Raser

Beiträge zum Thema Raser

Grobfahrlässig raste ein Lenker in Wels-Puchberg dahin und gefährdete sich und andere.
2

Rücksichtsloser Raser in Wels unterwegs
Tochter und Beifahrer in Gefahr

190 statt der vorgeschriebenen 70 km/h – diese massive Geschwindigkeitsübertretung leistete sich ein Lenker auf der Innviertler Straße in Wels-Puchberg am Sonntag, 26. Juni. Eine Zivilstreife der Polizei konnte die Wahnsinnsfahrt zum Glück stoppen. WELS. Da staunten die Beamten nicht schlecht, als ein Pkw mit rund 200 km/h an ihnen vorbeizog. Dieser beschleunigte noch im 50er-Bereich der Innviertlerstraße (B137) dermaßen stark, dass er eine Geschwindigkeitsüberschreitung von satten 120 km/h...

  • Wels & Wels Land
  • Philipp Paul Braun
Bei der Nachfahrt konnte die Zivilstreife in einer 70er-Zone eine Geschwindigkeit von 165 km/h feststellen. Aufgrund der massiven Geschwindigkeitsübertretung wurde ihm der Führerschein vorläufig abgenommen.

165 km/h in einer 70er-Zone
Drogenlenker und Raser in Linz-Land erwischt

in der Nacht von 15. auf 16. Juni konnte eine Zivilstreife, bei einem Verkehrsschwerpunkt, zwei Drogenlenker sowie einen Raser aus dem Verkehr ziehen. LINZ-LAND. Ein 41-jähriger türkischer Staatsbürger aus Linz fuhr am 15. Juni gegen 18. 45 Uhr  mit seinem Pkw am Unteren Flötzerweg in Traun. Bei der Lenker- und Fahrzeugkontrolle konnte der Mann keinen Führerschein vorweisen und gab an, einen deutschen Führerschein zu besitzen. Jedoch ergab eine Abfrage, dass ihm der Führerschein entzogen wurde....

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz

Schwerpunktkontrollen Fronleichnam
Einen Führerschein abgenommen, Raser aus dem Verkehr gezogen

Die Polizei führte rund um Fronleichnam im Bezirk Waidhofen Schwerpunktkontrollen durch. Dabei wurde einem Fahrer aufgrund seiner Alkoholisierung der Führerschein abgenommen, ein anderer Lenker fuhr mit 127 km/h durch ein Ortsgebiet. BEZIRK WAIDHOFEN/THAYA. Der 24-Jährige aus Allentsteig wurde in Groß Siegharts mit einem Messwert von 0,54 mg/l der Führerschein vorläufig abgenommen. Dem Raser aus Linz wurde auf der B2 im Ortsgebiet von Großrupprechts mit 127 km/h gemessen, der 55-jähriger wurde...

  • Waidhofen/Thaya
  • Daniel Schmidt
Bei einer Schwerpunktaktion ging die Polizei gegen "Roadrunner" und Beeinträchtigung durch Alkohol bzw. Drogen vor.
1 3

Alkohol & Raserei
174 Verkehrsanzeigen bei Wiener Aktion in zwei Tagen

Gegen Alkohol, Drogen und Raserei: Bei einer Schwerpunktkontrolle in Währing und Döbling gab es 174 Anzeigen und 42 Organmandate – und das in nur zwei Tagen. WIEN/WÄHRING/DÖBLING. Gleich mehrere Autofahrerinnen und Autofahrer gingen der Polizei bei einer Schwerpunktkontrolle ins Netz. In nur zwei Tagen wurden ganze 174 Anzeigen und 42 Organmandate wegen verkehrsrechtlicher Übertretungen in Währung und Döbling ausgestellt. Die Kontrollen führte die Polizei Wien am 11. und 12. Juni durch....

  • Wien
  • Döbling
  • Kathrin Klemm
Betrunken und ohne Führerschein ging der Polizei in Wels ein Raser auf der Salzburger Straße ins Netz.

