Alles zum Thema Anzeigen

Beiträge zum Thema Anzeigen

Lokales

Geschwindigkeitskontrollen am Wochenende

Am Wochenende wurden von Beamten der Landesverkehrsabteilung Burgenland und der Autobahnpolizeiinspektionen burgenlandweit verstärkte eschwindigkeitskontrollen durchgeführt. Insgesamt wurden 1314 Kraftfahrzeug mittels Radar gemessen und gegebenenfalls angezeigt. Bei diesem Schwerpunkt wurden 141 Organmandate wegen Schnellfahrens eingehoben und 112 Anzeigen erstattet. 18 Kennzeichentafeln wurden abgenommen und 13 Verkehrsteilnehmern wurde die Weiterfahrt untersagt. Alkoholisierte Lenker...

  • 26.09.16
Lokales
Bezirkshauptmann Burkhard Thierrichter darf als einer der Beschuldigten keine Stellungnahme abgeben.

Anzeigenflut überschwemmt BH

Wahl-Wahnsinn: 15 Leute der Bezirkshauptmannschaft einvernommen. Seltsame Blüten treibt der Wahl-Wahnsinn rund um die erste Stichwahl zum Bundespräsidenten. Bekanntlich wurden mittlerweile ja zahlreiche Sündenböcke gesucht und gefunden, denen die Schuld an der Annulierung der Stichwahl aufgrund von Unregelmäßigkeiten bei der Wahlkartenauszählung angelastet wird. In unserem Bezirk sollen die Schuldigen in der Bezirkshauptmannschaft Graz-Umgebung sitzen. Angeblich sind es 15 BH-Mitarbeiter, die...

  • 12.09.16
Lokales
146 km/h zeigte das Radar der Beamten an.

20 Organstrafmandate und ein Biker mit 146 km/h

Bezirk Wiener Neustadt. Manche Motorradfahrer werden nicht gescheiter. Am 20. August 2016 führten Bedienstete der Polizeiinspektion Pernitz eine Verkehrsüberwachung auf der Bundesstraße 21 im Freilandgebiet von Gutenstein, Bezirk Wiener Neustadt, am ‚Rohrer Berg" durch. Im Zuge dieser Überwachung wurde ein Motorradlenker aus dem Bezirk Baden mit einer mittels Lasermessgerätes gemessenen Geschwindigkeit von 146 km/h in der dortigen 70 km/h-Beschränkung gemessen und angehalten. Der Lenker wird...

  • 21.08.16
Lokales

Verkehrskontrollen in Mittersill - mehrere Anzeigen wegen Alkoholisierung

Eine Presseaussendung der Polizei Salzburg MITTERSILL. In der Nacht auf heute, 12. August 2016, wurden mobile Fahrzeugkontrollen im Bereich Mittersill durchgeführt. Mit 1,12 und mit 0,64 Promille unterwegs Im Zuge dessen wurde ein 47-jähriger Einheimischer angehalten, welcher sein Fahrzeug mit 1,12 Promille Alkohol im Blut lenkte. Der Führerschein wurde dem Lenker an Ort und Stelle abgenommen. Ein 40-jähriger deutscher Staatsangehöriger wurde einer Lenker und Fahrzeugkontrolle unterzogen....

  • 12.08.16
Wirtschaft
Hans Tobler (MA31, l.) und Bernhard Mang (MA49, r.) vor der Lagerwiese, wo (noch) reger Campingbetrieb herrscht.
3 Bilder

Kaiserbrunn: Stadt Wien zieht die Notbremse

Aus fürs (illegale) Campen: Die Stadt Wien sperrt die Lagerwiese in Kaiserbrunn zuerst teilweise und dann ganz. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Zwei Probleme quälen die Stadt Wien im Quellenschutzgebiet im Höllental seit Jahren: die unkontrollierbaren Massen an Autofahrern, die ihre Fahrzeuge rücksichtslos im Grünland abstellen einerseits und die Camper in Kaiserbrunn andererseits. Nur als Übergangslösung gedacht Ab den 80-er Jahren stellte die Stadt Wien den Tourismus-Strömen aus den Oststaaten in...

  • 08.08.16
  • 1
Lokales
Redakteurin Karin Zeiler mit Christoph Hradil und Stefan Schuh nach dem Dienst um 5 Uhr Früh.
7 Bilder

Mit 0,0 durch die Nacht

Polizei im Fokus: Bezirksblätter schlagen sich mit Tullner Polizisten eine ganze Nacht um die Ohren. TULLN / BEZIRK. Von Tulln über Königstetten bis nach Wördern reicht das Einsatzgebiet von Christoph Hradil und Stefan Schuh, Beamte der Polizeiinspektion Tulln, Freitag Nacht. Als Polizist wisse man nie, was einen erwartet. Durch diverse Feste gehe man jedoch davon aus, dass es zu einer Schlägerei kommt. Ob dann auch jemand in der Zelle landet, die zuletzt Mittwoch besetzt war, gilt es...

