Grenzöffnung

Beiträge zum Thema Grenzöffnung

Schärdings Vize-Bürgermeister Günter Streicher ( 4. von rechts) und EU-Gemeinderat Karl Grabmann (6. von rechts) mit SPÖ-Gemeindevertretern und Bürgern auf der „alten“ Schärdinger Brücke.
1 Aktion

Kleiner Grenzverkehr
Schärdings SPÖ pocht auf Abschaffung der Online-Registrierung

Es wird Zeit für einen freien Grenzübertritt – so Schärdings SPÖ. Die Sozialdemokraten fordern deshalb eine sofortige Rücknahme der ihrer Meinung nach schikanösen Online-Registrierung für den kleinen Grenzverkehr. SCHÄRDING. Monatelang waren die Grenzen zu Deutschland geschlossen – Einkäufe, Kurzbesuche oder Freizeitvergnügen jenseits der Grenze waren nicht möglich. Auch beim kleinen Grenzverkehr – also bei der Begegnung zwischen Nachbarn hieß es: Rien ne va plus. Seit 19. Mai sind die...

  • Schärding
  • David Ebner
„Rund 3,8 Millionen Urlauber waren im vergangenen Coronasommer in Tirol. Auch wenn sich heuer nicht alle testen lassen müssen, weil viele Geimpfte und Genesene dabei sind, die Kosten fürs Testen drohen für die Steuerzahler zum Fass ohne Boden zu werden", so Liste Fritz-Landtagsabgeordneter Markus Sint.
Aktion

Corona Tirol
Urlauber sollen Covid-Tests selbst zahlen

TIROL. Die Grenzen sind offen und ein reiseintensiver Sommer steht Tirol bevor. Dass Urlauber sich allerdings auf Kosten des Landes in Tirol regelmäßig testen lassen werden, gibt der Liste Fritz zu denken.  "Test-Chaos"Grundsätzlich sei es eine gute Absicht, dass sich Tirol daran beteiligt, symptomlose Menschen auf eine mögliche Coronainfektion zu testen, um einzelne infizierte Menschen aus der großen Masse herauszufiltern. Jedoch betrachtet die Oppositionspartei Liste Fritz das ganze von der...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Für Urlauber gibt es viele Angebote. Zum größten Kapital der Region gehört natürlich unsere  Natur.

Tourismussommer 2021
Bald könnte es im Bezirk Reutte wieder "brummen"

Auf diesen Tag wird hart gewartet: Mit Stichtag 19. März 2021 wird wieder vieles in Österreich möglich, was lange Zeit verboten oder nur eingeschränkt erlaubt war. Im touristischen Bereich herrscht Erleichterung. AUSSERFERN. Michael Kohler, Geschäftsführer des Tourismusverbandes Lechtal, spürt derzeit zwar noch "Zurückhaltung", dennoch blickt er optimistisch nach vorne: "Die Gäste werden bestimmt kommen!" Noch gibt es "Luft nach oben" Wie die derzeitige Buchungslage im Tal aussieht, lasse sich...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Shopping-Ausflüge nach Mittenwald sind ab Mittwoch wieder möglich.

Coronavirus
Einkäufe und Besuche in Bayern ab morgen wieder möglich

REGION, MITTENWALD. Bayerns Ministerpräsident Markus Söder gab heute bei einer Pressekonferenz mit Sebastian Kurz bekannt, dass die Bayrischen Grenzen ab morgen Mittwoch wieder für den kleinen Grenzverkehr aus Österreich geöffnet sind. Besuche und Shopping wieder möglichDamit können sich Freunde und Verwandte wieder grenzübergreifend treffen und auch Shopping wird wieder möglich sein. Für viele Menschen aus dem Bezirk eine tolle Nachricht. Mittenwald stellt für viele Tiroler ein beliebtes Ziel...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
Bürgermeister Alfred Hartl bei der Unterzeichnung der Städtepartnerschaft mit der südböhmischen Kleinstadt Písek.
2

Bad Leonfelden
Bürgermeister Hartl genießt in der Kurstadt hohen Zuspruch

68 Prozent der Bad Leonfeldner würden Alfred Hartl im Herbst wieder zum Bürgermeister wählen. BAD LEONFELDEN. Seit einiger Zeit steht fest, dass Alfred Hartl (ÖVP) im Herbst nicht mehr für das Bürgermeisteramt kandidieren wird. Thomas Wolfesberger soll in die Fußstapfen des 69-Jährigen steigen. In der ÖVP-internen Kandidatenfindung setzte sich Fraktionsobmann Wolfesberger gegen Elwis-Stadtrat Daniel Hettrich-Keller durch. Aber: Was sich bei der Umfrage des Market-Meinungsforschungsinstituts...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
Am 19.5. darf auch Seefeld wieder seine Gastro- und Hotelbetriebe öffnen. Man rechnet mit regem Andrang aus dem Aus- und Inland.
2