Raser von Polizei gestoppt
Betrunken mit über 100 km/h durch Wels

Alkoholisiert und obendrein ohne Führerschein wurde am Dienstag, 14. Juni, ein Raser in Wels von der Polizei angehalten und aus dem Verkehr gezogen. Der 36-jährige Lenker nutzte die Salzburger Straße als Rennstrecke. WELS. Eine von der Polizei durchgeführte Lasermessung bestätigte den Beamtinnen und Beamten die Geschwindigkeitsüberschreitung: Über 100 km/h im Ortsgebiet. Ein 36-jähriger Autolenker missachtete sämtliche Geschwindigkeitsbeschränkungen. Als er von den Uniformierten angehalten...

  • Wels & Wels Land
  • Philipp Paul Braun
Die Novelle der Straßenverkehrsordnung soll Radfahren und zu Fuß gehen sicherer machen, gegen Raser soll noch strenger vorgegangen werden.
Aktion 3

Strengeres Vorgehen gegen Raser
Beschlagnahmung von Autos vorgesehen

Die Novelle der Straßenverkehrsordnung (StVO) sieht strengere Strafen für Geschwindigkeitsüberschreitungen vor. Mit Maßnahmen bis hin zur Autobeschlagnahmung sollen die Straßen wieder sicherer werden. Das zu Fuß gehen und Radfahren soll an Attraktivität gewinnen. ÖSTERREICH. In der Regierungssitzung am Mittwoch wurde die 33. Novelle der StVO von der Bundesregierung auf den Weg gebracht. Besonders Radfahren und zu Fuß gehen soll beliebter und sicherer werden. Doch auch gegen Raser soll strenger...

  • Lara Hocek
Der Angerberger Gemeinderat sprach sich geschlossen dafür aus, Maßnahmen gegen Raser zu setzen.
4

Radar
Gemeinde will Raser in Angerberg einbremsen

Gemeinderat stimmt nach Antrag für Erstellung von Verkehrsgutachten, um Radarüberwachung und Geschwindigkeitsreduktion im Ortsgebiet zu prüfen und durchzusetzen.  ANGERBERG. Die Gemeinde Angerberg will Autofahrer auf die Bremse drücken lassen. Der Gemeinderat hat sich zumindest in der jüngsten Gemeinderatssitzung am Montag, den 13. Juni dafür ausgesprochen, Maßnahmen zur Eindämmung der Geschwindigkeit auf der L 213 zu setzen. Viele Gemeinden in der Region verwenden mittlerweile "Blitzer", wie...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Laut Polizeibericht gab der 24-Jährige bei der Anhaltung kurz vor dem Ortsgebiet von Gurten an, dass er sein Fahrzeug nur ausprobiert habe.

Geschwindigkeitsmessung in Gurten
24-jährigen Pkw-Lenker mit 175 km/h aus dem Verkehr gezogen

Am 11. Juni 2022 führte eine Polizeistreife auf der L1087 in Ranzing, Gemeinde Gurten, Geschwindigkeitsmessungen durch. Gegen halb vier Uhr nachmittags erwischten sie einen 24-Jährigen aus dem Bezirk Braunau, der mit 175 statt der erlaubten 100 km/h deutlich zu schnell war. GURTEN. Der Lenker war mit seinem Auto Richtung Gurten unterwegs. Laut Polizeibericht gab er bei der Anhaltung kurz vor dem Ortsgebiet von Gurten an, dass er sein Fahrzeug nur ausprobiert habe. Der Mann wird angezeigt.

  • Ried
  • Martina Weymayer
Der Lenker wird wegen Gefährdung der körperlichen Sicherheit bei der Staatsanwaltschaft Linz und wegen insgesamt 37 Verkehrsübertretungen bei der Bezirkshauptmannschaft Linz-Land angezeigt.

37 Verkehrsübertretungen
Anzeigenflut gegen Raser auf der B1

Wegen seiner auffälligen Fahrweise versuchten Polizisten am Abend des 10. Juni 2022, gegen 21 Uhr, den PS-starken Wagen eines 36-Jährigen im Bereich der Traunerkreuzung auf der B1 anzuhalten. PASCHING, TRAUN. Der Mann aus dem Bezirk Linz-Land, der in Begleitung seiner Lebensgefährtin und zweier Kinder war, missachtete jedoch die Aufforderung stehenzubleiben. Stattdessen flüchtete er, laut Polizeibericht mit "teils waghalsigen Manövern und eklatanten Geschwindigkeitsüberschreitungen". Zudem...

