Grenze

Beiträge zum Thema Grenze

7

Weinfest in OBerkappel
14. August 2022 ab 19:00 Uhr

Der Kultur- und Dorferneuerungsverein OKay lädt am Sonntag, den 14. August 2022 ab 19.00 Uhr herzlich zu Weinverkostung mit Verkauf ein. Angestoßen wird am Vorplatz des Marktgemeindeamtes. Mit Weinen vom Weingut Neubauer aus der Süd-Steiermark. Welschriesling, Weissburgunder, Muskateller, Chardonnay, Zweigelt-Klassik, Rosé, Muskateller Schaumwein und mehr, … Auch für den kleinen Hunger ist mit deftigen Schmankerln gesorgt. "Wer die Wahrheit im Wein finden will, darf nicht gleich nach dem ersten...

  • Rohrbach
  • Christoph Fischer
Beim Festakt im Ennsdorfer Gewäxhaus wurden Ennser Bürger und langgediente Politiker:innen geehrt. 
Franz Wirth, Gerhard Moser, Sieglinde Buchberger, Monika Primetzhofer, Raimund Widhalm, Ulrike Wieder
38

Lustige Wettkämpfe und Festakt
140 Jahre Ennsdorf

ENNSDORF: 140 Jahre Ennsdorf und 10 Jahre Städtepartnerschaft Enns-Ennsdorf. Vom 24. bis 26. Juni gab es im niederösterreichischen Ennsdorf einen Grund zum Feiern. Die drei Tage standen im Zeichen von Feierlichkeiten. Konzert und Wettkämpfe: Eröffnet wurden die Feierlichkeiten am Freitag mit einem Konzert am Bauernhof. Am Samstag wurden die Lachmuskeln der Zuseher beansprucht. Bei "Enns versus Dorf" traten Teams aus Ennsdorf und Enns auf der Wiese beim Zillenverein gegeneinandern an.  Egal ob...

  • Enns
  • Wolfgang Simlinger
Bei der Eröffnungsfahrt gab es einen herzlichen Empfang bei der Zielstation Hafen Schiffsanlegestelle Bernau.
2

Erste Fahrt
Ausflugsbus Chiemsee verbindet Kufsteinerland und Rosenheim

Die heurige offizielle Eröffnungsfahrt der grenzüberschreitenden Ausflugsbuslinie Chiemsee wurde kürzlich gestartet. Der Bus verbindet erneut Ebbs und Niederndorf mit bayerischen Gemeinden.  BEZIRK KUFSTEIN, LANDKREIS ROSENHEIM. Der grenzüberschreitende Ausflugsbus Chiemsee hat bereits fünf Saisonen hinter sich – und fährt weiter. Auch 2022 wird der Bus in den Sommermonaten bis 16. Oktober die Gemeinden Bernau, Aschau, Ebbs, Niederndorf und Oberaudorf verbinden. Die Finanzierung des...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Beim Transporter, der in Spielfeld kontrolliert wurde, waren Wasser und Ventilation ausgeschalten.
1:23

Kontrolle in Spielfeld
Lebendtiertransporte bei brütender Hitze über Grenzen hinweg

Mehrmals wöchentlich werden am Autobahngrenzübergang Spielfeld und an den kleineren steirischen Grenzübergängen Lebendtiertransporte kontrolliert. Auf Initiative von EU-Abgeordnetem Thomas Waitz (Grüne) startete am Mittwoch, dem 15. Juni um 8 Uhr eine weitere Schwerpunkt-Aktion in Kooperation mit den österreichischen und slowenischen Behörden. SPIELFELD. 8 Uhr, Grenzübergang Spielfeld: Noch ist von großen Staus nichts zu bemerken, die aufgrund des bevorstehenden verlängerten Wochenendes auch...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Die traditionelle Salzburger Dult läuft nach zwei Jahren Pause endlich wieder.
7

Themen des Tages
Das musst du heute gelesen haben (10. Juni)

Pünktlich zum Feierabend veröffentlichen wir die Themen des Tages aus dem Bundesland Salzburg. Das solltest du heute aus deinem Bundesland gelesen haben: Salzburg Land: Der "Euregio"-Raum rund um das Kleine deutsche Eck schnauft unter den Verkehrszahlen. Laut politischen Vertretern der beiden Regionen könne der öffentliche Verkehr das Problem lösen. So wollen Salzburg und Bayern das Verkehrsproblem lösen Pinzgau: Nach den Murenabgängen im Felbertal (Pinzgau) haben der Mittersiller Bürgermeister...

