Beiträge zur Rubrik Gesundheit

Symbolfoto: News.de

Corona-Virus
Obduktionen zeigen: Corona befällt nicht nur Lunge

Eine Studie im Zuge von Obduktionen in Graz zeigt, wie gefährlich Corona ist und dass das Virus auch andere Organe stark angreift.  Es komme zur Verlangsamung der Blutströmung, Veränderung der Blutzusammensetzung, Schädigungen der Gefäßwände durch Entzündungen. Sekundär seien andere Organe mitbetroffen. Auch eine Schweizer Studie bestätige diese Ergebnisse.  „Mit Vorerkrankungen hätten Menschen problemlos alt werden können“ Vielfach werden Vorerkrankungen ins Feld geführt, um Corona zu...

  • 26.05.20
Schwerhörige benötigen auch die Mimik.

Masken erschweren Kommunikation für Schwerhörige

Schwerhörige Menschen sind auf Mimik und die Mundbewegungen des Gegenübers angewiesen, um ausreichend kommunizieren zu können. Die Verpflichtung, in Geschäften, öffentlichen Verkehrsmitteln und so weiter einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen, stellt somit für Menschen mit Hörminderung eine enorme Herausforderung in puncto Kommunikation dar. Ohne Maske mehr "hören"Der Dachverband des Österreichischen Schwerhörigenbundes (ÖSB) stellt nun konkrete Forderungen an die Regierung. Demnach soll es...

  • 25.05.20
Vielen Menschen mangelt es an Nährstoffen.

Körperabwehr leidet unter ungünstiger Ernährung

Die Ernährungsweise in den Industrieländern hat Auswirkungen auf Hormone und die Funktion der Immunzellen. ÖSTERREICH. "In der zivilisierten Gesellschaft finden wir trotz Überangebot an Nahrungsmitteln häufig einen Mangel an Mikronährstoffen – den sogenannten 'verborgenen Hunger'. Dabei hat insbesondere die Körperfettmasse immunologische Bedeutung", erklären Sandra Holasek und Sonja Lackner vom Otto Loewi Forschungszentrum der Med Uni Graz. 41Prozent der österreichischen Bevölkerung sind...

  • 25.05.20
Der neue Mobilfunkstandard 5G spaltet die Wissenschaft und Bürger.
Video

Verschwörungstheorien
Mobilfunker verteidigen 5G mit Aufklärungsvideos

Die Mobilfunker wehren sich gegen Verschwörungstheorien mithilfe Youtube Videos, die erklären sollen, was es mit Mobilfunk und 5G tatsächlich auf sich hat. ÖSTERREICH. Die Einführung von 5G löst eine große Diskussion über mögliche gesundheitliche Folgen für die Bevölkerung aus. Momentan ist sich auch nicht die Wissenschaft weltweit einig, welche Position sie beziehen soll. Seit Ausbruch der Coronavirus-Pandemie wird die Verbreitung des Virus auch mit 5G in Verbindung gebracht. Mittlerweile...

  • 23.05.20
2 Bilder

Outdoortraining
Rückenfit im Kurpark Bad Sauerbrunn

Der ASKÖ-Rückenfit-Kurs, der seit mehreren Jahren im Turnsaal des Kurzentrums Bad Sauerbrunn stattfindet, wurde aufgrund der derzeitigen Einschränkungen kurzer Hand ins Freie verlegt. Seit letzten Dienstag stärken die TeilnehmerInnen unter der Leitung der dipl. Rückentrainerin Doris Treitler ihren Rücken im wunderschönen Ambiente des Kurparks in Bad Sauerbrunn. Das Outdoor-Training hat durchwegs positiven Anklang gefunden und wird daher verlängert. Der Kurs findet noch bis Ende Juni an der...

  • 23.05.20
Häufungen von Fällen innerhalb eines bestimmten Zeitraums in einer bestimmten Region werden als Cluster bezeichnet. Grafisch dargestellt ergibt sich ein Bild ähnlich eines Baumes, bei dem vom Stamm ausgehende verschiedene Äste abzweigen.
2 Bilder

Corona-Virus
AGES wies bisher 268 Corona-Cluster nach

Die meisten Cluster finden sich bisher mit 120 im Cluster-Setting Haushalt, das Familie und Freunde inkludiert. ÖSTERREICH. Bislang hat die Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (AGES) 268 Cluster in Bezug auf Covid-19-Erkrankungen in Österreich feststellen können. Als Cluster werden Häufungen von Fällen innerhalb eines bestimmten Zeitraums in einer bestimmten Region bezeichnet. Mit Stand 19.05. konnten 4.672 von insgesamt 16.266 COVID-19-Fällen einem von 268 ermittelten Clustern...

