Alkohol

Beiträge zum Thema Alkohol

Richterin Doris Wais-Pfeffer
  3

Tulln
Polizist bei Alkoholkontrolle verletzt

Im Zuge einer Verkehrskontrolle im November 2019 beim Messegelände in Tulln musste ein 27-jähriger Fahrzeuglenker auch ins Röhrchen blasen. Sein, mit 2,88 Promille schwer alkoholisierter Beifahrer „schritt ein“ und provozierte damit eine handfeste Eskalation mit gerichtlichen Folgen. TULLN (ip). „Ich bekenne mich schuldig, aber ich kann mich nicht genau erinnern“, erklärte der Bauarbeiter mit serbischer und ungarischer Staatsbürgerschaft gegenüber der St. Pöltner Richterin Doris...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Der Fahrer geriet laut Polizei in eine Kontrolle und wurde auf Alkohol getestet.

Hallein
Unterwegs ohne Führerschein und mit 1,7 Promille

Im Zuge einer Lenker- und Fahrzeugkontrolle wurde am Mittwoch Vormittag in Hallein ein 36- jähriger Halleiner laut Polizei kontrolliert. HALLEIN. Ein durchgeführter Alkomattest ergab laut Polizei einen Wert von 1,72 Promille. Dem Lenker wurde die Weiterfahrt laut Polizei untersagt. Eine Führerscheinabnahme konnte nicht erfolgen, da ihm dieser bereits zuvor entzogen worden war. >>>Mehr News aus dem Tennengau lesen Sie hier.<<<

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
"Der Autolenker befand sich in einem durch Alkohol beeinträchtigten Zustand", gab die Landespolizeidirektion Niederösterreich bekannt.

Alkoholisierter Autolenker (51) schoss in Trattenbach Motorradfahrer (31) ab

BEZIRK NEUNKIRCHEN (soko). Ein 31-jähriger Trattenbacher fuhr am Samstag gegen 13.55 Uhr mit seinem Motorrad auf der L 175 durch seinen Heimatort in Richtung Feistritzsattel. Zur gleich Zeit lenkte ein 51-Jähriger einen Kastenwagen aus einer Hauszufahrt auf die Landesstraße. Dabei dürfte der 51-Jährige den Biker übersehen haben. Trotz Vollbremsung krachte das Motorrad mit voller Wucht gegen den Transporter. Dabei zog sich der 31-Jährige schwere Verletzungen zu. Der Biker wurde nach der...

  • Neunkirchen
  • wilfried scherzer
Bezirksübergreifender Workshop für Angehörige und Freunde alkoholkranker Menschen

ABO-Workshop
Hilfe für Angehörige und Freunde alkoholkranker Menschen

BEZIRK KIRCHDORF. Über Jahre, oftmals über Jahrzehnte, bleiben Angehörige alkoholkranker Personen „unter sich“. Trotz höchster Belastungen und obwohl sich die Situation extrem verschärft, nehmen sie für sich selbst keinerlei Hilfe in Anspruch. Scham, Angst, totale Erschöpfung, Resignation, sozialer Rückzug, Isolation und verschiedenste Krankheiten sind die Folge. Für Herbst 2020 ist ein Workshop für Angehörige und Freunde alkoholabhängiger Personen – bezirksübergreifend für Kirchdorf,...

  • Kirchdorf
  • Bezirksrundschau Kirchdorf
In den Kärntner Strandbädern wird zum Konsum alkoholfreier Getränke angeregt. Es werden auch Gutscheine für Mineralwasser ausgeteilt.
 1

Sommeraktion
Suchtprävention ist diese Woche in den Strandbädern unterwegs

"Wasserspaß H2O = 0,0 Promille": In den Kärntner Strandbädern wird zum Konsum alkoholfreier Getränke angeregt. KÄRNTEN. Das Pilotprojekt "Wasserspaß H2O = 0,0 Promille" startete heute in Kärnten. Mitarbeiter der Suchtprävention Kärnten besuchen seit heute, Montag, elf Strandbäder in allen Bezirken (außerdem am Dienstag, 21. Juli, und am Donnerstag, 23. Juli). So wird die Bevölkerung in einem entspannten Umfeld erreicht.  "Wasserspaß" steht dabei für die Bäder und für Spaß ohne Alkohol, wie...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Der Führerschein der Lenkerin ist jetzt Geschichte.

