Alles zum Thema Fahndung

Beiträge zum Thema Fahndung

Lokales

Damals
Diebstahl wurde vereitelt

Vor 50 Jahren am 28.02.1969 im Schwarzataler Bezirksboten. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Zwei wegen Einschleichdiebstahls vorbestrafte Burschen versuchten im Jänner ihr Glück in Puchberg. Auf die bewährte Tour wollten sie ihre Einkünfte aufbessern. So begaben sie sich in die Pension "Brückerhof", wo sie ungesehen die Gästezimmer im ersten Stockwerk erreichten. Doch zum Durchsuchen der Zimmer kamen sie nicht mehr. Gerade als sie eine Tür öffnen wollten, wurden sie von dem Stubenmädchen überrascht....

  • 27.02.19
Lokales
In einem Modegeschäft in Salzburg wollte ein Pakistani Gewand stehlen.

Polizeimeldung
Gewand-Dieb und Faustschläge

Um Gewand zu stehlen, zog ein Mann in Salzburg die Kleidungsstücke einfach an - und scheiterte.  SALZBURG. Ein 35-Jähriger wird beschuldigt, am Abend des 25. Februars einen räuberischen Diebstahl in einem Salzburger Modegeschäft begangen zu haben. Der Pakistani soll unter seinem Gewand mehrere Kleidungsstücke angezogen haben und so versucht haben, das Geschäft zu verlassen.  Schläge und Flucht  "Als er von einem Mitarbeiter angesprochen wurde, versetzte er diesem Faustschläge und...

  • 26.02.19
Lokales
Eine Fahndung wurde eingeleitet.

Brixen i. Th./Unfall
Vermisster wurde tot in seinem Auto aufgefunden

BRIXEN (jos). Am 19. 2. fuhr ein Österreicher (72) aus dem Bezirk Kitzbühel gegen 10 Uhr nach Brixen. Als er bis 18 Uhr nicht zurückkehrte, wurde er von den Angehörigen als vermisst gemeldet. Eine großangelegte Suchaktion blieb vorerst ergebnislos. Am 21. 2. wurde das Fahrzeug am Oberen Sonnberg in einem steilen Wald- bzw. Wiesenbereich aufgefunden. Der Mann war aus unbekannter Ursache mit seinem Pkw über den Fahrbahnrand einer Gemeindestraße hinausgeraten. Das Fahrzeug stürzte ca. 70...

  • 21.02.19
Lokales
Der MiniM-Markt in Höfen wurde am Abend überfallen.
6 Bilder

Fahndungserfolg
Bewaffneter Überfall: Täter festgenommen!

++ Update Samstag, 18:15 Uhr HÖFEN (rei). Wie die Polizei am Samstag mitteilte, konnte nach dem bewaffneten Raubüberfall auf einen Lebensmittelmarkt in Höfen zwischenzeitlich ein 18-jähriger Österreicher festgenommen werden. Nach intensiven Ermittlungen wurde der junge Mann ausgeforscht. "Der Verdächtige ist geständig und wurde über Anordnung der Staatsanwaltschaft Innsbruck in die Justizanstalt Innsbruck eingeliefert", teilt die Polizei...

  • 21.02.19
Lokales
Die Polizei und die Rettung wurden sofort von Zeugen verständigt.
2 Bilder

Schüsse in St. Valentin
Täter wurde beim Einbruch in ein Wohnhaus angeschossen

Täter wurden beim Einbruch in ein St. Valentiner Wohnhaus überrascht. ST. VALENTIN, ENNSDORF. Laut Meldung der Landespolizeidirektion Niederösterreich brachen zwei vorerst unbekannte Täter am Montag, 18. Februar, gegen 18.15 Uhr in ein Wohnhaus im Gemeindegebiet in St. Valentin ein. Dabei wurden sie vom Hausbesitzer überrascht. Dieser feuerte mit einer Faustfeuerwaffe zweimal in Richtung der Täter und dürfte dabei einen 47-jährigen Mann am Oberschenkel getroffen haben. Die beiden unbekannten...

  • 19.02.19
Lokales

Hausbesitzer schießt in St. Valentin auf zwei Einbrecher

BEZIRK AMSTETTEN. Zwei Einbrecher stiegen am 18. Februar 2019, gegen 18:15 Uhr, in ein Wohnhaus in St. Valentin ein. Dabei wurden sie von dem Hausbesitzer überrascht. Hausbesitzer schießt auf Einbrecher Dieser feuerte zweimal mit einer Faustfeuerwaffe in Richtung der Täter. Dabei dürfte er einen 47-Jährigen am Oberschenkel getroffen haben. Die beiden unbekannten Täter flüchteten daraufhin aus dem Haus und setzten ihre Flucht mit einem Fahrzeug in unbekannte Richtung fort, berichtet die...

