Unfall

Beiträge zum Thema Unfall

Arbeitsunfall in Pians: Der schwer Verletzte 59-Jährige wurde in die Klinik nach Innsbruck geflogen (Symbolbild).

Polizeimeldung
59-Jähriger amputierte sich bei Arbeitsunfall in Pians drei Finger

PIANS. Ein 59-jähriger Einheimischer geriet mit dem Arbeitshandschuh in das laufende Sägeblatt einer Tischkreissäge. Dabei wurden ihm drei Finger der rechten Hand ganz amputiert sowie ein weiterer zum Teil. Der schwer Verletzte wurde in die Klinik nach Innsbruck geflogen. Arbeitsunfall in Pians Am 01. Mai 2021 gegen 09:50 Uhr war in Pians ein 59-jähriger Einheimischer auf der Baustelle seines Sohnes mit Holzarbeiten mit der Tischkreissäge beschäftigt. Im Zuge der Schneidarbeiten geriet der Mann...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
In Strengen verletze sich ein 44-Jähriger tödlich mit einer Motorsäge. (Symbolbild)

Polizeimeldung
Strengen: Tödlicher Arbeitsunfall mit Kettensäge

STRENGEN. Ein 44-jähriger führte neben einer Forststraße in Strengen mit einer Kettensäge Fortstarbeiten durch. Auf dem Weg zum Fahrzeug dürfte er diese versehentlich angeschalten haben und fügte sich eine tiefe Schnittwunde zu. Der 44-jährige verstarb an der Unfallstelle. Nach Forstarbeiten tödlich verletztAm 28. April 2021, gegen 13:00 Uhr führte ein 44-jähriger Österreicher neben einer Forststraße in Strengen mit einer Kettensäge alleine Forstarbeiten durch. Als er die noch nicht...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
Der Anteil der Sucheinsätze ist vom langjährigen Mittel (3%) auf 8 % gestiegen.
5

Alpinunfallstatistik
Corona-Winter Tirol: 529 Verunfallte und 30 Tote

TIROL. Auch in diesem Jahr informiert das Österreichische Kuratorium für Alpine Sicherheit wieder über die Zahlen der Alpinunfallstatistik. Der Corona-Winter 2020/2021 hat zumindest eine gute Sache: es gab deutlich weniger Alpinunfälle als in der vergangenen Wintersaison.  2.494 Verunfallten, 88 Tote in ganz ÖsterreichMit 88 Toten bei Alpinunfällen liegt Österreich im Corona-Winter deutlich unter dem Mittel (Mittel 10 Jahre: 122). Auch bei den Verunfallten zählt man etwa 5.600 Verunfallte...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Auch auf Motorrädern sind die Rotkreuz-HelferInnen künftig unterwegs, um den Rettungsdienst zu unterstützen aber auch, um in der Prävention tätig zu sein.
2

Rotes Kreuz Tirol
Rotkreuz-Motorräder sorgen für Verstärkung

TIROL. In Zukunft wird das Rote Kreuz in Tirol auch auf zwei Rädern unterwegs sein: mit dem Motorrad! Die Fahrzeuge werden ebenso wie die Einsatzfahrzeuge auf vier Rädern mit Blaulicht und Folgetonhorn ausgestattet sein.  Hilfe ist noch schneller vor OrtDoch warum schafft man sich beim Roten Kreuz Tirol auf einmal Motorräder an? Ganz einfach: um noch schneller bei Notfällen vor Ort sein zu können. Kilometerlange Staus auf der Autobahn bei brütender Sommerhitze, Veranstaltungen mit großen...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Unbefugter Gebrauch eines Fahrzeuges durch einen alkoholisierten 15-Jährigen im Raum Ischgl (Symbolbild).
2

Polizeimeldung
Ischgl: 15-jähriger Alkolenker verursachte Unfall und flüchtete

ISCHGL, GRINS, KAPPL. Ein alkoholisierter Jugendlicher nahm in Ischgl ein Fahrzeug unbefugt in Betrieb. Bei der Spritzfahrt verursachte er einen Unfall und flüchtete. Nach einer Suchaktion konnte er von der Polizei in einem Wald aufgefunden werden. Auf den 15-Jährigen warten nun Anzeigen wegen Fahren ohne Führerschein, Fahrerflucht und Lenken eines Fahrzeuges unter Alkoholeinfluss. Unbefugter Gebrauch eines Fahrzeuges Am 11. April 2021 gegen 06:00 Uhr nahm ein 15-jähriger österreichischer...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Fahrzeugabsturz auf der L19 in Fiss: Der 38-jährige Lenker blieb unverletzt

