Alles zum Thema Fahndung

Beiträge zum Thema Fahndung

Lokales
Tankstellen-Personal bitte aufgepasst!

Geldwechselbetrug in Villach
Männer "luchsten" Verkäuferin Geld ab

Zwei Männer ließen sich mit einem Trick zu viel Geld herausgeben. Nach ihnen wird gefahndet. VILLACH. Gestern Nachmittag kurz nach 16.30 Uhr, betraten zwei Männer eine Tankstelle in Villach. Einer der beiden Männer lief zwischen dem Verkaufspult und einem Zeitungständer hin und her. Der andere Mann bezahlte eine Dose Bier mit einer 500 Euro Banknote. Er ließ sich das Wechselgeld von der 24-jährigen Angestellten in  50 Euro Banknoten heraus geben, ersuchte sie danach aber, diese wiederum in...

  • 23.05.19
Lokales
In der Ladestraße wurde der Schüler (16) am Mittwochmorgen von einem Unbekannten überfallen, geschlagen und mit einem Messer verletzt. Die Polizei bittet um Hinweise

Zeugenaufruf
Unbekannter überfiel 16-Jährigen morgens vor der Haustür in Wörgl

Beim Verlassen eines Wohnblocks wurde am Mittwoch frühmorgens ein 16-Jährigen in Wörgl überfallen. Er wurde von einem Unbekannten mit einem Messer bedroht und verletzt, außerdem schlug ihm der Unbekannte mehrfach ins Gesicht, bevor dieser mit seiner geringen Bargeld-Beute Richtung Innenstadt flüchtete. Die Polizei sucht Zeugen WÖRGL (red). Am 22. Mai gegen 7:35 Uhr, wollte ein 16-Jähriger gerade ein Mehrparteienhaus in der Wörgler Ladestraße verlassen, als er plötzlich von einem unbekannten,...

  • 22.05.19
Lokales
Der Täter hatte ein Messer dabei.

Polizeimeldung
Messerüberfall auf Supermarkt – Fahndung läuft

In der Unionstraße wurde die Kassa eines Supermarktes ausgeraubt, die Polizei bittet um Mithilfe. LINZ. Ein bisher unbekannter Täter wartete gestern, 15. Mai, gegen 19 Uhr in einem Einkaufsmarkt in der Linzer Unionstraße bis kein Kunde mehr anwesend war und täuschte dann den Einkauf eine Packung Kaugummi vor. Als der Kassier die Kassenlade öffnete, bedrohte er ihn mit einem Messer und packte sämtliche Banknoten in eine Plastiktasche. Die unmittelbar nach der Tat eingeleitete Fahndung blieb...

  • 16.05.19
Lokales
Der Tatverdächtige ist zirka 1,70 Meter groß

Fahndung
Polizei sucht nach Brieftaschendieb

Ein unbekannter Mann soll mehrere Diebstähle begangen haben. Auch in Völkermarkt hat er zugeschlagen. Die Polizei ersucht um zweckdienliche Hinweise. VÖLKERMARKT. Am 7. März 2019 hat ein bisher unbekannter Mann zwischen 14 und 14.30 in einem Einkaufsmarkt in Völkermarkt einer 61-jährigen Frau ihre Brieftasche mitsamt Bargeld und diversen Dokumenten gestohlen. Danach hat der Täter versucht, mit der gestohlenen Bankomatkarte bei einem Bankomaten Geld zu beheben. Anschließende Erhebungen im...

  • 15.05.19
Lokales
Der Polizeihubschrauber war gestern im Raum Wundschuh im Einsatz.

