Anzeigen

Beiträge zum Thema Anzeigen

Autobahnpolizei-Kontrolle
Schwerpunkt Lkw-Kontrolle +++ Rollende Gefahr +++ Acht Laster durften nicht weiterfahren

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Autobahnpolizei Warth und die Landesverkehrsabteilung führten auf der A2 im Bereich von Schwarzau am Steinfeld Lkw-Kontrollen durch. Die Ausbeute war gewaltig. Die Mängel- und Anzeigen-Liste 29 Anzeigen wegen nicht eingehaltener Ruhezeiten (Schwerverkehr-Sozialvorschriften)37 Anzeigen wegen technischer Mängel (Bremsen ohne Funktion Anhänger, defekte Reifen, defekte Windschutzscheiben, defekte Heckleuchten bei Zugfahrzeugen und Anhängern, ausgeschlagene defekte Achsteile...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Insgesamt wurden bei der Schwerpunktaktion bei Nickelsdorf und Rudersdorf 223 Anzeigen erstattet

Verstärkte Schwerverkehrskontrollen auf A4 und B65
Unter anderem defekte Bremsen und illegaler Hundetransport

Am vergangenen Wochenende, 29. und 30. Mai, führte die Landesverkehrsabteilung Burgenland auf der A4, Ein- und Ausreise Nickelsdorf, und auf der B65, Rudersdorf, gemeinsam mit Technikern der ASFINAG und dem Amt der Burgenländischen Landesregierung, verstärkte Schwerverkehrskontrollen durch. NICKELSDORF/RUDERSDORF. Dabei wurden folgende Kontrollen durchgeführt: 87 LKW und Kleintransporter kontrolliert188 Mängel bei technischer Kontrolle festgestellt29 Kennzeichen wegen mangelnder Verkehrs- und...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Kathrin Haider
Die Polizei führte in Linz-Land und in der Stadt Linz in der Nacht von 28. auf 29. Mai 2021 verstärkt Verkehrskontrollen durch.

Stadt Linz und Linz-Land
Mehrere Raser und Covid-Strafen bei nächtlichen Verkehrsschwerpunktkontrollen

Die Polizei hat von 28. auf 29. Mai 2021 im Bezirk Linz-Land sowie in der Stadt Linz verstärkt Verkehrskontrollen durchgeführt – besonders hinsichtlich Geschwindigkeitsübertretungen, Lärm sowie technischen Umbauten an Fahrzeugen. LINZ, LINZ-LAND. 241 verkehrstechnische Übertretungen haben die Beamten dabei festgestellt und infolge dessen 124 Organmandate ausgestellt und 117 Anzeigen erstattet. Außerdem stellte die Polizei 39 Übertretungen der Covid-19-Maßnahmen fest, wobei es zu 23...

  • Linz
  • Kathrin Schwendinger

Polizei-News
Drei Drogenringe im Bezirk Braunau ausgeforscht

Die sechs Hauptbeschuldigten sind zum Großteil geständig, fünf davon sitzen in Untersuchungshaft. Insgesamt 125 Abnehmer werden angezeigt. BEZIRK BRAUNAU. Mit Jahreswende 2020/2021 konnte im Bezirk Braunau, insbesondere im Mattigtal rund um Mattighofen und Friedburg, ein zunehmender Anstieg von Darknet-Bestellungen verzeichnet werden, informiert die Polizei. Aufgrund von Überdosen und Verkehrsunfällen unter Drogeneinfluss wurde zudem der vermehrte Handel und Konsum synthetischer Drogen...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Der Währinger Park bietet ein breites Spektrum an Möglichkeiten. Deshalb ist er bei Jung und Alt sehr beliebt.
5 Aktion

Nach Anzeigen
Mehr Kontrollen im Währinger Park

Nikolaus Rast berichtet von wilden Szenen im Währinger Park. Polizei und Fair-Play-Teams verstärken Kontrollen. WIEN/WÄHRING. Im Währinger Park sollen sich teilweise wilde Szenen abspielen. Dies behauptet Rechtsanwalt Nikolaus Rast, der die Probleme nun öffentlich machte. "Eine Bande von 20- bis 25-Jährigen tyrannisiert dabei eine Gruppe von Kindern. Worte wie "Geld her oder ich stech dich ab" sollen laut dem Juristen aus Währing zur Tagesordnung gehören. Die Vorkommnisse spielen sich...