Führerschein gezogen
Mit 2,26 Promille Auto auf Parkplatz gerammt

Die 43-jährige, schwer alkoholisierte Lenkerin soll laut Polizei auf die Lenkerin des geschädigten Autos gewartet haben, diese verständigte aber umgehend die Polizei. TENNENGAU. Eine 43-jährige Tennengauerin touchierte laut Polizei am Abend beim Ausparken mit ihrem Pkw den Pkw einer 29-Jährigen, ebenfalls Tennengauerin. Um den Parkschaden auf dem Parkplatz des Supermarktes zu melden und die Daten auszutauschen, wartete die 43-Jährige laut Polizei anschließend auf das Eintreffen der...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Ein 28-Jähriger fuhr laut der Exekutive mit über einem Promille zu einer Lungauer Polizeidienststelle. (Archivfoto)

Alkohol am Steuer
Mit Alkoholfahne zur Polizei gefahren

Beamte vernahmen "deutlichen Alkoholgeruch" und zückten daraufhin ihr Messgerät. LUNGAU. Am Freitagmorgen, 10. Juli , sei ein 28-jähriger Slowake mit seinem Auto zu einer Lungauer Polizeidienststelle gefahren, um die Abgängigkeit seiner Freundin zu melden. Das berichtete die Landespolizeidirektion Salzburg. Aufgrund eines laut der Exekutive "deutlichen Alkoholgeruches" führten die Polizisten einen Alkotest mit dem Mann durch. Dieser habe einen Wert von 1,02 Promille ergeben. Zeitgleich habe...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Die Volksdrogen Alkohol und Tabak werden in ihrem Gefahrenpotenzial immer noch deutlich unterschätzt, erläutert die Soziallandesrätin und erklärt sich so ihre Top-Platzierungen im Suchtmittelgebrauch.

Weltdrogentag 26. Juni
Volks-Suchtmittel Alkohol und Tabak

TIROL. Am 26. Juni findet alljährlich der Weltdrogentag statt, an dem an die Auswirkung des Suchtmittelge- und -missbrauch erinnert wird. Es beeinflusst die psychische und körperliche Gesundheit, wirkt sich auf das Zusammenleben aus und hat finanzielle Konsequenzen, mahnt Soziallandesrätin Fischer. Die Top-Suchtmittel sind immer noch die legalen wie Alkohol und Tabak.  Gefahr wird unterschätztDie Volksdrogen Alkohol und Tabak werden in ihrem Gefahrenpotenzial immer noch deutlich...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Enormer Schaden am Unfallfahrzeug.

Lenker und sein Freund unter Drogen
Unfall in Telfs: Kein Führerschein und betrunken

TELFS. Ein Autolenker ohne Führerschein verursacht am Sonntag auf der A12 einen Unfall, er war unter Drogeneinfluss und alkoholosiert. Seinen herbeigeeilten Freund, der den Unfalllenker abholen sollte, musste ebenso von der Polizei aus dem Verkehr gezogen werden! Der Unfallbericht: Ein 21-j. Österreicher lenkte am Sonntag, 21.06.2020, gegen 06.00 Uhr einen Pkw auf der Inntalautobahn A-12 aus Richtung Innsbruck kommend in Fahrtrichtung Telfs (Westen). Bei der Autobahnausfahrt Telfs Ost kam...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Einsatz im Bezirk Scheibbs: Ein Alkolenker krachte in Neustift gegen eine Laterne.

