Burgenland - Wirtschaft

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft

Wohlfühlurlaub im Burgenland - das Bonusticket lockt Besucher auch nach Bad Tatzmannsdorf.
  5

Bezirk Oberwart
Mit dem Bonusticket den Bezirk neu entdecken

Das Bonusticket kommt auch im Bezirk Oberwart gut an. BEZIRK OBERWART (ek/ms). Der Sommer hält Einzug ins Land, die ersten Gäste trotzen Corona und verbringen schöne Urlaubstage im Bezirk. Erste Tendenzen lassen auf jeden Fall darauf schließen. "Genaue beziehungsweise aussagekräftige Buchungs- und Nächtigungszahlen gibt es aber erst am 15. Juli", berichtet Geschäftsführer Dietmar Lindau vom Tourismusverband Bad Tatzmannsdorf. Unbestreitbar hingegen ist, dass in den Beherbergungsbetrieben...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Elisabeth Kloiber
Sigrid Heuberger vom "Aparthotel" in Rudersdorf: "Die zwei Monate Stillstand können nicht mehr aufgeholt werden."
  5

Bezirke Jennersdorf und Güssing
Heimischer Tourismus kommt nur langsam in die Gänge

"Es ist mühsam. Wir müssen kämpfen." Hotelier Josef Puchas fällt der Optimismus nicht leicht. Schließlich hat der Corona-Virus seine Hotels "Puchas plus" in Stegersbach und Grieselstein für mehrere Monate lahmgelegt. Während beim 35-Betten-Haus in der Nähe der Therme Loipersdorf schon einen Monat Betrieb herrscht, hat das 100-Betten-Hotel in Stegersbach erst letztes Wochenende wieder aufgesperrt. "Wir haben die Corona-Zeit genutzt, um rund 300.000 Euro in die Verbesserung der Zimmer zu...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
In der vergangenen Woche ist die Arbeitslosigkeit in Österreich etwas zurückgegangen. Im Gegensatz zur Vorwoche sind 21.051 Personen weniger arbeitslos.

Zahl hat sich fast halbiert
Noch 403.382 Personen in Kurzarbeit

Mittlerweile sind nur noch etwas mehr als 400.000 Menschen im Land in Kurzarbeit. Und auch die Anträge auf Verlängerung seien stark rückläufig. Ein Kinderbonus von 360 Euro ist für September geplant. ÖSTERREICH. Trotz der negativen Prognose der EU-Kommission hinsichtlich des BIP für Österreich schaut die aktuelle Lage am Arbeitsmarkt besser aus als zuvor. 443.089 sind beim AMS arbeitslos gemeldet, 21.051 Personen weniger als vor einer Woche und um rund 146.000 weniger gegenüber dem...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Adrian Langer

BNI marschiert wieder
Jetzt gehts los

Nach einer mehrmonatigen Pause sind die Wirtschaftstreibenden des mittwöchigen BNI-Treffens wieder zum Frühstück im Gasthof Ohr versammelt. Nach den vielen Cybermeetings von zu Hause aus, ist die Freude des persönlichen Wiedersehens groß. Da nimmt man leicht die weiter auseinander gerückten Tische in Kauf. Jeder Tisch hat zwei Besucher, von welchen einer zum Kellner erkoren wird und seinem Sitznachbarn den Kaffee einschenkt. Das Selbstbedienungsbuffet hat portionierte Teller zur freien...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Manfred Horvath
Berichteten über die Beratungsoffensive der AK Burgenland: Präsident Gerhard Michalitsch und Direktor Thomas Lehner

Arbeiterkammer in der Corona-Krise
„Größte Beratungsoffensive in der Geschichte“

Seit Beginn der Corona-Krise laufen die Telefone und Datenleitungen bei der Arbeiterkammer Burgenland heiß. Vor allem in Sachen Kurzarbeit stellten tausende Arbeitnehmer viele Fragen. BURGENLAND. Der Corona-Lockdown bedeutete für die AK Burgenland ein einzigartiges Ereignis. So wurden erstmalig die Häuser mit Mitte März für persönliche Beratungen geschlossen – gleichzeitig aber alle anderen Beratungskanäle weit aufgemacht. Fast 13.000 Auskünfte„Unsere Experten haben die größte...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Das Corona-Virus macht vor der Fleischbranche in Österreich nicht halt