  • Wien
  • Währing
  • Thomas Netopilik

45 Anzeigen
Polizei löste eine Corona-Party in St. Georgen auf

Am Samstagabend rückte die Polizei zu einer Corona-Party bei einer Waldhütte in der Gemeinde St. Georgen am Längsee aus. Dort wurden zahlreiche Jugendliche angetroffen. In der Folge setzte es zahlreiche Anzeigen.  ST. GEORGEN. Am 15. Mai 2021 gegen 20:30 Uhr wurde der Polizeiinspektion St. Veit telefonisch angezeigt, dass bei einer Waldhütte in der Gemeinde St. Georgen/Längsee zahlreiche Jugendliche eine Corona Party feiern. Das sei laut Anzeiger in letzter Zeit des Öfteren vorgekommen,...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Thomas Klose
Ein Führerscheinloser versuchte sich einer Kontrolle durch die Beamten zu entziehen und floh mit über 100km/h im Ortsgebiet.

Polizeimeldung Bezirk Braunau
Schwerpunktkontrollen in Braunaus Tuning-Szene

In der Nacht von 7. auf 8. Mai führte die Braunauer Polizei Schwerpunktkontrollen in der Tuning-Szene durch. Grund dafür waren Beschwerden von Anrainern – bei den Kontrollen wurden zahlreiche Anzeigen gelegt. BRAUNAU. Die Polizei Braunau führte von 7. auf 8. Mai Tuning-Schwerpunktkontrollen gegen die Tuner-Szener durch. Aufgrund mehrerer Beschwerden von Anrainern wurden die Kontrollen, bei denen zahlreiche Anzeigen gelegt wurden, durchgeführt. Die Anzeigen erfolgten überwiegend nach der...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
Das Thema Hundekot war das große Aufregerthema bei der Gemeinderatssitzung Anfang März in Zams: Laut Bgm. Geiger sind die Verschmutzungen aber nicht so groß, als es von manchem Mandatar geschildert worden sei.
Aktion 3

Gemeinderatssitzung
Aufregerthema Hundekot in Zams: Künftig mehr Kontrollen

ZAMS (otko). In der März-Sitzung war das Thema Hundekot und die Nichteinhaltung der Leinenpflicht das Aufregerthema. Laut Bgm. Geiger halte sich die Verschmutzung an den Wegen und Feldern aber in Grenzen. Dennoch kontrolliert nun auch die Bergwacht. "Härtere Gangart" und "knallharte Strafen" Das Thema Hundekot kam bei der Zammer Gemeinderatssitzung am 3. Mai im Punkt Allfälliges abermals zur Sprache. Erneute Kritik kam vom Freiheitlichen Ersatzgemeinderat Stefan Abler an den Gassisäcken, die...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp

Steinach
Sachbeschädigung hatte Anzeigen zur Folge

STEINACH. In der Nacht auf Samstag wurde angezeigt, dass mehrere Jugendliche im Bereich des Steinacher Schwimmbades offensichtlich betrunken Plastikstühle und Mülleimer herumwerfen würden. Beim Eintreffen der Polizeistreife bewahrheitete sich das: Fünf Jugendliche und zwei junge Erwachsene wurden von den Beamten angehalten und einer Kontrolle unterzogen. Die Partywütigen zeigten sich kooperativ und fischten Stühle und Müllkübel so gut es ging wieder aus dem Bach, in welchen sie die Gegenstände...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Wegen geringem Verkehrsaufkommen: Nach einem Rekordjahr 2019 mit 289.260 eingegangenen Strafanzeigen, fielen diese 2020 auf 43.272.

