Neusiedl am See - Leute

Beiträge zur Rubrik Leute

"Strafe muss sein" meint Oma Cilli
Heute machst du Schinkenfleckerl

Aber Oma die Strafe ist zu hart! Darf ich nicht die Fleckerl aus der Packung nehmen, die "Aufdrahten" wie du sie immer genannt hast? "Probier sie selbst zu machen, du wirst sehen die schmecken ganz anders. Zeit hast du ja oder? Da bist du den ganzen Vormittag beschäftigt und kommst nicht auf dumme Gedanken, du weißt schon was ich meine. Mein Rezept gebe ich dir gerne." Schinkenfleckerl Aus 2 ganzen Eiern, dem nötigen Weizenmehl und einer Prise Salz wird ohne Wasserzusatz ein fester...

  • 27.05.20
  •  6
  •  6

"Bist doch nicht so dumm" murmelt Oma Cilli
Ein wenig krumm, wen juckts?

"Sprüche hast du drauf meine Liebe, wo hast du denn diese her? Von mir sicher nicht!" Oma die höre ich von den Jungen  und ich will ja auch die ansprechen, denn sie sind ja die Konsumenten von morgen. "Da hast du vollkommen recht, die sind eure Zukunft. Was hat das mit den krummen Gurken auf sich?" Ach ja die habe ich schon seit längerer Zeit entdeckt, die gibt es im Supermarkt und zwar fünf Stück zum Preis von einer gerade gewachsenen. Die sind ganz super, für Salat, Zaziki etc. gut zu ...

  • 26.05.20
  •  4
  •  4

"Mach das nie wieder" ermahnt Oma Cilli
Ende von "Dümmer gehts nimmer"

"Zwar sind die drei Kleidungsstücke aus China nun bei dir im Postkasten angekommen, aber versprich mir das war das erste und letzte Mal!" Ja Oma ich war im Ausnahmezustand, der Lagerkoller hat mich dazu verleitet.  "Habe schon klügere Ausreden gehört, aber was soll es nun sind die Kleider  da und wie bist du zufrieden?" Gar nicht, viel zu teuer, die hätte ich hier bei uns billiger bekommen. Sie entsprechen auf keinen Fall den Bildern im Internet. Ich kann sie vielleicht als Nachthemden...

  • 25.05.20
  •  3
  •  2

Geht es manchen von euch ebenso
Schönen Sonntag

"Schatz wir ziehen um, die Kinder sind schon lange in alle Winde verstreut, schau mal was ich für uns gefunden habe, ist das nicht niedlich?" Das fällt dir jetzt ein, morgen kommen die Handwerker und stellen ein  Gerüst auf und streichen die Hausfassade. Wir haben doch beschlossen die heimische  Wirtschaft zu unterstützen.  "Ach Schatz du bist so vorausblickend, aber in die Wohnung kommt mir keiner von denen!" Ganz gewiss nicht wenn die Arbeit fertig ist dann ziehen wir um - lach...

  • 24.05.20
  •  4
  •  4
Photo by Franz Aigner
2 Bilder

Aber hallo
Was ist denn das?

Ihr seid schon länger ein Paar? Da habt ihr aber Glück, denn so ein schnelles Techtelmechtel geht in Zeiten wie diesen gar nicht. Aber trotz allem bleibt schön da oben man weiß ja nie was uns Menschen noch einfällt, man hört von Ländern wo ihr als Delikatesse  im Suppentopf landet.  Bei uns ist es noch nicht so weit, aber Abstand halten zu uns da unten ist immer ratsam.

  • 23.05.20
  •  6
  •  4

Frag den kleinen Elefanten
Ist der Abstand richtig?

Ist der jetzt zu groß, ich meine der kleine Elefant?  Schatz wir müssen noch heute nach Afrika! Wieso denn das? In den Tierpark darfst du ja schon gehen.  Wie soll ich wissen ob der Abstand groß genug ist, wenn ich nicht den kleinen Elefanten dabei habe.  "Ein Maßband tut es auch" murmelt er, wer der kleine Elefant????

