Alles zum Thema Qualität

Beiträge zum Thema Qualität

Wirtschaft

Personalfragen für das Qualitätswesen
Die Lücke in allen Personalfragen für das Qualitätswesen muss endlich geschlossen werden

Auf der Suche nach einem passenden Partner – Welche Personalvermittlung passt zu meinem Personalbedarf? Der richtige Personalvermittler kennt Ihre Branche von Grund auf. Das Start-up qualityfox aus Wieselburg bietet mit Fokus auf die Qualitätsbranche eine Stellenbörse und Talent-Pool für Kandidaten sowie Recruiting und Vermittlungsservice für Arbeitgeber. „Wenn die HR mir nicht bald einen geeigneten Quality Assurance Manager bringt, laufen uns demnächst alle Mitarbeiter davon, weil die...

  • 19.07.19
  •  2
Lokales
v. l. n. r.: Vizebürgermeister Bernhard Baier, die Lehrlinge Denise Furtlehner und Nicole Maurer sowie Günter Haderer, Abteilungsleiter Gärtnerei und Baumschule.

Lehrlinge
Stadt Linz ist einer der größten Lehrlingsausbildner

Die Stadt Linz ist einer der größten Lehrlingsausbildner in der Landeshauptstadt. Die hohe Qualität der Ausbildung zeigen die Erfolge von Denise Furtlehner und Nicole Maurer. LINZ. Die Stadt Linz ist einer der größten Ausbildungsstätten für Lehrlinge in der Landeshauptstadt. In den vergangenen Jahren wurden hier mehr als 800 Lehrlinge ausgebildet. Seit Herbst 2018 arbeiten 168 Lehrlinge in 22 Berufen, die von rund 110 Ausbildnerinnen und Ausbildnern betreut werden. Hohe Qualität der...

  • 18.07.19
Leute
Die Teilnehmenden im Universitätskurs "Pädagogische Qualität im Kindergarten" haben diesen erfolgreich abgeschlossen.

Erfolgreicher Abschluss des Universitätskurses
Qua­lität im Kinder­gar­ten

Fragen der pädagogischen Qualität und Qualitätsentwicklung im Kindergarten liegen Wilfried Smidt, Professor an der Fakultät für Bildungswissenschaften an der Universität Innsbruck, am Herzen. Über 20 Prozent der 0- bis 2-jährigen und über 90 Prozent der 3- bis 5-jährigen Kinder besuchen in Österreich eine Kinderkrippe oder einen Kindergarten, wobei das letzte Kindergartenjahr verpflichtend ist. Eine Zeit, die vielfach prägend für die spätere Entwicklung der Kinder ist. Inwieweit die Arbeit...

  • 10.07.19
WirtschaftBezahlte Anzeige
von links nach rechts: Matthias Walkner (Rallye Dakar Sieger 2018 und 2. Platz Rallye Dakar 2019), QUABUS GFIng. Christoph Hofstadler, MBA, Vanessa Herzog (Weltmeisterin 2019 über 500 m) und GF  Andreas Beuntner Firma Ingutis, Die Gesprächsteilnehmer gratulieren GF Hofstadler zum fünfjährigem Firmenjubiläum und  den wirtschaftlichen QUABUS-Erfolgen recht herzlich.

Wirtschaft
QUABUS feiert fünfjähriges Firmenjubiläum mit den beiden Sportgrößen Vanessa Herzog und Matthias Walkner

Die Firma QUABUS in Steyregg /OÖ. begeht ihr fünfjähriges Firmenjubiläum. Der renommierte moderne Baugewerbe Betrieb nimmt dies zum Anlass fünf Jahre erfolgreiche Firmengeschichte Revüe passieren zu lassen. Auch betreibt das Unternehmen seit Anbeginn ein innovatives Sport-Sponsoring. Ein wertvoller Nahversorger Im Zuge eines Pressegespräches auf der Kommunalmesse in Graz, am 27. Juni 2019 im Beisein von GF Dipl. Ing. Andreas Beuntner (Firma Ingutis Ingenieurgesellschaft für Umwelttechnik...

  • 29.06.19
Lokales
Marktamtssprecher Alexander Hengl, markta-gründerin Theresa Imre, Altbürgermeister Michael Häupl, Bezirksvorsteher Georg Papai und Christina Mutenthaler vom Netzwerk Kulinarik (v.l.)
11 Bilder

Traktorfabrik
markta bringt regionale Produkte direkt vom Feld auf den Tisch

Sie möchten wissen, woher ihre Lebensmittel stammen und mit gutem Gewissen genießen können? Dann ist markta in der Traktorfabrik genau das Richtige für Sie! FLORIDSDORF. Zugegeben, von außen macht die ehemalige Traktorfabrik in der Louis-Häfliger-Gasse alles andere als einen innovativen und modernen Eindruck. Doch im 3. Stock wartet mit markta ein Start-Up, das dabei ist, den Markt mit regionalen Produkten zu revolutionieren.  Vor fünf Jahren begann alles mit dem Foodblog der Gründerin...

