Neusiedl am See - Regionauten-Community

Beiträge zur Rubrik Regionauten-Community

7 7

Hört man heute selten
"Das geht di an Schmarrn an"

In der heutigen Streitkultur gibt es ganz andere Ausdrücke, die will ich hier gar nicht aufzählen.  Wenn Oma Cilli dahinter kam dass jemand über sie gesprochen hat (kann ich mir gar nicht vorstellen) dann hat sie sich dazu so geäußert. Doch eines konnte sie ganz hervorragend, ihren Erdäpfelschmarrn, der war wahrlich kein "Schmarrn". Da musste ich in den Vorratskeller, gerne nicht aber für dieses köstliche Gericht nahm ich auch Spinnen und Mäuse in Kauf und schnell war ich wieder aus dem...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Heilgard Prinzinger
11

Spielerisch Wissenschaft entdecken!

Mit Kreativität und Fantasie in Comic-Form möchte die Österreichische Akademie der Wissenschaften (ÖAW) Kindern im Alter von 7 bis 10 Jahren die Faszination des Forschens vermitteln sowie ihren Entdeckergeist beflügeln und hat deshalb einen Wettbewerb für Comics ausgeschrieben, die Kinder in das Abenteuer Forschung mitnehmen. Die erste Auswahl der Comics unter allen Einsendungen erfolgte durch eine Jury bestehend aus Vertreter/innen der ÖAW sowie Kunst- und Bildungsexpert/innen. Als einzige...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • VS Mönchhof

Kaum Behinderungen durch Auffahrunfall
Verkehrsunfall im Morgenverkehr in Gols

Gols. / Frühmorgens mitten im Pendlerfrühverkehr ereignete sich in Gols auf der unteren Hauptstraße in der Nähe des Kirchenwirten ein Auffahrunfall. Zum Glück kamen bei dem Unfall, bei dem ein Fahrzeug aus dem Bezirk und ein Staatsbürger aus unserem Lieblingsnachbarland kollidieren, keine Personen zu Schaden. Unserer vorbildhaften Polizei ist es zu verdanken, dass es kaum zu Staubildungen kam und der Frühverkehr fließend weiterrollen konnte.

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Werner Achs
Ich hoffe sie kommen so wohl geraten und appetitlich aus dem Fett !!!
Photo @ Internet
8 5 4

Kaum wird es draußen hell wird gefragt
Wieso gibt es heute keinen Fisch

Fragen über Fragen! Ich kann mich nicht erinnern dass wir bei Oma Cilli so viel gefragt haben. Da hieß es immer: "Was auf den Tisch kommt wird gegessen!"  So wird es heute gemacht und basta. Der Krautkopf war so groß und der halbe ist noch übrig. Krauffleckerl  gab es schon, also kommt heute als Vorspeise eine Burgenländische Krautsuppe auf den Tisch. "Langosch haben wir schon so lange nicht mehr gehabt" raunt mir da einer ins Ohr.  Na gut die sind schnell gemacht, weil ich habe ja noch...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Heilgard Prinzinger
13 6

Dieses Lob hört man gerne
Schon lange nicht so gut

Was koche ich heute? Ohne Konzept, lustlos, ohne Motivation stand ich da, ein Häufchen Elend in der Küche. Wo war denn Oma Cilli, wahrscheinlich bei dem strahlenden Sonnenschein auf einem Betriebsausflug mit Petrus. Ein Blick auf die Küchenuhr, ui je da wird bald einer ungeduldig werden und die Frage nach dem Mittagessen stellen. Auch mein Magen gab ein kräftiges Knurren von sich.  Erdäpfelgulasch das haben wir schon lange nicht gehabt Erdäpfel  schälen, klein schneiden, Zwiebel und...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Heilgard Prinzinger
8

Zahnworkshop

Um die richtige Zahnpflege und eine der Zahngesundheit förderliche Ernährung ging es in einem humorvollen und kindgerechten Workshop mit der Zahnexpertin Claudia Pirkner.

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • stefan haider
9 4 2

Da hat es einer eilig
Bitte nicht so schnell, lass dir Zeit

Halt, halt hab es nicht so eilig. Die Zeit läuft uns sowieso bereits zu schnell davon und jetzt kommst du schon mit deinen roten Blättchen. Brems dich ein, obwohl die ganze Welt derzeit aus den Angeln ist musst du nicht auch verrückt spielen!!

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Heilgard Prinzinger
Sebastian Lehner, Gols
6

Umfrage der Woche
Wo befindet sich Ihr absolutes Lieblingsplatzerl?