  • Salzburg
  • Julia Hettegger
Wegen der Grenzkontrollen staut es sich auf der Brücke zwischen Salzburg Stadt und Bayern Richtung Freilassing.
6

Wegen G7-Gipfel in Bayern
Achtung, Staugefahr an der Grenze zu Salzburg

Derzeit kommt es auf der Münchner Bundesstraße zu Stauungen. Der Grund dafür liegt nicht an der derzeitigen Baustelle, sondern an den zusätzlichen Grenzkontrollen aufgrund des G7-Gipfels. SALZBURG. Ende Juni findet in Elmau, bei Garmisch-Partenkirchen, der G7-Gipfel statt. Aus diesem Grund setzt die Polizei auf verstärkte Grenzkontrollen. Beim Grenzübergang Salzburg-Freilassing, auf der Saalbrücke laufen derzeit Aufbauarbeiten für diese Kontrollen. Wie die Bundespolizei bekannt gab, sollte man...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Brigitte Huber besuchte auch die österreichisch-slowakische Grenzregion.

Buchtipp
"Am Rand vom Land" auch im Bezirk Gänserndorf unterwegs

WEINVIERTEL. Was weiß der Weinviertler schon vom Tiroler Außerfern – und hat man im Ländle eine Ahnung davon, welche Schätze es im Südburgenland zu entdecken gibt? Buchautorin Brigitte Huber ist dieser Frage nachgegangen und hat Österreich entlang seiner Grenzen bereist. Abgesehen davon, dass sie auf viele schöne Ausflugsplatzerl gestoßen ist, durfte sie bei ihrer Reise "am Rand vom Land" einiges über ihre Heimat lernen. Im Bezirk Gänserndorf zum Beispiel: Dass es gar nicht so leicht ist, den...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Landtagsabgeordneter Josef Wiesinger, Regionsobmann Lukas Brandweiner, Pavel Hroch, Landtagsabgeordnete Margit Göll, Landesrat Martin Eichtinger, Ceske Velenice's Bürgermeister Jaromir Slima Jaromir, Frantisek Stangl und Bundesrat Eduard Köck (v.l.)

Jubiläum
Silva Nortica: Weitere EU-Millionen fließen

Am Freitag, 20.Mai fand in Ceske Velenice die Jubiläumsgeneralversammlung der Region Silva Nordica statt. Silva Nordic ist eine Arbeitsgemeinschaft von Waldviertel mit Südböhmen. In dieser Arbeitsgemeinschaft werden Projekte mit EU Förderung abgewickelt. WALDVIERTEL. In diesen 20 Jahren wurde unter anderem die gemeinsame Landesausstellung in Raabs/Horn und Telc abgewickelt. Die junge Uni in Raabs so wie viele anderen Projekte folgten. Für die nächsten fünf Jahre sind wieder 100 Millionen Euro...

  • Waidhofen/Thaya
  • Daniel Schmidt
Der Schwertransport soll trotz zu hoher Breite in die Baustelle eingefahren sein und verkeilte sich zwischen provisorischer Betonleitschiene rechts und Stahlleitschiene links, sodass der Schwertransport weder vor noch zurück konnte.
5

Salzburg Fahrtrichtung Walserberg
Nächtliche Totalsperre auf der A10

Ein Schwertransport soll trotz zu hoher maximaler Breite in einen Baustellenbereich auf der A10 Tauernautobahn in Fahrtrichtung Deutschland eingefahren sein. Der Schwertransport verkeilte sich und musste mühsam geborgen werden. Der Verkehr wurde stundenlang umgeleitet.  SALZBURG. Am 2. Mai 2022, um 00:56 Uhr, lenkte ein 36-jähriger lettischer Staatsbürger einen Schwertransport von Süden kommend auf der A10 Tauernautobahn in Fahrtrichtung Deutschland. Auf dem Sattelanhänger war eine...

