Raser

Beiträge zum Thema Raser

Infrastruktur-Landesrat Günther Steinkellner hat Straßenrowdies und Drogenlenkern den Kampf angesagt
2

Kampf gegen Straßenrwodys
"Dann ist halt gleich das ganze Auto weg"

Landesrat Günther Steinkellner fordert drakonische Strafen für Verkehrsrowdys und illegale Rennen. BEZIRK LINZ-LAND (red). Eine Flut an Anzeigen, Strafen in Höhe mehrerer Tausend Euro und 149 Verkehrsüberschreitungen: So liest sich die Bilanz einer einzigen Verkehrs-Schwerpunkt-Aktion im Bezirk Linz-Land. Am 20. Mai kontrollierte die Polizei auf der B1 zwischen Hörsching, Traun, Pasching und Leonding sowie B139, zwischen Leonding, Pasching, Traun und Ansfelden. Eine positive Bilanz – ...

  • Linz-Land
  • Sonderthemen Linz-Land

„Kampf“ gegen Raser und Straßenrowdys
Vierte Schwerpunktaktion innerhalb von drei Wochen in Linz-Land

Die Polizei führte in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, dem 11. Juni, eine erneute Schwerpunktaktion im Großraum Linz Land durch. Auch bei dieser Aktion wurde das Hauptaugenmerk auf die Überschreitung der gültigen Tempolimits, Lärm- und Drogenbestimmungen gelegt. LINZ-LAND (red). Ein 18-jähriger Pkw-Lenker aus Linz sorgte dabei für Aufsehen. Dieser war ohne Lenkberechtigung mit einem nicht zum Verkehr zugelassenen BMW hat auf der B1 unterwegs. Nachdem er die Anhaltung einer Zivilstreife...

  • Linz-Land
  • Sonderthemen Linz-Land

Drastische Maßnahmen in Linz-Land
Autoabnahmen bei illegalen Straßenrennen geplant

Seit Jahren gibt es zahlreiche Hilferufe wütender Anrainer, wie die BezirksRundschau ausführlich berichtete, aufgrund von illegalen Autorennen im Bezirk Linz-Land.  LINZ-LAND (red). Nun soll, wie der ORF-Oberösterreich online am 17. Mai vermeldete, gegen die Raser ein drastisches Mittel überlegt werden. Verkehrslandesrat Günther Steinkellner (FPÖ) lässt gerade prüfen. wie eine Fahrzeugabnahme rechtlich möglich wäre. „Am meisten weh tut, das Auto wegzunehmen.“ „Onkel darf halt sein Auto...

  • Linz-Land
  • Sonderthemen Linz-Land
Ein 22-Jähriger Motorradfahrer aus Linz wurde bei einer Radarmessung auf der B1 in Traun mit 155 km/h erwischt – erlaubt waren 70 km/h.
3

In Traun
Motorradfahrer mit 155 km/h in 70ger Zone

22-Jähriger Motorradfahrer war mehr als doppelt so schnell unterwegs als erlaubt und hatte keinen A-Führerschein. TRAUN. Eine Polizeistreife führte gestern (7. Februar 2020 ) gegen 16:30 Uhr auf der B1 in Traun Lasermessungen durch. Dabei wurde ein 22-jähriger Motorradfahrer aus Linz in der dortigen 70er-Zone mit einer Geschwindigkeit von 155 km/h gemessen. Der junge Mann konnte bei der Kontrolle zwar einen Führerschein vorweisen, jedoch nicht für die betreffende Klasse A. Der Führerschein...

  • Linz-Land
  • Judith Kunde

Probeführerschein
Mit 118 km/h durch die 30er-Zone

Den Probeführerschein ist der 20-jährigen Lenker nun erst einmal los.  LEONDING (red). Am Abend vergangenen Donnerstags führte eine Außendienststreife in Leonding mobile Verkehrsüberwachungen durch. Dabei ging ihnen ein nicht ganz alltäglicher Raser ins Netz. Gegen 20:25 Uhr bog er plötzlich unmittelbar vor dem Streifenwagen ein offensichtlich getunter Pkw auf die Kornstraße Richtung Edtstraße/Waschwelt ein und gab ordentlich Gas. Viel zu schnell unterwegs Die Beamten nahmen sofort...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
<f>Eine trügerische Ruhe</f> vor den PS-Boliden: Die B1 vor der Trauner Kreuzung ist eine tägliche Rennstrecke.

