Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Auch private Hausfassaden wurden verschandelt!
1

Reichenau an der Rax
Graffiti-Rowdys noch nicht gefasst

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Im April hinterließen Rowdys mit Spraydosen ihre fragwürdige Handschrift in Edlach und Reichenau. Mehr dazu liest du hier. Ein Gerücht, wonach die Täter ausgeforscht wurden, kann die Polizei nicht bestätigen. Ein dummer Streich, oder eine politisch motivierte Schmieraktion? Diese Frage beschäftigte die Reichenauer und die Polizei seit Ende April. Da wurden nämlich diverse Infrastruktur-Gegenstände und einige private Fassaden mit Parolen beschmiert. Über 30 Schmierereien,...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Bezirkspolizeikommandant Johann Neumüller informiert über eine reisende Tätergruppe.

Neunkirchen
Schwarzarbeiter stehlen bei Gelegenheit +++ Vermutung: Täternetzwerk aus dem Osten

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Einbruchsversuch in der Pestalozzi-Gasse in Neunkirchen angezeigt. Die Polizei hat sogar das Schwechater Kennzeichen des flüchtigen Trios. Drei Männer touren mit einem Dacia Logan mit Schwechater Kennzeichen durch unsere Breiten. "In der Pestalozzi-Gasse wurde ein Einbruchversuch angezeigt", berichtet Bezirkspolizeikommandant Oberstleutnant Johann Neumüller.  Fahndung nach dem Dacia Es wurde sofort massive Fahndung eingeleitet. Wie sich herausstellen sollte, kam es zumindest...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Ternitz
UPDATE - Schwerverletzter (22) ist verstorben

Am Muttertag verunglückte ein Autofahrer auf der B17. Mehr dazu liest du hier. Der 22-jährige Lenker wurde dabei aus dem Auto geschleudert. Inzwischen wurden weitere Details bekannt. Bei dem Unfall am 8. Mai geriet der 22-Jährige aus dem Bezirk Neunkirchen im Bereich der Zoohandlung Daxböck auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit dem entgegenkommenden Wagen einer 42-jährigen Frau. Schleuderfahrt auf nasser Fahrbahn Inzwischen gilt als gesichert, dass die Fahrbahn aufgrund eines heftigen...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Polizeimusik spielt in Grafenegg groß auf
2

Auditorium Grafenegg
Polizeimusik lädt zum Frühlingskonzert

NÖ. Endlich wieder Kultur, endlich wieder Konzerte: Die Polizeimusik Niederösterreich veranstaltet am 20. Mai 2022, um 19:30 Uhr, im Auditorium Grafenegg ihr traditionelles Frühlingskonzert. Kartenbestellung: per E-Mail: lpd-n-veranstaltungen@polizei.gv.at oder telefonisch unter 059 133 30 1113

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Frauen, die in Gewaltbeziehungen sind, brauchen schnell und unkompliziert Hilfe. Und Unterkünfte.
1 5

Muttertag
Mehr Frauenhäuser und Plätze in Regionen gefordert

Forderung nach Frauenhaus im Waldviertel und Aufstockung der Unterkünfte in Regionen wird laut. NÖ. "Mama, du bist die Beste": Am Sonntag lassen wir unsere Mütter hochleben, machen Ausflüge und sagen Gedichte auf. Doch – wie wird in den Frauenhäusern gefeiert? "Die Kinder haben mit unseren Pädagogen etwas für die Mamas vorbereitet", erzählt Frauenhaus-Leiterin Barbara Prettner. Bis Ende März 2022 wurden 604 Betretungs- und Annäherungsverbote ausgesprochen (2021 gesamt 2.360, 2020 waren es...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler

Bezirk Neunkirchen
Bierfahnen und Haschisch-Wolken

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Meinung zum Drogenkonsum im Straßenverkehr. Die Polizei bläst zur Aktion scharf gegen beeinträchtigte Verkehrsteilnehmer (mehr dazu an dieser Stelle). Das Problem Autofahren unter Drogeneinfluss tritt laut Exekutive aktuell verstärkt auf. Während die klassische Bierfahne bei der Kontrolle rasch auffällt, sind Drogenlenker schwer erkennbar – außer Polizeibeamten schlägt eine Haschisch-Wolke aus dem Fahrzeug entgegen. Ich denke es ist im Interesse von uns allen, wenn wir...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Warnung vor Betrug: Land NÖ und Watchlist Internet kooperieren weiter
4

