Alles zum Thema Fahndung

Beiträge zum Thema Fahndung

Lokales
auch ein Polizeihubschrauber kam bei der erfolgreichen Fahndung zum Einsatz.

Mattersburg: Ladendiebe nach Fahndung gefasst

MATTERSBURG. Drei Ladendiebe sind Donnerstagmittag in Mattersburg nach einem Diebstahl geflüchtet. Bei der Fahndung war auch ein Polizeihubschrauber im Einsatz. Die mutmaßlichen Täter konnten festgenommen werden. Ein aufmerksamer Zeuge bemerkte, dass die mutmaßlichen Täter Diebesgut in ein Fahrzeug einräumen. Als die drei Verdächtigen bemerkten, dass sie beobachtet wurden, liefen sie davon. Die alarmierte Polizei leitete daraufhin eine sofortige Fahndung ein. Einer der Verdächtigen konnte...

  • 31.08.18
Lokales
Der Mann links im Bild lenkte die Verkäuferin ab, während der Täter rechts über ein geöffnetes Fenster in das Geschäft einstieg. Die Polizei bittet um Hinweise.

Waidhofen: Polizei sucht Schmuck-Diebe

Wer kann helfen diese Personen zu identifizieren? Täter räumten am hellichten Tag Schmuckgeschäft aus WAIDHOFEN. Wie am Montag bekannt wurde, wurde ein Optik- und Juweliergeschäft in der Böhmgasse in Waidhofen am 20. August um 14:11 Uhr von Dieben heimgesucht. Einer der Täter lenkte die Verkäuferin im Geschäft ab. Sein Komplize stieg über ein geöffnetes Fenster in das Kontaktlinsenstudio ein. Dort stahl er ein in der Auslage abgestelltes Tablett mit 23 Eheringen und flüchtete vorerst in...

  • 27.08.18
Lokales
Nach diesen Tätern wird dringend gesucht!
3 Bilder

Velden: schwerer Diebstahl - Täter werden gesucht!

Zwei Männer schlugen im Wörtherseeraum zu. Auch Diebstähle im Ausland könnten auf ihr Konto gehen. Nach den Tätern wird gefahndet. VELDEN. Am 18. August gegen 14.20 Uhr ließen sich bisher zwei unbekannte Täter von den Angestellten eines Geschäftes in Velden am Wörthersee, hochwertige Markenuhren vorzeigen. Im Zuge dieser Präsentation gelang es einem der unbekannten Täter eine Herrenarmbanduhr gegen eine idente Imitation dieser Uhr auszutauschen. Der Diebstahl wurde von den Angestellten erst...

  • 22.08.18
Lokales
Der Täter befand sich am 17. Mai 2018 zwischen 11:05 und 11:09 in der Bankfiliale Frauenfeldgasse 10 in Wien Floridsdorf.

Wiener Polizei ersucht um Unterstützung bei Fahndung

Ein bislang unbekannter Täter soll einer 76-jährigen Frau in Wien Floridsdorf im Mai 2018 die Brieftasche gestohlen und danach über 3.000 Euro Bargeld von ihrem Konto behoben haben. FLORIDSDORF. Die Geldbörse kam der Dame am Donnerstag, 17. Mai 2018, am Vormittag in einer Supermarktfiliale abhanden. Kurz nach dem Diebstahl begab sich der Täter in die Bankfiliale in der Frauenstiftgasse 10 und behob zwischen 11:05 und 11:09 bei vier Behebungen insgesamt 3.100 Euro Bargeld. Der Täter konnte...

  • 21.08.18
Lokales

Geld -Diebstahl in Lamprechtshausen

LAMPRECHTSHAUSEN (kha). Zwei bislang Unbekannte betraten am 20. August, am Vormittag ein Geschäft in Lamprechtshausen. Die beiden Männer kauften eine Kleinigkeit und bezahlten diese mit einem 200-Euro-Schein . Dann lenkten sie die Kassiererin ab und stahlen Bargeld aus einem unversperrten Schrank. Nach den Tätern wird derzeit noch gesucht. Täterbeschreibung laut Angaben: 1) Zirka 30-35 Jahre alt, südländischer Typ, dunkel bekleidet, dunkle kurze Haare; 2) Zirka 30-35 Jahre alt,...

  • 21.08.18
Lokales
Trotz Hubschrauber und Hundestaffeln konnten die Einbrecher fliehen.

Mauerbach: Einbrecher flüchtig

Am Samstag, 11. August wurde in ein Haus in Mauerbach eingebrochen. Trotz Polizei-Hubschrauber und Hundestaffeln gelang den Tätern die Flucht. MAUERBACH. Am Samstag, den 11. August, wurde um 21.15 Uhr ein Einbruch in ein Haus gemeldet - die Täter sollen noch anwesend sein. Als die Polizei eintraf, entdeckte man auf der Rückseite des Hauses ein eingeschlagenes Fenster. Einer der Täter schaute sogar frech aus dem Fenster heraus. Dennoch gelang den Tätern die Flucht aus einem der Fenster und...