  • 22.05.20
  •  3
  •  3

Jetzt bin ich verunsichert
Schatz vergiss den Mundschutz nicht

Aber wie ist das mit dem Mundschutz? Der ist doch im Weg oder? Ich bin  verunsichert! Mein Schatz ist da weniger beunruhigt, er macht den Vorschlag den Mundschutz an die Wangen zu kleben!! Ich sehe da ein Frisör hat etwas erfunden, wie das wohl funktioniert?  Da bin ich aber gespannt welchen Vorschlag unsere Friseurin für uns hat. Auf jeden Fall sucht mein Schatz bereits im Verbandskasten nach Leukoplast - lach lach!!!

  • 21.05.20
  •  4
  •  3

In Zeiten wie diesen
Hallo hallo seid ihr alle gesund?

Wenn die Familie nicht gerade um die Ecke lebt dann ist man froh sie per WhatsApp zu sehen. Alle sind gesund und wohlauf und man freut sich dass es die Möglichkeit gibt sich so zu sehen und zu unterhalten. Nicht alles ist verkehrt in dieser digitalisierten Welt!!!  Eine fehlt! Ach wäre das jetzt schön Oma Cilli auf dem Display zu sehen, vielleicht hat sie Petrus nicht frei geschaltet, mit dem müssen wir noch ein Wörtchen reden, vielleicht klappt es beim nächsten Treff per WhatsApp!!!!

  • 20.05.20
  •  4
  •  3

Die Sommerkleider sind gelandet
"Noch hast du sie nicht" ist Oma Cilli skeptisch

"Ein bisserl habe ich schon nachgeholfen" meint sie.  Ich kann es nicht glauben, ist es wirklich das Paket aus China mit meinen Sommerkleidern? "Schau mal in der Sendungsverfolgung nach, da steht es schwarz auf weiß: In Wien gelandet." Oma was du alles weißt!!! "Da staunst du. Weshalb ich mir das wohl angetan und schnell einen Abstecher nach Guangzhou unternommen habe? Weil ich nicht ansehen konnte wie du dauernd gejammert hast und alle dich für noch dümmer gehalten haben  wie du bist -...

  • 20.05.20
  •  1
  •  2

Wieder eine Resteverwertung
Gratinierter Chicoree mit Schinken

Ich überlege gerade was ich mit den zwei restlichen Stücken machen kann. Jetzt probiere ich es einmal ohne nach einem Rezept zu suchen, aus dem Gefühl heraus wie es Oma Cilli meistens machte.  Ein Stück Butter mit ein wenig Meersalz  leicht  bräunen, dann die halbierten vom Strunk befreiten Chicoreestücke darin kurz bissfest anbraten, dann in eine Auflaufform geben, mit Toastschinken belegen, Obers oder Rahm mit ganz  wenig Mehl versprudeln, duftende Kräuter und Muskat, sowie gemahlenen...

  • 19.05.20
  •  4
  •  5

Vielleicht schon bald heißt es
Bitte Platz nehmen!

"Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste", das war so einer von Oma Cillis Sprüchen. Also mache ich schon einmal mit aller Vorsicht Platz für unseren ersten Besucher.  Noch heißt es Abstand halten und das Gartentürl bleibt geschlossen, doch über den Zaun funktioniert die Unterhaltung schon ganz gut. Ich kann es nicht erwarten bis der erste Gast es sich hier gemütlich macht, bis dahin heißt es "bitte warten".

  • 18.05.20
  •  4
  •  3
2 Bilder

Oma Cilli hat den Chicoree so genannt
Heute gibt es einen "Ziguri" lach

Den gibt es sogar im Burgenland, gleich habe ich da zugelangt! Ich kann mich nicht erinnern den je gemacht zu haben. Oma Cilli hat immer erzählt im Krieg hat man die Wurzeln als Kaffeersatz verwendet. Da wir ja "Krieg" haben wie uns manche Politiker verklickern wollen, mache ich heute einen köstlichen Salat aus dem Chicoree. Mein Chicoree-Salat (Premiere) Den Chicoree habe ich vom Strunk befreit und in lauwarmen Wasser eine Stunde stehen gelassen damit er die Bitterstoffe verliert, dann fein...

