Raser

Beiträge zum Thema Raser

Einsatz
Raser lieferte sich in Krems Verfolgungsjagd mit Polizei

Einer Zivilstreife der Polizeiinspektion Krems an der Donau fiel am 22. August 2020, gegen 22.20 Uhr, ein Pkw mit „St. Pöltener Kennzeichen“ im Stadtgebiet von Krems an der Donau auf. KREMS. Als der Pkw auf der Herzogstraße fuhr versuchte eine Streife der Polizeiinspektion Krems an der Donau den Pkw-Lenker mit eingeschaltetem Blaulicht und eindeutigen Anhaltezeichen einer Verkehrskontrolle zu unterziehen. Der Pkw-Lenker missachtete den Anhalteversuch, beschleunigte das Fahrzeug und bog über...

  • Krems
  • Simone Göls
Motorradfahrer die sich an das Tempolimit Richtung St. Christophen halten - eine bekannten Stelle, wo gerne zu schnell aufs Gas gestiegen wird.
2

Teil 6 der Serie "Steig ein"
Raser im Visier - Achtung Kontrolle

Hand aufs Herz – halten Sie sich immer an Geschwindigkeitsbegrenzungen? Besser wär's aber. WIENERWALD. „Ach, die messen eh nicht so genau“, hat sich schon so mancher Autofahrer gedacht – und dann hat es doch geblitzt. Radarboxen auf der Autobahn haben etwa nur eine Toleranzspanne von drei Prozent – das sind gerade mal 6,5 km/h. Außerdem lauern auf unseren Straßen noch Laserpistolen, Section Controls – und Polizisten dürfen Kraft ihres Amtes und ihrer Erfahrung Geschwindigkeiten sogar...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Karin Kerzner
2

Serie Teil 6: Hand aufs Herz – halten Sie sich immer an Geschwindigkeitsbegrenzungen? Besser wär's aber.
Die Raserei im Pielachtal nimmt zu

PIELACHTAL (ms). „Ach, die messen eh nicht so genau“, hat sich schon so mancher Autofahrer gedacht – und dann hat es doch geblitzt. Radarboxen auf der Autobahn haben etwa nur eine Toleranzspanne von drei Prozent – das sind gerade mal 6,5 km/h. Außerdem lauern auf unseren Straßen noch Laserpistolen, Section Controls – und Polizisten dürfen Kraft ihres Amtes und ihrer Erfahrung Geschwindigkeiten sogar schätzen. Unterm Strich sind so im vergangenen Jahr fast 1,1 Millionen...

  • Pielachtal
  • Martina Schweller
Die sehr gut ausgebaute B 41, wie hier bei Hoheneich, bietet mit ihren langen Geraden und den guten Überholmöglichkeiten Rasern eine gute Gelegenheit.

Steig ein: Teil 6
Im Jahr 2019 ergingen im Bezirk 3.471 Mandate an Raser

Hand aufs Herz – halten Sie sich immer an Geschwindigkeitsbegrenzungen? Besser wär's aber. BEZIRK. „Ach, die messen eh nicht so genau“, hat sich schon so mancher Autofahrer gedacht – und dann hat es doch geblitzt. Radarboxen auf der Autobahn haben etwa nur eine Toleranzspanne von drei Prozent – das sind gerade mal 6,5 km/h. Außerdem lauern auf unseren Straßen noch Laserpistolen, Section Controls – und Polizisten dürfen Kraft ihres Amtes und ihrer Erfahrung Geschwindigkeiten sogar schätzen....

  • Gmünd
  • Angelika Cenkowitz
Hotspot für Raser: An der Kremserstraße in Traismauer sollen 2021 noch weitere Entschärfungsmaßnahmen getätigt werden.

Steig ein
Unteres Traisental: Hier sind die Raser unterwegs (mit Umfrage!)

Serie Teil 6: Hand aufs Herz – halten Sie sich immer an Geschwindigkeitsbegrenzungen? Besser wär's aber. UNTERES TRAISENTAL. „Ach, die messen eh nicht so genau“, hat sich schon so mancher Autofahrer gedacht – und dann hat es doch geblitzt. Radarboxen auf der Autobahn haben etwa nur eine Toleranzspanne von drei Prozent – das sind gerade mal 6,5 Stundenkilometer. Außerdem lauern auf unseren Straßen noch Laserpistolen, Section Controls – und Polizisten dürfen Kraft ihres Amtes und ihrer...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sarah Loiskandl
In Andorf wurde ein 56-Jähriger im Ortsgebiet mit 125 Stundenkilometer geblitzt. Kein Einzelfall – im Gegenteil. Geschwindigkeitsüberschreitungen nehmen im Bezirk Schärding  zu.

