Fotogalerie

Beiträge zum Thema Fotogalerie

Freuen sich auf den Startschuss der neuen Abfallsammelstelle: Markus Szelinger, Rudolf Haider (beide Geschäftsführer UDB),  Günter Löffler (Sammelzentrum Oberwart), R. Jelencsits (Abfallsammelzentrum Heiligenkreuz).
1 20

Ab 1. Oktober
Regionales Abfallzentrum Heiligenkreuz geht in Betrieb

Der Umweltdienst Burgenland investierte drei Millionen Euro in die regionale Abfallsammelstelle. HEILIGENKREUZ. Am 1. Oktober eröffnen der Umweltdienst Burgenland  (UDB) und der Burgenländische Müllverband (BMV) ihren neuen Standort. In nur einem Jahr Bauzeit ist eine regionale Abfallsammelstelle inklusive einer Umladestation für Siedlungsabfälle entstanden, die unter dem Namen „Ressourcenpark Heiligenkreuz“ in Betrieb gehen. 7.000 Haushalte Vertraglich beteiligt sind neun Gemeinden. Den...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Elisabeth Kloiber
Kulturvereinsobfrau Petra Werkovits finanziert die Dachsanierung durch den Verkauf von Kunstwerken.
48

Atelierhäuser werden saniert
Die Neumarkter Kunst braucht ein Dach

Der Kulturverein Neumarkt an der Raab machte mit einem Aktionstag auf sich aufmerksam. Am Sonntagnachmittag durfte man den polnischen Dachdeckern zuschauen, wie sie ein Strohdach anfertigten. "Das Zweggerlhaus und der Kreuzstadel erhalten eine neue Eindeckung aus Stroh, das Paulihaus und das Daxhaus müssen auch saniert werden" sagt Obfrau Petra Werkovits.  Daneben gab es auch eine Unterstützungsmöglichkeit für Kunstfreunde. Die Dorfgalerie bot einige Werke aus ihrem Archiv zu...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Peter Sattler
Maria und Reinhard Fasching
33

Maria und Reinhard Fasching gehen in Pension
Mogersdorfer Türkenwirt schließt seine Gaststätte

Die Meldung, dass der Türkenwirt zusperrt, ging wie eine Schockwelle durch den Bezirk Jennersdorf. Das bedeutet einen erheblichen Verlust für das Gasthauspublikum und die Vereine in und rund um Mogersdorf. Maria Stacherl und Reinhard Fasching waren Schüler des Jennersdorfer Spitzengastronomen Ernö Kampel (Raffel). Sie lernten sich auch dort kennen, heirateten und beschlossen, als eigene Unternehmer weiter zu wirken. In Mogersdorf übernahmen sie ein vernachlässigtes Gasthaus. Daraus kreierten...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Peter Sattler
42

OSG baut ihre Siedlung aus
Ein Spatenstich in Dobersdorf

Dobersdorf ist ein in Rudersdorf eingemeindeter Ortsteil, der noch ein Lebensmittelgeschäft mit Kaffeestüberl und ein funktionierendes Gasthaus aufweisen kann. Der Ort ist nahezu verkehrsfrei, die Umfahrungsstraße wird durch die S7 ersetzt. Das bringt Wohnqualität, nach der durchaus Nachfrage besteht. Die Oberwarter Siedlungsgenossenschaft erweitert deshalb ihr Projekt der "Schwammerlhäuser" um einen weiteren Bau. Entworfen wurden die Bauten von Architekt Erich Paugger. Beim Spatenstich, an...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Peter Sattler
Der Dirigent Alfred Braunstein mit den Musikanten auf dem Marktplatz in Minihof-Liebau.
60

Blasmusik und Wein
Stimmungsvoller Sommerabend mit der Blaskapelle Minihof-Liebau

