Burgenland - Wirtschaft

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft

Wirtschaft
Beim Tag der offenen Tür: Florian Kast, Gerhard Kast, Harald Sautner, Erwin Hautzinger, Herbert Wachtler mit Begleitung und LAbg. Bgm. Markus Ulram

Jubiläum
140 Jahre Holzbau Kast in Gols

GOLS. Die Holzbaufirma und Zimmerei Kast aus Gols öffnete anlässlich ihres 140-jährigen Bestehens die Türen. Viele Interessierte und Freunde kamen und konnten sich von der Leistungsschau überzeugen. "Nicht mehr weg zu denken"Der Juniorchef Florian Kast führte eine Projektwanderung durch und stellte viele innovative, kreative und zweckmäßig umgesetzte Projekte vor. Das Traditionsunternehmen besteht seit 140 Jahren und die Familie Kast führt diesen Betrieb erfolgreich weiter. "Die Firma...

  • 16.10.18
Wirtschaft

Bezirk: Insolvenzen und Privatkonkurse gestiegen

BEZIRK (ft). Der KSV1870 hat die neuesten Zahlen für den Bezirk Neusiedl am See veröffentlicht. Darin ist eine Steigerung der eröffneten Unternehmensinsolvenzen und Privatkonkurse zu sehen. Doppelt so viele wie 2017Konkret wurden in den ersten drei Quartalen 2018 13 Fälle von eröffneten Unternehmensinsolvenzen registriert. Das sind um sieben Fälle mehr als im Vergleichszeitraum 2017. Neun Insolvenzverfahren wurden mangels Kostendeckung nicht eröffnet, 2017 waren es zwei gewesen. Die Zahl...

  • 16.10.18
Wirtschaft
Das AMS Neusiedl/See vermeldet einen weiteren Rückgang der Arbeitslosigkeit im Bezirk.
2 Bilder

Fünf Prozent weniger Arbeitslose im Bezirk Neusiedl am See

BEZIRK (ft). Der österreichweite Aufwärtstrend am Arbeitsmarkt ist auch im Bezirk Neusiedl am See zu registrieren. Petra Beidl, Geschäftsstellenleiterin des AMS Neusiedl/See: "In den ersten drei Quartalen 2018 ist uns im Vergleich zum entsprechenden Vorjahreszeitraum ein weiterer Abbau der Arbeitslosigkeit gelungen. Insgesamt blieben durchschnittlich rund 1.483 Personen ohne Job – das bedeutet ein Minus von 5,0 Prozent.“ Bei Frauen und MännernSowohl bei den Frauen (- 24 Personen bzw. – 3,3...

  • 16.10.18
Wirtschaft
In der Wirtschaftskammer nahm man sich dem Problem an und konnte eine Stornierung des Vertrags erwirken.

Wirtschaftskammer half
Unternehmer aus dem Bezirk 6.000 Euro erspart

BEZIRK MATTERSBURG/EISENSTADT. Ein Unternehmer aus dem Bezirk Mattersburg kündigte rechtlich einwandfrei seinen Vertrag mit einer Wiener Firma, die Online-Auftritte betreut. Das Wiener Unternehmen reagierte darauf mit einem Anruf, in dem durch geschickte Fragestellung und Formulierung dem burgenländischen Unternehmer eine Vertragsverlängerung aufgeschwatzt wurde. Außergerichtliche Einigung Der burgenländische Unternehmer fiel aus allen Wolken, als er die Rechnung dafür präsentiert bekam:...

  • 16.10.18
Wirtschaft

Druckerei "Der Schmidbauer"
Betriebsbesuch bei Druckereibetrieb in Oberwart

OBERWART. Gemeinsam mit der dritten Landtagspräsidentin Ilse Benö stattete Landesrat Alexander Petschnig der Firma Schmidbauer GmbH in Oberwart einen Besuch ab. Betriebsstandort ausbauen „Der Schmidbauer“ ist eine Druckerei, die gerade dabei ist, ihren Betriebsstandort maßgeblich zu erweitern. Geplant ist ein Neubau einer Produktionshalle samt Büroflächen, um die vorhandenen Kapazitäten massiv erhöhen zu können. „Ein Vorzeigeunternehmen wie die Firma Schmidbauer ist eine Stärkung für...

