Fotogalerie

Beiträge zum Thema Fotogalerie

Die Blackbirds Güssing-Jennersdorf küren sich zum Meister in der 2. Basketball-Bundesliga.
Video 52

2. Basketball-Bundesliga
Blackbirds Güssing-Jennersdorf feiern Meistertitel 2020/21

Die Blackbirds Güssing-Jennersdorf krönen sich in letzter Sekunde zum Meister in der 2. Basketball-Bundesliga. Sie besiegen im dritten entscheidenen Finalspiel die Panthers Fürstenfeld mit 79:78 (17:25; 34:39; 55:60). GÜSSING. Das letzte Finalspiel um den Meistertitel war nichts für schwache Nerven. Die Fürstenfelder gaben von Beginn an den Ton. Die Güssinger mussten stets nachlegen. Die Gastgeber kamen besser aus der Halbzeitpause und übernahmen erstmals die Führung in der Partie. Danach...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Elisabeth Kloiber
2 2 7

Fotoausflug/Stetteldorf/Wagram/Schloß Juliusburg
Schloß Juliusburg/Stetteldorf, Ein Fotospaziergang

Ganz selten ergibt sich die Möglichkeit das Schloß Juliusburg/Stetteldorf näher zu besichtigen. Aber trotzdem, ein kleiner Ausflug dahin, lohnt sich allemal. Denn selbst eine Umrundung entlang der Schloßmauer, gerade jetzt zu Frühlingsbeginn, hat was für sich. Allein der kurze Einblick in den Renaissance-Garten mit der schönen Kastanienallee bleibt in Erinnerung. Den Haupttrakt des Schlosses kann man an der Rückseite, am Fuße des Wagrams, betrachten bzw. in mehreren Variationen fotografieren....

  • Korneuburg
  • norbert reischl
Eröffneten die Ausstellung: Marlies Liekfeld-Rapetti, Bürgermeister Josef Jury und Margarete Miklautz
27

Gmünd
Fragile Kunst in einem besonderen Ambiente

Marlies Liekfeld-Rapetti stellt fragile Kunst in der Galerie Miklautz in Gmünd aus. GMÜND. Die alten Gassen der Künstlerstadt Gmünd leben wieder auf. Die KünstlerInnen haben ihre (Kunst-)Galerien und Ausstellungen wieder aufgesperrt und empfangen ihre ersten Gäste. Wo alles begann...In der Hintere Gasse 32 befindet sich die Galerie Miklautz, Alte & Neue Kunst. Ein historischer Ort! Hier liegen die Anfänge der Künstlerstadt. In den alten Gewölben des mittelalterlichen Gebäudes, direkt an der...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Im Rahmen des Muttertagsausflugs bietet sich ein Abstecher ins Landtechnikmuseum in St. Michael an.
27

Ab 7. Mai
Landtechnikmuseum St. Michael öffnet wieder

Das Landtechnikmuseum in St. Michael ist ab Freitag, dem 7. Mai, wieder offen. Auf insgesamt 2.700 m² überdachter Ausstellungsfläche zeigt es die Entwicklung der landwirtschaftlichen Arbeit von der Sichel bis zum Mähdrescher. Geöffnet ist täglich von 9.00 bis 12.00 Uhr und von 13.00 bis 17.00 Uhr.

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Die feierliche Eröffnung der Auwaldbrücke mit Alkovens Bürgermeisterin Monika Rainer (4. v. r.) und Kulturausschuss-Obfrau Sieglinde Ortmayer (2. v. l.).
13

"Weg der Vielfalt" komplettiert
Eröffnung der neuen Auwaldbrücke

Mit der feierlichen Eröffnung des Fußgängerübergangs im Auwald vervollständigte die Gemeinde Alkoven den "Weg der Vielfalt".  ALKOVEN. Bereits 2016 entstand die Idee vom "Weg der Vielfalt", einem Rundweg, der vom Donauradweg zum Institut Hartheim führt und nun mit der Eröffnung der Auwaldbrücke komplettiert wurde. Der Weg gliedert sich in zwei Teile: Der Erlebnisraum Alkoven – Hartheim wurde vom Institut umgesetzt. Es entstand unter anderem ein Sinnes- und Therapiegarten mit...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Michaela Klinger
Friseurmeisterin Monika Ablinger begrüßt ihre Kunden nun mit einem Getränk an der im Salon integrierten Orangerie-Bar.
14