  • 20.06.19
Politik
"In den neu herausgegebenen `Sicherheitstipps für Frauen und Mädchen` finden sich Handlungsanleitungen zu Gewaltschutz und Gewaltprävention", betonen v. re. Frauenlandesrätin Gabriele Fischer und Elisabeth Stögerer-Schwarz, Leiterin des Bereichs Frauen und Gleichstellung in der Abteilung Gesellschaft und Arbeit.

Gewaltschutz und -prävention
Qualitätskriterium zur Förderung von Frauenprojekten

TIROL. Einrichtungen, die eine Förderung für ein Frauenprojekt erhalten möchten, müssen künftig ein neues Qualitätskriterium erfüllen: Die Berücksichtigung von Gewaltprävention und Gewaltschutz.  Impulse in der GewaltpräventionMit diesem neuen Qualitätskriterium will man neue Impulse in Sachen Gewaltprävention setzen, so Frauenlandesrätin Gabriele Fischer. Vorher war die Gewaltprävention zwar schon gelebte Praxis aber nun ist sie in den Richtlinien zur Förderung von Frauen und Gleichstellung...

  • 14.06.19
Lokales
Die Initiatoren freuen sich über die gemeinsame Lösung des Bereitschaftsdienstes.

Bereitschaftsdienst Bestattung
Kräfte von Voitsberg und Köflach werden gebündelt

Die längst überfälligen Maßnahmen wurden nach langer Planung umgesetzt und so kooperieren ab 1. Juli die Bestattungen von Köflach und Voitsberg. In Form eines Bereitschaftsdienstes soll in Zukunft die Qualität gesichert und gesteigert werden, auch auf den Erfahrungsaustausch unter den Mitarbeitern und gebietsübergreifende Sterbefälle wirkt sich die Kooperation positiv aus. Kräfte bündeln Um den Ablauf und die Notwendigkeit einer solchen Kooperation aufzuzeigen trafen sich Geschäftsführer...

  • 13.06.19
Lokales
LR Josef Schwaiger überreichet den Neptun-Wasserpreis an Abtenaus Bgm. Johann Schnitzhofer und TVB-Obmann Gerhard Wageneder.

Wasserqualität
Abtenau hat sich den "Neptun-Preis" redlich verdient

Landesrat Josef Schwaiger überreichte an Bürgermeister Johann Schnitzhofer und TVB-Obmann Gerhard Wageneder den Neptun-Preis 2019. ABTENAU. Das Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus holt zusammen mit den Bundesländern durch den Umwelt- und Innovationspreis „Neptun“ Gemeinden vor den Vorhang, die sich ganz besonders um das wertvolle Nass kümmern. „Wasser ist hier in Abtenau allgegenwärtig. Die hohe Qualität in ganz Salzburg ist den Gemeinden zu verdanken“, unterstreicht...

  • 12.06.19
Lokales
Je nach Gelände und Berg hat Manfred Knöbel verschiedene Bergschuhe im Sortiment – von federleicht bis steigeisenfest.

Gute Bergschuhe sind in den Bergen das A und O

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Immer wieder berichten die Bezirksblätter über "Flip-Flops-Touristen", die – schlecht ausgerüstet – am Schneeberg und auf der Rax umher irren. Die Hausmesse vom Schuhhaus Rax von 31. Mai bis 8. Juni bot eine gute Gelegenheit, die Ausrüstung auf den neuesten Stand zu bringen. Was einen guten Bergschuh ausmacht? Manfred Knöbel: "Der Verwendungszweck ist entscheidend. Fürs Spazierengehen im Wald braucht man etwas Anderes als etwa für die Rax. Viele Modelle sind federleicht und...

  • 09.06.19
Lokales

Prüfbericht
Trinkwasserqualität in Oberpullendorf bestätigt

OBERPULLENDORF. Die Biologische Station Illmitz hat am 05.06.2019 den Prüfbericht der Stadtgemeinde Oberpullendorf übermittelt. Dieses Gutachten bestätigt die Trinkwasserqualität des Wassers. "Das Untersuchungsergebnis ist gleichzeitig eine Bestätigung der sorgfältig ausgeführten Arbeiten und der gut geplanten Vorsorgemaßnahmen", so die Stadtverwaltung.  Ergebnisse der Untersuchung vom 27. bis 31.05.2019:  Probenahmestelle Mitterpullendorf, Feuerwehrhaus Keimzahl 22°C             ...

