Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Lokales
Am 15. Oktober führte die Tiroler Polizei einen landesweiten Einsatz Schwerverkehr durch – rund 350 Fahrzeuge wurden kontrolliert.

Polizei Tirol
110 Übertretungen bei 350 kontrollierten LKWs

TIROL. Am Dienstag, 15. Oktober, führte die Tiroler Polizei einen Sondereinsatz "Schwerverkehr" durch. Rund 350 LKWs wurden kontrolliert, bei 110 Fahrzeugen wurden zu verschiedensten Übertretungen festgestellt. Sondereinsatz SchwerverkehrAm 15. Oktober von 09.00 bis 17.00 Uhr kontrollierten Beamten der Landesverkehrsabteilung, der acht Bezirkspolizeikommanden sowie Beamten des Stadtpolizeikommandos Innsbruck im Rahmen eines Sondereinsatz Tirols Schwerverkehr. Unterstützung bekam die...

  • 17.10.19
  •  1
Lokales
Die Präsenz der Polizei in schulnahen Bereichen zeigte ihre Wirkung.

Sicherer Schulweg
Tiroler Polizei zieht positives Resümee aus Überwachung

TIROL. Anfang dieses Schuljahres setzte die Tiroler Polizei stärkere Maßnahmen für einen sicheren Schulweg um. Den SchülerInnen bzw. Kindergartenkindern sollte ein größtmögliches Maß an Sicherheit auf dem Weg zur Schule oder in den Kindergarten gegeben werden. Dabei gab es eine verstärkte Überwachung des Verkehrs im Nahbereich von Schulen und Kindergärten. Viele Delikte wurden geahndet doch insgesamt zieht die Tiroler Polizei ein positives Resümee.  Die ersten Wochen des neuen SchuljahresIn...

  • 11.10.19
Lokales
Die Polizei warnt vor E-Mails mit "Geschäftsführer-Schwindel".

Polizei informiert
Warnung vor gefälschten E-Mails

TIROL. Wieder einmal muss die Polizei vor betrügerischen E-Mails warnen. Diesmal handelt es sich um gefälschte E-Mails von vermeintlichen Vorgesetzten. Die Internet-Betrüger geben sich als Vorgesetzte aus und versuchen ihre Opfer zur Überweisung größerer Geldbeträge auf ausländische Konten zu bringen.  Aktueller Fall in TirolAufgrund eines aktuellen Falls im Land Tirol, gab die Polizei nun eine offizielle Warnung vor den gefälschten E-Mails raus. Der "Geschäftsführer-Schwindel" trat in Tirol...

  • 09.10.19
Lokales

Polizei konnte Sachbeschädigung klären
Zuerst Taxifahrer bedroht, dann Beleuchtung vom Dach gerissen

IMSTERBERG. Am 6. Oktober 2019, gegen 02.45 Uhr bedrohte ein vorerst unbekannter Täter in Imsterberg einen Taxifahrer verbal. Um seiner Drohung Nachdruck zu verleihen, riss er im Anschluss die Taxibeleuchtung vom Fahrzeugdach und warf sie zu Boden. Dadurch entstand ein Schaden in bisher unbekannter Höhe. Nach umfangreichen Erhebungen durch Beamte der PI Imst konnte nun ein 26-jähriger Österreicher als Tatverdächtiger ausgeforscht werden. Eine Anzeige auf freiem Fuß folgt.

  • 07.10.19
Lokales

Tödlicher Verkehrsunfall in Nassereith

NASSEREITH. Am 6. Oktober um 08:06 Uhr, fuhr ein 48-jähriger Deutscher in Begleitung seiner 52-jährigen Partnerin mit seinem PKW auf der Fernpassbundesstraße von Reutte in Richtung Nassereith. Zur gleichen Zeit lenkte ein 50-jähriger Deutscher sein Motorrad von Nassereith in Richtung Reutte. In der sogenannten Gipsmühlkurve verlor der Motorradfahrer auf der regennassen Fahrbahn die Kontrolle über sein Motorrad, kam zu Sturz, schlitterte mehrere Meter weit auf die entgegengesetzte Fahrspur und...

  • 07.10.19
Lokales
Die Katastrophenhilfszüge der Feuerwehren sind am Samstag, dem 12. Oktober, in ganz Tirol im Einsatz.

Feuerwehr-Großübung
Katastrophenalarm in ganz Tirol

Am Samstag, dem 12. Oktober steht ganz Tirol im Zeichen einer Katastrophe, die die Einsatzkräfte in allen Bezirken fordern wird. Gleich die Entwarnung: Es handelt sich um eine Katastrophenübung des Landes-Feuerwehrverbandes Tirol! Am Samstag, dem 12. Oktober findet die Landes-Feuerwehr-Katastrophenübung „AETOS 2019“ statt. Dabei handelt es sich um eine landesweite KAT-Übung unter Einbeziehung aller Bezirke. Die Übungsannahme sieht vor, dass nach längerem Regen große Teile des Landes von...

