Alles zum Thema Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Lokales
Symbolbild

Polizeimeldung
Suchaktion nach Lawinenabgang in Lech am Arlberg

LECH. In Lech am Arlberg ging vom Omeshorn Osthang eine Lawine ab. Eine durchgeführte Sicherheitssuche ergab keine Hinweise auf verschüttete Personen. Lech: Sicherheitssuche nach Lawinenabgang Am 16. Februar 2019, gegen 14.15 Uhr beobachtete ein deutscher Skifahrer, wie sich vom Omeshorn Osthang eine ca. 700 Meter lange und ca. 70 Meter breite Lawine löste. Da nicht ausgeschlossen werden konnte, dass Personen verschüttet wurden, wurde ein organisierter Lawineneinsatz gestartet. Die...

  • 17.02.19
Lokales
Symbolbild

Polizeimeldung
St. Anton am Arlberg: Urlauber verletzten 28-Jährigen schwer

ST. ANTON. Zwei männliche Personen einer ca. zwölfköpfigen Skigruppe fuhren mit angeschnallten Ski über eine Stahltreppe hinunter. Ein 28-Jähriger Mitarbeiter eines Sportgeschäfts machte ein Foto und wurde daraufhin von den niederländischen Skifahrern attackiert und schwer verletzt. Schwere Körperverletzung in St. Anton am ArlbergEin 28-jähriger Österreicher konnte am 11. Februar 2019 gegen 19:20 Uhr von der Bushaltestelle bei der Talstation der „Nassereinbahn“ in St. Anton am Arlberg...

  • 15.02.19
Lokales
Symbolbild

Polizeimeldung
Zürs: Nach zwei Skiunfällen sucht Polizei Zeugen

ZÜRS. Eine deutsche Skifahrerin wurde in Zürs von hinten niedergefahren. Sie erlitt schwere Verletzungen. Der unbekannte Unfallgegner ergriff die Flucht. Gegenüber einem Augenzeugen machte er falsche Personalangaben. Von hinten nieder gefahren Am 13. Februar 2019 gegen 14:00 Uhr fuhr ein deutscher Skifahrer die rote Piste Nr. 125 Hexenboden in Zürs ab. Am Ende des letzten Steilhanges, auf Höhe der Talstation Hexenbodenbahn, fuhr er langsam in eine Engstelle in Richtung Skibrücke, welche...

  • 14.02.19
Lokales
Erich Lettenbichler, Edelbert Kohler, BM Werner Frießer, Christian Scherer (ÖSV), Gerhard Niederwieser, Josef Schreier und Chefinsp. Johannes Mader (Polizei-Kdt. Seefeld)
10 Bilder

FIS Nordischen Ski-WM 2019 in Seefeld
550 Polizisten und Security-Mitarbeiter für die Ski-WM

SEEFELD. Ein umfangreiches Sicherheitspaket haben die Veranstalter der FIS Nordischen Ski-Weltmeisterschaft 2019 zusammen mit der Exekutive ausgearbeitet. Seit Monaten schon treffen sich die zuständigen Beamten mit den Organisatoren, das Ergebnis haben sie in der ersten Pressekonferenz in der umgebauten WM-Halle in Seefeld präsentiert. Das Konzept beinhaltet vor allem Verkehrssteuerungen sowie präventive Maßnahmen, wie Videoüberwachung ab dem Bahnhof und durch die Fan-Meile und...

