Feuerwehr

Beiträge zum Thema Feuerwehr

Lokales
4 Bilder

Verkehrsunfall mit zwei leicht Verletzten zwischen Leithaprodersdorf und Hornstein

Leithaprodersdorf: Zu einem Crash zwischen zwei PKW kam es am Sonntag auf der L318 kurz nach der Ortsausfahrt Leithaprodersdorf. Im Einsatz standen der Samariterbund Hornstein, Polizei sowie die Feuerwehr Leithaprodersdorf mit drei Fahrzeugen und 18 Einsatzkräften. „Bei unserem Eintreffen wurden die Personen bereits vom Rettungsdienst betreut, eine Person war jedoch noch im Fahrzeug eingeschlossen“, erklärt Einsatzleiter BM Yannic Sommer von der Ortsfeuerwehr Leithaprodersdorf. Nach dem...

  • 14.10.19
Lokales

Siegendorf
Fahrzeugüberschlag in 30er-Zone

SIEGENDORF. Die Feuerwehr Siegendorf wurde am 16. September in den frühen Morgenstunden zu einer Fahrzeugbergung alarmiert. Bei der Ortseinfahrt, kommend von St. Margarethen, fanden die Floriani in einer 30er-Zone ein Auto auf dem Dach liegend vor.  Der Fahrer konnte sich selbst aus dem Unfallauto befreien und wurde von der Rettung mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.

  • 19.09.19
Lokales
Glück im Unglück: keine Verletzten nach heftigem Zusammenprall
5 Bilder

Mörbisch
PKW kollidiert mit Traktor

MÖRBISCH. In den Morgenstunden des 27. Augusts musste die FF Mörbisch zu einem Verkehrsunfall auf der B52 zwischen Rust und Mörbisch ausrücken. Aus unbekannter Ursache kam es zu einem Zusammenstoß eines Traktors und eines PKW's. Keine Verletzten Durch den heftigen Zusammenprall wurde die Vorderachse des Traktors ausgerissen, dieser stürzte darauf hin seitlich um. Glücklicherweise wurde bei dem Crash niemand verletzt. Bergung mit Kran Die Bergung der Fahrzeuge wurde von der FF Mörbisch...

  • 28.08.19
Lokales
In einem Wohnhaus in Neufeld/Leitha kam es zu einem Feuerwehreinsatz, nachdem ein Mobiltelefon plötzlich zu Brennen begann.

Brand in Neufeld
Handy begann zu brennen

NEUFELD/LEITHA. Am Freitag, dem 9. August kam es am späteren Nachmittag in Neufeld an der Leitha zu einem Brand in einem Mehrparteienwohnhaus. Alle Personen, auch aus den angrenzenden Wohnungen konnten sich ins Freie retten. Die betreffende Wohnung wurde durch den Brand völlig zerstört.  Brandauslösend war vermutlich ein Defekt an einem Mobiltelefon. Nach Aussagen des Sohnes der Familie, begann sein Handy während er damit spielte, plötzlich selbstständig zu brennen.  Der durch den Brand...

  • 12.08.19
Lokales
Für die Bedienung der Gäste sorgen die Floriani aus Klingenbach persönlich.
2 Bilder

15. August 2019
Feuerwehr-Heuriger in Klingenbach

KLINGENBACH. Bereits um 10 Uhr am Vormittag geht es los im, vor dem und rund um das Feuerwehrhaus, wenn die Florianis aus Klingenbach zum Feuerwehrheurigen lädt. Und die Bevölkerung der Gemeinde sowie viele befreundete Wehren aus der Umgebung werden kommen, um am 15. August gemeinsam mit der FF Klingenbach – wo für Speis und Trank gewohnt bestens gesorgt wird – zu feiern.  Action für Kids Auf die Kinder warten am Feiertag Spiel und Spaß mit der Kübelspritze, ab 16.30 sorgt der...

  • 30.07.19
Lokales
In Trausdorf an der Wulka stand eine Küche in Flammen - der Brand konnte von der Feuerwehr schnell gelöscht werden.

Frau wollte sich Essen zubereiten
Küchenbrand in Trausdorf an der Wulka

TRAUSDORF. In den Mittagsstunden des 23. Juli 2019, brach in der Küche eines Einfamilienhauses in Trausdorf an der Wulka, ein Brand aus. Die Feuerwehren Trausdorf und St. Margarethen waren mit insgesamt drei Fahrzeugen im Einsatz. Nach einer halben Stunde war das Feuer schon vollständig gelöscht.  Herdplatte als BrandherdEine 89-jährige wollte sich das Mittagessen zubereiten, als es zu dem Feuer kam. Als Brandherd konnte eindeutig eine eingeschaltete Herdplatte festgestellt werden. Bei dem...

