfgang Unger

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

Anzeige
  • 10. November 2021 um 13:30
  • Online-Veranstaltung
  • Wien

15. qualityaustria Gesundheitsforum: Logbuch Gesundheitswesen – die Fahrt ins Ungewisse

Ob digitale Impfpässe, Tracking-Apps oder elektronische Gesundheitsakten – Patientendaten sind ein kostbares Gut. IT-Security-Spezialist Klaus Veselko erklärt beim 15. qualityaustria Gesundheitsforum, wie man diese heiklen Daten bestmöglich schützt. Unter den Vortragenden ist u. a. der Public Health-Experte Martin Sprenger, der die aktuellen Herausforderungen im Gesundheitswesen aus dem ganzheitlichen Ansatz der Volksgesundheit (Public Health) beleuchtet. Durchs Programm führt wie gewohnt...

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.