Festakt

Beiträge zum Thema Festakt

Der Tag der Feuerwehr wurde von den Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Neustift an der Rosalia dieses Jahr wieder mit einer Messe gefeiert. Coronabedingt konnte nur ein Teil der Feuerwehrmitglieder teilnehmen.
4

Freiwillige Feuerwehr Neustift a.d. Rosalia
Messe zum Tag der Feuerwehr

Wie jedes Jahr feierte die Freiwillige Feuerwehr Neustift an der Rosalia den Tag der Feuerwehr Anfang Mai mit einer heiligen Messe. Pfarrer Thomas Vayalunkal zelebrierte diese in der Rosalienkapelle. FORCHTENSTEIN. Aufgrund der aktuellen Lage mit der Corona-Pandemie konnte dieses Jahr nicht, wie gewohnt, die komplette Mannschaft an der Floriani-Feier teilnehmen. Im Anschluß an die Messe durfte Feuerwehrkommandant HBI Johannes Welles beim Festakt namhafte Gäste wie Bürgermeisterin Friederike...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
Die Stadt Landeck soll heuer Schauplatz der Übergabe der Euregio-Präsidentschaft von Tirol an das Trentino sein.

Festakt geplant
Euregio-Präsidentschaft soll in Landeck übergeben werden

LANDECK (otko). Die Übergabe der Euregio-Präsidentschaft von Tirol an das Trentino sollte im Rahmen des Landecker Stadtfestes erfolgen. Coronabedingt wurde der Festakt vorerst auf Anfang September terminisiert. Vermittlung von Kultur und Tradition Das Land Tirol hat derzeit die Präsidentschaft der EVTZ "Europaregion Tirol-Südtirol-Trentino" inne. Noch bis 14. Oktober ist Günther Platter Euregio-Präsident. Danach wird der Vorsitz an das Trentino übergeben. "Diese offizielle Übergabe sollte im...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Freude bei Teilnehmern des Festakts anlässlich des Tunneldurchbruchs beim Simone-Förderstollen.

RHI Magnesita – Hochfilzen
RHI Magnesita feiert Tunneldurchbruch in Hochfilzen

Neuer Förderstollen wird Herzstück des nachhaltigen Transportsystems im neuen „Dolomite Resource Center Europe“. HOCHFILZEN. RHI Magnesita, Weltmarkführer für Feuerfestprodukte und -lösungen, erreichte am 19. Jänner mit dem Tunneldurchbruch des „Simone“-Förderstollens den zweiten Meilenstein bei der Errichtung des Dolomite Resource Center Europe am Standort Hochfilzen. RHI Magnesita investiert rund 40 Millionen Euro in den Werksstandort Hochfilzen. Es handelt sich dabei um die größte...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Wetter-Pauli Prattes mit dem Rosentaler Bgm. Engelbert Köppel
1 10

Volksschule Rosental
Auch "Wetter-Pauli" interessierte sich für die Schriftrollen

Exakt vor 70 Jahren wurde beim damaligen Neubau der VS Rosental eine Schriftrolle eingemauert. Das passierte am Mittwoch wieder. ROSENTAL. Nur einem Zufall war es zu verdanken, dass im Zuge der Umbauarbeiten der Volksschule und des Festsaals Rosental eine 70 Jahre alte, eingemauerte Schriftrolle zum Vorschein kam. Der damalige Bürgermeister Franz Jammernegg hatte darin die Situation der Region Voitsberg-Köflach beschrieben, das Papier unterzeichneten alle Gemeinderäte. Einem alten Brauch...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Wies vor 100 Jahren: Damals hat man einen großen Festakt zur Markterhebung gefeiert.
1 5

Jubiläum
100 Jahre Markt Wies

Am 3. Dezember  1920 Jahren ist Wies zur Marktgemeinde erhoben worden. Ein großer Festakt wird heuer coronobedingt ausbleiben. WIES. Wenn wir das Rad der Zeit um rund 100 Jahre zurückdrehen, so war am 26. Jänner 1921 eine für Wies besonders festliche Gemeinderatssitzung, zu der der damalige Bürgermeister Franz König geladen hatte. Anlass war das Einlangen des Erlasses der Bundesregierung mit dem Inhalt, dass „die Ortschaft Wies im politischen Bezirk Deutschlandsberg mit Beschluss vom 3....