  • 16.10.18
Wirtschaft
Kurt (links) und René Wagner haben den Bankomaten in ihrem Versicherungsgebäude installieren lassen, freut sich Bürgermeisterin Andrea Reichl.

Geldbehebungen
Trotz Bankschließung behält Deutsch Kaltenbrunn den Bankomaten

Geldabhebungen sind in Deutsch Kaltenbrunn auch trotz der Schließung der Raiffeisen-Filiale im Frühjahr 2018 möglich. Die Versicherungsagentur Wagner, die das vormalige Bankgebäude in der Hauptstraße gekauft hat, hat sich darum gekümmert, dass weiterhin ein Bankomat zur Verfügung steht. Das Gerät, das von der Firma Payment Service betrieben wird und durchgehend zugänglich ist, verfügt über eine Geldbehebungs- und eine Kontostandsinformations-Funktion. Die Versicherungsexperten Kurt und René...

  • 16.10.18
Wirtschaft

Über 50 Unternehmer bei Kooperationstreffen
Regionsübergreifendes Kooperationstreffen in Eisenstadt

50 UnternehmerInnen trafen sich im Gasthof Ohr zu einem regionsübergreifenden Kooperationstreffen der BNI Unternehmerteams "Rosalia" aus Bad Sauerbrunn und "Pannonia" aus Eisenstadt. "In unseren Netzwerken achten wir stark auf die Regionalität", so Maria Kreyler, Geschäftsführerin der MTR Cleaning Gmbh, "zwar arbeiten viele Unternehmer weit über die Grenzen des Bezirks hinaus, doch im Fokus liegt die Förderung der regionalen Wirtschaft." In diesem Sinn kamen am letzten Mittwoch...

  • 16.10.18
Wirtschaft
<f>Geschäftsführer Mario Haring</f> im Beratungsgespräch mit seinem Kunden Herbert Schöll.

HAUSMESSE
Jubiläums-Hausmesse im Holz-Center Haring

Großer Andrang herrschte am Wochenende bei der 30 Jahre-Jubiläums-Hausmesse des Holz-Centers Haring in Mattersburg. Bei Brötchen und Getränken konnte man sich in entspanntem Rahmen über die neuesten Trends bei Parkett- und Vinylböden, Stiegen, Innentüren, Sauna und Terrassen informieren. GF Mario Haring zeigte sich am Ende des Tages zwar leicht erschöpft, aber sehr zufrieden über den Verlauf der Veranstaltung und das positive Feedback der Kunden.

  • 15.10.18
Wirtschaft
Auf Wirtschaftsbund-Herbsttour: Peter Nemeth, Josef Kropf, Michaela Eckert, Ulf Schneller (von rechts).

"Herbsttour" im Bezirk Jennersdorf
Wirtschaftsbund über Fachkräftemangel und Kosten für Freizeitunfälle

Wo viele Unternehmen der Schuh drückt, zeigte sich bei der Herbsttour des Wirtschaftsbunds im Bezirk Jennersdorf. "Fachkräftemangel und hohe Lohnnebenkosten sind für viele ein zunehmendes Problem", sagte Landesobmann Peter Nemeth bei der Abschlussveranstaltung im Gasthof Janitschek in Maria Bild. Die gesetzlich eingeleitete Flexibilisierung der Arbeitszeit begrüßte er: "Viele Arbeitnehmer nehmen die Möglichkeiten gerne in Anspruch." Außerdem sprach sich Nemeth für die inführung einer...

  • 15.10.18
Wirtschaft
35 Gästebetten in Kellerstöckln sind seit Beginn der Förderaktion im April 2018 neu entstanden.

Südburgenland
Weitere Kellerstöckl für die touristische Nutzung

Die ersten Förderungen für den touristisch motivierten Umbau von südburgenländischen Kellerstöckln sind vergeben. "Neun Förderanträge mit einer Investitionssumme von insgesamt 140.338 Euro wurden genehmigt", teilte Tourismuslandesrat Alexander Petschnig mit. 35 neue Betten in Kellerstöckln, die nun großteils ganzjährig genutzt werden, seien auf diese Weise entstanden. Weitere Fälle sind laut Petschnig in Bearbeitung. Die Förderaktion hat im April 2018 begonnen und läuft bis 31. Dezember...