Öffnungsschritte 19. Mai
Rückkehr zur Normalität am Seefelder Plateau

SEEFELDER PLATEAU. Knapp vor Pfingsten wird das gesellschaftliche Leben langsam wieder an die Normalität herangeführt. Ab 19. Mai dürfen Restaurants wieder öffnen, Sport ist wieder für alle möglich und Veranstaltungen dürfen mit Zuschauern stattfinden. Natürlich alles unter strengen Vorschriften. "Comeback" bringt ErleichterungEin großer Seufzer der Erleichterung ist vom Seefelder Plateau aus zu spüren, wo Hoteliers, Restaurantbesitzer, Touristiker und viele mehr bereits seit Monaten auf...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
"Die Öffnungszeiten am Grenzübergang Fratres sind eindeutig nicht mehr zeitgemäß", sagt Martin Litschauer, Nationalratsabgeordneter der Grünen.

Frust an der Grenze
Öffungszeiten des Grenzübergangs Fratres in der Kritik

UPDATE, Donnerstag, 28. Jänner: Wie die Bezirksblätter soeben aus der Landespolizeidirektion erfuhren, tritt ab Freitag, 29. Jänner eine neue Verordnung in Kraft. Demnach kommt man dem Wunsch der Pendler nach und die Grenzübergänge werden ab fünf Uhr früh geöffnet. Der Grenzverkehr ist bis 23 Uhr möglich. Grenze nach Tschechien wird erst um 6 Uhr früh geöffnet. Zu spät für viele Pendler. WALDKIRCHEN. Der einzige Grenzübergang im Bezirk Waidhofen war schon öfter Schauplatz von Bekundungen der...

  • Waidhofen/Thaya
  • Peter Zellinger
Kitzbühel Tourismus im Bayerischen Hof:  Signe Reisch, Josef Burger, Viktoria Veider-Walser, Hausherrin Innegrit Volkhardt (v.  li.).

Sommerfrische & Imagefilm
Kitzbühel Tourismus warb in München, präsentierte neuen Film

Sommerfrische im Mittelpunkt neuer TVB-Kampagne; neuer Imagefilm wurde gezeigt. KITZBÜHEL, MÜNCHEN (niko). Sowohl in Kitzbühel als auch beim Werbeauftritt in München wurde der neue Imagefilm von Kitzbühel Tourismus präsentiert. Aktuell läuft auch die neue Sommerkampagne zur Sommerfrische, die auf einem dreistufigen Kommunikationsplan fußt (wir berichteten). Pünktlich zur Grenzöffnung nach Deutschland ließ es sich die TVB-Führung (Signe Reisch, Josef Burger, Viktoria Veider-Walser) nicht nehmen,...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Seit dem 15. Juni sind die Grenzen zwischen Deutschland und Österreich wieder geöffnet.
8

Grenze Mittenwald-Scharnitz
Grenzöffnung am 15. Juni

MITTENWALD. Das Coronavirus sorgte auf der ganzen Welt für Abschottung und Grenzschließungen. Zur Eindämmung schränkten wir uns ein und brachten, jeder für sich, Opfer. Rund drei Monate war auch die Grenze zwischen Österreich und Deutschland gesperrt. Scharnitzer und Mittenwalder waren durch strenge Grenzkontrollen getrennt. Mit dem 15. Juni änderte sich dies und die Grenze konnte wieder ohne Kontrolle passiert werden.  Freie Fahrt für Einheimische und TouristenDie Situation der Grenzschließung...

  • Tirol
  • Telfs
  • Lucia Königer
Heute gab es wieder eine Video-Konferenz zwischen Kärnten und Italien.

