Bayern

Beiträge zum Thema Bayern

1 11

Oft unterschätzt, aber sehr gesund!
Kneippen im mittleren Feistritztal

Ich habe als Lehrer und Sozialpädagoge immer wieder mit Menschengruppen zu tun. Irgendwann kommt immer die Frage: "Machen wir einen Ausflug?" Inzwischen kenne ich viele schöne Winkel der Oststeiermark. Nicht selten fällt meine Entscheidung auf eine der KNEIPP-Stationen im mittleren Feistritztal. Tiefenbach hat einen überdimensionalen Fußabdruck, Großsteinbach den Zeitgarten und Hirnsdorf bietet die Möglichkeit zumindest für seine Füße etwas Gutes zu tun. Dort kann man herrlich kalte Wassergüsse...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Robert Kaspret

Polizeimeldung Bezirk Braunau
Bayerischer Mopedfahrer mit Bierkiste unterwegs

Bei Ausreisekontrollen in St. Pantaleon, wurde ein Mopedfahrer wegen Schlangenlinien und Bierkiste angehalten. ST. PANTALEON. Gegen 19.15 Uhr am 22. September 2021 führten Polizeibeamte in St. Pantaleon Ausreisekontrollen durch. Um 20.16 Uhr nahmen die Beamten ein Moped wahr, das in Schlangenlinien gelenkt wurde. Der Lenker hatte zwischen den Beinen eine Bierkiste eingeklemmt, außerdem war das Heck des Mopeds gänzlich unbeleuchtet. Die Polizisten nahmen also umgehend die Verfolgung auf. Moped...

  • Braunau
  • Daniela Haindl
Robert Bräuer (Treffpunkt mensch&arbeit), Martin Leibetseder (NEOS),  Dominik Reisinger (SPÖ), Stefanie Hofmann (FPÖ) ,  Gertraud Scheiblberger (ÖVP), Ulrike Schwarz (Grüne), Monika Wöss (ÖGB-Sekretärin). Im Hintergrund: Moderator Wilhelm Achleitner
29

OÖ Landtagswahl
Rohrbacher Parteivertreter diskutierten im Haslacher TUK

70 Personen diskutierten am Donnerstag, 16. September, im Tourismus- und Kulturzentrum Haslach bei einer Informations- und Diskussionsveranstaltung zur Landtags-, Gemeinderats- und Bürgermeisterwahl mit den Bezirkssprechern der einzelnen Parteien zu aktuellen politischen Themen. HASLACH, BEZIRK. Dominik Reisinger (SPÖ), Ulrike Schwarz (Grüne), Gertraud Scheiblberger (ÖVP), Stefanie Hofmann (FPÖ) und Martin Leibetseder (NEOS) diskutierten nach kurzen Impulsreferaten zu den Themen „Zukunft der...

  • Rohrbach
  • Helmut Eder
Killian Wallner war in Bayern nicht zu stoppen.
2

Alpencup-Ranggeln
Killian Wallner dominiert die Konkurrenz in Bayern

Killian Wallner krönte sich im bayrischen Inzell zum Hagmoar und dominierte gleichzeitig die Klasse II des Alpencup-Ranggelns. ST. JOHANN, BAYERN. Mit nur 19 Jahren trat der St. Johanner Killian Wallner in der allgemeinen Klasse des Alpencup-Ranggelns in Inzell (Bayern) an. Dort dominierte er den Wettkampf in Klasse II und setzte sich dabei gegen starke Kontrahenten wie Kevin Holzer aus Osttirol und Max Hauser aus dem Zillertal durch. Wallner war nicht zu stoppen Schon in der Vorrunde des...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Peter Weiss
8

Verkehrsunfall
Fahrzeuglenker aus Ried verursacht in Bayern schweren Unfall

POCKING/RIED (zema). Am Samstagabend kam es gegen 17:35 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall auf der B 512 auf Höhe Mittich bei Pocking in Bayern. Ein 60-jähriger Österreicher aus St. Martin im Bezirk Ried bog mit seinem Ford Focus von Schärding kommend auf die B 512 ein. Dabei übersah er den vorfahrtsberechtigten 60-jährigen Fahrer eines Cabrios, der auf der B 512 in Richtung BAB A 3 unterwegs war. Trotz einer sofortigen Vollbremsung kam es zu einem heftigen Zusammenstoß zwischen den beiden...