  • 13.07.16
Lokales
Harald Kerschbaumer hat die Anzeigen-Affäre ausgelöst. Er sagt: "Ich habe keine anderen Weg gesehen, das Fahrverbot durchzusetzen."
2 Bilder

Hunderte Anzeigen in Goritschach: Es gibt keinen Weg zurück

Auslöser der Fahrverbots-Affäre würde die Anzeigen zurücknehmen, doch das ist rechtlich nicht möglich. Fazit: Es wird für alle Beteiligten teuer... VILLACH (kofi). Eine WOCHE-Exklusiv-Geschichte zieht weite Kreise: Österreichs auflagenstärkste Wochenzeitung, die "Ganze Woche" schreibt darüber, die Kleine Zeitung ebenso, und sogar Deutschlands größter TV-Sender, RTL, war dieser Tage in Villach, um die Anzeigen-Affäre von Goritschach zu filmen. Wie berichtet, hat ein Anrainer mit einer...

  • 29.06.16
Lokales
Zählen zu den Hauptbetroffenen: Familie Santer aus Villach-Goritschach
2 Bilder

Fahrverbots-Affäre in Goritschach: Gegenanzeige wurde eingebracht

Hunderte Anzeigen sorgen für Ärger im Villacher Stadtteil. Jetzt wurde der Verursacher angezeigt. VILLACH (kofi). Der WOCHE-Bericht über die Anzeigen-Affäre in Villach-Goritschach hat hohe Wellen geschlagen. Ein Anrainer des so genannten Totenweges hat vor Monaten eine Wildkamera installiert und zeigt die Bewohner einer kleinen Siedlung rigoros wegen eines Fahrverbots an. Mehr als 400 Anzeigen sind bereits beim Strafamt Villach anhängig, wie viele es noch werden, weiß keiner. Insider sprechen...

  • 23.06.16
Lokales
Gerald, Heide und Mario Santer (von rechts) beim Totenweg: Sie gehen davon aus, rund 100 Anzeigen zu erhalten: Das wären 5.500 Euro an Strafe
3 Bilder

33.000 Euro an Strafen! Fahrverbot hält Villacher Siedlung auf Trab

Riesenaufregung in Goritschach: Ein Villacher zeigt die Bewohner einer Siedlung seit Monaten rigoros an. Es gibt bereits 600 Anzeigen! VILLACH (kofi). Helle Aufregung im Villacher Stadtteil Goritschach. Die Bewohner einer kleinen Siedlung am Waldrand werden seit Mai mit Anzeigen überschwemmt. Manfred Abwerzger, Jurist der Villacher Polizei, bestätigt der WOCHE: "Wir haben schon mehr als 400 Anzeigen bearbeitet." Hunderte weitere dürften noch folgen, Insider gehen von insgesamt mindestens...

  • 15.06.16
Lokales
Die Polizei kontrollierte auch im Bezirk Oberwart. Der höchste Alkoholwert wurde hier gemessen.

Höchster Promillewert mit 1,6 im Bezirk Oberwart

Die Polizei führte wieder landesweite Schwerpunktkontrollen durch. BEZIRK OBERWART. In der Nacht von 4.6. auf 5.6. fand ein landesweites Planquadrat zur Erhöhung der Verkehrssicherheit mit dem Focus auf Verkehrsdelikte, die hauptverantwortlich für Verkehrsunfälle sind, wie „Geschwindigkeitsüberschreitungen“ und die „Nichteinhaltung der Alkohol- und Drogenbestimmungen“, statt. An der Aktion nahmen insgesamt 60 Beamte aus allen Bezirken und der Landesverkehrsabteilung teil, wobei sowohl auf dem...

  • 06.06.16
Lokales

Polizeikontrollen endeten mit 26 Anzeigen

FLACHGAU/TENNENGAU (buk). Insgesamt 375 Mal kam in der Nacht zum 29. Mai der Alkovortest der Polizei im Flachgau und im Tennengau zum Einsatz. Dabei wurden 13 Lenker positiv getestet. Der höchste Alkoholwert lag bei 1,76 Promille, wie die Beamten mitteilten. Bei der Kontrollaktion wurden 26 Anzeigen und 18 Organstrafverfügungen ausgestellt.

