Alles zum Thema Einbrecher

Beiträge zum Thema Einbrecher

Lokales

Loch in Hülle geschnitten
Einbruch in Firmengelände

ADLWANG. Unbekannte Täter verübten in der Nacht vom 17. auf den 18. Oktober einen Einbruch in ein Firmengebäude. Als der Firmeninhaber am 18. Oktober um 8.20 Uhr in die Firma kam, bemerkte er ein Loch in der Außenhülle der Lagerhalle. Der oder die Täter hatten offensichtlich ein Loch in die Außenhülle geschnitten und stiegen über dieses Loch ein. Sie nahmen eine große Menge an Reifen und Felgen mit. Der Firmeninhaber beziffert den Schaden mit über 60.000 Euro . Bereits im Mai gelangten...

  • 19.10.18
Lokales
Zwischen 14. und 17. Oktober 2018 kam es im Pinzgau zu vier Einbrüchen und einem Einschleichdiebstahl.

Pinzgau
Drei Einbrüche in drei Ortschaften

Nach dem Einschleichdiebstahl in Niedernsill am 16. Oktober kam es am nun zu Einbrüchen in Bramberg, Piesendorf und Maishofen.  BRAMBERG. Zwischen 14. und 17. Oktober wurde gewaltsam in ein Lokal eingebrochen. Ein an ein Möbelstück geschraubter Tresor in der Küche wurde samt Bargeld gestohlen. Ebenso wurde Bargeld aus der Kassenlade sowie ein Boniersystem mitgenommen. Die Höhe des Schadens steht noch nicht fest. Nach ersten Erhebungen beträgt sie jedoch mehrere tausend Euro....

  • 18.10.18
Lokales
In Niedernsill schlich sich ein Unbekannter in die Wohnung einer 72-Jährigen.

Niedernsill
Einschleichdiebstahl mit Täterbeschreibung

NIEDERNSILL. Am Vormittag des 16. Oktobers schlich ein Unbekannter in ein unversperrtes Wohnhaus in Niedernsill. Er soll das Haus durchsucht und dabei einige Schmuckstücke mitgenommen haben. Als er das Haus verlassen wollte, kam ihm die 72-jährige Bewohnerin entgegen. Der mutmaßliche Täter ergriff sofort die Flucht. Beschreibung des mutmaßlichen Täters MännlichEtwa 1,60 Meter großKorpulente StaturKurze, dunkle HaareEtwa 35. Jahre altSprache: gebrochenes DeutschBekleidung: dunkle...

  • 17.10.18
Lokales
Am 15. Oktober kam es am Nachmittag zu einem Einbruch in Salzburg-Aigen. Der Einbrecher soll die dort lebende Frau gewaltsam bestohlen haben.

Nachmittagsraub
Einbrecher attackierten Pensionistin

Am helllichten Tag kam es im Salzburger Stadtteil Aigen zu einem Einbruch. Eine 87-Jährige wurde dabei leicht verletzt. SALZBURG-AIGEN. Am 15. Oktober wurde gegen 15.30 Uhr in das Einfamilienhaus eines 89-Jährigen und seiner 87-jährigen Frau eingebrochen. Der Einbrecher kamen durch die offene Garage ins Haus, während die Frau in einem Liegestuhl am Balkon schlief.  Kurz darauf kam es zum Überfall, wie die Polizei berichtet: "Der Unbekannte erfasste den rechten Unterarm des Opfers und...

  • 16.10.18
Lokales
3 Bilder

Rumänisches Einbrecherquartett schlug 60 Mal zu

BEZIRK AMSTETTEN. Wegen rund 60 Einbrüchen mussten sich vier Rumänen (46, 45, 31 und 28 Jahre) am Landesgericht St. Pölten verantworten. Die beiden älteren Angeklagten bekannten sich nicht schuldig, wurden jedoch von den beiden jüngeren schwer belastet. Beute 120.000 Euro wert Die Beute, die zwischen Jänner und Juli 2016 unter anderem in den Bezirken Amstetten, Melk und Scheibbs auf das Konto des Quartetts gehen soll, hat einen Wert von rund 120.000 Euro. Abgesehen hatte man es...

