Alles zum Thema Bildergalerie

Beiträge zum Thema Bildergalerie

Leute
32 Bilder

Wie wird der neue Wein?
Rudersdorfer Weinvorschau

"Das Weinjahr 2018 hat die früheste Rebblüte seit es Aufzeichnungen gibt erlebt", sagt der Qualitätsweinproduzent Siegfried Kleber. Zwei bis drei Wochen Vegetationsvorsprung im Vergleich zum Normaljahr weckten hohe Qualitätserwartungen und schon Jungweine geben  Versprechen ab. So lud er seinen Kunden- und Freundeskreis zu einer Weinkost, damit sich diese auf den neuen 2018er einstellen können. Die Gespräche mit den Kunden verleihen Gerti und Siegfried Kleber Impulse und Motivation für die...

  • 18.11.18
Lokales
Das Henndörfl ist ein Ort der Beschaulichkeit.
60 Bilder

Alte Handwerkstradition im "Henndörfl"
Bezirk mit dem "Henndörfl" um eine Attraktion reicher.

Aus Alt mach Neu lautete das Motto von Astrid Kaufmann, als sie sich mit dem "Henndörfl" einen Lebenstraum erfüllte. Ein altes Bauernhaus aus Holz aus dem Jahre 1816 wurde in Gschaid bei Birkfeld abgetragen und mit viel Liebe zum Detail von heimischen Handwerkern in Henndorf wieder aufgebaut. Die umfangreichen Stallungen und Ausstellungsräume entstanden aus alten Scheunen und Bauernhöfen, die andernorts der Spitzhacke zum Opfer gefallen wären. "Es war spannend", sagt die Hausherrin, "aber es...

  • 17.11.18
  • 1
Wirtschaft
49 Bilder

Kaufhaus wieder eröffnet
Königsdorfer Nahversorgung gesichert

Dass es keine Selbstverständlichkeit ist, dass sich im Dorf ein Kaufhaus , haben die Königsdorfer im letzten Jahr erfahren, als ihr Nahversorger geschlossen wurde. Daher war die Anteilnahme der Bevölkerung an der Wiedereröffnung groß. Todorka Hansl-Bislavsky nahm sich um das verwaiste Geschäft an und betreibt dieses von nun an samt Lotto-Toto-Annahmestelle, Post, Trafik und einem kleinen Kaffeestüberl, sodass im Dorf wieder ein echtes Kommunikationszentrum entstand. Bürgermeister Mario...

  • 15.11.18
Lokales
Eine gut sortierte Bibliothek mit Leseveranstaltungen bringt viele Leute zum Buch, weiß Büchereileiterin Eveline Wilfinger.
24 Bilder

Auf kulturellen Pfaden
Mit Eveline Wilfinger durch Deutsch Kaltenbrunn und Rohrbrunn

Kultur auf Knopfdruck gibt es nicht oft. Der Platz neben dem Gemeindeamt in Deutsch Kaltenbrunn bietet eine solche Gelegenheit. Wenn man den Knopf an einer von fünf dort stehenden überdimensionalen Metallblumen betätigt, erklingt Musik. "Wir haben ein Stück von Haydn, ein Volkslied, ein Wiegenlied, ein Glasharmonika-Stück und ein Gute-Nacht-Lied im Repertoire", schildert Eveline Wilfinger. Wenn es um das Kulturangebot in der Gemeinde geht, ist die frühere Krankenschwester eine kompetente...

  • 14.11.18
Lokales
In der Volksschule St. Martin andr Raab erzählten Zeitzeuginnen den Kindern von früheren Zeiten.
17 Bilder

Serie "100 Jahre Republik"
Schulen in den Bezirken Güssing und Jennersdorf machten Geschichte erlebbar

Es blieb der Neuen Mittelschule Jennersdorf vorbehalten, beim Landes-Festakt "100 Jahre Republik" im Schulzentrum in Eisenstadt das südlichste Burgenland zu vertreten. Als eine von drei Schulen durften sie jene geschichtsbezogenen Projekte präsentieren, mit denen sie sich im Schuljahr beschäftigen. "Unsere Schulklassen haben heuer beispielsweise Zeitzeugen aus der Nachkriegszeit an die Schule geholt, Videos über den Wert der Demokratie gedreht, alte Exponate zusammengetragen, eine...