  • 20.05.20

Schutzvisiere aus dem 3D-Drucker

Das Team der MS Rudersdorf schützt sich und die SchülerInnen der MS Rudersdorf mit Face-Shields aus dem schuleigenen 3D-Drucker. Sabine Meier und Sonja Gaal stellten für ihre KollegInnen Visiere für den Untericht her. Individuelle Farb- und Modellwünsche wurden selbstverständlich berücksichtigt. Die Schutzvisiere ermöglichen eine akustisch gut verständliche und persönliche Kommunikation mit den SchülerInnen. Ein besonderer Dank ergeht an dieser Stelle an die AK Burgenland. Sie stellte der MS...

  • 20.05.20
Logo KOBV OG-Neusiedl
2 Bilder

KOBV Wien, NÖ und Burgenland ist auch hinter den Kulissen aktiv
KOBV Wien, NÖ und Burgenland ist auch hinter den Kulissen aktiv

💠💠KOBV News💠💠 Der KOBV Wien, NÖ und Burgenland ist auch hinter den Kulissen aktiv. So wurden in den letzten 10 Wochen viele Anfragen telefonisch erledigt. Informationen über das Covid-19 Virus und alle gesundheitlichen Empfehlungen und Vorgaben dazu wurden ehrenamtlich genauestens verfolgt und recherchiert.💠💠 Zusätzlich steht die KOBV OG-Neusiedl derzeit ganz im Zeichen der Planung für die Veranstaltungen im Herbst. 💠💠SAVE THE DATE 18.9. Vortrag über Schloss Freiland, 15.10. Gesundheitstag...

  • 18.05.20
Die Ärztekammer sieht Österreich im Kampf gegen die Coronavirus-Pandemie auf einem guten Weg.

Ärztekammer-Präsident Szekeres
"Zweiter Lockdown nicht vorstellbar"

Nach Ansicht von Ärztekammer- Präsident Thomas Szekeres steht Österreich im Kampf gegen die Pandemie sehr gut da. Dennoch müssen nun alle notwendigen Schritte gesetzt werden, um eine 2. Welle im Herbst zu verhindern. Denn ein weiterer Lockdown könne er sich nicht vorstellen.  ÖSTERREICH. Mit den schrittweisen Lockerungen werde die Anzahl der Covid-19-Erkrankungen wieder ansteigen, weil das Virus sicher nicht verschwunden ist, so Szekeres bei einer Pressekonferenz am Montag. Es schaue...

  • 18.05.20
  •  1

Corona-Virus
Durchbruch: Erster US-Corona-Impfstoff wirkt bei Menschen

Es ist der erste Impstoff gegen Covid, der an Menschen getestet wurde, und er ist nicht nur gut verträglich, sondern er produziert auch eine Immunantwort, damit kann er vor einer Infektion durch das Virus schützen. Das ist das durchaus aufsehenerregende Ergebnis, das die US-Pharmafirma Moderna in Cambridge Massachusetts am Montag bekanntgegeben hat. Zwar sind es vorerst nur acht gesunde Patienten, an denen der Wirkstoff ausprobiert wurde, doch sie alle produzierten nachweislich Antikörper...

  • 18.05.20
Bezahlte Anzeige

Ein krisensicherer Job bei SeneCura

Wollten Sie schon immer einen sinnerfüllten Beruf ausüben? Arbeiten Sie gerne mit und für Menschen, die Ihre Unterstützung und Förderung schätzen und viel Positives zurückgeben? Mit innovativen Pflege- und Betreuungskonzepten nach dem Motto „Näher am Menschen“ und der Möglichkeit zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung bietet SeneCura nicht nur einen sicheren Arbeitsplatz und gute Verdienstmöglichkeiten. Als unabhängiger, international vernetzter Arbeitgeber bietet SeneCura auch besonders gute...

  • 11.05.20
In Apotheken ist die Sicherheit von Arzneien gewährleistet. Bei Lieferengpässen kümmern sie sich um Ersatz.

