Alles zum Thema 100 jahre

Beiträge zum Thema 100 jahre

Lokales
Buchautorin Lauritsch (3.v.re), Frauenbeauftragte des Landes Kärnten Martina Gabriel (4. v.re) mit Direktor Walter Martitsch und den mitwirkenden Schülerinnen und Lehrerinnen
2 Bilder

100 Jahre Frauenwahlrecht
Von der Mädchenschule zur HLW

An der HLW St. Veit fand kürzlich eine Veranstaltung zu 100 Jahren Frauenwahlrecht statt. Die Geschichte der HLW wurde unter die Lupe genommen. ST. VEIT. Unter dem Buchtitel „An uns, ihr Frauen, ist die Reihe“ der Historikerin Andrea Lauritsch stand kürzlich die Festveranstaltung zu 100 Jahren Frauenwahlrecht in der HLW St. Veit. Nach den Grußworten der Frauenbeauftragten des Landes Kärnten, Martina Gabriel, vermittelte die Buchautorin einen sehr interessanten Streifzug durch Kärntens...

  • 28.11.18
Lokales
Gratulanten: NR Niki Berlakovich, Tochter Tina Tomsich, Katharina Beofisits, Bürgermeister Rudolf Berlakovich, Willi Lempert, Stefan Karall und Stefan Bantsich.
8 Bilder

Jubilarin
100 Jahre und kein bißchen müde

NIKITSCH (EP). Wie man bei bester Gesundheit 100 Jahre alt werden kann, zeigt Katharina Beofsich eindrucksvoll. Die betagte Dame lebt im SeneCura Sozialzentrum in Nikitsch und hat trotz schwerer Jahre in ihrer Jugend, nie den Humor, ihre positive Einstellung zum Leben und ihre fröhliche Art verloren. Im Kreis ihre Familie und Betreuer, die das Geburtstagsfest organisierten, wurde im Sene Cura Sozialzentrum gefeiert, sogar ein Geburtstagstänzchen mit Enkel Nico  wagte die rüstige Jubilarin....

  • 26.11.18
Politik
13 Bilder

Politik
Auf allen Plätzen Frauen im Nationalrat!

Seit 2017 finden die parlamentarischen Nationalrats- und Bundesrats-Sitzungen im Großen Redoutensaal statt. Das Parlament an der Ringstraße wird ja renoviert und modernisiert. Der heutige Nachmittag, der 12.Nov. 2018, gehörte Frauen im Großen Redoutensaal. Man gedachte der Geburt unserer Republik vor genau 100 Jahren und auch der Tatsache, dass österreichische Frauen seit 100 Jahren das Wahlrecht haben. Transparente erinnerten daran, dass die Gleichstellung von Mann und Frau noch immer nicht...

  • 12.11.18
Lokales
Sybille Woletz am Werk...
4 Bilder

So kochte frau vor über 100 Jahren

BEZIRK BADEN. Die Kottingbrunner Künstlerin Sybille Woletz zieht eine rüschige Küchenschürze an, holt eine alte Puddingform, eine Rührschüssel und einen Schneebesen hervor, denn sie kocht heute für die Bezirksblätter ein über 100 Jahre altes Rezept: Hirn-Buttin. Und das geht so: "Ein Kalbshirn wird in reines Wasser gegeben, rein abgeduhtelt, mit Salzwasser blanchirt und durch ein Sieb passirt. Nun wird 1/4 Esslöffel Butter flaumig abgetrieben und das Hirn, 5 Eierdötter, etwas Salz, Muskatnuß...