Es war nur eine Frage der Zeit
Corona in österreichischen Schlachthöfen

Das Corona-Virus macht auch vor der heimischen Fleischindustrie nicht halt. Die Masseninfektion bei dem deutschen Fleischerei- und Schlachtbetrieb Tönnies führte dazu, dass man auch in Österreich genauer hinsieht. Trotz mindestens zwölf infizierter Arbeiter läuft die Produktion in drei Schlacht- und Fleischverarbeitungsbetrieben in Oberösterreich weiter. ÖSTERREICH. Die Infizierten Arbeiter sollen auch mindestens 23 weitere Personen angesteckt haben, wie zuletzt bestätigt wurde. Aufgrund der...

  • Ted Knops
LR Christian Illedits mit Herbert Preinsperger, Leiter des Lehrbetriebes Rotenturm,  im Gespräch mit Lehrlingen von Jugend am Werk
  4

Jugend am Werk
Christian Illedits betont Ausbildung von Fachkräften

Eine fundierte Lehrlingsausbildung ist wichtig für den gesamten Arbeitsmarkt, das betonte LR Christian Illedits bei einem Besuch in Jugend am Werk Rotenturm. ROTENTURM. Jugend am Werk bildet junge Menschen überbetrieblich zu Fachkräften in den Bereichen Metall- und Elektrotechnik aus, um sie damit nachhaltig in den Arbeitsmarkt zu integrieren. Die aktuelle coronabedingte Arbeitsmarktsituation stellt das Land vor eine große Herausforderung - vor allem im Hinblick auf die nach wie vor hohe...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Ein Liter Diesel kostete im 1. Halbjahr im Schnitt 1,08 Euro und damit um 13 Cent weniger als im 1. Halbjahr 2019, informiert der VCÖ

Spritpreise
Benzin und Diesel um rund zehn Prozent billiger als im Vorjahr

Die Spritpreise waren heuer im 1. Halbjahr so niedrig wie schon lange nicht mehr, macht der VCÖ aufmerksam. Ein Liter Diesel kostete im 1. Halbjahr im Schnitt 1,08 Euro und damit um 13 Cent weniger als im 1. Halbjahr 2019. Auch Eurosuper war im Schnitt um 13 Cent billiger als im Vorjahr. Angesichts der sich verschärfenden Klimakrise fordert der VCÖ die rasche Abschaffung der Steuerbegünstigung von Diesel. Zudem ist CO2 höher zu bepreisen und gleichzeitig Arbeit niedriger zu...

  • Ted Knops
Mit dem „Burgenland Bonusticket“ sollen die Burgenländer dazu animiert werden, das eigene Land noch besser kennen und genießen zu lernen.
  2

Burgenland Tourismus
Urlaub daheim mit dem „Bonusticket“

Das Land fördert den Urlaub daheim mit einem „75 Euro Burgenland-Bonusticket“. BURGENLAND. Das Burgenland Bonusticket, das seit 1. Juli genutzt werden kann, soll die Burgenländer dazu motivieren, den heurigen Sommerurlaub im eigenen Bundesland zu verbringen. Mit dem Burgenland Bonusticket unterstützt das Land Burgenland einschließlich 30. September 2020 Aufenthalte in teilnehmenden burgenländischen Beherbergungsbetrieben mit 75 Euro pro Person bzw. Vollzahler. Viele Betriebe bereits...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Das "Hooters" wird nun als "HEINZ" Oberwart fortgeführt.