  • 13.11.18
Leute
Herbstfarben
92 Bilder

Schnappschüsse des Monats Oktober 2018 - Burgenland

Unsere Regionauten stellen Tag für Tag tolle Schnappschüsse auf meinbezirk.at - wir stellen einige der besten Bilder vor! Mach' mit! Du bist gerne mit deiner Kamera unterwegs und möchtest deine Schnappschüsse mit anderen teilen? Dann werde doch einfach Mitglied in unserer Regionauten-Gemeinschaft! >> Hier kannst du dich registrieren! Hier geht's zu allen Schnappschüssen >> Die burgenländischen Schnappschüsse der vergangenen Monate >> Die Schnappschüsse des Monats aus...

  • 07.11.18
  • 3
Wirtschaft
Fruchtiges und Hochwertiges gab es bei Familie Zotter.
216 Bilder

Genuss Burgenland
Genussmesse Oberwart mit 7.896 Besuchern

OBERWART (ms). Die Genussmesse Oberwart fand heuer zum 12. Mal statt. Mit 183 Ausstellern gab es einen neuen Rekord - um rund 30 mehr als im Vorjahr. "Es war schon am Samstag sehr viel los und die Besucher haben nicht nur verkostet, sondern auch eingekauft", resümierten einige Aussteller. Fast 8.000 BesucherDie Besucherzahl konnte sich an beiden Messetagen wieder sehen lassen. "Es kamen heuer 7.896 Besucher auf die Messe, das waren über 1.000 mehr als 2016. Die Besucherzahl hat sich zu...

  • 06.11.18
  • 1
Wirtschaft
Die Sieger des Burgenländischen Regionalitätspreises mit Ehrengästen.
85 Bilder

Regionalitätspreis 2018
Die Bezirksblätter Burgenland ehrten in Oberwart sechs Preisträger

OBERWART (ms/uch). Bereits zum neunten Mal wurde der von den Bezirksblättern Burgenland ins Leben gerufene „Regionalitätspreis“ verliehen. Wie in den vergangenen Jahren fand die Preisübergabe im Rahmen der Eröffnung der „Genuss Burgenland“ in der Messehalle Oberwart statt. Moderator Christian Uchann, Chefredakteur der Bezirksblätter Burgenland, wies einleitend auf die Zielsetzung des Preises hin: „Wir wollen jene Unternehmen, Vereine und Initiativen vor den Vorhang holen, die maßgeblich zur...

  • 05.11.18
Leute
32 Bilder

Star-DJs bei Halloween-Party von WM-Sounds
Harris & Ford brachten Jennersdorfer Gernot-Arena zum Beben

Zwei absolute Stars der DJ-Szene gastierten bei der Halloween-Party von WM-Sounds in der Jennersdorfer Gernot-Arena. Harris & Ford brachten die Tanzfläche mit Remixes, Mash-Ups und ihrem neuen Hit „Hard, Style & Volksmusik“ zum Brodeln. Beim Meet & Greet gewannen David, Lukas, Julian, Lena, Hanna und Lisa. Davor und danach sorgten DJ MK Sounds und DJ Markus Weiss für Stimmung. Für die Besucher gab es jede Menge Geschenke, und gefeiert wurde bis in die Morgenstunden...

  • 03.11.18
Lokales
Gertrude Pelcar, Obfrau des Bonisdorfer Verschönerungsvereins, auf der Burgruine von Neuhaus am Klausenbach.
17 Bilder

Im südlichsten Grenz- und Hügelland
Mit Gertrude Pelcar durch die Gemeinde Neuhaus am Klausenbach

Für Gertrude Pelcar war das Ziel der jüngsten Naturpark-Vollmondwanderung bekanntes Terrain. Für Neulinge hingegen ist der Bonisdorfer Stadelberg ein kleines Landschaftswunder. "Er ist die höchste Erhebung des Bezirks Jennersdorf, ist leicht zu erwandern und bietet einen wunderbaren Rundblick", weiß die Obfrau des Bonisdorfer Verschönerungsvereins. Besteigt man den Glockenturm, der knapp schon auf slowenischem Staatsgebiet liegt, breitet sich halb Südostösterreich vor einem aus....

