Ungarn

Beiträge zum Thema Ungarn

Super-Mario aus Kapfenstein flog zum ersten Sieg in der laufenden ungarischen "Cross Country"-Meisterschaft.
2

Cross Country
Mario Hirschmugl gewinnt erstmals in Ungarn

Mit einem Sieg konnte der Kapfensteiner Mario Hirschmugl seine Führung in der ungarischen "Cross Country"-Staatsmeisterschaft weiter ausbauen. Der KTM-Pilot führt mit 32 Punkten Vorsprung die Meisterschaft an.   Der fünfte Lauf zur heurigen "Cross Country"-Staatsmeisterschaft fand in Somogybabod statt. Bei 39 Grad im Schatten und einer extremen Staubentwicklung war ein schweres Rennen vorprogrammiert. Durch die extreme Hitze sei von den Veranstaltern die Renndauer von zwei Stunden auf...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Der 31-jährige Wirt freut sich auf einen sitzgarten-gerechten Sommer mit vielen Stamm- und Neugästen
4

Mate Gerebics im Wordrap
Ein Ungar, zwei Lokale

Mate Gerebics kam 2005 aus seiner Heimat Petfürdo in Ungarn nach Wolfsberg. Heute kennt man ihn als Wirt der Wolfsberger Lokale Stones und Orpheo, die er gemeinsam mit Lukas Peinsitt leitet. Im Wordrap haben wir ihn mit Begriffen aus dem Lavanttaler Umfeld konfrontiert und ihm ein paar treffende Statements entlockt. Gulasch: "Gulasch ist für mich wie Wiener Schnitzel für dich. Das Nationalgericht meiner Heimat Ungarn." Ungarn: "Die erste Hälfte meines Lebens. Ein sehr schönes Land, aber ich...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
An der Fischaufstiegshilfe in Bildein: Baudirektor Wolfgang Heckenast, Landesrat Heinrich Dorner, Hauptreferatsleiter Christian Sailer, Gruppenvorstand Josef Wagner, Projektkoordinatorin Silke Kogelmann und Bürgermeister Walter Temmel (von links).
4

Grenzfluss zu Ungarn
Der Pinka soll die Öko-Qualität erhalten bleiben

Den guten ökologischen Zustand der Pinka und seiner Zubringer weiter zu erhalten, haben sich das Burgenland und Ungarn zum Ziel gesetzt. Die nachhaltige Wasserbewirtschaftung ist das Ziel des grenzüberschreitenden Projekts "Aqua Pinka", das bis September 2022 läuft, rund 640.000 Euro kostet und aus dem EU-Programm Interreg gefördert wird. Projektgebiet ist der Pinka-Abschnitt von Burg bis Luising. Eine Niederwasser-Bewirtschaftungskonzept soll den Betrieb von Fischaufstiegshilfen,...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Der Kapfensteiner KTM-Pilot übernahm die Gesamtführung in der ungarischen "Cross Country"-Staatsmeisterschaft.

Cross Country
Mario Hirschmugl übernimmt die Gesamtführung

Mit einem dritten Platz im dritten Lauf zur ungarischen "Cross Country"-Staatsmeisterschaft übernahm der Kapfensteiner KTM-Pilot Mario Hirschmugl die Gesamtführung. Nach einem zweiten Platz zum Auftakt und einem dritten Platz im zweiten Rennen stand "Super-Mario" in Kiralyszentistvan nahe des Plattensees erneut am Podest. Zwei dritte Plätze und ein zweiter Rang bedeuten die Gesamtführung in der ungarischen "Cross Country"-Staatsmeisterschaft. "Die Strecke war das komplette Gegenteil zur letzten...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Grenzüberschreitender Naturschutz war das Hauptanliegen beim virtuellen Vernetzungstreffen
2