Oberwart
Aus "Hooters" wurde "Heinz"

OBERWART. "Wir lassen den Namen Hooters hinter uns, als HEINZ bleiben wir aber weiter ein Treffpunkt für Fans von amerikanischer Küche und Sport", schreibt das Unternehmen auf der Homepage. Nun war es auch in Oberwart soweit. Mit 1. Juli vollzog sich offiziell der Wandel auch bei HEINZ Oberwart. "Als ein Hotspot für Fans der amerikanischen Küche bietet Heinz ein typisch amerikanisches, unterhaltsames Essenserlebnis – in einem entspannten und stressfreien Ambiente mit künstlerischem Touch", so...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Die Energie Burgenland plant, auf einer Fläche von acht Hektar beim Umspannwerk Eltendorf Sonnenstrom zu erzeugen.

Freiflächen-Anlage
Photovoltaik kommt auf auf freies Eltendorfer Gelände

Die Energie Burgenland bereitet den Bau einer großen Photovoltaik-Freiflächenanlage in Eltendorf vor. Errichtet werden soll die Anlage zur Erzeugung von Sonnenstrom in der Nähe des Umspannwerks. Auf den acht Hektar Fläche, die benötigt werden, befinden sich aktuell Ackerflächen. Gespräche mit den Grundeigentümern hat die Energie Burgenland bereits begonnen.

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Bei der Titelverleihung: WKB-Präsident Peter Nemeth, Kommerzialrat Anton Putz mit Gattin Kornelia und WK-Direktor Rainer Ribing

Horitschon
Anton Putz ist Kommerzialrat

Dem Unternehmer Anton Putz aus Horitschon wurde kürzlich der Titel „Kommerzialrat“ verliehen HORITSCHON. Im Alter von 19 Jahren ist Anton Putz in die Unternehmensgruppe Leier eingestiegen. Nach der Matura begann er die Studien Jus und Handelswissenschaften, widmete sich in der Folge aber vermehrt der Tätigkeit im Unternehmen seines Schwiegervaters. 1965 als Spar-Markt in Horitschon gegründetGetragen vom starken Willen, sich aktiv einzubringen, wurden ihm nach und nach mehr Aufgaben...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Franz Tscheinig
Trotz Corona: Wie die Störche kommen auch die Urlauber wieder
  2

Bezirk Oberpullendorf
Hoffnungsschimmer am Tourismus-Horizont

Einige Hotels für Juli und August bereits sehr gut gebucht, jedoch melden viele andere auch Buchungs-Rückgänge – Hoffnung auf mehr Gäste macht das Bonusticket DEUTSCHKREUTZ/LUTZMANNSBURG. Mit dem Sommer kommen trotz Corona auch die ersten Urlauber in den Bezirk. "Es gibt schon einige Buchungen und wir merken, dass sehr viel los ist und sehr viele Anfragen kommen", berichtet Geschäftsführer Christian Gradwohl vom Tourismusverband Deutschkreutz den Bezirksblättern. Er führt die vermehrte...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Franz Tscheinig
Lukas Hatzl, Julian Koch und Stefan Krojer (v.l.) entwickelten eine Webapplikation zur Kalenderverwaltung
 1

HTL Pinkafeld
Kalenderverwaltungstool für Raiffeisen Software GmbH

PINKAFELD. Die drei Informatik-Maturanten der HTL Pinkafeld Lukas Hatzl, Julian Koch und Stefan Krojer entwickelten in ihrer Diplomarbeit für die Raiffeisen Software GmbH eine Webapplikation zur Kalenderverwaltung, das Termin- und Raumfindung vereinfachen soll. Betreut wurde die Diplomarbeit von Prof. Dipl.-Ing. Gerhard Posch. Die Raiffeisen Software GmbH und ihre Partner verwendeten bisher unterschiedliche Kalendersysteme, was die Terminfindung erheblich erschwerte. Für jeden Termin musste...

  • Bgld
  • Oberwart
  • HTL Pinkafeld
Nach 158 Jahren schloss das Geschäft „Friedrich Moden“ in Pinkafeld, da Inhaberin Andrea Gottweis in den Ruhestand geht.

