Burgenland - Gesundheit

Beiträge zur Rubrik Gesundheit

Gesundheit
Die gebürtige Oberwarterin Dr. Astrid Mayer übernimmt mit 1. Feber 2019 die Ärztliche Leitung im Krankenhaus Oberwart
2 Bilder

Krankenhaus Oberwart
Astrid Mayer wird neue Ärztliche Direktorin

Ärztin Astrid Mayer übernimmt die medizinische Leitung des KRAGES-Schwerpunktkrankenhauses Oberwart ab 1. Feber 2019. OBERWART. Die Geschäftsführung der Burgenländischen Krankenanstalten-Ges.m.b.H. (KRAGES) hat Privatdozentin Astrid Mayer zur neuen Ärztlichen Direktorin des a.ö. Krankenhauses Oberwart bestellt. Die Fachärztin für Innere Medizin mit Zusatzfach Onkologie übernimmt die medizinische Leitung per 1. Feber 2019. Bis zu ihrem Wechsel nimmt die gebürtige Oberwarterin noch ihre...

  • 19.10.18
Gesundheit
Zivildiener fürs Rote Kreuz Oberwart werden noch gesucht.
4 Bilder

Rotes Kreuz
Rotes Kreuz Oberwart sucht Zivildienstleistende für April 2019

OBERWART. Das Rote Kreuz Oberwart sucht für April und Juli 2019 Zivildienstleistende. Besonders im April sind noch viele Plätze offen. „Aktuell stehen wir im April 2019 mit nur einem neuen Zivildiener da“, schildert Erwin Hanzl, Dienstführender der Rotkreuz-Bezirksstelle Oberwart und Gesamtverantwortlicher für den Rettungsdienst im Bezirk. „Dass einzelne Bewerber in einem Einrückturnus fehlen ist keine Seltenheit“, erklärt Hanzl – so etwa im Juli 2019, wo auch noch 2 Plätze frei sind. „Aber...

  • 18.10.18
Gesundheit
Case Management Qualifizierung – Hand in Hand bei Betreuung und Pflege

Case und Care Management
Betreuung und Pflege: Lehrgang in Eisenstadt

EISENSTADT. Aufgrund steigender Anzahl an Personen mit komplexem Hilfebedarf gewinnt Case Management im Gesundheits- und Sozialbereich zunehmend an Bedeutung. Besonders im Bereich der Pflege steigt der Bedarf an qualifizierten Fachkräften. Das Kompetenzzentrum für Case und Care Management an der PROGES Akademie bietet daher erstmalig mit Jänner 2019 in Eisenstadt einen Diplomlehrgang Case Management an, der auf diese Zielgruppe zugeschnitten ist. Lehrgang in Eisenstadt Der Diplomlehrgang...

  • 17.10.18
Gesundheit
Allgemeinmedizinerin Ruth Leodolter-Stangl (links) steht gesprächssuchenden Patientinnen kostenlos zur Verfügung.
2 Bilder

In Güssing und Jennersdorf
Frauenberatungsstellen bieten medizinische Beratung an

Bei welchem Arzt bekommt man als Patientin schon eine Stunde Zeit? Diesem Gedanken folgend gibt es in den Frauenberatungsstellen aller burgenländischen Bezirke nun kostenlose medizinische Beratung für Mädchen und Frauen. Keine Behandlungen"Wir führen hier keine medizinischen Behandlungen oder Therapien durch, sondern Gespräche und Beratung", erklärt die Allgemeinmedizinerin Ruth Leodolter-Stangl, die in der Frauenberatungsstelle Güssing einmal pro Monat vier Stunden Dienst tut. "Es kann...

  • 17.10.18
Gesundheit
59 Bilder

Rote Nasen Lauf
Der "Rote Nasen Lauf" in Kobersdorf war ein großer Erfolg

Bereits zum 2. Male veranstaltete der Arbeitskreis "Gesundes Dorf Kobersdorf" den "Rote Nasen Lauf". 156 Teilnehmer (im Alter zwischen 1 Jahr und 75 Jahren) haben 1 646 km mit großem Enthusiasmus abgewickelt, um damit kranken Kindern die Möglichkeit zu geben ein Lachen zu schenken. - Bei strahlendem Sonnenschein bewältigten die Teilnehmer dies teils laufend, gehend, "hüpfend", teils mit Kinderwagen oder Hund; durchwegs mehr oder weniger bunt verkleidet. Vor Ort im Garten des Heimathauses bot...

