Grenzen

Beiträge zum Thema Grenzen

Ab kommenden Mittwoch dürfen nur noch systemrelevante Tiroler PendlerInnen über die Grenze fahren. Allerdings ist immer noch nicht genau definiert, wer systemrelevant ist.

Grenzen
"Definierte Personengruppen" dürfen über die Grenzen

TIROL. Die scharfen Grenzkontrollen an den Grenzen Tirols, sind für viele PendlerInnen problematisch. Systemrelevante PendlerInnen von Tirol nach Deutschland brauchen ab kommenden Mittwoch, den 17.2.2021, eine behördliche Bescheinigung und einen negativen Corona-Test. Allerdings ist die Definition von systemrelevanten Berufen noch ausständig. LHStvin Felipe fordert bezüglich der PendlerInnen nach wie vor eine Ausnahmeregelung. ***Update zum 16.2.2021*** Das kleine und große Deutsche Eck gelten...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Der Tiroler FPÖ-Chef fordert die Landesregierung zu klaren Maßnahmen auf. Der "wildgewordene bayrische Löwe" solle "gebändigt" werden, so Abwerzgers tierische Allegorie.

FPÖ Tirol
Grenzschließung – "Den bayrischen Löwen bändigen"

TIROL. Die Diskussion um die Grenzschließungen ist mal wieder voll im Gange und für den FPÖ Tirol Obmann Abwerzger noch lange nicht beendet. Besonders das "Behördenchaos" hinsichtlich der Verordnungen kritisiert Abwerzger und macht dafür die Landesregierung verantwortlich, insbesondere LH Platter. Grenzschließung ist "untragbar"Die Maßnahmen, die aktuell an den Tiroler Grenzen umgesetzt werden, stehen mehr als in der Kritik. Vor allem seitens des FPÖ-Landesparteiobmanns Abwerzger hört man eine...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Mit dem PKW darf die Grenze in Scharnitz aktuell nur noch mit behördlicher Bescheinigung und negativem Corona-Test passiert werden.

Pendler stehen vor Fragezeichen
Verwirrung an den Tiroler Grenzen

SCHARNITZ/BAYERN. Vergangene Woche wurde in Deutschland entschieden, Tirol als „Virusvarianten-Gebiet“ einzustufen. In der Folge waren schon mit Sonntag, 14.2., alle Bus und Bahnverbindungen an der Grenze Scharnitz/Garmisch gekappt. (Aktuelle Fahrplaninfos: fahrplan.oebb.at) Mit dem PKW durfte die Grenze nur noch mit behördlicher Bescheinigung und negativem Corona-Test passiert werden. Mittlerweile dürfen Pendler wieder über das kleine und große Eck pendeln. Weitere Infos: COVID-19...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
Im Skisport wurden die Grenzen zuletzt leider überschritten.
2

Sport trifft Ethik
Die Belustigung der Massen als Grenzgang

Ethiker Thomas Gremsl von der Universität Graz hinterfragt die lebensgefährlichen Grenzgänge im heutigen Spitzensport. Höher, schneller, weiter – im Sport strebt man nach dem Limit. Die Grenzen im Spitzensport, wie zuletzt im Skisport gesehen, werden aber nicht nur ausgelotet, sondern oft auch überschritten. Ethiker Thomas Gremsl von der Uni Graz über die Frage, wo Eigenverantwortung endet und die Sonderrolle des Sports in der Pandemie. Eine Grenze ziehen Generell beschäftigt sich die Ethik...

  • Stmk
  • Graz
  • Stefan Haller
Petra Joham beim Leckerligeben
1 69

Von alten Grenzen und geduldigen „Pakis“
Am Zwanzenbichl in Hieflau

Wenn man den Zwanzenbichl hinaufwandert und den Blick über Bahnhof, Kirche, Lend, Eisenerzer Berge, Wandau, Enns und Erzbach schweifen lässt, so ist nichts mehr zu spüren von den einst umstrittenen Grenzen zwischen Admont und Eisenerz und den dunklen Kriegszeiten voller Gräuel und Leid. Der Marchstein von 1677 mit dem eingemeißelten Admonter Stiftswappen und dem Eisenerzer Bergmannszeichen ist als gültiges Rechts- und Kulturdenkmal bis heute erhalten geblieben. Man trifft auch auf Spuren des...

