Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Zeugenaufruf der Polizei
Diebstahl von Kabelrollen auf einer Baustelle in Oetz

OETZ. In der Zeit vom 03. Dezember abends bis 06. Dezember früh morgens stahlen bisher unbekannte Täter von einer Baustelle in Oetz insgesamt fünf Kabelrollen, auf denen sich mehrere hundert Meter ummantelter Kupferdraht in verschiedenen Stärken befand. Da die Kabelrollen ein Gewicht von rund 800 kg hatten, mussten zum Abtransport entsprechende Gerätschaften verwendet worden sein. Durch den Diebstahl entstand ein Schaden in der Höhe eines hohen vierstelligen Eurobetrages. Mehr Nachrichten aus...

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf
Anzeige
Ihre Tiroler Rechtsanwältin Vanessa Pircher informiert Sie über das Verkehrsrecht, im Zusammenhang mit Unfallschäden.

Tiroler Rechtsanwälte
Die Winterzeit ist leider auch die Unfallzeit

TIROL. Durch Schnee und rutschige Straßen erhöht sich in der Winterzeit leider das Risiko zu verunfallen. Ein Unfall ist ein plötzliches Ereignis von außen, mit welchem der Verunfallte nicht rechnet. Nicht zuletzt deshalb ist es wichtig, dass man bereits im Vorhinein so gut wie möglich informiert ist. Anwaltliches Praxisbeispiel VerkehrsunfallNach einem Parkunfall, so denkt der Unfalllenker, reicht es, wenn dieser einen Zettel mit seinen Daten auf der Windschutzscheibe des gegnerischen...

  • Tirol
  • Tiroler Rechtsanwälte
Die Polizei sucht nach Vandalen in Nassereith.

Zeugen von Vandalismus gesucht
Sachbeschädigung in Nassereith

NASSEREITH. Bisher unbekannte Täter beschädigten in der Zeit zwischen dem 15.11. und 3.12.2021 einen in der Nähe des Sportzentrums Nassereith abgestellten Radbagger, indem sämtliche Glasscheiben der Fahrerkanzel mit Pflastersteinen eingeschlagen wurden. Die Höhe des entstandenen Schadens ist derzeit unbekannt. Um zweckdienliche Hinweise aus der Bevölkerung an die PI Nassereith unter Tel 05911-7103 wird gebeten.

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
In Umhausen flüchtete ein Alkolenker nach einem Unfall.

Zeugenaufruf der Polizei Ötztal
Verkehrsunfall mit Verletztem in Umhausen

Ein Alkolenker verursachte einen Unfall und wurde erst nach Fahrerflucht ausgemittelt. Eine Zeugin des Unfalles wird noch gesucht. UMHAUSEN. Am 3.12.2021 um 12.32 Uhr lenkte ein 18-jähriger Österreicher seinen Pkw auf der Ötztalstraße von Längenfeld kommend in Richtung Umhausen talauswärts. Zur selben Zeit lenkte ein 57-jähriger ungarischer Staatsangehöriger seinen Pkw unmittelbar hinter dem 18-Jährigen ebenfalls talauswärts. Im Ortsgebiet von Umhausen/Östen verlangsamte der 18-Jährige vor dem...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
Der Fahrer flüchtete von der Unfallstelle.
3

War Fahrer alkoholisiert?
Fahrerflucht nach Unfall in Sölden

SÖLDEN. In der vergangenen Nacht kam es in Sölden auf er verschneiten Panoramastraße zu einem Unfall. Laut ersten Informationen dürfte Alkohol im Spiel gewesen sein, da der Lenker von der Unfallstelle geflohen ist. Ermittlungen laufen noch. Mehr Nachrichten aus dem Bezirk

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf
Der Oetzer Postenkommandant Michael Haid ist ein erfahrener Polizist und als Sicherheitsbeauftragter in der Prävention aktiv.

BB-Interview mit Michael Haid von der PI Oetz
"Prävention ist das Zauberwort"

Als Sicherheitsbeauftragter hat der Otzer Postenkommandant Michael Haid noch ein Fülle von wichtigen Zusatz-Aufgaben zu bewältigen. Im BB-Interview verrät er, welches Konzept hinter der Aktion "Gemeinsam.Sicher" steckt. BEZIRKSBLÄTTER: Welchen Zweck verfolgt die Initiative „Gemeinsam.Sicher“ in Österreich? MICHAEL HAID: "Wie schon der Wortlaut erkennen lässt, soll die Initiative „Gemeinsam.sicher“ das Bewusstsein fördern, dass Sicherheit ALLE etwas angeht und jeder dazu beitragen kann. Ein...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold

