Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Lokales
Schwerpunktkontrollen sollen Straßenrennen verhindern.
2 Bilder

Illegale Straßenrennen
Wie die „Raser-Community“ bekämpft werden soll

Nach einem groß angelegten „Rowdy-Treffen“ und mehreren angeblichen Straßenrennen am vergangenen Wochenende, soll nun härter gegen solche Fälle vorgegangen werden. OÖ. „Oberösterreichs Straßen werden von Rowdy-Gruppen immer öfter als Rennstrecken missbraucht“, heißt es in einer Presseaussendung des Landes OÖ. Besonders deutlich sei dies am vergangenen Wochenende geworden: Ein großangelegtes Autotreffen mit etwa 800 Fahrzeugen soll zahlreiche illegale Autorennen im gesamten oö. Zentralraum...

  • 19.05.20
  •  1
Lokales
Alle Hände voll zu tun hatte die Polizei beim einsatz gegen illegale Raserei.
2 Bilder

Tuningnacht, Raserei
Oberösterreich wird zur Rennstrecke

In der Nacht von 16. auf 17. Mai kam es im Zentralraum in Oberösterreich vermehrt zu Treffen getunter Autos. Auf einem Parkplatz eines Einkaufszentrums in Asten sammelten sich laut Informationen der Polizei bis zu 800 PKW und rund 2.000 Personen. WELS. Nach Auflösung der Ansammlung in Asten verstreute sich ein Teil dieser Fahrzeuge auch in Richtung Wels. Gegen 23.15 Uhr gingen mehrere Anzeigen bei der Polizei ein. Dabei soll es zum einen um Lärmbelästigung, zu anderen zu unerlaubten Rennen...

  • 18.05.20
Lokales
Die beiden Fahrzeuge kollidierten frontal und landeten in einem Feld.

Aus Fahrzeug geschleudert
Frontalcrash fordert einen Schwerverletzten

Einen Schwerverletzten hat Mittwochmittag, 13. Mai, ein Verkehrsunfall zwischen einem Kleintransporter und einem Pkw an der Grenze zwischen Eggendorf im Traunkreis  und Sipbachzell gefordert. SIPBACHZELL. Der Unfall ereignete sich auf der Kreuzung der Leombacher mit der Eggendorfer Straße, unmittelbar an der Gemeindegrenze. Die beiden Fahrzeuge krachten laut Polizei frontal ineinander und schlitterten in ein angrenzendes Feld. Dabei wurde der Lenker des Kleintransporters hinausgeschleudert...

  • 13.05.20
Lokales
Landeshauptmann Thomas Stelzer ist über die am achten Mai präsentierte Kriminalstatistik erfreut.

Stelzer
Oberösterreichische Polizei klärt mehr als jeden zweiten Fall auf

Am achten Mai wurde die Kriminalstatistik der oberösterreichischen Polizei präsentiert. Die Aufklärungsquote liegt bei 60,1 Prozent. Laut Landeshauptmann Thomas Stelzer unterstreicht das die gute Arbeit der Exekutive. OÖ. Sicherheit sei ein Grundbedürfnis der Menschen, Polizisten und Polizistinnen würden hier einen hervorragenden Job leisten, meint Landeshauptmann Thomas Stelzer (ÖVP) jetzt.  "Mit einer Aufklärungsquote von 60,1 Prozent liegen wir wiederum an der Spitze der großen...

  • 08.05.20
Politik
Das Land OÖ koordiniert derzeit Maßnahmen und Absprachen zwischen einzelnen Organisationen in Bezug auf Covid-19.

Thomas Stelzer
50 Tage Krisenmanagement im Landesdienst

Am elften März 2020 wurde nicht nur die Corona-Pandemie ausgerufen, sondern auch ein Landesdienst sowie Krisenmanagement in einzelnen Bezirken eingerichtet. Nach 50 Tagen zieht Landeshauptmann Thomas Stelzer nun ein Resümee. OÖ. Etwa 70 Personen des Krisen- und Katastrophenschutzmanagements des Landes Oberösterreich bilden den Krisenstab, der im Landhaus tagt. In allen Bezirkshauptmannschaften sind darüber hinaus Krisenstäbe mit jeweils 20 bis 30 Personen im Einsatz. Zu ihren Aufgaben zählen...