“Blasmusik und Wein”: Unter diesem Titel veranstaltete die Blaskapelle Minihof-Liebau am Samstagabend auf dem Marktplatz im Ort das erste Konzert seit Ausbruch des Coronavirus. Bürgermeister Helmut Sampt eröffnete die Veranstaltung und betonte, sich besonders darüber zu freuen, dass diese Veranstaltung verwirklicht werden konnte. Auch Vizebürgermeister Ernst Halb, Landtagsabgeordneter Ewald Schnecker, Bürgermeister von Mühlgraben, Fabio Halb, und andere Ehrengäste waren unter den...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Sarah Treiber
Für die Schur eines Schafs braucht der Henndorfer Peter Ettenberger zwischen drei und 20 Minuten. Jedes Tier verhält sich unterschiedlich.
18

Seltenes Handwerk
Henndorfer Schafscherer schert ohne Tempo-Druck

Sammy ist geduldig. Er kennt die Prozedur. Peter Ettenberger hat den Zackelschafbock in sicherem Griff, ehe er zu seinem Schurmesser greift. Zuerst kommt der Bauch an die Reihe, dann der Rücken, dann die Beine. Der Schwanz wird ebenso geschoren wie die Achseln, auch die Klauen an den vier Beinen werden geschnitten. Im Schnitt einmal pro Jahr"Schafe gehören geschoren, in der Regel einmal im Jahr", stellt Ettenberger unmissverständlich fest. Der Henndorfer ist einer der wenigen...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Der burgenländische "Energy Globe" ging an Doris Treitler, die alte Textilien wiederverwendet und ihr Wissen Kindern in Nähkursen weitergibt.
19

Weltweiter Umwelt-Wettbewerb
Landessieg beim "Energy Globe" geht nach Bad Sauerbrunn

Doris Treitler mit ihrem "Fadenspiel" gewann den burgenländischen "Energy Globe" 2020. Sieben weitere Preisträger in Unterkategorien wurden bei der Verleihung in Stegersbach ebenfalls ausgezeichnet. Ihre Idee, Kindern die Neuverwertung von alten Textilien beizubringen, hat der Sauerbrunnerin Doris Treitler den heurigen Burgenland-Sieg beim weltweit vergebenen Umweltpreis "Energy Globe" eingebracht. Sie verwertet in ihrem Betrieb "Fadenspiel" gebrauchte Bekleidungsstücke nicht nur selbst,...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Podersdorf am See
5 8 241

REGIONAUTEN IM BURGENLAND
Schnappschüsse des Monats August 2020 - Burgenland

Unsere Regionauten stellen Tag für Tag tolle Schnappschüsse auf meinbezirk.at - wir stellen einige der besten Bilder vor! Mach' mit! Du bist gerne mit deiner Kamera unterwegs und möchtest deine Schnappschüsse mit anderen teilen? Dann werde doch einfach Mitglied in unserer Regionauten-Gemeinschaft! >> Hier kannst du dich registrieren! Hier geht's zu allen Schnappschüssen >> Die burgenländischen Schnappschüsse der vergangenen Monate >> Die Schnappschüsse des Monats...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Désirée Tinhof
Minihof-Liebau (Bild), Windisch Minihof und Tauka liegen in in abwechslungsreicher, hügeliger Kulturlandschaft.
54

Minihof-Liebau, Windisch Minihof, Tauka
Drei Orte im Herzen des Naturparks Raab für den Urlaub daheim

Für den gerade viel zitierten "Urlaub daheim" ist die Gemeinde Minihof-Liebau geradezu ein Paradebeispiel. Wandern, Radeln und Entspannen in abwechslungsreicher Kulturlandschaft stehen hier, im Herzen des Naturparks Raab, ganz oben. Wandern und RadelnWanderfreudige können hier jeden Tag eine andere Tour unternehmen: in den Hollergraben, auf den Judenberg, auf den Theresienberg, auf den Gamperlberg, auf den Grundberg oder auf den Schneiderkogel zum Dreiländereck. Das dichte Radwegenetz ist...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
42