Anrainer vs. Raser
„Hilferuf“ von der B1

Illegale Autorennen zwischen Leonding und Hörsching: Anrainer fordern endlich Konsequenzen. BEZIRK (nikl). „Täglich zwischen Mitternacht und zwei und drei Uhr morgens finden wilde Autorennen statt. Für uns Anrainer klingt das Ganze wie Monte Carlo Formel 1 bei Nacht. Das mag amüsant klingen, aber wir brav arbeitenden Bürger haben – besonders im Sommer bei offenem Fenster – eine Lärmbelästigung, die uns teilweise stundenlang wach hält und wir schleppen uns am Morgen halb gerädert und...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair

Geschwindigkeitsmessung
Raser lieferten sich Rennen

Polizisten aus Leonding führten am 13. April 2019 um 23:20 Uhr auf der Wienerstraße in Leonding Geschwindigkeitsmessungen durch. LEONDING. Dabei konnten sie im Bereich der dortigen 70-km/h Beschränkung einen 27-jährigen Pkw-Lenker aus Linz mit einer Geschwindigkeit von 137 km/h messen. Der Fahrzeuglenker lieferte sich augenscheinlich mit einem 29-jährigen Linzer ein Rennen, zum Zeitpunkt der Messung waren beide Fahrzeuge gleich auf. Nach der erfolgten Anhaltung gab der Raser zu, sich mit...

  • Linz-Land
  • Sandra Kaiser

Schwerpunktaktion
Sieben Führerscheinabnahmen und ein führerscheinloser Raser

Sechs Drogen- und ein Alkolenker wurden der Führerschein abgenommen. BEZIRK. Am 14., vom 15. auf 16. und am 17. März 2019 wurde im Zentralraum (Linz, Linz-Land, Wels und Wels-Land) durch eine Streife der Landesverkehrsabteilung Zivilstreifendienst mit Schwerpunkt "Drogen im Straßenverkehr" durchgeführt. Dabei wurden sechs Drogen- (positiv auf Kokain bzw. THC) und ein Alkolenker aus dem Verkehr gezogen. Allen Lenkern wurde der Führerschein abgenommen. Sie waren zwischen 24 und 60 Jahre alt....

  • Wels & Wels Land
  • Sandra Kaiser

Mit 120 km/h durch Traun: Motorradfahrer rast der Polizei davon

TRAUN. Ohne Führerschein raste Samstagnacht ein 23-jähriger Motorradfahrer mit 120 km/h der Polizeistreife davon. Der Mann aus dem Bezirk Linz-Land war gegen 22:15 Uhr in der Johann-Roithner-Straße in Traun schon viel zu schnell unterwegs, als er der Streife auffiel. Die Beamten nahmen die Verfolgung auf. Das brachte den Motorradfahrer dazu noch mehr am Gas zu drehen. Mit 120 km/h ging die Verfolgung weiter.  Schließlich konnte die Polizei den Mann stoppen. Bei der Kontrolle stellte sich...

  • Linz-Land
  • Petra Höllbacher
18-jähriger Raser ist seinen Führerschein vorläufig los.

133 km/h: 18-jähriger Probeführerscheinbesitzer muss mit den Konsequenzen leben

TRAUN. Ein 18-jähriger Probeführerscheinbesitzer fuhr am 20. Juli 2018, um 23.50 Uhr, mit dem Auto eines Freundes in Traun auf der Wiener Bundesstraße B1 in Richtung Linz. Polizisten der Polizeiinspektion Traun führten Geschwindigkeitsmessungen durch und stellten dabei eine Geschwindigkeit von 133 km/h fest. Der junge Raser wurde angehalten, er musste seinen Führerschein vorläufig an Ort und Stelle abgeben. Die Polizisten untersagten dem 18-Jährigen die Weiterfahrt, Anzeigen folgen.

  • Linz-Land
  • Martina Weymayer

Linz-Land: Raser musste Führerschein abgeben

Zwei Autofahrer rasten in der Nacht auf Montag, 28. Mai, auf der B1 Richtung Wels. Die Polizei verfolgte sie über eine längere Strecke mit 150 km/h. PASCHING (red). Durch die auffallende Fahrweise im Kreuzungsbereich der L1390 mit der L1390a (Gemeindegebiet Pasching) wurden Polizisten – gegen 2 Uhr – auf die beiden Autos aufmerksam. Wiener Bundesstraße B 1 als Rennstrecke verwendet Im Bereich der Traunerkreuzung kamen die beiden Pkw aufgrund des Rotlichtes zum Stillstand. Als die betreffende...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Führerschein und Autoschlüsssel wurden abgenommen.

Führerscheinneuling raste durch Neuhofner Ortsgebiet

NEUHOFEN (red). Eine Polizeistreife führte am vergangenen Sonntag um 17 Uhr in Neuhofen auf der B 139 im Ortsgebiet Geschwindigkeitsmessungen durch. Dabei wurde der Pkw, gelenkt von einem 19-Jährigen aus Waldneukirchen mit einer Geschwindigkeit von 117 km/h, in der dort gelegenen 50 km/h-Beschränkung, in Fahrtrichtung Haid gemessen. Der Raser wurde angehalten und im der Führerschein an Ort und Stelle abgenommen. Die Polizisten nahmen ihm auch den Autoschlüssel ab.