Einsatz im Bezirk Scheibbs
Mit zwei Promille in Neustift gegen die Laterne gekracht

Ein Alkolenker verursachte einen Verkehrsunfall im Scheibbser Vorort Neustift. SCHEIBBS. Ein Pkw-Lenker, der auf der Dreimärkterstraße in Richtung Neubruck unterwegs gewesen war, krachte mit 1,94 Promille Alkoholgehalt im Blut gegen eine Straßenlaterne, gegen ein Verkehrszeichen und eine Betonmauer samt Postkasten. Von Passant aus Auto befreit Der Unfall-Lenker wurde von einem Passanten aus seinem Auto befreit und wurde im Anschluss mit leichten Verletzungen ins Landesklinikum Scheibbs...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Alkoholfahrt endete im Krankenhaus

Neuhaus in der Wart
Pkw rammte Maschendrahtzaun samt Betonsäule nieder

Ein Mann wurde bei einem Verkehrsunfall im Ortsgebiet von Neuhaus in der Wart verletzt. NEUHAUS IN DER WART. Am Freitag, dem 12. Juni, ereignete sich gegen 22.30 Uhr ein Autounfall im Ortsgebiet von Neuhaus in der Wart. Ein 34-jähriger Autolenker fuhr mit seinem PKW vor einem Wohnhaus gegen einen Randstein. Dabei verriss er sein Fahrzeug ruckartig nach links, durchstieß eine Einfriedung sowie einen Maschendrahtzaun samt Betonsäule und kam schlussendlich im Hof des Anwesens zum Stehen....

  • Bgld
  • Oberwart
  • Elisabeth Kloiber
Unfall mit Alkoholeinfluss in Kitzbühel.

Verkehrsunfall in Kitzbühel
Frau alkoholisiert, Auto Totalschaden

KITZBÜHEL. Am 7. Juni fuhrt gegen 4 Uhr eine 25-jährige Österreicherin mit ihrem Auto die Pass-Thurn-Straße von Kitzbühel kommend Richtung Jochberg. Im Kitzbüheler Ortsgebiet verlor die Frau aus bislang ungeklärter Ursache die Herrschaft über ihr Fahrzeug, kam von der Straße ab, touchierte eine Betonmauer und prallte schließlich gegen eine Werbetafel und eine Straßenlaterne. Der Pkw drehte sich um die eigene Achse und blieb entgegen der Fahrtrichtung in der Mitte der Straßen zum Stillstand....

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler

Wenn dir was "sauer aufstoßt"
Reflux = das garstige Sodbrennen

Kennst du das? Du gehst schick Essen, alles ist schön her gerichtet, es schmeckt köstlich, alles ist bestens - und einige Zeit später glaubst du, du musst sterben - dieses Brennen, welches sich den Weg zurück erkämpft, macht den ganzen Spaß zunichte. Aus gegebenem Anlass komme ich auf dieses Thema - weil genau das "passierte" mir gestern mal wieder - ich ging mal italienisch fremd - legga Pizza - einfach ein Augenschmaus - war auch köstlich - doch 2 Stunden später dachte ich mal wieder,...

  • Neunkirchen
  • ChrisTina Maywald
Etwa 60.000 Menschen in Oberösterreich gelten als alkoholabhängig.
  2

Alkoholberatung Rohrbach
Unterstützung in der Höhe von 70.000 Euro

Die Verantwortlichen des Landes unterstützen die Rohrbacher-Berger Alkoholberatungsstelle mit 70.000 Euro. So wird die wertvolle Arbeit der Mitarbeiter in Beratung und Begleitung Betroffener und Angehöriger gesichert. ROHRBACH-BERG. Die Alkoholberatungsstelle Rohrbach von Pro mente Oberösterreich ist regionale Anlaufstelle. Die Mitarbeiter bieten den Bürgern des Bezirks qualifizierte Information, Beratung und Begleitung. Ihre Aufgabe ist es alkoholgefährdete und alkoholabhängige Menschen...

  • Rohrbach
  • Florian Meingast
Die B1 ist die "auffälligste" Durchzugsstraße in der Region, aber Schleichwege gibt es keine.

