Stau

Beiträge zum Thema Stau

Lokales
Bares für Rares in zum Angreifen: Feilschen und Handeln am Linzer Hauptplatz ist Programm. Lust auf etwas Altes bekommen?
21 Bilder

BILDERGALERIE
Der ganz normale Alltag in der Stahlstadt

LINZ (rei). Viel hat sich in den letzten Wochen ereignet, doch genau so viele Fragen sind geblieben. Zumindest lassen so manche Beobachtungen in der Donaumetropole die Erinnerung auf die Vor-Corona-Zeit wach werden. So etwa in der Hafenstraße, wo sich die Blechlawine wieder Richtung Autobahn quält oder aber auch der Flohmarkt am Linzer Hauptplatz, wo so mancher Linzer schon tolle Stücke aus der Vergangenheit ergattert hat.

  • 25.05.20
Lokales
Staus auf der Triester Straße und der Grenzackerstraße sind ab 26. Mai möglich.

Achtung Bauarbeiten
Zwei Baustellen in Favoriten starten

Ab 26. Mai 2020 gibt es in der Grenzackerstraße und der Computerstraße Straßenbauarbeiten. Es kann zu Verzögerungen und Stau kommen. FAVORITEN. Es gibt wieder Straßenbau-Arbeiten an zwei Stellen in Favoriten. Deshalb kann es zu Verzögerungen und Stau kommen. Start der Bauarbeiten ist Dienstag, der 26. Mai. Grenzackerstraße In der Grenzackerstraße werden Fahrbahnsanierungen zwischen der Bechergasse und der Dr.-Eberle-Gasse vorgenommen. Gearbeitet wird tagsüber. Ein Fahrstreifen bleibt...

  • 24.05.20
  •  1
  •  1
Lokales
8 Bilder

Corona: Pizza!! Du hast uns gefehlt!!
Wirt muss zum Jubiläum zusperren!

Der Lockdown hat dazu geführt, dass unsere „Wirt ‘n“ zugesperrt wurden! Die Trauer war groß! Aber wir haben sie wieder. Viele werden mich nun verteufeln, aber neben Schnitz´l und Co., hat auch die Pizza gefehlt – ist es doch auch eines der liebsten Gerichte der Österreicher.Ein Lokalaugenschein am 16. Mai nach der Öffnung der Gastronomie in der Pizzeria Toskana in Altmünster. Der Wirt Hüseyin Koc hat alles unternommen um seine Gäste mit einem herzlichen „Servus, mein Freund, wie geht’s“...

  • 24.05.20
  •  1
Lokales
Von Freitag, 15. Mai, bis Samstag, 16. Mai, wird die Strecke Salzburg - Lofer gesperrt sein.

ÖAMTC
Sperre am Kleinen Deutschen Eck

Erst vor wenigen Tagen wurde die wichtige Verkehrsverbindung für Pendler freigegeben, nun muss ein Teil der Strecke wegen Arbeiten gesperrt werden. PINZGAU. Als klar wurde, dass die vielbefahrene Strecke durch das Kleine Deutsche Eck für Pendler und Busse wieder freigegeben werden kann, fiel vielen Pendlern ein Stein vom Herzen. Nun muss die deutsche B21 zwischen Melleck und Schneilreuth wegen Felssicherungsarbeiten am Wendelbergtunnel gesperrt werden.  Sperre am WochenendeAufgrund von...

  • 13.05.20
Wirtschaft
"Die Verkehrsprobleme werden sich auch nach der Pandemie nicht in Luft auflösen", fordert Leitgeb Maßnahmen.
2 Bilder

"Verkehrsprobleme nicht aus den Augen verlieren"

STUBAI/WIPPTAL. Neos gehen mit Verkehrspaket in die erste reguläre Landtagssitzung nach dem Corona-Shutdown „Selbstverständlich hat die Bekämpfung der Covid-19 Pandemie oberste Priorität. Die Probleme im Bereich Verkehr und Transit werden sich jedoch nach dem Virus nicht einfach in Luft auflösen“, so der Neos-Verkehrssprecher Andreas Leitgeb aus Mieders: „Genau deshalb lassen wir im Landtag in dieser Sache nicht locker und bringen zudem umfassende Maßnahmen zur Entlastung ein!“ "Probleme...