Kirchentür und Gräber beschädigt
Schwere Sachbeschädigung und versuchter Diebstahl in Ötz

OETZ. Zwischen 22. November, 21 Uhr und 23. November, 07 Uhr versuchte ein bisher unbekannter Täter die Eingangstüren der Pfarrkirche Ötz aufzubrechen. Der Versuch misslang, die Türen wurden jedoch beschädigt. Vermutlich derselbe Täter beschädigte auch mehrere Weihwasserbehälter und Grabkreuze des dortigen Friedhofes. Um zweckdienliche Hinweise an die PI Ötz (Tel. 059133/7106) wird ersucht.

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf
Das Wrack wurde im Bereich des Ramolhaus bei Sölden in etwa 3000 Meter Höhe geortet.
2

Flugzeugabsturz in Sölden
Kleinflugzeug stürzt in Sölden ab

Sonntagmittag stütze in Sölden ein Kleinflugzeug ab, zwei Personen wurden mit schweren Verletzungen geborgen. SÖLDEN. Am 21.11.2021, gegen 12:35 Uhr , flogen ein 40-jähriger Mann (Staatsangehörigkeit derzeit unbekannt) als Pilot sowie ein 32-jähriger Mann (Staatsangehörigkeit ebenfalls derzeit unbekannt) mit einem Kleinflugzeug, vermutlich aus Jesenwang in Deutschland kommend, im Bereich Obergurgl in Richtung des Gurgler Ferners. Der Pilot übersah zunächst ein Seil der dortigen Materialseilbahn...

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf
Der Glühweinautomat, Leihgabe vom Tiroler Zeltverleih, hat einen Neuwert von 3.000 Euro und wurde von unbekannten Tätern verunstaltet.
9

Ötztaler Feuerteufel
Enorme Sachschäden bei Krampusfeierlichkeit

Mit Lackfarbe besprühte Geräte und Zeltplanen, zahlreiche durchtrennte Kabel und weitere gravierende Sachschäden war die Bilanz nach dem eigentlich sehr gelungenen Krampusumzug von insgesamt neun Gruppen in Längenfeld. LÄNGENFELD. Es hat alles sehr gut begonnen, die Ötztaler Feuerteufel hatten Gästegruppen zu einem gemeinsamen Fest in Huben, Gemeinde Längenfeld, eingeladen. Insgesamt neun Krampusgruppen aus ganz Tirol nahmen am Spektakel teil, aber auch viele befreundete Krampusse in Zivil...

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf
Die Polizei sucht in Sölden nach Vandalen.

Sachbeschädigung in Sölden – Zeugenaufruf
Vandalen sprühten in Sölden auf Zelt

SÖLDEN. Am 14. November 2021, zwischen 04:00 Uhr und 09:30 Uhr schnitt ein bisher unbekannter Täter die Plane eines Veranstaltungszeltes in Huben/Längenfeld auf, sprühte im Inneren des Zeltes mit Farbspray und durchtrennte zahlreiche elektrische Kabel. Dadurch entstand Sachschaden in bisher unbekannter Höhe. Um Hinweise an die PI Sölden (Tel. 059133/7108) wird ersucht.

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
Die Polizei sucht in Imst nach Einbrechern.

Einbruchsdiebstahl in Imst
Langfinger waren in Imst aktiv

IMST. Zwischen 14. November 2021, 16:00 Uhr und 15. November 2021, 06:20 Uhr brach ein unbekannter Täter in eine Firma in Imst ein, schnitt im Gebäude mit einem Winkelschleifer einen Tresor auf und stahl das darin befindliche Bargeld. Dadurch entstand ein Schaden in bisher unbekannter Höhe. Hinweise bitte an die bearbeitende Dienststelle: PI Imst, Tel. 059133/7100.

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold

Zeugen gesucht
Beschädigung von Siloballen in Umhausen

UMHAUSEN. Ein bisher unbekannter Täter beschädigte am 13. November, im Zeitraum von ca. 09 – 10.30 Uhr 17 Siloballen, welche in Umhausen im Bereich „Öster Mure“, „Ban Kreuzlan“ (Flurname) gelagert wurden. Der unbekannte Täter zerschnitt vermutlich mit einem Cuttermesser mehrfach die Plastikfolien sämtlicher Siloballen. Um zweckdienliche Hinweise von allfälligen Zeugen an die PI Ötz wird ersucht.