Serie: Steig ein
Stammgäste mit Disziplin

Serie Teil 3: Alkohol am Steuer ist schon lange kein Kavaliersdelikt mehr, Promillestrecken gibt es aber noch heute. REGION PURKERSDORF. Es fängt mit einem Achtel beim Heurigen an, endet jedoch vielleicht erst beim fünften. Und dann? Auto stehen lassen oder doch über einen Schleichweg nach Hause? Im vergangenen Jahr sind in Niederösterreich durch Alkohol am Steuer zehn Menschen gestorben. Im Bezirk St. Pölten Land waren Alkolenker für 33 Unfälle verantwortlich. 38 Menschen sind dabei...

  • Purkersdorf
  • Sabine Schwarz
Den Promillestrecken auf der Spur: Alkohol am Steuer wird auch abseits viel befahrener Strecken geahndet.

Steig ein 2020
Achtung: Trunken am Lenkrad

BEZIRK SCHEIBBS. Es fängt mit einem Achtel beim Heurigen an, endet jedoch vielleicht erst beim fünften. Und dann? Auto stehen lassen oder doch über einen Schleichweg nach Hause? Im vergangenen Jahr sind in Niederösterreich durch Alkohol am Steuer zehn Menschen gestorben. Im Bezirk Scheibbs waren Alko-Lenker für 21 Unfälle verantwortlich. 28 Menschen sind dabei verletzt worden, zum Glück ist niemand gestorben. Schon bei 0,5 Promille steigt das Unfallrisiko auf das Doppelte. Oft unterschätzt...

  • Scheibbs
  • Philipp Pöchmann
  2

Serie 'Steig ein'
Alkohol am Steuer

BEZIRK MÖDLING. Es fängt mit einem Achterl beim Heurigen an, endet jedoch vielleicht erst beim fünften. Und dann? Auto stehen lassen oder doch über einen Schleichweg nach Hause? Im vergangenen Jahr sind in Niederösterreich durch Alkohol am Steuer zehn Menschen gestorben. Im Bezirk Mödling waren Alkolenker für 31 Unfälle verantwortlich, 44 Menschen sind dabei verletzt worden. Schon bei 0,5 Promille steigt das Unfallrisiko auf das Doppelte. Oft unterschätzt wird dabei auch der Restalkohol, den...

  • Mödling
  • Rainer Hirss
22-Jähriger beschädigte in Hall Polizeiauto und verletzte Beamte

Körperverletzung
Polizisten bei Familienstreit verletzt

In Hall in Tirol musste die Polizei zu einem Familienstreit ausrücken. Ein 22-Jähriger, der unter Drogen- und Alkoholeinfluss stand wurde verhaftet und leistete aktiv Widerstand. HALL. Kürzlich eskalierte in Hall eine familiäre Auseinandersetzung zwischen dem 22-Jährigen Sohn, der zuvor Drogen und Alkohol konsumiert hatte und seinem 44-jährigen Vater. Der junge Mann war äußerst aggressiv. Als die Polizei eintraf und ihn festnehmen wollte, drehte er total durch. Der 22-Jährige ging auf die...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Alkoholisiert ins Auto zu steigen kommt für die meisten Jugendlichen überhaupt nicht in Frage.

Steig ein 2020 - Teil 3: Promille-Strecken
Alkohol am Steuer ist tabu!

Serie Teil 3: Alkohol am Steuer ist schon lange kein Kavaliersdelikt mehr, Promillestrecken gibt es aber noch heute. BEZIRK HOLLABRUNN (ag). Es fängt mit einem Achtel beim Heurigen an, endet jedoch vielleicht erst beim fünften. Und dann? Auto stehen lassen oder doch über einen Schleichweg nach Hause? Im vergangenen Jahr sind in Niederösterreich durch Alkohol am Steuer zehn Menschen gestorben. Im Bezirk Hollabrunn waren Alkolenker für 16 Unfälle verantwortlich. 19 Menschen sind dabei verletzt...

  • Hollabrunn
  • Alexandra Goll
Das Durchschnittsalter der ertappten Alko-Lenker ist im Gegensatz zu früher angestiegen.