  • Stmk
  • Liezen
  • Veronika Frank
Direkt an der Landesgrenze stellte das Kieferer Bündnis für Familie eine Krippe auf, um den Tiroler Nachbarn ein gutes Durchkommen durch die Corona-Krise zu wünschen.
4

Covid19
Kiefersfelden setzt Zeichen der Verbundenheit am Hechtsee

Das Kiefersfeldener Bündnis für Familien baute eine heimische Krippe an der Landesgrenze zu Kufstein und will mit der grenzüberschreitenden Aktion ein Zeichen der Verbundenheit setzten. KIEFERSFELDEN, KUFSTEIN (red). Die faktische Schließung des kleinen Grenzverkehrs aufgrund der Corona-Maßnahmen trifft viele Familien in Kiefersfelden massiv. Die menschlichen Verflechtungen mit den Tirolern ist traditionell vielfältig und die Grenze vor Corona praktisch aus den Köpfen verschwunden. Um so...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Mair kann zudem auch nicht verstehen, warum aktuell wieder eine Debatte wie im Frühjahr geführt wird.

Grüne Tirol
Gegen verpflichtende 5-tägige Quarantäne über den Jahreswechsel

TIROL. Vor der Entscheidung über die genauen Einreisebestimmung zum Jahreswechsel pochen die Tiroler Grünen heute auf die Möglichkeit mit einem negativen Testergebnis ohne verpflichtende Quarantäne ein- und ausreisen zu können. Ganz Österreich durchtesten „Nicht wo ich herkomme oder hinfahre ist das Problem, sondern einzig ob ich das Virus mit im Gepäck habe. Und das lässt sich mit einem negativen aktuellen Antigen-Test gut belegen. Genau deshalb machen wir derzeit ja auch in ganz Österreich...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol

Lockdown Österreich
Österreich steuert auf einen zweiten Lockdown zu

Wie die aktuellen Zahlen zeigen, steigen die Corona-Neuinfektionen in Österreich besorgniserregend an. Die Sieben-Tage-Inzidenz, die Anzahl der positiv getesteten Personen pro 100.000 Einwohner in den letzten sieben Tagen, liegt in Österreich mittlerweile bei 189,6. Kritischer Wert von 50 ist in fast allen Bundesländern überschritten. Bereits bei einer Inzidenz 35 greifen erste Einschränkungen. Steuert Österreich auf einen zweiten Lockdown zu? „Je höher die Ansteckungszahlen sind, desto...

  • Wien
  • Döbling
  • Anna Karolina Heinrich
3

Grenzverkehr
Einkaufen in Bayern ohne Corona-Test

Das wird die "Grenzgänger" bei uns freuen: Ein 24-Stunden-Aufenthalt in Bayern soll in zehn Tagen auch ohne Covid-19-Test wieder möglich sein.    SALZBURG. Ein Aufenthalt von 24 Stunden in Deutschland ist für Österreicher ohne Coronavirus-Test bald wieder möglich. Davon berichten Landeshauptmann Wilfried Haslauer und Europaministerin Karoline Edtstadler auf deren Facebookseiten.  Dort schreibt der Landeshauptmann: "Europaministerin Karoline Edtstadler war heute bei ihrem bayerischen...