  • 30.10.18
  • 1
Leute
Die Spieler des HSV bewirteten ihre Gäste selbst.
45 Bilder

Oktoberfest
Sportverein Heiligenkreuz feierte mit seinen Fans

Die Fußballer des Heiligenkreuzer Sportverein haben sich in ihre beste Tracht geworfen um das liebgewordene traditionelle Oktoberfest in der Grenzlandhalle Heiligenkreuz zu feieren. Dem Aufruf sind viele Freunde und Fans gefolgt. Gab es doch mit dem ersten Saisonsieg für die Heiligenkreuzer, 2:1 gegen Grafenschachen, einen guten Grund zu feieren. Dementsprechend war die Stimmung bei Gastgebern und Gästen auch sehr gelöst. Für die musikalische Unterhaltung sorgten die "Alpenyetis". Denn Spaß...

  • 28.10.18
Leute
34 Bilder

Maturaball des Gymnasiums
Ball-Station auf der Jennersdorfer Matura-Route

Auf ihrer "Route 66" zum Matura-Ziel machten die Achtklassler des Gymnasiums Jennersdorf Station in der Stadthalle Fürstenfeld. "Route 66" lautete das Ball-Motto, entsprechend dekoriert war die Halle. Direktor Peter Pommer begrüßte die Gäste, die drei Klassenvorstände Ronja Schöner (8a), Doris Salmhofer (8b) und Gernot Pichlhöfer (8c) stellten "ihre" Maturantinnen und Maturanten sowie deren jeweilige Tanzpartner vor. Im großen Saal lockte die Band „Skylight“ auf die Tanzfläche, während...

  • 21.10.18
Lokales
Vom Aussichts-Bankerl hoch über dem Sportplatz hat man den schönsten Überblick über Mühlgraben, findet Marvin Friedl.
28 Bilder

Ortsrundgang
Durch Mühlgraben mit Tennisvereins-Sektionsleiter Marvin Friedl

Wenn Marvin Friedl alles Wichtige von Mühlgraben im Blick haben will, setzt er sich auf ein Bankerl am Waldrand oberhalb der Ortsmitte. Hier breitet sich so ziemlich alles vor einem aus, was das Dorf prägt. "In der Mitte liegt der Fußballplatz. Fußball hat einen großen Aufschwung bei uns genommen, seit Mühlgraben erstmals in der 2. Liga Süd spielt", erzählt der Sektionsleiter des Tennisvereins. Auch sonst zählt der rührige Sportverein zu den Säulen des Dorflebens. Veranstaltungen wie...

  • 17.10.18
Lokales
Mit einer neuen, 65 Meter langen Fußgängerbrücke ist die Gestaltung des "astrosophischen" Gartens nun abgschlossen, ist Friedrich Gutscher stolz.
42 Bilder

3,2 Hektar große "astrosophische" Anlage
Zahlinger Garten nach Sternkreiszeichen nun fertiggestellt

Vier Jahre hat es vom Beginn weg gedauert, nun ist er endgültig fertiggestellt: der "astrosophische Garten" beim vegetarischen Restaurant "An Alapanka ma" in Zahling. Letztes Element war eine 65 Meter lange, 56 Tonnen schwere, stählerne Fußgängerbrücke, die über einen öffentlichen Feldweg errichtet wurde. Zwölf TeilgärtenDer Garten ist kein herkömmlicher Schaugarten. "Er ist 3,2 Hektar groß und besteht aus zwölf Teilen, von denen jedes einem Tierkreiszeichen zugeordnet ist", erläutert...