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Laura-Sophie Schlögl war Rednerin beim Festakt.

Köflacher Gymnasiastin sprach beim Festakt in Graz

Die Fragen "Was macht mich heute aus?" und "Was wird mich in Zukunft ausmachen?" beschäftigten Schülerinnen und Schüler in der Oberstufe des BG/BRG/BORG Köflach öfters und waren auch schon Ausgangspunkt mancher Diskussionen. Im Rahmen dieses Projektes wurde diesen Fragen näher nachgegangen. Die Schülerinnen und Schüler der 8c und 7b, insgesamt 38 Personen, wurden in Form eines World Cafés angehalten, ihre Erfahrungen und Visionen festzuhalten. Einerseits ging es darum, festzustellen, was...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Stephanusorden verliehen an Helga Schmid, Eva Dobias, Christl Lingl, Renate Büchl, Roswitha Jily, Heinz Raschka (von links, 1. Reihe)
4

Auszeichnung mit dem Stephanusorden
Glanz in Bronze und Silber in der Keplerkirche

Mag ja sein, dass die Kirche am Keplerplatz, auch wegen der Größe, nicht besonders gut zu heizen ist – aber am Freitag, 16.10.2020 waren wir froh, dass sie so groß ist. So konnte eine Menge an Menschen, die Kälte, Wind und Regen nicht hatte abhalten können, dabei sein bei der Verleihung des Stephanusordens. Bischofsvikar Dariusz Schutzki war gekommen, um sechs Personen auszuzeichnen. Lange und intensiv haben sie mit ihrem Können, ihrer Lebensfreude und Kraft Kirche mitgestaltet. Es sind dies:...

  • Wien
  • Favoriten
  • Barbara Radlmair
130 Jahre SPÖ Tirol: Gegründet wurde die Landesorganisation am 28. September 1890 im ehemaligen Gasthof "Zur Traube" in Telfs.
1 Video

SPÖ Tirol
130 Jahre Tiroler Sozialdemokratie – Festakt wird nachgeholt

TIROL. In diesem Jahr, am 28 September, feiert die SPÖ Tirol ein Jubiläum: 130 Jahre gibt es die Sozialdemokraten nun im Land. Gegründet wurde die Landesorganisation am 28. September 1890 im ehemaligen Gasthof "Zur Traube" in Telfs.  Zahlreiche ErrungenschaftenÜber die lange Zeit haben die Sozialdemokraten bei der Entwicklung Tirols maßgeblich mitgewirkt und können heute auf viele Errungenschaften zurückschauen. So zählt Landesparteivorsitzender Dr. Georg Dornauer den Aufbau, Ausbau und die...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Bischof Hermann Glettler spendete den Segen für die Kapelle, den Altar und die Glocke.
Video 38

Landjugend
Bezirksjungbauernkapelle ist ein Schmuckstück - mit VIDEO

"Ich bin wahnsinnig glücklich über dieses Bauwerk. Diese Kapelle wird vielen Menschen eine große Freude bereiten“, verlieh Bischof Hermann Glettler seinen Gefühlen Ausdruck. Gemeint war die Bezirksjungbauernkapelle in unmittelbarer Nähe des Alpengasthofs Rauschbrunnen in Innsbruck, die im Rahmen eines Festakts gesegnet wurde. Auch Bezirksleiterin Kathrin Mayr und Bezirksobmann Martin Mayr zeigten sich stolz: "Es ist ein unglaublicher Moment für uns, dass wir die Fertigstellung unserer...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
31

15o Jahre Feuerwehr Altmünster
Ein Festakt der anderen Art

Eigentlich sollten an diesem Wochenende die Feierlichkeiten rund um das Jubiläum der FF Altmünster stattfinden. Doch leider hat die aktuelle Situation dem Fest einen Strich durch die Rechnung gemacht.Trotzdem hat man es sich nicht nehmen lassen, unter Einhaltung sämtlicher Sicherheitsmaßnahmen, die Neuerungen vorzustellen. Im kleinen Rahmen konnten sich die Kommandanten der umliegenden Feuerwehren und Gäste der lokalen Politik ein Bild der Investitionen machen. BGM Elisabeth Feichtinger betont...