  • 17.10.18
Gesundheit

Ärztliche Delegation aus Russland in Oberwart
Bashkir State Medical University zu Gast im Krankenhaus Oberwart

OBERWART. Eine ärztliche Delegation aus der russischen Teilrepublik Baschkortostan war zu Besuch im Krankenhaus Oberwart. Prim. Alexander Albrecht lobt den wichtigen ­Erfahrungsaustausch – Kolleginnen und Kollegen waren Zuseher bei urologischen und gynäkologischen Operationen. Der ärztliche Leiter Prim. Herbert Gruber begrüßte auf Russisch. Russischen Teilrepublik Baschkortostan Die Delegation der Bashkir State Medical University (BSMU) reiste aus Ufa an, die Hauptstadt der russischen...

  • 16.10.18
Gesundheit
6 Bilder

Hier schmeckt es!
Ausgezeichnets Schulbuffet von Bäckerei Thurner Josef

Schon zum dritten Mal in Folge wurde das Schulbuffet der Bäckerei Thurner im Franz Liszt Gymnasium in Oberpullendorf ausgezeichnet. Das Schulbuffet entspricht den Leitlinien des Bundesministeriums für Gesundheit. Josef Thurner und sein Team  bieten den SchülerInnen ein attraktives und gesundes Buffet. Die über 600 SchülerInnen haben eine große Auswahl an Weckerln und Broten. Großteils der belegten Weckerl sind mit Gemüse gefüllt und auch Obst kommt bei diesem Schulbuffet nicht zu kurz. Die...

  • 16.10.18
Gesundheit

Wie das Gehirn heilt

Das Gehirn heilt Das Buch: Wie das Gehirn heilt ist mit zugefallen. Eine Freundin hat mir davon erzählt. Ich hab's gelesen und konnte kaum glauben was da steht. Das Buch enthält neueste Erkenntnisse aus der Neurowissenschaft. Das Gehirn hat die Fähigkeit, sich selbst zu heilen. Unser Gehirn ist plastisch, es kann seine Funktionsweise verändern und sich anpassen. Lernen ist immer möglich. Das Gehirn findet neue Möglichkeiten wenn Teile nicht mehr optimal funktionieren. Fallbeispiele Dieses...

  • 15.10.18
Gesundheit
4 Bilder

Gesundes Dorf Kukmirn lud zum "Kräutererlebnis in Eisenhüttl" ein

Das Gesunde Dorf Kukmirn lud zum: "Kräutererlebins in Eisenhüttl" in der letzten Woche ein. Unter den Motto: Es ist keine Hexerei Natursalben, Kräuter-Ölauszüge und Tinkturen für den Eigenbedarf selber herzustellen. JA UND DAS STIMMT. Richard Schabhüttl begeisterte die TeilnehmerInnen in einem Workshop zum Selber-Mitmachen. In kürzester Zeit wurde eine Vielfalt von Tinkturen, Ölauszügen und Salben hergestellt. Mit seiner charmanten Art bekamen alle viele Informationen rund um Ringelblume,...

  • 15.10.18
Gesundheit
Zertifizierung zum Lehrkrankenhaus der FH Burgenland: Johann Nestlang (li.), Erwin Gollner, Georg Pehm, Harald Keckeis, Herbert Gruber, Andreas Schmidt
10 Bilder

Kooperation KH Oberwart und FH Burgenland
Krankenhaus Oberwart als Lehrkrankenhaus der FH Burgenland zertifiziert

OBERWART (kv). Die Verbindung von Studium und Praxis schafft eine hochwertige Ausbildung für angehende Profis im Gesundheitsbereich. "Die Kooperationsvereinbarung ist ein wichtiger Schritt für die nachhaltige und zukünftige Qualifizierung von Personal im Gesundheitswesen", sagt KRAGES-Geschäftsführer Harald Keckeis bei der Pressekonferenz am 12. Oktober 2018. "Wir haben jährlich 430 Praktikanten bei uns im Krankenhaus, die von 62 Praxisanleitern betreut werden", sagt Pflegedirektor DGKP...

  • 12.10.18
Gesundheit
Wir überprüfen populäre Mythen der Medizin auf ihren Wahrheitsgehalt.

Mythen der Medizin: Weisheitszähne müssen raus

Dummy Das Entfernen von Weisheitszähnen zählt zu den häufigsten Operationen der Zahnmedizin. Darüber, wann der Eingriff notwendig ist, herrscht aber auch unter Zahnärzten oft Uneinigkeit. Klar ist, dass ein Weisheitszahn heraus genommen werden sollte, wenn er Probleme macht. Das kann etwa dann der Fall sein, wenn er schief wächst und daher gegen einen anderen Zahn drückt. Von der, früher üblichen, rein vorbeugenden Entfernung der Weisheitszähne sehen viele Ärzte mittlerweile aber ab, da die...

