Fotogalerie

Beiträge zum Thema Fotogalerie

Bataillonkommandant Oberst Christian Luipersbeck (rechts) übernahm das Kommando offiziell von Brigadekommandant Christian Habersatter.
68

Luipersbeck folgt Höfler
Kommando-Übergabe im Güssinger Jägerbataillon 19

Das Jägerbataillon 19 mit Sitz in Güssing hat einen neuen Kommandanten. Oberst Christian Luipersbeck übernahm bei einem Festakt heute, Dienstag, in der Montecuccoli-Kaserne offiziell das Kommando von seinem Vorgänger Oberst Markus Höfler, der das Bataillon ein Jahr lang im Rahmen einer Truppenverwendung geführt hatte. Vielfältige AufgabenLuipersbeck kommt aus Urbersdorf und hatte im Heer schon mehrere Führungsfunktionen im In- und Ausland. Er übernehme einen "kaderstarken Verband mit...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Im Technologiezentrum Güssing erklärten Fachleute bei Experimenten verschiedene Formen der Energieerzeugung und Energienutzung.
27

"Lange Nacht"
Forschung wurde in Güssing anschaulich gemacht

Wie lässt sich mit einem Tischventilator und einer Mini-Photovoltaikanlage ein Wasserstoff-Modellauto antreiben? Wie kann man mit Hilfe von Vakuum etwas kochen oder etwas entwässern? Auf solche Fragen bekamen interessierte Besucher im Technologiezentrum Güssing anschaulich Antwort. Thema EnergieBei der "Langen Nacht der Forschung" stand die Nutzung erneuerbarer Energieträger eindeutig im Mittelpunkt. Alle renommierten Güssinger Unternehmen, die auf diesem Sektor tätig sind, stellten sich mit...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Bei Helene Nikles (Mitte) in Kukmirn waren die ersten erntefrischen Erdbeeren der große Renner.
15

Lebensmittel-Spezialitäten
Zwei "Paradies"-Tage in den Bezirken Güssing und Jennersdorf

"Paradiesische" Auswahl hatten die Besucher, die sich am vergangenen Wochenende durch 20 südburgenländische Lebensmittelbetriebe kosten konnten. Süßes, Saures, Salziges, Deftiges und Fruchtiges, von heimischen Produzenten kreiert, hatten bei den "Tagen im Erlebnis-Paradies" Hochkonjunktur. Stolz zeigten die Nudelerzeuger Winfried und Erna Bischof in Ollersdorf ihre Spezial-Fadennudeln, mit denen sie heuer den Titel des österreichischen "Pasta-Kaisers" geholt haben. Neu im Sortiment sind die...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Die Unternehmen boten auch Mitmachstationen.
107

Lange Nacht der Forschung
Sieben Schärdinger Betriebe gewährten Blick ins "Forschungslabor"

Am vergangenen Freitag, 20. Mai, luden im Bezirk Schärding sieben Betriebe zur "Langen Nacht der Forschung". Zahlreiche Besucher nutzten die Gunst der Stunde, um einen Blick hinter die Kulissen zu werfen. BEZIRK SCHÄRDING. Die Betriebe Schwarzmüller in Freinberg, Wallner Automation in Taufkirchen/Pram, Sensonic GmbH In Schärding, EVG in St. Florian am Inn sowie die St. Marienkirchner Unternehmen Frauscher Sensortechnik, Primatech und Milltech gewährten einen Blick in ihre Forschungs- und...

  • Schärding
  • David Ebner
Der Goldlack im Zeichen des Klimawandels ...
30 14 22

Wunder der Natur: Pflanzen - Blumen
Der Goldlack im Zeichen des Klimawandels

WEIGELSDORF.   Der Goldlack ist einer meiner absoluten Favoriten im Garten. Die zur Familie der Kreuzblütler gehörende Pflanzenart ist nicht nur eine willkommene Nahrungsquelle für Bienen & Co., sondern auch eine besondere Wohltat für die menschlichen Sinne, denn das Goldlack-Blütenmeer verströmt einen betörenden, wunderbaren Duft und bietet einen herrlichen Anblick. ... Aus eigener Erfahrung kann ich berichten, dass der Duft des Goldlacks mit zunehmender Wärme und Sonneneinstrahlung kräftiger...