Tourismus-Projekt in Fertörakos
GRÜNE Burgenland treffen ungarische GRÜNE

Nicht nur die GRÜNEN im Burgenland sprechen sich gegen das Mega-Tourismus-Projekt in Fertörakos aus, sondern auch die ungarischen GRÜNEN von der LMP. NEUSIEDLER SEE. In einem ersten virtuellen Vernetzungstreffen der GRÜNEN beider Länder wurden Möglichkeiten besprochen, um eine Verkleinerung des Bauprojekts in Fertörakos zu erreichen.  Auswirkungen auf gesamten See"Unser Ziel ist, als politische Parteien gemeinsam mit NGOs aus beiden Staaten den Bau des riesigen Tourismus-Projekts zu stoppen und...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Kathrin Haider
Lilli Ochsenhofer holte auf Roi du Soleil MT Platz 2 in Ungarn.
2

Dressurreiten
Topplatzierungen für Oskar und Lilli Ochsenhofer in Ungarn

Lilli und Oskar Ochsenhofer aus Bad Tatzmannsdorf landeten bei Dressurturnier in Máriakálnok mehrmals im Spitzenfeld. BAD TATZMANNSDORF. Vom 6. bis 9. Mai fand in Máriakálnok in Ungarn das internationale Dressurturnier statt. Die Geschwister Lilli und Oskar Ochsenhofer vom Reit- und Therapiezentrum Bad Tatzmannsdorf erzielten dabei tolle Erfolge. Oskar startete mit seiner bewährten Hannoveranerstute Sanibel. Gemeinsam erreichten sie im Vorjahr das Finale bei der Europameisterschaft. Auch der...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Der Ice-Man aus Mauthausen, Marton Fucsovics, fordert beim Sandplatzturnier von Rom in Runde 2 Österreichs Nr. 1.

U. Stein&Co Mauthausen: Bitter! Staatsmeister scheitert knapp an Thiem.

Während die Tennis-Besten von Staatsmeister DSG U. Stein&Co Mauthausen weltweit auf diversen Turnieren wichtige Ranglistenpunkte sammeln, kommt es heute in Rom zu einem brisanten Duell. Bei dem vor allem die magische Zahl 4 im Mittelpunkt steht. Immerhin fordert die Nr. 44 der ATP-Tennisweltrangliste, Marton Fucsovics (HUN),  die Nr. 4 der Welt, den Österreicher Dominic Thiem. Es ist das zweite Aufeinandertreffen der Beiden. Das erste konnte Österreichs Nr. 1, der Niederösterreicher Thiem glatt...

  • Perg
  • Dietmar Piessenberger
Mario Hirschmugl aus Kapfenstein belegte in Ungarn im zweiten Lauf zur ungarischen "Cross Country"-Staatsmeisterschaft Platz zwei.

Cross Country
Podestplatz zum 40. Geburtstag

REGION. Beim zweiten Lauf zur ungarischen "Cross Country"-Staatsmeisterschaft in Ber holte KTM-Pilot Mario Hirschmugl Platz drei. Mit dem Podest machte sich der Kapfensteiner ein schönes Geschenk zum 40. Geburtstag. Hirschmugl erste Stellungnahmen nach dem Lauf: „Da ich eine sehr weite Anreise nach Ber hatte, machten wir uns schon am Freitag auf den Weg. Weil ich zwei Tage vor dem Rennen meinen 40. Geburtstag feierte, war alles ein wenig stressig." Allerdings sei er top motiviert gewesen. "Ich...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Auf der KTM 450 EXC Platz holte der Kapfensteiner Mario Hirschmugl in Ungarn Platz zwei.
2

Motocross
Mario Hirschmugl zurück am Siegerpodest

Gleich beim Auftakt zur ungarischen "Cross Country"-Staatsmeisterschaft in Tamasi kehrte KTM-Pilot Mario Hirschmugl aufs Podest zurück. Der Kapfensteiner holte mit seiner KTM 450 EXC Platz zwei hinter Mark Szöke aus Ungarn. Dritter wurde Donoven Hertlik, ebenfalls aus Ungarn   “Für mich war es nach einer längeren Corona-Pause endlich wieder mal soweit, um Rennluft zu schnuppern." Die Strecke, südlich des Balaton gelegen, sei durch das trockene Wetter sehr staubig gewesen, schildert Hirschmugl,...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Unzählige Radfahrer nahmen an der geschichtlichen Tour teil.
13