  • 12.05.20
Lokales
Wegen Bauarbeiten in der Rochusgasse wird ab Montag, 4. Mai der Verkehr über die Franz-Huemer-Straße und weiter über die Bräuhausstraße umgeleitet.

Dreiwöchige Bauzeit
Asphaltierungsarbeiten: erschwerte Zufahrt für Anrainer

Ab Montag kommt eine neuer Straßenbelag in der Rochusgasse. Die Bauarbeiten dauern vermutlich bis 29. Mai.  SALZBURG. Am 4. Mai starten die rund dreiwöchigen Bauarbeiten in der Rochusgasse. Bereits letztes Jahr erneuerte die Salzburg AG die Gas- und Wasserleitung, nun wird in der Rochusgasse zwischen der Franz-Huemer-Straße und der Maxglaner Hauptstraße der endgültige Straßenbelag aufgetragen. Dabei wird auch der Kreuzungsbereich mit der Maxglaner Hauptstraße neu asphaltiert.  Erschwerte...

  • 29.04.20
Lokales
Arbeiten auf der Tangente führen zu Spuren- sowie Ab- und Auffahrtssperren.
2 Bilder

Behinderungen bei St. Marx und Kaisermühlen
Sperren auf der Tangente

Nächtliche Sperren von Fahrstreifen und Auf- und Abfahrten vom 26. April bis 1. Mai 2020. WIEN. Die Arbeiten zur Baustellen-Einrichtung im Knoten Kaisermühlen und auf der Hochstraße St. Marx zwischen der gesperrten Ausfahrt Simmering und dem Knoten Prater und gehen weiter. Betroffen ist das Wochenende vom Sonntag, 26. April, bis zum Freitag, 1. Mai. Hochstraße St. Marx Jeweils von 22 bis 5 Uhr werden auf der Richtungsfahrbahn Norden (nach Kagran) zwischen der gesperrten Ausfahrt...

  • 24.04.20
Lokales
Ungarische Pendler fordern mehr Personal am Grenzübergang in Klingenbach.

Offener Brief
Ungarische Pendler klagen über Grenz-Situation in Klingenbach

Zahlreiche Pendler baten per offenen Brief an LH Hans Peter Doskozil und das Bundesministerium für Inneres die Situation am Grenzübergang Klingenbach KLINGENBACH. Zumindest ein Dutzend Schreiben gingen ein, in denen sich die Pendler auf die Situation am Grenzübergang am 2. April bezogen. Im Schreiben zeigen die Pendler zwar Verständnis aufgrund der aktuellen Situation, baten jedoch eindringlich um Verbesserungen. Mehr Beamte zu Stoßzeiten Viele ungarische Staatsbürger arbeiten in...

  • 22.04.20
Lokales
Unglaublicher Andrang am Eröffnungstag bei McDonalds in Eisenstadt
3 Bilder

Eisenstadt
Burger mit Polizeieinsatz

Am 20. April lud der McDonalds in der Eisenstädter Ruster Straße erstmals wieder zu Big Mac und Co. EISENSTADT. Geöffnet war lediglich der McDrive – also die Bestellung und Bezahlung vom eigenen Fahrzeug ohne das Geschäftslokal betreten zu müssen. Der Andrang am ersten Tag war enorm. Rund um das Restaurant, entlang der Handelsstraße in Richtung Technologiezentrum, aber auch in die andere Richtung fädelte sich Fahrzeug an Fahrzeug.  Polizei sorgt für Ordnung Auch auf der Ruster Straße kam...

  • 21.04.20
  •  2
Politik
Die Fotomontage zeigt, das man hier die Busspur temporär für die Radfahrer öffnen könnte, um den Mindestabstand sicherzustellen.

