Alles zum Thema Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Lokales

Einsatz
Polizei-Hubschrauber: Zwischenstopp beim Kindlwald

BEZIRK NEUNKIRCHEN. In der Vorwoche wurde eine slowakische Wanderin (46) auf der Rax tot geborgen. Sie stürzte am Törlweg ab und erlitt tödliche Verletzungen (die BB berichteten). Am 16. Februar, gegen 14.15 Uhr, wurde ein Polizei-Hubschrauber dabei beobachtet, dass er über Ternitz kreiste. Schließlich landete der Helikopter am Sportplatz des Kindlwaldes. "Eine Suchaktion?", wurde in den Reihen der Bevölkerung über die Polizei-Präsenz spekuliert. Die Lösung ist weniger spektakulär: Es...

  • 16.02.19
Politik

Gewalteskalationen
Kommentar zur Entwicklung von Gewaltausbrüchen

Die Berichte über Gewalteskalationen des erst frühen Jahres erschüttern mich als Frau und Mutter besonders. Und so machen jene mit tödlichem Ausgang traurige Schlagzeilen und sorgen für Aufruhr in der Gesellschaft und Bewegung im politischen Geschehen.  Laut dem Bundeskriminalamt gab es im Jahr 2017 insgesamt 42.079 angezeigte Gewaltdelikte. In 62,8% der Fällen bestand eine Beziehungsebene zwischen Täter und Opfer (Partnerschaft, Verwandtschaft, etc). Die Homepage der "Autonomen Österr....

  • 14.02.19
  •  1
  •  1
Lokales
Schifahren ist schön – aber nur, wenn's nicht kracht.

Polizei handelt
Kollisionen im Schnee: neun Fälle für Alpinpolizei

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Nicht jeder Unfall auf den Skipisten ist ein Fall für die Polizei. "Wir nehmen nur Kollisionsunfälle auf", erklärt Gerhard Postl, Leiter der Alpinen Einsatzgruppe NÖ Süd. Erst kürzlich wurde ein Ternitzer (48) von einem Pisten-Rowdy gerammt. Der Täter flüchtete (die BB berichteten exklusiv). – Ein klassischer Fall für die Ermittler der Alpinpolizei. Postl: "Täter können etwa über die Liftkarte oder eine genaue Kleidungsbeschreibung ausgeforscht werden." Mehrheit gesittete...

  • 14.02.19
  •  4
  •  1
Lokales
25 Bilder

Verkehrsunfall
Blechschaden in Pottschach

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Zu einem Verkehrsunfall wurde die Feuerwehr Ternitz-Pottschach am Abend des 12. Februar gerufen. Im Kreuzungsbereich der Franz–Samwald-Straße, Höhe Sparkasse Pottschach, kam es zu einem Zusammenstoß zweier Fahrzeuge. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Beide Fahrzeuge mussten von der Feuerwehr entfernt werden und ausgelaufene Betriebsmittel wurden gebunden. Vom Einsatzleiter, Brandinspektor Peter Reumüller, wurde die Straßenmeisterei verständigt, um "Achtung...

  • 13.02.19
  •  3
  •  1
Lokales

Neunkirchen
Dieb (43) verhaftet

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Ein Rumäne (43) wollte am 9. Februar in einem Supermarkt in Neunkirchen Alkohol stehlen. Nach der Einvernahme zu dem Vorfall durch die Polizei machte der 43-Jährige erneut lange Finger. Dieses Mal wollte er in einem Sportgeschäft mehrere Artikel am Körper aus dem Geschäft schmuggeln. Der Mann wurde abermals erwischt und in die Justizanstalt Wr. Neustadt eingeliefert.

  • 10.02.19
Lokales
16 Bilder

Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 17
Fahrzeugbergung in Dunkelstein

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Zu einem Verkehrsunfall wurde die Feuerwehr Ternitz-Dunkelstein am 5.Februar gegen 1:30 Uhr gerufen. Auf der Bundesstraße 17, höhe Zoo Daxböck kam ein Lenker aus noch unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab und krachte gegen ein Geländer. Nach der Unfallaufnahme und Freigabe der Polizei, konnte das Fahrzeug von den Florianis geborgen werden. Mittels Seilwinde wurde der Personenkraftwagen aus dem Geländer gezogen und von der Unfallstelle verbracht. Ausgelaufene Betriebsmittel...