Polizeimeldung
Lenker blieb bei Fahrzeugabsturz in Fiss unverletzt

FISS. Bei winterlichen Fahrverhältnissen kam ein 38-Jähriger auf der L19 vom Weg ab. Das Fahrzeug stürzte rund 40 Meter über steiles Gelände ab und landete auf der Beifahrerseite. Der Lenker blieb unverletzt. Fahrzeugabsturz in Fiss (ohne Verletzung) Am 07. April 2021 gegen 11:00 Uhr lenkte ein 38-jähriger Tiroler seinen PKW auf der L19 Serfauser Straße von Fiss kommend talwärts in Richtung Ried. Bei Straßenkilometer 5,200 bog der Mann in den talseitigen Feldweg ein, kam dabei aufgrund der...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Dieses Jahr gab es am Osterwochenende auf den Straßen 19 Unfälle mit 24 Verletzten.
2

Kontrollen
Bilanz zum Osterreiseverkehr 2021

TIROL. Der diesjährige Osterreiseverkehr war geprägt durch die Verkehrsbeschränkungen im Zusammenhang mit der Coronapandemie. Durch die Einschränkungen der Einreise aus Nachbarländern, der Ausreise aus Tirol und der Ausreise aus den Bezirken Schwaz und Kufstein war das Verkehrsaufkommen an den Osterfeiertagen sehr gering. Trotzdem kam es zum Teil zu schweren Verkehrsunfällen.  Verkehrsaufkommen sehr geringAuf den Autobahnen A12 und A13, der Arlbergschnellstraße S16 sowie auf den Bundes- und...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Bei einem Arbeitsunfall in Nauders wurde 18-Jähriger schwer verletzt (Symbolbild).

Polizeimeldung
18-Jähriger bei Arbeitsunfall in Nauders schwer verletzt

NAUDERS. Bei Bohrarbeiten auf einer Baustelle geriert ein junger Arbeiter mit seinem rechten Arm in das Bohrgestänge. Der Schwerverletzte wurde in die Klinik nach Innsbruck geflogen. Arbeitsunfall in Nauders Am 31, März 2021 gegen 15.00 Uhr waren ein 59-jähriger Österreichischer und ein 18-jähriger rumänischer Staatsbürger auf einer Baustelle in Nauders mit Bohrarbeiten an einer Stahlbetonwand beschäftigt. Während der 59-jährige die Verankerungsbohrmaschine bediente dürfte der 18-jährige...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp

Verein Sicheres Tirol
Tipps gegen Gefahren beim Frühjahrsputz

TIROL. Vor den Osterfeiertagen nutzen viele Leute die Zeit, einmal richtig "durch zu putzen". Vielen wohl auch bekannt unter dem Namen "Frühjahrsputz", warnt der Verein Sicheres Tirol nun vor Unfällen beim Aufräumen oder längst fälligen Reparaturen.  Erhöhte UnfallgefahrTätigkeiten wie der traditionelle Oster- oder Frühjahrsputz bergen oft eine erhöhte Unfallgefahr, warnt der Verein Sicheres Tirol. Die Statistik zeigt leider deutlich: die Menschen verletzen sich öfter beim Aufräumen oder bei...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Zwei Frauen wurden bei einem Lawinenabgang im Bereich der Giggler Spitze (Gemeinde Tobadill) verschüttet.
8

Polizeimeldung
Zwei Tourengeherinnen in Tobadill von Lawine verschüttet

TOBADILL. Auf der Giggler Spitze im Gemeindegebiet von Tobadill wurden zwei Frauen von einer Lawine erfasst und mehrere hundert Meter mitgerissen. Die beiden Tourengeherinnen wurden nach der Bergung vom Notarzthubschrauber ins KH Zams geflogen. Lawinenunfall in Tobadill Am 24. März 2021 machte ein 63-jähriger Mann mit seiner 54-jährigen Gattin und seiner 29-jährigen Tochter eine Skitour in Tobadill zur Giggler Spitze (2.614 Meter). Gegen 11:20 Uhr fuhr die Gruppe von der Giggler Spitze in die...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Bei einem Arbeitsunfall in Pians wurde eine 29-Jährige verletzt (Symbolbild).