  • 06.10.19
Lokales
Schockmoment und Sorge wird von Kriminellen beim "Neffentrick" genutzt.

Tipps gegen Telefonbetrug
Abzockversuche über Schock und Sorge

Ein Anruf der Polizei, der Schockmoment und dann die Sorge um ein Familienmitglied. Kriminelle Banden versuchen wieder mit der Telefonabzocke besonders ältere Mitbürger zu betrügen. In Innsbrucker ergaunerte die Bande bei einer 73 jährigen Damen über 10.000 Euro. INNSBRuCK (hege). Am 2.10.2019 wurde eine 73-jährige Österreicherin angeblich von der PI Bahnhof verständigt, dass ihre Tochter in einen Verkehrsunfall verwickelt sei und der Versicherungsschutz ihres Fahrzeuges erloschen sei. Mit...

  • 03.10.19
Lokales
Österreich - und damit auch Tirol - gehört zu den sichersten Ländern der Welt. Die Kriminalität ist in den vergangenen Jahren laufend gesunken.

Kriminalitätsstatistik 2018
Weniger Gewaltdelikte in Tirol – mit Karte

TIROL. Auch wenn das subjektive Sicherheitsempfinden gesunken ist, die tatsächliche Kriminalitätsstatistik zeigt etwas anderes: Die Gesamtkriminalität ist weiter gesunken. Österreich zählt weiterhin zu einem der sichersten Länder der Welt. Gesunkene GesamtkriminalitätGenerell haben sich die Trends der vergangenen Jahre fortgesetzt. Einerseits ist die Gesamkriminalität gesunken, gleichzeitig ist die Aufklärungsrate gestiegen. In den vergangenen Jahren ist die Zahl der vollendeten Straftaten...

  • 24.09.19
  •  1
Lokales
Runder Tisch über Sicherheit in Asylunterkünften: Fischer, Platter, Tomac.

TSD – Debatte um Sicherheit
TSD: "Man braucht sich keine Sorgen zu machen"

Nach Pressemeldungen über Chaos und Sicherheitsproblemen in den Asylunterkünften in Tirol wurde im Landhaus ein Runder Tisch zum Thema veranstaltet.  "Sicherheit ist ein Grundbedürfnis der Bevölkerung, hier gibt es Null Toleranz, ob das bei Verbrechen, bei der illegalen Migration oder bei Delikten in den Unterkünften geht", sagte LH Günther Platter nach dem RundenTisch. Natürlich sei die Sicherheitsfrage in Asylunterkünften aber eine große sicherheitspolitische Herausforderung, so der LH. "Die...

  • 19.09.19
  •  1
Lokales

Zeugenaufruf
Versuchter Einbruchsdiebstahl in Imst

IMST. Zwischen 13. September 2019, 12:00 Uhr und 14. September 07:00 Uhr versuchten bisher unbekannte Täter in Büroräumlichkeiten in der Dr.-Carl-Pfeifenberger-Straße in Imst einzubrechen. Offensichtlich wurden die Täter dabei gestört, da es bei einem Einbruchsversuch blieb. Um zweckdienliche Hinweise an die PI Imst (Tel. 059133/7100) wird ersucht.

  • 17.09.19
Lokales

Noch keine Woche den Führerschein
Probeführerscheinbesitzer mit 204 km/h auf der Autobahn unterwegs

STAMS. Ein 18 Jahre alter Probeführerscheinbesitzer aus dem Außerfern war in der Nacht zum Sonntag auf der Inntalautobahn im Gemeindegebiet von Stams in Richtung Osten unterwegs. Beamte der Autobahnpolizei Imst führten dort Geschwindigkeitsmessungen durch und stellten fest, dass das Fahrzeug anstatt mit maximal erlaubten 110 km/h (Nachtfahrgeschwindigkeit) mit 204 km/h unterwegs war. Dem Lenker wurde der erst am 9.9.2019 ausgestellte Probeführerschein an Ort und Stelle abgenommen und ihm die...

  • 15.09.19
Politik
Jakob Wolf: "Kickl hat seine Versprechen gegenüber Tirol gebrochen" – Kickl würde sich bei Tirol-Besuch als armes Opfer der ÖVP inszenieren, um von seinen zahlreichen Baustellen abzulenken, die er in Tirol hinterlassen hat.