  • 05.02.19
Lokales
2 Bilder

Geschichten aus dem Taxi

BEZIRK NEUNKIRCHEN (bs). Gerade in der Ballsaison sind die Taxis als sichere Heimbringer nach einer lustigen Nacht beliebt. Heiße Ballsaison Noch ein ganzes Monat dauert der Fasching. Die Ballsaison trubelt auf ihren Höhepunkt zu. Faschingsdienstag ist heuer am 5. März und jedes Wochenende ist gespickt mit Tanzveranstaltungen, bei denen natürlich gefeiert und getrunken wird. Aber ist die Ballsaison auch ein Highlight bei den Führerschein-Abnahmen? "In der Ballsaison gibt es bei uns keine...

  • 05.02.19
  •  1
Lokales
Bürgermeisterin Irene Gölles mit den Schlöglmühl-Pionieren Toni Bauer (l.) und Paul Hochegger.
112 Bilder

Volles Haus bei Neujahrsempfang

BEZIRK NEUNKIRCHEN (bs). Wirtschaft, Politik, Kunst und Kultur gab sich Stelldichein im Gloggnitzer Stadtsaal. Bürgermeisterin Irene Gölles und Stadtmarketing-Obmann Alois Meixner luden zum Neujahrsempfang in den Stadtsaal. Dr. Michael Rosecker vom Renner-Institut skizzierte die Wirtschaftsgeschichte. Unter den viele Stadt- und GR der Stadt Gloggnitz, Gewerbetreibenden, Bankern und Vertretern der Vereine und Blaulichtorganisationen tummelten sich LA Christian Samwald, die Bürgermeister Hannes...

  • 30.01.19
Leute
22 Bilder

Feier
Wenn Egon zur Gitarre greift

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Der ehemalige Ternitzer Polizeichef Karl Ofenböck lud am 18. Jänner zum Neujahrspensionistentreffen in Leo Kohns Eiskaffee. Egon Schröck packte bei der Gelegenheit seine Gitarre aus und gab humorvolle, nicht immer jugendfreie, Lieder zum besten. Den Klängen lauschten unter anderem Stadtamtsdirektor a.D. Helmut Million, Horst Brenner und Stefan Heissenberger von der Feuerwehr Rohrbach. Heissenberger feierte an jenem Abend auch seinen Geburtstag.

  • 19.01.19
Lokales

Betrug und Prostitution
Rumäne (28) trieb es bunt

BEZIRK NEUNKIRCHEN (LPD). Bedienstete des Landeskriminalamtes Niederösterreich führten seit Oktober des Vorjahres Ermittlungen gegen einen Rumänen (28) wegen des Verdachts der Veruntreuung und des gewerbsmäßigen Betruges. Bei diesen Ermittlungen konnten auch zahlreiche weiter Straftaten geklärt werden. Bordell bestohlen Wie es seitens der Landespolizeidirektion heißt, soll der 28-Jährige während seiner Arbeit in einem Rotlichtbetrieb von August bis Oktober 2018 in drei Angriffen einen...

  • 17.01.19
Lokales

Wohnhausbrand
105 Feuerwehrmänner im Löscheinsatz

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Am 14. Jänner, gegen 9.12 Uhr, bemerkte eine Frau den Brand eines Wohnhauses in Petersbaumgarten bei Grimmenstein. "Zu diesem Zeitpunkt schlugen die Flammen bereits durch das Ziegeldach", heißt es seitens des Landespolizeikommandos. In der Folge wurden 14 Freiwillige Feuerwehren mit 105 Mann und 26 Fahrzeugen zur Brandbekämpfung alarmiert. Auch der Rettungsdienst war vorsorglich mit drei Fahrzeugen vor Ort. Zum Zeitpunkt des Brandes befanden sich keine Personen im Gebäude....

  • 15.01.19
Lokales
Karl Leitner warnt via sozialen Netzwerken vor einem mutmaßlichen Drogendealer, der seine Tochter belästigte.
2 Bilder

Drogenausstieg
Vater warnt vor Drogen-Clique

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Ternitzerin (18) schaffte den Ausstieg aus der Drogen-Partie. Doch das Kapitel ist noch nicht ausgestanden. "Ich kannte meine Tochter plötzlich nicht mehr. Sie schmiss ihre Ausbildung für Kosmetik und Fußpflege, log mich wegen der Berufsschule an und veränderte sich", erzählt Karl Leitner. Der Berufskraftfahrer und seine Frau beobachteten die Veränderungen ihrer Tochter mit Sorge. Große Gruppe Jugendlicher Leitner bewies detektivische Fähigkeiten; stoppte ab, wo...

  • 08.01.19
  •  8
  •  1
Lokales
Obstlt Johann Neumüller mit einem Polizeiwagen – die Kennzeichen waren das Ziel eines Halbstarken.

