Podiumsdiskussion

Beiträge zum Thema Podiumsdiskussion

Vertreter der Gewerkschaftsschule Steyr bei der Übergabe des Abschlussberichtes an Vizebürgermeister Wilhelm Hauser: Hauser, Hermine Stöllnberger, Michael Grasserbauer, Evelyn Schröck, Brigitte Hackl, Karin Krenn, Reinhard Leeb (v. l.).

Stadt Steyr
Diskussion zum öffentlichen Verkehr im digitalen Rau

Im Rahmen eines Online-Interviews beantwortete der Vizebürgermeister der Stadt Steyr, Wilhelm Hauser, der Gewerkschaftsschule Steyr Fragen zur Zukunft des öffentlichen Verkehrs in der Stadt. STEYR. Das Projekt der Gewerkschaftsschule war wegen der Covid-19 Maßnahmen von einer ursprünglich geplanten Podiumsdiskussion im öffentlichen Raum in den ungefährdeten digitalen Raum verlegt worden und ist auf Youtube zu finden. Hier geht's direkt zum Video. Corona-Krise: Rückgang um 90 ProzentFür...

  • Steyr & Steyr Land
  • Lisa-Maria Auer
 1

Gemeinderatswahl 2020
Online-Podiumsdiskussion für junge Leibnitzer

Wer kennt sie nicht: die ewig langen Diskussionsrunden vor unterschiedlichen Wahlen, bei denen PolitikerInnen ihre Wahlprogramme vorstellen und auf viele Fragen ähnliche Antworten geben. Diesem althergebrachten Format möchte das Jugendzentrum Leibnitz einen neuen Anstrich verleihen und hat deshalb in der Zeit der sozialen Distanzierung die Idee einer online Podiumsdiskussion geboren! Am Dienstag, 23. Juni 2020 wird – passend vor der kommenden Gemeinderatswahl – die erste online...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Eva Heinrich
  2

Podiumsdiskussion in Gleisdorf
Landwirtschaft zählt zum systemrelevanten Schlüsselpersonal

Die bereits 8. Diskussion des Kulturpaktes Gleisdorf zur „Landwirtschaft in der Oststeiermark“ fand aufgrund der COVID-19 Pandemie erstmals online statt. Dabei konnte Moderator Karl Bauer im Rahmen der „Aktionstage Nachhaltigkeit“ mit Gerhard Thomaser, Jürgen Höfler, Gerhard Vogel und Hans Meister vier sehr kompetente Podiumsdiskutanten und interessierte Zuhörer an den Endgeräten begrüßen. Das Thema befasste sich diesmal mit den ländlichen Strukturen im Wandel und konnte nicht aktueller...

  • Stmk
  • Weiz
  • Ulrich Gutmann
Podiumsdiskussion "Politik & Gesellschaft mit VPNÖ-Landesgeschäftsführer Bernhard Ebner (li.) – moderiert von Bezirksblätter-Chefredakteur Oswald Hicker (Mi.) – und Universitätsprofessor Wolfgang Mazal (re.).
  Video   6

Corona-Krise
Eine "verfassungsrechtliche Schieflage"

VPNÖ-Landesgeschäftsführer Bernhard Ebner und Arbeits- und Sozialrechtsexperte Wolfgang Mazal diskutieren über die Folgen der Pandemie. ST. PÖLTEN (pw). Die Rückkehr zu einem Leben, wie wir es kennen, wird noch länger auf sich warten lassen. Soviel ist nach der Podiumsdiskussion "Politik & Gesellschaft" (im Livestream) Dienstagabend mit VPNÖ-Landesgeschäftsführer Bernhard Ebner und dem Arbeits- und Sozialrechtsexperten Wolfgang Mazal sicher. Auch wenn die künftigen Lockerungen der...

  • St. Pölten
  • Petra Weichhart
Wirtschaftsstadtrat Peter Hanke, Hanni Vanicek,Autorin Freya Martin und Gastgeber Johannes Kattus (v.li.n.re.) bei der Buchpräsentation
 1   9

Wiener Traditionsbetriebe
Viel Geschichte, neue Herausforderungen

Freya Martins Buch „Wiener Traditionsbetriebe“ beweist: Tradition und neue Ideen sind kein Widerspruch. WIEN. "Im Untertitel meines neuen Buches stelle ich die Frage, ob Traditionsunternehmen die Asche bewahren, oder das Feuer weitergeben", erklärt Autorin Freya Martin anlässlich ihrer Buchpräsentation in der Sektkellerei Kattus, jener Wiener Sektmanufaktur, die heute bereits in fünfter Generation familiengeführt ist und ein gutes Beispiel dafür, dass man auch nach fast 170 Jahren Geschichte...