  • 07.06.19
Lokales

ÖBB
Nachtarbeiten auf der Strecke Gaflenz-Weyer

Erhaltungsarbeiten von 10. bis 15. Juni STEYR-LAND. In den Nächten von 10. bis 15. Juni führen die ÖBB wichtige Arbeiten auf der Strecke Gaflenz-Weyer durch, um auch weiterhin einen reibungslosen Zugverkehr sicherzustellen. Entlang der Bahnstrecke zwischen den Bahnhöfen Oberland und Kastenreith werden Drainagen freigelegt, um den Gleisbereich sowie den Bahndamm weiterhin vor Beschädigungen durch Starkregen/Hochwasser zu schützen. Qualität sichern Die Maßnahmen an der...

  • 06.06.19
Wirtschaft
Von der Top-Qualität der Milchprodukte der Tirol Milch konnte sich Bezirksblätter-GF Fredy Pfurtscheller (2.v.l.) überzeugen. LHStv. und Bauernbundobmann Josef Geisler, LK-Präs. Josef Hechenberger sowie Tirol-Milch-Obmann Stefan Lindner (re.) überbrachten anlässlich des Weltmilchtages am 1. Juni einen Querschnitt der besten Produkte des Tiroler Milchproduzenten.

Weltmilchtag am 1. Juni
Tiroler Milch mit höchsten Qualitätsstandards

TIROL. Zum Weltmilchtag am 1. Juni werden die Tiroler Qualitätsstandards hochgehalten und den Tiroler Milchbäuerinnen - und Bauern dank gezollt. "Tiroler Milch bringt's" eben! Täglicher Milchkonsum von 39% der HaushalteSchaut man in die österreichischen Haushalte, sieht man einen täglichen Milchkonsum von 39%. Und 80% dieser Konsumenten legt hohen Wert auf gentechnikfreie Milch ohne künstliche Farb- und Konservierungsstoffe und Aromen. Hat man diese Ansprüche an das Produkt, ist man bei der...

  • 27.05.19
Wirtschaft
Josef Edenhauser und Helga Brunschmid informierten über "Milch" und weitere landwirtschaftliche Themen.
2 Bilder

Milchwirtschaft
Milchbauern sorgen für höchste Qualitätsstandards

Die Bedeutung der "Milch" für die (Land-)Wirtschaft Tirols; kleinstrukturierte Milchvieh-Betriebe. WESTENDORF (niko). In der Sennerei Westendorf präsentierten Bezirksbauernobmann LA Josef Edenhauser  und LK-Vizepräsidentin und Bezirksbäuerin Helga Brunschmid die Bedeutung des Produkts "Milch" für die heimische Wirtschaft. Die Sennerei gilt als gelungenes Beispiel, wie Verarbeitung und Vermarktung bäuerlicher Produkte funktionieren kann (mehr dazu folgt!). 621 Milchbauern liefern 63,5...

  • 25.05.19
Lokales
Stolzes Team: Gebhard Schmied, Winfried Roßbauer, Jens Rollnik, Anita Stampfer, Ralph Wiedensohler, Hardy Zießler, Johannes Hörmann, Markus Grollitsch und Martina Bock (von links)

LKH Laas
Transparenz und Qualität mit Gütesiegel bestätigt

Seit Jahren ist das LKH Laas mit dem KTQ-Gütesiegel ausgezeichnet. Nun erfolgte die bereits dritte Rezertifizierung. KÖTSCHACH-MAUTHEN. Patienten- und Mitarbeiterorientierung, Sicherheit, Führung, Qualitätsmanagement, Kommunikations- und Informationswesen – das LKH Laas bekam Transparenz und Qualität erneut bestätigt. Seit Jahren ist das Krankenhaus mit dem KTQ-Gütesiegel (Kooperation für Transparenz und Qualität) ausgezeichnet. Nur erfolgte die bereits dritte Rezertifizierung. 80,1...

  • 18.05.19
Gesundheit
Stehen zum Geriatischer Konsiliardienst – GEKO: Abteilungsleiter Innere Medizin LKH-Weststeiermark – Voitsberg Peter Mrak; ÄK-Präsident Herwig Lindner; Gesundheitslandesrat Christopher Drexler; GKK-Obmann Josef Harb; Leiter Seniorenzentren Volkshilfe Steiermark Mario Pfundner;  Ärztlicher Leiter Albert Schweitzer Klinik Walter Schippinger; stv. Geschäftsführer des Gesundheitsfonds Johannes Koinig (v.l.).