Silvesternacht
Jugenlicher (14) klaute Polizei-Kennzeichen

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Ein dreistes Stück lieferte ein bereits polizeibekannter 14-Jähriger in der Silvesternacht in Neunkirchen. "Kollegen wurden um Mitternacht in den Bereich Werkstraße-Fabriksgasse gerufen, weil angeblich eine Frau aufgrund der Raketenschießerei verletzt wurde", berichtet Bezirkspolizeikommandant Oberstleutnant Johann Neumüller. Und während die Beamten "amtshandelten", vergriff sich ein Früchtchen am Polizeiwagen. Neumüller: "Ein Zeuge meldete den Polizeibeamten, dass der...

  • 02.01.19
Lokales

Hier spricht die Polizei
Tipps für sicheres Silvesterfeuerwerk

BEZIRK NEUNKIRCHEN (LPD). Zum Jahreswechsel werden wieder unzählige Knallkörper und andere pyrotechnische Gegenstände gezündet. Dabei sind einige Vorsichtsmaßnahmen zu beachten, damit niemand gefährdet oder verletzt wird. Polizei-Kontrollen Die Polizei Niederösterreich kontrolliert, ob alle gesetzlichen Bestimmungen und Altersbeschränkungen eingehalten werden. Die Kontrollen werden bereits durchgeführt und werden noch bis Anfang Jänner 2019 andauern. Bloß keine ausländischen...

  • 30.12.18
Lokales
Hamidullah lebt.

Entwarnung
Hamidullah lebt

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Jener 14-jährige Afghane, der im Oktober in Neunkirchen spurlos verschwand, scheint gefunden zu sein. Mehr dazu hier Wie die Payerbacher Gemeinderätin Heidi Prüger, die engen Kontakt mit der Flüchtlingsfamilie hält, berichtet, quälte den Burschen Heimweh. – Verbunden mit der Sehnsucht nach einem Mädchen. Prüger: "Der Jugendliche wurde am 31. Oktober mit dem Flugzeug nach Afghanistan transferiert. Die verwitwete Mutter und die Geschwister wussten nichts davon, auch...

  • 28.12.18
  •  5
Lokales
<f>Bankräuber belastet </f>Wirt (Bild) als seinen Komplizen.

Festnahme
Bankraub in Grafenbach scheint geklärt

BEZIRK NEUNKIRCHEN (LPD). Beamte des Landeskriminalamtes Niederösterreich, Ermittlungsbereich Raub, führten Ermittlungen zu bewaffneten Raubüberfällen am 3. Juli 2018 in Baden und am 8. August 2018 in Grafenbach, Bezirk Neunkirchen. mehr dazu hier mehr dazu hier Keine Verletzten bei Überfällen In beiden Fällen betrat ein Einzeltäter in völlig unterschiedlicher Maskierung und Bewaffnung die Geldinstitute. Er bedrohte die anwesenden Bankangestellten mit einer Waffe und forderte die...

  • 21.12.18
Lokales
Peter Beisteiner gibt Tipps wie man Einbrecher fernhalten kann.
2 Bilder

Einbruch-Blütezeit
Zu Heilig Abend und Silvester schlagen die Gauner zu

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Bürger, seid auf der Hut! Auffällig viele Einbrüche in Wohnräume werden am 24. Dezember und am 1. Jänner begangen. Das geht aus einer aktuellen Auswertung des Bundeskriminalamtes hervor. "Im Bezirk Neunkirchen ist die Anzahl von Einbrüchen in Wohnungen und Häuser derzeit erfreulich niedrig", skizziert Bezirkspolizei-Kommandant Oberstleutnant Johann Neumüller. Peter Beisteiner, Sicherheitskoordinator der Polizei: "Wir ersuchen jedoch trotzdem, besonders an diesen Tagen um...

  • 20.12.18
Lokales

Vermisster Junge
Europaweite Suche nach Hamidullah

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Seit 10. Oktober wird Hamidullah (Bild, 13 Jahre) vermisst. Der Junge ist eines von sechs Kindern einer Flüchtlingsfamilie, die in der Raglitzer-Straße in Neunkirchen lebt. "Sein Bruder erzählte mir, dass er nach der Schule zum Fußballspielen auf den Platz in der Nähe des Krankenhauses gegangen, und dann nach Hause gekommen sei", so die Grüne Heidi Prüger. Laut Bezirkspolizeikommando ist der Junge seit 14. Oktober europaweit zur Suche ausgeschrieben....