  • 02.11.18
Geschenketipps

BUCH TIPP: Wolfgang Maderthaner – "ÖSTERREICH - 99 Dokumente, Briefe & Urkunden"
Viel(ge)schichtiges aus dem Staatsarchiv

Wolfgang Maderthaner erzählt die Geschichte Österreichs anhand von 99 ausgewählten Urkunden, Dokumenten und Briefen. Die Bandbreite reicht dabei von kulturellen Höchstleistungen bis zur tiefsten Barbarei. Unser Land wird von den Anfängen bis zur Gegenwart auf ungewöhnliche und völlig neuartige Weise dargestellt. Ein etwas anderes Geschichtsbuch, ein sehr interessanter Schmökerband mit beeindruckenden Zeugnissen Brandstätter Verlag, 560 Seiten, 50 € ISBN978-3-7106-0193-4 Mehr zum Inhalt...

  • 02.11.18
Freizeit

BUCH TIPP: Jonas Jonasson – "Der Hundertjährige, der zurückkam, um die Welt zu retten"
Der Hundertjährige und die Weltpolitik

Allan Karlsson steigt mit seinem Freund Julius in Bali in einen Ballon. Was dann passiert, ist ein Mix aus Schicksal und Verrücktheit: Nach einer Notwasserung nimmt sie ein nordkoreanisches Kriegsschiff auf, das bringt die beiden zu Kim Jong-un, der das Atomwaffen-Know How des inzwischen 101-Jährigen nutzt. Eine aktuelle Politsatire und Schelmenroman auf hohem Niveau mit Witz, Biss und einer Hommage an die Sorglosigkeit im Leben. Verlag C. Bertelsmann, 448 Seiten, 20,60 € ISBN:...

  • 30.10.18
Lokales
Die Rezepte wurden damals mit der Hand geschrieben.

100 Jahre Republik
Weihnachtsplätzchen aus einer anderen Zeit

SALZBURG (red). Irene Tripp sorgt mit ihrem Rezept für vorweihnachtliche Gefühle. Sie folgte dem Aufruf uns Rezepte zu schicken und sendete uns diese handgeschriebenen Zutaten für Weihnachtskekse ihrer Mutter, die im Oktober 100 Jahre alt geworden wäre.  Kaiserliche Lebkuchen Rezept Vier ganze Eier, ein halbes Kilo Zucker, ein achtel Kilo Butter, ein achtel Kilo Honig, ein achtel Kilo Marillenmarmelade, zwei Kaffeelöffel Natron (oder Backpulver), Lebkuchengewürz, ein halbes Kilo Roggenmehl,...

  • 30.10.18
Lokales
Die handgeschriebenen Rezepte der Uroma sind um die 100 Jahre alt.
6 Bilder

100 Jahre Republik
Rezepte aus dem Gasthaus Schatz-Durchhaus

SALZBURG (sm). Die Oma unserer Regionautin Silvia Jörgs, kochte nach den Rezepten im ehemaligen Gasthaus Schatz-Durchhaus in der Getreidegasse 3. Außerdem schickte uns Silvia Jörg noch Fotos der handgeschriebenen Rezepte ihrer Uroma, die um die 100 Jahre alt sind. Gefüllter Lungenbraten ata Creme 1 kg Lungenbraten, 10 dkg Speck, Wurzelwerk, etwas Fett, Zwiebel, 1 Löffel Mehl, Suppe oder Wasser zum Aufgießen, 4 harte Eier. Das Fleisch (nicht gebeizt) wird abgewischt, abgehäutet, gespickt und...

  • 27.10.18
  •  1
Leute
Die Stadtgemeinde Zwettl und alle Mitwirkenden bei dieser Veranstaltung laden sehr herzlich ein.
2 Bilder

"100 Jahre Republik Österreich" – Fantasie in c-Moll für Chor, Klavier, Soli und Orchester, op. 80 – Ludwig van Beethoven

ZWETTL. Anlässlich des 100-jährigen Bestehens der Republik Österreich lädt die Stadtgemeinde Zwettl-NÖ zu einem einmaligen Festabend ein. Der Konzertchor der Zwettler Vocalisten mit Solisten und dem Orchester der Zwettler Bachtage werden als Hauptwerk die Fantasie in c-Moll von Ludwig van Beethoven für Klavier, Soli, Chor und Orchester op. 80 aufführen. Zu diesem besonderen Anlass wird HR Dr. Hans Mitterecker ausführlich referieren. Bilder dazu steuerte Werner Fröhlich bei. Weiters wird...

