Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Ein 28-Jähriger fuhr laut der Exekutive mit über einem Promille zu einer Lungauer Polizeidienststelle. (Archivfoto)

Alkohol am Steuer
Mit Alkoholfahne zur Polizei gefahren

Beamte vernahmen "deutlichen Alkoholgeruch" und zückten daraufhin ihr Messgerät. LUNGAU. Am Freitagmorgen, 10. Juli , sei ein 28-jähriger Slowake mit seinem Auto zu einer Lungauer Polizeidienststelle gefahren, um die Abgängigkeit seiner Freundin zu melden. Das berichtete die Landespolizeidirektion Salzburg. Aufgrund eines laut der Exekutive "deutlichen Alkoholgeruches" führten die Polizisten einen Alkotest mit dem Mann durch. Dieser habe einen Wert von 1,02 Promille ergeben. Zeitgleich habe...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Diebstahl in Landeck (Symbolbild).

Polizeimeldung
Geldbörse und mehrere Parfums in Landeck gestohlen

LANDECK. Ein unbekanntes Duo stahl in einen Landecker Lebensmittelmarkt eine Geldbörse aus einem Einkaufswagen und in einem Drogeriemarkt mehrere Parfums. Diebstahl in Landeck Am 8. Juli 2020 gegen 11:30 Uhr stahlen ein unbekannter Täter und eine unbekannte Täterin in einem Lebensmittelmarkt in Landeck eine in einem Einkaufswagen abgelegte Geldbörse samt dem darin befindlichen dreistelligen Bargeldbetrag. Vermutlich dieselben Täter stahlen eine Viertelstunde später aus einem...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
  3

Schwerer Raub: Polizei fahndet nach Tätern

BEZIRK BADEN. Zwei bislang unbekannte Täter sollen am 3. Dezember 2019, gegen 20.40 Uhr, einen 26-Jährigen aus dem Bezirk Baden am Bahnhof Pfaffstätten nach Zigaretten gefragt haben. Weiters sollen sie ihn durch Drohungen mit dem Umbringen zur Herausgabe von Bargeld und seinem Mobiltelefon aufgefordert haben, wobei einer der Täter ihn mit einem Messer bedroht haben soll. Anschließend sollen die Täter den 26-Jährigen niedergeschlagen und ihm eine Zigarettenpackung sowie einen niedrigen...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
Nach einem Unfall in Lenzing sucht die Polizei Zeugen des Vorfalls beziehungsweise bittet sie den beteiligten Pkw-Lenker, sich zu melden.

Zeugen gesucht
Von Auto abgedrängt, Mopedlenkerin (17) stürzte

Unbestimmten Grades verletzt wurde eine 17-Jährige bei einem Unfall Mittwochabend in Lenzing. Die Polizei sucht nun nach Zeugen. LENZING. Eine 17-Jährige aus dem Bezirk Vöcklabruck am Mittwoch, 7. Juli, gegen 20:35 Uhr mit ihrem Moped auf der Hauptstaße in Richtung Zentrum. Etwa auf Höhe des Hauses Hauptstraße 11 wurde die Jugendliche von einem weißen Pkw überholt. "Da der unbekannte Lenker seitlich nur wenig Abstand hielt, musste die 17-Jährige ihr Moped ganz an den rechten Fahrbahnrand...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Fahrraddiebstahl in Nauders (Symbolbild).

Polizeimeldung
Fahrraddiebe schlugen in Nauders zu – 5.000 Euro Schaden

NAUDERS. Von einem auf einem Parkplatz abgestellten PKW stahlen bisher unbekannte Täter vom Fahrradträger zwei Fahrräder. Durch den Diebstahl entstand ein Schaden von über 5.000 Euro. Fahrraddiebstahl in Nauders In der Zeit vom 02. Juli 2020, 22.30 Uhr, bis 03. Juli 2020, 09.15 Uhr, stahlen bisher unbekannte Täter vom Fahrradträger eines auf einem Parkplatz in Nauders abgestellten PKW zwei Fahrräder. Dabei brachen sie das Fahrradschloss, mit dem die Fahrräder gesichert waren, auf. Durch...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Ein 16-Jähriger steht im Verdacht, mehrmals mit einem nicht zum Verkehr zugelassenen Auto und mit falschen Kennzeichen unterwegs gewesen zu sein.