LKH Weststeiermark
Geriatischer Konsiliardienst – GEKO“ für Steirische Pflegeheime

Das Projekt „Geriatrischer Konsiliardienst - GEKO“, das ab Mitte Mai 2019 in Pflegeheimen der Weststeiermark und in Graz anlaufen wird, unterstützt Hausärztinnen und Hausärzte bei der Betreuung erkrankter Pflegeheimbewohnerinnen und Pflegeheimbewohner. GRAZ/WESTSTEIERMARK. Schwerpunkt für das Projekt Geriatischer Konsiliardienst – GEKO ist die Aufrechterhaltung und Weiterentwicklung einer angemessenen und qualitätsvollen Gesundheitsversorgung. Bewohnerinnen und Bewohner von Pflegeheimen...

  • 16.05.19
Wirtschaft
Bei Lötarbeiten entsteht das Grundgerüst.
14 Bilder

Tradition und Qualität
Schmuckspezialist aus dem Sudetenland

Nach dem Zweiten Weltkrieg wurden viele Sudetendeutsche aus Gablonz vertrieben. Einige davon fanden in Enns eine neue Heimat. Heute ist Sija in Enns einer der letzten aktiven Schmuckhersteller aus der ehemaligen Modeschmuck-Hochburg Gablonz. ENNS. Das traditionsreiche Unternehmen wurde im Jahr 1950 von den Eheleuten Ilse und Ernst Fischer gegründet, nachdem sie Ende des Zweiten Weltkriegs aus Tschechien vertrieben wurden und in Enns eine Heimat fanden. 1984 übernahm Tochter Sabine...

  • 14.05.19
Wirtschaft
Finanzminister Hartwig Löger (hinten Mitte) und Weinkönigin Katja I mit den Siegerinnen und Siegern bei der Gebietsweinkost und den Vertretern der Raiffeisenbanken Schilcherland und Südweststeiermark.
23 Bilder

Gebietsweinverkostung
Wirtschaft und Wein: Qualität als roter Faden

Wirtschaft und Wein, unter diesem Motto sind in der Koralmhalle Deutschlandsberg die Sortensieger der Gebietsweinkost und das Gebietsweingut des Jahres vorgestellt worden, gewürzt mit einem Impulsreferat von Finanzminister Hartwig Löger. DEUTSCHLANDSBERG. Bis zu den Tribünen war die Koralmhalle in Deutschlandsberg gefüllt, als die Raiffeisenbanken Schilcherland und Südweststeiermark bereits zum achten Mal zur Gebietsweinverkostung "Wirtschaft & Wein" geladen haben. Die beiden...

  • 10.05.19
Lokales
Hannes Parth (WKO - Obmann Stv. Fachverband Seilbahnen), Veronika Scheffer (Zauchensee Liftgesellschaft), Werner Millinger (Venet Bergbahnen), Maedy Zangerl-Verburg (Venet Bergbahnen), Maria Hofer (Gletscherbahnen Kaprun), Franz Hörl (WKO - Obmann Fachverband Seilbahnen) und  Erik Wolf (WKO - Geschäftsführer Fachverband Seilbahnen) (v.l.).

Zertifizierte Seilbahn
Venet erhält Gütesiegel „Beste Österreichische Sommer-Bergbahnen“

INNSBRUCK/ZAMS/LANDECK. Im Rahmen der österreichischen Seilbahntagung am 8. Mai 2019 in Innsbruck wurde die Venet Bergbahnen AG mit dem Gütesiegel Beste Österreichische Sommer-Bergbahn ausgezeichnet. Innovation und Qualitätsgarantie Die Venet Bergbahnen AG ist ab sofort eine der mittlerweile insgesamt 67 zertifizierten Sommer-Seilbahnen in ganz Österreich. „Wir haben uns bewusst für die Zertifizierung entschieden und freuen uns, ab sofort Mitglied der Besten Österreichischen...

  • 09.05.19
Freizeit
Auch die Genussmärkte im Vorjahr waren ein voller Erfolg.

Qualität aus der Region
Genussmärkte 2019 in Ernsthofen

Die Genussmärkte in Ernsthofen starten heuer in die dritte Runde und sind bereits zu einer Erfolgsgeschichte geworden. ERNSTHOFEN. Am Samstag, 11. Mai, um 8.30 bis 13 Uhr findet dieses Jahr der erste Genussmarkt am Ortsplatz statt. Weitere Termine sind der 29. Juni und der 14. September. Produkte aus der RegionIn den Vorjahren waren bei Schönwetter die Märkte immer gut besucht und die Gäste waren zufrieden. Die Aussteller überzeugten mit qualitätsvollen Produkten aus der Region. Die...