  • 15.10.18
Lokales

Einbruch
Opfer erwischte Einbrecher auf frischer Tat

LEONDING. Zwei bislang unbekannte Täter zwängten am 13. Oktober 2018 zwischen 16:45 Uhr und 20:10 Uhr mit einem unbekannten Werkzeug das gekippte Schlafzimmerfenster einer ebenerdigen Wohnung in Leonding auf. Die Täter durchsuchten die gesamte Wohnung und stahlen Bargeld in bislang unbekannter Höhe. Als die 45-jährige Bewohnerin nach Hause kam, bemerkte sie von draußen, dass in sämtlichen Räumen ihrer Wohnung Licht brannte. Vom Parkplatz aus konnte sie zwei Männer in der Wohnung beobachten....

  • 14.10.18
Lokales
Bei Weichberger in Oberndorf an der Melk wurde eingebrochen.

Einsatz im Bezirk Scheibbs
65 Autoreifen wurden in Oberndorf an der Melk gestohlen

Einbrechen drangen ins Zentrallager von Reifen Weichberger in Oberndorf an der Melk ein. OBERNDORF. Unbekannte Täter drangen vor Kurzem in den eingezäunten Bereich des Reifen-Zentrallagers der Firma Weichberger in Oberndorf an der Melk ein, indem sie, vom benachbarten Betriebsgelände einer Baustoff-Firma aus, einen bereits beschädigten Zaun erneut öffneten.  DNA-Spuren sichergestellt Danach öffneten die Einbrecher einen Abschnitt der Blechwand einer Lagerhalle und ließen insgesamt 65...

  • 05.10.18
Lokales

Einbruch in Lokal ging schief-Anzeige

IMST. In der Nacht zum 4. Oktober 2018 versuchten vorerst unbekannte Täter in ein Lokal in Imst einzubrechen, was ihnen jedoch nicht gelang. Es entstand Sachschaden in bisher unbekannter Höhe. Nun konnten von Beamten der PI Imst zwei türkische Staatsbürger im Alter von 14 und 17 Jahren als Tatverdächtige ausgeforscht werden. Sie werden auf freiem Fuß angezeigt.

  • 05.10.18
Lokales
Alle vier Einbrecher wurden am Landesgericht Stt. Pölten schuldig gesprochen.
3 Bilder

Neues vom Landesgericht
Quartett verübte 60 Einbrüche in unserer Region

Rumänisches Einbrecher-Quartett, das durch unsere Region gezogen war, wurde in St. Pölten verurteilt. BEZIRK SCHEIBBS/ST. PÖLTEN. REGION. Wegen rund 60 Einbrüchen mussten sich vier Rumänen (46, 45,31,28 Jahre alt) am Landesgericht St. Pölten verantworten. Die beiden älteren Angeklagten bekannten sich nicht schuldig, wurden jedoch von den beiden jüngeren schwer belastet. "Fette Beute" wurde gemacht Die Beute, die zwischen Jänner und Juli 2016 unter anderem in den Bezirken Amstetten, Melk...

  • 04.10.18
Lokales

Einbruch in Einfamilienhaus

WALDNEUKIRCHEN. Unbekannte Täter schlugen am 1. Oktober in der Zeit von 18.45 und 20.35 Uhr mit einem auf der Terasse vorhandenen Schirmständer das Kinderzimmerfenster und stiegen in das Wohnhaus ein. Sie durchsuchten das gesamte Haus nach Wertgegenständen und stahlen eine Damenhandtasche mit Dokumenten und der Geldtasche, stahlen weiters eine Geldtasche und zwei Armbanduhren. Durch die Terassentür dürften die Täter das Wohnhaus verlassen haben.

  • 02.10.18
Lokales
Einer der Rumänen
3 Bilder

Einbruchsserie
Mostviertel: Rumänisches Einbrecherquartett verurteilt

BEZIRK. Wegen rund 60 Einbrüchen mussten sich vier Rumänen (46, 45,31,28 J.) am Landesgericht St. Pölten verantworten. Die beiden älteren Angeklagten bekannten sich nicht schuldig, wurden jedoch von den beiden jüngeren schwer belastet. 120.000 Euro erbeutet Die Beute, die zwischen Jänner und Juli 2016 unter anderem in den Bezirken Amstetten, Melk und Scheibbs auf das Konto des Quartetts gehen soll, hat einen Wert von rund 120.000 Euro. Abgesehen hatte man es hauptsächlich auf Bargeld und...

