Kontrollen

Beiträge zum Thema Kontrollen

Die Polizei kontrolliert das am 10. Juni in Kraft getretene Verbot für zu laute Motorräder im Außerfern streng.

Motorrad-Schwerpunktkontrollen
Nur wenig "Dezibel-Übertretungen"

Um das geltende Fahrverbot für besonders laute Motorräder im Außerfern zu überwachen, führten die Bezirkspolizeikommanden Reutte und Imst sowie die Landesverkehrsabteilung vergangenes Wochenende wieder verstärkte Überprüfungen durch. Verbot zeigt Wirkung Insgesamt wurden am Samstag und am Sonntag 744 Motorräder überprüft. Lediglich bei 11 Fahrzeugen lag das Standgeräusch über dem erlaubten Wert von 95 dB (Spitzenwert 100 dB). Die „Dezibel-Übertretungen“ betrafen Lenker aus Deutschland...

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman
Am 23. Mai 2020 führte die Tiroler Polizei den ersten Motorradschwerpunkt dieses Jahres durch. An diesem Tag gab es keinen einzigen Moped- oder Motorradunfall.

Die Polizei informiert
Motorradschwerpunktskontrollen mit erfreulichem Ergebnis

TIROL. Am 23. Mai 2020 führte die Tiroler Polizei den ersten Motorradschwerpunkt dieses Jahres durch. An diesem Tag gab es keinen einzigen Moped- oder Motorradunfall. Schwerpunktkontrolle MotorradverkehrAm 23. Mai fühte die Landesverkehrsbteilung gemeinsam mit den Tiroler Bezirkspolizeikommanden und dem Stadtpolizeikommando Innsbruck einen ersten größeren Motorradschwerpunkt in diesem Jahr durch. Schwerpunkte der Überwachungsmaßnahmen waren die Bereiche: Geschwindigkeit, Überholverbote,...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Bei Kontrollen auf Baustellen in den Bezirken Landeck und Reutte wurden zahlreiche Verwaltungsübertretungen festgestellt (Symbolbild).
  2

Finanzpolizei
Abgabenbetrug auf Baustellen in Landeck und Reutte aufgedeckt

LANDECK, REUTTE. Bei gemeinsamen Kontrollen durch die Finanzpolizei Landeck und die Exekutive ("Task Force Sozialleistungsbetrug") wurden bei Kontrollen von Baustellen und Unterkünften zahlreiche Verwaltungsübertretungen festgestellt. Neben einer Wiener Scheinfirma soll es auch einen Kurzarbeits-Missbrauch geben. Kontrollen in den Bezirken Landeck und Reutte Auf Grund entsprechender Vorerhebungen und Erstkontrollen durch die Finanzpolizei Landeck ("Task Force Sozialleistungsbetrug") wurden...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Niederndorf/Oberaudorf - nach irrtümlichen Meldungen bleiben die Kontrollen aufrecht.
  2

Coronakrise - Grenzöffnung
Verwirrung bei kleinen Grenzübergängen

Nachdem in dieser Woche Meldungen für nur mehr eine stichprobenweise Kontrolle ab Freitag an der Grenze zu Bayern veröffentlicht wurde, war die Verwirrung der Bürger beiderseitig der Kontrollstellen zu Tirol und Bayern groß. Besonders an den Klein-Grenzübergängen. TIROL (sch). Im Tiroler Unterland betraf das im Besonderen die Grenzübergänge aus den Bezirken Kufstein und Kitzbühel - Kufstein/Kiefersfelden, Niederndorf/Oberaudorf, Wildbichl/Sachrang und Kössen/Reit im Winkl. Von...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Friedl Schwaighofer
Neuhaus/Schärding Neue Brücke ist einer von nun vier deutsch-österreichischen Grenzübergängen. Seit Mittwoch, 13. Mai 2020, ist auch Voglau/Passau offen.

Grenzübertritt
Deutsch-österreichische Grenze öffnet mit 15. Juni

BEZIRK SCHÄRDING (ska). Die Corona-bedingt geschlossenen Grenzen zwischen Deutschland und Österreich werden am 15. Juni 2020 vollständig geöffnet. Diese Mitteilung aus dem Kanzleramt veröffentlichte heute, 13. Mai, die österreichische Presseagentur APA. Bereits ab Freitag werde es an den Grenzen nur noch stichprobenartige Kontrollen geben. Grenzübergang Voglau/Passau seit Mittwoch, 13. Mai 2020 offen Außerdem öffneten am heutigen Mittwoch mehrere kleinere Grenzübergänge zwischen Österreich...