Tätigkeitsbericht der BH Hartberg-Fürstenfeld
2020 blitzte es in Hartberg-Fürstenfeld deutlich weniger

Corona-Pandemie schlägt sich auch in den Zahlen des Tätigkeitsberichts der Bezirkshauptmannschaft Hartberg-Fürstenfeld: Strafanzeigen und Führerscheinentzüge gingen deutlich zurück; weniger Reisepässe ausgestellt. HARTBERG-FÜRSTENFELD. Auf ein arbeitsintensives Jahr 2020 blicken die Mitarbeiter der Bezirkshauptmannschaft Hartberg-Fürstenfeld zurück. Konkrete Zahlen, Daten und Fakten werden im aktuellen Tätigkeitsbericht präsentiert. "Natürlich waren die Leistungen der Bezirkshauptmannschaft im...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Seit Dezember 2019 fungiert Chefinspektor Herbert Schweiger als Kriminalreferent beim Bezirkspolizeikommando Wolfsberg.

Kriminalstatistik 2020
Die Täter machen im Lavanttal keine Pause

Die Kriminalität hat sich durch die Pandemie verändert, einige Vermutungen wurden aber nicht zur Realität. BEZIRK WOLFSBERG. Das Lavanttal gehört wieder zu den sichersten Bezirken in Kärnten und Österreich. Mit der Kriminalstatistik 2020, die heuer im März veröffentlicht wurde, wird ersichtlich, dass sich die Aufklärungsquote von Delikten im Bezirk Wolfsberg erneut steigern konnte. Auch Auswirkungen der Corona-Pandemie und die damit einhergehenden Grenzkontrollen machen sich bemerkbar,...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller

Kennst du die Antworten?
5 Fragen aus der Region

Wie viele Personen wurden von der Polizei im Rahmen der Corona-Ausreisekontrollen im Bezirk Neunkirchen angezeigt? Wie viele Platanen sollen für die neue Park&Ride-Anlage beim Ternitzer Bahnhof gefällt werden? Um wie viel Uhr erreichte ein Erdbeben am 23. April eine Stärke von 3,7? Welcher Bahnübergang bei Gloggnitz hat eine Frequenz von 563 Fahrzeugen pro Tag? Wie alt ist das Kirchberger FPÖ-Urgstein Edmund Tauchner am 23. April dieses Jahres geworden?

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Eine intensive Partynacht hat ihre Spuren am Innufer in Ampass hinterlassen.
4

Illegale Feier am Innufer
„Outdoor Party“ mit rund 200 Personen in Ampass aufgelöst

Bis zu 200 Personen feierten am Samstag eine illegale Outdoor-Party bei den Peerhöfen am südlichen Innufer bei Ampass. Aufgrund einer anonymen Anzeige, konnte die Polizei die Feier gegen 22 Uhr auflösen. AMPASS. Das schöne Wochenendwetter lockte viele Partytiger zu einer illegalen Feier am Innufer. Nach einer anonymen Anzeige rückte die Polizei mit acht Streifen aus. Vor Ort trafen die Beamten tatsächlich auf eine Party mit ca. 150 bis 200 Personen. Die Partygäste, darunter Jugendliche und...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
1

Klagenfurt
Wirt und zehn Gäste wollten nicht auf Gastro-Öffnung warten

Die Gastroöffnung, die für 19. Mai angekündigt wurde, nicht mehr erwarten, konnte offenbar ein Gastwirt und ein Teil seiner Gäste in einem Klagenfurter Innenstadtlokal. Getränke wurden ausgeschenkt, Anzeigen waren die Folge. KLAGENFURT. Am Freitag gegen 23.40 Uhr, wurde ein Innenstadtlokal in Klagenfurt einer Kontrolle unterzogen. Von außen war durch eine versperrte Glastür zu beobachten, wie der Gastwirt und ein Angestellter Getränke vom Schankbereich in einen hinteren Raum trugen. Auch konnte...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Thomas Klose
Die angestiegenen Zahlen im Jahr 2020 geben einen Rückschluss auf die unterschiedlichen familiären Belastungen und Ängste, die durch die Pandemie noch verschärft wurden.
2

Amt für Kinder- und Jugendhilfe
Wie Innsbrucks Kinder unter Covid-19 leiden

INNSBRUCK. Die Auswirkung der Corona-Pandemie auf Kinder, Jugendliche und Familien sind enorm. Im vergangenen Jahr – mit Beginn der Corona-Krise – verzeichnete die Jahresstatistik rund 1.200 Gefährdungsmeldungen. Dies bedeutet einen Anstieg im Vergleich zu 2019 von knapp 37 Prozent (2019: 880 Meldungen). Die meisten Gefährdungsmeldungen im Jahr 2020 wurden von der Polizei (354 Mal) sowie von nicht meldungspflichtigen Personen wie Nachbarn, anderen Verwandten, Freunde, einem Elternteil oder...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Bei den Schwerpunktkontrollen in Linz stellten die Polizisten mit Unterstützung von Beamten der Landesprüfstelle bei 74 kontrollierten Fahrzeugen 98 technische Mängel fest.