Forderung
Mehr Platz für Radfahrer benötigt

Bürgerliste/Die Grünen fordert Fahrspuren für Radfahrer zu öffnen, um die Abstandsregelung einzuhalten.  SALZBURG. Nachdem Stadträtin Martina Berthold mehr Raum für Fußgänger gefordert hatte, drängt nun auch Gemeinderat Lukas Uitz von der Bürgerliste/Die Grünen auf eine Öffnung der Fahrspuren für Radfahrer. Aufgrund der derzeitigen Corona-Situation sind Staus eine Ausnahmeerscheinung. Auf den Rad- und Gehwegen jedoch kommt es zu einem vermehrten Bewegungsaufkommen.  "Der vorgegebene...

  • 16.04.20
Lokales
Die Screening-Straße Innsbruck  befindet sich jetzt am Parkplatz West der Olympiaworld.

Innsbruck
Screening-Straße mit neuem Standort, Stau beim Recyclinghof

INNSBRUCK. Die stationäre Screening-Straße in Innsbruck ist übersiedelt. Der Ansturm beim im Notbetrieb laufenden Recyclinghof führte zur Staubildung. Neuer StandortDie stationäre Screening-Straßen wurden zur Entlastung von mobilen Screening-Teams errichtet. In diese können Personen, die sich auf das Coronavirus testen lassen müssen und eine entsprechende SMS-Überweisung der Leitstelle Tirol verfügen, mit dem eigenen PKW fahren. Nachdem die Kfz-Werkstätte, in welcher die Screening-Straße...

  • 15.04.20
Lokales
Für die neue biopharmazeutische Produktionsanlage von Boehringer Ingelheim wird eine Zufahrt gebaut.

Altmannsdorfer Straße
Wegen Arbeiten teilweise Straßensperre

Staugefahr: Ab Dienstag, 14. April 2020, wird auf der Altmannsdorfer Straße gearbeitet. MEIDLING. Der Meidlinger Pharmakonzern Boehringer-Ingelheim vergrößert und modernisiert seinen Standort in Hetzendorf. Nun werden die Arbeiten auf die Altmannsdorfer Straße ausgebaut. Ab Dienstag, 14. April, starten die Bauarbeiten an und neben der Altmannsdorfer Straße auf Höhe der Hausnummer 55. Die Porr AG wird unter anderem eine Zufahrt errichten, die für die in Bau befindliche, neue...

  • 10.04.20
Lokales
Der LKW-Stau auf der A4 baut sich langsam ab.

Verkehr im Bezirk Neusiedl/See
Nickelsdorf: Stau baut sich langsam ab

Sieben Stunden mussten LKW-Fahrer heute schon warten bis sie die Grenze in Nickelsdorf überqueren konnten. Es wird aber besser.  NICKELSDORF. "Unsere Landeshauptfrau-Stellvertreterin Astrid Eisenkopf hat uns informiert, dass sich der LKW Stau in Nickelsdorf abbaut, nachdem Ungarn schneller abfertigt. Zu Rumänien wurden neue Grenzübergänge geöffnet. Die LKW Fahrer sind sehr diszipliniert, somit gibt es derzeit auch keinen Stau für PKW", weiß Bürgermeister Gerhard Zapfl. Und zum Thema Serben:...

  • 21.03.20
Lokales
Ungarn kontrolliert nun auch die eigenen Bürger, ein Stau baut sich wieder auf.
6 Bilder

Verkehr im Bezirk Neusiedl/See
Serben "gestrandet", Stau baut sich wieder auf

Die Grenze zu Ungarn in Nickelsdorf ist und bleibt ein Hotspot. Serben sind hier gestrandet, nachdem ihr eigenes Land sie nicht mehr über die Grenze lässt.  NICKELSDORF. Gestern waren es mehr, heute sind rund 50 Gestrandete in und um Nickelsdorf. "Die Tendenz ist allerdings steigend", so Bgm. Gerhard Zapfl, der vor Ort gewesen ist, um sich die Lagen anzuschauen. "Serbische Staatsbürger werden zurückgeschickt, weil sie auch daheim nicht mehr einreisen dürfen", weiß Zapfl. Derzeit fahren nur...