  • 17.10.18
Leute
Der Historiker Felix Josef hat sich in die Geschichte des Schlosses vertieft und die Ausstellung mit zwei Kollegen gestaltet.
20 Bilder

Kultur in Neuhaus am Klausenbach
Neue Dauerausstellung auf und über Schloss Tabor

Wer im Internet recherchiert, wann Schloss Tabor erbaut wurde, stößt ständig auf die Jahreszahl 1469. Woher diese Angabe stammt, lässt sich nicht mehr sagen. Aber dass sie falsch ist, scheint klar: "Wir wissen das Errichtungsjahr nicht genau. Die Ursprünge von Tabor samt seinem Namen liegen bis heute im Dunkeln", sagt einer, der es wissen muss. Wechselhafte GeschichteDer Historiker Felix Josef hat sich in den letzten Jahren intensiv mit der Aufarbeitung der Geschichte des Schlosses in...

  • 15.10.18
Wirtschaft
Freuten sich über viele Besucher: Reinhard Krainer (Leiter Baustoffzentrum St. Martin/R.), Sieglinde Niederer, die Geschäftsführer Thomas, Julia und Erwin Niederer, Kulczár Gyöngyi (Leiterin Ungarn), Josef Dax, Martin Tanczos und Bürgermeister Reinhard Deutsch
48 Bilder

Baumarkt
Jennersdorfer Firma Niederer lud zum 21. Gewerbemarkt

Der jährliche Gewerbemarkt der Jennersdorfer Firma Niederer war auch heuer wieder ein großer Besuchermagnet. Viele Besucher nutzten die warmen Herbsttemperaturen um sich an den Ständen der zahlreichen Aussteller zu informieren und kulinarisch verköstigen zu lassen. "Dieses Jahr machten wieder rund zwanzig Aussteller, im und vor dem Markt, mit.", erzählte Julia Niederer. Die Firma Niederer selbst lockte eine Vielzahl an Kunden, mit einem -15% Rabatt auf den gesamten Einkauf, in den...

  • 15.10.18
Leute
82 Bilder

Komödien-Klassiker
"Charleys Tante" im Blabla-Theater in Rudersdorf

Die Latte lag hoch. Heinz Rühmann und Peter Alexander drückten dem Stück von Brandon Thomas ihren Stempel auf und sie waren kaum zu toppen. Ulrike Düh vom Blabla-Theater Rudersdorf schneiderte die bekannten Rollen jedoch ihren Schauspielern an den Leib und schaffte die Hürde locker. Bei Verzicht auf allzugroßen Klamauk und auf die eingewebten Musiknummern gelang ihr ein lustiges Volksstück mit Herzschmerz, der in den tieferen Schichten der Komödie ebenfalls verborgen liegt. Das...

  • 12.10.18
Leute
Glücklich... Julia Redl, Mary Pomper und Andrea Werkovits mit Musikschulreferent Gerhard Gutschik (links)
47 Bilder

Singer/Songwriter aus der Musikschule Jennersdorf
Julia und Mary rockten sich zum Bundessieg

Österreichs größte Talente trafen sich in St. Pölten, um am Bundeswettbewerb "Singer/Songwriter" teilzunehmen. Mit rockigem Beat, coolem Groove und bewegendem Sound aus eigener Feder skizzierten die jungen Künstler die kreative und vielfältige Musikszene des Landes. Für das Publikum sowie die prominent besetzte Jury gleichermaßen, eine einmalige Gelegenheit in die musikalische Welt der Stars von morgen Einblick zu nehmen. Das Burgenland und die Steiermark sowie ihre Musikschule in...

  • 08.10.18
  • 1
Lokales
42 Bilder

Erneuerbare Energie
Energietag in Deutsch Kaltenbrunn

Informationen über E-Bikes, E-Cars, Sanitäranlagen und Photovoltaik in ihrer Anwendung gab es bei einer Energie - Minimesse vor dem Rathaus. Ca 10 Aussteller standen beratend zur Verfügung. Der Bereichssprecher für erneuerbare Energie, Christian Illedits, machte bei der Eröffnung bewusst, "dass das Thema Energie immerwährend in unseren Köpfen vorhanden ist. Sei es als Reaktion auf den Klimawandel oder auf die Vorteile der Photovoltaik". Das Burgenland erzeugt 140 % des eigenen...

  • 07.10.18
Freizeit
Wir suchen wieder die schönsten Regionauten-Schnappschüsse für unsere Facebook-Seite!