Polizeimeldung
Arbeiterin klemmte sich Fuß in Pians ein

PIANS. Bei einem Arbeitsunfall in einer Pianner Firma zog sich eine 29-Jährige eine schwere Fußverletzung zu. Sie wurde mit der Rettung ins KH Zams gebracht. Arbeitsunfall in Pians Am 22. März 2021 gegen 11:15 Uhr war eine 29-jährige Arbeiterin in einer Firma für Lebensmittelverarbeitung in Pians damit beschäftigt, Paletten mit einem Trittbrettstapler zu transportieren. Dabei klemmte sich die Frau aus bisher unbekannter Ursache den rechten Fuß zwischen einem Rammschutz und dem Stapler ein,...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Im extrem steilen Gelände unterhalb des Mittagskopfes (Gemeindegebiet See im Paznaun) löste sich am 20. März ein Schneebrett und erfasste einen Tourengeher. Er erlitt eine Armverletzung.
2

Polizeimeldung
20-jähriger Tourengeher bei Lawinenunfall in See verletzt

SEE IM PAZNAUN. Im extrem steilen Gelände unterhalb des Mittagskopfes löste sich am Samstag ein Schneebrett und erfasste einen Tourengeher. Der 20-Jährige wurde fast 100 Meter mitgerissen und erlitt dabei eine schwere Armverletzung. Lawinenunfall in See im Paznaun Am 20. März2021, gegen 10:30 Uhr unternahmen ein 25-jähriger Österreicher und sein 20-jähriger Bruder im Paznaun eine Skitour mit dem Ziel des Mittagkopfs (2.249 Meter), welcher sich in der Samnaungruppe, auf der Gemeindegrenze...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Tödlicher Arbeitsunfall in Fließ: Trotz sofortiger Erste-Hilfemaßnahmen und Reanimation erlag der 46-jährige Arbeiter seinen schweren Verletzungen noch an der Unfallstelle (Symbolbild).

Polizeimeldung
Arbeiter in Fließ von herabstürzenden Mauerteilen tödlich verletzt

FLIEß. Bei Abbrucharbeiten auf einer Baustelle in Fließ wurden zwei Arbeiter von herabstürzenden Mauerteilen getroffen. Während ein 42-Jähriger schwere Verletzungen erlitt, wurde der 46-Jährige zur Gänze begraben. Trotz sofortiger Erste-Hilfemaßnahmen und Reanimation erlag er seinen schweren Verletzungen noch an der Unfallstelle. Tödlicher Arbeitsunfall in Fließ Zwei österreichische Staatsangehörige (42 und 46 Jahre alt) waren am 4. März 2021 gegen 09:20 Uhr damit beschäftigt auf einer...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Der schwer verletzte 57-jährige Skifahrer wurde in die Klinik nach Innsbruck geflogen (Symbolbild).

Polizeimeldung
57-Jähriger verletzte sich bei einem Skiunfall in See schwer

SEE. Bei einem Sturz auf der Talabfahrt in See erlitt ein 57-Jähriger schwere Verletzungen an der Wirbelsäule. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber in die Klinik Innsbruck geflogen. Schwerer Alpinunfall in See Ein 57-jähriger Österreicher befuhr 24. Februar 2021 gegen 16:00 Uhr mit seinen Skiern die Talabfahrt auf der schwarzen Piste im Skigebiet See. Aus bisher ungeklärter Ursache kam er im letzten Steilhang vor der dortigen Brücke zu Sturz und rutschte in weiterer Folge die steile Piste bis...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Zwei Jugendliche erlitten bei einem Mopedunfall in Pfunds Verletzungen unbestimmten Grades (Symbolbild).