Wundschuh
Fahndung führte zu Erfolg gegen Schlepper

Nachdem vergangenen Freitag (10. Mai) bereits 19 illegal eingereiste Personen im Raum Werndorf aufgegriffen worden sind, erzielten die Fahnundsmaßnahmen der steirischen Polizei gestern wieder einen Erfolg. Aufgriff im WaldIn einem Waldgebiet bei Wundschuh konnten 36 illegal eingereiste Personen, vorwiegend aus Pakistan und Bangladesch, gesichtet werden. Da die illegal Eingereisten und die mutmaßlichen Schlepper flüchteten, wurde eine Fahndung unter Einbindung des Polizeihubschraubers und der...

  • 15.05.19
Lokales
Dem Verdächtigen sollen bislang 19 Einschleichdiebstähle nachgewiesen worden sein.

Polizeimeldung
Erfolg bei Fahndung

Die Polizei konnte in Flachau einen 61-Jährigen festnehmen der vermutlich für 19 Einschleichdiebstähle verantwortlich ist. FLACHAU. Im Zuge einer Fahndung nach einem Einschleichdiebstahl Ende Februar in Flachau, soll ein 61-jähriger Tscheche auf der Autobahn angehalten und festgenommen worden sein. Der Mann führte in seinem Pkw zahlreiche Handys, Tabletts, Kleidung und Schiausrüstung mit. In der Nacht eingeschlichen Durch Ermittlungen seien dem Tschechen bislang 19 Einschleichdiebstähle...

  • 13.05.19
Lokales

Fahndung nach Unfall in Neumarkt/Ybbs
Radfahrer nach Zusammenstoß mit Auto tot neben Straße gefunden

NEUMARKT. Die Bediensteten der Polizeiinspektion Neumarkt an der Ybbs wurden am 10. Mai, gegen 06.15 Uhr, über die Auffindung eines menschlichen Unterschenkels auf der Atzelsdorferstraße, im Gemeindegebiet von Blindenmarkt, alarmiert. Beim Eintreffen am Vorfallort konnte nach kurzer Suche in ca. 80 Meter Entfernung eine männliche Leiche aufgefunden werden. Das Opfer, es handelte sich um einen 34-Jährigen aus dem Bezirk Steyr-Land, trug einen Fahrradhelm und unmittelbar neben ihm konnte auch...

  • 10.05.19
Lokales
Die Rieder Polizisten nahmen zwei Afghanen fest.

Festnahme
Polizei schnappt aus LKW flüchtende Afghanen

SUBEN (ebd). Ein 41-jähriger serbischer Staatsangehöriger hielt in der Nacht vom 9. Mai auf den 10. Mai 2019 sein Sattelkraftfahrzeuges auf dem Schwerverkehrsparkplatz in Suben an, um eine Pause zu machen. Am 10. Mai 2019 Uhr gegen 5:30 Uhr verließ eine unbekannte Person den Lkw und überquerte die Fahrbahn in Richtung Einreise. Dies konnte von Polizisten der Rieder Autobahnpolizeiinspektion beobachtet werden, die auf dem Parkplatz Kontrollen durchführten. Kurz danach verließen zwei afghanische...

  • 10.05.19
Lokales
Nach einer Messerstecherei in St. Pölten laufen die Ermittlungen der Polizei auf Hochtouren. Zwei Tatverdächtige sind in Haft.
2 Bilder

Polizei
Messerstecherei in St. Pölten – Ermittlungen wegen Mordversuchs

Mittwoch Nachmittag wurde ein Mann durch mehrere Messerstiche verletzt. Zwei Tatverdächtige konnten festgenommen werden. Es wird wegen Mordversuchs ermittelt. ST. PÖLTEN. "Was ist denn da los?", fragt jemand. "Die haben einen abgestochen", sagt ein Augenzeuge vor Ort. Mittwoch um 14.15 Uhr ist es in der Landeshauptstadt zu einer Messerstecherei gekommen. Bei einer Tankstelle auf der Mariazellerstraße sind drei Personen in Streit geraten. Ein 44-jähriger Österreicher aus St. Pölten  wurde von...