  • 30.04.20
Leute
Ein lieber Gruß von den alten Kollegen der Polizeiinspektion Krenglbach an ihren ehemaligen Chef.

Josef Mühlböck feiert 60er
Runder Geburtstag eines Polizei-Urgesteins

MARCHTRENK/KRENGLBACH. Seit 1. März ist Josef Mühlböck beim Bezirkspolizeikommando für Verkehr und Einsatz zuständig und nimmt zudem die Funktion des stellvertretenden Kommandaten ein. Davor war er Postenchef in Krenglbach. Jetzt feierte Mühlböck seinen 60. Geburtstag. Ein Anlass für seine früheren Kameraden der Inspektion Krenglbach: Sie ließen es sich nicht nehmen, ihrem ehemaligen Oberhaupt aus diesem Anlass ein „Denkmal“ zu setzen und ihm zu gratulieren.

  • 22.04.20
Lokales
Die Feuerwehr rückte sofort zur großangelegten Suche aus.

Erfolgreiche Handypeilung
Suchaktion nach abgängiger Demenzpatientin

Ein glückliches Ende nahm Mittwochabend eine Suchaktion nach einer abgängigen demenzkranken Frau. GUNSKIRCHEN. Eine abgängige demente Pensionistin ist Mittwochabend in Gunskirchen (Bezirk Wels-Land) nach längerer Suche unverletzt gefunden worden. Sieben Polizei- und eine Diensthundestreife sowie zehn Feuerwehrleute waren an der Aktion beteiligt. Erfolg brachte schließlich eine Handypeilung, wie die Polizei berichtete. Die 74-Jährige hatte gegen 16 Uhr das Haus verlassen. Als sie bis 19 Uhr...

  • 16.04.20
Lokales
Marihuana für eine Party in Wels im Gepäck.

Für Party besorgt
Im Zug mit Marihuana erwischt

Zufallsfund bei einer Kontrolle in der Bahn. WELS. Linzer Polizisten kontrollierten am Donnerstag, 16. April, im Zug von Wien nach Passau Reisende. Kurz nach 6 Uhr früh nahmen sie vor der Haltestelle Wels einen 25-jährigen aus Wien unter die Lupe. Im Gepäck fanden die Beamten eine Trinkflasche, in der ein Plastiksäckchen mit 50,6 Gramm Marihuana versteckt war. Der Mann gab an, er hätte das Suchtmittel kommendes Wochenende bei einer Party in Wels verschenken wollen. Er wird an die...

  • 16.04.20
Lokales
Die Spezialeinheit musste gleich zwei Mal im Stadtgebiet von Wels ausrücken.

Morddrohung
Cobra stürmt Wohnung von zwei Welsern

Spektakulärer Einsatz in Wels: Die Sondereinheit Cobra musste wegen Mordrohungen ausrücken. WELS. Ein 31- und 26-Jähriger hielten die Polizei in der Stadt Wels in Atem: Der Ältere wählte am Mittwoch, 8. April, um 1.19 Uhr in der Frühe den Notruf. Er gab an, ein Unbekannter hätte ihn am Telefon gedroht, er würde mit einem Sturmgewehr AR-15 zu ihm kommen und ihn töten. Dabei habe er im Hintergrund eine zweite Stimme gehört, die er erkannt habe. Dabei handelte es sich um eben jenen...