Steig ein - Teil 3
Alkohol am Steuer: Jugend disziplinierter

Alkohol am Steuer ist schon lange kein Kavaliersdelikt mehr, die Jugend zeigt sich disziplinierter. BEZIRK GMÜND. Es fängt mit einem Achtel beim Heurigen an, endet jedoch vielleicht erst beim fünften. Und dann? Auto stehen lassen oder doch über einen Schleichweg nach Hause? Im vergangenen Jahr sind in Niederösterreich durch Alkohol am Steuer zehn Menschen gestorben. Im Bezirk Gmünd waren Alkolenker für zehn Unfälle verantwortlich. Neun Menschen sind dabei verletzt worden, einer sogar...

  • Gmünd
  • Angelika Cenkowitz
Keine Chance für Alkosünder: Die Polizei überwacht nicht nur die Hauptverkehrsadern im Bezirk.

Lilienfeld: Kampf gegen die Alkoholsünder

BEZIRK LILIENFELD. Es fängt mit einem Achtel beim Heurigen an, endet jedoch vielleicht erst beim fünften. Und dann? Auto stehen lassen oder doch über einen Schleichweg nach Hause? Im vergangenen Jahr sind in Niederösterreich durch Alkohol am Steuer zehn Menschen gestorben. Im Bezirk Lilienfeld waren Alkolenker für 131 Unfälle verantwortlich. 160 Menschen sind dabei verletzt worden, einer sogar gestorben. Schon bei 0,5 Promille steigt das Unfallrisiko auf das Doppelte. Oft unterschätzt wird...

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl
  2

Amstetten
Steig ein, aber ohne den Alkohol

Serie Teil 3: Alkohol am Steuer ist schon lange kein Kavaliersdelikt mehr. Promillestrecken gibt es aber noch heute. AMSTETTEN Es fängt mit einem Achterl beim Heurigen an, endet jedoch vielleicht erst beim fünften. Und dann? Auto stehen lassen oder doch über einen Schleichweg nach Hause? Im letzten Jahr sind in Niederösterreich durch Alkohol am Steuer zehn Menschen gestorben. Im Bezirk Amstetten waren Alkolenker für 41 Unfälle (Waidhofen 4 Unfälle) verantwortlich. 44 Menschen (Waidhofen 6...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
Das Unfallrisiko steigt bereits ab 0,5 Promille auf das Doppelte. Der Restalkohol wird ebenfalls oft unterschätzt.

SteigEin, Teil drei, Pielachtal
Gefahr: Alkohol am Steuer

Serie Teil 3: Alkohol am Steuer ist schon lange kein Kavaliersdelikt mehr, Promillestrecken gibt es aber noch heute. PIELACHTAL (ms/th). Es fängt mit einem Achtel beim Heurigen an, endet jedoch vielleicht erst beim fünften. Und dann? Auto stehen lassen oder doch über einen Schleichweg nach Hause? Im vergangenen Jahr sind in Niederösterreich durch Alkohol am Steuer zehn Menschen gestorben. Im Bezirk St. Pölten Land waren Alkolenker für 33 Unfälle verantwortlich. 38 Menschen sind dabei...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
Betrunkene Autofahrer versuchen häufig, Polizeikontrollen durch das Nutzen von "Schleichwegen" zu umgehen.

Steig ein
Schleichwege der Alko-Lenker

Serie Teil 3: Alkohol am Steuer ist schon lange kein Kavaliersdelikt mehr, Promillestrecken gibt es aber noch heute. UNTERES TRAISENTAL. Es fängt mit einem Achtel beim Heurigen an, endet jedoch vielleicht erst beim fünften. Und dann? Auto stehen lassen oder doch über einen Schleichweg nach Hause? Im vergangenen Jahr sind in Niederösterreich durch Alkohol am Steuer zehn Menschen gestorben. Im In St. Pölten Land waren Alkolenker für 33 Unfälle verantwortlich. 38 Menschen sind dabei verletzt...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sarah Loiskandl
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.