  • Linz-Land
  • Martina Weymayer
Die Bewohner waren maßgeblich an der Übung der Feuerwehren beteiligt.
8

Themen des Tages
Das musst du heute gelesen haben (8. Juni)

Pünktlich zum Feierabend veröffentlichen wir die Themen des Tages aus dem Bundesland Salzburg. Das solltest du heute aus deinem Bundesland gelesen haben: Stadt Salzburg: Auf der Alpenstraße hielt die Polizei einen 27-jährigen PKW-Fahrer an, der mit 135 km/h statt erlaubter 70 km/h unterwegs war. Er hatte ein nicht angeschnalltes Kleinkind im Auto. Raser fuhr mit nicht angeschnalltem Kleinkind im Auto Video des Tages: Anlässlich des bevorstehenden Vatertages haben wir uns ausschließlich Tiere...

  • Salzburg
  • Julia Hettegger
Auf der Alpenstraße hielt die Polizei einen 27-jährigen PKW-Fahrer an, der mit 135 km/h statt erlaubter 70 km/h unterwegs war.
3

Anzeige
Raser fuhr mit nicht angeschnalltem Kleinkind im Auto

Auf der Alpenstraße hielt die Polizei einen 27-jährigen PKW-Fahrer an, der mit 135 km/h statt erlaubter 70 km/h unterwegs war. SALZBURG. Bei einer Verkehrsüberwachung durch die Polizei wurde ein Fahrzeuglenker in der Alpenstraße in der Stadt Salzburg stadtauswärts mit hoher Geschwindigkeit wahrgenommen. Zweijähriges Kind nicht angeschnallt Der Lenker hat mit seinem Auto bei erlaubten 70 km/h einen Wert von 135 km/h erreicht. Der Mann wurde angehalten. Dabei stellte die Polizei fest, dass sich...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Gleich zweimal überholten Raser eine Zivilstreife.

Anzeigen
Polizei zieht mehrere Raser aus dem Verkehr

Am gestrigen 4. Juni konnte die Polizei mehrere Raser in den Bezirken Linz-Land, Wels und Wels-Land aus dem Verkehr gezogen und zur Anzeige gebracht.  LINZ-LAND/WELS. Die Weiterfahrt untersagt wurde einem 27-jährigen rumänischen Staatsbürger, der mit seinem Motorrad gegen 16.30 Uhr auf der A 1, Fahrtrichtung Wien, eine Zivilstreife der Landesverkehrsabteilung OÖ überholte. Bei der Nachfahrt konnte diese im Bereich Allhaming eine Geschwindigkeit von 218 km/h messen. Eine Abnahme des rumänischen...

  • Wels & Wels Land
  • Christian Diabl
Am Donnerstag wurde im Wiener Stadtgebiet kontrolliert.
2

Schwerpunktkontrolle
Pkw-Lenker auf Wiener A4 mit 186 km/h unterwegs

Über 100 km/h zu schnell war ein Pkw-Lenker auf der A4. Neben einer Geldstrafe droht ihm der Führerschein-Entzug. Insgesamt gab es 310 Anzeigen.  WIEN/SIMMERING. Beamte der Landesverkehrsabteilung führten am Donnerstagabend im Wiener Stadtgebiet  Schwerpunktkontrollen mit einem mobilen Radarmessgerät durch. Dabei wurden insgesamt 310 Geschwindigkeitsüberschreitung gemessen und zur Anzeige gebracht, wie die Polizei informierte. Ein Verkehrsdelikt ist dabei besonders bemerkenswert....

  • Wien
  • Lisa Kammann
Die Polizei blitzte drei Raser im Raum Rechnitz.