  • 13.08.18
Lokales
4 Bilder

Nach Bankraub: Hinweise auf Täter

"Es kam noch zu keiner Festnahme" (Stand: 13. August, 11.18 Uhr), heißt es seitens der Polizei. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Riesiges Blaulichtaufgebot am 8. August im an sich ruhigen Örtchen Grafenbach-St. Valentin: ein Mann mit dunkler Sonnenbrille, langem Haar und "Kizi-Bart" hatte gegen 10.25 Uhr die Raiba-Filiale überfallen. Einer der Zeugen Eduard Haider war kurz davor in der Bank. Er sah den mutmaßlichen Täter: "Er kam nach mir in die Bank, hatte einen Rucksack dabei, ging aber dann...

  • 13.08.18
Lokales
3 Bilder

So schaut der Bankräuber aus

Fahndungsfotos mit aufgeklebtem Bart und Perücke. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Ein Pistolen-Mann überfiel am 8. August, gegen 10.25 Uhr, die Raiba in Grafenbach-St. Valentin, Bezirk Neunkirchen (die Bezirksblätter berichteten). Nun veröffentlicht die Polizei Fotos von der Überwachungskamera und erhofft sich davon wertvolle Hinweise auf den Täter, der bodenständigen Dialekt sprach. Hinweise zum Bankraub werden auf Wunsch auch vertraulich behandelt. Tel.: 059/133-30-3333, Landeskriminalamt...

  • 09.08.18
  •  6
Lokales
Bürgermeisterin Sylvia Kögler und die Bezirksblätter mitten in der Fahndung. An allen Ecken stand Polizei.

Bankräuber trug Perücke und falschen Bart

Landespolizeidirektion: "Wir gehen von einem Einzeltäter aus." BEZIRK NEUNKIRCHEN. Ein Mann mit "Kitzi-Bart" ist verdächtig, am 8. August die Raiba-Filiale in Grafenbach überfallen zu haben (die Bezirksblätter berichteten als erste). Raimund Schwaigerlehner von der Landespolizeidirektion zu den Bezirksblättern: "Nach dem Täter wird nach wie vor gefahndet. Die Raubgruppe hat die Ermittlungen übernommen. Derzeit wird das Videomaterial ausgewertet." Der Mann bedrohte am 8. August, gegen...

  • 08.08.18
  •  5
Lokales

Romans Cartoon der Woche: Brandstifter unterwegs

Die Polizei fahndet nach einem oder mehrere Feuerteufel in der Region. Was veranlasst Menschen dazu, anderen Schaden zuzufügen, oder mit dem Feuer leichtfertig umzugehen? Laut Wikipedia dient der Großteil der aufgeklärten Brandstiftungen dem Versicherungsbetrug oder der Vertuschung anderer Straftaten (etwa Einbruch ...). Etwa 51 % der Brandstiftungen bleiben unaufgeklärt. Auch Verhaltensstörung kann vorliegen, das kann u.U. sogar krankhaft sein und auf eine schwere Kindheit zurückzuführen...

  • 08.08.18
Lokales
Einer der Täter trug eine Waffe sowie eine Sturmhaube (Symbolfoto).

Polizei fahndet nach Wettbüro-Räubern

Bereits am Wochenende überfielen zwei Unbekannte ein Wettbüro in der Neuen Heimat. Die Polizei veröffentlichte nun eine Täterbeschreibung. Am Sonntag, 5. August, stürmten gegen 21 Uhr plötzlich zwei Männer in ein Wettbüro in der Neuen Heimat. Sie forderten von dem 31-jährigen Angestellten Geld. Einer der Täter trug eine Pistole bei sich. Da der Angestellte angab, kein Geld zu haben, forderten die zwei Unbekannten den Schlüssel für den Tresor. Einer der beiden bemerkte dabei die Geldbörse des...

  • 07.08.18
Lokales
Widerruf der Fahndung nach Tatverdächtigen von Böllerwurf

Fahndung eingestellt: Mutmaßlicher Böllerwerfer stellt sich Polizei

Die Polizei stellt die Fahndung nach einem Mann ein, der zwei Frauen durch den Wurf eines Böllers am Auge beziehungsweise am Ohr schwer verletzt haben soll. OTTAKRING. Die Tat ereignete sich im Juli bei den Fanfeiern zur Fußball-WM nach dem Sieg der kroatischen Nationalmannschaft auf der Ottakringer Straße. Nach dem Spiel wurden von mehreren Personen Böller und Bengalische Feuer geworden, dabei wurden zwei junge Frauen schwer verletzt. Eine der Frauen erlitt neben Rissquetschwunden im Gesicht...