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz

Neuhofen: Probeführerscheinbesitzer mit 111 km/h unterwegs

Am 1. Jänner 2018 führten Beamte der Polizei Neuhofen an der Krems im Ortsgebiet von Neuhofen Lasermessungen durch. NEUHOFEN (red). Gegen 20.10 Uhr stellten sie fest, dass ein 17-jähriger Probeführerscheinbesitzer aus Ansfelden mit einer Geschwindigkeit von 111 km/h – Anzeige Lasermessgerät) unterwegs war. Die Beamten zogen den Raser aus dem Verkehr und nahmen ihm den Führerschein ab.

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair

Leonding: 174 km/h in einer 70 km/h Beschränkung

Am 30. Oktober 2017 führten Beamte der Polizei Traun gegen 22.15 Uhr auf der B1 – im Gemeindegebiet von Leonding – Geschwindigkeitsmessungen durch. Ein 34-Jähriger Pkw-Lenker aus Traun, der Richtung Wels unterwegs war, wurde mit einer Geschwindigkeit von 174 km/h gemessen. Dem Lenker wurde der Führerschein an Ort und Stelle abgenommen und die Weiterfahrt untersagt. Der Mann wird angezeigt.

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair

Polizei stoppt Raser auf der B1

TRAUN (red). Polizisten führten am 27. September abends im Gemeindegebiet von Traun auf der B1 in Fahrtrichtung Wels in der dortigen 70 km/h Beschränkung, Geschwindigkeitsmessungen durch. Ein 22-Jähriger aus Traun beschleunigte seinen Pkw und wurde schließlich mit einer Geschwindigkeit von 143km/h gemessen. Der Führerschein wurde ihm an Ort und Stelle abgenommen. Der 22-Jährige wird bei der Bezirkshauptmannschaft Linz-Land angezeigt.

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
72 Autofahrer in Linz-Land mussten heuer bereits ihren Führerschein wegen zu hoher Geschwindigkeit abgeben.

Linz-Land: Zahl der Raser im Bezirk steigt an

In Linz-Land wurden im Vergleich zu 2016 heuer bereits doppelt so viel Führerscheine abgenommen. BEZIRK (red). Er sei heuer noch nicht viel mit dem Motorrad gefahren und wollte sein Gefährt auf der Geraden mal aufziehen. So erklärte sich ein junger Raser vor der Polizei, die ihn mit Tempo 173 km/h auf der B1 Wienerstraße – hier gilt Tempo 70 – erwischte und aufhielt. Der Führerschein wurde an Ort und Stelle abgenommen. Dies geschah am 30. August und ist mitnichten ein Einzelfall. Ebenfalls auf...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
Zu schnell für die Polizei war ein Motorradlenker auf der B1 bei Traun. Der Führerschein war sofort weg.

Motorradraser heizt mit 173 km/h über die B1 bei Traun

Gegen 11.40 Uhr ging ein Trauner Motorradlenker den Polizisten am 30. August 2017 bei einer Geschwindigkeitsmessung auf der B1 – Wiener Bundesstraße im Bereich zwischen der Traunerkreuzung und des Stadtfriedhofes – ins Netz. TRAUN (red). In der dortigen 70 km/h Beschränkung beschleunigte der Raser sein Motorrad in Fahrtrichtung Marchtrenk auf eine Geschwindigkeit von 173 km/h. „Heuer noch nicht viel mit dem Motorrad gefahren“ Als Grund für die überhöhte Geschwindigkeit gab er an, dass er...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair

Zivilstreife auf der B139 ohne Führerschein überholt – Anzeige

Gegen 0.28 Uhr ging ein 21-jähriger Raser aus Traun – am 23. August 2017 – der Polizei auf der B139 in Richtung Traun ins Netz. TRAUN (red). In einer 80 km/h-Beschränkung überholte der junge Autolenker eine Zivilstreife mit überhöhter Geschwindigkeit. Der 21-Jährige wurde daraufhin von den Polizisten auf einem Parkplatz angehalten und kontrolliert. Gefälschten Führerschein aus Bulgarien vorgelegt Dabei wurde von den Beamten festgestellt, dass der Raser nicht im Besitz eines gültigen...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Dem jungen Raser wurde der Führerschein abgenommen.