  • Schärding
  • Kathrin Schwendinger
Nachdem der Lkw-Güterverkehr in den vergangenen Wochen aufgrund der Beschränkungen deutlich zurückgegangen war, ist nun ein Anstieg zu verzeichnen. Aus diesem Grund werden auch die Kontrolltätigkeiten der Verkehrspolizei wieder verstärkt.

Kontrollstellen wieder aktiv
LKW-Kontrollen werden wieder verstärkt

TIROL. Nachdem der Lkw-Güterverkehr in den vergangenen Wochen aufgrund der Beschränkungen deutlich zurückgegangen war, ist nun ein Anstieg zu verzeichnen. Aus diesem Grund werden auch die Kontrolltätigkeiten der Verkehrspolizei wieder verstärkt. Güterverkehr wieder gestiegen In den vergangenen Wochen ist der LKW-Güterverkehr aufgrund der Beschränkungen auf Tirols Straßen zurückgegangen. Nun ist aber wieder ein Anstieg zu verzeichnen. Das führt aber auch dazu, dass die Kontrollen durch die...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Das Paznaun unter Quarantäne: Beim Checkpoint in Wiesberg kamen am Sonntag nur mehr vereinzelte Fahrzeuge. Bild entstand vor der Ausgangssperre!
 5   Video   94

Covid-19 in Tirol
"Bleibt's daham und g'sund"! – Das Leben in der Quarantäne im Paznaun – mit VIDEO

PAZNAUN, SEE, KAPPL (otko/sica). Seit Bundeskanzler Sebastian Kurz in einer Pressekonferenz verkündet hat, das Paznaun mit den Orten Ischgl, Kappl, Galtür und See sowie die Gemeinde St. Anton am Arlberg unter Quarantäne zu stellen, ist nichts mehr wie zuvor. Auch die beiden Landecker BEZIRKSBLÄTTER-Redakteure Carolin Siegele (sica) und Othmar Kolp (otko) sind ihren Heimatorten Langesthei und See seit 13. März eingeschlossen. +++UPDATE+++ Die Spezialquarantäne wurde vorzeitig aufgehoben. Ab...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Die Ordnungswache blickt nun vor allem auf Menschenansammlungen und die Einhaltung des Sicherheitsabstands.

Neue Aufgaben
Ordnungswache unterstützt Stadt und Polizei

Auch die Ordnungswache hat ihr Aufgabenfeld an die Coronavirus-Krise angepasst. WELS. Seit Beginn des Welser Maßnahmenpakets haben die zwölf Mitarbeiter etwa folgende Tätigkeiten ausgeführt: Von Montag, 16. bis Sonntag, 22. März gab es für die Ordnungswache neben der Betreuung der täglichen Einsatzziele (Hauptbahnhof, Innenstadt, Parks) und der vor der Corona-Krise neu eingeführten – und nun ausgesetzten – Schulwegsicherung im Bereich der Volksschule 3 einige Zusatzaufgaben: Die Mitarbeiter...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
 1

Corona-Virus
Lagebericht des Braunauer Bezirkshauptmanns

Derzeit sind 76 Menschen im Bezirk Braunau an Covid-19 erkrankt. Der Bezirkshauptmann informiert über die Regelungen an den Grenzen. BRAUNAU (ebba). Mit Stand 7. April, 9 Uhr, sind im Bezirk 76 Menschen an Covid-19 erkrankt. Rund 500 Verdachtsfälle befinden sich in häuslicher Quarantäne. Bisher positiv auf den neuartigen Virus getestet wurden insgesamt 90 Personen (Quelle: Land OÖ). Auch die Bezirkshauptmannschaft ist nicht vor dem neuartigen Virus gefeit. Laut Bezirkshauptmann Gerald...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Bürgermeister Georg Willi verschärft die Kontrollen bei Onlineanbietern wie AirBnB.