  • 06.08.18
Lokales
Der in Hopfgarten gestohlene Rucksack konnte während einer Fahnung sichergestellt werden.

Fahndung nach Tätern: Diebstähle konnten aufgeklärt werden

HOPFGARTEN/WESTENDORF (jos). Ein Polizist außer Dienst nahm am 29. Juli gegen 20.30 Uhr einen Diebstahl in Hopfgarten wahr. Der Täter stahl einen Rucksack, der sich neben abgestellten Fahrrädern befand. Er flüchtete mit dem PKW Richtung Kitzbühel. Der Polizist leitete die Fahndung nach dem Täter ein. Der PKW konnte von einer Streife angehalten und die Personen kontrolliert werden. Bei den Insassen handelt sich um zwei Deutsche (26, 28). Die Polizei konnte im Wagen diverses Einbruchswerkzeug,...

  • 02.08.18
Lokales
Zwei Männer sollen seit mehreren Jahren Geld und Wertgegenstände in Nachtzügen gestohlen haben.

2 Männer festgenommen: Diebstähle in Nachtzügen seit 2016

REGION. In der Nacht auf 26. Juli erwischte das Zugpersonal eines Nachtzuges zwei Männer, wie sie einen Rucksack durchsuchten. Die beiden sollen das Personal mit Faustschlägen verletzt haben. Danach betätigten sie im Bereich von Stegenwald die Notbremse und flüchteten aus dem Zug.  Die Polizei leitete unverzüglich eine Fahndung ein und nahm einen 54-jährigen Tunesier und einen 43-jährigen Italiener fest. Die beiden wurden in die Justizanstalt Puch-Urstein eingeliefert. Diebstähle seit...

  • 27.07.18
Lokales
Am Grenzübergang Loibltunnel wurden die zwei Frauen gestoppt

Zwei Frauen durchsuchten Haus eines 60-Jährigen

Versuchter Diebstahl: Zwei Frauen aus Slowenien wurden am Grenzübergang Loibltunnel angehalten. FEISTRITZ. Gestern gegen Mittag bemerkte ein 60-Jähriger aus dem Bezirk Klagenfurt Land, dass zwei unbekannte Frauen in seinem Haus Räume durchsuchten. Er rief die Polizei. Die Frauen flüchteten daraufhin mit einem Auto mit slowenischem Kennzeichen. Eine Fahndung wurde eingeleitet und die Damen wurden am Grenzübergang Loibltunnel gestoppt. Es wurde kein Diebesgut gefunden. Die Sloweninnen (38 und 51...

  • 27.07.18
  •  1
Lokales
Die Eigentümerin der Pension ertappte den Täter und konnte eine umfangreiche Beschreibung liefern.

Einbrechersuche in Ellmau – mit Täterbeschreibung

ELLMAU. Am 24. Juli verschaffte sich ein bislang Unbekannter gegen 14.20 Uhr unerlaubt Zutritt zu einer Pension und durchsuchte diese nach Wertgegenständen. Dabei wurde der Täter im Küchenbereich von der Hausbesitzerin entdeckt, woraufhin er die Flucht zu Fuß in Richtung Dorfzentrum ergriff. Trotz intensivster Fahndungsmaßnahmen konnte der Verdächtige nicht aufgefunden werden, so die Polizei. Beschreibung des Tatverdächtigen laut Polizei Ca. 50 Jahre alt, korpulent (Bierbauch), buntes,...

  • 25.07.18
Lokales

Althofen: Einbrecher flüchtig

ALTHOFEN. Eine 66-jährige Althofnerin wurde heute Nachmittag Zeugin eines Einbruchs. Als sie vom Garten aus ihr Haus betreten wollte sah sie durch die Fensterscheibe einen fremden Mann. Sofort schrie sie nach Hilfe und rannte zurück auf die Straße. Der Mann flüchtete in ein angrenzendes Waldstück. Der Täter wird von der Polizei mithilfe des Polizeihubschraubers gesucht. Gestohlen wurde Bargeld. Personenbeschreibung: Der Täter ist ca. 30 Jahre alt, hat mittellange, schwarze, Haare und ist...

  • 24.07.18
  •  2
Lokales
3 Bilder

Fahndung nach Brandstifter: Wer kennt diesen Mann?

Ein bislang unbekannter Täter dürfte am 9. Juli 2018, in der Zeit von 10:00 Uhr bis 15:10 Uhr, in den Bezirken Hollabrunn, Horn und Gmünd, im unwegsamen Gelände entlang der Bundesstraßen 2 und 5, für insgesamt sechs Brände verantwortlich sein. Dabei wurden mit brandunterstützenden Mitteln wie Benzin, Grillanzünder sowie verschiedene Arten Grillkohle und Braunkohlebriketts Waldgebiete angezündet, ein Holzstoß und Felder in Brand gesetzt. Die Brände konnten durch den Einsatz zahlreicher...