Corona-Virus
Krisenstäbe in Kärnten und Italien arbeiten zusammen

Kärnten plant mit den italienischen Regionen Friaul-Julisch-Venetien und Veneto ein grenzüberschreitendes "Contact Tracing". KÄRNTEN. Die neuen Pläne für die Grenzöffnungen ab 16. Juni wurden heute bekannt. Kurz nach dieser Bekanntgabe durch die Bundesregierung "trafen" sich Landeshauptmann Peter Kaiser und Landeshauptmann-Stellvertreterin Gaby Schaunig mit Regierungsvertretern aus Friaul-Julisch-Venetien und dem Veneto zu einer Video-Konferenz.  Kaiser freute sich: "Die abgestimmte...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Beim SPÖ-Landesparteivorstand in Kärnten: Peter Kaiser und Pamela Rendi-Wagner

SPÖ-Landesparteivorstand
Rasche Grenzöffnung zu Italien gefordert

Pamela Rendi-Wagner und Peter Kaiser setzen sich für rasche Grenzöffnungen zu Italien ein. Das sei vor allem auch für den Wirtschaftsstandort Kärnten wichtig. KÄRNTEN. Heute traf sich der SPÖ-Landesparteivorstand erstmals wieder persönlich, auch Bundesparteivorsitzende Pamela Rendi-Wagner und Bundesgeschäftsführer Christian Deutsch wohnten der Sitzung bei. Natürlich war die Corona-Krise großes Thema. "Kein Markt wäre in der Lage gewesen, diese Krise alleine zu bewältigen – nur der Sozialstaat...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Vzbgm von Slavonice Karel Pavlů und Obmann Eduard Köck (Zukunftsraum Thayaland) beim Entfernen der Absperrung am Thayarunde-Radweg direkt an der Grenze bei Fratres um 12 Uhr am 5. Juni.

Radweg
Grenze ist endlich wieder offen

Thayarunde Radweg nach Tschechien endlich wieder offen. BEZIRK WAIDHOFEN. Die Freude ist groß, die Ein- und Ausreise nach Tschechien mit dem Rad ohne die notwendigen Coronatests sind wieder möglich. Nachdem Österreichs Außenminister Alexander Schallenberg einseitig zu den Nachbarstaaten außer Italien die Coronaeinreisebestimmungen zurückgenommen hat, wurde auch in Tschechien eine rasche Lösung gesucht. „Durch den direkten Kontakt nach Slavonice erfuhren wir davon als erstes und haben uns...

  • Waidhofen/Thaya
  • Peter Zellinger
Nutzten nach der Öffnung der Grenze am 5. Juni die Gelegenheit für eine Begegnung (von links): Jaromir Koc (České Velenice), Bürgermeisterin Helga Rosenmayer (Gmünd), Bürgermeister Jaromír Slíva (České Velenice) und Vizebürgermeister Hubert Hauer (Gmünd)
1

Grenzöffnung
Gmünd und České Velenice: Begegnung an der Grenze

GMÜND. Mit der am 5. Juni 2020 in Kraft getretenen Aufhebung der Reisebeschränkungen seitens der Tschechischen Republik herrscht nun wieder uneingeschränkte Reisefreiheit zwischen den beiden Ländern. Die beiden Nachbar-Bürgermeister Helga Rosenmayer (Gmünd) und Jaromír Slíva (České Velenice) nutzten die Gelegenheit zu einer persönlichen Begegnung am Fußgängerübergang Gmünd-Bleyleben. Bürgermeisterin Rosenmayer: "In den vergangenen zwei Monaten ist der Kontakt zwar auf persönlicher Ebene nicht...

  • Gmünd
  • Angelika Cenkowitz
Slowakei, Slowenien, Ungarn und Tschechien öffnen Grenzen zu Österreich
3

Ohne Beschränkungen
Slowakei, Slowenien, Ungarn und Tschechien öffnen Grenzen zu Österreich

Nachdem Österreich am Donnerstag seine Grenzen zu allen Nachbarländer bis auf Italien öffnete, zogen am Freitag die östlichen Nachbarländer nach. Allerdings müssen Personen, die aus einem Drittland nach Österreich reisen, nach wie vor in Quarantäne oder ein Gesundheitsattest vorweisen. ÖSTERREICH. Als konkretes Beispiel wurde die Einreise aus genannt. "Wenn man z.B. in Kroatien gewesen ist und z. B. über Slowenien wieder nach Österreich einreist, ist im Moment weiterhin ein Gesundheitsattest...