Schwerpunktkontrollen Tuningszene
Statt 70 km/h mit 141 km/h durch Linz gebrettert

Bei Schwerpunktkontrollen im Süden von Linz stellten Beamte unter anderem 212 Anzeigen wegen Raserei sowie 24 Anzeigen wegen Nichteinhaltung der Corona-Vorgaben. LINZ. Am Abend des 23. April 2021 und in der Nacht auf 24. April 2021 fanden im Süden von Linz Schwerpunktkontrollen hinsichtlich der Tuningszene statt. Dabei stellten die Polizisten mit Unterstützung von Beamten der Landesprüfstelle bei 74 kontrollierten Fahrzeugen 98 technische Mängel fest. Zwölf Mal wurde ein schwerer Mangel...

  • Linz
  • Julia Mittermayr

Scheiblingkirchen-Thernberg
Bei LKW-Kontrollen im Bezirk hagelte es Anzeigen

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Liste der Beanstandungen war lang. Über 20 technische Mängel wurden von Sachverständigen festgestellt. Sechs LKW-Fahrer durften nicht weiterfahren.   Bedienstete der Landesverkehrsabteilung und der Autobahnpolizeiinspektion Warth führten am 20. April mit den technischen Sachverständigen der Niederösterreichischen Landesregierung, Schwerverkehrskontrollen im Bereich des Parkplatzes Witzelsberg, Gemeindegebiet Scheiblingkirchen-Thernberg, durch. 42 Fahrzeuge kontrolliert...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Die Polizeibeamten werden weiterhin "Planquadrate" durchführen. Aber die Corona-Ausreisekontrollen sind vorerst gefallen.
Aktion

Bezirk Neunkirchen
Vier riskierten eine Anzeige

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Ausreise-Kontrollen aus dem Bezirk Neunkirchen sind gefallen. Eine Bilanz über die Verstöße. Von 25. März bis einschließlich 20. April, 24 Uhr, durfte man den Bezirk Neunkirchen nur mit einem gültigen, negativen Corona-Test verlassen. Und die Polizei kontrollierte mit einer Hundertschaft an Ordnungshütern Ausreisewilligen (die Bezirksblätter berichteten). 32.000 Personen kontrolliert In diesem Zeitraum wurden von den Polizeibeamten an verschiedensten Ausreisewegen bis...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Der Strafgefangene erhielt für seine Spritztour eine Vielzahl an Anzeigen.

Polizeieinsatz in Neuhofen
Spritztour mit Fußfessel

Polizisten aus Neuhofen an der Krems konnten einen 41-jährigen Strafgefangenen bei einer Spritztour mit dem Auto seiner Lebensgefährtin anhalten. LINZ-LAND. Der Strafgefangene aus dem Bezirk Linz-Land, der elektronisch überwacht wird und sich in Hausarrest befinden sollte, war am 7. April 2021 mit dem Auto in Kematen an der Krems unterwegs. Gegen 6 Uhr bemerkten die Polizisten den rasenden Pkw, der mit überhöhter Geschwindigkeit auf der Bergfeldstraße fuhr. Verfolgung musste abgebrochen...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
Die Polizei wollte in Kufstein einen Lenker, der ohne PKW-Kennzeichen unterwegs war, aufhalten. Es folgten eine Flucht und Verfolgungsjagd.