  • Steinfeld
  • Silvia Plischek
V.l.: Haydar Celik, Manfred Gaderer, Karl Stierba, Peter Ledolter, Hans Haiden und Franz Strebinger bei der Vernissage im Atelier Karismus.
22

Atelier Karismus
Künstlerkollegen bei Open-Air Vernissage

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Karl Stierba und Haydar Celik luden zur Vernissage im Atelier Karismus. Kunst, nette Gespräche und einen lauen Frühsommerabend genossen die lokalen Künstler Franz Strebinger, Manfred Gaderer, Leonard Ascher, Evelyn Bous und gfGR Hans Haiden, Peter Ledolter, Friseurmeister Horst Hoffmann, ehem. Stadtamtsdirektor August Reschreiter und Kulturverein Enzenreith-Chef Othmar Ofner.

  • Neunkirchen
  • Eva R.
Mit "Kübelaktion" der Bezirksgruppe des Schärdinger Naturschutzbundes konnten 1500 Kröten gerettet werden – alleine in Kopfing.
45

Krötenwanderung
Rettungsaktion in Kopfing geglückt

Eine Rettungsaktion der besonderen Art führte Schärdinger Bezirksgruppe des Naturschutzbundes durch. KOPFING. Krötenwanderungen finden kaum noch Beachtung – von vereinzelten Initiativen von Privatpersonen einmal abgesehen. Heuer hat sich die Schärdinger Bezirksgruppe des Naturschutzbundes OÖ genau diesem Thema angenommen – und sich umgehört. "Weil wir wissen wollten, ob es im Bezirk Leute gibt, die sich dem Thema annehmen oder Plätze kennen, wo Krötenwanderungen stattfinden", so die beiden...

  • Schärding
  • David Ebner
13 7 28

Sizilien/Alltag von Mensch&Tier in der Stadt
Sizilien2-Alltag&Lebensraum (Mensch&Tier)

Der italenische Alltag, ob er das Dolce Vita ist, mögt ihr bitte selbst beurteilen. Die Bilder zeigen Menschen und Tiere in der Stadt, ihren Lebensraum. Ob in den engen Gassen, am Hafen, auf dem Balkon, auf der Strasse oder den Parks, hier findet das Leben statt. Man muß sagen, sie beherrschen es gut, die Italener/innen! Sicher könnte man sagen, da geht noch mehr, aber braucht man das auch? Catania z.B. ist schön und hässlich zugleich, Taormina wiederum bezaubernd und touristisch, Syrakus ein...

  • Korneuburg
  • norbert reischl
10 5 12

Sizilien/Catania/Taormina/Syrakus, Eine Fotoreise
Sizilien-Ansichten&Aussichten

Ich malte mir die Hände und das Gesicht blau, Dann nahm der Wind mich plötzlich mit, und ich begann, zu fliegen in den grenzenlosen Himmel!  NEL BLU DIPINTO DI BLU (VOLARE),.......Domenico Modugno Seit 1958 singt und lebt es ganz Italien, der Rest der Welt singt es auch und möchte es gerne leben! Ein Lied, ein Lebensgefühl, das man nur kopieren kann, erfühlbar aber wird es nur vorort! Ich habe es mir wieder einmal gegönnt, zumindest für sechs Tage, diesmal Sizilien. Nachdem ja ein ganzes Leben...

  • Korneuburg
  • norbert reischl
Der 26 Meter hohe Maibaum im Garten der Familie Windhager toppt beinahe sogar den Linzer Maibaum, wie Reinhard Windhager sagt.
10

Räteselraten
26-Meter-Maibaum im Garten von ÖVP-Politiker

Im Garten von ÖVP-Fraktionsobmann Reinhard Windhager steht ein 26 Meter hoher Maibaum – aber warum? RIEDAU, TAISKIRCHEN. Wer auf der Zellerstraße die Ortseinfahrt in Riedau passiert, staunt nicht schlecht. Da steht doch glatt im Garten von Familie Windhager ein Monstrum von Maibaum. Doch was macht der Baum dort? "Das fragen mich überall, wo ich hinkomme, auch die Leute", so Windhager zur BezirksRundSchau. "Viele meinen sogar, dass es der schönste Maibaum weit und breit ist." Aufgestellt wurde...

  • Schärding
  • David Ebner
Video 23

Jadranska Magistrala - Etappe 04
Zadar – eine 3000-jährige Geschichte

Die Videos unserer Reise findet ihr unten in den Details. Der Abschied von Nada und Alen fällt uns schwer, doch wenn wir einen halbwegs vernünftigen Zeitplan einhalten wollen, müssen wir wieder weiter. ZADAR/CRO. Wir erreichen Zadar und beziehen auf dem Campingplatz Falkensteiner Premium, dem einzigen Campingplatz IN Zadar, einen schönen Stellplatz. Die Räder kommen vom Heckträger und werden fahrfertig montiert. Es ist noch nicht einmal Mittag und so starten wir vom Campingplatz aus in etwa 15...