  • 23.07.19
Lokales
Die Teilnehmer des Workshops
3 Bilder

Eisenstadt
Drei Blaulichtorganisationen üben gemeinsam

EISENSTADT. Um für Ausnahmesituationen wie Terror-, Amok- oder Geisellagen gerüstet sein, halten Polizei, Feuerwehr und Rotes Kreuz regelmäßig gemeinsame Übungen ab. Maßnahmen in gefährlichen Situationen Mitte Juli fand in Eisenstadt ein spezieller Workshop statt. Bei diesem wurden von der Landespolizeidirektion konkrete Maßnahmen für mehr Sicherheit der Einsatzkräfte in gefährlichen Situationen weitergegeben. Geschult wurden Einsatztrainer des Roten Kreuzes und der Landesfeuerwehrschule....

  • 17.07.19
Leute
Übergabe der Flohmarkt-Erlöse an die FF Oggau
2 Bilder

Charity in Oggau
Flohmarkt für Feuerwehr und Musikverein

OGGAU. Die Familie Stainer aus der Oggauer Triftgasse 21 veranstaltete kürzlich einen Flohmarkt in ihrem alten Anwesen. Bei diesem wurde viel Brauchbares – von Geschirr und Möbel über Bilder und Trophäen bis zu Teppichen oder Abdeckfolien – gegen eine freie Spende angeboten wurde. Spende an Vereine Dabei kamen stolze 1.086 Euro zusammen, die Margarethe und Tochter Karin Stainer zu gleichen Teilen an die Oggauer Feuerwehr und den örtlichen Musikverein übergab. Die beiden Vereine bedanken...

  • 17.07.19
Lokales
Im Gemeindegebiet von Schützen ist ein Traktor bei Arbeiten in einem Weingarten abgebrannt.
2 Bilder

Schützen am Gebirge
Traktor im Weingarten in Vollbrand geraten

SCHÜTZEN AM GEBIRGE. Ein 64-jähriger Winzer war am 15. Juli 2019 mit seinem Traktor gerade mit Spritzarbeiten in seinem Weingarten im Gemeindegebiet von Schützen beschäftigt, als das Arbeitsgerät plötzlich Feuer fing und in kürzester Zeit in Vollbrand geraten war. Trotz des sofortigen Einsatz der Feuerwehr Schützen, wurde der Traktor beim Brand vollständig zerstört. Die Ermittlungen der Polizei ergaben, dass der Brand mit hoher Wahrscheinlichkeit durch einen technischen Defekt im Motorbereich...

  • 16.07.19
Lokales
Mit der Hilfe von ca. 80 Einsatzkräften aus verschiedenen Organisationen, konnte ein als vermisst gemeldeter 80-Jähriger wieder gefunden werden.

Mörbisch
Erfolgreiche Suchaktion nach 80-Jährigen

Am Montag Abend konnte nach einer Suchaktion verschiedener Organisationen, ein als vermisst gemeldeter 80-jähriger wieder gefunden werden. Ca. 80 Einsatzkräfte waren an der Suche beteiligt. MÖRBISCH. Am Montag Abend um 20:17 Uhr, wurden die Mitglieder der FF-Mörbisch zu einer Suchaktion alarmiert, weil ein 80-jähriger Mann aus Mörbisch am See seit dem späten Nachmittag von seinen Angehörigen vermisst wurde. Er fuhr am Nachmittag mit seinem elektrischen Seniorenmobil von zuhause weg und kam...

  • 16.07.19
Lokales
In Loretto stand Freitag Abend ein Wohnhaus in Flammen.
3 Bilder

Feuerwehreinsatz
Wohnhausbrand in Loretto

LORETTO. Freitag Abend stand in Loretto ein Wohnhaus in Flammen. Neben der Feuerwehr Loretto wurden noch fünf weitere Feuerwehren, Rettung und Polizei zur Unterstützung mit alarmiert, denn im Wohnhaus wurden zwei Personen vermutet. Die vermissten Personen befanden sich glücklicherweise nicht im Haus und der Brand konnte bis 22 Uhr gelöscht werden. Im Einsatz waren 85 Feuerwehrmitglieder mit 11 Fahrzeugen der Feuerwehren Loretto, Leithaprodersdorf, Stotzing, Deutsch Brodersdorf, Eisenstadt...