Salon in Märchenkulisse
"Mein Friseur" zieht um und wird zu "Haarmona"

"Mein Friseur" in Neumarkt zog um: Monika Ablingers neuer Salon besticht mit märchenhafter Kulisse. BEZIRK. Nach zwölf Jahren in ihrem Friseursalon "Mein Friseur" in Neumarkt packt Friseurmeisterin Monika Ablinger Haarbürste, Kamm, Föhn und Lehrling ein und zieht um. Die neue Heimat all ihrer Haarfarben und Scheren: die Orangerie des weithin bekannten Schloss Aistersheim. Mitte April eröffnete Ablinger ihren neuen Salon in traumhafter Märchenkulisse. Sie erzählt, wie die Idee zum Umzug...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Michaela Klinger
Die Bankerlunde v.l.n.r.:
- Erich Hörwey, Bankerlbürgermeister
- Christa Grill
- Petra Bauer
- Karoline Eisenkirchner
- Melanie Hörwey
- Hans Machowetz
1 11

Danke für die perfekte Bankerl-Restaurierung am Flugfeld
"Volltreffer" zum Muttertag im Wiener Neustädter Gemeindebau

Ich freue mich sehr, für diese erfolgreiche Bankerl-Renovierungsarbeit zu danken: Ein komplett erneuertes Bankerl zum Muttertag War das eine Überraschung für die Bankerlgemeinschaft in der Wiesenbachgasse 4. Die nach 21 Jahren schon in die Jahre gekommene Holz-Sitzgarnitur im Flugfelder Gemeindebau wurde von der Tischlerei unserer Stadtgemeinde so gut restauriert, dass sich die Runde glücklich schätzt auf ihrem alten, aber jetzt wieder "neuen Bankerl" weiterhin zum gewohnten...

  • Wiener Neustadt
  • Johann Machowetz
Herbert Cordt u. Peter Kaiser entzünden den Tunnelofen.
16

Radenthein
Das Herzsstück des Werks wurde belebt

Im RHI-Magnesita Werk in Radenthein wurde heute der neue Tunnelofen angefeuert. RADENTHEIN. Anfang des 20. Jahrhunderts wurde auf der Millstätter Alpe oberhalb von Radenthein damit begonnen Magnesitgestein abzubauen. Der Start der Produktion von Feuerfestprodukten und einer unglaublichen Erfolgsgeschichte, die bis heute andauert. 2017 fusionierten Magnesita und die RHI. Seither ist man Weltmarktführer und Technologieleader im Bereich Feuerfestindustrie. "Wir bauen und formen Steine, die...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Am Foto v.l.n.r.:
- Obst i.R. Hans Machowetz, Pfarrgemeinderat St. Anton
- Militärbischof Werner Freistetter
- Irene Valina, Bereichsleiterin der Peacekeeper Wiener Neustadt
1 15

St. Georgs Kathedrale an der Theresianischen Militärakademie
Wiener Neustadt’s Peacekeeper schenkten der Flugfeldpfarre ein Splitterkreuz

"International Day of Peace" Die Vereinigung Österreichischer Peacekeeper setzte in diesem Jahr ein Zeichen zum „International Day of Peace“ mit der Segnung eines Splitterkreuzes in der St. Georgs Kathedrale an der Theresianischen Militärakademie. Der „Internationale Tag der Friedenssicherungskräfte der Vereinten Nationen“ wird seit 2002 am 29. Mai begangen. An diesem Tag würdigt man jene Frauen und Männer, die seit vielen Jahren im Dienst zur Sicherung und Erhaltung des Friedens bisher standen...

  • Wiener Neustadt
  • Johann Machowetz
Ausstellungskurator Dieter Szorger (2. von links) führte durch die Ausstellung. Von links: Michael Achenbach, Landeshauptmann Hans Peter Doskozil, Bgm. Vinzenz Knor, Landtagspräsidentin Verena Dunst.
1 31