Land NÖ und Watchlist Internet
Warnung vor betrügerischen SMS

LHStv. Schnabl: „Sicher durchs Internet mit dem Land NÖ und Watchlist Internet!“ Vertragsverlängerung zwischen Land NÖ und Watchlist Internet; Jahresbericht 2021 zeigt Comeback von Spam-Nachrichten per SMS NÖ. Wir kennen sie alle, schreiben sie aber eher nur mehr selten – die SMS. Jetzt jedoch sind sie wieder im Aufwind, allerdings in Form von Spam-Nachrichten, die Pakete ankündigen, obwohl keine bestellt wurden, die Sicherheitswarnungen der Bank oder eingegangen Voicemails zum Inhalt haben....

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Auch private Hausfassaden wurden verschandelt!
6

Vandalismus in Reichenau an der Rax
UPDATE zu "Nazi-Schmiererei und Beleidigungen"

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Schmierereien sorgen für Unruhe in Reichenau. Die Polizei sichert Spuren. So erhoffen sich die Kriminalbeamten über eine Spraydose bei einem Tatort Hinweise auf die Verursacher. Von Reichenau an der Rax bis in die Großau wurden diverse Infrastruktur-Gegenstände und einige private Fassaden mit Parolen beschmiert. "Wien grüßt seine Bauern" Neben Hakenkreuzen und Slogans wie "Wien grüßt seine Bauern" wird auch die Exekutive mit dem Kürzel A.C.A.B. (all Cops are Bastards)...

  • Neunkirchen
  • Clemens Mitteregger

Wimpassing/Ternitz
Polizei beendete Diebestour von Moldawier

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Scharf auf Kosmetikartikel waren vier Moldawier. Bezahlen wollten sie dafür jedoch nicht. Vier moldawische Staatsbürger, die in der Semmeringregion wohnhaft sind, wurden von der Polizei in Ternitz gestoppt. Sie hatten zuvor in einem Geschäft in Wimpassing Kosmetikartikel im Wert von mehreren hundert Euro mitgehen lassen. Das Quartett wurde auf freiem Fuß angezeigt.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Mit vorgehaltenen Pistolen wurden der 25-Jährige und seine 26-jährige Mitfahrerin von der Polizei aus dem Wagen geholt und am Boden fixiert.
1

Verfolgungsjagd von Neustadt bis Scheiblingkirchen
Update zu "Audi-Pärchen mit vorgehaltenen Pistolen gestoppt"

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Mittlerweile scheint klarer, warum ein Pärchen sich der Anhaltung durch die Polizei widersetzt hat. Obwohl: bestätigt hat der 25-jährige Lenker die Vermutung der Polizei noch nicht. Das waren Szenen wie in einem Action-Film: mehrere Polizeibeamte stoppten einen Wagen, zerrten einen Mann und eine Frau aus dem Fahrzeug und hielten sie mit ihren Dienstwaffen in Schach. Der Amtshandlung ging eine Highspeed-Verfolgungsjagd zwischen Wiener Neustadt und Gleißenfeld voraus. Mehr...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
1 2

Verfolgungsjagd von Neustadt bis Scheiblingkirchen
Audi-Pärchen mit vorgehaltenen Pistolen gestoppt

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Szenen wie in einem Film liefen vor wenigen Minuten auf der B54 bei Gleißenfeld ab. Mehrere Polizeibeamte stoppten einen Wagen, zerrten einen Mann und eine Frau aus dem Fahrzeug und hielten sie mit ihren Dienstwaffen in Schach. "Der Lenker hat sich bei Wiener Neustadt der Anhaltung entzogen", weiß Manfred Otter vom Bezirkspolizeikommando Neunkirchen zu dem Einsatz. Warum das Pärchen mit dem Audi davon gerast ist und sich mit der Polizei eine Verfolgungsjagd geliefert hat,...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
In diesem Laster wurden 54 Personen, darunter 3 Frauen und 1 Kind befördert.
1 2

Schlepper festgenommen
54 Flüchtlinge aus Laster gerettet

Aufgriff von Migranten und Schlepperfestnahme im Bezirk St. Pölten-Land; 54 Personen, darunter 3 Frauen und 1 Kind aus 40 Grad heißem Laster gerettet. NÖ. Bedienstete Autobahnpolizeiinspektion Alland wurden am 14. April 2022, gegen 12.55 Uhr, telefonisch über Klopfgeräusche von einem Sattelanhänger auf dem Parkplatz Großram, der Westautobahn, Fahrtrichtung Linz, Gemeindegebiet Pressbaum, in Kenntnis gesetzt. Es wurden auch umgehend Streifen der Fremden- und Grenzpolizei St. Pölten und Schwechat...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
5 Aktion