  • 08.05.19
Lokales
4 Bilder

Fahndung
Polizei sucht Einbrecher und Brandstifter

Zwei unbekannte Täter brachen in der Nacht vom 20. auf den 21. Dezember 2018 in mehrere Betriebe und in ein Vereinshaus ein. DEUTSCH-WAGRAM. Die beiden Männer brachen am 20. Dezember 2018, gegen 21. 00 Uhr, in ein Vereinshaus im Stadtgebiet von Deutsch-Wagram ein und durchsuchten die Räumlichkeiten. Dabei stahlen sie mehrere Energy-Drinks. Anschließend dürften die beiden selben Täter in einen Gastronomiebetrieb eingebrochen sein, diesen durchsucht und Tabakwaren sowie Bargeld gestohlen...

  • 06.05.19
Lokales
3 Bilder

Polizei fahndet nach Supermarkt-Räuber

Mehrfache Raubüberfälle auf Lebensmittelmärkte im Bezirk Tulln BEZIRK TULLN (pa). Ein bislang unbekannter Täter betrat am 8. Februar 2019, gegen 18.45 Uhr eine Supermarktfiliale im Stadtgebiet von Tulln, entnahm aus den Regalen Lebensmittel und verblieb solange im Verkaufsraum bis er der einzige Kunde war. Daraufhin ließ er die Waren fallen, zückte ein Messer, bedrohte die Angestellte mit dem Messer und forderte in gebrochenem Deutsch die Herausgabe von Bargeld. Die Angestellte öffnete...

  • 02.05.19
Lokales

Schengenkontrollen
Illegaler Aufenthalt – 32-jähriger Pakistani in Haft

Am 30. April 2019, um 9 Uhr, führten Beamte der Polizeiinspektion Linz- Hauptbahnhof in einem Personenzug von Wien nach Linz, im Bereich St. Pölten, Schengenkontrollen durch. LINZ. Laur Meldung der Polizei wurde dabei ein 32-Jähriger, zusammen mit sechs weiteren Personen, einer Identitätsfeststellung unterzogen. Alle sieben  gaben an, aus Pakistan zu sein. Sie hatten kein Dokument bei sich, das sie zur Einreise oder zum Aufenthalt berechtigte. Aufgrund des illegalen Aufenthalts wurden die...

  • 01.05.19
Lokales
Symbolfoto

Verfolgungsjagd in Ansfelden
Autodiebe versteckten sich in Müllcontainer und unter Trampolin

Kurioser Zwischenfall in Ansfelden: Zwei Autodiebe versteckten sich nach einer Verfolgungsjagd mit der Polizei in einer Mülltonne und unter einem Trampolin. ANSFELDEN. Zwei Salzburger waren gestern mit 165 km/h im Bereich der Auffahrt Traun viel zu schnell mit einem gestohlenen Auto unterwegs. Beamte blitzten die beiden und nahmen die Verfolgung der Raser auf. Im Baustellenbereich bei Ansfelden krachte es dann schlussendlich. Der 22-jährige Lenker streifte eine Leitschiene, fuhr beim...

  • 28.04.19
Lokales
Die Polizei fahndet nach vier unbekannten Tätern.

Raubüberfall
Vier Täter überfielen Tankstelle bei Loipersdorf

Vier männliche Täter überfielen in den frühen Morgenstunden des 12. April die Tankstelle der Raststation Loipersdorf auf der A2. LOIPERSDORF. Um 03.27 Uhr betraten vier schwarz gekleidete und maskierte, männliche Täter die Tankstelle auf der Raststation der Autobahn A2 im Gemeindegebiet von Loipersdorf-Kitzladen. Sie bedrohten den Angestellten mit einem Messer und Baseballschlägern. Hinter dem Verkaufspult wurden von einem der Täter mehrere Packungen Zigaretten und Tabak entwendet. Ein...