Mehrere Anzeigen drohen
16-Jähriger soll mit nicht zugelassenem Pkw unterwegs gewesen sein

Um 300 Euro hatte der Jugendliche laut Polizei ein Auto ohne Typenschein und aktuellem Gutachten gekauft und darauf spanische Kennzeichen montiert. Dem 16-Jährigen drohen mehrere Anzeigen. BEZIRK VÖCKLABRUCK. Am 2. Juli hat ein 16-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck um 300 Euro einen Pkw von einer Frau aus einem Nachbarbezirk gekauft. "Ohne Typenschein und aktuellem Gutachten", heißt es im Polizeibericht. Um den Wagen überstellen zu können, stellte ihm die Verkäuferin spanische Kennzeichen...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Die Landecker Polizei klärte die Sachbeschädigungen: Zwei Jugendliche wurden als Verdächtige ausgeforscht (Symbolbild).

Polizeimeldung
Landecker Polizei klärte Sachbeschädigungen

LANDECK. Die Sachbeschädigungen in der Pfarrkirche Perjen und am Landecker Bahnhof wurden geklärt. Die Polizei forschte einen 13- und 14-Jährigen als Verdächtige aus, die Angaben aus Langeweile gehandelt zu haben. Sachbeschädigungen aufgeklärt In der Pfarrkirche Perjen (frühere Kapuzinerkirche) wurden von unbekannten Tätern zwischen 1. und 26. Juni im linken Beichtstuhl beide hölzernen Beichtgitter eingeschlagen. Am Landecker Bahnhofsgelände verübten ebenfalls unbekannte Täter am 28. Juni...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Polizei im Bezirk Tamsweg (Lungau).

Polizei im Lungau
Mutmaßlicher Betrügerin auf die Schliche gekommen

Wie die Landespolizeidirektion Salzburg berichtete, konnten ihre Ermittler eine mutmaßliche Betrügerin aus dem Lungau ausforschen. LUNGAU. Die Exekutive kam einer mutmaßlichen Betrügerin aus dem Lungau auf die Schliche. Polizisten forschten im Bezirk eine 47-Jährige aus, die – so wird ihr von Seiten der Exekutive zur Last gelegt – von 2018 bis 2020 mit falschen Personendaten bei verschiedenen österreichischen Versandhäusern insgesamt 30 Bestellungen aufgegeben haben soll. Die Frau habe die...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
In den Lechtaler Alpen (Gemeindegebiet Zams) stürzte eine 56-Jährrige nach Überschreitung der Bittrichscharte ca. 230 Höhenmeter über felsdurchsetztes Gelände ab.
  3

Polizeimeldung
Wanderin stürzte in Zams 230 Meter in den Tod

ZAMS. In den Lechtaler Alpen (Gemeindegebiet Zams) stürzte eine 56-Jährrige nach Überschreitung der Bittrichscharte ca. 230 Höhenmeter über felsdurchsetztes Gelände ab. Sie erlitt tödliche Verletzungen. Ihre Leiche wurde von zwei Wanderern entdeckt. Tödlicher Alpinunfall in Zams Am Morgen des 3. Juli 2020 stieg eine 56-jährige deutsche Staatsbürgerin vom Württembergerhaus in den Lechtaler Alpen alleine in Richtung Bittrichscharte (2.500 Meter Seehöhe) auf und wollte nach Gramais im Lechtal...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Die Polizei in Frankenmarkt sucht nach einer mußmaßlichen Trickdiebin.