Immer mehr Raser
Mit 125 "Sachen" durchs Ortsgebiet, Lappen weg

Zahl der Raser im Bezirk nimmt zu. Disziplin mancher Lenker lasse immer mehr zu wünschen übrig. BEZIRK, ANDORF (ebd). Am 8. Oktober stoppten Beamte der Polizeiinspektion Andorf einen 56-Jährigen aus dem Bezirk Schärding, der mit 125 Stundenkilometer im Andorfer Ortsgebiet unterwegs war. Doch was blüht einem Raser nach einer derart hohen Geschwindigkeitsübertretung? Dazu Bezirkspolizeikommandant Matthias Osterkorn: "Bei Überschreiten des Tempos im Ortsgebiet um mehr als 40 oder 50 km/h auf...

  • Schärding
  • David Ebner
Ein Mann wurde im Andorfer Ortsgebiet mit 125 Stundenkilometer geblitzt (Symbolbild).
1

Raser
Mit 125 Stundenkilometer durchs Andorfer Ortsgebiet

ANDORF. Ein 56-Jähriger aus dem Bezirk Schärding fuhr am 8. Oktober gegen 11:20 Uhr im Ortsgebiet von Andorf auf der L1128, Brünninger Straße. Dabei wurde er von Beamten der Polizeiinspektion Andorf mit einer Geschwindigkeit von 125 Stundenkilometer gemessen. Die Anhaltung konnte am Messstandort durchgeführt werden, der Lenker wird angezeigt.

  • Schärding
  • David Ebner
Ein 43-jähriger Lenker fuhr mit seinem Motorrad im Freiland von Niederndorferberg mit einer Geschwindigkeit von 116 km/h.

Massive Geschwindigkeitsüberschreitung
Raser in Niederndorferberg geschnappt

NIEDERNDORFERBERG (red). Am 18. August, um 17:18 Uhr wurde ein 43-jähriger Deutscher als Lenker eines Motorrades im Zuge einer Geschwindigkeitsmessung im Freiland von Niederndorferberg mit einer Geschwindigkeit von 116 km/h, an Stelle der erlaubten 60 km/h gemessen. Der Lenker wurde angehalten und einer Kontrolle unterzogen. Er wird bei der Bezirkshauptmannschaft Kufstein angezeigt werden.

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Raser war unterwegs. Polizei hatte es nicht leicht

Von Fürnitz bis Pöckau
17-jähriger raste durch Bezirk

Raser fuhr von Fürnitz bis Pöckau. Er war mit Probeführerschein unterwegs.  FÜRNITZ. Heute in den Nachmittagsstunden, wurde ein 17 jähriger Probeführerscheinbesitzer aus dem Bezirk Villach auf der B83 von Fürnitz bis nach Pöckau von einer zivilen Streife der Polizeiinspektion Kärnten-West aufgrund dessen Fahrverhalten verfolgt. Massive Überschreitungen Im Zuge dieser Verfolgung wurde die erlaubte Höchstgeschwindigkeit von 70 km/h teilweise massiv überschritten. Die Streife folgte dem...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Alexandra Wrann
Symbolbild

Polizeimeldung
Zams: Polizei zog Raser aus dem Verkehr

ZAMS. Auf der Inntal-Autobahn wurde ein 20-Jähriger bei einer bestehenden Geschwindigkeitsbeschränkung von 100 km/h mit einer Geschwindigkeit von 168 km/h gemessen. Massive Geschwindigkeitsüberschreitung Am 19. Mai 2019, gegen 14:40 Uhr, wurde ein 20-jähriger Österreicher mit seinem Pkw auf der Inntal-Autobahn A12 im Gemeindegebiet von Zams in Fahrtrichtung Westen, bei einer bestehenden Geschwindigkeitsbeschränkung von 100 km/h, mit einer Geschwindigkeit von 168 km/h gemessen. Dem Lenker...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Die 19-Jährige und der 21-Jährige wurden angezeigt.

Geschwindigkeitsüberschreitung
Raser in Kössen und Waidring angezeigt

KÖSSEN/WAIDRING (jos). Am 18. Mai gegen 18.30 Uhr wurde ein 21-Jähriger Pkw-Lenker (Ö) im Ortsgebiet von Kössen mit einer Geschwindigkeit von 100 km/h anstatt der erlaubten 50 km/h gemessen. Der Mann wird an die BH Kitzbühel zur Anzeige gebracht. Am darauffolgenden Tag um 15.30 Uhr wurde eine Probeführerscheinbesitzerin (19) mit ihrem Pkw auf der Loferer Straße im Gemeindegebiet von Waidring bei einer Geschwindigkeitsbeschränkung von 80 km/h mit einem Tempo von 129 km/h gemessen. Die Frau...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Dem Lenker wurde der Führerschein an Ort und Stelle entzogen.