  • Ried
  • Markus Zechbauer
25

Tiroler Buam fuhren bei der European Mountain Summit für guten Zweck mit
Alpenrallye von Bayern bis St. Tropez mit kuriosen Aufgaben

1921 wurde erstmals nach dem 1. Weltkrieg wieder eine große „Alpenfahrt“ über die Alpen Pass-Straßen ausgetragen. Genau 100 Jahre später starteten Anfang September bei Schloss Maxlrain in Bayern 250 Fahrzeuge aus ganz Europa die European Mountain Summit Rallye mit Ziel in St. Tropez. Die Rallye führte von Bayern über Tirol, Südtirol, die italienischen und französischen Alpen bis an die Cote d‘ Azur. Dabei waren die höchsten Alpenpässe zu bezwingen. Täglich gab es Sonderpunkte für kuriose...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Martin Reiter
2. Landtagspräsident Bürgermeister Gerhard Karner, Geschäftsführerin NÖ.Regional Christine Schneider, EU-Landerat Martin Eichtinger

Fotowettbewerb
Schönstes Foto der Region Europa-Donau Moldau gesucht

EU-Landesrat Martin Eichtinger: Im Rahmen des Fotowettbewerbs „28 außergewöhnliche Burgen und Schlösser“ werden die schönsten Fotos in Österreich, Deutschland und Tschechien gesucht. Einsendeschluss ist der 20.10.2021 Im Rahmen des neuen Reiseführers „28 außergewöhnliche Burgen und Schlösser“ startet die Europaregion Donau-Moldau den Fotowettbewerb unter dem Motto „Entdecken Sie außergewöhnliche Sehenswürdigkeiten in der Europaregion“. Über die RegionDie Europaregion Donau-Moldau wurde im Juni...

  • St. Pölten
  • Mariella Datzreiter
Die Senioren der PVÖ-Ortsgruppe Reutte genossen den Ausflug zum Herzogstand.

PVÖ Reutte unterwegs
Ausflug zum Herzogstand

Bei traumhaftem Ausflugswetter wanderten die Reuttener Pensionisten auf den Spuren von König Ludwig II. Diesmal ging es zum Herzogstand beim Walchensee in Bayern. Zunächst ging es mit der Herzogstandbahn hinauf auf 1.575 m. Von dort aus genossen die Senioren einen herrlichen Blick auf den Walchensee und das dahinter liegende Karwendel- und Wettersteingebirge. Die geübten Wanderer hatten die Gelegenheit auf den Gipfel des Münchner Hausberges oder den Martinkopf zu gehen. Auch für nicht Geübte...

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman
51

Alpenländermeisterschaft der Ranggler in Zell am Ziller
Der Bayer Hans Schwabl siegt vor zwei Salzburgern, Raphael Gaschnitz und Hubert Illmer gewinnen die Schüler - und Jugendtitel

Am Gielerhof in Zell am Ziller fand am 11. September mit der Alpenländermeisterschaft einer der Höhepunkte des Rangglerjahres 2021 statt. Insgesamt waren 117 Athleten aus Salzburg, Tirol, Südtirol und Bayern dabei und die Salzburger konnten einundzwanzig Preise mit nach Hause nehmen. Alpenländermeisterschaft Die Alpenländermeisterschaft begann mit einer Rekordteilnehmerzahl bei den Schülern. Bei 34 Teilnehmern konnten sich die Favoriten durchsetzen. Der Piesendorfer Raphael Gaschnitz gewann...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Rosi Hörhager
Der 64-jährige Bergsteiger war mit seinem 58-jährigen Begleiter auf das Große-Wiesbachhorn in Kaprun unterwegs – er kam aus ungeklärter Ursache zu Sturz und verunglückte tödlich.
2

Polizeimeldung
Tödlicher Alpinunfall im Gemeindegebiet von Kaprun

Gestern brachen zwei Männer aus Bayern zu einer Bergtour in Kaprun auf. Sie wollten auf das Große-Wiesbachhorn und waren beide mit guter alpiner Bergausrüstung unterwegs. KAPRUN. Ein 64-jähriger Mann und sein 58-jähriger Begleiter (beide aus Bayern), brachen gestern über den Hauserhofweg in Kaprun zum Heinrich-Schwaiger-Haus auf. Die beiden Männer wollten eine Bergtour auf das Große-Wiesbachhorn unternehmen. Alpinunfall auf 2.700 HöhenmeterAuf einer Seehöhe von 2.700 Metern dürfte der...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Sarah Braun
Die erweiterte Geschäftsführung von Alps Residence.