Gloggnitz
Alkoholisierter Wiener (70) rammte Moped und beging Fahrerflucht

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Ein Vorfall, der wieder den Ruf nach Überprüfungen der Fahrtüchtigkeit ab Erreichen eines gewissen Alters laut werden lässt: ein Rentner (70) erfasste einen Mopedfahrer (15), leistete aber keine Erste Hilfe, sondern setzte seine Fahrt fort. Er wurde gefasst. Der 70-Jährige aus Wien lenkte einen Wagen auf der Wiener-Straße durch das Stadtgebiet Gloggnitz. "Bei einem Kreisverkehr dürfte er ein aus Richtung Stadtzentrum kommendes Mofa übersehen haben", berichtet die Polizei....

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Der Räuber hat eine auffällige Narbe bis zur rechten Augenbraue.

Neunkirchen
Räuber schlug auf 16-Jährigen ein +++ Wer kennt diesen Mann?

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Ein Jugendlicher (16) aus dem Bezirk Krems-Land joggte am 17. März in Neunkirchen. Plötzlich sprang ein Unbekannter zwischen den Fahrzeugen hervor und forderte von dem Burschen: "Gib mir dein Geld". Der Vorfall ereignete sich bereits am 17. März dieses Jahres. An jenem Donnerstag war der 16-Jährige gegen 20 Uhr in der Freilandgasse laufen. Ein Fremder stellte sich dem Burschen in den Weg und versuchte ihn auszurauben. " Nachdem das Opfer dem Unbekannten mitteilte, dass es...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Bezirkspolizei-Chef Johann Neumüller.

Unfall bei Olbersdorf
"Die Frau hatte drei Promille"

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Ein eher ungewöhnlicher Fall beschäftigte die Polizei in Olbersdorf bei Thomasberg. Eine Autofahrerin hatte in Olbersdorf einen Unfall. Soweit nicht ungewöhnlich. Aber: "Die Lenkerin hatte drei Promille, und das am Nachmittag", berichtet Bezirkspolizeikommandant Oberstleutnant Johann Neumüller. Und das ist doch eher ungewöhnlich, zumal man mit dieser Alk-Dosis im Normalfall eher lallend liegt, statt ein Auto zu lenken. Doch dieser Frau soll man die Schwere der...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Ternitz-Pottschach
Polizei rückte mit kugelsicheren Westen und Sturmgewehren vor

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Beunruhigende Szenen konnten Passanten in Pottschach beobachten: Polizeibeamte legten kugelsichere Westen an, griffen zu Sturmgewehren und erkundeten ein Anwesen. Am späten Nachmittag des 7. April wurde bei der Polizei angezeigt, dass ein Mann mit einer Waffe hantieren soll. "Entsprechend dieses Bedrohungsbildes schützten sich die Kollegen", erklärte Gruppeninspektor Raimund Schwaigerlehner von der Landespolizeidirektion Niederösterreich auf BezirksBlätter-Anfrage. Die...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Das Landhaus erstrahlt in den Farben blau-gelb.
7 Video 34

Krieg in der Ukraine
Alle Infos aus Niederösterreich

+++06. April 2022+++ Über 600 Betten und Medizingeräte für Ukraine Die NÖ Landesgesundheitsagentur spendete im Rahmen der „Initiative NÖ hilft“ insgesamt 619 nicht mehr gebrauchte Betten und Medizingeräte für die Ukraine. Narkosegeräte, Defibrillatoren, Infusionspumpen oder Fieberthermometer sowie die Betten sind nun in der Ukraine in Verwendung. Hier geht's zum Beitrag. salexius unterstützt die Neulengbacher UkrainehilfeAufgrund der aktuellen Notlage vieler Menschen, entschloss man sich bei...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
5

Neunkirchen
BMW-Lenker rammte Stau-Kolonne und beging Fahrerflucht

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Der Fahrer eines schwarzen BMW hinterließ im Bereich der  Kreuzung der Neunkirchner Hammerstraße mit der Konrath-Straße ein Chaos und flüchtete. Der Lenker eines schwarzen BMW rammte einen Mazda. Der Mazda wiederum rutschte über eine Grünfläche und gegen einen VW-Passat. Dabei wurde die Fahrerin des Mazda leicht verletzt. Unbeeindruckt von dem Chaos, das er angerichtet hatte, flüchtete der BMW-Fahrer von der Unfallstelle. "Eine Fahndung verlief negativ", so die Polizei....