  • 24.10.18
Wirtschaft
Erich Kornhuber senior (links) beim Meisterkurs 1964
4 Bilder

100 Jahre und mehr
Traditionsunternehmen in der Region

Kornhuber Dach und Wand, das Kfz-Dienstleistungszentrum Danner und Neuhuber Gütertransporte können auf eine mehr als 100 jährige Unternehmensgeschichte zurückblicken. BEZIRKE. Karl Schicho gründete 1918 eine Dachdeckerei und Spenglerei in Grünau, mit der er 1923 nach Bad Schallerbach übersiedelte. Sein Schwiegersohn Franz Kornhuber übernahm 1958 den Betrieb und führte ihn bis 1972. Sein Nachfolger war Erich Kornhuber senior, der 1998 vom Bundeskanzler Viktor Klima für vorbildliche...

  • 24.10.18
Lokales
Kärntens Regierungsteam und die Landtagspräsidenten gratulierten Bundespräsident a. D. Heinz Fischer nachträglich zum 80. Geburtstag
8 Bilder

100 Jahre Österreich
Festakt im Großen Wappensaal zum Jubiläum der Republik

Am heutigen Montag zelebrierte das offizielle Kärnten im Großen Wappensaal im Landhaus in Klagenfurt den Festakt „100 Jahre Gründung der Republik Österreich“. Bundespräsident a. D. Heinz Fischer trat als Festredner auf. Am 21. Oktober 1918 legten 208 politische Gründerväter den Grundstein zur Gründung der Republik Österreich. Mit diesen Worten begrüßte ORF-Moderatorin Ute Pichler die Ehrengäste im Großen Wappensaal des Landhauses, als am heutigen Montag das offizielle Kärnten das...

  • 22.10.18
Lokales

"War immer zufrieden"

SIERNING. Theresia Ecker ist 88 Jahre alt, lebt im Josefsheim in Sierning und erzählt über ihr Leben. Wie war ihre Kindheit? Ecker: Es war schwer denn es war kriegszeit. Wir waren am land, da ist es noch gegangen. Ich bin in Schiedlberg aufgewachsen und dort auch zur Schule gegangen. Wie war das damals in der Schule? Wir haben fast eine stunde in die Schule gebraucht. Wir hatten keine ordentlichen Schuhe, im Winter Holzschuhe, im Sommer Holzschlapfen die haben wir getragen und sind...

  • 21.10.18
Lokales

100 Jahre alt
"Immer ehrlich bleiben"

STEYR. Irmtraud Hauser erzählt aus ihren Leben, das im Juni 1918 begann. "Ich hatte eine gute Kindheit", erzählt Irmtraud Hauser. Die rüstige Dame feierte heuer im Juni ihren 100. Geburtstag. Sie lebt im Alten- und Pflegeheim Tabor in Steyr. Ihre Kinder- und Jugendzeit verbrachte sie in Steyrermühl und Gmunden. "Der Traunstein war unser Hausberg. Tag und Nacht sind wir da raufgegangen. Oft sind wir in der Nacht beisammengesessen und haben dann beschlossen wir gehen auf den Traunstein. Bei...

  • 21.10.18
Gesundheit
Das Kochbuch stammt aus dem Jahr 1887 und bietet viel Inspiration zum kochen.