Keine Engpässe
Arzneimittelversorgung in Apotheken gesichert

Die meisten Medikamente sind verfügbar. Lieferengpässe müssen nun frühzeitig gemeldet werden. ÖSTERREICH. Im letzten Monat ist eine neue Verordnung in Kraft getreten. Die Industrie muss nun rechtzeitig melden, wenn Engpässe bei rezeptpflichtigen Arzneimitteln drohen. Anfang Mai waren 396 Arzneimittel nicht oder nur nur eingeschränkt verfügbar. 101 Medikamente dürfen aktuell nicht exportiert werden, um die Versorgung in Österreich aufrechtzuerhalten. Sicher – auch in der KriseSollte ein...

  • 11.05.20
Durchschnittlich zwei bis vier Wochen bleiben Covid-19-Patienten mit schwerem Verlauf auf einer Intensivstation. Das sei deutlich länger als die sonstige durchschnittliche Liegedauer, so die Experten der Österreichischen Gesellschaft für Anästhesie, Reanimation und Intensivmedizin.
2 Bilder

Intensivmedizinische Fachgesellschaft zu COVID-19
Dreimal mehr Männer als Frauen auf Intensivstationen behandelt

Die Intensivmedizinische Fachgesellschaft beobachtet bei Corona-Erkrankungen mit schweren Verlauf eine ungewöhnlich lange Dauer der Intensivaufenthalte. Deutlich mehr Männer als Frauen wurden auf der Intensivstation behandelt.  ÖSTERREICH. Auch heute sind die Ansteckungszahlen mit dem Corona-Virus wieder niedrig, verkündete Bundeskanzler Sebastian Kurz am Freitagvormittag bei einer Pressekonferenz. Es gebe sogar ganze Bundesländer und Regionen ohne einen einzigen Infektions-Fall über Tage...

  • 08.05.20
4 Bilder

Gesunde Ernährung
Regionale Vitamine aus ISA`S GARTEN

Dass der Ortsteil Zahling einiges zu bieten hat, ist nicht unbekannt. Besonders stolz aber ist Bürgermeister Pepi Pfeiffer auf ISA`S GARTEN am Oberhaarberg. Beim Anblick der Jungpflanzen, von denen ISA eine unzählige Variation zu bieten hat, schlägt sein Bauernherz höher. Die knackigen Salatköpfe, violette Kohlrabi, sowie die kugelrunden, roten Radieschen sind geschmacklich nicht zu übertreffen. Das ist kein Wunder, denn mit viel Herzblut und in Bioqualität produzieren Isa, Alfred, Gerhard,...

  • 07.05.20

BUCH TIPP: Alexander Huber – "Die Angst, dein bester Freund"
Dein bester Freund und Helfer

Angst ist ein zweischneidiges Schwert – einerseits lebensnotwendig um uns zu schützen, andererseits auch lästig, falls unangebracht. Der Extrembergsteiger Alexander Huber hat in seinem Leben gelernt, dass Angst als täglicher Begleiter antreiben, schützen und leiten kann. Er spricht über Persönlichkeitsentwicklung, welche durch Überwinden der Ängste ermöglicht wird – ein sehr lehr- und hilfreiches Buch für jeden! Bergwelten Verlag, 256 Seiten, 16,99 € ISBN-13 9783711200112

  • 04.05.20
Hohe Absätze hemmen die Durchblutung.

Wenn bei Sommerhitze die Beine anschwellen

Wenn im Sommer richtig warm wird, kann das dazu führen, dass sich das sauerstoffarmes Blut in den Venen anstaut. Schwere, geschwollenen Beine sind nicht selten die Folge. ÖSTERREICH. Jene Blutgefäße, die das Blut aus dem Körper zum Herzen zurückführen, können vor allem bei vorwiegend sitzender oder stehender Haltung geschwächt werden. Für eine gute Durchblutung der Beine ist deshalb ausreichend Bewegung nötig. Kleine Übungen – beispielsweise die Zehenspitzen abwechselnd zum Schienbein...

  • 28.04.20

Corona-Virus
Unfallabteilung im Krankenhaus Oberwart wieder geöffnet

Nachdem vor rund zwei Wochen (10 Tagen) zwei Mitarbeiter der Abteilung für Orthopädie und Traumatologie positiv auf das COVID-19 getestet wurden war dieser Bereich bis auf weiteres gesperrt. Doch heute dann die erfreuliche Nachricht: Die Abteilung für Orthopädie und Traumatologie ist ab heute wieder geöffnet.  Rückkehr zum Normalbetrieb wird vorbereitet Jetzt nimmt die Abteilung für Orthopädie und Traumatologie wieder wie zuvor neue Patientinnen und Patienten auf. Auch der Ambulanzbetrieb...