  • 15.10.18
Wirtschaft
In Italien ist Wein aus Direktträgertrauben seit 1931 verboten, berichtete Winzerin Carmen Gasperini (rechts) aus dem Veneto beim Uhudler-Symposium auf Burg Güssing.
18 Bilder

Symposium von "Arche Noah"
EU-Kommission sorgt sich um den Uhudler

Beim internationalen Uhudlersymposium auf Burg Güssing war es einer der großen Diskussionspunkte: Der neue Vorschlag der EU-Kommission, sämtliche derzeit verbotenen Direktträgersorten zu legalisieren. Einen entsprechenden Vorstoß hat die Kommission in einen Vorschlag zur Novellierung der gemeinsamen Agrar-Marktordnung verpackt. Verbotene SortenKonkret geht es um die Sorten Noah, Othello, Isabelle, Jacquez, Clinton und Herbemont, die noch immer von der Weinherstellung ausgeschlossen sind. Die...

  • 15.10.18
Wirtschaft

Durchstarter Oberwart
Durchstarter Georg Pratscher aus Pinkafeld ist ihr Mann für Zäune

Warum haben Sie sich selbständig gemacht? Ich wollte mir immer schon etwas aufbauen auf das ich stolz sein kann. Was ist das für ein Gefühl? Es ist ein gutes Gefühl sein eigener Chef zu sein. Ihre Arbeit kurz erklärt? Mein Gebiet ist der Handel und die Montage von Maschendraht-, Doppelstabmatten-, Aluzäunen, Überdachungen und Balkongeländer. >>> Hier geht es zu mehr Durchstartern aus dem Burgenland

  • 15.10.18
Wirtschaft
Das "Der Einrichter"-Team: Peter Stangl (re.) mit Gattin Angelika Stangl und Enkerl sowie Robert Gutmann, Gernot Eberhard und Gerald Hagenauer.
33 Bilder

10 Jahre DAN-Küchenstudio Oberwart
Hausmesse: "Der Einrichter Nummer 1" in Oberwart wird 10 Jahre alt

OBERWART (kv). Vor zehn Jahren eröffnete Peter Stangl in Oberwart sein DAN-Küchenstudio. Damals beschäftigte er zwei Mitarbeiter, heute sind es über 20. 2010 übersiedelte er an den Standort in der Steinamangererstraße mit einer Ausstellungsfläche von 650 m². Die hochwertigen Küchen können dort live und in Farbe besichtigt werden und bieten eine wichtige Entscheidungshilfe. Der Einrichter bietet Komplettlösungen im Bereich Küche, Essen und Wohnen mit professionellen Küchenplanern. Highlights...

  • 15.10.18
Wirtschaft
Freuten sich über viele Besucher: Reinhard Krainer (Leiter Baustoffzentrum St. Martin/R.), Sieglinde Niederer, die Geschäftsführer Thomas, Julia und Erwin Niederer, Kulczár Gyöngyi (Leiterin Ungarn), Josef Dax, Martin Tanczos und Bürgermeister Reinhard Deutsch
48 Bilder

Baumarkt
Jennersdorfer Firma Niederer lud zum 21. Gewerbemarkt

Der jährliche Gewerbemarkt der Jennersdorfer Firma Niederer war auch heuer wieder ein großer Besuchermagnet. Viele Besucher nutzten die warmen Herbsttemperaturen um sich an den Ständen der zahlreichen Aussteller zu informieren und kulinarisch verköstigen zu lassen. "Dieses Jahr machten wieder rund zwanzig Aussteller, im und vor dem Markt, mit.", erzählte Julia Niederer. Die Firma Niederer selbst lockte eine Vielzahl an Kunden, mit einem -15% Rabatt auf den gesamten Einkauf, in den...