  • Salzburg
  • Julia Hettegger
Wolfgang Bachkönig gab Einblicke in die Geschichte.
4

GYM Oberschützen
Burgenland als Grenzland am Eisernen Vorhang

Wolfgang Bachkönig referierte über seine Erfahrungen am BG/BRG/BORG Oberschützen. OBERSCHÜTZEN. Der ehemalige Chefinspektor und Polizei-Pressesprecher des Landes Burgenlandes, Herr Wolfgang Bachkönig, folgte der Einladung zum Vortrag ans Gymnasium Oberschützen am 8. April 2022. Während seines Aufenthalts am BG/BRG/BORG Oberschützen spannte er den historischen Bogen von der Entstehung des Burgenlands und den ehemaligen Grenzstreitigkeiten bis zum letzten Todesopfer, das an der ungarischen Grenze...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Auf den ukrainischen Straßen befinden sich viele Check-Points.
Video 40

Von Lambach ins Kriegsgebiet Ukraine
Eine Reise ins Ungewisse

Ein Konvoi startete Richtung Ukraine. Vollgepackt war er mit Hilfsgütern im Wert von rund 50.000 Euro, zusammengetragen vom Round Table 6. Gemeinsam traten die Fahrzeuge vergangenen Donnerstag, 31. März,  ihre lange Reise ins Ungewisse an - die BezirksRundSchau war dabei. WELS/LAMBACH. Es ist ein kalter, verregneter Morgen am Betriebsgelände der Firma Gartner. Dort wird ein großer Lkw mit Hilfsgütern beladen - Palette um Palette verschwindet im Anhänger. Auf jeder befinden sich gut verpackte...

  • Wels & Wels Land
  • Philipp Paul Braun
Drogenfund bei Grenzkontrolle in Lavamünd (Symbolfoto)

Lavamünd
Duo mit 52 Gramm Cannabis an der Staatsgrenze erwischt

Ihr nervöses Verhalten ließ Beamte genauer hinschauen. LAVAMÜND. Am 4. April 2022 gegen 17.30 Uhr stellten sich ein italienischer und ein slowenischer Staatsangehöriger, 53 und 29 Jahre alt, am Grenzübergang Lavamünd der Einreisekontrolle. Auf Grund ihres auffällig nervösen Verhaltens wurden sie einer Intensivkontrolle unterzogen. Dabei wurde vorerst ein Joint mit Cannabiskraut aufgefunden. Bei einer weiteren Durchsuchung des Fahrzeuges wurden ein Plastiksack mit 52 Gramm Cannabis aufgefunden....

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Die Scharnitzer Tankstelle wurde in letzter Zeit regelrecht von Tanktouristen überfallen.
3

Noch höhere Treibstoffpreise in Deutschland
Tanktouristen überfallen Scharnitz

SCHARNITZ. Die Tankstelle Reinpold in Scharnitz wird aktuell, ähnlich wie viele andere Tankstellen an den Tiroler Grenzen, stark von Tanktouristen frequentiert. Die Preise in Bayern sind noch einmal deutlich höher als in Tirol, womit sich eine Anfahrt von über 30 Kilometer rentiert. Knappheit ist nichtunwahrscheinlichProkuristin Romina Reinpold schildert die Lage: „Am 6.3. istuns gegen 15:30 Uhr der Diesel ausgegangen. Grund dafür ist die Ukraine-Krise, noch dazu war am Wochenende...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
Gemeinsam mit SOKO-Linz Schauspieler Daniel Gawlowski machte sich Christina Rathmayr auf den Weg an die ukrainisch-polnische Grenze.
4

Hilfsaktion
Grieskirchnerin unterstützte Menschen an ukrainischer Grenze

Gemeinsam mit ihrem Kollegen Daniel Gawlowski machte sich die Grieskirchnerin Christina Rathmayr auf den Weg an die ukrainisch-polnische Grenzen, um die Menschen vor Ort mit medizinischen Hilfsleistungen zu unterstützen. GRIESKIRCHEN, MEDYKA. "Irre." Oftmals beginnen die Antworten von Christina Rathmayr im Gespräch mit der BezirksRundSchau mit dieser Beschreibung. Irre sei die derzeit vorherrschende Situation an der polnisch-ukrainischen Grenze. Irre sei die Unterstützung gewesen, die sie von...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Valentin Berghammer
Essensausgabe an einem polnischen Grenzbahnhof.
1 Aktion 8

Abgeordnete Gudrun Kugler
Besuch an der polnisch-ukrainischen Grenze

Der Krieg in der Ukraine liefert täglich weiterhin schreckliche Bilder. Doch es ist auch zu sehen, dass es viel Solidarität gibt. Zuletzt war auch eine österreichische Delegation an der Grenze zwischen Polen und der Ukraine. Mit dabei auch die Abgeordnete Gudrun Kugler (ÖVP), die nun ihre Erfahrungen schildert.  WIEN/DONAUSTADT/FLORIDSDORF. Die Nationalratsabgeordnete für Wien Nord und ÖVP-Menschenrechtssprecherin Gudrun Kugler hat mit einer Delegation der OSZE die polnisch-ukrainische Grenze...