  • 19.02.19
Lokales
Die Polizei bittet um Hinweise.
7 Bilder

Polizeimeldung
2.000 Euro Belohnung für Hinweise auf Bankräuber

Nach einem Banküberfall heute früh in Linz, hat die Polizei nun die Fotos der Überwachungskamera veröffentlicht und bittet um Hinweise. LINZ. Ein bislang unbekannter Täter, der mit einer Pistole bewaffnet war, betrat am 14. Februar um 9.15 Uhr ein Bankinstitut in der Salzburger Straße. Der Täter bedrohte die Angestellte mit einer Pistole und forderte diese zur Herausgabe des Geldes auf. Anschließend flüchtete er mit der Beute in Richtung Wasserwald.   "Gib mir die Fünfhunderter!"Zum...

  • 14.02.19
  •  1
Lokales
Die Polizei konnte kriminelles Duo in St. Pölten dingfest machen. Die Beiden sind für weitere Diebstähle in Wien und NÖ verantwortlich.

Ermittlungserfolg
Diebespärchen in St. Pölten verhaftet

Ein kriminelles Duo ging der Polizei in der Landeshauptstadt ins Netz. Die Beiden sind für gewerbsmäßige Diebstähle in Wien und NÖ verantwortlich. ST. PÖLTEN. Zwei vorerst unbekannte Täter versuchten am 13. Februar, gegen 10.15 Uhr, in einem Supermarkt im Stadtgebiet von St. Pölten bei zwei unterschiedlichen Opfern die Einkaufstaschen aus deren Einkaufswägen zu stehlen. Nachdem diese Versuche missglückten, verließen die beiden – ein Mann und eine Frau – den Supermarkt und flüchteten mit...

  • 14.02.19
Lokales
Ob die Überfälle in der Region zusammenhängen ist noch reine Spekulation.

Überfall auf Penny – Täter drohte wieder mit Messer

TULLN. (cb) Ein erneuter Überfall auf einen Supermarkt sorgt für Aufsehen. Letzten Freitag wurde der Penny-Markt in Tulln überfallen. Der Täter betrat das Geschäft gegen 18:45 Uhr und verhielt sich zunächst unauffällig. Als alle Kunden gegen 19 Uhr das Geschäft verlassen hatten, bedrohte er die Kassiererin mit einem Messer und forderte sie in gebrochenem Deutsch auf, die Kassa zu öffnen. Nachdem er das Geld aus der Kassa genommen hatte, verließ der Täter das Geschäft. Die Angestellte erlitt...

  • 11.02.19
Lokales
Die Polizei konnte das Fahrzeug aus St. Johann bei einer Kontrolle in Zeltweg sicherstellen.

Täuschung
Im Autohaus Kaufinteresse nur vorgetäuscht

ST. JOHANN (ama). Ein Autohaus in St. Johann erstattete Anzeige, dass ein Auto im Wert von annähernd 50.000 Euro veruntreut worden sei. Ein 47-jähriger Österreicher soll sich das Fahrzeug geliehen und Kaufinteresse vorgetäuscht haben. Zur Fahndung ausgeschriebenDer Beschuldigte habe eine Anzahlung von 9.000 Euro geleistet, jedoch die nötigen Dokumente nicht beigebracht und sich mit dem Fahrzeug in die Steiermark abgesetzt haben. Die zahlreichen Versuche des Unternehmens, den Beschuldigten zu...

  • 04.02.19
Lokales
2 Bilder

Frau verlor Geldbörse, Täter "bediente" sich an den Karten

TRAISKIRCHEN/GÜNSELSDORF. Die Polizei fahndet nach einem Mann, der im Dezember widerrechtlich Geld mit fremden Bankomat- und Kreditkarten behob. Eine Frau hatte am 13. Dezember 2018 in Traiskirchen ihre Geldbörse verloren. Diese dürfte ein bisher Unbekannter an sich genommen haben. Mit den darin befindlichen Bankomat- und Kreditkarten behob er am selben Tag in einem Geldinstitut in Günselsdorf einen mittleren vierstelligen Bargeldbetrag. Er wurde dabei gefilmt, die Polizei veröffentlicht nun -...

  • 04.02.19
Lokales
Drei mutmaßliche Täter wurden von der Polizei festgenommen, sie sollen einen 66-jährigen Großarler Überfallen haben.

Überfall
Überfall in Großarl, Verdächtige festgenommen

GROSSARL. Am Nachmittag des 28. Jänner 2019, kam es gegen 14 Uhr, zu einem Überfall auf einen 66-jährigen Einheimischen in Großarl. Der Mann sei von drei unbekannten Personen (zwei Männern, eine Frau) in seinem Haus überfallen worden. Überfall mit Verletzung Die Täter hätten die Räumlichkeiten des Großarlers durchsucht und seien in unbekannte Richtung geflüchtet, meldet die Landespolizeidirektion Salzburg. Die Höhe der Beute ist bislang nicht bekannt. Der 66-Jährige sei bei dem Überfall...