  • 29.05.16
Lokales

Pinzgau: Ein unbelehrbarer Fahrzeuglenker

(Presseaussendung der Polizei Salzburg) BRUCK. Ein 37-jähriger Fahrzeuglenker aus dem Pinzgau konnte heute vormittag (12. Mai 2016) von der Polizei gestoppt werden. Der Mann lenkte ohne gültige Lenkberechtigung einen PKW im Stadtgebiet von Bruck. Bei dem von ihm gelenkten Fahrzeug war die Begutachtungsplakette bereits abgelaufen. Die Weiterfahrt wurde untersagt. 2015 bereits fünfmal angezeigt, weil er ohne Führerschein unterwegs war Im vergangenen Jahr zeigten die Beamten den 37-Jährigen...

  • 12.05.16
Lokales

SPÖ Bad Sauerbrunn sagt Strudelfest ab

BAD SAUERBRUNN. „Aufgrund der Anzeigenflut gegen Feste von Seiten eines Gastronomievereines und den damit unklaren rechtlichen Konsequenzen, haben wir uns entschlossen, das Fest für heuer abzusagen“, verkündet der Erfinder des Strudelfestes, SPÖ Gemeindevorstand Roland Fürst. Wenn es eine Klärung der Situation gibt, dann wird es 2017 auch wieder ein Strudelfest geben.

  • 29.04.16
Lokales
Geldfluss: Bürgermeisterin Maria-Luise Mathiaschitz übt nun heftige Kritik an dem Zulagensystem in den Stadtwerken

Mathiaschitz hat Zulagen im Visier

Zulagensystem der STW-Manager erzürnt Bürgermeisterin. Kritik an Leyroutz-Doppelfunktion. KLAGENFURT (mv). Der politische Streit rund um die Stadtwerke nimmt kein Ende. Bürgermeisterin Maria-Luise Mathiaschiz (SPÖ) will in ihrer Funktion als Eigentümervertreterin nun das Zulagensystem im mittleren Management unter die Lupe nehmen. Laut Insidern soll bereits seit einigen Wochen die Süd-Ost-Treuhand die Verrechnungen in dem Unternehmen prüfen. Christian Scheider (FPÖ) verteidigt hingegen die...

  • 13.04.16
Lokales
In Oberösterreich wurden insgesamt 62.666 Straftaten im Jahr 2015 angezeigt.

Kriminalität ist in Oberösterreich so gering wie zuletzt vor elf Jahren

In Steyr sind Straftaten um 6,5 Prozent gestiegen, Steyr-Land verzeichnet Rückgang von 5,2 Prozent. BEZIRK. Die neue Kriminalitätsstatistik für 2015 zeigt, dass in Oberösterreich um 1,8 Prozent weniger Straftaten als im Jahr davor begangen wurden. Rund 62.700 Delikte wurden im vergangenen Jahr angezeigt. Die meisten Straftaten werden in den Bereichen Kfz-Diebstähle, Einbrüche in Wohnhäuser, Gewaltkriminalität, Wirtschaftskriminalität, Internetbetrug und Cybercrime ausgeübt. Die Aufklärungsquote...

  • 30.03.16
Lokales
Technische Verkehrskontrollen in Bruck.

Technische Verkehrskontrollen in Bruck: 58 Anzeigen

(Eine Presseaussendung der Polizei Salzburg) BRUCK/GLSTR. Beamte der Landesverkehrsabteilung führten am 21. März 2016 in Zusammenarbeit mit zwei Sachverständigen der Landesregierung technische Kontrollen durch. Die Beamten überprüften 14 Fahrzeuge. Schwere Mängel bei drei Fahrzeugen Drei Fahrzeuge wiesen schwere Mängel auf und waren nur bedingt verkehrssicher. Die Beamten stellten Fahrwerksabänderungen und defekte Bremsen fest. Elf Fahrzeuge entsprachen den Vorschriften. 58 Anzeigen und...

  • 22.03.16
Lokales

Technische Kontrollen im Pinzgau: 24 überprüfte Fahrzeuge, 19 Anzeigen

(Eine Presseaussendung der Polizei Salzburg) PINZGAU. Die Landesverkehrsabteilung führte heute (20. Februar 2016) in Zusammenarbeit mit einem Sachverständigen der Landesregierung mobile technische Kontrollen durch. Die Beamten überprüften 24 Fahrzeuge. Fünf Fahrzeuge wiesen schwere Mängel auf Fünf Fahrzeuge wiesen schwere Mängel auf und waren nur bedingt verkehrssicher. Die Beamten stellten nicht genehmigte Änderungen an einem Fahrzeug fest. 19 Fahrzeuge entsprachen den Vorschriften. 19...