  • 14.02.19
Lokales
Symbolbild

Polizeimeldung
St. Anton: Jacken aus Sportgeschäft gestohlen

ST. ANTON. Aus einem Sportgeschäft in St. Anton am Arlberg wurden mehrere Jacken und Mäntel gestohlen. Diebstahl in Sportgeschäft Am 12. Februar 2019, gegen 12.36 Uhr, entwendete ein bisher unbekannter Täter von einem Kleiderständer vor einem Sportgeschäft in St. Anton am Arlberg mehrere Jacken und Mäntel. Der Wert des Diebesguts liegt bei einem  mittleren vierstelligen Eurobetrag. (Quelle: Polizei) Mehr News aus dem Bezirk Landeck: Nachrichten Bezirk Landeck

  • 13.02.19
Lokales
Symbolbild

Rezeptionistin bestahl Hotelgast
Fiss: Mit gestohlener Kreditkarte „eingekauft“

FISS. Eine 28-jährige Rezeptionistin aus dem Raum Landeck eignete sich am 01.02.2019 in einem Hotel in Fiss die Kreditkarte eines 37-jährigen deutschen Urlaubsgastes an, nachdem dieser die Karte nach Bezahlung der Hotelrechnung im dortigen Bereich abgelegt hatte. Die Frau bestellte daraufhin online ein Handy, buchte über ein Reisebüro einen Aufenthalt in der Schweiz, tankte an zwei Tankstellen, erwarb mehrere Gutscheinkarten und kaufte am 02.02.2019 in mehreren Geschäften ein. All diese...

  • 10.02.19
Lokales
Symbolbild

Polizeimeldung
Prutz: Geldtaschendiebstahl mit anschließender Bankomatbehebung

PRUTZ. Einer 68-Jährigen wurde beim Einkaufen die Geldtasche gestohlen. Mit der Kreditkarte hob der Täter einen 4-stelligen Eurobetrag ab. Geldtasche aus Handtasche gestohlen Am 7. Februar 2019 gegen 09:30 Uhr kaufte eine 68-jährige Österreicherin in einem Lebensmittelgeschäft in Prutz ein. Ihre Handtasche hatte die Frau dabei über den Einkaufswagen gehängt und ließ diese nur kurze Zeit unbeobachtet. An der Kassa bemerkte die 68-Jährige dann, dass ihre Geldtasche aus der Handtasche...

  • 08.02.19
  •  1
Lokales
Symbolbild

Polizeimeldung
Tödlicher Skiunfall in Fendels

FENDELS. Eine 62-jährige Schweizerin kam im Skigebiet Fendels über den Pistenrand hinaus und prallte gegen einen Baum. Sie erlitt tödliche Verletzungen. Von Piste abgekommen Eine Schweizer Staatsbürgerin (62) hielt sich am 07. Februar 2019 zum Skifahren im Skigebiet Fendels auf. Um ca 12.00 Uhr geriet die Frau auf der Abfahrt bei der Pistengabelung Piste Nr 6 und 6a, im Bereich der Einfahrt des dortigen Skiweges, aus bisher unbekannter Ursache über den Pistenrand hinaus und prallte ca. 20 m...

  • 08.02.19
  •  1
Lokales
Symbolbild

Polizeimeldung
Einbruch in Sakristei im Bezirk Landeck

BEZIRK LANDECK. Bei einem Einbruch in eine Sakristei im Bezirk Landeck entstand Sachschaden. Kein Bargeld in Sakristei Am 6. Februar 2019 zwischen 11:00 und 18:00 Uhr brach ein bislang unbekannter Täter die Innentüre zur Sakristei einer Pfarrkirche im Bezirk Landeck auf und durchsuchte dort befindlichen Kästen und Schubladen. Ob tatsächlich etwas entwendet wurde, konnte noch nicht mit Sicherheit geklärt werden. Laut Angaben von Auskunftspersonen befand sich jedoch kein Bargeld in der...

  • 07.02.19
Lokales
Symbolbild

Schwerverkehrskontrolle
Nauders: 31-Jähriger fälschte LKW-Fahrerkarte

NAUDERS. Bei einem rumänischen LKW-Lenker wurden im Rahmen einer Schwerverkehrskontrolle mehrere schwere Verstöße gegen die Sozialvorschriften festgestellt. Er wurde angezeigt. Zweite Fahrerkarte verwendet Am 05. Februar 2019 gegen 16.00 Uhr wurde ein 31-jähriger rumänischer Lenker eines Sattelkraftfahrzeuges in Nauders im Zuge einer Schwerverkehrskontrolle angehalten. Im Zuge der Auswertungen der Fahrerkarte stellten die Beamten fest, dass der Rumäne wiederholt eine zweite Fahrerkarte...