  • Wien
  • Ulrike Kozeschnik-Schlick
Vincent Singer, Harald Eberl (beide Friday for Future Triestingtal), Biologin Marie Lambropoulos, Landtagsabgeordneter Josef Balber, Leader-Managerin Anette Schawerda, Meeresbiologe Manuel Marinelli, Moderator Biologe Peter Iwaniewicz, Organisatorin Theodora Höger (Dodos Denkwerkstatt).

Klimaschutz
Podiumsdiskussion über Klimaschutz im Volksheim Berndorf

Es gehört mehr geredet im Triestingtal. Das findet Theodora Höger und organisierte eine Podiumsdiskussion. BERNDORF (mw). Die ehemalige Biologin meint: "Schließlich sind wir ja eine gemeinsame Region, die viele gemeinsame Wünsche, Sorgen und Probleme hat." Darum lud sie erstmals das gesamte Triestingtal in das Volksheim Berndorf zu einer von der LEADER Region geförderten Diskussionsveranstaltung. Es ging um den Klimawandel. Thema: der Klimawandel Für das Podium konnte sie unter anderen...

  • Triestingtal
  • Manfred Wlasak
ÖVP-Landesgeschäftsführer Bernhard Ebner, Bürgermeisterin Helga Rosenmayer, Diözesanbischof Alois Schwarz, NR-Abg. Martina Diesner-Wais, Bezirksblätter-Chefredakteur und Moderator Oswald Hicker.
  Video   32

Gmünd
Politik und Kirche - Eine Diskussionsrunde plus Video

GMÜND (mm). Eine wechselseitige Beziehung, die über Jahrhunderte den Alltag in unserem Land geprägt hat, stand am Abend des 2. März im Hotel Goldener Stern in Gmünd zum angeregten Gespräch - welches aufgrund des Podiums sich als durchaus spannungversprechend angekündigt hatte und auch wurde: ÖVP Landesgeschäftsführer Bernhard Ebner und Diözesanbischof Alois Schwarz stellten sich den Fragen von Bezirksblätter-Chefredakteur Oswald Hicker - und denen der zahlreichen Gäste. Wer darf wie viel?Wie...

  • Gmünd
  • Michael Mikscha
Die Junge Stadt Weiz rund um Julian Macher und Trajan Traussnig (v.l.) lädt zur Podiumsdiskussion im Jugendhaus Weiz.
  2

Podiumsdiskussion
Aug' in Aug' mit den Politikern

Jugendliche sind aufgefordert, beim Polittalk in Weiz Fragen an die Spitzenkandidaten zu stellen. Wie kann man Jugendliche und vor allem Erstwähler für Politik interessieren und dazu verführen, doch zur Wahl zu gehen? Darüber machte sich die Junge Stadt Weiz zusammen mit "beteiligung.st" und der Fachstelle für Kinder-, Jugend- und BürgerInnenbeteiligung Gedanken. Gemeinsam organisieren sie daher einen Polit-Talk. Mit dieser Veranstaltung wollen sie Jugendlichen Politik näherbringen und...

  • Stmk
  • Weiz
  • Nadine de Carli
Am Podium: Moderator Markus Hackl mit Johann Kleinhofer, Siegfried Schneck, Walter Schweighofer und Wolfram Doberer.
  34

Gemeinderatswahlen 2020
Volles Haus und eine sachliche Diskussion bei der Mariazeller Elefantenrunde

Am vergangenen Montag lud die WOCHE zur Elefantenrunde der Mariazeller Bürgermeisterkandidaten in den großen Saal des Hotels Weißer Hirsch. An die 300 Besucher fanden sich ein, um den Argumenten der Spitzenkandidaten Johann Kleinhofer, SPÖ, Walter Schweighofer, ÖVP, Wolfram Doberer, Liste NEU, und Siegfried Schneck, Freie Heimatliste Mariazellerland, zu lauschen. Moderiert wurde die Diskussion von WOCHE-Redakteur Markus Hackl. Nach einer kurzen Vorstellungsphase und der stichwortartigen...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer
  3