  • Salzkammergut
  • Wilfried Fischer
BH Hannes Peißl mit Historiker Ernst Lasnik, Organisatorin Silke Valeskini und Bgm. Helmut Linhart
10

850 Jahre Markterhebung Köflach
Warum sich Köflach und Voitsberg fast 600 Jahre stritten

Mit einem Festakt wurde am Samstag die Markterhebung Köflachs im Jahr 1170 gefeiert. KÖFLACH. Die Besucher am neugestalteten kleinen Rathausplatz vor der Passage fühlten sich ein wenig ins Mittelalter versetzt. Die Alt-Kainacher Ritterschaft, die Gößnitzer Hellebardenträger und ein Markt sorgten neben drei Blasmusikkapellen und einer Kloepfer-Lesung von PTS-Direktor Thomas Reischl für das stimmungsvolle Ambiente bei der 850-Jahr-Feier. Ursprünglich hätte dieses Jubiläum am 6. Juni mit einem...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
213

Dankesworte für Bundesheereinsatz in Murau
Rund 12.000 Arbeitsstunden wurden bei Assistenzeinsatz geleistet

Anfang August wurde das Gebiet um Murau von schweren Unwettern heimgesucht, große Schäden in der Verkehrsanbindung und Infrastruktur war die Folge. Die Feuerwehren konnten die vielen Einsätze nicht alleine bewältigen, so wurde das Bundesheer zu Hilfeleistung gerufen. Rund 70 Soldatinnen und Soldaten waren in den letzten drei Wochen im Gemeindegebiet der Stadtgemeinde Murau im Einsatz und halfen mit rund 12.000 Stunden 7 verschiedene Einsätze abzuarbeiten. Nun sind diese Einsätze zu Ende, die...

  • Stmk
  • Murau
  • Anita Galler
Coronabedingte Absage: Die 26. Internationale Almkäseolympiade findet in Galtür ohne Festakt statt.
2

Landjugend Galtür
Almkäseolympiade ohne Festakt – Käse werden prämiert

GALTÜR (otko). Eine weitere Kultveranstaltung fällt heuer coronabedingt aus. Die 26. Internationale Almkäseolympiade findet ohne Festakt und Besucher statt. Die Almkäse werden unter Ausschluss der Öffentlichkeit prämiert. Coronabedingte Absage Die Internationale Almkäseolympiade in Galtür ist inzwischen ein Fixpunkt im herbstlichen Festkalender. Ein Almsommer ohne den alljährlichen Höhepunkt in der Paznauner Gemeinde ist inzwischen unvorstellbar. Neben dem Almpersonal strömen tausende Besucher...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
V.l.n.r.: LH Arno Kompatscher, Abt Raimund Schreier, Maria-Luise Feichtner, LH Günther Platter und Landes-Kdt. Thomas Saurer
2

Festakt
Gemeinsame Feier am Hohen Frauentag

Die Europaregion Tirol-Südtirol-Trentino feierte den heutigen „Hohen Frauentag“ gemeinsam mit den jeweiligen Landesregierungen. Vertreten waren auch die Landeskommandanten und Abordnungen des Südtiroler und Welschtiroler Schützenbundes sowie die Tiroler Schützen unter Landeskommandant Thomas Saurer mit Abordnungen, der Bundesstandarte und Offizieren. Im Rahmen einer Heiligen Messe in der Jesuitenkirche Innsbruck repräsentieren unter anderem die Landeshauptmänner  Günther Platter und Arno...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
4

Abgesagt
Absage: 150 Jahre Feuerwehr Altmünster

Bereits im Jahr 1870 gegründet, zählt die Feuerwehr Altmünster zu den ältesten Feuerwehren im Bezirk Gmunden und im Land Oberösterreich. Dieses Jubiläum wollten die Florianijünger am 19. und 20. September gebührend feiern. Auch die Feuerwehren sind – wie alle anderen Bereiche des täglichen Lebens – massiv von den COVID-19-Bestimmungen betroffen. In Not geratenen Bürgerinnen und Bürgern zu helfen ist die vorrangigste Aufgabe der Einsatzorganisationen. Die Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr...