Jungem Raser wurde Führerschein an Ort und Stelle abgenommen

Viel zu schnell war ein junger Mann auf der B1 in Traun unterwegs. TRAUN. Am Samstag, 12. August 2017, führten Polizisten in Traun auf der B1 in der dortigen 70km/h-Beschränkung Geschwindigkeitsmessungen durch. Um 23:42 Uhr fuhr ein Probeführerscheinbesitzer mit seinem Pkw in Fahrtrichtung Linz auf dem linken Fahrstreifen mit einer Geschwindigkeit von 136 km/h. Nach Rücksprache mit der Bezirkshauptmannschaft Linz-Land wurde ihm der Führerschein an Ort und Stelle abgenommen. Er wird...

  • Linz-Land
  • Lisa-Maria Auer
Eine Zivilstreife stoppte den Raser aus Neuzeug.

Kematen: 110 km/h um Vorstellungsgespräch nicht zu verpassen

Aus vermutlicher Zeitnot trat ein Verkehrsteilnehmer aus dem Bezirk Steyr-Land auf das Gaspedal. Seine Gattin sollte nicht zu spät zum einem Vorstellungsgespräch kommen. KEMATEN (red). Am 4. August 2017 wurde eine Zivilstreife gegen 11:06 Uhr auf den Raser aufmerksam. Dieser war mit einem Pkw auf der B139 in Fahrtrichtung Neuhofen, bereits im Ortsgebiet Kematen an der Krems, unterwegs. 60 km/h zu schnell unterwegs 110 km/h im Ortsgebiet, wobei nur 50 km/h erlaubt sind, konnte die Zivilstreife...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Die Führerscheine sind futsch.

Polizei stoppt Raser auf der B 139

Ein 20-Jähriger aus Leonding fuhr am 17. Juli gegen 20:50 Uhr mit dem Auto seines Vaters auf der B 139 in Pasching. LEONDING (red). Zur selben Zeit fuhr ein 24-Jähriger aus Traun mit dem Auto seiner Mutter in die gleiche Richtung. Zwei Polizeistreifen aus Leonding führten zu diesem Zeitpunkt Lasermessungen auf der B 139 durch. Dabei sahen die Polizisten die beiden Autofahrer mit überhöhter Geschwindigkeit, die sich auf gleicher Höhe befanden und sich augenscheinlich ein Straßenrennen...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
Bei Geschwindingkeitsmessungen an der B1 in Traun am 14. Juli 2017 erwischte die Polizei 12 Schnellfahrer.

Tempokontrollen: Polizei erwischt Raser (20) mit rund 144 km/h

Der 20-Jährige gab an, dass zwei Verkehrsteilnehmer ihm dicht aufgefahren seien und er den Abstand vergrößern wolle. Der Führerschein ist weg. TRAUN. Wie die Polizei mitteilt, führten Beamte am 14. Juli 2017 in Traun auf der B1 in Fahrtrichtung Linz in der dortigen 70 km/h Beschränkung Geschwindigkeitsmessungen durch. Um 15:47 Uhr bemerkten die Polizisten einen Pkw, der mit eindeutig überhöhter Geschwindigkeit unterwegs war. Der Lenker, ein 20-Jähriger aus Linz, beschleunigte seinen 180 PS...

  • Linz-Land
  • Kathrin Schwendinger
Die Polizeibeamten nahmen dem Lenker den Führerschein.

Trauner Polizei zieht Raser aus dem Verkehr

TRAUN (red). Am Mittwoch 5. Juli, führten Polizisten der Polizeiinspektion Traun im Gemeindegebiet von Traun bei der "Traunerkreuzung" Geschwindigkeitsmessungen durch. Die erlaubte Höchstgeschwindigkeit in diesem Bereich beträgt 70 km/h. Um 22:14 Uhr bemerkten die Polizisten einen Pkw, der mit eindeutig überhöhter Geschwindigkeit unterwegs war. Der Lenker, ein 21-Jähriger aus Traun, beschleunigte im Bereich zwischen dem Stadtfriedhof St. Martin und der Traunerkreuzung auf eine Geschwindigkeit...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
Die Polizeibeamten nahmen dem Lenker den Führerschein.

Raser auf der B1 bei Traun gestoppt

TRAUN (red). Ein 19-jähriger Probeführerscheinbesitzer hatte es Dienstagabend besonders eilig. Am Dienstag, 27. Juni, führten die Beamten der Polizeiinspektion Traun Geschwindigkeitskontrollen durch. Der junge Mann aus Salzburg war gegen 22:45 Uhr bei einer 70km/h Beschränkung auf der Wiener Bundesstraße in Traun mit 120km/h unterwegs. Dem jungen Lenker wurde der Führerschein an Ort und Stelle abgenommen und die Weiterfahrt untersagt. Der 19-Jährige wird aufgrund der hohen...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.