100 Jahre Republik
REZEPTE - Schätze alter Kochbücher

SALZBURG (sm). In den letzten Wochen riefen wir auf, uns alte Rezepte zu schicken. Beide Rezepte stammen aus dem Buch "Sparsame Küche" von 1887. Bezirksblätter-Leserin Veronika Weis zeigte sich begeistert davon, wie damals der Zugang zu den Lebensmitteln war und wie man aus den Kräutern auf der Wiese ganz einfach etwas Wohlschmeckendes kochte. Rezepte aus einer alten Zeit Man gebe ein paar Handvoll gut verlesene und gewachsene, dann klein gehackte Brunnenkresse in einen Liter Wasser mit...

  • 19.10.18
Lokales
Elisabeth Pacher wurde 100 Jahre alt, Bürgermeister Christain Rohrer und Roman Kainrath gratulierten herzlich.

Gratulation
Elisabeth Pacher aus Lutzmannsburg ist 100 Jahre alt!

LUTZMANNSBURG. Elisabeth Pacher aus Lutzmannsburg, feierte als erstes Gemeindemitglied den 100. Geburtstag. Es gratulierten Bürgermeister Christian Rohrer und Vizebürgermeister Roman Kainrath.  Als kleine Aufmerksamkeit wurde eine Torte, welche an die ehemalige Ziegelfabrik Pacher erinnern soll, überreicht.

  • 17.10.18
Lokales
Liselotte Douschan ist pensionierte Hauptschullehrerin und promovierte Historikerin.
2 Bilder

Erinnerungen eines Hundertjährigen

HENNDORF (kle). Das Buch erzählt aus dem Leben von Matthias Eisl, der mit über hundert Jahren im Frühling dieses Jahres verstarb. Der "Stricka Opa", wie er liebevoll von seiner Familie genannt wurde, teilte seine Erinnerungen gerne mit anderen. Seine Schwiegertochter Hilde Eisl wandte sich deshalb im Sommer des Vorjahres an die Autorin Liselotte Douschan. Die studierte Historikerin nahm die Idee, diese Zeugnisse aus vergangener Zeit der Öffentlichkeit zugänglich zu machen, auf.  Die Welt ist...

  • 16.10.18
Lokales
Wiederherstellung schritt auch 1947 zügig voran.

Unser Bezirk vor 100 Jahren
Aufbau der Donaubrücke

TULLN. "Tulln lacht wieder" – so der Titel des ersten Balls nach dem Weltkrieg im Jahre 1920, aber auch die Theatergruppen des Tullner Gesangsvereins und des Burschenvereins Staasdorf taten das Ihrige dazu. In dieser Ausgabe zeigen wir auf, was in den letzten hundert Jahren passiert ist. 1926 etwa fand im September die NÖ landwirtschaftliche und Gewerbe-Landesausstellung statt, 1938 wurde die Tullner Zuckerfabrik gebaut und die erste Kampagne begangen. Während des zweiten Weltkriegs wurde das...

  • 15.10.18
Lokales
Der Gedenkstein für Rosa Hofmann im Stölzpark.
2 Bilder

100 Jahre Republik
Versteckte Helden, allgegenwärtig in den Straßennamen

SALZBURG (sm). Die Ernst-Sompek-Straße im Salzburger Stadtteil Riedenburg geht auf den Salzburger Komponisten Ernst Sompek zurück, der 1928 die von Anton Pichler geschriebene Salzburger Landeshymne komponierte. 1934 wurde die Melodie in die Walze des Glockenspiels eingesetzt und erklang einen Monat lang über Salzburgs Dächern. Der ehemalige Chorleiter Sompek starb 1954. Er liegt auf dem Friedhof Maxglan begraben. Rosa Hofmann: Eine mutige Kämpferin Die Rosa-Hofmann-Straße ist 450 Meter lang...