  • 17.05.20
  •  3
  •  3
aus Facebook

Schönen Sonntag aus China
Teil 2 von "Dümmer gehts nimmer"

"Genau Corona ist derzeit an allem schuld!" Oma ja wenn ich nicht so viel Zeit vor dem PC verbracht hätte, dann..... "Ja wenn du dich vielleicht genauer erkundigt hättest, sonst googelst du jeden Blödsinn." Oma ich war ja nicht allein, neben mir ist jemand gesessen und hat gesagt ich soll mir doch gleich drei Stück bestellen. Die schauen doch sehr nett aus und in Baumwolle noch dazu, das kriegst du da bei uns sehr selten und noch dazu zu dem günstigen Preis.  " Wer war das der dich so gut...

  • 17.05.20
  •  3
  •  2
2 Bilder

Heute schaut die Welt schon anders aus
Auf Regen folgt Sonnenschein

Wo ist bloß der Fensterputzer, alles muss man alleine machen!   "Gestern hast du noch gejubelt und heute so betrübt" fragt sich Oma Cilli. Schau dir doch die Fenster an! "Ich sehe schon bis in deine Küche hihihi!" Habe sie auch schon geputzt, das war nicht zum ansehen. "Hättest du weg gesehen!" Oma das meinst du, gerade du die jedem Staubkörnchen nachgelaufen ist.

  • 16.05.20
  •  4
  •  4

Der Name ist nicht Schall und Rauch
Sophia alias Sonja hat schon eine besondere Bedeutung

Heute am 15. Mai den "Sopherln" alles Gute zum Namenstag!!! An diesem Tag soll es richtig nass werden und danke ihr alle habt es geschafft, es regnet einmal so richtig !!! Dazu eine kleine Geschichte: Unsere zweite Tochter war unterwegs und wir waren uns über einen Namen gar nicht einig. Fragen wir doch Michaela die damals vierjährige Schwester. Die prompte Antwort war "SONJA" und damit war es klar, so sollte die Schwester heißen 😄😘. Uns gefiel der Name und der Schwester wird er sicher auch...

  • 15.05.20
  •  15
  •  5

Wir wissen um was es sich handelt oder?
"Einbrennte Hund mit einer Knacker"

"Da hätte ich ein preiswertes Gericht für euch. Alte  Erdäpfel liegen noch genug  herum und im Kühlschrank zwei  Knackwürste welche schon einige Tage auf dem Buckel haben." Hallo Oma, du bist zurück und schon so besorgt um unser leibliches Wohl? Das mit den "einbrennten Hund" klingt jetzt ein wenig komisch, kommst du doch soeben aus China zurück!!! "Red doch nicht so dumm daher! Das war eine meiner beliebtesten Speisen, da wusstet ihr nicht einmal wo China liegt. Die Zubereitung ist ganz...

  • 15.05.20
  •  4
  •  5
Die nun bereits 100-jährige Anna Maria Laura Grand mit den Gratulanten.

Anna Maria Laura Grand
Gratulation zum 100er

GATTENDORF. Anna Maria Laura Grand aus Gattendorf feierte vor kurzem ihren 100. Geburtstag. GV Johannes Schulz, GV Thomas Ranits, Bürgermeister Franz Vihanek, Pfarrer Roman Schwarz, GR Reinhard Reiter, Pater Gerald, GR Mario Markl, Vizebürgermeister Robert Kovacs und GV Heinz Szöky kamen vorbei, um mit Sicherheitsabstand ihre Glückwünsche zu überbringen.

  • 14.05.20

Jetzt ist die tatsächlich in China unterwegs
Wo bist denn Oma Cilli?