  • 15.04.19
  •  1
Lokales

Fahndung
25-Jähriger auf dem Heimweg niedergeschlagen

Der Burch erlitt Verletzungen unbestimmten Grades. Die Polizei ersucht um Hinweise. LINZ. Drei bisher unbekannte Täter sprachen am 14. April 2019 um ca. 5:45 Uhr in der Fiedlerstraße in Linz einen 25-jährigen auf dem Heimweg von der Altstadt in Richtung Hinsenkampplatz an, wobei ihm einer der drei plötzlich einen Faustschlag gegen sein rechtes Ohr versetzte. Das Opfer erlitt dadurch Verletzungen unbestimmten Grades und wurde ins UKH Linz eingeliefert. Eine Fahndung nach den Verdächtigen blieb...

  • 14.04.19
Lokales
Die Polizei bittet um Hinweise: Wer kennt diesen Mann?
3 Bilder

Öffentlichkeitsfahndung
Mehrfacher Taschendieb von Polizei gesucht

Das LKA Tirol führt derzeit intensive Ermittlungen gegen einen unbekannten Mann, welcher im Verdacht steht, seit mindestens Juli 2018 an mehreren Tatorten in Österreich, davon zumindest zehn in Tirol, Geldtaschendiebstähle begangen zu haben. Die Diebstähle erfolgten hauptsächlich in Lebensmitteldiskontgeschäften. In mehreren Fällen behob der Mann mit den entfremdeten Bankomatkarten an Geldausgabeautomaten in der näheren Umgebung so viel Bargeld wie möglich. Der vorläufige Gesamtschaden...

  • 12.04.19
Lokales
Wer hat diesen Mann gesehen?
2 Bilder

Polizeimeldung
Geldtaschendiebstahl – Fahndung

Das Landeskriminalamt Tirol führt derzeit intensive Ermittlungen gegen einen unbekannten männlichen Täter, welcher im Verdacht steht, seit mindestens Juli 2018 an mehreren Tatorten in Österreich, davon zumindest 10 in Tirol, Geldtaschendiebstähle begangen zu haben. Die Diebstähle erfolgten hauptsächlich in Lebensmitteldiskontgeschäften. In mehreren Fällen behob der Mann mit den entfremdeten Bankomatkarten an Bankomaten in der näheren Umgebung so viel Bargeld wie möglich. Der vorläufige...

  • 12.04.19
Lokales

Polizeimeldung
Wer kennt diesen Mann?

In einem Mitfahndungsersuchen nach gewerbsmäßigen Diebstählen in O-Bussen in der Stadt Salzburg bittet die Polizei um Hilfe bei der Suche nach dem Täter. SALZBURG. Das Landeskriminalamt Salzburg fahndet nach einem bislang unbekannten gewerbsmäßigen Taschendieb. Der Unbekannte sei beschuldigt im Zeitraum vom 9. bis 18. Februar 2019 zumindest sechs Taschendiebstähle in verschiedenen O-Bussen in der Stadt Salzburg begangen zu haben. Gestohlen wurden laut einer Polizeimeldung Handys und Bargeld....

  • 12.04.19
Lokales

Bezirk Baden
Achtung vor Geldbörsendieb

BADEN. Ein bis dato unbekannter männlicher Täter stahl am 20. März, zwischen 10.00 Uhr und 10.40 Uhr in einem Supermarkt in Baden, genauer in der Haidhofstraße, die Geldbörse eines Kunden. Anschließend behob der Dieb um 10.45 bei dem Bankomaten einer Bank in Teesdorf 130 Euro mit der Bankomatkarte des Opfers. In der Geldbörse des Betroffenen befand sich außerdem ein hoher dreistelliger Eurobetrag in bar. Die Fahndung nach dem Täter läuft. Zweckdienliche Hinweise bitte an die Pi Baden. Telefon:...