Anzeige
Mann (40) liefert sich mit Polizei Verfolgungsjagd in Kufstein

Lenker war ohne Kennzeichen in Kufstein unterwegs und flüchtete teilweise mit 150 km/h, nachdem ihn die Polizei aufhalten wollte. KUFSTEIN (red). Ein 40-Jähriger war am 9. April gegen 20:00 Uhr in Kufstein mit einem Auto ohne Kennzeichen unterwegs. Eine Polizeistreife sah den Österreicher dabei und wollte ihn anhalten.  Flucht mit 150 km/hDer Mann missachtete aber sämtliche Anhaltezeichen, Folgeton und Blaulicht des Einsatzfahrzeuges und mit hoher Geschwindigkeit durch das Stadtgebiet von...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Unbefugter Gebrauch eines Fahrzeuges durch einen alkoholisierten 15-Jährigen im Raum Ischgl (Symbolbild).
2

Polizeimeldung
Ischgl: 15-jähriger Alkolenker verursachte Unfall und flüchtete

ISCHGL, GRINS, KAPPL. Ein alkoholisierter Jugendlicher nahm in Ischgl ein Fahrzeug unbefugt in Betrieb. Bei der Spritzfahrt verursachte er einen Unfall und flüchtete. Nach einer Suchaktion konnte er von der Polizei in einem Wald aufgefunden werden. Auf den 15-Jährigen warten nun Anzeigen wegen Fahren ohne Führerschein, Fahrerflucht und Lenken eines Fahrzeuges unter Alkoholeinfluss. Unbefugter Gebrauch eines Fahrzeuges Am 11. April 2021 gegen 06:00 Uhr nahm ein 15-jähriger österreichischer...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Die Polizei schritt nach mehrmaligen Aufforderungen, sich an die Maßnahmen zu halten, ein.
4 2 Aktion 5

Straßensperren in Wien
Gewalt und viele Anzeigen bei Demo gegen Coronamaßnahmen

Verletzte Polizisten und Demonstranten, beschädigte Autos, viele Anzeigen: Das ist die Bilanz der umstrittenen Demonstrationen von Gegnern der Corona-Maßnahmen der Regierung in Wien, bei der viele rechte Teilnehmer zugegen waren, auch FPÖ-Parteimitglieder. Zuvor waren 22 Demos angemeldet worden, vier wurden untersagt. Die Veranstalter riefen auf, der "Mutter aller Corona-Demos" bei dem Frühlingswetter mit Kindern beizuwohnen. ÖSTERREICH. Erneut nützten die rund 3.000 Demonstranten das...

  • Wien
  • Maria Jelenko-Benedikt
"Grenzen töten"-Demo in Innsbruck als Thema einiger parlamentarischen Anfragen. Die Beantwortungen bieten einen Einblick auf den Ablauf der Demo.
2

"Grenzen töten"-Demo
Schwarzer Block stand im Mittelpunkt

INNSBRUCK. Die "Grenzen töten"-Demo am 30. Jänner in Innsbruck führte zu Anfragen im Parlament. Die ersten drei Beantwortungen bieten einen Blick auf das Vorgehen der Exekutive. Im Mittelpunkt der Handlungen stand der "Schwarze Block". "Grenzen Töten"-Demo Die politische Botschaft der "Grenzen Töten"-Demo in Innsbruck am 30. Jänner stand im Nachhinein im Abseits. Nach einer Eskalation rund um den "Schwarzen Block" bei der Demo und der Auflösung durch die Polizei gab es folgende Bilanz: 19...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Nach anonymer Anzeige: Die Polizei entdeckte in einer Gartenlaube in Walding eine Feier von 13 Personen aus elf unterschiedlichen Haushalten.

Vorfall in Walding
Polizei löste Geburtstagsparty auf

Polizeieinsatz in Walding: In einer Gartenlaube feierte ein Mann mit zwölf anderen Personen seinen Geburtstag.  WALDING. Am 3. April 2021 kurz vor 20 Uhr ging über die Landesleitzentrale der Polizei eine anonyme Anzeige ein, wonach in Walding eine Geburtstagsfeier stattfinden würde. An besagter Örtlichkeit stellten die Polizisten in einer Gartenlaube hinter dem Haus insgesamt 13 Personen aus elf unterschiedlichen Haushalten fest. Sie hielten den Mindestabstand nicht ein und trugen auch keine...

  • Urfahr-Umgebung
  • Julia Mittermayr

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.