  • Linz-Land
  • die2 Nomaden
Die Ukrainischen Gottesdienstbesucher zum 7. Ukrainisch Katholischen Sonntagsgottesdienst in der Flugfeldpfarre St. Anton
24

Flugfeldpfarre St. Anton
Der 7. Ukrainische Sonntagsgottesdienst am Wiener Neustädter Flugfeld

Bereits zum 7. Mal fand ein Ukrainisch Katholischer Gottesdienst am Flugfeld statt Der Ukrainisch Katholische Priester, Univ. Prof Dr. Thomas Nemeth, zelebrierte den 7. Sonntagsgottesdienst in der Wiener Neustädter Flugfeldpfarre St. Anton und die Pfarrgemeinde lud zur persönlichen Begegnung zur anschließenden Agape ins Pfarrheim ein. Zu weiteren Ukrainisch Katholischen Gottesdiensten wird bis auf weiteres jeweils am 1. und 3. Sonntag im Monat eingeladen. Im Juni findet jedoch auch am 2....

  • Wiener Neustadt
  • Johann Machowetz
1 2 26

FF Deutsch Minihof
Kirtag in Deutsch Minihof ist zurück

Bei schönstem Wetter fand seit der Pandemie-Zwangspause am Vorplatz der Fatima-Kapelle der Kirtag in Deutsch Minihof wieder statt. Die Hl. Messe mit anschließendem Frühschoppen wurde vom Musikverein Mogersdorf gestaltet.  Die Organisation des Kirtags der Feuerwehr Deutsch Minihof war hervorragend. Für das leibliche Wohl wurde bestens gesorgt. Alle Gäste, ob Jung oder Alt, unterhielten sich prächtig beim Kirtag.

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Elisabeth Paukovitsch
Versöhnung und Toleranz - die Botschaft vieler Jugendlicher bei der Befreiungsfeier.
Video 45

Internationale Mauthausen-Befreiungsfeier
Wahrheit und Courage: Damals und heute unverzichtbar

Eine fast unübersehbare Menschenmenge aus mehr als 70 Ländern prägte nach zwei Pandemiejahren mit coronabedingt starken Besuchsbeschränkungen die diesjährige Feier zum 77. Jahrestag der Befreiung der Konzentrationslager Mauthausen und Gusen.  Dem Aufatmen über die wiedergewonnene Freiheit der Begegnung nach Covid stand die Sorge um den Krieg in der Ukraine und das Erstarken von Hass, Lüge und Nationalismus entgegen. MAUTHAUSEN. "Hitler hat gelogen und damit die größte Katastrophe des 20....

  • Perg
  • Eckhart Herbe
117

Tag der Feuerwehr
Tunnellöschfahrzeug für Feuerwehr in Deutsch Kaltenbrunn

Mit einem großen Festakt begann der Tag der Feuerwehr in der Vereinshalle. Die Freiwillige Feuerwehr Deutsch Kaltenbrunn-Ort erhielt ein Einsatzfahrzeug, das auf dem Stand der heutigen Technik auch für Einsätze im S7-Tunnel geeignet ist. Wärmebildkamera, Seilwinde, Stromerzeuger, Tragekörbe und 2.300-Liter-Tank inbegriffen. Es kostete 580.000 €. 550.00 € wurden vom Land und der ASFINAG aufgebracht, der Rest von der Feuerwehr selbst. Kommandanten der Bezirks und Landesebene waren zugegen, der...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Peter Sattler
Kristina Radinger und Werner Baireder laden ab 18. Mai ins "Dippers".
1 15

Dirnbergerstraße 8
Restaurant "Dippers" im Perger Stadtzentrum eröffnet

Kristina Radinger und Werner Baireder luden Familie und Freunde am Samstag zur Eröffnungsfeier ins "Dippers". PERG. Ein neues Lokal öffnet am Mittwoch, 18. Mai, in der Stadt Perg: Das "Dippers" bereichert zukünftig die Gastroszene mit einem interessanten Konzept. Werner Baireder und Kristina Radinger verwirklichen im ehemaligen "Mamas Bistro" gegenüber der Bezirkshauptmannschaft ihren Traum von der Selbstständigkeit. Beide verstehen etwas von der Gastronomie: Kristina Radinger, die aus Liebenau...