  • 14.10.18
Lokales
Statt der Körnerhalle erinnert heute der Dr. Theodor Körner-Platz an den ersten direkt vom Volk gewählten Bundespräsidenten.
2 Bilder

100 Jahre Republik
Theodor Körner: Auf Spurensuche im Bezirk

BEZIRK (mec). 1918 wurde die 1. Republik Österreich gegründet. Sie endete 1938. Nach 1945 entstand die 2. Republik. Das alles hat Theodor Körner miterlebt. Seinen Namen kennt man, selbst wenn man in Geschichte nicht aufgepasst hat. In vielen Städten sind Straßen, Plätze, Parks und Bauwerke nach ihm benannt: Dr. Theodor Körner. Die Körner-Halle in Schwechat wurde zwar abgerissen, dafür aber ein Teil des Rathausplatzes in Dr. Theodor Körner-Platz umbenannt. Nur eine kurze Autofahrt entfernt ist...

  • 12.10.18
Leute
Gratulation zum 100er für Rosa Wörgötter.

100. Geburtstag im Oberndorfer Pflegeheim

OBERNDORF (niko). Den 100. Geburtstag durfte Rosa Wörgötter, Bewohnerin im Wohn- und Pflegeheim Oberndorf, am 2. Oktober feiern. Sie wurde 1918 in Bayern geboren. Auf die Frage „Wie wird man so alt?“ antwortete sie schmunzelnd: „Einfach so weiterleben wie bisher, dann kann nix schief gehen“. Im Beisein ihrer Familie, Angehörige, Freunde und aller BewohnerInnen feierte man diesen besonderen Tag mit Musik und Tanz. Von allen wurde Rosa alles erdenklich Gute und weiterhin viel Glück und...

  • 11.10.18
Motor & Mobilität
Gleich zwei Concept Cars kündigt Citroën anlässlich seines hundertsten Geburtstages im Jahr 2019 an.

Citroen: 2 neue Concept Cars

Welche Autos sind das wohl? Sicher ist, dass es Citroëns sein werden. Im kommenden Jahr wird die französische Marke, die 2017 in etwa 80 Ländern über 1,1 Millionen Fahrzeuge verkauft hat und bereits acht Mal den Titel in der Herstellerwertung der Rallye-Weltmeisterschaft gewonnen hat, einhundert Jahre alt. Dieser Runde wird unter anderem mit zwei neuen Concept Cars gefeiert: Das erste wird auf dem Genfer Automobilsalon im März und das zweite auf der Shanghai Motor Show im April vorgestellt....

  • 11.10.18
Lokales
In Völkermarkt ist eine Straße nach dem ehemaligen Staatskanzler Karl Renner benannt

100 Jahre Republik
Straßen nach "Helden der Republik" benannt

Einige Straßen im Bezirk sind nach "Helden der Republik" benannt.  VÖLKERMARKT. In unserer Serie zum Thema "100 Jahre Republik" geht es dieses Mal um Relikte und Überbleibsel der Monarchie. Diese Woche werden die Helden der demokratischen Monarchie Österreich beleuchtet. Vor allem Straßen werden gerne nach bekannten Persönlichkeiten benannt. Deshalb haben wir uns im Bezirk umgesehen, welchen "Helden" eine Straße gewidmet wurde.  Nach Staatskanzler benannt In der Stadtgemeinde...

  • 09.10.18
Lokales
Einem jungen Held der Republik gewidmet ist der Thomas-Morgenstern-Platz in Seeboden. Hier ist auch das WOCHE-Büro
15 Bilder

100 Jahre Republik
Die Helden unserer Republik in unserem Alltag

SPITTAL (ven). Die Helden unserer Republik und ihre Werke begegnen uns heute beinahe tagtäglich, wenn wir nur mit offenen Augen durch unseren Bezirk - vor allem durch die Stadt Spittal - gehen oder fahren. Viele Plätze und Straßen sind nach verdienten - auch lokalen - Persönlichkeiten benannt. Olympiasieger Die jüngsten Benennungen gab es wohl hinsichtlich Olympiasieger in der Skination Österreich. In Seeboden finden wir den Thomas-Morgenstern-Platz, in Steinfeld den...

  • 08.10.18