Polizeimeldung
Zwei Jugendliche bei Mopedunfall in Pfunds verletzt

PFUNDS. Der 18-jährige Lenker hatte die Kontrolle über das Moped verloren und kam zu Sturz. Die beiden Burschen schlitterten mehrere Meter über den Asphalt und prallten in der Folge an eine Böschungsmauer. Verkehrsunfall mit Personenverletzung in Pfunds Am 20. Februar 2021 gegen 13:30 Uhr fuhr ein 18-jähriger Österreicher mit einem Moped auf einem Feldweg in Pfunds. Auf dem Sozius befand sich ein 16-jähriger Österreicher. Aus bisher noch ungeklärter Ursache verlor der 18-Jährige die Kontrolle...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Großes Glück: Der von der Zollstelle Landeck als mobiles Büro genutzte Container war zum Zeitpunkt des Unfalls leer.
4

Polizeimeldung
Lkw prallte in Pettneu am Arlberg gegen Zoll-Container

PETTNEU. Ein 60-jähriger Moldauer geriet wegen einer Unachtsamkeit mit seinem Sattelfahrzeug bei der Mautstelle auf der S 16 zu weit nach rechts. Dabei prallte er frontal gegen einen mobilen Büro-Container der Zollstelle Landeck. Verkehrsunfall mit schwerem Sachschaden Am 20. Februar 2021 gegen 09:20 Uhr lenkte ein 60-jähriger Moldauer ein Sattelzugfahrzeug mit einem Sattelanhänger auf der Arlberg-Schnellstraße S16 durch den Arlberg-Tunnel in Fahrtrichtung Innsbruck. Unmittelbar nach der...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Bei einem Arbeitsunfall in Fließ wurde ein 46-Jähriger verletzt.

Polizeimeldung
46-Jähriger Arbeiter in Fließ bei Schleifarbeiten schwer verletzt

FLIEß. Ein folgenschwerer Arbeitsunfall ereignete sich am Donnerstagnachmittag in einer Firma in Fließ. Ein 46-Jähriger zog sich bei Schleifarbeiten mit einem Winkelschleifer eine schwere Schnittverletzung am linken Unterarm zu. Arbeitsunfall in Fließ Am 18. Februar 2021, gegen 14:25 Uhr zog sich ein 46-jähriger Österreicher in Fließ in einer Firma bei Schleifarbeiten mit einem Winkelschleifer – ohne Fremdeinwirkung – eine tiefe, stark blutende Schnittverletzung am linken Unterarm zu. Nach der...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Verkehrsunfall mit Personenschaden in Landeck (Symbolbild).

Polizeimeldung
Motorradfahrer prallte in Landeck gegen Klein-Lkw

LANDECK. Auf der Tiroler Straße in Landeck musste ein Klein-Lkw verkehrsbedingt anhalten. Dabei fuhr ein 79-jähriger Motorradlenker nahezu ungebremst auf das Vorderfahrzeug auf und zog sich Verletzungen unbestimmten Grades zu. Verkehrsunfall mit Personenschaden in Landeck Am 18. Februar 2021, um 10:25 Uhr lenkte ein 46-jähriger italienischer Staatsangehöriger einen Klein-Lkw auf der Tiroler Straße im Stadtgebiet von Landeck von Osten in Richtung Westen. Zur selben Zeit lenkte ein 79-jähriger...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Ein Fahrzeugabsturz in Fließ endete glimpflich: Der 27-jährige Lenker blieb unverletzt.

Polizeimeldung
Fahrzeugabsturz in Fließ endete glimpflich

FLIEß. Ein 27-Jähriger geriet mit seinem Pkw auf einer Gemeindestraße in Fließ in einer Rechtskurve ins Rutschen. Das Fahrzeug stürzte rund 50 Meter über eine steile Böschung ab. Der Fahrer konnte sich vor dem Absturz durch einen Sprung aus dem Pkw retten und blieb unverletzt. Fahrzeugabsturz in Fließ Ein 27-jähriger Österreicher fuhr am 10. Februar 2021 gegen 06.00 Uhr mit seinem Pkw in Fließ auf der Gemeindestraße zwischen Bannholz und Gepins talwärts. Dabei geriet das Fahrzeug in einer...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Hatte einen Schutzengel beim Verkehrsunfall im Landecker Tunnel: Christoph St. aus Fließ konnte gestern bereits wieder in häusliche Pflege entlassen werden.
4

Unfall im Landecker Tunnel
Eisplatte prallte gegen Autoscheibe – Fließer hatte großes Glück