  • 09.04.20
  •  1
Lokales
Das Postauto schleuderte gegen eine Fußgängerampel.
2 Bilder

Wels-Pernau
Zwei Verletzte bei Kreuzungscrash

Bei einem Unfall zwischen einem Postauto und einem BMW in Wels-Pernau sind zwei Lenker verletzt worden. WELS. Der Unfall ereignete sich im Kreuzungsbereich der Wiener-/Hans-Sachs-Straße mit der Innviertler Straße und dem Weiglweg im Welser Stadtteil Pernau. Aus bisher unbekannter Ursache krachten ein Postauto und ein BMW zusammen. Das Postauto schleuderte dabei gegen eine Fußgängerampel, der andere Wagen landete im Zaun eines Drive-Ins. Beide Lenker wurden nach der Erstversorgung durch den...

  • 26.03.20
Lokales
In diesem Waldstück kam es auf der Saagerstraße bei Edt zu einem folgenreichen Unfall.

Fahrerflucht
Auto kracht gegen Baum – eine Verletzte

Die Polizei fahndet derzeit nach dem Fahrer eines roten Kleinwagens. Er dürfte einen Unfall verursacht haben. EDT BEI LAMBACH. Eine 37-Jährige ist bei der Kollision ihres Autos mit einem Baum verletzt worden.  Sie war laut Polizei am Dienstag, 24. März, gegen 6.50 Uhr auf der Saagerstraße in Richtung Saag unterwegs gewesen. Im dortigen Waldstück kam ihr ein roter Kleinwagen, eventuell VW, entgegen, der deutlich über der Straßenmitte fuhr. Deshalb verriss die 37-Jährige das Steuer ihres...

  • 26.03.20
Lokales
Militärkommandant Brigadier Dieter Muhr gemeinsam mit Soldaten am Tower des Flughafens Linz/Hörsching.
2 Bilder

Bundesheer Oberösterreich
Soldaten unterstützen Polizisten

40 Soldaten des oberösterreichischen Bundesheers unterstützen seit vergangenem Sonntag die Gesundheitsbehörden. OÖ. An sechs Grenzübergängen in den Bezirken Braunau, Schärding und Rohrbach messen die Soldaten die Körpertemperatur von aus Deutschland einreisenden Personen. Von Dienstag, 24. März, auf Mittwoch, 25. März, geschah dies bereits 2.400 Mal. Verstärkung aus NiederösterreichSeit Kurzem werden die oberösterreichischen Polizisten bei ihrer Arbeit auch von einer Assistenzkompanie...

  • 26.03.20
Lokales
Große Ausbeute bei Kontrolle.

Kontrolle
Polizei erwischt zehn Drogenlenker

WELS. Bei einer Schwerpunktkontrolle im Bereich Wels-Stadt und Wels-Land sowie nahe der Bezirksgrenze zu Kirchdorf machten Polizisten einen großen Fang. Die Beamten hielten im Berufsverkehr zwischen 14.30 Uhr und 18 Uhr einige Fahrzeuglenker an, die Symptome einer Drogenbeeinträchtigung aufwiesen – innerhalb von knapp über drei Stunden zehn Autofahrer.  Bei sämtlichen Lenkern wurden Drogenvortests gemacht, die auf verschiedene Substanzen positiv waren. Diese Fahrzeuglenker wurden einer Ärztin...

  • 16.03.20
Lokales
Josef Mühlböck ist seit dem 1. März beim BPK für Verkehr und Einsatz zuständig.
2 Bilder

Neuer Mann am Steuer
Kampf gegen Drogen im Bezirk

Die Polizei in Wels-Land hat sich jetzt den Kampf gegen Drogenlenker auf die Fahne geschrieben. WELS-LAND, MARCHTRENK. Zehn Autofahrer auf Drogen hinter dem Steuer: Das ist die Ausbeute einer Schwerpunktaktion vor wenigen Tagen im Bezirk. "Es ist eigentlich ein Misserfolg", sagt Josef Mühlböck. "Erfolg wäre es, stundenlang zu kontrollieren und keinen einzigen Aufgriff zu haben – und das auf Dauer." Damit gibt Mühlböck, der neue Referent für Verkehr und Einsatz beim Bezirkspolizeikommando...