Innsbruck
Willi setzt auf Ausweitung bei AirBnB-Kontrollen

INNSBRUCK. Unter der Devise "Zwei Fliegen mit einer Klappe" kündigt Bürgermeister Georg Willi Kontrolle der Online-Vermietungen an. Damit sollen Tourismusbetriebe gestärkt und der Wohnungsmarkt breiter aufgestellt werden. Das Grünanlagenamt begintn den "Frühjahrsputz". Kontrolle„Nach der Coronakrise werden vor allem die Tourismusbetriebe besonders schwere Zeiten erleben. Es wird noch Monate dauern, bis der Städte- und Kongresstourismus wieder zu alter Stärke zurückkehren kann. Ich begrüße...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Mit 19. März um 00:00 Uhr wurden die Grenzkontrollen zu Deutschland aktiviert. Im Bezirk Kufstein kontrolliert die Polizei bei den Grenzübertritten nach Kufstein und Niederndorf. (Symbolfoto)
  3

Tirol unter Quarantäne
Polizei kontrolliert Einreise bei Kiefersfelden und Oberaudorf

Grenzkontrollen zwischen Tirol und Deutschland wegen verhängter Tirol-Quarantäne auch bei Kiefersfelden und Oberaudorf eingeführt.  KUFSTEIN, NIEDERNDORF (red). Seit Mitternacht des 19. März wird an der Grenze von Kiefersfelden hin zur A12 Kufstein sowie bei Oberaudorf und der Grenze zu Niederndorf kontrolliert. Dies nachdem am Abend des 18. März für alle 279 Tiroler Gemeinden eine Quarantäneverordnung erlassen wurde. Grenzkontrollen der anderen ArtDie Stadt Kufstein und Niederndorf, die...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Verstärke Streifenfahrten, Einhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung – die Polizei zeigt Präsenz!

Update Coronavirus
Polizei überwacht Quarantäne-Einhaltung und Ordnung

TELFS. Sehr viel zu tun gibt es derzeit in der Polizeiinspektion Telfs. Der Posten in Telfs ist voll besetzt, viele Beamte sind in mehreren Streifen unterwegs, erklärt Kommandant Hans Ortner: "Wir haben alle vom Urlaub zurückgeholt und anstehende Urlaube gestrichen. 30 Polizistinnen und Polizisten sind jetzt im Dienst." Sicherheit auf StreifeEs sind jeweils die gleichen Teams, die auf Streife fahren, erklärt Ortner: "Sollte einer Corona-infiziert sein, dann fällt nur dieses eine Team aus....

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Paznaun: Die Polizei kontrolliert am Taleingang bei Wiesberg die Ein- und Ausreisenden.
  21

Covid-19 in Tirol+++UPDATE+++
Coronavirus: Paznaun und St. Anton am Arlberg unter Quarantäne

PAZNAUN, ISCHGL, ST. ANTON (otko). Das gesamte Paznaun mit den Orten Ischgl, Kappl, Galtür und See sowie St. Anton am Arlberg werden unter Quarantäne gestellt, teilte Bundeskanzler Kurz im Rahmen einer Pressekonferenz mit. Die Abschottung dauert 14 Tage. +++UPDATE: Wer in den vergangenen zwei Wochen in Quarantäne-Gebieten war, soll sich selbst isolieren+++ +++UPDATE Versorgung der Bevölkerung und Gäste vor Ort ist sichergestellt+++ +++UPDATE+++ Bei der Abreise der Gäste aus den...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Die Straßen sollen aufgrund der Grenzkontrollen und des kollidierenden Fahrverbots nicht komplett verstopfen. Darum wird das Wochenendfahrverbot für den 14.03.2020 aufgehoben.

Corona-Virus
Corona setzt Wochenendfahrverbot außer Kraft

TIROL. Die aktuellen Grenzkontrollen am Brenner, in Sillian und am Reschenpass zwingen die Landesregierung zur Aussetzung des am 14. März geplanten Wochenendfahrverbotes. Die Versorgungssicherheit müsse in Tirol gewährleistet bleiben, so das Argument von LH Platter und LHSTvin Felipe.  Corona setzt Wochenendfahrverbot außer KraftDie Grenzkontrollen an den Grenzen zu Italien werden strikt durchgezogen, doch trotzdem muss das Land versorgt bleiben. Damit es zu keinem Versorgungsengpass kommt,...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
An der Grenze zu Südtirol in Sillian werden stichprobenartig Gesundheitschecks durchgeführt.
  2