Geschwindigkeitsüberschreitung
160 statt 80 km/h: Raser wurde Führerschein entzogen

WAIDRING (jos). Am 18. April führte eine Polizeistreife der Polizeiinspektion Erpfendorf auf der Loferer Straße in Waidring Geschwindigkeitskontrollen durch. Im Zuge dessen wurde ein Pkw in einer 80-km/h-Beschränkung während eines Überholmanövers mit einer Geschwindigkeit von 160 km/h gemessen und angehalten. Dem Lenker (40, Ö) wurde der Führerschein an Ort und Stelle vorläufig abgenommen und es wurde Anzeige erstattet. Weitere Polizeimeldungen aus dem Bezirk Kitzbühel lesen Sie...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester

Polizeimeldung
Mit 135 statt 60 Stundenkilometern unterwegs

ADNET. Am Nachmittag des 1. Februar 2019 stoppten Polizisten auf der Wiestal Landesstraße (L107) im Gemeindegebiet von Adnet das Auto eines 22-jährigen Oberösterreichers. Bei erlaubten 60 Stundenkilometern wurde er mit einer Geschwindigkeit von 135 Stundenkilometern gemessen. Der Mann gab an, er habe lediglich die Leistung seines Fahrzeuges testen wollen. Er wird der zuständigen Behörde zur Anzeige gebracht.

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Karina Langwieder
Mit 92 statt 50 km/h war ein junger Pörtschacher heute in Krumpendorf unterwegs - mit dem Moped

Raser
Mit Tempo 92 durch Krumpendorf

16-Jähriger fuhr mit seinem Moped mit 92 km/h durch Krumpendorf. Anzeige! KRUMPENDORF. Erst seit ein paar Tagen besitzt ein 16-jähriger Pörtschacher seinen Moped-Führerschein. Den hatte er aber nicht einmal mit, als er heute am Nachmittag durch Krumpendorf fuhr. Der junge Mann raste regelrecht un war mit 92 km/h gleich 42 km/h zu schnell unterwegs. Er wird angezeigt.

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Vanessa Pichler
Ein Autofahrer fuhr über 70km/h schneller als erlaubt.
1

Raser in Stegenwald gestoppt

TENNECK. Ein 60-jähriger Oberösterreicher fuhr mit seinem Auto zwischen Pass Lueg und Stegenwald im 100 km/h-Bereich zweimal mit einer Geschwindigkeit von über 172 km/h und schnitt die Kurven, sodass er gänzlich auf die Gegenverkehrsspur kam und auch die Sperrlinie dabei überfuhr. Die Polizei konnte den Lenker in Stegenwald anhalten. Ihm wurde vor Ort der Führerschein abgenommen, wie dies die Landespolizeidirektion Salzburg berichtete. 

  • Salzburg
  • Pongau
  • Johanna Grießer
Bei einer Geschwindigkeitskontrolle wurde ein junger Schnellfahrer angehalten. (SYMBOLBILD)

Massive Geschwindigkeitsübertretung in Mariapfarr

Wie es in einer Presseaussendung der Polizei Salzburg heißt, wurde ein jugendllicher Raser in Mariapfarr aus dem Verkehr gezogen. MARIAPFARR. Am Abend des 20. Juli 2018 führten Beamte der Polizeiinspektion Mauterndorf Geschwindigkeitskontrollen im Bereich der Turracher Bundesstraße (B95), im Gemeindegebiet von Mariapfarr, durch, meldewt die Polizei. Mit seinem Pkw sei ein 20-jähriger Steirer anstatt der zulässigen Höchstgeschwindigkeit von 100 km/h, mit einer Fahrgeschwindigkeit von 175 km/h...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Bezirksblätter Lungau

Betrunkener raste durch Globasnitz

GLOBASNITZ. Gestern Abend fuhr ein 31-jähriger beschäftigungsloser Mann aus dem Bezirk Völkermarkt  mit seinem Auto mit über 100 km/h durch Globasnitz. Aufgrund der engen Straßenverhältnisse im Ort gefährdete er dabei eine entgegenkommende Pkw-Lenker. Nach kurzer Verfolgung durch eine Polizeistreife hielt der Mann an. Er war betrunken und ist nicht im Besitz eines Führerscheines. Er wird angezeigt.

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Simone Jäger
Die Polizei führte auf zivilen Motorrädern Kontrollen durch.

Polizeikontrollen: mit 143 km/h durch Ortsgebiet

Bei Geschwindigkeitskontrollen in Adnet und Mittersill wurden massive Überschreitungen festgestellt. ADNET, TENNENGAU. Ein 45-jähriger Autofahrer aus Österreich wurde am 2. Mai aufgehalten. Er war im Ortsgebiet von Adnet mit 143 km/h unterwegs. Erlaubt ist eine maximale Geschwindigkeit von 60 km/h. Der 45-Jährige musste seinen Führerschein abgeben. MITTERSILL, PINZGAU. Auch im Gemeindegebiet von Mittersill wurden zwei Raser gestoppt. Sie waren auf der Felbertauernstraße unterwegs. Ein...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Mit 135 km/h raste der Mann durch die 50-er-Zone in Kirchbichl.