  • 13.03.20
Lokales
2 Bilder

Grenze bald zu?
Tschechien schließt die Grenze zu Österreich

Die Informationen aus  aus niederösterreichischen Polizei-Kreisen haben sich bestätigt: Tschechien und auch die Slowakei schließen die Grenze zu Österreich. Tschechiens Regierung riegelt wegen der stark steigenden Zahl an Corona-Virus-Infektionen ihre Grenzen für Reisende aus Österreich, Deutschland und 13 weiteren Ländern ab. Regierungschef Andrej Babis hat einen 30-tägigen Notstand ausgerufen. Es sei auch tschechischen Staatsbürgern verboten, in diese Risikogebiete einzureisen.

  • 12.03.20
  •  1
Lokales
Auch die Frau des Verdächtigen soll zugegriffen haben.

Präparierter Mantel als Versteck
Mit Familie auf Beutezug

Eine Langfinger-Familie ist jetzt in Wels aufgeflogen. WELS. Ein 42-Jähriger, der mit seiner Frau und dem Sohn Lebensmittel und Kopfhörer einsackte, ist in Wels verhaftet worden. Der Ladendetektiv eines Supermarkts bemerkte vergangene Woche, dass der 42-Jährige Waren in einem Nierengurt unter seiner Kleidung versteckte, und schnappte ihn. Seine Frau flüchtete mit dem Sohn, bevor der Detektiv sie anhalten konnte. Im Wagen des Mannes fand die Polizei Diebesgut, dass aus weiteren Geschäften in...

  • 09.03.20
Lokales
Vor diesem Geschäft in der Grieskirchner Straße geschah der Übergriff auf die Trfikantin.

Tat in Wels-Neustadt
Unbekannter überfällt Trafikantin

WELS. Schock für eine Trafikantin im Welser Stadtteil Neustadt: Als sie am Dienstag, 25. Februar ihr Geschäft in der Grieskirchner Straße aufsperren wollte, wurde sie brutal von einem Unbekannten überfallen. Der Vorfall ereignete sich in den frühen Morgenstunden kurz nach 6.00 Uhr. Der Unbekannte war plötzlich von hinten aufgetaucht. Der Mann, der einen Schal mit Tarnmuster vor dem Gesicht hatte, bedrohte die Frau mit einem Pfefferspray. Laut Polizei händigte die Trafikantin dem Mann einen...

  • 25.02.20
Lokales
Explosionsgefahr in der Innenstadt.

Leitung beschädigt
Gasalarm in der Welser Innenstadt

WELS. Beim Abriss eines Hauses in der Welser City wurde am Montagmittag, 17. Februar, Gasalarm gegeben. Ein Bagger hatte laut Polizei bei Grabungsarbeiten eine Leitung beschädigt. Es kam zu einem Gasaustritt. Das Gaswerk Wels unterbrach sofort die Zufuhr und kappte die Leitung. Durchgeführte Messungen ergaben in einem Raum des Abrissbaus vorübergehend Explosionsgefahr. Nach Lüftung war die Gefahr gebannt. Der Baubetrieb konnte anschließend wieder ohne Einschränkungen fortgesetzt werden.

  • 18.02.20
Lokales
Die Jagd nach den mutmaßlichen Autodieben endete mit Blechschaden...
2 Bilder

Autodiebe gefasst
Wilde Verfolgungsjagd endet an Gartenzaun

MARCHTRENK. Spektakuläre Szenen spielten sich am Donnerstag, 13. Februar, in Marchtrenk ab: Mehrere Polizeistreifen lieferten sich eine wilde Verfolgung mit einem grau-blauen Opel. Im Inneren saßen zwei junge Männer. Das Auto sowie dessen Kennzeichen dürften gestohlen gewesen sein. Die Jagd endete schließlich im Stadtgebiet an einem Gartenzaun. ´Die Insassen wurden festgenommen und auf die Polizeidienststelle verbracht. Die Feuerwehr stand anschließend bei den Aufräumarbeiten im Einsatz. Das...

  • 13.02.20
Lokales
Das Auto erfasste das Rad frontal.