Skiweltcup Hinterstoder 2020
Gipfelgespräch "Digital in den Bergen"

Über die Frage, welchen Nutzen neue Technologien für den alpinen Tourismus haben, diskutierten am 28. Februar 2020 hochkarätige Vertreter aus Wirtschaft und Tourismus in Hinterstoder. HINTERSTODER. Das ständige Fortschreiten der Digitalisierung in vielen Lebensbereichen hat seit langem auch den Tourismus erfasst. Dies bringt nicht nur neue Angebote für den Gast, sondern verändert in zunehmendem Maße auch die tägliche Arbeit der in den Regionen tätigen Unternehmen. Doch welche Effekte lösen...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
  3

Podiumsdiskussion und Buchpräsentation: Geheimtipp in der Mitte Europas

BEZIRK HORN. SZENE Waldviertel blickt in eine gemeinsame, touristische und kulturelle Zukunft des Waldviertels und dem südlichen Böhmen und Mähren und versammelt hervorragende Gesprächspartner, darunter DI Landesrat Ludwig Schleritzko, Waldviertel Tourismus Chef Andreas Schwarzinger und Geschäftsführer der Niederösterreich-Werbung Mag.Michael Duscher auf einem Podium. Den Dialog zum Anlass nehmend präsentieren Johanna und Erwin Uhrmann ihr neues Buch "Von der Moldau zur Thaya - Südböhmen &...

  • Horn
  • Viola Rosa Semper
Sportprofis als Diskussionspartner: bssm Oberschützen-Obmann Marc Kerschbaumer, Rapid-Legende Steffen Hofmann, Gunners-Legende Hannes Ochsenhofer, Michael Huber (Bundesligaprofi TSV Hartberg) sowie Ernährungsberaterin Petra Stuparits
  4

bssm Oberschützen
"Ernährung im Leistungssport" mit Experten diskutiert

Das bssm Oberschützen lud zur Podiumsdiskussion "Ernährung im Leistungssport" ins Kulturzentrum Oberschützen. OBERSCHÜTZEN. Die bssm-Podiumsdiskussion zum Thema "Ernährung im Leistungssport. Wissenswertes, Umsetzung im Alltag und Trends" fand am Dienstag, 18. Februar, statt.  Der Kammermusiksaal des KUZ Oberschützen war bis auf den letzten Platz gefüllt. Über 120 Athleten, Eltern, Trainer und weitere Interessierte lauschten zuerst dem Einführungsvortrag der bssm-Ernährungsberaterin Petra...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
  44

Oberwart
Podiumsdiskussion zu 25 Jahre Roma-Attentat

Anlässlich des 25-jährigen Gedenks ans Roma-Attentat 1995 fand eine Podiumsdiskussion in Oberwart statt. OBERWART (ps). Vor 25 Jahren, in der Nacht vom 4. auf den 5. Februar 1995, starben Peter Sarközi, Josef Simon, Karl  und Erwin Horvath, als sie das Schild mit der romafeindlichen Aufschrift "Roma zurück nach Indien" entfernen wollten und dabei eine Rohrbombe explodierte. Es war ein politisch motiviertes  und gezielt rassistisches Attentat und nicht ein Fehdemord innerhalb der Roma, wie...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Peter Seper
Auf dem Bild v.l.n.r.: Chiara Wagner (Moderation), Jakob Ehrentraut (Moderation), Andreas Kirnberger (ÖVP), Gerald Pistracher (NEOS), Irene Ille (Direktorin), Stefan Steinbichler (dzt. Bgm., SPÖ), Yannick Krause (FPÖ), Martin Cipak (Wir für Purkersdorf), Josef Baum (Liste Baum & Grüne)
  3

Politische Diskussion mit Jugendlichen

PURKERSDORF. Zu einer Podiumsdiskussion anlässlich der bevorstehenden Gemeinderatswahl lud die SchülerInnenvertretung des BG|BRG Purkersdorf die sechs Spitzenkandidaten der antretenden Parteien und Listen bzw. deren Vertreter in die Schule ein. Die SchülerInnen der Oberstufe konnten dabei ihre Fragen in Bezug auf Themen wie Verkehr, Umwelt oder leistbares Wohnen an die eingeladenen Diskutanten stellen und sich ein Bild von den Positionen der einzelnen Politiker und deren Zukunftsperspektiven...