  • Salzburg
  • Julia Hettegger
Als eine Art "natürliche" Grenze verhält sich auch der Eingang zur Ausstellung. Den bewacht nämlich das Werk "Bodenstacheln organisch" von Barbara Ambrusch-Rapp
29

Vernissage
Kunst zu sehen im Shopping Center "Atrio"

Kunst meets Atrio. Im Rahmen einer Kooperation zwischen dem Atrio und des Kulturvereins Tart - Together Art gibt es im Einkaufszentrum eine dreiteilige Ausstellungsreihe. VILLACH. Im Rahmen einer Kooperation zwischen dem Atrio und des Kulturvereins Tart - Together Art gibt es im Villacher Einkaufszentrum von Oktober bis Dezember eine dreiteilige Ausstellungsreihe. Die Idee dazu hatte Atrio-Geschäftsführer Richard Oswald, der auch ein Kunstfan ist. "Damit unsere Kunden auch beim Einkaufen Kunst...

  • Kärnten
  • Villach
  • Bernhard Mairitsch
Extremsportler und Musiker Joey Kelly kommt am 12. Oktober in die Steinhalle nach Lannach.

Für "Schule Äthiopien" in Lannach
Mentale Grenzen sprengen mit Joey Kelly

Am Montag, dem 12. Oktober 2020 gibt es um 19.30 Uhr in der Steinhalle Lannach einen Multimedia-Abend mit Joey Kelly, der mit seinem Vortrag „No Limits! –Wie schaffe ich mein Ziel“ am Beispiel seines Aufstiegs mit der berühmten "Kelly Family" und als Extremsportler zeigen wird, dass mit Ausdauer, Willen und Leidenschaft fast alles im Leben erreichbar ist. LANNACH. Ausdauersport als Ausgleich zu seiner Arbeit mit der legendären „Kelly Family“, die in den 90er-Jahren große musikalische Erfolge...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl
1 5

Groß angelegte Fahndung
Polizei nimmt Schlepper im Bezirk Bruck fest

Die Polizei griff 38 unberechtigt aufhältige Personen, die in einem Kühl-Lkw versteckt nach Österreich kamen im Zuge einer groß angelegten Fahndung im Bezirk Bruck auf und nahm die Schlepper fest.  BEZIRK BRUCK. Bei der Polizeiinspektion Bruck an der Leitha gingen mehrere Anzeigen ein, dass ein Lkw bei der A4 Autobahnabfahrt Bruck an der Leitha West abgestellt wurde und dass aus diesem zahlreiche Menschen ausgestiegen und in die umliegenden Felder geflüchtet seien. Unter Einsatz eines...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
Bei der Einreise nach Österreich müssen sich Autofahrer in Geduld üben.
2 2

Helfer in Alarmbereitschaft
Stau-Warnung wegen Ferienende in Westösterreich

In West- und Südösterreich (Vorarlberg, Tirol. Salzburg, Oberösterreich Kärnten, Steiermark) sowie im deutschen Bundesland Baden-Württemberg enden die heurigen Sommerferien. Die Verkehrsexperten des ÖAMTC rechnen mit einer starken Rückreisewelle. Vor allem auf den Hauptverbindungen in Tirol und Salzburg sowie an den Grenzen werden Staus zu befürchten sein. Die Autobahngesellschaft ASFINAG hat vorsorglich den Samariterbund für die Betreuung von Rückreisenden beauftragt.  ÖSTERREICH. Aufgrund der...

  • Maria Jelenko-Benedikt
Das Treffen der vier Länderchefs in Vysocina.
3

Drei plus Milei: Landeshauptfrau besucht Amtskollegen in Tschechien
Flugrettung, Uni-Kooperation und offene Grenzen: Landeshauptfrau beseitigt Reste des Eisernen Vorhanges

Kennen Sie Vysocina? Sollten Sie. Denn Vysocina ist eine von drei Regionen Tschechiens, die Niederösterreich am nächsten sind. Und das nicht nur geographisch. Auch Politisch schlossen Südböhmen, Südmähren und Vysocina im Jahr 2004 ein Arbeitsübereinkommen mit Niederösterreich. Seither ist viel passiert. Kinder auf beiden Seiten wurden in der Sprache der Nachbarn unterrichtet, Rettungsautos sind inzwischen über die Grenzen unterwegs. Heißer Draht auch während Shutdown Auch während der...