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf

Polizist musste ins Krankenhaus
Widerstand gegen die Staatsgewalt in Mils bei Imst

MILS b.I: Bei einer Verkehrskontrolle wurden die einschreitenden Polizisten von einem Beifahrer eines angehaltenen PKW beschimpft. Der 49-Jährige wurde mehrmals aufgefordert sein aggressive Verhalten einzustellen, dem er aber nicht nachkam. Im Gegenteil, er schlug mit seinen Händen auf einen Polizisten ein. Die Beamten nahmen den Widersacher unter Anwendung von Körperkraft fest, wobei sich dieser massiv zur Wehr setzte. Ein Beamter, sowie der 49-Jährige wurden bei der Amtshandlung unbestimmten...

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf
Der genaue Unfallhergang wird noch ermittelt.

Skiunfall am Tiefenbachgletscher in Sölden:
Kollision endete mit Verletztem

SÖLDEN. Am 13.11.2021 gegen 11:40 Uhr kam es auf der blau markierten Piste im Schigebiet am Tiefenbachgletscher in 6450 Sölden zu einer Kollision zwischen einem 55-jährigen belgischen Skifahrer und einem 52-jährigen ungarischen Skifahrer. Beide Wintersportler kamen dabei zu Sturz, wobei der 52-jährige Ungar unbestimmten Grades verletzt wurde. Nach der Erstversorgung durch die Pistenrettung wurde dieser mit dem Rettungshubschrauber „Martin 8“ in das BKH Zams gebracht. Nach ärztlicher Versorgung...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
Der Alkoholtest bei beiden Fahren war negativ.

Verkehrsunfall mit Personsverletzung in Längenfeld
Auto landete im Wassergraben

SÖLDEN. Am 11.11.2021 gegen 15:20 Uhr, lenkte ein 22-jähriger österreichischer Staatsbürger einen Traktor auf der L340 im Gemeindegebiet von Längenfeld in südliche Richtung taleinwärts. Der Mann wollte nach links in einen dortigen Feldweg einbiegen, wobei zeitgleich ein unmittelbar hinter dem Traktor fahrender 21-jähriger ungarischer Staatbürger mit seinem PKW den Traktor überholen wollte. Zwischen den beiden Fahrzeugen kam es zu einer seitlichen Berührung wobei der PKW-Lenker die Kontrolle...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
Derzeit sind die Sachverständigen am Zug.

Verkehrsunfall mit Sachschaden in Imst
Brücke von Transport schwer beschädigt

IMST. Am 10.11.2021 transportierte ein 27-jähriger Österreicher auf der Ladefläche des von ihm gelenkten Lastkraftwagens einen Bagger. Als er gegen 21.15 Uhr auf der B 189 unter einer aus mehreren Leimbindern bestehenden Holzbrücke durchfuhr überschritt der geladene Bagger die Durchfahrtshöhe der dort befindlichen Brücke und beschädigte diese. Nachdem eine Beeinträchtigung der Brückenstatik nicht ausgeschlossen werden konnte, musste die B 189 um 23.00 Uhr für den gesamten Verkehr gesperrt...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
2

Hinweise erbeten
Abgängiger Mann in Nassereith

NASSEREITH. Seit dem 18. Oktober 2021 ist ein 57-jähriger Mann im Bereich der Lechtaler Alpen im Gemeindegebiet von Nassereith abgängig. Der Mann unternahm am 17. Oktober 2021 eine alpine Tour auf den „Loreakopf“. Eine beabsichtigte, weitere Wanderung musste der 57-Jährige witterungsbedingt abbrechen. Das Fahrzeug des Mannes konnte am Parkplatz eines Hotels entlang der Fernpassbundesstraße B179 aufgefunden werden. Nach derzeitigen Erkenntnissen dürfte der Österreicher am 18. Oktober 2021 eine...

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf
Viele nützen zu Halloween die Gelegenheit, anderen einen Streich zu spielen. Aber nicht alles ist erlaubt - auch wenn die Halloween-Regel sagt, dass man, falls man keine Süßigkeiten bekommt, dem Nachbarn einen Streich spielen darf.

Halloween
Süßes oder Saures – Nicht alles ist erlaubt

TIROL. Viele nützen zu Halloween die Gelegenheit, anderen einen Streich zu spielen. Aber nicht alles ist erlaubt - auch wenn die Halloween-Regel sagt, dass man, falls man keine Süßigkeiten bekommt, dem Nachbarn einen Streich spielen darf. Süßes oder Saures zu Halloween Am 31. Oktober, in der Nacht auf Allerheiligen, wird Halloween gefeiert. Ein Brauch, der aus Irland über Amerika auch nach Europa geschnappt ist, sorgt nicht überall für Freude. Zu Halloween ziehen vor allem Kinder und...