  • Perg
  • Helene Leonhardsberger
Herbert Kickls bevorzugtes rhetorisches Ziel war die Innen- und Außenpolitik der Bundesregierung.
40

FPÖ-Kundgebung
Kickl war in Güssing im Wahlkampf-Modus

Wären Nationalratswahlen aktuell nicht in weiter Ferne, hätte man den Auftritt von FPÖ-Bundesobmann Herbert Kickl auf dem Güssinger Hauptplatz ohne weiteres als Wahlkampfveranstaltung durchgehen lassen können. Von der Teuerungswelle über Corona und Asylpolitik bis zum Ukraine-Krieg stand alles, was Kickl sagte, im Zeichen von Kritik an der Bundesregierung. Die Corona-Gegenmaßnahmen seien ein "Angriff auf Selbstbestimmung und auf die Wahrheit", die Teuerungswelle eine "Vernichtung von...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Beste Unterhaltung der Bankerlrunde bei Kaiserwetter im Flugfelder Gemeindebau mit dem Bürgermeister und dem "Bankerlbürgermeister" (links)

Foto: Michael Weller, Stadt Wiener Neustadt
14

Bankerlgemeinschaft am Flugfeld
Bürgermeister Schneeberger bedankte sich für das "Kleine Glück" im Gemeindebau

22 Jahre Bankerlbürgermeister im Gemeindebau Bgm Schneeberger bedankte sich beim "Bankerlbürgermeister", Erich Hörwey für seine 22 Jahre lange Bankerlbetreuung am Flugfeld. Erich Hörwey, immerhin schon 87 Jahre, kümmerte sich bereits seit 2000 nicht nur um die Nachbarschaftspflege im Gemeindebau, sondern auch um die permanente Holzpflege dieser Bankerlgarnitur. "Danke" für den stets gepflegten Blumentrog, betreut vom langjährigen Begleiter des kleinen Glückes im Gemeindebau, dem Gärtner Hermann...

  • Wiener Neustadt
  • Johann Machowetz
Video 33

Mauthausen/4222
Wirtschaftsbund zu Gast bei Poschacher Natursteinwerken

Wirtschaftsbund Mauthausen und WFV4222 besichtigten die erweiterten Poschacher Natursteinwerke. Der Wirtschaftsbund hielt seine Jahreshauptversammlung mit Vorstandswahl ab. MAUTHAUSEN, LANGENSTEIN. Sechs Jahre, statt wie üblich vier Jahre lang, dauerte die Funktionsperiode des Vorstands vom Wirtschaftsbund Mauthausen – Corona-bedingt natürlich. Vorige Woche trafen sich die Mitglieder wieder zur Jahreshauptversammlung. Gemeinsam mit dem Wirtschaftsförderungsverein (WFV) 4222 besichtigte man bei...

  • Perg
  • Helene Leonhardsberger
15 10 24

Durchs wunderschöne Österreich 2022/1
Zum Schwarzensee

Mit Wohnmobil Oldtimer Mercedes 309D Bj.1986.   Endlich ist es wieder soweit,  mein James Cook darf wieder brummen....der Klang des 5Zylinders "dumpf blubbernd"..herrlich!Der Schwarzensee ist in der Nähe vom Wolfgangsee bei  St. Wolfgang."   Idyllisch gelegen".   Hier übernachte ich, der Parkplatz ist ruhig und man hat nicht weit zum See... EIn herrliches Platzerl im wunderschönen Österreich  Fotogalerie Schwarzensee 

  • Salzkammergut
  • Norbert Stich
Die Bergung des Beifahrers dauerte rund eine Stunde.
Video 29

Bergungseinsatz
Schwerer LKW-Unfall auf der A8

Die FF Suben wurde gemeinsam mit der FF St. Marienkirchen am 10. Mai gegen 15:18 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf der A8 Fahrtrichtung Wels gerufen. Dabei war zuerst gar nicht klar, wo sich der Unfall überhaupt ereignet hatte.  SUBEN. Bei der Alarmierung war noch nicht gesichert, wo genau sich die Unfallstelle befand. Erst auf Nachfrage konnte laut FF Suben die genaue Einsatzstelle lokalisiert werden. Der Einsatzort befand sich rund 300 Meter vor der Abfahrt Ort im...

  • Schärding
  • David Ebner

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.