  • 11.10.18
Gesundheit

Eine unterschätzte Krankheit
Nur bei etwa 20 Prozent der Betroffenen ist Osteoporose diagnostiziert

Österreichweit sind etwa 500.000 der über 50-Jährigen von Osteoporose betroffen. Nach Schätzungen der International Osteoporosis Foundation ist die Erkrankung aber nur bei rund 20 Prozent diagnostiziert. Dabei kann jedoch nur eine frühzeitige Diagnose in Kombination mit entsprechenden Therapiemaßnahmen den "Knochenschwund" eindämmen. Häufig gibt es erst nach einem Bruch einen entsprechenden Befund. Laut Astrid Fahrleitner-Pammer, Fachärztin für Innere Medizin an der Medizinischen Universität...

  • 11.10.18
Gesundheit
Nur über die Ernährung kann der Vitamin-D-Bedarf nicht gedeckt werden, auch ausreichend Sonnenlicht ist nötig.

Vitamin mit Sonderstellung
Wo keine Sonne, da kein Vitamin D

Wenn die Tage kürzer werden und man sich antriebslos und matt fühlt, kann ein Vitamin-D-Mangel dafür mitverantwortlich sein. Unter den Vitaminen nimmt es eine gewisse Sonderstellung ein, da es genau genommen ein Hormon ist und im Gegensatz zu anderen Vitaminen vom Körper selbst gebildet werden kann. Dazu bedarf es allerdings einer ausreichenden Dosis an Sonnenlicht. Über die Ernährung allein kann der Bedarf nicht vollständig gedeckt werden. Manche Lebensmittel, vor allem tierische, enthalten...

  • 11.10.18
Gesundheit
Plasma kann nicht künstlich erzeugt werden.

Der Bedarf steigt
Plasmaspender gesucht

Plasma ist der klare, gelbliche, flüssige Anteil des Bluts. Aufgrund seiner einzigartigen Zusammensetzung kann es nicht künstlich hergestellt werden. Im klinischen Alltag gewinnen Arzneimittel aus Blutplasma jedoch zusehends an Bedeutung. So berichtet etwa Karin Modl, Obfrau der Österreichischen Selbsthilfe für primäre Immundefekte: „Ohne Blutplasma wäre ich heute nicht mehr am Leben“. Bereits im Kindesalter war Modl häufig krank und im Spital. Erst in ihrem 38. Lebensjahr entdeckten Ärzte...

  • 11.10.18
Gesundheit
Im Mittelpunkt des Info-Abends stehen etwa neue Operationsmethoden und weitere Schwerpunkt, die das Krankenhaus in Kittsee gesetzt hat

Vortrag "Medizin Impuls" im Neusiedler "Haus im Puls"

NEUSIEDL. Dr. Christian Hess, praktischer Arzt in Neusiedl am See, lädt viermal pro Jahr zur Vortragsreihe „Medizin Impuls“. Diese wird gemeinsam mit der Stadtgemeinde Neusiedl am See im Veranstaltungszentrum „Haus im Puls“ veranstaltet. Am Mittwoch, dem 17. Oktober, stellen dort ab 19 Uhr die ärztliche Direktorin des allgemein öffentlichen Krankenhauses in Kittsee und Leiterin der Anästhesie, Prim. Dr. Anna Kettner, sowie die Abteilungsvorstände Prim. Dr. Andrzej Gasz (Chirurgie), OA Dr....

  • 10.10.18
Gesundheit Bezahlte Anzeige

Ernährung Abnehmen
Pilze – die kalorienarme Delikatesse

Jetzt im Frühherbst haben heimische Pilze, unsere „Schwammerl“, Hochsaison. Im Wald tummeln sich frühmorgens immer mehr Schwammerl suchende, echte Profis haben ihre ganz persönlichen Waldreviere, die mitunter vor anderen Pilzjägern streng geheim gehalten werden. Und es lohnt sich, denn Pilze sind gesund! Durch ihren hohen Wasser- und niedrigen Fettgehalt sind Pilze sehr kalorienarm und deshalb als Beilage zu Fleisch und Fisch optimal, um lästige Kilos loszuwerden. Der hohe Ballaststoffanteil...

  • 09.10.18
Gesundheit
Ab einem Body-Mass-Index von 30 spricht man von krankhaftem Übergewicht. Das gefährdet die Gesundheit stark.