"Ich bin auf der Suche nach deinem Paket. Es ist nicht so einfach, ich kann da gar nix lesen." Oma was machst denn für Sachen, hast wenigstens einen Mundschutz mit? "Die vielen Leut, fragen kann ich auch niemanden, verstehe ja kein Wort!" Wo bist denn eigentlich? "Auf dem Flughafen "Guangzhou", Komm sofort zurück, pfeif auf das Paket, ich brauch derzeit sowieso kein Sommerkleid.  "Na super, das sagst du  jetzt wo ich schon da bin!!"

  • 14.05.20
  •  4
  •  4
Photo aus Facebook

Was machst du denn schon wieder?
Dümmer gehts nimmer

"Dir ist nimmer zu helfen" stöhnt Oma Cilli.  Kann schon sein, im Moment kann mir keiner helfen oder doch, du Oma Cilli hast ja den Weit-bzw. Fernblick. Kannst du nicht mein Paket mit den bestellten Sommerkleidern aufspüren, deine Spürnase hat sich ja in meiner Küche bestens bewährt. "Woher sollen denn die kommen?" Dort wo alle Kleider herkommen, aus China! "Also um China mache ich derzeit einen großen Bogen! Wieso gehst du nicht hier im Burgenland einkaufen?" Ach Oma stell du dich...

  • 13.05.20
  •  6
  •  4

Wie erkläre es ihm
"Wo ist Mama?"

Stell dich nicht so an, heute bin ich da! Schließlich musst du lernen ohne Mama zurecht zu kommen, ganz schön lange haben wir dich gehegt, gepflegt und gefüttert. Jetzt ist es an der Zeit dich selbst zu versorgen.  "Wo ist Mama?" Mama ist im Homeoffice!!!  Endlich hat es der Nachwuchs kapiert, man muss es ihm nur vernünftig erklären!

  • 12.05.20
  •  4
  •  4

Die Erinnerung bleibt
Mama es ist als ob es heute wäre

Anfang der 50er Jahren waren die Auslagen der Geschäfte noch sehr dürftig dekoriert. Ich denke da an die Eisenhandlung in Kittsee. Wochen vor dem Muttertag stand ich vor dem Schaufenster und drückte meine kleine Nase an die Glasscheibe. Ein Kaffeehäferl mit der Aufschrift "Der lieben Mutter" stand mitten unter Schrauben, Nägel und Werkzeug. Das Preisschild war schon etwas verblichen, doch ich konnte es noch entziffern, viel zu teuer für mich. Wenn ich das nur meiner Mama schenken könnte! Der...

  • 10.05.20
  •  6
  •  5
Buchpräsentation zum 105. Geburtstag von Brigadier Alfred Nagl mit seiner Gattin Professorin Dr. Ingrid Schramm.
12 Bilder

105. Geburtstag in Weiden am See
"Der Olympia Nagl" feiert seinen 105. Geburtstag mit Maskenball

Brigadier i.R. Alfred Nagl ist mit seinen 105 Jahren vermutlich ältester Offizier der Welt. Sein Buch, die Neuauflage „Der Olympia Nagl“ erscheint punktgenau am 9. Mai - seinem Geburtstag. WEIDEN AM SEE.  Mit einem "Maskenball" und einer handvoll verlesener Lebensfreunde überraschte seine Gattin, Professorin Dr. Ingrid Schramm, ihren Lebensmenschen Alfred zu seinem Geburtstag und der zeitgleichen Neuerscheinung und noch druckfrischen Biografie. Schon mit 99 Jahren hat er in der Erstauflage...

  • 09.05.20

Bald ist es soweit
Kirschen aus Nachbars Garten

Liebe Kinder bald ist es soweit und diese herrlichen Früchte leuchten rot und saftig von den Bäumen. Die meisten von euch lernen diese nur kennen wenn eure Mutti sie in einer Tüte aus dem Supermarkt bringt und dabei stöhnt wie teuer die heuer wieder sind.  Sie gibt es noch die Kirschen aus Nachbars Garten, doch die meisten bleiben oben hängen, die Amseln freut das und auch die kleinen weißen Würmchen machen es sich darin bequem.  Ach so der Nachbar lässt keine "kleinen Diebe" in seinen...

  • 09.05.20
  •  11
  •  5
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.