Auf Spurensuche
Radtour durch die Zeitgeschichte

Heute startete von Gleisdorf aus über Prebensdorf nach Gschmaier eine Radtour. Dabei konnte man interessante Inhalte über oststeirische Familien, die als Lebensretter ungarisch-jüdischer Zwangsarbeiter dienten, erfahren. Die Teilnehmer versammelten sich um 13 Uhr vor dem Servicecenter Gleisdorf. Nach einer kurzen Einführung durch Wolfgang Seereiter schwangen sich die Radler auf ihre "Drahtesel" und begaben sich auf diese geschichtliche Spurenreise. Der Weg führte vorerst von Gleisdorf Richtung...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Proklamation des Staates "Leithabanat" 1921
5

100 Jahre Burgenland
Oberwart - Hauptstadt vom Staat "Leithabanat"

In Oberwart wurde 1921 ein eigener Freischärler-Staat gegründet, der aber nur wenige Wochen existierte. OBERWART. Nach Ende des 1. Weltkriegs war die Region "Deutsch-Westungarn" bis 1921 im "politischen Niemandsland" zwischen Ungarn und Österreich gefangen. Gerade im Bezirk Oberwart war damals der Gegensatz deutlich zu spüren, während die Stadt Oberwart eher zu Ungarn tendierte, waren die umliegenden - großteils deutschsprachigen Gemeinden - für einen Anschluss an Österreich. Unsichere...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
2 4 4

Illegale Flüchtlinge ....
SCHLEPPER von FÜNF SYRISCHEN FLÜCHTLINGEN AN BORD RAST BEI VERKEHRSKONTROLLE IN TOILETTE

SCHLEPPER von FÜNF SYRISCHEN FLÜCHTLINGEN AN BORD RAST BEI VERKEHRSKONTROLLE IN TOILETTE ! Wie jetzt bekannt wurde: Spektakuläre Szenen im kleinen ungarischen Dorf Màrkò: Auf dem Weg nach Österreich raste ein Schlepper aus Serbien durch eine Polizeikontrolle - er verlor die Herrschaft über den Wagen, rammte eine Parkplatztoilette und landete samt seinen fünf syrischen Insassen im Graben. Die hätte er nach der Österreichischen Grenze absetzen sollen. Als der Lenker die Polizisten am Straßenrand...

  • Mödling
  • Robert Rieger
13

Wiener Spaziergänge
Stiller Spaziergang

Das letzte Mal habe ich Anfang Dezember vom Neuen Jüdischen Friedhof berichtet. Der Eingang  ist das Tor 4 des großen Zentralfriedhofs im Osten. Auch heute war er still und ruhig, nur aus der Schreinerei schallten Arbeitsgeräusche. Die Sonne schien, manche Grasflächen waren frühlingshaft grün. Auch hier gibt es in den Boden halb eingesunkene, schiefe, bemooste Grabsteine wie im Alten Jüdischen Friedhof bei Tor 1 - und viele moderne wie überall. Viele Steine sind deutsch und hebräisch...

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
Freischärler-Führer Pál Prónay
2 5

Pannonische Streifzüge - 100-Jahre-Burgenland
Ein Guerilla-Chef als Staatsgründer

Die beiden burgenländischen AutorInnen Prof. Dr. Ingrid Nagl-Schramm und Andrea Glatzer bringen in der Artikelserie "Pannonische Streifzüge" Pioniergeschichten und Anekdoten  zum Jubiläum "100 Jahre Burgenland". Teile davon sind Auszüge aus dem Buch "Ein Ass in der Männerdomäne - Sabine Fizimayers Prominentengeschichten vom Flugplatz Trausdorf" von Andrea Glatzer im Verlag MyMorawa. BURGENLAND. Als Auftakt der Serie berichtet Prof. Dr. Ingrid Nagl-Schramm vom ersten Großereignis des neu...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Andrea Glatzer
1