  • 06.02.19
Lokales
Symbolbild

Sucheinsatz ausgelöst
Galtür: Lawine verschüttete Langlaufloipe

GALTÜR. Ein Lawinenabgang auf eine geöffnete Langlauflopie in Galtür löste einen Sucheinsatz aus. Dieser konnte aber ergebnislos abgebrochen werden. Lawinenabgang auf Loipe Am 01. Februar 2019 gegen 09:40 Uhr löste sich nordöstlich der Nörderer Spitze in der Silvrettagruppe auf Tiroler Seite im freien Schiraum eine Schneebrettlawine. Die Lawine ging bis auf die darunter führende Loipe R1 ab. Diese Loipe, welche von Wirl bis zur Bieler Höhe führt, wurde über eine Länge von ca. 70 Meter...

  • 01.02.19
Lokales
v.l. Bgdr Johannes Strobl BA, CI Josef Fink, Obst Markus Widmann, Dir. Dr. Anna Lisa Mongiorgi, Kommissar Peter Mock, Mag. Helmut Tomac, Kommissar Dietmar Angerer

Landespolizei
Grenzüberschreitende polizeiliche Zusammenarbeit

TIROL. Am 30. Jänner konnte sich die Landespolizeidirektion Tirol in Innsbruck und Kommissar Dietmar Angerer über hohen Besuch aus Südtirol freuen. Beim Treffen forcierte man die Intensivierung der polizeilichen Zusammenarbeit zwischen Tirol und Südtirol.  Ein Treffen der obersten RängeDas Treffen mit Kommissar Dietmar Angerer fand mit der Leiterin der Sektion der Verkehrspolizei Bozen 1, Dir. Dr. Anna Lisa Mongiorgi und dem Kommandant der Unterabteilung der Verkehrspolizei Sterzing stv....

  • 31.01.19
Lokales
Hunderte Vertreterinnen von Einsatzorganisationen füllten den Saal beim Sicherheitsempfang des Landes Tirol in der Messe Innsbruck.
2 Bilder

Sicherheitsempfang
Tirols Einsatzorganisationen sind fit für Notfälle

TIROL. Am 30. Jänner 2019 fand in der Messe Innsbruck der diesjährige Sicherheitsempfang statt. Rund 500 Mitglieder von Einsatzorganisationen nahmen daran teil. Einsatz bei Naturgefahren und GroßveranstaltungenTirols Einsatzorganisationen kommen bei Naturgefahren ebenso zum Einsatz wie bei Großveranstaltungen. Das Land Tirol investiert in den Schutz vor Naturgefahren, aber auch in die Ausrüstung und Ausbildung der Einsatzkräfte. Weitere Investitionen betreffen die Anschaffung notwendiger,...

  • 31.01.19
Lokales
Symbolbild

Polizeimeldung
Ischgl: Urlauber bei Schlägerei schwer verletzt

ISCHGL. Ein Niederländer schlug einem Luxemburger mehrmals ins Gesicht. Der Urlauber brach bewusstlos zusammen und musste mit schweren Kopfverletzungen ins Krankenhaus eingeliefert werden. Schwere Körperverletzung In einem Gastronomiebetrieb in Ischgl versetzte ein 29-jähriger, niederländischer Urlauber am 29. Jänner 2019 gegen 18:50 Uhr aus derzeit noch unbekannter Ursache einem 28-jährigen Luxemburger, ebenfalls Urlauber, mehrere kräftige Faustschläge ins Gesicht, sodass dieser bewusstlos...