  • 17.12.18
  •  2
Lokales

Exekutive
Langjährige Polizeibeamte wurden ausgezeichnet

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Seitens des Landespolizeikommandos wurden langjährige, verdiente Polizeibeamte vor den Vorhang gebeten. Oberstleutnant Sonja Stamminger, BA, Hofrat Dr Rudolf Slamanig und Mag Mag (FH) Konrad Kogler zeichneten den Kommandanten der Polizeiinspektion Schwarzau am Steinfeld, KontrInsp Josef Grabner (4.v.l.) zum 40-jährigen Dienstjubiläum aus. KontrInsp Johannes Luef (4.v.r.) , Kommandant der PI Kirchberg am Wechsel, feierte 30 Jahre Exekutivdienst. LA Martin Michalitsch und...

  • 17.12.18
Lokales
Glühwein – warum nicht? Aber dann ist autofahren tabu. Wie die Polizei-Statistik zeigt, werden die Lenker hier disziplinierter.

Positive Bilanz
Autofahrer werden braver: Wer trinkt, fährt nicht

BEZIRK NEUNKIRCHEN. 175 Alko-Lenker wurden von Jänner bis November dieses Jahres von der Polizei erwischt. Ein Abwärtstrend. Im Sommer sind es die Zeltfeste, in der Adventzeit die Punsch- und Glühweinbuden, die zum Alkoholkonsum verleiten. Doch scheinbar sehen immer mehr Autofahrer ein, dass trinken und dann autofahren eine dumme Idee ist. 9.600 Alkohol-Kontrollen Die Zahlen, die Bezirkspolizeikommandant Oberstleutnant Johann Neumüller vorliegen, sprechen eine klare Sprache: "Zwischen 1....

  • 17.12.18
Lokales
Der verschwundene Junge.
2 Bilder

Grüne schlägt Alarm
Schulkind wird vermisst

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Der Kleine Hamidullah gilt als vermisst. Der Junge ist 13 oder 14 Jahre alt und eines von sechs Kindern einer Flüchtlingsfamilie, die in der Raglitzer-Straße in Neunkirchen lebte. Wo steckt Hamidullah? Die Payerbacher Gemeinderätin Heidi Prüger kennt die Familie noch aus deren Zeit im Tirolerhof am Kreuzberg (Payerbach): "Hamidullah war z.B. mit unserer Schulkindergruppe zum Schneeschuhwandern auf der Rax. Er besuchte verlässlich die Schule und war bei den Kindern und...

  • 16.12.18
Lokales

Frau lieferte Mann ans Messer
Terrorist aus Neunkirchen verhaftet

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Das Landesgericht Wr. Neustadt bestätigt gegenüber der Tageszeitung "Heute", dass ein internationaler Terrorist im Bezirk Neunkirchen gefasst wurde. Der Mann ist verdächtig, im arabischen Raum einen Bus mit Soldaten in die Luft gejagt zu haben. Ein Fall von häuslicher Gewalt soll dem Verdächtigen zum Verhängnis geworden sein. Demnach erzählte die Frau des Verdächtigen, der im Raum Schwarzau am Steinfeld wohnhaft ist, der Polizei von den Machenschaften ihres Mannes. Der...

  • 14.12.18
Lokales
Bürgermeister Rupert Dworak lobte 1.000 Euro aus.
2 Bilder

Sachbeschädigung
Rowdy verpfiff Freunde für Bürgermeister-Belohnung

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Rund um Halloween wurde eine Glasscheibe beim BORG Ternitz von bislang unbekannten Tätern beschädigt (die BB berichteten). Wie Bezirkspolizeikommandant Oberstleutnant Johann Neumüller nun auf Bezirksblätter-Anfrage bestätigt, ist der Fall geklärt. Motiv 1.000 Euro Ein Jugendlicher meldete der Polizei einige seiner Freunde als mutmaßliche Täter. "Auslöser dürfte gewesen sein, dass der Bürgermeister eine 1.000 Euro-Belohnung auslobte", so Neumüller. Das Kuriose daran: wie...

  • 13.12.18
  •  2
Lokales

Kommentar
Die Versuchungen bei Adventmärkten

Sie kennen das sicher: Sie begeben sich mit der Familie zum (heimischen) Adventmarkt, (weil es halt dazu gehört). Dort treffen Sie viele Leute, die Sie das ganze Jahr über selten sehen. Schnell bekommt man einen Glühwein oder Punsch in die Hand gedrückt (weil's ja dazu gehört). Einige Punschhütten-Betreiber gehen beim Mischen des winterlichen Gebräus sehr kreativ zur Sache. So entsteht etwa ein "MarInger". Mehr zu den Mischungen bei Adventmärkten erfahren Sie in Ihren aktuellen...

  • 11.12.18
  •  1