  • 01.07.19
Lokales
Beim Umweltdienst Burgenland in Großhöflein kam es am Sonntag zu einem Großbrand.
4 Bilder

Großhöflein
Großbrand beim Umweltdienst Burgenland

Feuerwehren aus 19 Ortschaften waren am Sonntag damit beschäftigt, einen Großbrand beim Umweltdienst Burgenland (UDB) in Großhöflein zu bekämpfen. GROSSHÖFLEIN. Die Feuerwehr Großhöflein wurde am Sonntag um 13:12 Uhr alarmiert, rund 180 Tonnen Gewerbeabfall standen beim Umweltdienst Burgenland in Brand. Weil die Hydranten und der Löschwasserteich auf dem Gelände des UDB nicht ausreichten, musste ein Tankwagenpendelverkehr organisiert werden, mit dem Wasser aus den Hydranten der Gemeinde...

  • 01.07.19
Leute
233 Bilder

Toughest Firefighter Austria
Siegendorf suchte den härtesten Feuerwehrmann

SIEGENDORF.. Die europäische Feuerwehrelite traf sich am 18. Mai in Siegendorf zum „Toughest Firefighter Austria“. Feuerwehrmänner aus sieben Nationen An die 200 Teilnehmer aus sieben Nationen lieferten sich ein spannendes Kopf-an-Kopf-Rennen, das Narita George aus Rumänien vor Remák Erik aus der Slowakei und Jens Lüdeke aus Deutschland für sich entschied. Schnellster Österreicher war Peter Schmidmair aus Puchkirchen vor Herbert Roser aus Großhöflein und Thomas Bogovits aus Kittsee....

  • 21.05.19
Lokales
Action beim Bewerb von 10.30-18 Uhr

Siegendorf lädt zum Event am 18. Mai
Der härteste Feuerwehrmann Österreichs

Die europäische Feuerwehrelite trifft sich am 18. Mai in Siegendorf zum „Toughest Firefighter Austria“. SIEGENDORF. Weltweit sind Metropolen wie Sidney, Liverpool oder Mönchengladbach Schauplätze dieser Wettkämpfe – die österreichische Meisterschaft wird seit bald zwei Jahrzehnten in Siegendorf ausgetragen. Mit an die 200 Teilnehmer aus sieben Nationen kommt am 18. Mai ein elitärer Kreis nach Siegendorf. Vor dem Feuerwehrhaus wird aber nicht nur Feuerwehr-Hochleistungssport – heuer erstmals...

  • 08.05.19
  •  1
  •  1
Lokales
Erläutert wurden u.a. die Grundlagen des Funks, die Bedienung und Anwendung der Funkgeräte sowie Funkgesprächsarten.
3 Bilder

St. Margarethen
Funklehrgang für Feuerwehren im Bezirk

ST. MARGARETHEN. Beim Funklehrgang des Bezirkes im Feuerwehrhaus St. Margarethen nahmen 20 Feuerwehrmitglieder teil. Erläutert wurden u.a. die Grundlagen des Funks, die Bedienung und Anwendung der Funkgeräte sowie Funkgesprächsarten. Mittels schriftlicher Erfolgskontrolle wurde das Gelernte abgefragt. BR Harald Nakovich und Bezirksfunkreferent HBI Artur Palek zeigten sich bei der Abschlussbesprechen über die erbrachten sehr guten Leistungen hoch erfreut.

  • 30.04.19
Lokales
Leistungsprüfung in Donnerskirchen
2 Bilder

Feuerwehr
Drei Leistungsprüfungen im Bezirk

DONNERSKIRCHEN/SCHÜTZEN. Am vergangenem Wochenende fanden im Bezirk gleich drei Leistungsprüfungen statt. Die neue Branddienstleistungsprüfung wurde von der FF Donnerskirchen erfolgreich abgelegt. Gleich zwei Gruppen der FF Schützen nahmen an der technischen Leistungsprüfung teil und bestanden in der Gruppe Silber und Gold. "Dank gilt nicht nur den erfolgreichen Gruppen sondern auch den Prüfern, die unter der Führung von HBI Nikolaus Mitrovitz für einen reibungslosen und fairen Ablauf sorgen",...