Trickdiebstahl in Frankenmarkt
89-Jähriger nächstes Opfer von Trickdieben

Erst in dieser Woche hatte die Polizei eindringlich vor Trickdieben gewarnt, die derzeit wieder vermehrt ihr Unwesen treiben. Freitagvormittag schlug in Frankenmarkt schon wieder eine junge Frau zu. FRANKENMARKT. Die unbekannte Täterin dürfte am 3. Juli gegen 10:50 Uhr einen 89-Jährigen aus dem Bezirk Vöcklabruck beobachtet haben, als dieser aus einer Bankfiliale an der Hauptstraße kam. Sie sprach den Mann an, bat ihn um eine Spende und ließ das Opfer eine Liste unterschreiben. Der...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Polizei stoppte Fahrer mit drei Promille.

Drei Promille
Alkolenker im Firmen-Lkw aus Verkehr gezogen

Die Polizei in St. Georgen stoppte einen 54-jährigen Lkw-Lenker. Der Alkomattest ergab drei Promille.  ST. GEORGEN. Ein 54-Jähriger aus dem Bezirk Braunau fuhr am Donnerstag gegen 16:25 Uhr mit einem Firmen-Lkw von der A1 kommend nach St. Georgen. Dabei fiel er Polizisten aufgrund seiner unsicheren Fahrweise auf. Sie hielten ihn an und kontrollierten ihn. Neben auffallender Alkoholisierungsmerkmale stellten die Polizisten im Fahrzeuginneren auch eine Reihe von halb geleerten Bierflaschen...

  • Vöcklabruck
  • Jürgen Pouget
Erheblicher Sachschaden: Brand eines geparkten Wohnwagens in Faggen.
  5

Polizeimeldung
Geparkter Wohnwagen brannte in Faggen aus

FAGGEN. Ein unmittelbar vor einem Wohnhaus geparkter Wohnwagen geriet aus bisher unbekannter Ursache in Brand. Verletzt wurde niemand – es entstand erheblicher Sachschaden. Brand eines Wohnwagens in Faggen Am 02. Juli 2020 gegen 16:30 Uhr geriet ein unmittelbar vor einem Wohnhaus in Faggen abgestellter Wohnwagen aus bisher unbekannter Ursache in Brand. Der Brand wurde durch Hausbewohner bemerkt, welche unverzüglich die Feuerwehr alarmierten. Der Wohnwagen stand nach kurzer Zeit in...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Mehrere Suchtgiftgeschäfte wurden von der Polizei im Bezirk Vöcklabruck aufgedeckt.

Polizei ermittelte
Zwei 25-Jährige sollen regen Suchtgifthandel betrieben haben

Bei Nacherhebungen zur Tätergruppe um eine 45-Jährige aus dem Bezirk Vöcklabruck habe man nun auch deren 25-jährige Tochter des Suchtmittelhandels überführen können, berichtet die Polizei. BEZIRK VÖCKLABRUCK.  Konkret steht die 25-Jährige im Verdacht, ihre Mutter im Zeitraum von mindestens November 2018 bis Anfang Juni 2019 mit großen Mengen Suchtmitteln versorgt zu haben. Sie wurde Anfang April 2020 über Anordnung der Staatsanwaltschaft festgenommen und in die Justizanstalt Wels...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Wirt konnte Diebstahl verhindern.

Wirt vereitelt Diebstahl
Täter verlieren auf Flucht ihre Schuhe

Zwei Männer und eine Frau erkundigten sich bei einem Gastwirt um Arbeit und bettelten um Essen. Der Wirt konnte den dann folgenden Diebstahlversuch vereiteln.  FRANKENMARKT. Gestern um 14 Uhr betraten zwei Männer und eine Frau mit südländischem Aussehen ein Gasthaus und erkundigten sich beim Gastwirt nach Arbeit. Als der Wirt die Frage verneinte, klagten die Unbekannten über Hunger und bettelten um Essen. Nach anfänglichem Zögern ging der Gastwirt in die Küche, um nach etwas Essbarem zu...

  • Vöcklabruck
  • Jürgen Pouget
SYMBOLFOTO: 41-Jähriger war ohne Schein unterwegs und raste mit 148 anstatt erlaubten 70 km/h durch die Gemeinde.