  • Salzkammergut
  • Wilfried Fischer
Mehrere ÖVP-Ehrengäste wurden bei der Jubiläumsfeier begrüßt. Am Foto: Mathias Gerdenits, Hans-Jürgen Werdenich, Thomas Ranits, Norbert Potz, Markus Ulram, Gerald Handig, Stefan Werdenich, Christoph Zarits

Festakt mit gemütlichem Frühschoppen
60 Jahre UFC Pama

PAMA. Der UFC Pama feierte am Samstag seinen 60. Geburtstag mit einem Festakt. Beim gemütlichen Frühschoppen ließen Obmann Norbert Potz und Stellvertreter Stefan Werdenich die vergangenen 60 Jahre Revue passieren. Das Jubiläum wurde vom Musikverein Kittsee musikalisch umrahmt und das Fest nach geltenden Covid-Bestimmungen abgehalten.

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Angelika Illedits
Bürgermeister Herbert Osterbauer freut sich auf die Ehrenringverleihung an verdiente Neunkirchner.

Neunkirchen
Fünf verdiente Neunkirchner bekommen den Ehrenring der Stadt

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Im Rahmen eines Festaktes am 11. September soll fünf verdienten Persönlichkeiten der Bezirkshauptstadt der Ehrenring der Stadt verliehen werden. Wie Bürgermeister Herbert Osterbauer durchblicken ließ, bekommen Ex-Vizebürgermeister Martin Fasan (Grüne), Ex-Stadtrat Manfred Baba (SPÖ), Unternehmer-Urgestein Gunther Gräftner, Filme-Macher Peter Glatzl und Ex-Stadtrat Franz Berger (ÖVP) den Ehrenring der Stadt. Sollte der Festakt nicht stattfinden können, findet die Verleihung...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Lange Gesichter bei Stadtrat Kurt Ebruster (SPÖ), Stadtrat Mag. Armin Zwazl (ÖVP), Bürgermeister Herbert Osterbauer, GR Günter Pallauf (Grüne), GR Wilhelm Haberbichler (FPÖ) und Wirte-Vertreter Christian Schicker (v.l.) bei der Absage des Stadtfestes 2020.
4

Neunkirchen
100 Jahre Stadterhebung wird heuer NICHT mit Stadtfest gefeiert

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Das nächste Corona-Opfer bei den Veranstaltungen ist das Stadtfest Neunkirchen. Bürgermeister Herbert Osterbauer hofft auf Verständnis bei der Bevölkerung. "Gesundheit geht vor" "Prinzipiell: Die Gesundheit aller Beteiligten geht vor. Das ausgearbeitete COVID-19-Konzept hätte zwar eine Durchführung des Festes ermöglicht, der Erlebnisfaktor hätte aber unter den notwendigen Auflagen massiv gelitten", erklärt ÖVP-Bürgermeister Herbert Osterbauer die Beweggründe für die Absage...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
v.l.:  Bgm und LAbg. Kerstin Suchan-Mayr, Landesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig, Dr. Martina Huber, Architektin Theresa König und Bgm. Daniel Lachmayr.

Ennsdorf
Neue Arztpraxis feierlich eröffnet

Vergangenes Wochenende wurde in Ennsdorf die neue Arztpraxis von Dr. Martina Huber, im Rahmen eines Festaktes, eröffnet. ENNSDORF. Bürgermeister Daniel Lachmayr übergab den umgebauten, alten Bauhof seiner neuen Bestimmung, bei dem darauf geachtet wurde, den ökologischen Fußabdruck möglichst gering zu halten. Für die Planung und Aufsicht des Bauvorhabens war die junge Architektin und gebürtige Ennsdorferin Theresa König verantwortlich. „Ich wünsche der engagierten Ärztin und ihrem Team alles...

  • Enns
  • Marlene Mitterbauer
Der Konvoi des Bundespräsidenten bei der Eröffnung der Europaschule in Linz.