  • 23.07.18
Lokales

Polizei NÖ sucht Brandstifter mit Foto

Wer kennt den Mann, der verdächtigt wird, sechs Brände in den Bezirken Hollabrunn, Horn und Gmünd gelegt zu haben Ein bislang unbekannter Täter dürfte am 9. Juli 2018, in der Zeit von 10:00 Uhr bis 15:10 Uhr, in den Bezirken Hollabrunn, Horn und Gmünd, im unwegsamen Gelände entlang der Bundesstraßen 2 und 5, für insgesamt sechs Brände verantwortlich sein. Dabei wurden mit brandunterstützenden Mitteln wie Benzin, Grillanzünder sowie verschiedene Arten Grillkohle und Braunkohlebriketts...

  • 18.07.18
Lokales
Der 20-jährige slowakische Staatsbürger konnten nach intensiver Fahndung in Salzburg verhaftet werden,.
3 Bilder

St. Pölten: Täter nach brutalem Raubüberfall gefasst

Nach dem Überfall auf zwei Frauen in ihrer Wohnung in St. Pölten ist der gesuchte Täter nun von der Polizei in Salzburg gefasst worden. Wie erst jetzt bekannt wurde, soll er auch versucht haben, eine der Frauen zu vergewaltigen. ST. PÖLTEN (pw). Der 20-jährige Slowake, der vor Kurzem zwei Frauen in ihrer Wohnung in St. Pölten brutal überfallen haben soll, konnte jetzt von der Polizei in Salzburg festgenommen werden. Wie berichtet, betrat der Täter am 6. Juli gegen 10 Uhr eine unversperrte...

  • 09.07.18
  •  1
Lokales

Kurz & bündig

Polizei-Nachrichten aus dem Bezirk knapp zusammengefasst. Alarmfahndung nach Einbrechern HINTENBURG. Am 5. Juli, zwischen 7.30 und 9 Uhr, fahndete die Polizei nach einen blauen Pkw mit ungarischem Kennzeichen. Ein Trio war in ein landwirtschaftliches Anwesen in Hintenburg eingedrungen und hatte Arbeitsgeräte wie Kettensägen entwendet. Die Alarmfahndung verlief negativ. Radfahrer verstorben SCHWARZAU A. STFD. Ein Scheiblingkirchner (69) übersah am 2. Juli bei seiner Autofahrt auf der B54...

  • 05.07.18
Lokales
Ein Sicherheitspartner bemerkte die offenstehende Tür.
2 Bilder

Deutsch Jahrndorf: Versuchter Bankomatdiebstahl

Ein Sicherheitspartner hat während der Nachtstunden einen versuchten Bankomatdiebstahl bemerkt und die Polizei verständigt. Die Alarmfahndung verlief vorerst negativ. DEUTSCH JAHRNDORF.  Es war gegen 1:45 Uhr, als ein „Sicherheitspartner“ in Deutsch Jahrndorf bei einer Bankfiliale eine offenstehende Türe bemerkte. Die Tür, die nicht versperrt war und mit keinen mechanischen oder elektronischen Zutrittsbeschränkungen versehen ist, führt in das Foyer zu einem Bankomaten. Aufgrund des...

  • 27.06.18
Lokales

Fahndung nach Afghanen (38): Jetzt kommt Polizei-Hund zum Einsatz

Acht Streifen suchen laut Landespolizeidirektion den Mann in Neunkirchen und Umgebung. BEZIRK NEUNKIRCHEN. "Über den Mann wurde am 12. Juni ein Betretungsverbot verhängt. Jetzt tauchte er wieder zuhause auf", heißt es aus der Landespolizeidirektion über jenen Afghanen, der derzeit von acht Polizei-Streifen gesucht wird. Der 38-jährige Familienvater zielte mit einer Ziegellatte auf seine Frau auf, ging dann aber davon. Angeblich mit einem Messer. – Diese Information gilt aber nicht als...

  • 22.06.18
  •  1
Lokales
Johann Hainfellner.

Polizei sucht nach Afghanen mit Messer

Situation zuhause eskalierte. "Derzeit wird die Familie befragt", heißt es seitens der Polizei. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Zur Stunde sucht die Polizei im Bereich des Neunkirchner Stadtparks nach einen Afghanen, der nach einem Familienstreit davon marschierte. "Es dürfte auch ein Messer im Spiel gewesen sein", skizziert Polizei-Kommandant Johann Hainfellner: "Ob er das Messer noch hat, ist unklar." Derzeit laufen die Befragungen der Familie mittels Dolmetsch, um die recht konfuse Situation...

  • 22.06.18