Unfall
Auto erfasste Radfahrer

THALHEIM. Ein 72-Jähriger aus dem Bezirk ist auf seinem Rad von einem Auto erfasst und verletzt worden. Der Pensionist fuhr auf der P.-B.-Rodlbergerstraße Richtung Ortszentrum, als ein 45-Jähriger von einem Parkplatz auf eben diese Straße einbiegen wollte. Dabei dürfte der Autolenker den Radfahrer übersehen haben. Es kam zu einem Zusammenstoß. Der Pensionist wurde unbestimmten Grades verletzt und von der Rettung in das Klinikum Wels eingeliefert.

  • 04.02.20
Lokales

Jüngstes Mitglied erst zwölf Jahre
Jugendbande richtete rund 100.000 Euro Schaden an

Zahlreiche Einbrüche soll eine elfköpfige Bande begangen haben. WELS-LAND, VÖCKLABRUCK. Polizisten aus Lambach forschten jetzt insgesamt elf Jugendliche im Alter von zwölf bis 21 Jahren aus den Bezirken Wels-Land und Vöcklabruck aus. Die Bande soll von April bis Oktober mehrere Einbrüche und Sachbeschädigungen begangen zu haben. Unter anderem gestanden die Verdächtigen im Verhör, dass sie ein leerstehendes Kaufhaus und eine aufgelassene Gaststätte in Stadl-Paura eingestiegen waren. In...

  • 03.02.20
Lokales
Der Täter hatte es vor allem auf hilflose ältere Opfer abgesehen.

Täter gefasst
Drei Überfälle auf Pensionisten

WELS, TRAUN. Nach zwei Raubüberfällen und einem Diebstahl im Oktober in Wels und Traun hat die Polizei einen Verdächtigen festgenommen. Der 52-jährige  soll drei Senioren Bargeld und Schmuck abgenommen haben. Ein zweiter Täter ist noch flüchtig. Der Mann soll als Bettler an Wohnungstüren geläutet haben. So drang er in die Wohnung eines 85-Jährigen in Wels ein und entwendete Bargeld. Zwei Stunden später klingelte er bei einem 88-jährigen, gehbehinderten Mann. Als dieser öffnete, zog er ihm...

  • 03.02.20
Politik
Oberst Karl Sternberger, Leiter des Bildungszentrums der Sicherheitsakademie Linz, Julia Baumgartner, Magdalena Mursch-Edelmayr, Anna Molterer und Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner.
3 Bilder

Mehr Sicherheit
42 neue Polizisten für Oberösterreich

42 neue Polizistinnen und Polizisten erhielten gestern Nachmittag im Landesdienstleistungszentrum in Linz ihr Abschlussdekret. OÖ. „Sicherheit ist nicht nur ein Grundbedürfnis der Menschen und die Voraussetzung für Lebensqualität, sondern auch ein wesentlicher Standortvorteil. Oberösterreichs Polizisten sind dafür Tag für Tag in unserem Land unterwegs und setzen dafür auch oft ihre Gesundheit oder sogar ihr Leben aufs Spiel“, betonte Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner bei der...

  • 31.01.20
  •  1
Lokales
Auf einem Parklplatz am Flotzingerplatz geschah der Übergriff.

Überfall
Duo raubt Autolenker (70) aus

In Wels-Neustadt ist es zu einem brutalen Raub auf einen 70-jährigen Pensionisten gekommen. Der Mann wurde aus einem Fahrzeug gezerrt und ausgeraubt. WELS. Schockierender Vorfall auf einem Parkplatz im Welser Stadtteil Neustadt: Ein 70-Jähriger aus dem Bezirk Eferding saß in am 29. Jänner kurz vor 21.00 Uhr in seinem Wagen auf einem Parkplatz am Flotzingerplatz. Plötzlich öffneten zwei unbekannte Männer die Fahrertür und zerrten den Pensionisten aus dem Wagen. Während ein Täter den Mann...

  • 31.01.20
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.