Foto-Mitmach-Aktion
Dein Schnappschuss auf unserer Facebook-Seite!

Lade deinen schönsten Herbst-Schnappschuss hoch und ziere mit ein bisschen Glück den ganzen Herbst auf unserer Facebook-Seite als Titelbild! ÖSTERREICH. Der Herbst hat sich mittlerweile ja schon in ganz Österreich angekündigt. Um auch unseren Facebook-Auftritt meinbezirk.at passend mit herbstlichen Regionauten-Schnappschüssen zu schmücken, möchten wir hier wieder eure schönsten Bilder sammeln und die besten auswählen. Auf die Kameras - fertig - los! Und eine der Gewinnerinnen ist...

  • 28.09.18
  • 10
Leute
Die flinken Vierbeiner begeisterten die Zuseher und hatten selbst viel Spaß dabei.
53 Bilder

Schweinerennen in Kalch

Zum 25. Mal bewiesen herzig anmutende Quieker ihre Laufqualitäten beim beliebten Traditionsrennen. Bestes Wetter, gute Laune und ein dezenter "Schweine-Duft" waren die Merkmale des traditionellen Schweinerennen in Kalch. Veranstalter Helmut Wolf hatte wieder 19 Vierbeiner perfekt auf das Rennen vorbereitet. Mit Namen wie "Rudi Rüssel", "Flotte Lotte", "Schumi" und "Hexi" war die Startliste illuster besetzt. Charmant durch das Renn-Event führte bereits zum 25. Mal Manfred Schwarzl. Im Finale...

  • 24.09.18
Leute
Michael Schmidt, Petra Werkovits und Arnold Hanzlmeier bei der Ausstellungseröffnung.
54 Bilder

Jennersdorfer Michael Schmidt fotografiert die Welt vor 12.000 Jahren

Ein eigenes Observatorium, eine sensible Fotoausrüstung  und ein PC für die Datenkoordination ermöglichen Michael Schmidt Fotos von Galaxien und kosmischen Ereignissen, die mehrere Jahrtausende zurückliegen. "Nicht jede Nacht eignet sich für solche Himmelsbetrachtungen. Es muss saubere Luft sein. Belichtungszeiten von mehreren Stunden und wiederholte Aufzeichnungen sind notwendig, um solche Bilder auf Papier zu bringen" sagt der Sternenfotograf, der vom Sonnenforscher Arnold Hanzlmeier mit...

  • 21.09.18
Leute
50 Bilder

Gemeindehalle Rohrbrunn eingeweiht

Mit einem Gottesdienst, anschließendem Festakt , Frühschoppenkonzert der Kaltenbrunner Marktmusikkapelle und einem schönen Feiernachmittag wurde die neue Gemeindehalle in Rohrbrunn eröffnet. Eine Mädchengruppe im "kleinen Schwarzen" beschäftigte sich schon in einer Hausarbeit mit der Halle und durfte bei der Eröffnung assistieren. Der neue Pfarrer des Seelsorgeraumes St. Florian, Grzegorz Ziarnowski, nahm die Einweihung vor. Dorferneuerungs-Landesrätin Verena Dunst und LAbg. Ewald Schnecker...

  • 16.09.18
Sport
In dieser Szene brachte Edi Lackovic die Gäste in Führung. Am Ende gab es aber einen verdienten Jabinger Heimsieg.
30 Bilder

Jabinger drehen Match in Hälfte 2

Mit einem 2:1-Heimsieg übernahm Jabing die Tabellenführung von St. Martin/Raab. JABING. Im Spitzenduell der 1. Klasse Süd hatten beide Teams gute Chance, wobei die Gäste zunächst mehr Glück hatten. Ein scharfer Schuss von Jabings Benjamin Hupfer ging knapp vorbei (11.). Nach einem Freistoß und einem hohen Ball vermochte Jabings Schlussmann Mathias Garger den Ball nur kurz wegzufäusteln, der freie Ball kam mit einer hohen Flanke auf Edi Lackovic, der per Kopf ins leere Tor einnetzte...

  • 15.09.18