  • 30.04.19
Leute
Stark: WOCHE-Geschäftsführer Christoph Hausegger, Spar-Chef Christoph Holzer und RMA-Vorstand Georg Doppelhofer (v.l.)

Erfolgreiche Kooperation von WOCHE und Spar

Qualitätsprodukte und Verwurzelung in den Regionen, wo die Menschen zu Hause sind: Das sind nur zwei Gemeinsamkeiten des steirischen Handelsunternehmens Spar und der WOCHE Steiermark. Nun trafen sich RMA-Vorstand Georg Doppelhofer, der designierte WOCHE-Geschäftsführer Christoph Hausegger und Spar-Steiermark-Chef Christoph Holzer zum Austausch und Vertiefung der bestehenden Beziehungen. "Wir freuen uns, auf der bisherigen erfolgreichen Zusammenarbeit aufbauen zu können und solch einen starken...

  • 25.04.19
Lokales
Im Sudhaus wird Malz mit Wasser automatisch vermischt.
5 Bilder

Ein Tag mit
Bei der Arbeit mit dem Braumeister der Trumer Brauerei

Im Labor, am Computer und mit Leidenschaft entsteht das Trumer Bier. So sieht ein Arbeitstag des Braumeisters der Trumer Privatbrauerei, Felix Bussler, aus. OBERTRUM. Als ich um 7:30 Uhr in der Trumer Privatbrauerei in Obertrum ankomme, begrüßt mich der Braumeister Felix Bussler freudig mit den Worten: "Gut, dass Sie hier sind. Wir müssen schon los." Der Tag beginnt Gemeinsam gehen wir zum Labor, in dem Lisa Dornauer schon wartet. Sie arbeitet in der Qualitätssicherung und geht mit dem...

  • 04.04.19
  •  2
Lokales
Bürgermeister Franz Silly (Mitte) beglückwünscht Carmen und Werner Krauss zu den Erfolgen aus ihrer Destillerie.

Einkaufen daheim
Distillery Krauss glänzt mit Auszeichnungen

Der "Gin of the Year" kommt wieder von der Distillery Krauss in St. Martin im Sulmtal. ST. MARTIN IM SULMTAL. 2017 wurde der G+-Flower Power von der Distillery Krauss in St. Martin im Sulmtal beim World Spirits Award zum Gin of the Year gekürt. Dieses Jahr konnte der G+-Saffron den Sieg einheimsen, aber auch alle weiteren eingesandten Produkte der Destillerie in St. Martin im Sulmtal schnitten erfolgreich ab. Ebenso gingen die Titel "Distillery of the Year - Gold" für Gin und "Distillery of...

  • 29.03.19
  •  1
Wirtschaft

"Die Zeidler" setzen auf Qualitätshonig

MOSTSTRASSE. Hochwertige Imkereiprodukte zu vermarkten – mit diesem Ziel schlossen sich 21 Topimker aus dem Mostviertler als „die Zeidler“ zusammen. Ihre Anliegen sind unter anderem die Verbindung der langen Tradition der Imkerei mit innovativen Ideen sowie die Arterhaltung der Carnica Biene, so der Zeidlermeister Josef Rathbauer (Mitte), hier mit Moststraße-Geschäftsführer Christian Haberhauer und Moststraße-Obfrau Michaela Hinterholzer. Regionale Produkte erhöhen die Wertschöpfung in der...

  • 16.03.19
  •  6
Lokales
Familie Benedikt-Nöbl freute sich über ihre zahlreichen Auszeichnungen.
2 Bilder

"Goldene Stamperl"
Traditionsbrennerei Nöbl aus Grins in Wieselburg ausgezeichnet

GRINS/WIESELBURG. Die Erfolgsgeschichte der Traditionsbrennerei Nöbl-Benedikt aus Grins geht weiter. Hohe Qualität ausgezeichnet Auch dieses Jahr konnte die Traditionsbrennerei Nöbl aus Grins ihre hohe Qualität bei der „AB HOF“ Messe in Wieselburg vom 8. bis 11. März unter Beweis stellen. Rund 3.000 eingereichte Proben wurden von einer internationalen Expertenjury beurteilt. Alleine 20 Prämierungen erhielt die Brennerei Nöbl mit ihren Edelbrände und Liköre. Der Schwarzen-Holunderlikör...

  • 15.03.19