St. Andrä-Wördern
Lenker rast mit 148 km/h auf Polizisten zu

Bedienstete der Polizeiinspektion St. Andrä Wördern führten am 29. Juni 2020, gegen 18.30 Uhr, Geschwindigkeitskontrollen auf der L 120 im Gemeindegebiet von St. Andrä-Wördern durch. Dabei konnten sie ein Fahrzeug mit 148 km/h anstatt der in diesem Bereich erlaubten Maximalgeschwindigkeit von 70 km/h messen. SANKT ANDRÄ-WÖRDERN (pa). Als ein Bediensteter daraufhin das Fahrzeug anhalten wollte, habe dessen Lenker erst seine Geschwindigkeit verringert, diese jedoch kurz darauf wieder erhöht...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Die Polizei zog mehrere Raser aus dem Verkehr.

Verkehrskontrollen
Mit 190 "Sachen" durch die 70er-Beschränkung

Bei Geschwindigkeitsmessungen auf der B1 gingen der Polizei in der Vorwoche mehrere Schnellfahrer ins Netz. Auch Alkoholkontrollen wurden durchgeführt. SCHWANENSTADT, REDLHAM. Die Bilanz der zwei Kontrolltage: Insgesamt wurden von den Beamten neun Verkehrsteilnehmer wegen schwerer Geschwindigkeitsübertretungen angezeigt. Weitere neun Autolenker wurden per Organmandat an Ort und Stelle abgestraft. Einem 30-Jährigen aus dem Bezirk Vöcklabruck musste aufgrund eines Alkoholgehaltes von 1,82...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Alpinunfall in Zams: Ein 21-Jähriger wurde bei einem Absturz verletzt (Symbolbild).

Polizeimeldung
21-jähriger Kletterer bei Absturz in Zams verletzt

ZAMS. Ein 21-Jähriger verletzte sich bei einer Klettertour auf die Steinkarspitze in Zams. Ein Griff brach plötzlich aus und der Alpinist stürzte ca. zehn bis zwölf Meter ins Seil, wobei er mehrmals auf Fels aufschlug. Alpinunfall in Zams Am Morgen des 27. Juni 2020 unternahmen zwei Österreicher (29 und 21 Jahre) in Zams eine Klettertour auf die Steinkarspitze (2.649 Meter). Als der 21-jährige im Vorstieg kletterte und er von seinem Freund gesichert wurde, brach gegen 12.10 Uhr plötzlich...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Die beiden Männer befinden sich in Haft.

Langfinger in Pasching festgenommen
Diebe hatten es auf Modeschmuck abgesehen

PASCHING (red). Zwei ungarische Staatsbürger sollen am 27. Juni vormittags in einem Bekleidungsgeschäft in einem Einkaufszentrum in Pasching Modeschmuck im Wert von mehreren hundert Euro gestohlen haben. Die Beschuldigten, welche bereits öfters als Schmuckdiebe in Erscheinung getreten waren, wurden von Angestellten des Geschäftes erkannt. Sie verständigten nach Feststellung des Fehlbestandes die Polizei. In der Zwischenzeit flüchteten die zwei Männer mit einem Pkw. Bei Autobahnauffahrt...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
Polizei sucht Zeugen: Sachbeschädigung (Vandalismus) am Bahnhof in Landeck (Symbolbild).

Polizeimeldung
Zeugen gesucht – WC-Anlagen am Landecker Bahnhof beschädigt

LANDECK. Unbekannte haben in der Nacht auf Sonntag am Bahnhof in Landeck die WC-Anlagen beschädigt und am ÖBB-Parkplatz ein Verkehrszeichen ausgerissen. Die Polizei bittet um Hinweise. Sachbeschädigung (Vandalismus) am Bahnhof in Landeck Bisher unbekannte Täter betraten in der Nacht zum 28. Juni 2020 das Bahnhofsgelände in Landeck, rissen bei den derzeit rund um die Uhr offenen WC-Anlagen acht Stück Taubenschutzgitter vom Fenstersims und warfen diese durch das offene Fenster in das...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Symbolbild