Friedrich Moden Pinkafeld
Andrea Gottweis ging in den Ruhestand

Nach 158 Jahren schließt das Geschäft „Friedrich Moden“ in Pinkafeld, da Inhaberin Andrea Gottweis in den Ruhestand geht. PINKAFELD. Am 30. Juni schloss das Geschäft „Friedrich Moden“ in Pinkafeld nach 158 Jahren. Somit zählte es zu einer der ältesten Geschäfte in Pinkafeld. 1862 eröffnete Sándor Putsch das Geschäft für Tuch-, Manufaktur- und Spezereiwaren in Pinkafeld. Geschäftsführerin Andrea Gottweis war seit 38 Jahren im Geschäft tätig und geht nun in den Ruhestand. Zahlreiche...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Bettina Homonnai
Während der Corona-Krise stellten viele Unternehmen kaum Lehrlinge ein. Zu groß war die wirtschaftliche Verunsicherung.
  2

463.500 Menschen ohne Job
Corona-Krise hält Arbeitslosigkeit weiter hoch

Die Corona-Krise hat den österreichischen Arbeitsmarkt noch immer fest im Griff. Zwar sinken die Zahlen seit dem historischen Höchststand im April, dennoch waren Ende Juni 463.500 Personen arbeitslos oder in Schulungen. Das sind beinahe 140.000 Menschen mehr als im Vorjahresmonat. Bei Gastronomie und Gäste-Beherbergung gibt es ein Plus von 110 Prozent im Vergleich zum Mai. Kritik kommt von FPÖ, SPÖ und der AK. ÖSTERREICH. Im April erreichte die Arbeitslosigkeit in Österreich ein historisches...

  • Ted Knops
Zur Eröffnung begrüßte Klaus Glavanics seine "Nachbarn" von der OSG und Bgm. Georg Rosner.
  11

Oberwart
Hotel "telegraph" eröffnete mit ersten Gästen

Das Hotel "telegraph" hat offiziell eröffnet. Schon am ersten Tag kamen zahlreiche Gäste. OBERWART. Oberwart hat sein erstes Stadthotel. Das Hotel "telegraph" hat nach einjähriger Bauphase heute seine Türen für Gäste geöffnet. Im Herzen der Stadt empfängt das Haus seine Gäste - für Seminare, Firmenmeetings, Tagungen, private Feierlichkeiten aber auch für die kleine Auszeit vom Alltag. Im Restaurant und Café sind auch externe Gäste herzlich willkommen. Bürgermeister 2. LT-Präs. Georg Rosner...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
LH-Stellvertreterin Eisenkopf, Getränkehändler Peter Dobrovits und Waldquelle-Geschäftsführerin Monika Fiala informierten am Mittwoch über das Projekt "Einweg-Pfandflaschen an burgenländischen Schulen"

"Pionierarbeit"
Einweg-Pfandflasche für Mineralwasser an sieben Schulen

Einen weiteren Schritt in Richtung Kreislaufwirtschaft geht das Unternehmen Waldquelle Mineralwasser aus Kobersdorf gemeinsam mit dem Getränkehändler Dobrovits aus Wulkaprodersdorf: Ab September 2020 gibt es an sieben Schulen im Burgenland eine spezielle 0,5-Liter-Einweg-Pfandflasche KOBERSDORF/WULKAPRODERSDORF. Aktuell dominieren Themen rund um Pfandsysteme und Mehrwegquoten die heimische Umwelt- und Plastikdiskussion. Am Mittwoch stellte LH-Stellvertreterin Astrid Eisenkopf eine...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Franz Tscheinig
Christoph Wachter (r.) und Julia Wachter (2.v.l.) freuten sich mit ihren Gästen und Team über Platz 1 im Burgenland.
 1   9

Falstaff
Wachter-Wiesler und Podersdorfer Weinstube beste Heurige

Die besten Heurigen und Buschenschanken im Burgenland wurden gekürt. 2020 gibt es gleich zwei Siegerbetriebe. BURGENLAND. Heurigenkultur und Weingenuss erfreuen sich in Österreich ungebrochener Beliebtheit. Das belegen auch die mehr als 25.000 Votings zu gut 1500 Heurigen und Buschenschanken, die die FALSTAFF-Redaktion heuer erhalten hat – bewertet wurden die Kategorien Essen, Wein, Ambiente und Service. Den Beschreibungen und Bewertungen der besten 470 Betriebe liegt also ein...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
  2

Oberwart
Das Hooters Oberwart bekommt einen neuen Namen!