  • 01.10.18
Lokales

Einbruch in Frankenburg
Bankomat aus Supermarkt gestohlen

FRANKENBURG, HAAG. In der Nacht auf heute, Samstag, brachen kurz vor 2 Uhr bislang unbekannte Täter in einen Supermarkt in Frankenburg ein, berichtet die Polizei. Die Einbrecher rissen einen Bankomaten aus der Verankerung, schleiften diesen aus dem Markt und transportierten ihn ab. Laut Polizei fuhren sie mit dem Bankomaten zu einem Stadel nach Haag am Hausruck. Dort brachen sie den Geldausgabeautomaten auf. Die Höhe des gestohlenen Geldes ist laut Polizei noch unbekannt. Der Bankomat selbst...

  • 29.09.18
Lokales
Türen, die nur ins Schloss gefallen und nicht versperrt sind, bedeuten für Einbrecher ein gefundenes Fressen.
2 Bilder

Unachtsamkeit als Schwachstelle

Dämmerungseinbrecher haben wieder Hochsaison – doch auch tagsüber heißt es achtsam sein. BEZIRK. Das Wetter lässt es zwar kaum vermuten, aber laut Jahreszeit steht der Herbst an. Die Tage werden kürzer, die Nächte länger. Spätestens mit der Zeitumstellung Ende Oktober – die dieses Jahr definitiv noch stattfindet – wird es nachmittags dunkel und für Einbrecherbanden ergeben sich vermehrte Gelegenheiten, Wohngegenden unsicher zu machen. Doch Tageszeit hin oder her, aufpassen sei immer angesagt:...

  • 25.09.18
Lokales
Die Organisatoren der ÖAAB-Ortsgruppen Kronstorf und Enns mit den Referenten Schmolz (5. v.r.) und Baumgartner (2. v.l.)

Schutz vor Dämmerungseinbrüchen in Enns und Kronstorf

Gemeinsame Veranstaltung der ÖAAB-Ortgruppen Enns und Kronstorf war ein Erfolg ENNS, KRONSTORF. Am 24. September fand die erste gemeinsame Veranstaltung der ÖAAB-Ortsgruppen Enns und Kronstorf statt - zum Thema "Schutz vor Dämmerungseinbrechern". Chefinspektor Thomas Schmolz und Kontrollinspektor Sascha Baumgartner gaben anschaulich Auskunft über die verschiedenen Möglichkeiten zum Schutz vor Einbrechern. Als besonders effektiv wurde die Kombination von mechanischen Sicherungen (z. B....

  • 25.09.18
Lokales

Einbrecher festgenommen

FREISTADT. Polizisten aus dem Bezirk Freistadt nahmen am 21. September 2018 um 13:05 Uhr zwei tschechische Staatsangehörige im Alter von 43 und 46 Jahren fest welche beschuldigt werden, gemeinsam mit einem dritten noch unbekannten Mann in Rainbach im Mühlkreis einen Einbruch verübt und dabei ein Fahrrad gestohlen zu haben. Ebenso werden sie beschuldigt in Linz zwei Fahrräder gestohlen zu haben. In ihrem Fahrzeug konnten noch zwei weitere Fahrräder sichergestellt werden. Aufgefallen waren die...

  • 23.09.18
Lokales

Tankstelleneinbrecher wurde verhaftet

Vor 50 Jahren am 20.09.1968 im Schwarzataler Bezirksboten. BEZIRK NEUNKIRCHEN. In der letzten Ausgabe unserer Zeitung berichteten wir über die Tankstelleneinbrüche, die in der Nacht zum 9. September in der Neunkirchner Allee begangen wurden. Die Täter statteten den Tankstellen Esso, Agip und Total unerwünschte Besuche ab. In jeder der angeführten Tankstellen drangen sie mit Gewalt ein und suchten nach Beute. Die Einbrecher richteten bei der Agip-Tankstelle einen Gesamtschaden von 242 S, bei...