Archiv der Stadt Linz
Damals 1959: Eröffnung der Europaschule Linz

Bundespräsident Adolf Schärf eröffnete am 26. September 1959 die Europaschule Linz an der Lederergasse 35. Sie wurde in den Jahren 1957 bis 1959 nach einem Entwurf der Architekten Fritz Fanta und Adolf Kammermayer gebaut und bestand aus einem fünfgeschoßigen Klassentrakt, einem Wohntrakt und einem Turnsaal. Mit dem Oberlandesgericht bildet sie ein Ensemble, das für die Architektur der 1950er-Jahre steht. Ein historisches Bild aus dem Archiv der Stadt Linz.

  • Linz
  • Christian Diabl
Von li. n. re.: Bürgermeister Karl Ziegler, Edith Ertl/Woche Redakteurin und Skringer Werner (Gemeindekassier)
1 3

Ehrenzeichen für Woche Redakteurin
Würdigung der WOCHE-Redakteurin Edith Ertl

Am 06. März 2020 wurden engagierte Gemeindebürgerinnen- und Bürger mit einem Ehrenzeichen und einer in „Gold“ gerahmten Urkunde ausgezeichnet. Die Verleihung an die allseits bekannte „WOCHE-Redakteurin“, Edith Ertl, fand u.a. im Rahmen eines großen Festaktes im Veranstaltungszentrum Fernitz statt. Sie musste von der Seite der Redakteurin in die Rolle einer zu Ehrenden schlüpfen. Die hochschätzende Laudatio hielt Bürgermeister Karl Ziegler. Edith Ertl ist eine äußerst regsame Persönlichkeit. Sie...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Erich Timischl
Neben neuen Gläsern und Foldern werden auch neue Fahnen das Stadtbild von Köflach verschönern.
7

Markterhebung Köflach
850 Jahre Köflach wird gefeiert

Nach den großen Feierlichkeiten anlässlich 80 Jahre Stadterhebung im letzten Jahr gibt es auch heuer in Köflach etwas zu feiern: 850 Jahre Markterhebung. "Nach der schwierigen und andauernden Markterhebung wollen wir dieses Jubiläum feiern", so Bgm. Helmut Linhart. Dafür hat sich der Bürgermeister mit seinem Team einiges einfallen lassen. Um mehr über die Geschichte von Köflach zu erfahren, wurde der vor zehn Jahren erstmals veröffentlichte Folder für einen Stadtrundgang neu gestaltet. "Wir...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Selina Wiedner
Am kommenden Freitag, dem 6. März, ist Tag der offenen Tür beim Abfallzentrum Schilcherland Saubermacher.

Unsere Erde
Tag der offenen Tür im Altstoffsammelzentrum Schilcherland Saubermacher

Das ASZ Schilcherland Saubermacher lädt am Freitag, den 6. März, ab 11.30 Uhr zum Tag der offenen Tür. DEUTSCHLANDSBERG. Schilcherland Saubermacher ist ein neues, gemeinsames Unternehmen der Gemeinden Deutschlandsberg, Frauental a.L. und Preding sowie Saubermacher. Der Betrieb übernimmt die Entsorgung sämtlicher nicht gefährlicher Abfälle in der Region und betreibt auch das neue Abfallsammelzentrum (ASZ) in Deutschlandsberg. Das Altstoffsammelzentrum Schilcherland Saubermacher ist seit November...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Die EhrenzeichenträgerInnen des Landes Tirol, umrahmt von LH Platter (li.) und LH Kompatscher (re.): von links Elisabeth Gasser-Oberkofler, Irene Vieider, Wilfried Stauder, Evelyn Haim-Swarovski, Leopold Wedl, DJ Ötzi, Hildegard Wittlinger, Helmut Bodner, Arnaldo Loner.
14

Ehrenzeichen des Landes Tirol
Zehn Tiroler Persönlichkeiten ausgezeichnet

TIROL. Das Land konnte vor Kurzem wieder zehn Tiroler Persönlichkeiten mit dem Ehrenzeichen des Landes würdigen. Überreicht wurde die Auszeichnung von LH Günther Platter und seinem Südtiroler Amtskollegen Arno Kompatscher. Neben der Ehrung gab es ein Gedenken an den 210. Todestag des Tiroler Freiheitskämpfers Andreas Hofer am Bergisel.  "Durch ihr Wirken Tirol vorangebracht"Die zehn geehrten Personen hätten durch ihr Wirken Tirol vorangebracht, so LH Platter bei seiner Festaktrede in...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.