Rezept
Grüne Paprikascheibchen fermentiert

Ich habe hier schon öfter Ferment-Rezepte präsentiert. ES geht so einfach: beliebiges Gemüse mit reichlich Salz und Wasser - besser noch: prickeligem Mineralwasser - übergossen einige Tage stehen lassen, und durch die einsetzende milchsaure Gärung wird das Gemüse bald fein sauer. Auch Menschen, die keinen Essig ertragen, können es ohne Sorgen genießen. Natürlich kann man Gewürze, Krenflocken, Petersilie, Knoblauchzehen usw. in die Flüssigkeit mit dazu geben. In Ungarn gibt man ein Stückchen...

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
1

Schlag gegen "Zigarettenmafia"
Linzer Zoll hob illegale Zigarettenproduktion aus

Der Linzer Zoll stellte im Bezirk Bruck an der Leitha (NÖ) 2,4 Tonnen Tabak sowie Maschinen zur Herstellung von 15.000 Stangen Zigaretten sicher – dem Zugriff gingen jahrelange internationale Ermittlungen voraus. LINZ. Dem Linzer Zoll gelang ein großer Schlag gegen die internationale Zigarettenmafia. In zwei angemieteten Lagerhallen im niederösterreichischen Bezirk Bruck an der Leitha beschlagnahmten die Beamten 2,4 Tonnen Tabak und Maschinen zur Tabakaufbereitung. Dem Zugriff ging ein Hinweis...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
6 1

Viktor Orban -Türken -Covidmuffl
Ungarn

1849! Russische Truppen strömen nach Ungarn! Sie werfen gemeinsam mit Österreichern einen Aufstand nieder. 250 000 Mann werden dafür aufgeboten. Russen erweisen sich als Retter in höchster Not für den jungen Kaiser in Wien. Dank dem Zaren und der funktionierenden "Heiligen Allianz" aus Österreich, Preußen und Rußland! Metternich hatte die fortschrittlichen Signale der Französischen Revolution ignoriert, Napoleon war sein idealer Sündenbock für reaktionäre, postnapoleonisch beharrende...

  • Waidhofen/Thaya
  • Mag.iur. Helmut Böhm
Die fünf Männer und eine Frau werden bei der Staatsanwaltschaft angezeigt.

Erfolg der Polizei
Ungarische Tätergruppe ausgeforscht

Sechs Täter konnten nach umfangreichen Erhebungen durch den Bezirkskriminaldienst Neusiedl am See ausgeforscht werden. NEUSIEDL AM SEE. Zur Presseaussendung vom 30.08.2020 nach Festnahme von zwei ungarischen Staatsbürgern nach Betreten auf frischer Tat nach Fahrraddiebstählen in 7100 Neusiedl am See, Bahnstraße 30 sowie deren Einlieferung in die Justizanstalt Eisenstadt, konnten nach umfangreichen Erhebungen des Bezirkskriminaldienstes Neusiedl am See eine ungarische Tätergruppe mit zumindest...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Charlotte Titz
Besiegelte Freundschaft: Ansfelden und Condega
3

Städtepartnerschaften
Freundschaft über Landesgrenzen hinweg

Von Forlimpopoli in Italien bis Condega in Nicaragua: Gemeinden im Bezirk sind global vernetzt. BEZIRK. Es gibt zwei wesentliche Gründe für eine Städtepartnerschaft: Entweder sie dient dem wirtschaftlichen sowie kulturellen Austausch, oder als Plattform für Unterstützung. Im Falle von Ansfelden etwa steht das soziale Engagement im Vordergrund. Die Stadt verbindet seit 1987 eine inoffizielle Partnerschaft mit Condega in Nicaragua, welche 2013 auch amtlich besiegelt wurde. Es war der damalige...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
Drei Viertel der Gänse, die hierzulande anlässlich des Martinstag auf dem Teller landen, kommen aus dem Ausland, vorwiegend etwa aus Ungarn. Dort sind Stopfmast und Lebendrupf nach wie vor eine gängige Praxis, di ein Österreich längst verboten ist.
1 1 3