Über die Loferer Straße gerast – Schein weg

BEZIRK. Am 3. März lenkte um 00:57 Uhr ein 25-jähriger Mann aus dem Bezirk Innsbruck Land seinen PKW-Kastenwagen im Ortsgebiet von Söll auf der Loferer Straße, der B178, in Richtung Wörgl. Er überholte dabei trotz Überholverbots und Sperrlinie einen vor ihm fahrenden PKW. Unmittelbar danach überholte er wiederum ein Fahrzeug in einer unübersichtlichen Kurve. Anschließend fuhr der Mann mit 135 km/h durch eine 50 km/h Beschränkung. Zum Zeitpunkt der Übertretung war die Fahrbahn salznass, es...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
Die Polizei erwischte einen Raser auf der A5.

Untersiebenbrunn: Mit 96 km/h durchs Ortsgebiet

UNTRSIEBENBRUNN. Beamte der Polizeiinspektion Leopoldsdorf im Marchfeld führten am 4. Februar 2018 in der Zeit von 09.00 Uhr bis 11.00 Uhr im Ortsgebiet von Untersiebenbrunn Lasermessungen durch. Dabei wurde ein Pkw mit 96 km/h und bei einer weiteren Messung in der 70 km/h-Beschränkung außerhalb des Ortsgebietes von Untersiebenbrunn, in Richtung Obersiebenbrunn, mit einer Geschwindigkeit von 146 km/h gemessen. Die Polizisten verfolgten das Fahrzeug, der Lenker leistete sich dabei noch...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil

Mit 212 km/h über die A 5

MISTELBACH. Ein 24-jähriger Pole hat es am 5. Jänner besonders eilig. Auf der A 5 war er in Richtung Brünn unterwegs, als er mit massiv überhöhter Geschwindigkeit erwischt wurde. Anstatt der erlaubten 130km/h maß die Autobahnpolizeiinspektion Großkrut 212 km/h Der Lenker konnte gegen 15:30 Uhr im Ortsgebiet von Drasenhofen angehalten werden. Dem polnischen Lenker wurde der Führerschein vorläufig abgenommen und vor der Ausreise aus dem Bundesgebiet eine Sicherheitsleistung eingehoben. Er wird...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
Mit der "Laserpistole" wird regelmäßig auf Gänserndorfs Straßen die Geschwindigkeit der Fahrzeuge gemessen.

Mit 213 km/h auf der Nordautobahn erwischt

BEZIRK MISTELBACH. Ein Pkw-Lenker mit österreichischer Zulassung war am 4. Jänner 2018, in den Abendstunden, auf der Autobahn A5, im Gemeindegebiet von Gaweinstal, Bezirk Mistelbach, auf der Richtungsfahrbahn Brünn mit weit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs. Anstatt der in diesem Autobahnabschnitt erlaubten 130 km/h maßen die Großkruter Autobahnpolizisten 213 km/h. Der Pkw-Lenker wird der Bezirkshauptmannschaft Mistelbach zur Anzeige gebracht.

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Deutliche Geschwindigkeitsübertretungen im Bezirk

Drei Raser auf der Südostautobahn

BEZIRK. Drei Raser fuhren Beamten der Autobahnpolizeiinspektion ins Radar. Auf der A3 wurden von der Polizei am 2. Jänner Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt. Dabei konnte ein PKW aus dem Bezirk mit 180 km/h, ein PKW aus Deutschland mit 186 km/h und ein Wiener Lenker gar mit 199 km/h gemessen werden. Die erlaubte Höchstgeschwindigkeit von 130 km/h wurde von den drei Rasern deutlich überschritten.

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann
Beamte der Autobahnpolizei Oberwart stoppten einen 24-jährigen Raser.

Mit 160km/h durch 50er Beschränkung im Bezirk Oberwart

Ein Autolenker raste im Bezirk um 110 km/h zu schnell durch die Lande BEZIRK OBERWART. Eine massive Geschwindigkeitsübertretung von 110 km/h wurde am 26. Oktober im Bezirk Oberwart verzeichnet. Beamte der Autobahnpolizeiinspektion Oberwart hielten einen 24-jährigen Autolenker im Bezirk Oberwart an, nachdem er in einer 50 km/h Beschränkung mit einer Geschwindigkeit von 160 km/h gemessen wurde. Der Führerschein wurde dem 24-jährigen an Ort und Stelle abgenommen und die erforderlichen Anzeigen...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.