Unglaublich, aber wahr - vielen war der Name "Hooters" seit mehr als 11 Jahren bereits ein Begriff. Dennoch heißt das bekannte Lokal in Oberwart ab dem 1.7.2020 nun "Heinz".  Am 30. Juni hatte man die Chance sich Erinnerungsstücke auf denen der Name "Hooters" steht zu sichern.  Eines ist dennoch klar - die Qualität bleibt auch mit neuen Namen die gleiche!

  • Bgld
  • Oberwart
  • MIPO OW
Martin Maierhofer, Betreuer Prof. Harald Stipsits und Johannes Lackner bei der Übergabe der Diplomarbeit
 1

HTL Pinkafeld
Prüfungssimulationstool für Einzelraumregelungen

PINKAFELD. Im Mai wurde die Diplomarbeit „Prüfungssimulationstool für Einzelraumregelungen“ von Martin Maierhofer und Johannes Lackner, Maturanten an der Abt. Elektronik und Technische Informatik der HTL Pinkafeld, an den Auftraggeber EAM-Systems in Graz übergeben. Betreut wurde diese Diplomarbeit von Prof. Harald Stipsits. Ziel der Diplomarbeit war es, bestehende Software für Einzelraumregelungen für Hotels zu testen. Dies erfolgte bisher in mühevoller manueller Art und Weise. Im Zuge der...

  • Bgld
  • Oberwart
  • HTL Pinkafeld
  2

Budget
Schuldenquote erstmals seit 2016 gestiegen

Bedingt durch die Corona-Krise sind die Staatsschulden von Jänner bis März leicht gestiegen. Dis stellt den ersten Anstieg der Schuldenquote seit zwölf Quartalen, also seit 2016 dar. Der Bund musste aufgrund der Corona-Pandemie seinen Schuldenstand in den ersten drei Monaten 2020 um 8,7 Mrd. erhöhen.  ÖSTERREICH. Damit lag die Staatsverschuldung am Ende des 1. Quartals 2020 bei 289,1 Mrd. Euro oder 72,8%  des BIP. Länder, Gemeinden und Sozialversicherungen konnten in dieser Zeit jedoch...

  • Ted Knops
Ruhe, Erholung und Authentizität: Ein Urlaub im Naturpark Weinidylle kann wunderbar entspannend sein.
  3

Sanfter Tourismus
Gemeinde Eberau hat schon rund 20 Kellerstöckl zum Übernachten

In den Hügeln entlang des Pinkabodens stehen Erholung suchenden Gästen nicht nur Ferienappartements und Privatzimmer, sondern auch viele Kellerstöckl als Urlaubsquartiere in entschleunigender Umgebung zur Verfügung. Allein in der Gemeinde Eberau gibt es damit schon über zwei Dutzend Übernachtungsmöglichkeiten. Zimmer: Pension Buch, EberauGinas Landhaus, EberauAppartements Kurz, EberauPrivatzimmer Fikisz, GaasPrivatzimmer Mittl, WintenKellerstöckl: Gaas: Krammer, Oswald, Werderits, Herczeg,...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Auch Bürgermeister Hannes Hornek freut sich über den modernen Markt.

Versorgung in Kittsee
Billa in Kittsee eröffnet

Die Bewohner in Kittsee können sich über einen neuen Nahversorger freuen. Billa hat in der Eisenstädter Straße eine neue Filiale in modernstem Design eröffnet. KITTSEE. Auf einer Verkaufsfläche von rund 800 m2 wird den Kunden ein breites Sortiment mit einer Vielfalt an frischen, saisonalen und regional produzierten Lebensmitteln geboten. Im Bezirk Neusiedl am See handelt es sich dabei um die zwölfte BILLA Filiale. Insgesamt arbeiten in der neuen Filiale 23 Mitarbeiter.

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Charlotte Titz

Beiträge zu Wirtschaft aus

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.