  • Wien
  • Donaustadt
  • David Hofer
Die Sport/Mittelschule St. Valentin/Schubertviertel sammelte Hilfsgüter und Geldspenden für die Ukraine.
4

Mittelschüler helfen
St. Valentin: Schulwart bringt Ukraine-Spenden nach Polen

Die Schulgemeinschaft der Sport/Mittelschule St. Valentin/Schubertviertel ist nicht nur bei schulischen Leistungen ganz vorn dabei, sondern auch bei sozialen Hilfsprojekten. ST. VALENTIN. „Wer schnell hilft, hilft doppelt“ dachte sich das Kollegium der Sport/Mittelschule St. Valentin/Schubertviertel und entschloss sich, rasche Hilfe für Menschen aus der Ukraine zu organisieren, im Speziellen für Kinder. Eltern, Schüler*innen und Lehrer*innen sammelten in kürzester Zeit und mit viel Engagement...

  • Enns
  • Ulrike Plank
Die Wanderausstellung "Border(hi)stories - 100 Jahre Grenzgeschichte(n)" ist von Mittwoch, dem 16. März, bis Dienstag, dem 5. April, auf Schloss Tabor in Neuhaus am Klausenbach zu sehen.

Ab 16. März
Historische Ausstellung auf Schloss Tabor in Neuhaus am Klausenbach

Am Mittwoch, dem 16. März, wird auf Schloss Tabor in Neuhaus am Klausenbach die Wanderausstellung "Border(hi)stories - 100 Jahre Grenzgeschichte(n)" eröffnet, die sich mit der österreichisch-ungarischen Grenzregion befasst. Geöffnet ist sie bis Dienstag, dem 5. April, jeweils montags bis samstags von 10.00 bis 16.00 Uhr. Eröffnung am 16. März um 18.30 UhrBei der Ausstellungseröffnung am 16. März um 18.30 Uhr stehen die Ereignisse rund um den Südostwall im Mittelpunkt. Beim Bau dieses Systems...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Das Team der Arche Noah und des Tierheims Adamhof in Straß hat in der Ukraine (tierische) Leben gerettet und Menschen geholfen.
1 4

Aktiver Tierschutz Steiermark
Katzen und 92 Hunde aus Ukraine gerettet

Steirische Tierschützerinnen und Tierschützer brachten Sachspenden in die Ukraine. Heim kehrten sie mit 92 Hunden und einigen Katzen, die ihnen die Besitzer:innen übergeben hatten. UKRAINE/GRAZ. Mitarbeiter:innen der Tierschutzeinrichtungen Arche Noah Graz und Tierheim Adamhof in Straß haben in den vergangenen Tagen Flüchtenden in der Ukraine und an der Grenze bei der Weiterreise geholfen. MeinBezirk.at berichtete vom Start der Aktion. Geliefert wurden mit Hilfstransportern Verpflegung für...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Lamprecht
Im Bezirk Oberwart macht man sich bereit, Flüchtlinge aus der Ukraine so schnell wie möglich aufzunehmen und zu versorgen.

Krieg in der Ukraine
Flüchtlingsstrom: Alarmstufe ROT für Einsatzkräfte

Flucht vor Gewalt, Bomben, Hunger und Chaos. Flucht vor Krieg und Tod. Somit ein Kampf ums nackte Überleben. Täglich treffen ukrainische Frauen und Kinder auch im Burgenland ein. Unterbringung und Versorgung sind oberstes Gebot. „Wir sind zur Aufnahme von Flüchtlingen gerüstet“, analysiert Polizei-Oberstleutnant Helmut Marban. Für alle Einsatzkräfte bedeutet das Alarmstufe ROT. OBERWART. Mehr als 2 Millionen Personen haben bis jetzt die Ukraine verlassen. Täglich werden es mehr. Tendenz stark...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Gernot Heigl
Gernot Kranner bringt aktuell Spenden an die ukrainische Grenze und Flüchtlinge nach Österreich.
2