  • 30.01.19
Lokales

Fahrerflucht
Wem gehört dieser Seitenspiegel?

BEZIRK. Ein 40-Jähriger aus dem Bezirk Melk lenkte am 24. Jänner 2019, gegen 17.30 Uhr, einen Transporter auf der LB 3 im Gemeindegebiet von Emmersdorf, von Richtung Seegarten in Fahrtrichtung Lubergg. Der Lenker gab an, dass ihm kurz vor dem Ortsgebiet Luberegg im Bereich der dortigen Rechtskurve teils auf seinem Fahrstreifen ein unbekannter Kleintransporter entgegengekommen sei, wodurch es zu einer seitlichen Kollision mit den Außenspiegel kam. Der Lenker des Kleintransporters setzte seine...

  • 29.01.19
Lokales
Alfred Cortes
3 Bilder

Fahndung
Falsche Teppichreiniger sind auf der Flucht

BEZIRK. Die französischen Staatsbürger Manuel Cortes (Vater) und Alfred Cortes (Sohn) sind verdächtig, teilweise alleine oder gemeinsam mit dem österreichischen Staatsbürger Peter Rothleitner, den sie als Träger und Hilfskraft einsetzten, in der Zeit von Dezember 2015 bis dato, im Bundesgebiet, überwiegend im Großraum Steiermark, Kärnten, Tirol, Wien und NÖ, mit weltmännischen und getäuscht fachkundigem Auftreten als Unternehmer der Teppichreinigungsfirma A.C. (Alfred CORTES) und Firma...

  • 18.01.19
Lokales

Nach Tod einer 16-Jährigen:
Tatverdächtiger Mann in Wien aufgegriffen

WIENER NEUSTADT. Die Suche nach dem Mordverdächtigen Yazan A. wurde auch Polizeihubschraubern durchgeführt. Gegen Mitternacht dürfte der Syrer in Wien von der Polizei verhaftet worden sein. Die Obduktion der 16Jährigen ergab inzwischen einen Tod durch Ersticken, sie dürfte demnach erwürgt worden sein. Vorgeschichte

  • 14.01.19
  •  1
Lokales
Unbekannte Täter stahlen in der Nacht von Samstag auf Sonntag Kupferkabel aus der ehemaligen Lungenheilanstalt am Hirschenstein (Symbolfoto).

Einbruch
Kupferkabeldiebstahl bei Rechnitz

RECHNITZ. In der Nacht vom 5.1.2019 auf den 6.1.2019 wurden aus der ehemaligen Lungenheilanstalt am Hirschenstein Kupferkabel gestohlen. Der Schaden liegt im oberen dreistelligen Eurobereich. Am 6. Jänner, gegen 11.00 Uhr, zeigte ein 53-jähriger Mann an, dass er an seiner Wohnadresse in Rechnitz keinen Strom habe. Die Stromversorgung dieser Adresse befindet sich bei der ehemaligen Lungenheilanstalt am Hirschenstein. Die Elektriker fanden beim Objekt eine aufgebrochene Tür zu den Kellerräumen...

  • 07.01.19
Lokales
Eisenstadt: Messerstich vor dem „James Dean“ in der Silvesternacht (Symbolfoto)

Verletzter in Eisenstadt
Messerstecherei in Silvesternacht

EISENSTADT. Kurz nach vier Uhr früh in der Silvesternacht wurde eine Polizeistreife aufgrund einer Stichverletzung ins Lokal „James Dean“ nach Eisenstadt beordert. Dort fand die Polizei eine verletzte Person am Boden sitzend und am Oberarm blutend vor. Diese wurde von der Rettung ins Krankenhaus gebracht. Messerstich nach Streit Laut Landespolizeidirektion dürfte eine verbale Auseinandersetzung unter Jugendlichen Auslöser der Körperverletzung gewesen sein. Vier Jugendliche kamen auf das...

  • 02.01.19
Lokales
Ein Replikat des berühmten "Canaletto-Blick" wurde während Bauarbeiten offenbar entwendet.
2 Bilder

Kunstdiebstahl
Krimi auf der Wieden

Ein Replikat des berühmten "Canaletto-Blick" wurde während Bauarbeiten offenbar entwendet. WIEDEN. Es hing damals noch im Gasthof Sperl in der Karolinengasse. Wäre es nach den Wünschen der Grünen gegangen, hätte es ins Bezirksmuseum übersiedeln sollen. Nun ist es weg. Die Rede ist von einem Gemälde. Dieses zeigt den sogenannten "Canaletto-Blick" vom Oberen Belvedere, ist jedoch ein Replikat des Originals. Es war Mitte des 18. Jahrhunderts, als der Künstler Bernardo "Canaletto" Bellotto...