  • 15.10.18
Wirtschaft

Durchstarter Oberpullendorf
Drei Fragen an Thomas Kirnbauer, Firma Technikschmiede in Kleinwarasdorf

Warum haben Sie sich selbstständig gemacht? Ressourcenschonende Instandsetzung ist mir ein sehr großes Anliegen. "Nachhaltig reparieren = Abfall reduzieren" Was ist das für ein Gefühl? Zufriedenheit. Wenn Dinge wieder funktionieren und der Kunde glücklich ist. In welchem Bereich haben Sie sich selbstständig gemacht? Reparatur von Fahrrädern, Forst-, Garten- und Kleingeräten. Details: www.technikschmiede.at

  • 14.10.18
Wirtschaft
Beim Rundgang durch die neuen Bereiche ging es auch in die Saunalandschaft: Bgm. Hans Unger, Bgm. Gert Polster, Herbert Treiber, LR Alexander  Petschnig, LH Hans Niessl, Ewald Tölly, Architekt Karl Landauer und GF Peter Prisching
32 Bilder

AVITA Resort
6,5 Millionen für mehr Wellness im AVITA Resort Bad Tatzmannsdorf

Das AVITA Resort implementierte einige Innovationen wie die Uhudler- und Schneesauna. BAD TATZMANNSDORF. Nach einer nur siebenmonatigen Umbauphase wurde das „neu adaptierte“ AVITA Resort am 12. Oktober im Beisein von GF Peter Prisching, LH Hans Niessl, LR Alexander Petschnig, zahlreichen Kommanditisten, Hotelgästen und vielen weiteren Ehrengästen offiziell eröffnet. Um den Gästen zukünftig noch mehr Wellness, Exklusivität und Lifestyle auf höchstem Niveau zu bieten, wurden 6,5 Millionen...

  • 13.10.18
Wirtschaft
Zeichner Christian Pelzmann (Mitte) mit den Kammervertretern Jürgen Szerencsits (links) und Wolfgang Ivancsics.

Selbstständigkeit
Güssing: Neues Zeichenbüro mit Burgblick

In Güssing hat sich Christian Pelzmann als technischer Zeichner selbstständig gemacht. Haus und Büro haben direkten Blick auf die Burg Güssing. Pelzmanns Schwerpunkt liegt in der Erstellung von Plänen und Reinzeichnungen nach den Vorgaben von Architekten und Baumeistern. Zur Unternehmensgründung gratulierten seitens der Güssinger Wirtschaftskammer-Regionalstelle Wolfgang Ivancsics und Jürgen Szerencsits.

  • 12.10.18
Wirtschaft Bezahlte Anzeige
Thomas Wos hat sich dafür entschieden, 20 Millionen Dollar in All Realestates zu investieren.

All-realestates.com
Warum Thomas Wos mehrere Millionen in Dubai investiert?

Thomas Wos ist als Experte im Onlinemarketing bereits seit Jahren erfolgreich. 2016 gelang es ihm, mit seinem Start-up „Unlimited Emails“ einen amerikanischen Investor von sich zu überzeugen. Damals erhielt Thomas Wos eine Finanzspritze in der Höhe von 30 Millionen Euro. Mithilfe dieses Investments konnte der Firmenwert auf 100 Millionen Euro gesteigert werden. WOS Swiss Investment AGWenig später gründete er mit seiner Ehefrau Jennifer Wos die WOS Swiss Investments AG – und hat auch damit...

  • 12.10.18
Wirtschaft
Hervorragende Leistung: Landeslehrlingswart Gottfried Bader, Jungmaurer Marcel Piff und Landesinnungsmeister Gerhard Köppel

Oberwarter Toplehrling
Marcel Piff unter besten Maurerlehrlingen Österreichs

Die besten heimischen Nachwuchsmaurer stellten vor Kurzem beim Bundeslehrlingswettbewerb in Linz ihr Können und Fachwissen unter Beweis. OBERWART. Unter Hochdruck und den Augen einer fachkundigen Jury sowie zahlreichem Publikum arbeiteten die 21 besten Nachwuchs-Fachkräfte Österreichs an ihrer Wettbewerbsbaustelle. Marcel Piff vom Lehrbetrieb Schwartz Bauunternehmen GmbH in Oberwart trat für das Burgenland an. Publikumswirksam wurde gezeigt, welche großartigen Leistungen Absolventen der...

  • 12.10.18
Wirtschaft
Der Güssinger Nudelproduzent Joachim Wolf setzt zunehmend auf Papierverpackungen.