Alps Residence
10-jähriges Jubiläum für "Alps Residence"

KITZBÜHEL. Seit der Gründung im Jahr 2011 durch CEO und Eigentümer Gerhard Brix bietet der  Familienbetrieb Alps Residence Urlaub im Ferienhaus und -appartement. Diesen Sommer feierte der österreichische Marktführer mit 26 Ferienresorts und knapp 6.000 Betten in den österreichischen und bayerischen Alpen sein 10-jähriges Jubiläum. Sitz der Firma ist Kitzbühel. Alps Residence zählt zu den Top-Performern unter den heimischen Touristikunternehmen und zu den am schnellsten wachsenen Unternehmen...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Die Wildbienenarten im Grenzraum wurden erhoben.
2

Regionalverband Flachgau Nord
"Wildbienen sind wichtig für die Region"

Beim länderübergreifenden Bienenschutzprojekt wurde das Vorkommen der Wildbienen im Österreich-Bayerischen Grenzgebiet erhoben und Maßnahmen zur Bienenschutz erarbeitet. FLACHGAU. Im Projektgebiet wurden die Landschaft analysiert und vorkommende Wildbienenarten erhoben. Träger des Projekts waren der Regionalverband Flachgau-Nord und die Bayerische Akademie für Naturschutz und Landschaftspflege. Das Institut für Biodiversitätsinformation in Ebern hat die Kartierungen durchgeführt. Im Rahmen des...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Auf der Inntalautobahn im Gemeindegebiet von Kiefersfelden wird es ab 16. August einen PCR-Testcontainer geben. (Symbolfoto)
2

Coronavirus
PCR-Testangebot auf Inntalautobahn bei Kiefersfelden

Ab 16. August werden PCR-Tests auf Inntalautobahn im Kiefersfeldener Gemeindegebiet für Reiserückkehrer ermöglicht. Bei der Raststation „Inntal“ an der Staatsgrenze bei Kiefersfelden – auf deutscher Seite – wird es ab Montag, den 16. August für Reiserückkehrer, welche über die Inntalautobahn nach Tirol zurückkommen, einen PCR-Testcontainer geben. Hier wird in Zukunft täglich jeweils von 11:00 bis 19:00 Uhr (ab 1. September von 8:00 bis 22:00 Uhr) eine Testmöglichkeit in Form von PCR-Gurgeltests...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Christoph Klausner
Der Projektleiter Neu-/Ausbau Tirol und Vorarlberg der ÖBB-Infrastruktur AG, Peter Kölbach, erläutert die technischen Daten zur Unterinntaltrasse.
Aktion 4

BBT-Nordzulauf
Deutsche Politiker besuchen Wörgl und Stans

MdB Daniela Ludwig organisiert Informationsfahrt nach Tirol und macht bei ÖBB-Erlebnisbahnsteig in Wörgl sowie der Verknüpfungsstelle Stans Halt. "Grenzübergreifender Austausch" sei bei europäischem Projekt wie Brennernordzulauf "wichtig". WÖRGL, STANS. Erst am 13. April dieses Jahres präsentierte der deutsche Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) gemeinsam mit der Deutschen Bahn die Auswahltrasse für den Brenner Nordzulauf auf bayerischer Seite.  Dabei gibt es in den Gemeinden entlang...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Pater Josef Weikinger, geboren 1938 in Strobl in Salzburg, legte am 15. August 1966 seine Erste Profess in Oberthalheim/Oberösterreich ab. Er studierte an der Ordenshochschule der Salesianer Don Boscos in Benediktbeuern/Bayern Theologie.

Jubiläum
Salesianer gratulieren Pater Josef Weikinger zum Professjubiläum

Die meisten Salesianer Don Boscos legen jeweils am 15. August zu Maria Himmelfahrt ihre erste Profess ab. Sie versprechen damit, zuerst auf Zeit, dann auf ewig ihr Leben im Geist Don Boscos für junge Menschen einzusetzen und geloben Gehorsam, Armut und ehelose Keuschheit. STROBL, SALZBURG. Pater Josef Weikinger, geboren im Jahr 1938 in Strobl in Salzburg, legte am 15. August 1966 seine Erste Profess in Oberthalheim in Oberösterreich ab. Er studierte an der Ordenshochschule der Salesianer Don...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Emanuel Hasenauer
Außenlandung in Saalfelden: Ein Pilot (51) aus Bayern war eigentlich auf dem Weg nach Zell am See.