  • 21.03.20
  •  2
  •  1
Lokales
Zu einem schweren Auffahrunfall auf der A12 bei Kufstein kam es am Mittwochmorgen.
3 Bilder

A12-Auffahrunfall
LKW-Lenker kracht bei Kufstein mit Sattelkraftfahrzeug in Kolonne

Schwerer Verkehrsunfall auf der A12 im Gemeindegebiet von Kufstein. Zwei LKW in den Morgenstunden nach Auffahrunfall über beide Fahrstreifen verkeilt – Autobahn für mehrere Stunden gesperrt. KUFSTEIN (red). Am 18. März kam es gegen 6:51 Uhr zu einem schweren Unfall zwischen zwei LKW bei Kufstein. Ein 25-jähriger deutscher LKW-Lenker fuhr mit einen Kraftwagenzug auf der Inntalautobahn A12 von Innsbruck kommend in Richtung deutscher Staatsgrenze. Kurz vor der Staatsgrenze musste er sein...

  • 18.03.20
Lokales
Seit 12 Uhr dürfen Staatsbürger aus drei Ländern über die Grenze nach Ungarn.

Verkehr im Bezirk Neusiedl/See
Grenzen bis morgen Früh offen

In Nickelsdorf stehen LKW und PKW still, weil Ungarn die Grenzen dicht gemacht hat. Für drei Länder soll jetzt geöffnet werden. Aber nur bis morgen fünf Uhr früh.  NICKELSDORF. Nach intensiven Verhandlungen wurde am heutigen Vormittag folgende Vereinbarung getroffen: Ungarn wird seine Grenzen in der Zeit von heute, 12:00 Uhr bis morgen, 19.03.2020, 05:00 Uhr für rumänische, bulgarische und serbische Staatsangehörige öffnen, um den Menschen die Weiterfahrt in ihre Heimatländer zu ermöglichen....

  • 18.03.20
Lokales
Die Motorradstaffel des Roten Kreuz NÖ ist auf der A4 unterwegs.

Corona-Virus
Rotes Kreuz ist im Stau auf A4 im Einsatz

BEZIRK BRUCK.  Derzeit ist die Motorradstaffel des Roten Kreuzes Niederösterreich auf dem Weg Richtung Ostautobahn, um in dem derzeitigen Stau Richtung ungarische Grenze schnell vor Ort zu sein, wenn Hilfe gebraucht wird. Die beiden Rotkreuz-Sanitäter aus Groß Enzersdorf sind bereits auf dem Weg, die beiden Kollegen aus Krems werden in Kürze ebenfalls folgen, um vor Ort zu helfen. Grenze zu UngarnUngarn hat die Grenzen gestern um 21 Uhr wieder geöffnet, zur Zeit ist der Grenzübergang jedoch...

  • 18.03.20
Lokales
Die Polizei ist vor Ort, hat auch ein provisorisches Camp für die Gestrandeten errichtet.
6 Bilder

Verkehr in Neusiedl/See
An der Grenze Nickelsdorf geht’s rund

In der Nacht war die Grenze Richtung Ungarn für Bulgaren und Rumänen kurz geöffnet. Das Problem gelöst, hat das aber nicht.  NICKELSDORF. Vor allem, weil Augenzeugen berichteten, dass nur wenige Fahrzeuge durchgelassen wurden. Auch Nickelsdorfs Bürgermeister Gerhard Zapfl war an der Grenze. "Es geht fürchterlich zu", so Bürgermeister Gerhard Zapfl. "Alles ist blockiert, alle die nicht Bulgaren oder Rumänen waren wurden ja zurück geschickt. Für sie hat die Polizei ein provisorisches Camp...