Bis Oktober auf der Burg
Ausstellung in Güssing zeigt Burgenlands Vor-Geschichte

Das Burgenland gedenkt heuer seiner Gründung vor 100 Jahren. Aber was geschah im ehemaligen Deutschwestungarn vorher, genau gesagt bis zum Jahr 1921? Dieser Frage widmet sich eine Ausstellung der Landesregierung auf Burg Güssing, die von Landeshauptmann Hans Peter Doskozil gemeinsam mit Landtagspräsidentin Verena Dunst und Bürgermeister Vinzenz Knor eröffnet wurde. Foto- und FilmmaterialVor allem Fotos dokumentieren das Leben, die Wirtschaft und die Politik, die die mehrheitlich...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Stolz auf die Picasso-Ausstellung: Erika Schuster und Obfrau Heidi Penker.
21

Ausstellungseröffnung
Pablo Picasso ist allgegenwärtig in Gmünd

Pablo Picasso Ausstellung in Gmünd widmet sich dessen druckgraphischen Werken. SPITTALER WOCHE war unter den ersten Besuchern... GMÜND. Pablo Picasso (1881 bis 1973) ist allgegenwärtig in Gmünd. Bereits bei der Stadteinfahrt weist ein großes Plakat die Besucher auf die neue Picasso-Ausstellung in der Stadtturmgalerie hin. Auch im Stadtkern stößt man auf den großen Maler. Er lacht aus Schaufenstern und von Plakaten... Im ersten Stock des Ausstellungsgebäude begrüßt ein überdimensional großer...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
1 2 6

Lokalaugenschein von Österreichs Nr. 1 Regionauten
BADEN: Beim Strandbad wird schon eifrig das " FESTIVAL LA GACILLY BADEN PHOTO " vorbereitet

BADEN: Beim Strandbad wird schon eifrig das " FESTIVAL LA GACILLY BADEN PHOTO " vorbereitet 30.4.2021 AUCH HEUER GIBT ES EIN " FESTIVAL LA GACILLY BADEN PHOTO " vom 18. Juni bis 17. Oktober 2021 Die Ausstellung im Freien und in ganz Baden verstreut wird unter " VIVA LATINA ! " beworben. Archiv: Robert Rieger Fotos: © Robert Rieger Photography © Circus & Entertainment Pics by Robert Rieger

  • Baden
  • Robert Rieger
1 4 250

REGIONAUTEN IM BURGENLAND
Schnappschüsse des Monats April 2021 - Burgenland

Unsere Regionauten stellen Tag für Tag tolle Schnappschüsse auf meinbezirk.at - wir stellen einige der besten Bilder vor! Mach' mit!Du bist gerne mit deiner Kamera unterwegs und möchtest deine Schnappschüsse mit anderen teilen? Dann werde doch einfach Mitglied in unserer Regionauten-Gemeinschaft! >> Hier kannst du dich registrieren! Hier geht's zu allen Schnappschüssen>> Die burgenländischen Schnappschüsse der vergangenen Monate >> Die Schnappschüsse des Monats aus den anderen...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Désirée Tinhof
Karin Siegl ist die alte und neue Wirtin im Gasthaus Hirtenfelder.
1 20

"Neu" mit "alter" Seele
Wiedereröffnung des Hirtenfelder in Windisch Minihof steht bevor

Das neue Gasthaus Hirtenfelder ist ein Treffpunkt für alle, die ein vielseitiges Gastronomieangebot suchen. WINDISCH MINIHOF. Dem Gasthaus Hirtenfelder stehen aufregende köstliche Zeiten bevor. Fast zwei Jahre nach der letzten Sperrstunde und einem Umbau durch den neuen Eigentümer, der Oberwarter Siedlungsgenossenschaft (OSG), soll der "neue Hirtenfelder" im Mai wieder eröffnet werden.  Mit dem neuen Gasthaus wird ein junger, dynamischer Ort geschaffen, der Tradition ebenso hochhält, wie Mut...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Elisabeth Kloiber
Auf Grund des "WC-Mangels" hinterlassen sogenannte "Buschhucker" gleich neben dem Drauradweg solche unappetitliche Spuren in der Natur!
2 8

Masterplan für Drauradweg R1!
Eklatanter "WC-Mangel" am Drauradweg R1!

Auf dem Drauradweg R1 durch Österreichs sonnigen Süden!"Der Drauradweg R1 ist einer der schönsten in den Alpen und wurde vom deutschen ADFC mit 5 Sternen ausgezeichnet. Ausgehend von Sillian in Osttirol radelt man entlang der Drau vorbei an imposanten Bergkulisse und bezaubernden Seen bis an die slowenische Grenze." So, oder so ähnlich steht es berechtigt in allen Werbeprospekten. Auf weite Strecken kein öffentliches WC am Drauradweg! Nur eines fällt den zahlreichen Radtouristen negativ auf,...