Auf dem Weg nach Zell
Außenlandung eines Segelfliegers in Saalfelden

Wie die Polizei Salzburg berichtet, musste ein Pilot (51) aus Bayern auf dem Weg nach Zell am See in einem Feld in Saalfelden landen. SAALFELDEN. Am Nachmittag des 22. Juli 2021 kam es zu einer Außenlandung eines Segelfliegers in Saalfelden. Ein 51-jähriger Pilot aus Bayern startete mit seinem Segelflieger in Oberbayern, um nach Zell am See und wieder zurück zu fliegen. Laut eigenen Angaben bekam er Probleme mit der Thermik, als er einen Gebirgskamm entlang fliegen wollte, weshalb er sich zu...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
2

Erstes physisches Treffen seit Beginn der COVID Krise
Klausur der Initiative Pro Mitteleuropa in Bad Radkersburg

Bad Radkersburg war am 10. Juli Schauplatz des ersten physischen Treffens der "Initiative Pro Mitteleuropa" seit Beginn der Corona-Krise. Bei der Sitzung im "Buschenschank Markowitsch", an der Delegierte aus Bayern, Slowenien und Österreich teilnahmen, wurde u.a. die Rohfassung eines neuen Positionspapiers einstimmig beschlossen, sowie verdiente Mitglieder der Organisation geehrt. Als Ehrengäste konnten Präsident Dr. Philipp Depisch und Generalsekretär Mag. Matthias Huber den Bürgermeister der...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Philipp Depisch
Hans Schmalhofer, Bürgermeister der Stadt Plattling, Isabella Blaha, Bürgermeisterin von Scharnitz und dahinter eine achtköpfige Abordnung der Isartaler Blasmusik.
Video 17

Auftakt in Scharnitz mit Video
Die Sommerreise der Isartaler Blasmusik

SCHARNITZ, BAYERN. „Der Reiseplan steht, die letzten Vorbereitungen laufen und am 2. Juli wird die Reise an der Isarquelle in Scharnitz gestartet“, sagte Adi Stahuber, musikalischer Leiter der ISARTALER BLASMUSIK. „Alle Konzerte sind organisiert und wir freuen uns riesig, dass auch sehr prominente Musikerkollegen ihre Mitwirkung für den guten Zweck zugesagt haben. Das wird eine super Reise!“ Auftakt in ScharnitzDiese Reise wurde offiziell am 2. Juli gestartet, als sich die Bürgermeisterin der...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
Nicht nur die Butterbreze findet in Salzburg durch die "Grenzgänger" immer mehr Zulauf, auch das bayerische Wort "Sanka" wird von den Menschen im Grenzgebiet nach Salzburg gebracht.
Video

Dialekt in der Stadt Salzburg
Was bedeutet eigentlich das Wort "Sanka"?

Viele Salzburger werden sich wundern, wenn sie das Wort "Sanka" zum ersten Mal hören. Denn das Wort stammt gar nicht von hier.  SALZBURG. Äußert der Gegenüber das Wort "Sanka" kann man sich als Salzburger sicher sein, dass er es hier höchstwahrscheinlich mit einem Bayern zu tun hat. Was das Wort bedeutet, siehst du hier im Video. Erklärt wird es dir von der Stadtblatt Redakteurin Sabrina Moriggl.   Sie dir hier an, was "Sanka" bedeutet: Klicke >>hier>hier

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Daniel Wallerstorfer von Novegenia investiert kräftige in Infrastruktur und Mitarbeiter.
Aktion 2

Novogenia
Mit PCR-Pooling Tests in Niederösterreich und Bayern aktiv

Mit Pooling-Lösung von Novogenia sind  bis zu 1,2 Millionen Tests am Tag möglich. Dafür investiert die Eugendorfer Firma mehr als 6 Millionen Euro in Infrastruktur und Personal. EUGENDORF. Aktuell laufen Pilotprojekte in Niederösterreich und im Schulbereich in Bayern. Doch das ist erst ein Vorgeschmack auf die tatsächlichen Testmöglichkeiten. „Die Pooling-Lösung von Novogenia macht bis zu 1,2 Millionen PCR-Tests pro Tag möglich, womit praktisch flächendeckend in Österreich und darüber hinaus...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
1 2 3