  • Purkersdorf
  • Anita Ericson
Podiumsrunde mit engagierten Scharnsteinern
  2

"Wir gestalten Scharnstein"
Neujahrsempfang der Marktgemeinde Scharnstein

SCHARNSTEIN. Die Marktgemeinde Scharnstein lud mit Agenda 21 „Wir gestalten Scharnstein“ zum Neujahrsempfang 2020. Christa Öhlinger-Brandner, Leiterin Zukunftsbüro Scharnstein, und Johannes Meinhart, Regionalmanagement Nachhaltigkeit und Umwelt, führten nach der Begrüßung durch Bürgermeister Landtagsabgeordneter Rudolf Raffelsberger durch den Abend. Der Bürgermeister bedankte sich bei allen für ihr Engagement: „Ich freue mich, dass die Bevölkerung abseits von Parteipolitik so viel Verantwortung...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
 1

Ausbildung heute für morgen
Podiumsdiskussion in der Fachschule Neudorf

Experten aus verschiedenen Berufszweigen trafen auf Einladung von Dir. Roswitha Walch in der Fachschule Neudorf zusammen, um den Jugendlichen der zweiten und dritten Jahrgänge im Rahmen einer Podiumsdiskussion ihr Berufsbild näher zu erklären. Die richtige Berufswahl zu treffen, ist nicht nur vom Marktangebot abhängig, sondern muss Berufung sein. Nur so kann man mit Freude und dem nötigen Engagement seinen Job zur vollen Zufriedenheit für sich und seinem Arbeitgeber ausführen. Darüber waren...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Roland Fürst (SPÖ), Johann Tschürtz (FPÖ), Regina Petrik (Grüne), Manfred Kölly (LBL) und Thomas Steiner (ÖVP) diskutierten zum Thema Mindestlohn.
  Video

Podiumsdiskussion zur Landtagswahl
Sind 1.700 Euro netto auch in der Privatwirtschaft möglich?

Bei der Bezirksblätter-Podiumsdiskussion zur Landtagswahl am 26. Jänner 2017 wurde vor allem rund um das Thema „Mindestlohn“ heftig debattiert. BURGENLAND. Nachdem das Land 1.700 Euro Mindestlohn im Landesdienst eingeführt hat, steht nun die Frage im Raum, ob so ein Mindestlohn auch in der Privatwirtschaft umzusetzen ist. SPÖ: „Niemand soll unter 10 Euro pro Stunde verdienen“„Ja, es ist möglich – jedoch nicht gleich und überall. Bei Klein- und Mittelbetrieben ist es nicht so leicht. Da...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
 1   4

HBLA Oberwart
HBLA Oberwart – auffallend politisch interessiert

Mit Blick auf die burgenländischen Landtagswahlen werden die Schülerinnen und Schüler der HBLA Oberwart derzeit umfassend informiert. Neben der Behandlung des Themas im Unterricht fand am Montag, dem 13. Jänner, eine Podiumsdiskussion in der Aula der Schule statt. Vertreter_innen der antretenden Parteien standen den rund 250 Anwesenden Rede und Antwort. Die jungen Wählerinnen und Wähler können ihre Entscheidung somit optimal vorbereitet fällen.

  • Bgld
  • Oberwart
  • HBLA Oberwart
Christian Dax (SPÖ), Paul Wunderer, Kimberly Gabler, Direktor Papajanopulos Aristoteles, Sebastian Steiner (ÖVP), Ilse Benkö (FPÖ), Marcel Kranixfeld, Elisa Ergasti, Julia Kernbichler (NEOS), Andreas Kuchelbacher (LBL) und Regina Petrik (GRÜNE) bei der Podiumsdiskussion.
  5

Landtagswahl
Podiumsdiskussion an der HBLA Oberwart

OBERWART. Am 13. Jänner veranstaltete die HBLA Oberwart eine Podiumsdiskussion in der Aula um ihre Schülerinnen und Schüler optimal auf die kommende Landtagswahl am 26. Jänner vorzubereiten. Jede Partei hatte insgesamt 2 Minuten Zeit um auf interessante Themen wie Umwelt, Bildung und Arbeitsplätze einzugehen. Am Ende jeder Themenrunde wurden offene Fragen beantwortet. So konnte jede Partei ihre Meinung zu den jeweiligen Punkten präsentieren. Vertreter der Parteien SPÖ - Christian DaxÖVP -...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Bettina Homonnai
Die erste Podiumsdiskussion zur Landtagswahl wurde von den Bezirksblättern Burgenland veranstaltet.
  Video