  • Niederösterreich
  • Oswald Hicker
Grenzkontrollen werden nun durch Personalaufstockung intensiviert.
1 2

Innenminister fordert Tests bei Einreise
Grenzkontrollen werden ab Montag weiter verschärft

Seit Anfang August wurden mehr als 800.000 polizeiliche Kontrollen an der Grenze und im grenznahen Hinterland durchgeführt. Davon wurden etwa 650.000 Kontrollen gemeinsam mit den Gesundheitsbehörden vorgenommen. Mehr als 300 Neuinfektionen mit dem Coronavirus sind von Freitag auf Samstag in Österreich registriert worden. Das ist der höchste tägliche Zuwachs seit Anfang April. Nun verstärkt das Innenministerium den Polizeieinsatz an den Grenzen weiter und fordert auch mehr Gesundheitspersonal....

  • Wien
  • Wieden
  • Maria Jelenko-Benedikt
TVB-Verantwortliche und IT-Gruppe präsentierten die "grenzenlose Digitalisierung" in der Region.
1 4

Kitzbüheler Alpen - Digitalisierung
Bei Digitalisierung grenzenlos und beispielgebend

Das regionsübergreifende Konzept im Bereich "Digitalisieung" ist eines der touristischen Vorzeigebeispiele Tirols. BEZIRK KITZBÜHEL (niko). Die vier Ferienregionen der Kitzbüheler Alpen – Hohe Salve, Brixental, St. Johann und Pillerseetal – überschreiten regionale Grenzen. Der verbindende Ansatz wird auch digital Schritt für Schritt umgesetzt. Dabei steht weiterhin auch die Suchmaschinenoptimierung im Vordergrund. Das Gesamtprojekt kostet 400.000 €, wovon das Land Tirol als Kooperationspartner...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
7

GARMIN Ladies RUN LINZ
Grenzen sind da, um sie zu überwinden!

Vor einigen Jahren konnte ich mir nicht vorstellen 3 km am Stück durchzulaufen. In der Zwischenzeit habe ich einen Halbmarathon hinter mir und heute war ein schneller 5km Lauf am Plan. Ich laufe seit ca. 2 Jahren regelmäßig mit meiner Freundin und für uns ist das nicht nur unser Sport, sondern auch unsere Zeit in der wir uns unterhalten und uns austauschen. Für mich einfach nicht mehr weg zu denken. Aber heute bin ich seit langem wieder alleine unterwegs gewesen. Mein Ziel 5 km unter 27...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Natascha Thurner
Insgesamt wurden 863 Motorradlenker kontrolliert. Mehr als die Hälfte davon wurden an den Grenzen wieder zurückgeschickt.

Motorrad-Schwerpunktkontrollen im Bezirk
Hunderte Fahrer an Grenzen abgewiesen

AUSSERFERN (eha). Am verlängerten Wochenende von Donnerstag den 21. Mai 2020 (Christi Himmelfahrt) bis Sonntag den 24. Mai 2020 führte die Polizei im Bezirk Reutte eine verstärkte Überwachung des Motorradverkehrs bei den Grenzen sowie auf Strecken, die von Motorradfahrern besonders frequentiert werden, wie beispielsweise der Hahntennjoch, der Tannheimer- und der Lechtalstraße durch. Die Überwachung erfolgte in Absprache mit der BH Reutte vor allem nach den einschlägigen Bestimmungen und...

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman
1 1

Die Welt wird immer kleiner!
Corona macht klar, dass wir zukünftig nicht mehr wegschauen können.

Der Coronavirus überwindet mit Leichtigkeit Grenzen und geht um die ganze Welt. Pandemien, Kriege, Hungersnöte, Umweltverschmutzung, Menschenrechtsverletzungen, und viele Missstände mehr auf der Welt nehmen wir alle zwar wahr und verurteilen es auch, aber vieles ist dann doch weit weg und wenn es sein muss, dann spenden wir etwas. Der Coronavirus zeigt uns deutlich, dass das zukünftig nicht mehr ausreicht, um unsere Heile Welt zu schützen und zu erhalten. Wir müssen hinschauen und reagieren....