  • 10.04.19
Lokales

Im Rahmen von GEMEINSAM.SICHER im Bezirk
Soko "Moped" erfolgreich

Beamte des Koordinierten Kriminaldienstes des Bezirkes Wiener Neustadt haben unter der Leitung des Bezirkspolizeikommandos Wiener Neustadt und in Absprache mit der Diebstahlsgruppe des Landeskriminalamtes für Niederösterreich (LKA NÖ) wegen der ansteigenden Moped-Diebstähle in den Bezirken Wiener Neustadt und Baden im Dezember 2018 die Arbeitsgruppe Moped gegründet. Im Rahmen von GEMEINSAM.SICHER wurde mit Einbeziehung der zuständigen Gemeinden durch Verteilung von Flugzetteln, sowie über...

  • 09.04.19
Lokales

ZEUGEN GESUCHT
Fahrerflucht in Ebenfurth

BEZIRK WIENER NEUSTADT (Bericht des LPD NÖ). Am 5. April 2019, um 05.15 Uhr wurde telefonisch auf der Polizeiinspektion Eggendorf angezeigt, dass im Gewerbegebiet von Ebenfurth, Bezirk Wiener Neustadt, ein verunfalltes Motorrad liege. Der Anzeiger teilte mit, dass ein Kastenwagen mit vermutlich bulgarischem Kennzeichen mit durchdrehenden Reifen von der Unfallstelle weggefahren sei. Der gegenständliche Kastenwagen weise links vorne eine Beschädigung auf, der Lenker sei in Richtung Pottendorf...

  • 05.04.19
Lokales
Die Polizei fahndet nach diesen beiden Personen.

Einsatz im Bezirk Gänserndorf
Polizei fahndet nach Erpresser-Pärchen

GROSS-ENZERSDORF. Die Polizei sucht eine junge Frau und einen Mann, die beiden sollen einen Groß-Enzersdorfer bedroht, gewürgt, mit einem Messer verletzt und erpresst haben. Der 61-jährige Mann hatte die beiden am 18. März 2019, gegen 20.45 Uhr, am Hauptbahnhof in Wien kennengelernt und zu sich in seine Wohnung in Groß-Enzersdorf mitgenommen, um sie dort übernachten zu lassen. Gegen 23.00 Uhr wurde der "Gast" aggressiv und begann den 61-Jährigen zu schlagen und zu würgen und verletzte ihn mit...

  • 02.04.19
  •  1
Lokales

Grafenbach
Mord: Enkelsohn (28) in Haft

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Eine Frau (75) wurde am 23. März tot in ihrem Zuhause aufgefunden (die BB berichteten online). mehr dazu hier "Im Zuge der weiteren Ermittlungen und der Tatortarbeit wurde festgestellt, dass bei gegenständlichem Todesfall von einem Gewaltverbrechen ausgegangen werden muss. Im Bereich des Halses des Opfers wurde eine massive Gewalteinwirkung festgestellt", so Johann Baumschlager von der Landespolizeidirektion. Es erhärtete sich der Tatverdacht gegen den 28-jährigen...

  • 24.03.19
  •  1
Lokales
In einem Wolfsberger Kaufhaus wurden bei einem Diebstahl teure Sonnebrillen gestohlen

Nach Diebstahl in Kaufhaus
Wolfsberger Polizei sucht Sonnenbrillen-Diebe

Bei den Tätern soll es sich laut der Lavanttaler Exekutive um zwei Männer in Alter zwischen 25 und 30 Jahren handeln. WOLFSBERG. Auf drei Sonnenbrillen im Wert von mehreren hundert Euro hatten es zwei unbekannte Männer heute in einem Wolfsberger Kaufhaus abgesehen. Sie nahmen die hochpreisigen Sonnenbrillen aus dem Regal und ersetzten diese laut der Polizeiinspektion (PI) Wolfsberg durch minderwertige Exemplare. Der Diebstahl ereignete sich am Freitag im Zeitraum von 14.45 bis 15 Uhr. Die...

  • 22.03.19