  • 30.01.19
Lokales
Symbolbild

Polizeimeldung
Kappl: Skiunfall im freien Gelände

KAPPL. Ein 32-jähriger Neuseeländer kam im freien Skiraum im Bereich eines kleinen Felssporn zu Sturz und verletzte sich schwer. Verletzter bei Skiunfall Am 29. Jänner 2019, gegen 13.50 Uhr, befuhr ein 32-jähriger Neuseeländer in Kappl im freien Gelände mit seinen Skiern eine extrem steile Südostflanke. Dabei löste er vermutlich selbst ein mittleres Schneebrett aus, wurde jedoch von diesem nicht erfasst. Bei der weiteren Abfahrt kam er im Bereich eines kleinen Felssporn zu Sturz und...

  • 30.01.19
Lokales
Die Feuerwehr Landeck wurde zu einem LKW-Brand auf die S16 Arlberg Schnellstraße gerufen.
2 Bilder

Feuerwehr Landeck
Flirsch: LKW-Brand auf der Arlberg Schnellstraße

FLIRSCH. Bei einem LKW platzte eine Ölleitung und in weitere Folge tropfte das Öl auf die heiße Auspuffanlage. Starke Rauchentwicklung auf der S16 Am 29. Jänner 2019, gegen 10:30, wurde die Feuerwehr Landeck zu einem LKW-Brand auf die S16 alarmiert. An der Einsatzstelle – Arlberg Schnellstraße S16 / Auffahrt Flirsch – angekommen, stellte sich rasch heraus, dass es sich um eine starke Rauchentwicklung handelt. Eine Ölleitung bei einem LKW ist geplatzt und das Öl in weiterer Folge über die...

  • 30.01.19
Lokales
Bei der LKW-Kollision auf der B180 entstand erheblicher Sachschaden an den Fahrzeugen.

Polizeimeldung
Pfunds: LKW-Kollision auf der Reschenstraße

PFUNDS. Auf der B180 Reschenstraße geriet ein LKW-Anhänger ins Schlingern und rutschte in einer salznassen Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn. Dabei kam es zu einer Kollision mit einen entgegenkommenden Lkw. Verletzt wurde niemand. Verkehrsunfall in Pfunds Am 29. Jänner 2019 gegen 07:30 Uhr lenkte ein 32-jähriger Pole einen Lkw mit Anhänger auf der Reschenbundesstraße von Landeck kommend in Richtung Nauders. Zur selben Zeit lenkte ein 34-jähriger Italiener ebenfalls einen Lkw samt Anhänger...

  • 29.01.19
Lokales
Symbolbild

Polizeimeldung
Ischgl: Drei Verletzte nach Bierkrug-Attacke

ISCHGL. In einem Ischlger Nachlokal schlug ein Deutscher einem Dänen einen Bierkrug ins Gesicht. Zwei weitere Gäste wurden von herumfliegenden Splittern verletzt. Schwere Körperverletzung Am 27. Jänner 2019 gegen 22:15 Uhr kam es zwischen einem 26-jährigen deutschen Staatsbürger und einem 26-jährigen dänischen Staatsangehörigen in einem Nachtlokal in Ischgl zu einer tätlichen Auseinandersetzung. Nachdem der Däne, nach eigenen Angaben, beim Vorbeigehen unabsichtlich mit dem Deutschen...

  • 29.01.19
Lokales
Symbolbild

Polizeimeldung
Lech: Skifahrer bei Lawinenabgang verletzt

LECH. Im freien Skiraum wurde ein 21-jähriger Schweizer von einem Schneebrett erfasst. Nach 12 Minuten konnte der Verschüttete aus den Schneemasse befreit werden. Vollständig verschüttet Ein 21-jähriger, in der Schweiz wohnhafter Skifahrer fuhr am 27. Jänner 2019 um ca 12:00 Uhr mit einer ungeführten Gruppe weiterer Wintersportler in Lech von der Steinmähder Bergstation Richtung Rotschrofen. Während der Talfahrt fuhr er alleine ins freie Gelände ein und querte einen steilen Hang unterhalb...