  • Baden
  • Dr. Peter Föller
Die Durchreisemöglichkeit gilt auch für touristische Aufenthalte innerhalb Österreichs.
1

Grenzkontrollen
„Durchfahrt über Großes und Kleines Deutsches Eck wieder möglich“

TIROL. Wer auf direktem Weg von Salzburg nach Tirol möchte, kann nun wieder über das Große Deutsche Eck fahren. Der positive Zahlentrend der Coronainfizierten, erlaubt es weitere schrittweise Lockerungen anzugehen, wie es LH Platter erläutert. „Alle entsprechenden Stellen sind bereits informiert und ich erwarte mir, dass die Abwicklung an den Grenzübertritten nun reibungslos funktioniert." Deutsches Eck befahrbarDas Große Deutsche Eck (Strecke Walserberg – Kiefersfelden/Kufstein) sowie das...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Dieser Kühlschrank beim Weichtalhaus wird für Spenden reserviert.
2 2 2

Reichenau
Im Weichtal läuft eine Hilfsaktion an

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Er ist "ganz bestimmt kein Gutmensch", schickt der Weichtalhaus-Wirt Manfred Rottensteiner voraus und plaudert über seinen kleinen Beitrag, um Flüchtlingen zu helfen. Seit die Corona-Krise anfing, war nur mehr wenig von den Flüchtlingen zu hören, die an Grenzen stehen, hungern und abgewiesen werden. Diesen Menschen, die "jetzt an den Grenzen verrecken" (O-Ton Rottensteiner) will der Weichtalhaus-Wirt Manfred Rottensteiner helfen. Die Kühlschrank-Idee Er wies dem...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Corona 2020
Sollen wir lieber vorsichtig bleiben oder noch mehr lockern?

Seit Beginn der Corona-Pandemie wurden viele Verbote und Beschränkungen eingeführt, die helfen sollten, den Coronavirus möglichst einzudämmen. In den Ländern der EU hat dies, aus verschiedensten Gründen, ganz unterschiedlich geklappt. Die Beschränkungen wurden aber von allen mitgetragen, da es um unser aller Gesundheit bis hin um Menschenleben ging. Dann wurden auf Druck der Wirtschaft und einzelner Politiker immer mehr Beschränkungen wieder aufgehoben. Begründet wurden diese Lockerungen damit,...

  • Baden
  • Dr. Peter Föller
Grenzüberquerungen, wie hier bei Bad Radkersburg, werden erleichtert.
1

Grenzverkehr
Öffnung kleiner Grenzübergänge für Pendler

Rechtzeitig zur Öffnung der Gastronomie kommt es für bestimmte Personengruppen und unter Einhaltung der Corona-bedingten gesetzlichen Bestimmungen zu Lockerungen im Grenzverkehr. Freilich, viele slowenische Kellner und Köche, die in steirischen Lokalen beschäftigt sind, müssen wieder einreisen können. Die zeitlichen Einschränkungen im Grenzverkehr zwischen Österreich und Slowenien werden an vielen Übergängen gelockert oder mancherorts sogar komplett aufgehoben. Vier Grenzübergänge sind...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger

Coron 2020
Leben mit dem Virus

Der Kurier hat am 10.04.2020 die aktuellen Zahlen zum Coronavirus veröffentlicht. Man kann an den Kurven, trotz aller Kritik und Diskussion, erkennen, dass viele Länder in Europa und auch China frühzeitig gegengelenkt haben. Am längsten hat die USA die Gefahr ignoriert.  Es ist aber an China klar zu erkennen, dass sich der Virus, trotz aller Gegenmaßnahmen, weiter verbreitet. Das bedeutet für uns, dass wir lernen müssen, bis entsprechende Medikamente oder Impfstoffe gefunden sind, mit dem Virus...

  • Baden
  • Dr. Peter Föller

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.