  • Ted Knops
v. l.: Harald Maier, Projektleiter Salzkammergut BergeSeen eTrail, Wirtschafts- und Tourismus-Landesrat Markus Achleitner, Andreas Winkelhofer, Geschäftsführer Oberösterreich Tourismus, und Stefan Limbrunner, Geschäftsführer KTM Fahrrad GmbH.
1 2

Sehnsucht nach Natur
Wie OÖ vom Fahrradtrend profitiert

Der vorher schon starke Trend zum Fahrrad wurde durch die Corona-Krise noch einmal verstärkt. Profitieren können davon Tourismusbetriebe gleichermaßen, wie Fahrrad-Produzenten und -Verkäufer. OÖ. „Viele Menschen spüren nach den wochenlangen Corona-Beschränkungen eine starke Sehnsucht nach Bewegung und Sport in der Natur“, begründet Wirtschafts- und Tourismus-Landesrat Markus Achleitner den aktuellen Fokus der Tourismuswirtschaft aufs Rad. Die verstärkte Nachfrage bestätigt auch Oberösterreich...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Christoph Walser, Präsident der Tiroler Wirtschaftskammer fordert eine vorzeitige Grenzöffnung.
1

Grenzöffnung
WK Tirol fordert vorgezogene Grenzöffnungen zum 3. Juni

TIROL. Der festgelegte Stichtag zur offiziellen Grenzöffnung zu Deutschland, Schweiz und Liechtenstein liegt beim 15. Juni 2020. Für WK Tirol Präsident Walser ist dies zu langsam, er fordert ein Vorziehen der Grenzöffnungen auf den 3. Juni. Italien öffnet am 3. JuniDas Argument Walsers: Italien öffnet seine Grenzen am 3. Juni. Deutsche können somit nach Italien fahren und Tirol als Korridor nutzen, aber nicht in Tirol Halt machen.  „Eine reine Durchfahrt ist von unseren Einreisebestimmungen...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Zahlreiche Parteien fordern freie Fahrt für Bahn, Bus und Privatverkehr durch Südtirol.

Grenzöffnung
Forderungen nach Durchfahrtsrecht durch Südtirol

Nahezu alle Parteien fordern die freie Durchfahrt für Osttiroler durch Südtirol, wenn sie nach Nordtirol wollen. OSTTIROL. "Die Durchreise von Osttirol nach Nordtirol über Südtirol ist ab sofort erlaubt", verlautbarte Landeshauptmann Günther Platter am 9. Mai. Die Ankündigung entpuppte sich allerdings als Flop. Der einzige Weg, bsp. in die Landeshauptstadt, blieb weiterhin über den Felbertauern. Auch der Direktbus, der ohne Haltestelle durch Südtirol fährt, muss diesen Weg nehmen. Absurde...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Hans Ebner
Ein Bild der drei Landeshauptleute noch aus Prä-Corona-Zeiten (v.li.): LH Günther Platter, LH Arno Kompatscher (Südtirol) und LH Maurizio Fugatti (Trentino).

Euregio
Grenzöffnung ab 15. Juni angestrebt

TIROL. Die Euregio-Landeshauptleute sind sich einig: Bis spätestens 15. Juni sollen die Grenzen der Europaregion wieder offen sein. In einer Videokonferenz beschlossen sie, an ihre jeweilige Regierung zu appellieren und so eine abgestimmte Grenzöffnung so rasch wie möglich, zu schaffen. Immerhin entwickle sich die Situation rund um das Corona-Virus durchaus positiv. Grenzöffnung bis 15. Juni angepeiltDie Landeshauptleute der Euregio Günther Platter (Tirol), Arno Kompatscher (Südtirol) und...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Heutige Pressekonferenz zur Coronavirus-Situation in Tirol mit LH Günther Platter (Mitte), LHStvin Ingrid Felipe und Günter Weiss, Direktor der Universitätsklinik für Innere Medizin.
Video 4

Corona-Lockerungen
Platter will keinen Wettbewerb zwischen Bundesländern

TIROL. Bezüglich der Corona-Lockerungen ist im Nachbarland Deutschland schon ein wahrer Wettbewerb zwischen den einzelnen Bundesländern entfacht: Wer lockert schneller und mehr? In der neuesten Landespressekonferenz betont LH Platter, dass er sich für Österreich, besonders für Tirol, genau das Gegenteil vorstellt. Die bisherige Taktik habe sich bewährt, einen Wettbewerb zwischen den Bundesländern in Sachen Lockerungen, will man vermeiden.  Die aktuelle Entwicklung in TirolAn der...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Köllensperger und Oberhofer: Gemeinsam fordern die liberalen Parteien eine Öffnung der Grenzen zu Südtirol im Sinne des europäischen Gedankens.