Gernot Kranner bringt Spenden
"Wenn ich nur einen rette, habe ich einen sinnvollen Tag verbracht"

Schauspieler und Musicaldarsteller Gernot Kranner fährt mit dem Auto in die Ukraine und nimmt Spenden mit. MURTAL. Der gebürtige Fohnsdorfer Gernot Kranner ist gerade in der polnischen Stadt Kattowitz als wir ihn am Telefon erreichen. In seinem Privatauto hat sich der Schauspieler auf den Weg in die Ukraine gemacht. "Ich will was Gutes tun, dieses Elend ertrage ich einfach nicht", so Kranner zu seinen Beweggründen." Gernot Kranner, Schauspieler Telefon läuft heißDas Auto vollgepackt mit Sach-...

  • Stmk
  • Murtal
  • Martina Bärnthaler
Der Landeskoordinationsausschuss tagte zum Ukraine-Krieg in der Grazer Burg: Auch die Steiermark wird Flüchtlingsquartiere bereitstellen.
4

Ukraine-Hilfe beschlossen
Steiermark bereitet Flüchtlingsquartiere vor

Auch das Land Steiermark zieht bei der großen Welle der Hilfsbereitschaft in Richtung Ukraine mit und hat nun Unterstützungsmaßnahmen angekündigt. Auch Flüchtlingsquartiere sind in Vorbereitung. Das hat der Landeskoordinationsausschuss beschlossen. STEIERMARK. In der Grazer Burg trat Mittwoch Nachmittag der Landeskoordinationsausschuss zur Lagebesprechung bezüglich der Situation in der Ukraine zusammen. Dabei beriet die Landesspitze um LH Hermann Schützenhöfer und LH-Stellverteter Anton Lang...

  • Steiermark
  • Andrea Sittinger
In diesem Auto war der mutmaßliche Schlepper mit zwölf Flüchtlingen unterwegs. Nach den Schüssen gelang ihm die vorläufige Flucht.

Schüsse auf Soldaten
Schlepper von Eberau wird ausgeliefert

Der Schlepper, der Mitte Jänner an der ungarischen Grenze zwischen Kulm und Gaas im Gemeindegebiet von Eberau auf Soldaten des Bundesheeres geschossen haben soll, wird von Ungarn nach Österreich ausgeliefert. Das berichtet der ORF Burgenland unter Berufung auf die APA. Der Mann wurde dort zwei Tage nach dem Vorfall festgenommen. In den kommenden Tagen soll der 26-jährige Moldawier in Eisenstadt eintreffen. Die ungarischen Behörden hätten laut Staatsanwaltschaft Eisenstadt einem...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Am Sonntag und am Montagvormittag sind rund 300 Menschen aus der Ukraine im Burgenland angekommen, hauptsächlich am Grenzübergang Nickelsdorf (Symbolfoto).

Grenzübergang Nickelsdorf
Erste Flüchtlinge aus der Ukraine im Burgenland eingetroffen

An der Staatsgrenze im Burgenland sind die ersten Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine angekommen. Laut Landeshauptmann Hans Peter Doskozil waren in den vergangenen Tagen rund 1.000 Ankünfte zu verzeichnen, zwei Drittel der Personen seien nach Deutschland weitergereist. Die Organisation zusätzlicher Flüchtlingsunterkünfte sei aktuell "kein Thema", sagte Doskozil. 300 Menschen in zwei TagenAm Sonntag und am Montagvormittag sind rund 300 Menschen aus der Ukraine an der Staatsgrenze im Burgenland...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Martin Wurglits
Die Wahl steht zwischen testen und Quarantäne.

Grenzprobleme
Corona ist im Kindergarten Mitterbach angekommen

Es war zu erwarten, dass Corona vor dem Kindergarten in Mitterbach/Erlaufsee nicht Halt macht. Jetzt ist es soweit: Ein positiver Testbefund wurde abgegeben. MITTERBACH. Nach erfolgreichem Contact Tracing, bekamen sämtliche Eltern Absonderungsbescheide via E-Mail übermittelt, die einen schneller die anderen langsamer. Und manche gar nicht. Da Mitterbach als Grenzgemeinde zur Steiermark sowohl steirische als auch niederösterreichische Kinder im Kindergarten betreut und in der Steiermark das...

  • Lilienfeld
  • Sara Handl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.