  • Tirol
  • Sabine Knienieder

Sicher im Internet
Phishing SMS fordert Bußgeld im Namen der Polizei

TIROL. Die österreichische Polizei warnt aktuell vor betrügerischen Phishing SMS im Namen der Polizei. Unter dem Kontaktnamen LPD AT werden gefälschte SMS versendet. Phishing SMS im Namen der Polizei Die Betrugmasche ist nicht neu. Betrüger versenden im Namen von bekannten Unternehmen beziehungsweise Institutionen gefälschte Mails oder SMS um so an Daten zu kommen. Aktuell versenden sie SMS im Namen der österreichischen Polizei. Der Kontaktname bei den SMS lautet "LPD AT". LPD soll bei diesen...

  • Tirol
  • Sabine Knienieder

Zeugenaufruf
In Sölden 40-50 Schneestangen ausgerissen

SÖLDEN. Im Zeitraum vom 15.10. bis zum 18.10., gegen 07 Uhr, riss eine bislang unbekannte Täterschaft in Sölden, entlang der Hochsöldenstraße (zwischen Übergang aus der Gletscherstraße bis hin zur Abzweigung „Gampe Alm“) 40-50 Schneestangen aus. Die Schneestangen wurden von der Täterschaft aus dem Boden ausgerissen bzw. komplett abgebrochen. Der durch die Tat entstandene Schaden ist derzeit noch nicht geklärt.

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf

Wertkartenbetrug in Ötztal-Bahnhof

ÖTZTAL BAHNHOF. Am 17. Oktober, gegen 16.40 Uhr nahm eine bisher unbekannte Täterin mit einer Verkäuferin eines Geschäftes in Ötztal Bahnhof Kontakt auf, gab ihr gegenüber an von der Technikabteilung einer Wertkartenfirma zu sein und ersuchte die Verkäuferin, Wertkartencodes durchzugeben, da die Wertkarten sonst ablaufen würden. Die Verkäuferin kam der Aufforderung nach, worauf die Täterin die Codes einlöste. Dadurch entstand ein Schaden in der Höhe eines vierstelligen Eurobetrages.

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf

Zeugenaufruf
Besitzer kam zu geparkten PKW und fand einen Totalschaden vor

IMST. Zwischen 08 Uhr und 15.30 Uhr des 14.10. parkte ein PKW am Bahnhof Imst-Pitztal auf Höhe des beschrankten Bahnübergangs zur alten Bundesstraße Richtung Arzler Wald. In diesem Zeitraum dürfte vermutlich ein derzeit unbekannter Lkw mit Anhänger beim Umkehren den Pkw beschädigt haben. Dadurch wurde die gesamte Fahrerseite beschädigt und es entstand ein Totalschaden am PKW. Zweckdienliche Hinweise werden an die PI Imst erbeten (TelNr: 059133-7100)

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf
„Aktuell verzeichnet Tirol bei der illegalen Migration zwar nur vereinzelt Aufgriffe, aber in Italien werden vermehrt Anlandungen festgestellt.", so VP Klubobmann Jakob Wolf.

Migration
Sicherheit am Brenner, Vorbereitungen der Polizei

TIROL. Die Entdeckung von Flüchtlingen auf einem Güterzug am Brenner, lassen den VP-Klubobmann Wolf die kürzlich getroffene Sicherheitsvereinbarung noch mehr begrüßen. Am Brenner wird ein Sicherheitszentrum fixiert und Vorbereitungsmaßnahmen für die Tiroler Polizei getroffen. Flüchtlinge am Brenner aufgegriffenAm vergangenen Dienstag wurden acht Flüchtlinge auf einem Güterzug, am Bahnhof Matrei am Brenner von Bundesheersoldaten entdeckt. Die Personen wurden festgenommen und werden nach Italien...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol

Festnahme in Imst
Ein 47-Jähriger randalierte dermaßen, dass er festgenommen wurde

IMST. Am 8. Oktober gegen 17.20 Uhr kam es in einem Lebensmittelgeschäft in Imst zu einer sexuellen Belästigung durch einen 47-jähriger Österreicher gegenüber einer Angestellten des Geschäftes. In weiterer Folge setzte der Mann noch Tatbestände nach dem Verbotsgesetz. Gegenüber den eingetroffenen Polizeibeamten reagierte der 47-Jährige äußerst aggressiv, weshalb er festgenommen werden musste. Gegen die Festnahme leistete der Mann starken Widerstand, sodass 3 Beamte leicht verletzt wurden....

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.