Güssinger Öko-Pionier
Wolf-Nudeln in Papier verpackt

Nudelproduzent Wolf aus Güssing leistet Beitrag im Kampf gegen Plastikplage. WIEN/GÜSSING. Großer Medienauftritt des Güssinger Nudelproduzenten Joachim Wolf im Palais Ferstel in Wien. Der Anlass: Der Öko-Pionier präsentierte den nächsten Schritt, um nachhaltig zu produzieren. Papier statt PlastikNachdem er im Jahr 2010 mittels einer Biogasanlage den anfallenden Hühnermist für die Gewinnung von Wärme und Strom verwendet – und dafür auch den Energy Globe Award 2013 erhielt – setzt er nun...

  • 12.10.18
Wirtschaft
GF Wilfried Gartner (li.), Bmst. Gottfried Bader, WK-Regionalstellenobmann Gerald Guttmann, Gerhard Köppel, BBG-Geschäftsführer Dir. Hans Werner Kirnbauer, Andrea Gottweis, Bmst. Helmut Kotzian, Bmst. Josef Terkovics, Bmst. Albert Krutzler

30 Jahre Bgld. Bauwirtschaftsförderungsgesellschaft
22 Baumeister sind stolz auf erfolgreiche Einkaufsgemeinschaft in Oberwart

OBERWART. Vor 30 Jahren haben einige innovative burgenländische Baumeister erkannt, dass die Zeit der Einzelkämpfer vorbei ist. Sie sind über ihren eigenen Schatten gesprungen und haben sich in Oberwart zur Burgenländischen Bauwirtschaftsförderungsgesellschaft (BBG) zusammengeschlossen. Aktuell profitieren 22 burgenländische Baumeister von dieser Einkaufsgemeinschaft, die jährlich Waren und Material um rund 21 Millionen Euro einkauft. Seitens der Wirtschaftskammer Burgenland wurde der BBG...

  • 11.10.18
Wirtschaft
Psychologin Elke Kovacs stellt ihr neues Unternehmen Bürgermeister Georg Rosner vor.

Neue Psychologin in Oberwart
Psychologin Elke Kovacs eröffnet Praxis in Oberwart

OBERWART. Elke Kovacs besuchte Bürgermeister Georg Rosner im Rathaus und stellte ihr neu gegründetes Unternehmen in Oberwart vor. Fachgebiete Der Schwerpunkt ihres Angebots ist die Kombination von Klinischer- und Gesundheitspsychologie und der Craniosacralen Körperarbeit - je nach individuellem Bedarf. Vor allem bei Schreibabys ist diese Kombination sehr effektiv. Aber auch bei unerfülltem Kinderwunsch, Problemen beim Schlafen, bei Burn-out, Depressionen oder Lebenskrisen bietet Elke...

  • 11.10.18
Wirtschaft
Renate Stöckl ist die Inhaberin von Mrs. Sporty in Neusiedl am See sowie in Wien Schwendermarkt
3 Bilder

"Durchstarterin"
Drei Fragen an Renate Stöckl

1. Warum haben Sie sich selbständig gemacht? Als alleinerziehende Mutter von drei Buben war mir die „freie“ Zeiteinteilung sehr wichtig. Es funktioniert, Karriere und Familie erfolgreich zu managen. Natürlich heißt das für mich, dass ich oft zusätzlich zu Zeiten arbeite, wo andere frei haben. 2. Was ist das für ein Gefühl? In den meisten Jobs ist man ein Teilstück, das zum Erfolg beigetragen hat. Ich bin stolz und erfüllt, weil ich alles alleine aufgebaut und geschafft habe. Ich werde...

  • 11.10.18
Wirtschaft
Von links: Patrick Poten, Karin Berger und Bernhard Dillhof über die Entwicklung der Mobilität.

"Uber" muss Regeln einhalten
Tagung der burgenländischen Taxiunternehmen in der Wirtschaftskammer in Oberwart

Mobilität, das neue Arbeitszeitrecht und „Uber“ wurden thematisiert. OBERWART. Mobilität ist und bleibt ein Grundbedürfnis unserer Gesellschaft. Nur wer mobil ist, kann am heutigen Arbeits- und Gesellschaftsleben teilnehmen - sei es der Weg zur Arbeit, in die Schule, ins Freizeitvergnügen oder um soziale Kontakte zu pflegen. „Wir müssen Mobilität neu denken, abseits eingefahrener Pfade, angepasst an die Region und die Menschen. Mobilitätsangebote müssen so gestaltet werden, dass sie...

  • 11.10.18

Beiträge zu Wirtschaft aus