Ersehntes Sommerfest im Rudersdorfer Sattlerpark

Bernhard Pranger schaffte als Veranstalter drei erfolgreiche Sommerabende mit Speisen und Musik im Rudersdorfer Sattlerpark. "Die alten Baumriesen schaffen Geborgenheit, und darunter lässt es sich bestens sitzen und die Sommernacht genießen", meint er. Die Stimmung machten Lichterketten und Lampions, die aus den Baumkronen leuchteten. Dazu kamen Bratenduft und die Marktmusikkapelle, die seit gut einem halben Jahr keinen Auftritt mehr hatte. Eine ersehnte Sommernacht fand statt, und sogar...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Peter Sattler
Bei Mogersdorf trat die Raab aus ihren Ufern.
24

Massive Regenfälle
Schwere Unwetterschäden im Raum Jennersdorf

Schwere Unwetter suchten in der Nacht von Freitag auf Samstag den Bezirk Jennersdorf heim. Schwere Regenfälle, Hagel und Sturmböen lösten vor allem im Raabtal Überflutungen und Sturmschäden aus. Binnen weniger Minuten fielen laut Feuerwehrbezirkskommando mehr als 30 Liter Regen pro Quadratmeter. Überflutungen im RaabtalZahlreiche Keller wurden überflutet, viele Straßen waren durch Hochwasser und umgestürzte Bäume unpassierbar. Besonders betroffen waren Grieselstein, Weichselbaum, Rax,...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Angriff in der finsteren Röhre
44

160 Frauen und Männer probten Ernstfall
Feuerwehren übten im und am Rudersdorfer S7-Tunnel

15 Feuerwehren der Region Lafnitztal, Raabtal und angrenzende Steiermark werden bei Tunnelbetrieb für Einsätze im Ernstfalle bereitstehen. Die dazu notwendige Grundausbildung erhalten sie bereits während der Bauphase. 160 Feuerwehrfrauen und -männer üben mit dem neuen Gerät, zu dem Langzeitatemschutzvorrichtungen  gehören, bei realen Bedingungen wie Finsternis und Raucheinwirkung. Thomas Braun führte das Training gruppenweise durch. EinsatzstrategienDer Referent des...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Peter Sattler
Der Ortskern von Rudersdorf war nicht der einzige, der unter Wasser stand.
36

Sturm, Starkregen, Überflutungen
Schwere Unwetterschäden in den Bezirken Güssing und Jennersdorf

Schwere Schäden löste gestern, Dienstag, ein heftiges Unwetter mit orkanartigen Windböen, Hagel und Starkregen aus, das über die Bezirke Güssing und Jennersdorf zog. Besonders betroffen waren das Zickental, das mittlere Stremtal, das Lafnitztal und das Raabtal. In St. Michael wurden innerhalb von nicht einmal 15 Minuten 54 Liter Regen pro Quadratmeter gemessen, aus Rudersdorf wurden 70 Liter in weniger als 40 Minuten gemeldet. Schäden im Zickental ... Die Spur der Verwüstung zeigte sich an...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Die Brücke der Loipengemeinschaft Windisch Minihof wurde vollständig demoliert.
21

Nach Starkregen
Schwere Unwetterschäden im Bezirk Jennersdorf

Schwere Regenfälle haben gestern, Mittwoch, den südlichen Teil des Bezirks Jennersdorf heimgesucht. Von Schäden betroffen waren vor allem Mühlgraben, Windisch Minihof, Minihof-Liebau und Sankt Martin an der Raab. Keller wurden überflutet, Brücken unterspült, Stege weggerissen, Straßen überschwemmt und durch umgestürzte Bäume blockiert. In Mühlgraben standen praktisch alle Gebäude im Ortskern wie Gemeindeamt, Volksschule, Kindergarten und Feuerwehrhaus unter Wasser, berichtet Bürgermeister...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Bernhard Pranger lässt auf einer Mistschaufel servieren: Breinwurst und Gröstl
36