Corona
Gesundheitschecks an der Grenze

In der letzten Woche kam es in Osttirol noch einmal zu einem Anstieg von Infekten der Atemwege. OSTTIROL (red). "Schuld war aber nicht das neue Coronavirus sondern alte Bekannte: Derzeit dominieren noch Influenza, RSV und das humane Metapneumonievirus", berichtet der Osttiroler Mediziner und Virologe Dr. Gernot Walder. Seit Dezember wurden in Osttirol 245 Infektionspatienten mittels Rachenabstrich auf die klassischen viralen Infektionen untersucht, 68 wurden auch auf das neue Coronavirus...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Hans Ebner
Die Tiroler Polizei appellliert an die VerkehrsteilnehmerInnen, sich auch während der Faschingszeit nicht alkoholisiert hinters Steuer zu setzen.
  2

Die Polizei informiert
Fasching – Durch Alkohol steigt das Unfallrisiko

TIROL. Die Tiroler Polizei appelliert an die VerkehrsteilnehmerInnen, sich auch während der Faschingszeit nicht alkoholisiert hinters Steuer zu setzen. Faschingszeit erreicht HöhepunktIn den kommenden Tagen erreicht der Fasching mit dem Unsinnigen Donnerstag, Faschingsdienstag, Rosenmontag und Faschingsdienstag seinen Höhepunkt. Das ist auch die Zeit zahlreicher Veranstaltungen, Umzügen, Bälle und Feiern. Immer wieder geschieht es, dass sich nach diesen Feierlichkeiten Fahrzeuglenker...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
So sollte ein Alkotest bei Autofahrern aussehen.

Polizei
Alko- und Drogenlenker: Polizei verstärkt Kontrollen

Im Fasching wird auch untertags kontrolliert. VÖCKLABRUCK. Auch für 2020 gilt für das Verkehrsreferat des Bezirkspolizeikommandos „Alkohol und Drogenkonsum“ als Jahresschwerpunkt. "Daran wird schon seit Jahresbeginn laufend intensiv gearbeitet", sagt Verkehrsreferent Michael Saler. "In der Faschingszeit wird dieses Thema aber wieder brisanter, da durch die zahlreichen Veranstaltungen die Gelegenheiten zum intensiven Alkoholkonsum entsprechend häufiger werden." Die Kontrollen werden nicht nur...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Auch im Lungau wird ein Lkw-Fahrverbot gefordert.

Murau/Murtal
Neue Verbote und ein Meisterstück

Neues Lkw-Fahrverbot soll im Lungau kommen - in Murau befürchtet man derzeit keine Auswirkungen. MURAU/MURTAL. Neue Forderungen nach Lkw-Fahrverboten haben derzeit offenbar Saison. Immer mehr Gemeinden und teils Regionen wollen sich die Belastung durch Transitverkehr nicht mehr gefallen lassen. Zuletzt wurde im salzburgerischen Lungau die Forderung nach einem Lkw-Fahrverbot für den gesamten Bezirk laut. Ein entsprechender Antrag wurde im Landtag einstimmig angenommen und wird nun vom Land...

  • Stmk
  • Murau
  • Stefan Verderber
Die Polizei hatte routinemäßige Kontrollen in Kuchl ausgeführt.

A 10
Bremsscheibe gebrochen und Reifen völlig abgefahren

Im Zuge von Kfz-Kontrollen in Kuchl wurden erneut schwere Mängel festgestellt, es kam auch zu mehreren Anzeigen.  KUCHL. Vor kurzem führten Beamte der Landesverkehrsabteilung gemeinsam mit technischen Sachverständigen der Kfz-Prüfstelle Salzburg und des Eichamts Kfz-Kontrollen auf der A10 Tauernautobahn bei Kuchl durch. Insgesamt wurden laut Polizei 36 Fahrzeuge kontrolliert. Mehrere Anzeigen Zwei der kontrollierten Fahrzeuge waren laut Polizei nicht verkehrssicher. Bei einem Fahrzeug...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
VP-Verkehrssprecher Riedl fordert eine besondere Berücksichtigung Tirols bei den zusätzlichen Polizei-Planstellen.