  • Kärnten
  • Villach
  • Arnulf Aichholzer
Die neuen Träger des Petrus-Canisius-Ordens sind Thomas Plankensteiner und Herwig van Staa.
57

Gedanken
Diözese ehrt Tiroler Persönlichkeiten - Fotogalerie

INNSBRUCK. Im Rahmen eines festlichen Gottesdienstes im Dom zu St. Jakob in Innsbruck wurden der Petrus-Canisius-Orden an Thomas Plankensteiner und Herwig van Staa sowie 22 Ehrenzeichen verliehen. Die Namen aller Trägerinnen und Träger der Ehrenzeichen sowie alle Fotos finden Sie im Beitrag. Verleihung15 Silberne und sieben Goldene Ehrenzeichen sowie zwei Petrus-Canisius-Orden hat die Diözese Innsbruck verliehen. Im Rahmen eines festlichen Gottesdienstes im Dom zu St. Jakob in Innsbruck wurden...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
1 6

Erfreuliche Beispiele der Gräberpflege am städtischen Friedhof in Wiener Neustadt
Eine berührende Briefpost von heuer (2021) am Grab des 1978 verstorbenen Geistlichen unserer Stadt, Propst Arnold Dolezal

Professionelle Gräbersanierung In Zusammenarbeit mit der HTL Wiener Neustadt hat die Stadtgemeinde 2018 die beiden Gräber der ehemaligen Dompröpste, links Leopold Uhl mit dem zuletzt verstorbenen Karl Pichelbauer und rechts Arnold Dolezal , südlich der Kapelle nahe der Soldatengräber italienischer Gefallener auf dem Wiener Neustädter Friedhof saniert. Dabei wurde die steinerne Einfassung der Gräber von der damaligen 2. Klasse Bautechnik der HTL erneuert, wofür der Stadtgemeinde und der HTL für...

  • Wiener Neustadt
  • Johann Machowetz
"Wo froher Sang ertönet hell, da liegt mein Heimatort Michel." Unter diesem Motto wurde die Sängerrunde St. Michael am 1. November 1945 gegründet – mit dem Ziel, in gesanglichen Veranstaltungen das Volks- und Heimatlied zu pflegen, aber auch Interesse für Lieder unserer Nachbarn zu zeigen und offen für jede Chorliteratur zu sein.
Foto: SR St. Michael
1 5

"CORONA - MASsNAHMEN" - Herausforderung für Musik - und Gesangsvereine!
Villacher Kulturvereine leiden unter der CORONA - PANDEMIE!

Umfrage über Vereinsleben in CORONA - Zeiten!Da sich viele kulturinteressierte Leser Gedanken über die Probleme im Vereinsleben in diesen äußerst schwierigen CORONA - Zeiten machen, habe ich eine Umfrage bei Villacher Kulturvereinen gestartet, hier der Bericht der "Sängerrunde St. Michael," des "Alpen Adria Chores Villach," der "Sängerrunde Fellach Oberdörfer," der "EMV-Stadtkapelle Villach" und der "Jagdhornbläsergruppe Landskron!"  Die Sängerrunde St. Michael befindet sich derzeit...

  • Kärnten
  • Villach
  • Arnulf Aichholzer
7

Müllbehälterbrand in Pottschach
Polizei und Feuerwehr löschten Brand

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Am 24. April wurde die Feuerwehr Ternitz-Pottschach kurz nach 10 Uhr zu einem Müllbehälterbrand in die Franz-Samwald-Straße gerufen. Am Einsatzort angekommen versuchte bereits die angrenzende Polizeiinspektion Ternitz, das Feuer mittels eines Handfeuerlöscher zu löschen. Der Behälter wurde von der Feuerwehr vom Müllplatz entfernt und abgelöscht. Mit der Wärmebildkamera wurde noch kontrolliert, ob sich weitere Glutnester im Müllbehälter befinden. Im Einsatz standen zwei...