Polizeimeldung
Beichtgitter in der Pfarrkirche Perjen eingeschlagen

PERJEN. In der Pfarrkirche Perjen entstand ein Sachschaden durch mutwillige Beschädigung der Beichtgitter. Sachbeschädigung in KircheEin unbekannter Täter schlug vermutlich zwischen dem 01. und 26. Juni 2020, im linken Beichtstuhl der Pfarrkirche Perjen (frühere Kapuzinerkirche) beide hölzernen Beichtgitter ein. Dadurch entstand ein geringer Sachschaden. (Quelle: Polizei) Zeugen gesucht – WC-Anlagen am Landecker Bahnhof beschädigt Mehr News aus dem Bezirk Landeck: Nachrichten Bezirk...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele

Polizeimeldung
Führerscheinabnahme nach Geschwindigkeitsüberschreitung

LEND. Am Nachmittag des 26. Juni 2020, nachmittags, wurde im Gemeindegebiet Lend, im Zuge von Geschwindigkeitskontrollen mittels Lasermessung, ein 19-jähriger Probeführerscheinlenker aus dem Pinzgau mit dem von ihm gelenkten PKW mit einer Fahrgeschwindigkeit von 161 km/h im Freiland gemessen (erlaubte 100 km/h). Aufgrund der erheblichen Überschreitung wurde dem Probeführerscheinbesitzer der Führerschein an Ort und Stelle vorläufig abgenommen. Die Anzeige wird an die Bezirkshauptmannschaft...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Klaus Vorreiter
Zwei Autos waten am Mittwochabend an der Kreuzung Bieber und Frankenburger Landesstraße in einen Unfall verwickelt.

Verkehrsunfall in Vöcklamarkt
Vier Verletzte bei Crash an Kreuzung

Ein folgenschwerer Unfall ereignete sich am Donnerstag gegen 18.30 Uhr auf der Frankenburger Landesstraße. VÖCKLAMARKT. Ein 56-Jähriger war mit seinem Pkw auf der Bieber Landesstraße im Ortschaftsbereich Redl unterwegs. Bei der Kreuzung mit der Frankenburger Landesstraße wollte er nach links einbiegen. Im selben Moment fuhr eine 20-jährige Autolenkerin auf der Frankenburger Landesstraße in Richtung Frankenburg. Es kam zur Kollision, bei der der Pkw des 56-Jährigen auf die Gegenfahrbahn...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Die Polizei berichtet: Ein 17-jähriger Alkolenker ohne Führerschein baute in Aurach einen Unfall.

Verkehrsunfall in Aurach
Junger Alkolenker krachte gegen Lärmschutzwand

1,04 Promille ergab laut Polizei ein Alkotest bei einem 17-jährigen Autolenker. Der Jugendliche baute in Aurach am Hongar einen Unfall. AURACH. Der 17-Jährige war in der Nacht zum Donnerstag um 0:25 Uhr mit seinem Wagen auf Gemeindestraße Looh in Richtung Schörfling unterwegs. In einer leichten Linkskurve kam er von der Straße ab und prallte gegen eine Lärmschutzwand. Der Lenker wurde bei dem Unfall unbestimmten Grades verletzt und ins Salzkammergut-Klinikum Vöcklabruck gebracht. "Neben...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Die Polizei in Vöcklabruck sucht eine mutmaßliche Trickdiebin.

Pensionist bestohlen
Trickdiebin hatte es auf Bargeld abgesehen

Eine unbekannte junge Frau soll einem Pensionisten ein Geldkuvert vom Beifahrersitz seines Wagens gestohlen haben. Die Polizei ersucht um Hinweise aus der Bevölkerung. VÖCKLABRUCK. Der Vorfall ereignete sich am Montag, 22. Juni, kurz vor 12 Uhr. Ein 70-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck hatte in einer Bankfiliale in Vöcklabruck Bargeld behoben. Das Geld wurde ihm in einem Kuvert ausgehändigt. Anschließend stieg er in seinen Wagen und legte das Kuvert auf den Beifahrersitz. Als der...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.