FLIEß. Christoph St. aus Fließ hatte bei dem Unfall im Landecker Tunnel wohl einen Schutzengel dabei. Eine Eisplatte, die sich von einer Lkw-Plane gelöst hatte, prallte gegen die Windschutzscheibe seines Autos. Dabei erlitt der 30-Jährige Verletzungen im Gesicht. Die Polizei sucht Unfallzeugen. Eisplatte von Lkw durchschlug Pkw-Windschutzscheibe Großes Glück hatte Christoph St. aus Fließ am Montagmorgen im Landecker Tunnel bei einem Verkehrsunfall im Landecker Tunnel – die BEZIRKSBLÄTTER...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Im Landecker Tunnel löste sich bei einem Lkw eine Eisplatte und durchschlug die Windschutzscheibe eines Pkws auf der Gegenfahrbahn.
3

Polizeimeldung
Eisplatte von Lkw durchschlug Pkw-Windschutzscheibe im Landecker Tunnel

ZAMS, FLIEß. Im Landecker Tunnel löste sich bei einem Lkw eine Eisplatte und durchschlug die Windschutzscheibe eines Pkws auf der Gegenfahrbahn. Der Pkw-Lenker wurde dabei im Gesicht verletzt. Die Polizei sucht Zeugen. Fahrlässige Körperverletzung im Straßenverkehr Am 25. Jänner.2021, gegen 07.50 Uhr, lenkte ein 30-jähriger Österreicher seinen PKW auf der Inntalautobahn A 12 durch den Landecker Tunnel in Fahrtrichtung Norden. Kurz vor der zweiten Nische fuhr ein Sattelkraftfahrzeug auf der...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Mit Maskottchen Super-Mike sicher auf den Rodelbahnen und Pisten unterwegs.

Verein Sicheres Tirol
Super-Mike gibt Sicherheitstipps zum Rodeln und Skifahren

TIROL. Skifahren, Rodeln, Eislaufen – der Wintersport zählt zu den beliebtesten Freizeitbeschäftigungen der Tirolerinnen und Tiroler. Leider sind mit diesen Sportarten aber auch Gefahren verbunden. Die neuen Kinderbüchlein vom Verein Sicheres Tirol sollen Sicherheitstipps zum Rodeln und Skifahren vermitteln, denn „Jeder Unfall ist einer zu viel“. Gerade in den Zeiten des Lockdowns tun die Wintersportarten dem Körper und Geist besonders gut. Dass diese nicht ganz ungefährlich sind, beweist die...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Bei dem Fahrzeug, mit dem die Jugendlichen eine Spritztour unternahmen, entstand ein erheblicher Sachschaden.

Polizeimeldung
Betrunkene Jugendliche prallten bei Spritztour mit Papas Auto gegen Mauer

FENDELS, RIED i. O. Zwei Jugendliche (13 und 14 Jahre) machten nach dem Konsum von Alkohol und Drogen eine Spritztour mit dem Auto des Vaters eines Burschen. Dabei verlor der 14-Jährige die Kontrolle über das Fahrzeug und prallte gegen eine Mauer. Unbefugte Inbetriebnahme eines PKW In der Nacht vom 29. auf den 30. Dezember 2020 hielten sich ein 14-jähriger und ein 13-jähriger Österreicher im Ortsgebiet von Fendels auf und konsumierten alkoholische Getränke. Am 30. Dezember 2020 gegen 04:45 Uhr...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Für Kinder gilt als besondere Sicherheitsmaßnahme: Wenn mit den Eltern auf einem Schlitten gesessen wird, ist der sicherste Platz für Kinder HINTER dem Erwachsenen.
Video

Rodeln
Sicheres Rodeln – Helm als beste Sicherheit

TIROL. Das Kuratorium für Verkehrssicherheit hat gemeinsam mit der Technischen Universität Graz  in einem computersimulierten Crashtest erstmalig Rodelunfälle untersucht. Die Ergebnisse sind alarmierend: Wer ohne Helm rodelt, kann sich schon bei geringer Geschwindigkeit durch eine Kollision eine tödliche Kopfverletzung zuziehen.  Schwerste Verletzungen ohne HelmDie Ergebnisse des computersimulierten Crashtests sind erschreckend. Wie das KfV erläutert sind tödliche Kopfverletzungen bei...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.