Bernhard Pranger eröffnete Serie von Sommerfesten
Gartl'n im Rudersdorfer Sattlerpark

Nach einer langen Fastenperiode der Rudersdorfer Gastronomie startete Bernhard Pranger alias Antonyus eine Reihe von Sommerfesten, die alle unter den riesigen Baumkronen des herrlichen alten Sattlerparkes stattfinden. Man sitzt relativ weit auseinander im Schatten der Laubbäume und genießt: Krautsuppe, Stelze, Gartlpfanne, Gröstl und dazu Weißweine aus der steirischen Heimat des Gastgebers und aus Niederösterreich. Rotweine kommen aus dem Burgenland. Es ist so, als hätte man schon lange...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Peter Sattler
Das Uhudlerviertel am Eltendorfer Hochkogel: Ausflugsziel und Ausgangspunkt für landschaftlich reizvolle Wander- und Radtouren.
37

Für Ausflüge oder "Urlaub daheim"
Auf Entdeckungsreise ins Eltendorfer Uhudlerviertel

Das Uhudlerviertel am Hochkogel hat seinen Namen nicht von ungefähr. Insgesamt gibt es Eltendorf und Zahling fast 20 Weinbauern, die sich der Erzeugung des Uhudlers und seiner Vermarktung verschrieben haben. Der Hochkogel ist dafür quasi das landschaftliche Symbol. Weinkeller und Weingärten prägen ihn, für Spaziergänger ist er ein perfektes Wanderziel. Von den Weinkellern am Fuß des Kogels führt ein 1,5 Kilometer langer Rundweg hinauf zum "Gipfel" mit seiner wunderbaren Fernsicht. Wer die...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
3 273

REGIONAUTEN IM BURGENLAND
Schnappschüsse des Monats Juni 2020 - Burgenland

Unsere Regionauten stellen Tag für Tag tolle Schnappschüsse auf meinbezirk.at - wir stellen einige der besten Bilder vor! Mach' mit! Du bist gerne mit deiner Kamera unterwegs und möchtest deine Schnappschüsse mit anderen teilen? Dann werde doch einfach Mitglied in unserer Regionauten-Gemeinschaft! >> Hier kannst du dich registrieren! Hier geht's zu allen Schnappschüssen >> Die burgenländischen Schnappschüsse der vergangenen Monate >> Die Schnappschüsse des Monats...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Désirée Tinhof
Martin Horvath
Mohnblumenfeld bei Illmitz
1 6 205

REGIONAUTEN IM BURGENLAND
Schnappschüsse des Monats Mai 2020 - Burgenland

Unsere Regionauten stellen Tag für Tag tolle Schnappschüsse auf meinbezirk.at - wir stellen einige der besten Bilder vor! Mach' mit! Du bist gerne mit deiner Kamera unterwegs und möchtest deine Schnappschüsse mit anderen teilen? Dann werde doch einfach Mitglied in unserer Regionauten-Gemeinschaft! >> Hier kannst du dich registrieren! Hier geht's zu allen Schnappschüssen >> Die burgenländischen Schnappschüsse der vergangenen Monate >> Die Schnappschüsse des Monats...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Désirée Tinhof
Ein schönes Wochenende allen BZ Lesern und Freunden
4 8 187

REGIONAUTEN IM BURGENLAND
Schnappschüsse des Monats April 2020 - Burgenland

Unsere Regionauten stellen Tag für Tag tolle Schnappschüsse auf meinbezirk.at - wir stellen einige der besten Bilder vor! Mach' mit! Du bist gerne mit deiner Kamera unterwegs und möchtest deine Schnappschüsse mit anderen teilen? Dann werde doch einfach Mitglied in unserer Regionauten-Gemeinschaft! >> Hier kannst du dich registrieren! Hier geht's zu allen Schnappschüssen >> Die burgenländischen Schnappschüsse der vergangenen Monate >> Die Schnappschüsse des Monats...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Désirée Tinhof
Schneeglöckchen heuer ohne Schnee (15.2.2020)
2 6 131