  • Neunkirchen
  • Gerhard Zwinz
Ein weiteres großes Insektenhotel wurde im Schlosspark Pottendorf errichtet! ...
38 18 19

Marktgemeinde Pottendorf, Bezirk Baden (NÖ)
Schlosspark Pottendorf: Errichtung eines weiteren großen Insektenhotels

ERRICHTUNG DES ZWEITEN INSEKTENHOTELS IM SCHLOSSPARK POTTENDORF – BESICHTIGUNG AM 23. APRIL 2021 Das InsektenhotelDas Insektenhotel ist eine optimale Nist- und Überwinterungshilfe und bietet eine Alternative zu den immer knapper werdenden, natürlichen Lebensräumen der Insekten, die ihrerseits entscheidend zum natürlichen Gleichgewicht unserer Umwelt beitragen! Verschiedene Bienenarten nehmen ein Insektenhotel gerne an und auch friedliche Wespen, wie die Erdwespe, nisten gern in den engen...

  • Steinfeld
  • Silvia Plischek
21

Unser bunter Stadt-Blumenschmuck erfreut Herz und Seele !
Schönbrunnstimmung im "Palmenhaus" - Wiener Neustadt !

Unter der Leitung unseres Stadtgärtners Florian Fux wird gerade in diesen Tagen unsere Stadt nach einem eher farblos zu Ende gehenden Winter mit seinem fleißigen Team in eine unübersehbare bunte Farbenpracht "verzaubert", die Herz und Seele unserer Bürger und Besucher besonders erfreulich berühren! Schönbrunn-Stimmung kommt auf, wenn man beim Wasserturmes vorbei fährt, im Stadtpark spazieren geht, oder auch an so manchen anderen Plätzen unserer Stadt - wie die Bilder zeigen - unterwegs ist....

  • Wiener Neustadt
  • Johann Machowetz
links Hans Machowetz, rechts Elfriede P.
8

Danke für's freiwillige Müllsammeln
Wenn Kennedy's Leitsatz in unserer Stadt "hautnah spürbar" umgesetzt wird, dann ...

... gilt der Wiener Neustädterin, Elfriede P. ein herzliches Dankeschön !!! für ihr freiwilliges und regelmäßiges Müllsammeln auch im Namen unseres Bürgermeisters. Einmal wöchentlich sammelt Elfriede P. sorglos entledigte Abfälle entlang der Johann Giefinggasse, beginnend auf der Kreuzung Zehnergürtel/Italiener in Richtung Bad Fischau-Brunn. Dazu bekommt sie von der Stadt die notwendigen schwarzen Säcke und wie man sieht auch eine Kleidung, die auf ihre wertvolle Freiwilligen-Arbeit für unsere...

  • Wiener Neustadt
  • Johann Machowetz
Das bedeutendste Megalith-Steindenkmal Österreichs, der Gugerstein bei Alkersdorf (NÖ)
57 11 27

Das bedeutendste Megalith-Steindenkmal Österreichs, der Gugerstein bei Alkersdorf (NÖ)
Mystik am Blaselkogel: Keltische Kult- und Heilstätte "Altes Grab"

Nach dem Florianikreuz und dem Pecherlehrpfad ist unser nächstes Ausflugsziel das Stein- und Naturdenkmal "Gugerstein" bei Alkersdorf, das ich, wie bereits vor kurzem angekündigt, im Anschluss näher vorstellen werde! HERNSTEIN/ALKERSDORF.   Nahe Alkersdorf befindet sich auf dem 476 m hohen Blaselkogel das wohl bedeutendste Megalith-Steindenkmal Österreichs, der sogenannte "Gugerstein“, eine keltische Kultstätte, die auch unter der Bezeichnung "Altes Grab" bekannt ist! ... Auf mächtigen...

  • Triestingtal
  • Silvia Plischek
VORHER:
... wenn in der Günthergasse aus einer schiefen Laterne wieder eine gerade wird ...
2

Reparaturen unzähliger Zerstörungen ???
Danke den Mitarbeitern unseres Bauhofes !!!

Wenn unvorsichtige "Laternenverbieger" in der Josefstadt Straßenlaternen verbiegen, dann gehen diese eigentlich "vermeidbaren" Reparatur-Investitionen und -Arbeiten auf Kosten unzählig anstehender notwendiger Neuerungsarbeiten! Wenn aus einer schiefen Laterne in der Günthergasse wieder eine gerade wird, dann legen die  Facharbeiter unseres Bauhofes - wie man auf den Bildern erkennen kann - Hand an und das meist unverzüglich! Danke für diese eigentlich unnötigen Reparaturarbeiten, die bei der...

  • Wiener Neustadt
  • Johann Machowetz

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.