  • 28.01.19
Lokales
Symbolbild

Polizeimeldung
Zams: Polizei forschte Dieb aus

ZAMS. Ein 13-Jähriger steht im Verdacht zehn Zeitungsständerkassen aufgebrochen sowie einen räuberischen Diebstahl in einem Supermarkt begangen zu haben. Einbruchsdiebstähle in Zams Von Beamten der PI Landeck wurde ein 13-jähriger Österreicher ausgeforscht, der im Verdacht steht im November 2018 zehn Zeitungsständerkassen in Zams aufgebrochen sowie einen räuberischen Diebstahl in einem Supermarkt in Zams begangen zu haben. Der Strafunmündige wird an die Staatsanwaltschaft Innsbruck...

  • 28.01.19
Lokales
Symbolbild

Polizeimeldung
Kappl: Schneeschuhwanderer bei Absturz verletzt

KAPPL. Ein 22-jähriger Schneeschuhwanderer rutschte bei einem Aufstieg  im steilen Gelände aus. Er stürzte über 200 Meter über teils schnee- und felsdurchsetztes Gelände ab. Alpinunfall in Kappl Am 27. Jänner 2019, gegen 10:15 Uhr, stiegen zwei Österreicher im Alter von 22 und 36 Jahren sowie eine Österreicherin im Alter von 35 Jahren mit Schneeschuhen vom Variantenbereich des Schigebietes Kappl über eine extrem steile Flanke in Richtung der Karles Köpfe auf. Auf einer Höhe von ca. 2.550...

  • 28.01.19
Lokales
Symbolbild

Lawinenunglück
Lech: Vermisster Skifahrer tot geborgen

LECH. Der seit Samstag vermisste 28-jährige Wintersportler wurde im Zuge einer groß angelegten Suchaktion tot geborgen. Eine Lawine hatte am 12. Jänner auf der gesperrten Skiroute "Langer Zug" vier deutsche Skifahrer verschüttet. In 2,5 Metern Tiefe geortet Im Zuge der großangelegten Suchaktion mit 40 Mann des Lawineneinsatzzuges des Bundesheeres, zehn Mitgliedern der Bergrettung Lech mit drei Lawinensuchhunden und zehn Alpinpolizisten konnte am 16. Jänner 2019, gegen 12.40 Uhr der vierte...

  • 16.01.19
Lokales
Seit 8. Jänner wird der 45-jährige, gebürtige Bulgare Ivan Todorov im Bezirk Landeck als vermisst gemeldet.

Vermisstenmeldung im Bezirk Landeck
45-jähriger Bulgare in Galtür vermisst

BEZIRK LANDECK/GALTÜR. Seit 8. Jänner wird der 45-jährige, gebürtige Bulgare Ivan Todorov im Bezirk Landeck als vermisst gemeldet. Der Mann, welcher als Kellner in einem Gastronomiebetrieb in Galtür angestellt ist, gab gegenüber seinem Arbeitgeber an, dass er nach Hause (Bulgarien) fahren werde. Zuletzt wurde er in Zams am 8. Jänner 2019 gegen 10 Uhr in der Pfarrkriche gesehen, als er das Krankenhaus St. Vinzenz in Richtung Bahnhof Landeck/Zams verlassen hat. Unglücksfall vermutet Der...

  • 16.01.19
Lokales
Symbolbild

Orientierung verloren
Lech: Hubschrauber holte Wintersportler aus freiem Skiraum

LECH. Ein Polizeihubschrauber musste einen 28-Jährigen aus dem freien Skiraum bergen. Der Wintersportler war dort in felsiges Gelände geraten und konnte nicht mehr zurück. Alpine Notlage Am 15. Jänner 2019, gegen 15.45 Uhr fuhr ein 28 Jahre alter Mann allein mit der Zürserseebahn ins Skigebiet Lech-Zürs. Von der Bergstation fuhr er zunächst auf einer gesicherten Piste talwärts, bevor er diese absichtlich in südliche Richtung verließ und in den freien Skiraum einfuhr. Im Gebiet unterhalb...

  • 16.01.19