Gänse aus Stopfmast und Lebendrupf
Drei Viertel der Martinigänse kommen aus dem Ausland

Der Martinstag geht hierzulande mit dem traditionellen Ganslessen einher. Rund um den Martinstag werden alleine in Österreich jedes Jahr über 250.000 Gänse verspeist. Über 75 Prozent davon stammen Schätzungen zufolge aus dem Ausland. In den wichtigen Importländern Ungarn und Polen werden die Tiere aber nach wie vor gestopft und gerupft. Praktiken, die in Österreich verboten sind. ÖSTERREICH. Dieses Jahr ist die Martinigansl-Zeit aufgrund der hohen Covid-19-Infektionszahlen anders als sonst....

  • Julia Schmidbaur
EX-SVR-Profi Anel Hadzic jubelnd im Trikot des Videoton FC.
2

Anel Hadzic
„Ich wäre bereit gewesen, wieder für Ried zu spielen“

ST. MARTIN/WIEN (mafr). 237 Bundesligaspiele machte Anel Hadzic für die SV Ried und den SK Sturm Graz. Mit den Wikingern konnte er 2011 sogar den Cupsieg feiern. 2016 zog es den heute 31-Jährigen ins Ausland. In Ungarn war Hadzic ebenfalls erfolgreich. Zurzeit ist der St. Martiner aber auf Vereinssuche und wartet gemeinsam mit seiner Frau auf den ersten Nachwuchs – es könnte jederzeit soweit sein. Zurzeit sind Sie vereinslos, wie halten Sie sich aktuell fit? Anel Hadzic: Eigentlich wollte ich...

  • Ried
  • Mario Friedl
Die 450 Kartons mit Hilfsgütern für Bedürftige überbrachten Ordens-Großprior Manfred Augustin (links) und Pfarrer Ján Wechter.

Ungarn, Slowakei, Griechenland
Templerorden bringt südburgenländische Hilfsgüter nach Südosteuropa

450 Kartons mit Hilfsgütern hat der Tempelritterorden von Jerusalem, der seinen Österreich-Sitz in Punitz hat, an Verteilstationen in Ungarn, der Slowakei und Griechenland gebracht. Die Hilfslieferungen für Bedürftige überbrachten Großprior Manfred Augustin und Pfarrer Ján Wechter. In Griechenland wurden Ultraschallgeräte, medizinisch-technische Geräte wie Babyinkubatoren und medizinisches Zubehör im Wert von 450.000 Euro übergeben und großteils nach Lesbos und andere Orte gebracht.

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

3
  • 2. Juli 2021 um 18:00
  • Thalia Wien - Mitte / W3
  • Wien

Buchpräsentation "111 Orte rund um den Neusiedlersee die man gesehen haben muss"

Bernadette Németh präsentiert ihren neuesten Reiseführer "111 Orte rund um den Neusiedlersee die man gesehen haben muss" am 2.Juli 2021 um 18h im Thalia Wien Mitte/Landstraße, Landstraßer Hauptstraße 2a/2b, 1030 Wien. Begleitet wird sie dabei von kroatischen Klängen. Holen Sie sich Inspiration für Ihren Sommerurlaub am "Meer der Wiener"!

  • 18. Juli 2021 um 08:30
  • Lovas u. 18
  • Dozmat

Sprachferienlager in Ungarn

Bist du 9-14 Jahre alt, lernst schon ungarisch und hast Lust 6 Tage in Ungarn zu verbringen? Dann haben wir was für dich, nämlich unser Sprachferienlager in Dozmat. Vom 18-23 Juli gibt es einiges an Programm, unter anderem eine Kanufahrt, diverse Ausflüge, einen eigenen Pool in der Unterkunft, ziemlich viel Spaß und dabei spielerischen Sprachunterricht. Alles unter der Leitung von Ungarischlehrerin Lisa Danzer und Sportpädagoge Balázs Takó.  Anmeldungen und nähere Informationen bis spätestens...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Burgenländisch-Ungarischer Kulturverein

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.