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

St. Egyden am Steinfeld
Breitenauer baute Unfall mit 1,32 Promille

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Ein Breitenauer lenkte einen BMW auf der B17 Richtung Wiener Neustadt. Dabei kam er rechts auf das Bankett zu fahren. Laut Polizei versuchte er diesen "Ausritt" auszugleichen, was ihm misslang. Der Autofahrer setzte den Wagen gegen eine Laterne auf Höhe des Hotels Schwartz. Beim Lenker wurde eine Akoholisierung von 1,32 Promille festgestellt.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Natschbach-Loipersbach
Wolfgang und seine vielen Kapperl

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Wolfgang Berndorfer hat eine große Sammlerleidenschaft: "Ich hab sicher 100 Kappen", erzählt der Natschbacher. Unter seinen schönen Stücken sind auch besondere Schmankerl wie Polizei-Tellerkappen.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Polen hatten es auf hochpreisige Autos abgesehen.
18

LKA klärt 15 Diebstähle
1,2 Mio Euro Schaden, sieben Beschuldigte in Haft

Das Landeskriminalamt Niederösterreich, Ermittlungsbereich Diebstahl, klärt 15 Diebstähle hochpreisiger PKW durch polnische Tätergruppe; Die Gesamtschadenssumme beträgt 1,2 Millionen Euro – sieben Beschuldigte sind in Haft. Seit Juli 2021 wurde im Zusammenhang mit einer Diebstahlserie von hochpreisigen Fahrzeugen der Marken Mercedes, Porsche und BMW ermittelt, sämtliche in Niederösterreich in den Bezirken rund um Wien gestohlene Fahrzeuge waren mit dem Keyless-Go-System ausgestattet, PS-stark...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
2

Ternitz
Ab jetzt regnet's Zwangsstrafen für den Wut-Wirt

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Keine Ruhe kehrt in einem Lokal ein, dessen Wirt im Dauer-Clinch mit Bürgermeister und Corona-Regeln liegt (die BezirksBlätter berichteten). Nun beschreitet die Behörde einen neuen weg: sie brummt dem renitenten Gastronom bei Verstößen Zwangsstrafen auf. Abermals bekam der Ternitzer Wirt diese Tage Besuch von der Polizei, weil schon wieder viele "Freunde" zu Besuch waren (obwohl das Lokal an sich als Gastrobetrieb derzeit nicht geöffnet sei). Laut Polizei deutliche Anzeichen...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Unterlassene Hilfeleistung
Mordverdacht an 14-Jähriger in Marchegg

MARCHEGG. Am Sonntagvormittag, den 27. März, starb in Marchegg ein 14-jähriges Mädchen - vermutlich nach Drogenkonsum. Jetzt wird gegen einen 18-Jährigen wegen Mordes durch unterlassene Hilfeleistung ermittelt. Um 9.25 Uhr am Morgen tätigte einer der Mitbewohner den Notruf, als Rettung und Polizei in dem Wohnhaus in Marchegg eintrafen, fanden sie das Mädchen leblos vor. Trotz Wiederbelebungsmaßnahmen durch die Rettungskräfte, konnte nur noch der Tod der 14-jährigen Wienerin festgestellt werden....

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Bezirkspolizeikommandant Oberstleutnant Johann Neumüller schildert den ungewöhnlichen Beziehungskonflikt.

Filmreife Szenen in Neunkirchen
Ehemann (56) jagte Nebenbuhler mit Axt

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Das Eifersuchtsdrama begann im Neunkirchner Panoramapark mit einer Verfolgungsjagd und endete kurz vorm Bahnhof St. Egyden mit einer Festnahme. Freitagabend spielten sich bei einem Beziehungsstreit filmreife Szenen ab. Eine Ternitzerin (48) traf sich mit einem Mann (49) aus dem Bezirk Wr. Neustadt beim Panoramapark Neunkirchen. "Sie wollten wohin fahren, um zu reden", so Bezirkspolizeikommandant Johann Neumüller. Doch unbehelligt verließen sie den Panoramapark nicht....

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.