Podiumsdiskussion zur Landtagswahl 2020
Die Strategien der Parteien gegen den Klimawandel

Bei der Bezirksblätter-Podiumsdiskussion zur Landtagswahl diskutierten die Spitzenpolitiker von SPÖ, ÖVP, FPÖ, Grüne und LBL auch zum Thema Klimapolitik. BURGENLAND. SPÖ-Landesgeschäftsführer Roland Fürst wies darauf hin, dass das Land Burgenland bereits von 20, 30 Jahren mit dem Fokus auf die Windenergie den richtigen Weg eingeschlagen hat. SPÖ: „klimaneutral bis 2050“„Wir wollen bis 2050 klimaneutral sein und die Bioquote bis 2027 auf 50 Prozent steigern“, so Fürst. Die Maßnahmen dazu...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Karl Schmid (SP), Josef Pitschko (FP), Johannes Kehrer (PUK), Darius Djawadi (Neos)
  5

GR-Wahl 2020
Visionen für Klosterneuburg

KLOSTERNEUBURG. Gut gefüllt war der Saal am Welfenplatz, als die Klosterneuburger Studentenverbindungen zur Podiumsdiskussion der Spitzenkandidaten zur Gemeinderatswahl luden. Unter Leitung von Christian Rohringer zogen diese zunächst Bilanz über die vergangenen fünf Jahre. Kernthema Bauen Ein für alle Parteien essentielles Thema bildet der Komplex rund um Bauen, Wohnen und Mobilität. Dabei sticht das neu zu entwickelnde Pionierviertel heraus, eine "wertvolle Fläche, bei der die Stadt mit...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
  7

Landtagswahl Burgenland 2020
Die Kandidaten über Mobilität, Umwelt und E-Autos

Im Rahmen der Podiumsdiskussion für Schüler im Eisenstädter E_Cube waren der öffentliche Verkehr, die Umwelt und E-Mobilität zentrale Themen. Hier erfahren Sie wie die einzelnen Parteien über diese Punkte denken: Christian Dax (SPÖ) Mobilität: „Unser Plan ist es, einen Verkehrsknotenpunkt im Norden und einem in Süden – also zwei Bahnhöfe – zu errichten. Mit kleinen, gemeinsamen Lösungen sollen die Menschen zu diesen Knotenpunkten kommen können.“ Umwelt: „Wir sind in Sachen Windkraft...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann
Die Diskussionspartner: Julia Kernbichler (NEOS), Christian Dax (SPÖ), Regina Petrik (GRÜNE), Thomas Steiner (ÖVP), Pascal Kettenhummer (Landesschulsprecher), Anna Bozecski (Landesgeschäftsführerin NEOS), Andreas Kuchelbacher (LBL), Konstantin Langhans (FPÖ)
 1   20

Landtagswahl Burgenland 2020
Mobilität und Klimaschutz zentrale Themen in Pinkafeld

NEOS Burgenland und Landesschülervertretung organisierten Podiumsdiskussion zur Landtagswahl in Pinkafeld. PINKAFELD. In Pinkafeld fand die erste von mehreren Schuldiskussionen organisiert von NEOS Burgenland und der Landesschülervertretung statt. Rund 200 Schüler nahmen an dieser teil. Julia Kernbichler (NEOS): "Ich freue mich, dass NEOS einen Beitrag zur politischen Kultur im Burgenland leisten konnte, diesen Stil werden wir auch im Landtag fortsetzen. Wir bedanken uns für die...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Beim Thema Pflege gab es unterschiedliche Lösungsansätze zu hören.
  Video

Podiumsdiskussion zur Landtagswahl 2020
Streit um das richtige Pflegemodell

Bei der von den Bezirksblättern veranstalteten Podiumsdiskussion zur Landtagswahl wurde auch heftig zum Thema „Pflege und Gesundheit“ debattiert. BURGENLAND. Sehr unterschiedliche Meinung prallten vor allem rund um das kürzlich eingeführte Anstellungsmodell für pflegende Angehörige aufeinander. ÖVP: „Modell nicht zielführend“Für ÖVP-Spitzenkandidat Thomas Steiner ist dieses Modell nicht zielführend. „Es gibt noch viele offenene Fragen. Außerdem löst es nicht das grundsätzliche Problem“,...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.