  • 18.12.18
Lokales
Der Verdächtige ist zwischen 50 und 60 Jahre alt und etwa 1,80 Meter groß.
3 Bilder

Aktenzeichen XY
Fahndung nach "Senioren Bankräuber"

LINZ. 16 bewaffnete Raubüberfälle zwischen August 2009 und April 2018 und die Handschellen klickten immer noch nicht. Ein unbekannter männlicher Täter beging diese Straftaten auf Geldinstitute in Wien, Linz und Graz sowie auf eine Apotheke in Linz. Dabei handle es sich wohl um die größte Bankraubserie in Österreich, die jemals ein Einzeltäter begangen habe, so eine Aussendung der APA. Da bis dato sämtliche Lichtbildveröffentlichungen in den Medien negativ verlief wird nun am 12. Dezember von...

  • 11.12.18
Lokales

Zwei Bankomatdiebstähle
Zwei Bankomaten in Asten und Buchkirchen gestohlen

ASTEN, BUCHKIRCHEN. Laut Informationen der Polizei (LPD Oberösterreich) kam es in der Nacht vom 11. Dezember gegen 2.15 Uhr in Asten bei einem Einkaufszentrum zu einem Bankomatdiebstahl. Die Täter rissen den Bankomaten gewaltsam aus der Verankerung und transportierten ihn ab. Im Zuge der Fahndung konnte das Fluchtfahrzeug sowie der gestohlene Bankomat beim Täterkontakt gegen 5 Uhr sichergestellt werden. Vermutlich zwei Täter konnten jedoch in der Dunkelheit flüchten. Beim zweiten Diebstahl in...

  • 11.12.18
Lokales
Langfinger unterwegs in Linzer Innenstadt und Bezirken Eferding und Linz-Land.

Langfinger unterwegs
Telefone, Westernsattel & Wertsachen gestohlen

Polizei warnt vor Langfingern in den Bezirken Eferding, Linz-Land sowie in Linz. EFERDING/LINZ/LINZ-LAND. Zwei unbekannte Täter stahlen am 1. Dezember 2018 aus einem Handy-Shop in der Linzer Innenstadt sieben Handys. Eine sofortige Fahndung verlief negativ. Der Gesamtschaden beläuft sich auf mehrere Tausend Euro. Ein bislang unbekannter Täter stahl im Zeitraum von Donnerstag, 29. November 2018, bis heute, 1. Dezember 2018, aus einem Pferdestall in Eferding einen braunen Westernreitsattel....

  • 01.12.18
Lokales
Um 17:25 Uhr betraten zwei Männer am 9. November die Trafik in der Laudongasse im 8. Bezirk.
3 Bilder

Wien
Raubüberfall auf Trafik im 8. Bezirk

Die Polizei ersucht die Bevölkerung um Unterstützung bei der Fahndung nach zwei unbekannten Tätern. JOSEFSTADT. Um 17:25 Uhr stürmten zwei bislang unbekannte Täter am 9. November, in eine Trafik in der Laudongasse. Einer der beiden Tatverdächtigen zog eine Faustfeuerwaffe, bedrohte die Angestellte und forderte Geld. Der zweite Mann begab sich hinter den Verkaufstresen und räumte Zigarettenstangen in eine Bundesheer-Tasche. Danach flüchteten die mutmaßlichen Räuber zu Fuß....

  • 28.11.18
Lokales
Symbolbild

Schwere Körperverletzung – Täter entkam unbekannt
Ischgl: Schweizer mit abgebrochenem Glas geschlagen

ISCHGL. Am 23. November 2018 gegen 23:30 Uhr kam es in einem Après-Ski-Lokal in Ischgl, aus bislang ungeklärter Ursache, zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen einem 44-jährigem Schweizer und einer bislang unbekannter männlichen Person. Im Zuge der Auseinandersetzung schlug der unbekannte Täter mit einem abgebrochenen Glas mehrmals auf den Kopf des Opfers, wobei dieses mehrere stark blutende Schnittwunden auf seiner Kopfoberseite erlitt. Nach Erstversorgung wurde der Mann in das...

  • 26.11.18
Lokales

Fahndung
Unbekannter überfällt Tankstelle

LINZ. Ein bislang unbekannter Täter, der mit einer Glasflasche bewaffnet war, betrat am 25. November 2018 um 14:23 Uhr in Linz in der Goethestraße eine Tankstelle, bedrohte die Angestellten mit dieser Flasche und forderte Geld. Nachdem die Angestellten dem Täter Bargeld aushändigten, flüchtete dieser mitsamt der Beute mit einem schwarzen Fahrrad in Richtung Liebigstraße. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach dem Täter verlief bislang ergebnislos. Täterbeschreibung: sehr jung, ca. 170 cm...

  • 25.11.18