Adipositas
Übergewicht nicht immer eine Frage der Disziplin

23 Prozent der Frauen und 20 Prozent der Männer in Europa sind adipös, also stark fettleibig. Das Übergewicht erhöht das Erkrankungsrisiko der Betroffenen in vielerlei Hinsicht. Eine interdisziplinäre Arbeitsgruppe der Innsbrucker Universitätskliniken  begleitet besonders komplexe Fälle und begleitet die Patienten von der Abklärung bis zur Langzeitnachsorge. Wann unter's Messer? „Ab einem Body-Mass-Index von 35, wenn bereits Folgeerkrankungen vorliegen oder ab einem BMI von 40 sollte an...

  • 09.10.18
Gesundheit
Es ist ärgerlich, aber ganz natürlich: Im Laufe des Lebens lässt das Gedächtnisvermögen langsam nach.

Gedächtnis lässt mit der Zeit nach
Brille verlegt, Geburtstag vergessen, Name entfallen

Das Gedächtnis ist eine Aktivität des Gehirns, die sich – wie andere Funktionen des Körpers auch – im Laufe des Lebens verändert. Die Gedächtnisspanne – also die Anzahl der Einzelinformationen, die jemand gleichzeitig im "Arbeitsspeicher" behalten kann – wird mit dem Alter zunehmend kleiner. Das beginnt bereits gegen Ende der Pubertät. In diesem Alter sind das durchschnittlich sieben Informationen, mit 60 immerhin noch etwa fünf. Probleme mit dem Erinnerungsvermögen können viele Ursachen haben....

  • 09.10.18
Gesundheit

Herzerkrankungen: Frauen haben schlechtere Karten

Herz-Kreislauf-Erkrankungen stellen laut dem Bundesministerium für Gesundheit bei Frauen über 65 Jahren und bei Männern über 45 Jahren die Haupttodesursache dar. Dazu zählt beispielsweise Angina Pectoris, die sich typischerweise durch ein Enge- und Schweregefühl im Brustkorb äußert. Diese Erkrankungen gelten bei 47 Prozent der Frauen und bei 38 Prozent der Männer als Sterbegrund. Bei den Frauen ist der Rückgang der Sterblichkeit durch Herz-Kreislauf-Erkrankungen weniger stark ausgeprägt. Zudem...

  • 09.10.18
Gesundheit

Aktuelle Herausforderungen im HNO-Bereich
Nicht nur die Ohren, auch Hals und Nase lassen nach

Jedes Sinnesorgan mit dem sich die Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde beschäftigt, wird durch den Alterungsprozess beeinträchtigt. Bereits seit längerer Zeit bekannt ist die Altersschwerhörigkeit. Mittlerweile gibt es eine Reihe von Möglichkeiten, diesen auszugleichen. Doch auch andere Beschwerden des HNO-Bereichs treten im Alter vermehrt auf. Sprechen, riechen, schlucken Weniger bekannt sind in der Bevölkerung jedoch Krankheitsbilder, die Stimme, Riechen, Schmecken, Schlucken und den...

  • 08.10.18
Gesundheit
Männer ab 45 sollten einmal im Jahr zur Vorsorgeuntersuchung gehen und dabei die Prostata nicht vergessen.

Früherkennung kann Leben retten

Je früher eine Krebserkrankung erkannt wird, desto besser stehen die Heilungschancen. Dafür hilft es schon, dem eigenen Körper gebührende Aufmerksamkeit zu schenken um eventuelle Veränderungen zu erkennen. Ein Beispiel dafür ist die Tastuntersuchung der Brust. Bei eventuellen Warnsignalen sollte man nicht zögern, den Arzt aufzusuchen. Auch wer regelmäßig zur Vorsorgeuntersuchung geht, verbessert im Fall des Falles die Heilungschancen. Die beste Präventionsmaßnahme ist jedoch ein gesunder...

  • 04.10.18
Gesundheit
Hannes Steiger gibt einen Workshop für die Selbstmassage.

Workshop im Reduce Bad Tatzmannsdorf
Gezielte Selbstmassage in einem Workshop mit Hannes Steiger im Reducde erlernen

BAD TATZMANNSDORF. In diesem Herbst setzt das Reduce Gesundheitsresort Bad Tatzmannsdorf einen besonderen Schwerpunkt auf die ganzheitliche Entspannung durch hochwertige manuelle Anwendungen. Es wird den Gästen die Möglichkeit geben, die gezielte Selbstmassage in einem Workshop unter der Leitung von Hannes Steiger zu erlernen. Stress reduzieren Im Alltag lässt sich der Stress meist nur schwer reduzieren, darum sollte man bewusst und regelmäßig etwas zur Muskelentspannung tun, wie...

  • 04.10.18

Beiträge zu Gesundheit aus