  • 30.04.19
Lokales

Hoher Beusch bei Hornsteins Blaulichtorganisationen

HORNSTEIN. Vergangenen Freitag erhielt Hornstein Besuch von Staatssekretärin Karoline Edtstadler. Beim Zusammentreffen der Feuerwehr-Kommanden des Abschnitts 4, des Hornsteiner Samariterbunds sowie von Polizeivertretern wurde in Hornstein das neue Tanklöschfahrzeug der Feuerwehr begutachtet und auch über aktuelle Themen diskutiert. Im Anschluss stand noch ein Besuch der Polizeiinspektion in Hornstein am Programm.

  • 18.03.19
Lokales
Johann Schaffer ist der neue Feuerwehrkommandant von Zagersdorf.

Ein Spaziergang durch Zagersdorf
Feuerwehr und mehr

In Wulkaprodersdorf aufgewachsen zog es Johann Schaffer schon bald nach Zagersdorf. ZAGERSDORF.Die rund 1200 Einwohner zählende Ortschaft hat so einiges zu bieten, von einem Tamburica Verein bis hin zu einer Sportfischergemeinschaft. Doch das Herz von Johann schlägt für die freiwillige Feuerwehr. Lieblingsplatz FeuerwehrhausSeit 1999 ist er bei der Feuerwehr in Zagersdorf dabei, 2008 wurde er Feuerwehrkommandant-Stellvertreter. Seit dem ersten März diesen Jahres übernahm er dann die...

  • 16.03.19
Lokales
Mitte in der Nacht wurden die Floriani aus den Betten gerissen.
5 Bilder

Nächtlicher Einsatz
Rauchfangbrand in Mörbisch

MÖRBISCH. Vor kurzem wurden die Mitglieder der FF-Mörbisch durch den Einsatzalarm „Brandverdacht in einem Einfamilienhaus“ um 3.25 Uhr aus den Betten gerissen. Kontrollierter Brand Am Einsatzort konnten die Floriani bei der Erkundung unter Atemschutz die Ursache feststellen: aufgrund eines Rauchfangbrands war das Gebäude stark verraucht. Gemeinsam mit einem Rauchfangkehrer sowie unter ständiger Kontrolle mit einer Wärmebildkamera wurde der Rauchfang kontrolliert ausgebrannt. Schließlich...

  • 25.02.19
Lokales
Schlaffer folgt Babonich als FF-Kommandant in Zagersdorf.

Schaffer folgt Babonics
Neuer Feuerwehrkommandant in Zagersdorf

ZAGERSDORF. Am 20. Februar fand im Feuerwehrhaus in Zagersdorf ein Kommandantenwechsel statt. Aus beruflichen Gründen legte Michael Babonics seine Funktion zurück, ihm folgt sein bisheriger Stellvertreter Johann Schaffer, der die Funktion mit 1. März offiziell übernimmt. Gute Arbeit von Babonics Unter Babonics Führung hat sich die Wehr positiv weiterentwickelt, weshalb sich Bgm. Helmut Zakall beim scheidenden FF-Chef, der der Wehr erhalten bleibt, bedankt. „Johann Schaffer wünsche ich alles...

  • 22.02.19
Lokales
Glück im Unglück hatte der Lenker dieses roten BMW's

Auto prallt in Baum
FF Eisenstadt rückt zur Fahrzeugbergung aus

STOTZING/EISENSTADT. Am Vormittag des 19. Februar kam es auf der L213 zwischen Eisenstadt und Stotzing zu einem Verkehrsunfall. Ein PKW kam von der Fahrbahn ab und fuhr in den Straßengraben, wo er gegen einen Baum prallte. Fahrer bleibt unverletzt Beim Unfall blieb der Lenker unverletzt und konnte selbstständig die Polizei verständigen. Auf Anordnung der Exekutive wurde das Unfallfahrzeug von der Stadtfeuerwehr Eisenstadt geborgen und gesichert abgestellt. Nach rund einer Stunde konnten...

  • 19.02.19
  •  1
Lokales
Die FF Trausdorf lädt zum Tanz

2. März im Willhelminenhof
Feuerwehrball in Trausdorf

TRAUSDORF. Tradionell bilden die Trausdorfer Floriani den Abschluss der Feuerwehrballsaison im Bezirk. Heuer lädt das Team rund um FF-Chef Georg Lichtenberger am 2. März ab 20 Uhr zum Feuerwehrball in den Willhelminenhof. Dort wird die Band „D+A+V“ mit burgenlandkroatischen Klängen für Stimmung sorgen.

  • 19.02.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.