Tiroler Polizei
"Tirol muss von zusätzlichen Planstellen profitieren"

TIROL. Die neue Bundesregierung plant, viele Maßnahmen zum Thema Sicherheit umzusetzen. Unter anderem sollen 4.300 neue Planstellen bei der Polizei geschaffen werden. Dies wird von Seiten des Tiroler VP-Verkehrssprechers Riedl sehr begrüßt. Gleichzeitig mahnt Riedl allerdings auch, dass besonders die Tiroler Polizei bei der geplanten Aufstockung berücksichtigt werden muss.  Tiroler Polizei hat besonders starken Bedarf an Aufstockung4.300 zusätzliche Planstellen in der Polizei für ganz...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Markus Sint fordert weitere Initiativen gegen illegale Freizeit-Wohnsitze.

Jahrelanger Druck zeigt Wirkung
Aktion scharf gegen illegale Freizeitwohnsitze

Die Liste Fritz fordert Einführung einer zusätzlichen „Taskforce des Landes gegen illegale Freizeitwohnsitze“. TIROL. „Wir als Liste Fritz haben seit Jahren auf das immer gravierender werdende Problem der illegalen Freizeitwohnsitze in Tirol hingewiesen. Schon die Zahl der legalen Freizeitwohnsitze ist in jeder vierten Tiroler Gemeinde über den gesetzlich erlaubten acht Prozent, die zusätzlichen illegalen Freizeitwohnsitze verschärfen das Wohnproblem für die Einheimischen weiter. Die...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold

Schwerpunktkontrollen
Illegale Pyrotechnikartikel aus dem Verkehr gezogen

Am 28. Dezember 2019 führten Beamte der Grenzschutzeinheit PUMA schwerpunktmäßige Kontrollen im Hinblick auf die Einfuhr von illegalen pyrotechnischen Gegenständen an Grenzübergängen zu Tschechien durch. FREISTADT, URFAHR-UMGEBUNG. Unterstützt wurden sie dabei von Kräften des Bundesamtes für Fremdenwesen und Asyl, von Vertretern der Bezirkshauptmannschaft Urfahr Umgebung und von sprengstoffkundigen Organen der Landespolizeidirektion. Dabei fanden die Polizisten bei 31 Pkw-Lenkern verbotene...

  • Freistadt
  • Sandra Kaiser
Symbolbild
 1   2

Gewalttat unter Volksschülern
Mädchen (9) bedroht und verletzt

Eine 9-jährige Volksschülerin der VS Weikendorf wurde von Mitschülern von der Garderobe auf die Straße gelockt, auf den Boden gestoßen und bedroht.  WEIKENDORF.  "Ich frage mich, was noch passieren muss, damit endlich etwas unternommen wird. Ich habe kein gutes Gefühl, mein Kind in eine Schule zu schicken, in der es offensichtlich wichtiger ist, einen Schutzmantel über die Täter zu breiten als die Opfer zu schützen", erzählt uns eine besorgte Mutter (Name der Redaktion bekannt) im...

  • Gänserndorf
  • Thomas Pfeiffer
Bezirkspolizeikommandant Martin Petermüller rät zur eigenen und zur Sicherheit anderer, Fahrgemeinschaften zu bilden, öffentliche Verkehrsmittel zu verwenden oder ein Taxi zu rufen. „Wer sich alkoholisiert ans Steuer setzt, gefährdet auch seine Mitmenschen“, warnt Petermüller.
  4

Alkohol und Drogen
Polizei verstärkt Kontrollen zu Weihnachten und Silvester

Eine Häufung von Verkehrsunfällen durch Alkohol- und Drogenlenker lässt sich beim alljährlichen Jahreswechsel feststellen. Die Polizei wird auch bezirksweit Schwerpunktkontrollen durchführen. BEZIRK (hed). Die Erfahrung der Exekutive zeigt, dass sich nach dem Besuch von Weihnachtsmärkten, Weihnachts- und Jahresabschlussfeiern alkoholisierte Personen ans Steuer ihres Fahrzeuges setzen. Damit das neue Jahr nicht gleich mit dem Verlust des Führerscheins und einer empfindlichen Geldstrafe...

  • Rohrbach
  • Helmut Eder
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.