  • 20.02.16
Lokales
Die Polizei zog auch im Vorjahr wieder zahlreiche "Sünder" aus dem Verkehr.
3 Bilder

BH Landeck: Zahl der Anzeigen gestiegen

123 Führerscheine wurden 2015 wegen Alkohol am Steuer entzogen – Junge Lenker sind vorbildlicher unterwegs. LANDECK (otko). Auch heuer hat BH-Stellvertreter und Referatsleiter Siegmund Geiger den BEZIRKSBLÄTTERN wieder interessante statistische Daten der Bezirkshauptmannschaft Landeck zukommen lassen. Die Abteilung Verkehr & Sicherheit hob im Vorjahr im Rahmen der Anzeigenbearbeitung 2.788.00 Euro an Strafgeldern ein. Betrachtet man diese Zahl genauer, fällt auf, dass der Löwenanteil auf die...

  • 25.01.16
Lokales

Mehrere Anzeigen in Piesendorf

Eine Presseaussendung der Polizei Salzburg PIESENDORF. Am 28. Dezember 2015 um 21.30 Uhr meldete ein 24-Jähriger aus Waidhofen einen Pkw-Diebstahl in Piesendorf. Erhebungen ergaben, dass der 23-jährige Bekannte des Anzeigers dessen Pkw unbefugt in Betrieb nahm und davon fuhr. Noch während der Erhebungen kam der 23-Jährige aus Perg mit dem Pkw des Waidhofeners zum Einsatzort zurück. Gefährliche Drohung und Besitz von Suchtmitteln Der 23-Jährige versuchte, in Anwesenheit der Polizisten, dem...

  • 30.12.15
Lokales

Saalbach Hinterglemm: Schwerpunktkontrolle "Drogen" bei Rave on Snow

Eine Preseaussendung der Polizei SAALBACH HINTERGLEMM. In der Zeit vom 10. bis 13. Dezember 2015 fand in Saalbach-Hinterglemm die Technoveranstaltung "Rave on Snow" statt. Der Tourismusverband spricht von etwa 6.000 Besuchern. Bereits bei der Anfahrt der Besucher aus dem deutschen Bundesgebiet führten deutsche Polizeibeamte und auf den inländische Zufahrtsrouten Beamte der Schengenfahndung schwerpunktmäßige Kontrollen durch. Die Veranstaltung wurde hinsichtlich des Missbrauchs von Drogen...

  • 13.12.15
Leute

Suchtmittelsicherstellung in Salzburg

Am 8. Dezember 2015 gegen 02.00 Uhr wurden mehrere Streifen zu einem Einsatzort beordert. Im Nahbereich wurde ein 23jähriger Österreicher einer Kontrolle unterzogen, wobei eine geringe Menge Cannabis sichergestellt wurde. Der Beschuldigte zeigte sich geständig.

  • 08.12.15
Wirtschaft
Inseratenzeitung: Die Fundgrube ist seit knapp 30 Jahren am Markt.
2 Bilder

Inseratenzeitung "Fundgrube" wird zugesperrt

Das Anzeigenblatt gibt es nur noch bis Ende März. Mediaprint-Manager Riedler: "Haben für die Fundgrube keine Vision mehr." 19 Mitarbeiter sind betroffen. VILLACH (kofi). Seit knapp 30 Jahren behauptet sie sich am Markt in Kärnten und der Steiermark, ihr Bekanntheitsgrad ist groß: die Rede ist vom Anzeigenblatt "Fundgrube". Nun wird das Produkt, in dem Herr und Frau Österreicher von der Käsereibe über den Kanarienvogel bis zum Reihenhaus alles feilbieten konnten, zugesperrt. "Ja, es geht nicht...

  • 03.12.15
Lokales
4 Bilder

"Ohne Vereine kein Dorfleben mehr!"

SPÖ und ÖVP überbieten sich in ihren Rettungskonzepten, um die Vereine finanziell zu entlasten. OBERPULLENDORF (EP). Die Parteien im Burgenland haben sich der Rettung der Vereinsfeste verschrieben. Anlass waren Anzeigen, die gegen diverse Veranstalter wegen steuer-, vereins- oder gewerberechtlicher Verstöße eingebracht wurden. Einig sind sich SPÖ und ÖVP im Anliegen, die Steuerfreibeträge für nichtbegünstigte Vereinsaktivitäten anzuheben. Beide fordern auch, den gesetzlich festgelegten Begriff...

  • 16.11.15
Politik

Unterstützung für die Vereine

Nach einer Anzeigenwelle wurden mehrere Initiativen für die Rettung der Vereine gestartet. BEZIRK. Die derzeitige Anzeigenwelle stürze viele Vereine ins Unglück und sorge für abgesagte Feste. Die Zuerkennung der Gemeinnützigkeit erweise sich dabei wegen einer unüberschaubaren Rechtslage als Glücksspiel. Anzeigen und Absagen Auch im Bezirk Mattersburg haben diese Anzeigen einige Opfer gefordert, beispielsweise wurden der Kirtag des ASKÖ Hirm, die Sless in Sigleß oder auch die Weinkost in...

  • 13.11.15