Lokalaugenschein von Österreichs Nr. 1 Regionauten
Ab Donnerstag ist jetzt offiziell der kleine Grenzverkehr zwischen Bayern und Österreich wieder erlaubt

Kleiner Grenzverkehr zu Deutschland: Seit 12. Mai können Personen im Rahmen des kleinen Grenzverkehrs wieder ohne Quarantänepflicht für max. 24 Stunden nach Bayern einreisen. Laut dem österreichischen Gesundheitsminister soll eine Verordnung ab 13. Mai (0:00) in Kraft treten. Damit soll sichergestellt werden, dass Österreicher aus Bayern auch wieder ohne Quarantänepflicht zurückkehren dürfen, sofern einen Immunitätsnachweis mit sich geführt wird (geimpft, getestet, genesen). Liegt keine...

  • Vorarlberg
  • Bregenz
  • Robert Rieger
Schärding FPÖ-Bezirksobmann Hermann Brückl.
1

Kleiner Grenzverkehr
Schärdings Bezirks FPÖ-Chef wettert gegen Ankündigungspolitik

Nach dem Hin und Her in der Causa "Kleiner Grenzverkehr", meldet sich FPÖ-Bezirksobmann Hermann Brückl in einer Aussendung zu Wort. BEZIRK SCHÄRDING. „Was will man sich von dieser ÖVP auch anderes erwarten?“, zeigt sich der Schärdinger FPÖ-Bezirksobmann Hermann Brückl verärgert. "Über die vollmundige Ankündigung von Bundeskanzler Sebastian Kurz, wonach der kleine Grenzverkehr wieder ohne Einschränkungen möglich sein soll." "So funktioniert keine Kommunikation." Und weiter: "Wir haben es leider...

  • Schärding
  • David Ebner
David Alaba hat sich nach seinem zehnten Meistertitel mit dem FC Bayern Anteile bei seinen Violetten aus Wien gekauft.
1

Klub-Anteile gekauft
David Alaba kehrt zur Austria zurück

David Alaba ist Österreichs bekanntester Fußballer und hat bekanntlich im Nachwuchs von Austria Wien gekickt. Nach nur fünf Spielen für die Zweite der Violetten wechstelte Alaba mit 16 Jahren zum FC Bayern München. Jetzt greift der Superstar seinen Veilchen finanziell unter die Arme. WIEN/FAVORITEN. Erst vergangene Woche feierte David Alaba mit den Bayern seinen zehnten Meistertitel in der Deutschen Bundesliga. Zusammen mit Thomas Müller, ebenfalls zehn Meistertitel, bedeutet das Rekord in...

  • Wien
  • Favoriten
  • Michael J. Payer
Shopping-Ausflüge nach Mittenwald sind ab Mittwoch wieder möglich.

Coronavirus
Einkäufe und Besuche in Bayern ab morgen wieder möglich

REGION, MITTENWALD. Bayerns Ministerpräsident Markus Söder gab heute bei einer Pressekonferenz mit Sebastian Kurz bekannt, dass die Bayrischen Grenzen ab morgen Mittwoch wieder für den kleinen Grenzverkehr aus Österreich geöffnet sind. Besuche und Shopping wieder möglichDamit können sich Freunde und Verwandte wieder grenzübergreifend treffen und auch Shopping wird wieder möglich sein. Für viele Menschen aus dem Bezirk eine tolle Nachricht. Mittenwald stellt für viele Tiroler ein beliebtes Ziel...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 8. Oktober 2021 um 19:30
  • Stadtsaal Vöcklabruck
  • Vöcklabruck

CubaBoarisch 2.0

Die Veranstaltung wurde von 23.1.2021 auf 8.10.2021 verschoben. Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit! Karten online unter www.kuf.at und im Tourismusbüro Vöcklabruck Veranstalter: Kultur und Freizeit GmbH DIESE VERANSTALTUNG IST IN FOLGENDEN ABONNEMENTS ERHÄLTLICH: - KONZERTABO PLUS - DAS BUNTE ABO Nähere Infos dazu unter www.kuf.at/kultur ________________________________ Leo Meixner's Cubavarier Leo Meixner hat es einfach im Blut: die flotten kubanischen Rhythmen ebenso wie die...

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.