Raser auf der B63
Drei Fahrer mit mehr als 160 km/h bei Rechnitz

Im Gemeindegebiet von Rechnitz wurden drei Raser angezeigt. RECHNITZ. Im Zuge von Radarkontrollen im Gemeindegebiet von Rechnitz, im Freilandbereich auf der B63, wurde am Wochenende bei einem PKW aus dem Bezirk Oberwart eine Geschwindigkeit von 182 km/h statt der erlaubten 100 km/h gemessen. Des Weiteren wurde ein PKW aus dem Bezirk Graz Umgebung mit einer Geschwindigkeit von 180 km/h sowie ein PKW ungarischer Zulassung mit einer Geschwindigkeit von 160 km/h gemessen. Fahrer angezeigtDiese...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini

Bezirk Neunkirchen
Ob mit dem Auto das Hirn kommt?

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Kommentar über den Fahrzeugwechsel - Moped-Auto. Ja, sie sind lästig, die Halbwüchsigen, die mit auffrisierten Mopeds durch 30-er Zonen brettern. Denn es ist laut, es ist schnell – und es ist verboten. Zum Glück handelt es sich "nur" um eine Zeiterscheinung. Denn die 16-Jährigen steigen meist mit dem Führerschein ins Auto um. Und die werden seltsamerweise von den wenigsten dann aufgemotzt. Der Haken an der Sache: wenn die einen aus dem Moped raus und ins Auto reinwachsen,...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Laa
Mit 100 km/h durchs Ortsgebiet

LAA. Bedienstete der Polizeiinspektion Laa an der Thaya führten am 26. Mai 2022, in der Zeit von 13.20 Uhr bis 15 Uhr, im Ortsgebiet von Laa/Thaya Lasermessungen durch. Dabei konnten sie ein Leichtmotorrad mit einer Geschwindigkeit von 100 km/h messen und hielten den Lenker an. Der 23-Jährige aus dem Bezirk Mistelbach wird der Bezirkshauptmannschaft Mistelbach angezeigt.

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner

Führerscheinentzug in Poysdorf
Mit über 150 km/h in der 80er-Zone

POYSDORF. Bedienstete der Autobahnpolizeiinspektion Grosskrut führten am Nachmittag des 23. Mai 2022 Geschwindigkeitskontrollen auf der A5, Richtungsfahrbahn Norden, im Gemeindegebiet von Poysdorf durch. Dabei konnten sie gegen 18.20 Uhr einen Pkw mit 152 km/h anstatt der erlaubten 80 km/h messen und anhalten. Dem 53-Jährigen ukrainischen Lenker wurde an Ort und Stelle der Führerschein vorläufig abgenommen und es wurde eine Sicherheitsleistung eingehoben. Er wird bei der zuständigen...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
Mehrmals verlor die Polizei den Fahrer aus den Augen

Auf Mölltalstraße
Probeführerscheinbesitzer raste mit bis zu 200 km/h

Szenen, die genauso aus Hollywood stammen könnten, spielten sich gestern abends im Bezirk Spittal ab. Mehrere Male versuchte eine Streife, einen Raser aus dem Verkehr zu ziehen. Der 18-jährige Probescheinbesitzer war stark alkoholisiert. MÜHLDORF. Gestern gegen 20.45 Uhr wurde eine Polizeistreife auf der B 106 auf Höhe Rappersdorf (Gemeinde Mühldorf) auf einen schwarzen Audi mit Spittaler Kennzeichen aufmerksam, der mit überhöhter Geschwindigkeit in Richtung Obervellach fuhr. Die Streife nahm...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Lukas Moser

Seebenstein/Schwarzau am Steinfeld
Moped-Fahrer brauste mit 90 km/h über Bundesstraße

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Ein 17-Jähriger zog mit einem auffrisierten Moped vom Typ Derby die Aufmerksamkeit einer Zivilstreife auf sich. Kein Wunder. Denn der Bursche fegte mit 90 Sachen über die B54. Eine Zivilstreife nahm am 22. Mai, kurz nach 11 Uhr, ein Moped auf der B 54 wahr. Der Lenker des Fahrzeugs mit roter Tafel (Tempo-Limit von 45 km/h – Anm. d. Red.) war zwischen dem Autobahnknoten Seebenstein und dem Ortsgebiet Schwarzau/Steinfeld mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit unterwegs. "Bei...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Der 21-jährige Linz-Landler wird der Bezirkshauptmannschaft angezeigt.