  • 20.09.18
Lokales

Burgenland/Steiermark: Zehn Einbrüche vor ihrer Klärung

Eine Serie von zehn Einbrüchen in der Steiermark und Burgenland dürfte die Polizei geklärt haben. In der Justizanstalt sitzen eine 48-jährige Frau und ein 50-jähriger Mann aus Ungarn, die im Mai bei einer Alarmfahndung in Neusiedl festgenommen wurden. Seitdem konnten den beiden von den Beamten zehn Einbrüche nachgewiesen werden: fünf in der Oststeiermark, vier im Bezirk Güssing und einer im Bezirk Oberwart. Dabei wurde laut Polizei ein Schaden in der Höhe eines fünfstelligen Euro-Betrags...

  • 10.09.18
Lokales

PKW-Einbruchsdiebstähle in Seefeld i. T.

SEEFELD. Eine bisher unbekannte Täterschaft brach am 09.09.2018 in der Zeit zwischen 15.30 und 19.30 Uhr in zwei auf dem Parkplatz des Golfplatzes Wildmoos abgestellt gewesenen PKW ein. Nachdem die Täterschaft jeweils eine Scheibe eingeschlagen hatte, entwendeten der oder die Täter die Handtaschen aus dem PKW-Innerraum und flüchteten. Der durch die Tat entstandene Schaden kann derzeit noch nicht beziffert werden. Weitere PKW wurden nicht beschädigt.

  • 10.09.18
Lokales

Einbruch in Telfs

TELFS. Eine bisher unbekannte Täterschaft gelangte zwischen dem 06.09.2018, 11:00 Uhr, und 07.09.2018, 15:30 Uhr, über eine Terrassentür (Aufhebeln) widerrechtlich in ein Wohnhaus in Telfs. Die Bewohner sind derzeit auf Urlaub. Das Schadensausmaß steht derzeit noch nicht fest.

  • 08.09.18
Lokales

Polizei forscht zwei Einbrecher aus

BEZIRK (red). Ein 17-Jähriger und ein 19-Jähriger, beide aus dem Bezirk Linz-Land, sind verdächtig, im Zeitraum von 17. Juni bis 24. Juli insgesamt drei Mal in das Restaurant des Freibades Pasching eingebrochen zu haben. Die Beiden gelangten über einen Zaun ins Areal und durch Aufhebeln eines gekippten Fensters bzw. durch Einschlagen einer Fensterscheibe in das Objekt. Dabei stahlen sie jedes Mal Bargeld und diverse Lebensmittel. Die Beschuldigten konnten anhand eines Spurentreffers sowie eines...

  • 03.09.18
Lokales
Werner Helmberger, Ortsstellenleiter der Bergrettung Kirchdorf.

Einbruchserie in der Kirchdorfer Innenstadt

Auch die Bergrettung wurde von Dieben heimgesucht KIRCHDORF (sta). Nachdem ein Restaurant im Kirchdorfer Stadtzentrum sowie zwei Frisörläden von Einbrechern heimgesucht wurden, gab es auch für die Bergretter in Kirchdorf ein böses Erwachen. Vermutlich in der Nacht von 29. auf 30. August wurde das Fenster in der Einsatzzentrale gewaltsam aufgebrochen. Bisher noch unbekannte Täter stiegen ein und stahlen eine EDV-Ausrüstung mit Laptop und Bildschirm inclusive wichtigem Kartenmaterial der...

  • 30.08.18
Lokales

Dieb stiehlt Sparschwein aus Blumenhandlung in Zell an der Pram

Ein Einbrecher drang in der Nacht von 28. auf 29. August 2018 in ein Blumengeschäft in Zell an der Pram ein. ZELL AN DER PRAM. Wie die Polizei schildert, versuchte der Täter zunächst die Haupteingangstüre der Blumenhandlung aufzubrechen, was jedoch misslang. Anschließend begab sich der Einbrecher zu einer weiteren Zugangstüre, brach deren Plexiglas-Verglasung auf und drang so in das Gebäudeinnere ein. Folglich durchsuchte er die Verkaufshalle und stahl ein Sparschwein mit Bargeld. Es...

  • 29.08.18