Grenzkontrollen
Liberale fordern offene Grenzen zu Italien

TIROL. In den Augen der drei liberalen Parteien FDP, Neos und Team K ist die Situation an den Grenzen zwischen Bayern, Tirol und Südtirol unübersichtlich und hat eine Änderung notwendig. "Nationales Denken ist bei einem grenzenlosen Virus fehl am Platz", ist man sich einig.  Offene Grenzen zu Italien gefordertDie liberalen Parteien Deutschlands, Tirols und Südtirols fordern gemeinsam ein Umdenken der aktuellen Grenzensituation, besonders die immer noch geschlossene Grenze zu Italien wird...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
WK-Bezirksobmann Michael Gitterle zeigt sich erleichtert: „Nach langen Wochen der Isolation sind wir froh, dass es nun einen Fahrplan für die Grenzöffnungen nach Italien und Deutschland gibt.“

Wirtschaftskammer Landeck
Michael Gitterle: "Fahrplan für die Grenzöffnung nach Italien und Deutschland steht"

BEZIRK LANDECK. Nach und nach öffnen die Nachbarstaaten von Österreich die Grenzen. „Nach langen Wochen der Isolation sind wir froh, dass es nun einen Fahrplan für die Grenzöffnungen nach Italien und Deutschland gibt“, zeigt sich WK-Bezirksobmann Michael Gitterle erleichtert. Was hinsichtlich der neuen Grenzsituation zu beachten ist, wird genau erläutert. Informationen einholen und Einreisebestimmungen beachtenIn Österreich bleibt noch bis 31. Mai 2020 die COVID-19 Maßnahmenverordnung des...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
Bürgermeisterin in Scharnitz, Isabella Blaha und Bürgermeister Werner Frießer in Seefled, freuen sich auf die Öffnung der Grenzen.

Bürgermeister im Interview
Grenzöffnung – das sagen die Gemeinden

SCHARNITZ/SEEFELD. Ab 15. Juni werden die Grenzen zu Deutschland wieder vollständig geöffnet. Ab Freitag, 15. Mai, gibt es bereits nur mehr Stichproben-artige Kontrollen. Wir haben mit Gemeinden an der Grenze gesprochen, was sich mit der Wiedereröffnung der Grenze ändert.  Was ändert sich für euch? Bürgermeisterin Isabella Blaha, Scharnitz: Vor allem erwarten wir uns ein wesentlich höheres Verkehrsaufkommen in Scharnitz. In letzter Zeit war es natürlich einigermaßen ruhig. Seit Menschen, die...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
Grenzöffnung mit Tschechien, Slowakei und Ungarn sind für Mitte Juni geplant
1 Video 3

Corona-Ticker
Grenzöffnung mit Tschechien, Slowakei und Ungarn Mitte Juni geplant, Zwölf Milliarden Euro für die Kurzarbeit

Tag 35 der Lockerungen: Österreich, Tschechien, die Slowakei und Ungarn planen eine abgestimmte Grenzöffnung Mitte Juni, so Außenminister Alexander Schallenberg (ÖVP) am Dienstag. Finanzminister Gernot Blümel (ÖVP) gab bekannt, dass die Mittel für die Kurzarbeit von zehn auf nun zwölf Milliarden Euro erhöht wurden. Vizekanzler Kogler (Grüne) stellte heute Andrea Mayer als neue Kulturstaatssekretärin vor. In Österreich konnten bisher 16.257 Infektionen mit dem Corona-Virus nachgewiesen werden....

  • Ted Knops
Nehammer mahnte die Stadt Wien, diese solle besser mit dem Innenministerium und dem Krisenstab kooperieren
1 Video 3

Corona-Ticker
Nehammer mahnt Stadt Wien, Schichtbetrieb in Schulen

Tag 34 der Lockerungen: Innenminister Karl Nehammer (ÖVP) mahnte die Stadt Wien am Montag, die Kooperation mit seinem Einsatzstab zu verbessern und das Hilfsangebot des Innenministeriums anzunehmen.Nach neun Wochen Corona-bedingter Schließung kehren am Montag rund 700.000 Schüler in ihre Klassenzimmer zurück. Es gelten strenge Hygiene un Abstandsregeln. Die Corona-bedingten Grenzkontrollen zwischen Österreich, Deutschland, Liechtenstein und der Schweiz wurden gelockert. Hier soll nur noch...

  • Ted Knops

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.