Wahlkampf
Wolf: Kickl hat in Tirol Baustellen hinterlassen

TIROL. Herbert Kickl (FPÖ) wollte im Rahmen des Wahlkampfbesuchs auch zur Grenzpolizei am Brenner - jedoch stellt er diesbezüglich keinen Antrag. Nun stelle er sich jedoch als Opfer dar, um von den Baustellen, die er in Tirol hinterlassen habe, abzulenken, so Jakob Wolf (ÖVP). Keine Anfrage der FPÖ für einen Besuch am Brenner Herbert Kickl gab an, die Sondereinheit Puma am Brenner besuchen zu wollen. Weiters behauptete er, der Zugang sei ihm verwehrt worden. Dieser sei von der Tiroler ÖVP...

  • 10.09.19
  •  1
Lokales

Polizeimeldung
Akkugeräte von der Baustelle gestohlen

RIETZ. In Rietz erlangte eine unbekannte Täterschaft im Zeitraum vom 26.08.2019, 21:00 Uhr bis 30.08.2019, 11:35 Uhr durch Nachsperren einer Türe (Bundbartschloss), Zugang zu einer Lagerräumlichkeit im Untergeschoß der Baustelle eines Einfamilienhauses. Aus der Räumlichkeit wurden vier Akku-Werkzeugmaschinen mitsamt den zugehörigen Akkus und eine Faustfeuerwaffe (legaler Besitz) entwendet, welche in einer Transportbox aufbewahrt wurde. Die Höhe des Gesamtschadens ist derzeit noch...

  • 31.08.19
Lokales

Ersuchen um Zeugenaufruf
Fahrzeugeinbruch und Diebstahl von Baumaschinen in Haiming

HAIMING. In der Zeit zwischen 23. August und 29. August 2019 stahlen unbekannte Täter von der Ladefläche eines, am Parkplatz an der B171 auf der Ötztaler Höhe im Gemeindegebiet von Haiming abgestellten Pritschenwagen zwei Baumaschinen im Wert eines mittleren 4-stelligen Eurobetrags. Anschließend schlugen die Täter noch die Heckscheibe des Fahrzeuges ein und entwendeten in weiterer Folge noch mehrere elektronische Werkzeuge aus dem Inneren. Trotz umfangreicher Erhebungen kann der Tatzeitpunkt...

  • 31.08.19
Lokales
Besonders zum Schulanfang und in den Folgemonaten möchte man die Kinder auf die besonders kritischen Punkte auf dem Schulweg aufmerksam machen.
2 Bilder

Einschulung
Tiroler Polizei setzt Maßnahmen für sicheren Schulweg

TIROL. Bald ist es wieder soweit: die Schule beginnt und mit ihr, für viele Erstklässler, die Hürde des Schulwegs. Um Schulwegunfällen vorzubeugen, setzt die Tiroler Polizei eine Reihe von Maßnahmen durch. Durch Aufklärung, Präsenz und Kontrolle sollen die Kinder möglichst sicher die Schule bzw. den Kindergarten erreichen, sowie wieder nach Hause kommen.  2018: 60 SchulwegunfälleDamit die Statistik für 2019 besser aussieht, als im vergangenen Jahr (60 Schulwegunfälle!), setzt man bei der...

  • 30.08.19
Lokales

Polizeimeldung
Einbruch in einen Gasthof in Mieming

MIEMING. In der Nacht auf den 24.08.2019 brach ein bislang unbekannter Täter in einen Gasthof in Mieming ein. Der Täter erbeutete einen dreistelligen Eurobetrag, welcher in zwei Kellnergeldbörsen verwahrt wurde. Die Ermittlungen laufen, eventuelle Zeugen werden gebeten zweckdienliche Hinweise an die PI Silz zu richten.

  • 26.08.19
Lokales

Zeugenaufruf
Bestandteile einer Zugmaschine abmontiert

TARRENZ. In der Zeit von 23.08.2019, 17 Uhr bis 24.08.2019, 15 Uhr wurden auf der B189 im Gemeindegebiet von Strad durch bislang unbekannte Täter beide Frontscheinwerfer, eines in einer gut sichtbaren Ausweiche abgestellten Sattelzuges gestohlen. Bei der betroffenen Zugmaschine wurden bereits des Öfteren diverse Bestandteile abmontiert und entwendet. Personen, die Wahrnehmungen zum Diebstahl gemacht haben, werden ersucht sich mit der PI Imst in Verbindung zu setzen.

  • 26.08.19
Lokales

Polizeimeldung
Motorradfahrer kollidierte mit Böschungsmauer

OETZ. Am 25.08.2019, gegen 13.20 Uhr, lenkte ein 45-jähriger Österreicher sein Motorrad in Oetz entlang der Kühtaier Straße (L237) in Richtung Kühtai. Er befand sich allein am Motorrad, trug einen Sturzhelm und Motorradbekleidung. Kurz nach dem Weiler „Ebenpuit“ rutschte dem 45-Jährigen in der dortigen Linkskurve das Vorderrad weg, wodurch er samt dem Motorrad mit der linken Seite auf die Straße prallte. Vom Motorrad getrennt rutschte er nach dem Motorrad gegen die am rechten Fahrbahnrand...