  • 18.03.20
Lokales
Bgm. Gerhard Zapfl an der Grenze.
2 Bilder

Verkehr im Bezirk Neusiedl am See
Stau an der Grenze Nickelsdorf

Um Mitternacht hat Viktor Orban die Grenzen zu Ungarn geschlossen. In Nickelsdorf wurde protestiert.  NICKELSDORF. Um Mitternacht waren die Grenzen zu Ungarn auf einmal dicht. LKW und PKW durften nicht mehr einreisen. Nur ungarische Staatsbürger dürfen noch über die Grenze. Dementsprechend bildete sich nicht nur ein Stau bis Neusiedl am See, auch Demonstrationen erboster Lenker waren die Folge.  Keine Kommunikation "Ich war heute schon vier Mal an der Grenze und habe auch mit der Polizei...

  • 17.03.20
Lokales
Nichts geht mehr Richtung Nickelsdorf

Verkehr im Bezirk Neusiedl
Nichts geht mehr Richtung Nickelsdorf

Gestern waren es nur 16 Kilometer LKW-Stau auf der A4 in Richtung Nickelsdorf. Heute sind es 20 Kilometer.  NICKELSDORF. Derzeit steht auf der A4 Richtung Nickelsdorf so ziemlich alles. Dank der Grenzkontrollen hat sich ein 20 Kilometer langer LKW-Stau gebildet. Wenn Sie hier nicht ausweichen können, planen Sie rund sieben Stunden Zeitverlust ein.  Wer kann: Die A4 in diesem Bereich meiden!

  • 13.03.20
Lokales
Durch Nickelsdorf gings heute nur sehr langsam.

Verkehr im Bezirk Neusiedl am See
Grenzschließungen Richtung Ungarn

Über eine Stunde Zeitverlust gab es heute in Nickelsdorf am Grenzübergang zu Ungarn.  NICKELSDORF. Neun Kilometer Stau von Mönchhof bis Nickelsdorf gab es heute. Großteils standen LKW Stoßstange an Stoßstange, in der Gemeinde kamen dann aber auch PKW-Fahrer zum Handkuss. Es gab mehr als eine Stunde Zeitverlust beim Grenzübertritt. Kleine Grenzen sperrenAb Mitternacht sollen kleine Grenzübergänge sperren, an den großen wird kontrolliert. Ab 13.03.2020, 00.00 Uhr, wird für den...

  • 12.03.20
Politik
Aufgrund der Lkw-Transit-Sperre der B156 wird in Laufen von den betroffenen Bürgermeistern die Länderbrücke am 16. März gesperrt.

Bekanntgabe
UPDATE - Demonstration in Laufen wegen Corona verschoben

Ein bestätigter Fall von Corona im Berchtesgadener Land bringt die geplante Demonstration zum Umsturz.  SALZBURG. Hieß es gestern noch, die Demonstration in Laufen werde auf jeden Fall stattfinden, zwingt ein bestätigter Corona Fall im Berchtesgadener Land die Stadt zum Umdenken. Seitens der Stadt Laufen heißt es:  Nachdem heute bekannt geworden ist, dass nunmehr der erste Corona-Fall im Landkreis Berchtesgadener Land nachgewiesen worden ist, muss die für den 16.03.20 zwischen 06:30 und...

  • 12.03.20
Motor & Mobilität
Heute, Montag, 9. März, startet die Sanierung der Südosttangente.

Stau in Wien
Heute startet die Sanierung der Tangente

Drei Jahre lang werden drei Kilometer der Südosttangente saniert. Pendler müssen ab sofort mit noch mehr Stau rechnen. WIEN. 40 Jahre alt ist der drei Kilometer lange Abschnitt der Südosttangente der Hochstraße St. Marx. 200.000 Fahrzeuge sind täglich auf dieser Strecke unterwegs. Ab heute, Montag, 9. März, wird dieser nun bis Ende 2022 komplett erneuert.  Gestartet wir mit einer Spursperre beim Knoten Prater auf der Bypassbrücke in Richtung Süden. Für Pendler keine gute Nachricht: Denn...

  • 09.03.20
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.