Regionauten im Burgenland
Schnappschüsse des Monats Feber 2020 - Burgenland

Unsere Regionauten stellen Tag für Tag tolle Schnappschüsse auf meinbezirk.at - wir stellen einige der besten Bilder vor! Mach' mit! Du bist gerne mit deiner Kamera unterwegs und möchtest deine Schnappschüsse mit anderen teilen? Dann werde doch einfach Mitglied in unserer Regionauten-Gemeinschaft! >> Hier kannst du dich registrieren! Hier geht's zu allen Schnappschüssen >> Die burgenländischen Schnappschüsse der vergangenen Monate >> Die Schnappschüsse des Monats aus...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Désirée Tinhof
Ausstellungskuratorin Petra Werkovits und der Weggefährte Alfred Schmellers in Neumarkt, Johann Lamm
37

Ausstellung im Landesmuseum
Alfred Schmeller und die Schätze aus der Tiefe

Die aktuelle Doppelausstellung des Landesmuseums in Eisenstadt widmet sich den "heilenden Schätzen aus der Tiefe", die seit 400 Jahren dokumentiert sind, und dem Landeskonservator Alfred Schmeller, der heuer seinen 100. Geburtstag feiern würde. Gemeint sind die burgenländischen Heilquellen und der Bewahrer unserer heimischen Kulturgüter. Alfred Schmeller war u. a. Kulturkritiker des Kurier, der Direktor des Museums des 20. Jahrhunderts und Landeskonservator des Burgenlandes. 5 vor 12Als...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Peter Sattler
Erich Schulter mit 2 seiner Marktfrauen
97

Sketches und Gesang als Höhepunkte
Dobersdorfer Faschingsumzug

"Zum 30. Male bemüht sich die Dobersdorfer Sportverein um einen  Umzug am Faschingsonntag", sagt Erich Schulter als Veranstalter und Obmann des Sportvereines. Immer sind gegenwartskritsiche Botschaften dabei. Diesmal die Klimakrise, der letzte schmelzende Gletscher mit tropfenden Eiszapfen, gretabezopfte Mädchen, aber auch Marktweiber und - wie sollte es in Dobersdorf anders sein - Nonnen und Priester. Die S7-Arbeiter, ihre Quartiergeber und nicht mehr gewählte Politiker erhielten ebenso...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Peter Sattler
Die Jugend von Wallendorf im Look der wilden 80er.
30

Die Narren sind los
Faschingsumzug in Wallendorf

Die bunte Narrenzeit ist ein fester Bestandteil im Ort Wallendorf. Ein Faschingsumzug, organisiert von der örtlichen Feuerwehr, zog von Straße zu Straße, von Haus zu Haus.  In erster Linie der Brauchtumspflege dienend, verbreiteten die farbenfrohen Faschingsnarren in zweiter Linie Frohsinn und Belustigung in der Ortsbevölkerung. Jeder sollte und wollte etwas davon haben, wenn der US-Präsident und sein nordkoreanisches Pendant Hand in Hand gingen oder die Achtzigerjahre, durch die Jugend ein...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Elisabeth Kloiber
Die Einhörner sind los....
67

Faschingsumzug Jennersdorf
Der Fasching ging um in Jennersdorf

Jennersdorf (ak)Heiß her ging es kürzlich in Jennersdorf, als die Faschingsnarren die Innenstadt in Beschlag nahmen. Veranstalter war wie jedes Jahr der UFC Jennersdorf. Neben vielen hübschen Fußgruppen gab es an die 20 imposante Wagen, so zum Beispiel die Piraten aus Tauka, den Circus Neusiedl bei Güssing, Fans der 80er-Jahre und besonders beeindruckend, die Einhörner aus Dobersdorf. Aber auch Queenmum war eigens mit ihrer Leibgarde aus Großbritannien angereist, um am bunten...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Anna Maria Kaufmann

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.