  • 27.04.20
 Alle Berufe in der Zahn,-Kiefer-, und Mundheilkunde sind einem besonders hohen Risiko an einer Covid-19-Infektion ausgesetzt.
2 Bilder

Weltwirtschaftsforum
Diese Jobs sind in der Corona-Krise am gefährlichsten

Während viele Beschäftigte ihre Arbeit von zu Hause in Sicherheit fortführen können, sind Arbeiter und deren Familien systemkritischer Berufsgrupppen wie im Handel oder Gesundheitswesen größten Risiken ausgesetzt. Für sie ist das für die Gesellschaft mittlerweile zum Alltag gewordene Social Distancing ein Luxus, das sich nicht jeder leisten kann.   ÖSTERREICH. Viele Menschen haben in den letzten Wochen soziale Distanzierung praktiziert, indem sie von zu Hause aus arbeiteten. Diese...

  • 25.04.20
Mit Augen und Händen auf Entdeckungsreise
3 Bilder

Motorikdecken vertreiben Senior*innen die Langeweile
Abwechslung beim Burgenländischen Hilfswerk. Motorikdecken vertreiben Senior*innen die Langeweile

Die Zeit für Besuche in Seniorenpensionen und Pflegeheimen dauert noch etwas an. Umso erfreulicher und kurzweiliger ist die Beschäftigung mit Motorikdecken. Doris Treitler aus Bad Sauerbrunn näht die bunten entdeckungsreichen Decken aus diversen Stoffresten mit viel Liebe zum Detail. Marina Meisterhofer durfte für die Senior*innen des Burgenländischen Hilfswerks einige Decken organisieren.

  • 23.04.20
  •  1
  •  1
Die Sicherheit ist derzeit oberstes Gebot.
2 Bilder

Gesundheitssystem wird langsam wieder hochgefahren

"Wir wollen das Gesundheitssystem wieder öffnen", verlautbarte Gesundheitsminister Rudolf Anschober unlängst im Zuge der ersten Lockerung der Corona-Maßnahmen. ÖSTERREICH. Spitäler und Arztpraxen sollen schrittweise wieder geöffnet werden. Es werde aber "sicher noch länger keine Normalsituation in den Spitälern geben". Dieser Ansicht ist auch Lars-Peter Kamolz, Präsident des Verbandes der Leitenden Krankenhausärzte Österreichs (VLKÖ). Er meint aber: "Unserer Meinung nach wäre es jetzt...

  • 22.04.20
Bezahlte Anzeige
2 Bilder

Oberpullendorf
Frauenberatung in schwierigen Zeiten

Beratung - Arbeit - BildungDie Frauen- und Familienberatungsstelle Oberpullendorf bietet kostenlos und vertraulich Rat und Information zu allen Fragen und Problemen des täglichen Lebens. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie! Kontakt: Mo bis Do 8.30 - 14.30 Uhr Fr 8.30 - 12.30 Uhr Tel: 02612 / 42905 oder 42790 Mail: office@frauen-op.at Homepage: http://www.frauen-op.at/

  • 20.04.20
Rosa O. aus Weyer (80, OÖ) näht Masken für Freunde und Verwandte kostenlos.

Mund-Nasenschutz-Masken

Auch im Umfeld der RMA Gesundheit, Betreiberin von minimed.at gibt es emsige Bienen, die auch am Sonntag Mund-Nasenschutz-Masken nähen, um diese – bei gebührendem Abstand bei der Übergabe bzw. per Postversand versteht sich – zu verschenken. Hier Rosa O. aus Weyer (80 Jahre).

  • 19.04.20
  •  1

Die helfende Hand

Ich habe Zeit. Nachdem mich der Staat - also jene Institution welche genau genommen mir dienen sollte und die ich fürstlich dafür bezahle, mich auf unbestimmte Dauer von der Möglichkeit des Broterwerbes ausgeschlossen hat, habe ich viel Zeit um nachzudenken. Ich erinnere mich an schon vor Jahren durchwandelter Gedankengänge, deren Gehalt an Wahrheit und Wirklichkeit mir erst heute bewusst werden. Auch manch kluger Bücher die ich gelesen habe erinnere ich mich, allen voran Ernst Jüngers "Der...

  • 19.04.20

Beiträge zu Gesundheit aus

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.