  • 26.08.19
Lokales

Schlag gegen Suchtgiftszene in Tirol gelungen
23 Personen wurden festgenommen

IMST. Im Rahmen einer beinahe ein Jahr dauernden Ermittlung wegen Verdacht des Suchtgifthandels konnten vom LKA Tirol über Anordnung der Staatsanwaltschaft Innsbruck insgesamt 23 Personen festgenommen werden; über sieben Personen wurde die U-Haft verhängt. Beginnend mit August 2018 wurden gegen eine im Tiroler Oberland ansässige Tätergruppierung wegen Verdacht des Kokainhandels Ermittlungen geführt. Der Anlass dafür war die Sicherstellung einer kleineren Menge von Kokain im Burgenland,...

  • 21.08.19
Lokales
Am vergangenen Wochenende kam es zum "länderübergreifenden Überwachungseinsatz" für Motorradkontrollen.

Motorradkontrollen
988 Beanstandungen bei Motorrad-Kontrollen

TIROL. Am vergangenen Wochenende fand wieder ein grenzüberschreitender Kontrolleinsatz in mehreren Bundesländern, wie auch in Südtirol und Bayern statt. Die Polizei hatte dabei besonders Motorradlenker im Auge. Der Überwachungseinsatz brachte 988 Beanstandungen hervor.  Bereits sieben Tote Motorradfahrer auf Tirols Straßen in diesem JahrDie Tiroler Straßen sind beliebt bei Motorradfahrern, besonders auf kurvigen Strecken, trifft man so manchen Fahrer an. Doch leider führen meist unangepasste...

  • 20.08.19
Lokales

Verkehrsunfall mit Eigenverletzung in Sölden

SÖLDEN. Am 18.08.2019, um 06.41 Uhr lenkte eine 21-jährige Österreicherin ihren PKW auf der Ötztalstraße B186 im Ortsgebiet von Sölden Richtung taleinwärts. Dabei dürfte sie eingeschlafen, in der Folge über den rechten Fahrbahnrand hinaus geraten und gegen eine Stahlsäule der Überführung der Gaislachkoglbahn geprallt sein. Nach Erstversorgung durch die Rettung wurde sie mit Verletzungen unbestimmten Grades durch den Notarzthubschrauber in die Klinik Innsbruck geflogen. Die Feuerwehr Sölden...

  • 19.08.19
Lokales
Die Blaulichtorganisationen zeigten im Rahmen der Vorführung in Imst das perfekte Zusammenwirken von Polizei, Feuerwehr und Rettung im Ernstfall.
108 Bilder

„Blaulicht-Krimi in der SoFuZo“
Erfolgreiche Schauübung der Einsatzorganisationen beim Tag der Sicherheit in Imst

IMST(alra). Am 17. August fand in der Sommer-Fußgänger-Zone in Imst der Tag der Sicherheit statt. Besonders publikumswirksam erwies sich eine gemeinsame Vorführung der Blaulichtorganisationen. „Blaulicht-Krimi in der SoFuZo“ lautete der Titel der Übung, die von Polizei, Feuerwehr und dem Roten Kreuz präsentiert wurde. Der simulierte Einsatz bot spannende Einblicke in das Zusammenwirken der Blaulichtorganisationen im Ernstfall. Die Übungssituation basierte auf einer illegalen Entsorgung von...

  • 18.08.19
Lokales

Verkehrsunfall mit Personenschaden in Stams

STAMS. Ein 43-jähriger Slowene war am 15.08.2019 kurz nach 19 Uhr mit seinem Pkw in Stams unterwegs als er auf der Bundesstraße aus ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und den dortigen Kreisverkehr überfuhr. Dabei touchierte er mehrere Verkehrszeichen und fuhr frontal gegen eine Straßenlaterne. Der Fahrer und seine 54-jährige Beifahrerin erlitten Verletzungen unbestimmten Grades und mussten in die Klinik Innsbruck gebracht werden.

  • 16.08.19
Lokales

Sachbeschädigung an mehreren Fahrzeugen in Imst

IMST. Zwischen dem 13.08. um 8:00 Uhr und 14.08, 8:00 Uhr, beschädigten derzeit unbekannte Täter drei in der Lehn- bzw. Langgasse in Imst abgestellten PKW, indem sie mehrere Reifen aufstachen. Zweckdienliche Hinweise sind an die Polizeiinspektion Imst -TelNr.: 059133 7100 - erbeten. Bearbeitende Dienststelle: PI Imst, Tel.Nr.: 059133/7100.

  • 16.08.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.