Polizeieinsatz in Traun
Pkw-Lenker wollte vor Beamten fliehen

Einer Polizeikontrolle entzog sich ein 21-Jähriger aus dem Bezirk Linz-Land, am 19. Mai  gegen 15:45 Uhr, in Traun. TRAUN. Mit weit überhöhter Geschwindigkeit raste der junge Pkw-Lenker durch ein Siedlungsgebiet und setzte zahlreiche Übertretungen. Nachdem der jung Mann gestoppt werden konnte, stellte sich heraus, dass er keine Lenkberechtigung besitzt. Symptome einer Suchtmittelbeeinträchtigung Darüber hinaus wurden Symptome einer Suchtmittelbeeinträchtigung festgestellt, die Vorführung zur...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
Bürgermeister Stefan Gratzl und Angelika Willim hoffen, dass die beiden neuen Street-Buddys helfen, die Raserei einzubremsen.

Pfaffing
Street-Buddys sollen Raserei in Pfaffing eindämmen

Die kleinen grünen Helferlein sollen die Schnellfahrer in Pfaffing zum langsam fahren motivieren. PFAFFING (pa). Alle bisherigen Versuche und Initiativen von Bürgermeister Stefan Gratzl und anderen sind gescheitert, dass durch den Ortsteil Pfaffing in der Marktgemeinde Hafnerbach gerast wird – viele sind dabei weit schneller als die erlaubten 50 Kilometer/Stunde unterwegs. Mit zwei Street-Buddys, die von einigen Pfaffinger Bürgern gesponsert und von Angelika Willim jetzt aufgestellt wurden,...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Michelle Datzreiter
Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich bei St. Gilgen.
4

Schwerer Autounfall bei St. Gilgen
Aggressiver Raser verlor die Kontrolle

Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich am gestrigen Abend, 17. Mai 2022 gegen 18:55 Uhr, ein schwerer Verkehrsunfall auf der B158-Wolfgangsee Straße von Fuschl in Richtung St. Gilgen. SALZBURG. Ein PKW-Fahrer ungarischer Herkunft war mit seinem Fahrzeug auf der B158-Wolfgangsee Straße unterwegs und fiel mit einer aggressiven Fahrweise auf. Der 45-Jährige fuhr mit überhöhter Geschwindigkeit und überholte in aggressiver Weise mehrere Fahrzeuge.  PKW übersehen und Kontrolle verloren Auf Höhe...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Sabrina Moriggl
Ein Autofahrer und zwei Motorradfahrer waren viel zu schnell unterwegs. Sie wurden im Tennengau von der Polizei angehalten.

Krispl & Adnet
Raser teils mit Blaulicht & Folgetonhorn gestoppt

Am Mittwoch (11. Mai 2022) schnappte die Polizei drei Raser im Gemeindegebiet von Adnet und Krispl. Sie waren viel zu schnell unterwegs, wurden angezeigt – und zwei von ihnen müssen damit rechnen, ihren Führerschein abzugeben. ADNET. Ein 49-jähriger Aufofahrer aus dem Bezirk Linz Land wurde auf der Wiestal Landesstraße (L 107) angehalten. Er war laut Polizei mit 119 km/h unterwegs, erlaubt wären 60 km/h gemessen. Er wird angezeigt, so die Polizei. Motorradfahrer: bei "erste Ausfahrt" zu schnell...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Johanna Grießer
Ein Mofa-Lenker hat sich in Jennersdorf versucht der Kontrolle durch die Polizei zu entziehen und flüchtete.

Verkehrskontrolle
Mofa-Lenker flüchtete in Jennersdorf vor Polizei

Gestern Samstag wurde ein landesweites Planquadrat durch die Polizei durchgeführt. Dabei missachtete ein Mofa-Lenker im Stadtgebiet von Jennersdorf das Anhaltezeichen und entzog sich der Polizei. JENNERSDORF. Der Mofa-Lenker flüchtete anschließend über diverse Gemeindestraßen von Jennersdorf über Sankt Martin der Raab bis nach Tauka. Nach erfolgter Anhaltung wurde eine Überprüfung mit dem Moped-Prüfstand durchgeführt. Dabei stellten die Polizisten eine Höchstgeschwindigkeit von 71 km/h fest....

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Elisabeth Kloiber

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.