Sebastian Lehner, Gols "Unser Weingarten in der Ried Altenberg, mit Blick auf den Neusiedlersee". Marina Horvath, Friedrichshof "Beim Malen in meinem Atelier am Friedrichshof und im Sommer an unserem Schwimmteich". Paul Goldenits, Neusiedl am See "Ein Bankerl oben am Kalvarienberg, mit tollem Ausblick auf die Stadt, den See und den halben Bezirk"! Paula Karner, Mönchhof "Bei Sonnenuntergang der Leuchtturm in Podersdorf". Sabine Fizimayer, Purbach "Das Mariahilferkreuz in Purbach. Dort...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Andrea Glatzer
So ähnlich schaut es in meinem TK-Schrank aus und alles ist zum Selbstschutz gut aufgehoben, obwohl mit der Mikrowelle wäre so einiges schnell aufgetaut gggggg
3 3

Weg ist er
Wer ist weg?

Der Kuchen ist weg! "Hast du den ganz alleine weggeputzt?" so kann nur Oma Cilli fragen. Zuerst einmal einen schönen guten Morgen liebe Oma. "Ja wünsche ich dir auch, aber ich will jetzt wissen wo der Kuchen von gestern verblieben ist." Dann schau doch mal durch eine Wolkenlücke und siehst du ihn? "Nein sehe nur ein leeres Kuchenblech. Das musst du aber schleunigst abwaschen!!" Nur mit Ruhe Oma, schön langsam eins nach dem anderen. Ein Gutes hat mein Tiefkühlschrank dort hinein kannst du...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Heilgard Prinzinger
Hier ist der flaumigste Zwetschgenkuchen aller Zeiten!
Gib nicht so an sagt da jemand! 
Photo @ H.P.
14 6 2

Heute kein Fussball sondern ein süßes Match
Österreich : Ungarn 1 : 1

Zwetschgenkuchen gegen Zwetschgenkuchen  Als ich in meinen Freunden/innen  in Fb  virtuell meinen soeben aus dem Backrohr entnommenen Zwetschgenkuchen servierte bekam ich von Judit aus Pecs in Südungarn die Revanche lach und nun steht es unentschieden. Man kommt in Zeiten wie diesen auf die ausgefallensten Ideen.  Bei uns im Burgenland heißt es jetzt Abstand halten und selber essen.  Wie ist es bei Judit? Da müsste ich nachfragen, denke aber dort gelten die gleichen Regeln.

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Heilgard Prinzinger
Jacky Beck, Neusiedl am See
6

Umfrage der Woche
Welche Veranstaltungen vermissen Sie im heurigen Corona-Jahr?

Jacky Beck, Gols "Alle! Natürlich das Golser Volksfest, leider auch die Familienfeiern, Hochzeiten, etc." Klara Wenth, Wolfsthal "Mehrere! Die geplanten Vernissagen mit den Bildern meines Vaters Hans Eichelmüller bis zum Konzert der Donaustimmen". Christian Strommer, Neusiedl am See "Als Neusiedler natürlich das Stadtfest und das Golser Volksfest. All die Leute, die man sonst nur selten sieht". Julian Heissenberger, Kaplan, Neusiedl am See "Spannend war mein erstes Ostern als Priester:...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Andrea Glatzer
Ein Prachtstück, aber das mit den neuen Trieben ist schon etwas bedenklich, habe ich ihr doch zu viel Kaffee verabreicht? 
Photo @  H.P.
7 5

Habe ich da übertrieben
Eindeutig zu viel Kaffee

"Da fragst du noch, du bist Meisterin im Übertreiben" sagt mein Mann am frühen Morgen.  Ein Blick aus dem Küchenfenster zeigt mir die schönste Hortensie aller Zeiten.  Ihr findet doch auch dass ich da nicht übertreibe? "Die hat eindeutig  zu viel Koffein bekommen, den ganzen Sommer lang hast du den Filterkaffee aus der Kaffeemaschine gesammelt und damit die Hortensie gedüngt. Jetzt ist die so "high" dass sie sich gar nicht zur Ruhe begeben kann, wie du an ihren neuen Trieben...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Heilgard Prinzinger
Ernte von essbaren Blumen
12

Ein besonderes Unterrichtsfach –
Gartenbau in der Waldorfschule Neusiedl am See

Der Schulgarten einer Waldorfschule bietet ein Klassenzimmer der besonderen Art. Hier beschäftigen sich Kinder und Jugendliche mit allem, was in einem Garten zu tun ist. Außerdem verarbeiten sie die Früchte, die die Natur bietet. Sie schaffen einen Lebensraum für Tiere und Pflanzen und erleben, wie die Ernährungsgrundlage des Menschen entsteht. Fächerübergreifendes Lernen Dabei wird fächerübergreifendes Lernen selbstverständlich. Zum Beispiel wenden sie die in Mathematik erlernten Inhalte...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Brigitte Karger
Kreative T- Shirt-Unikate
3

Neue Schülerinnen und Schüler an der Akademie der Wirtschaft
Kennenlerntage in den 1. Klassen

Auch oder gerade in Zeiten, in denen das Coronavirus unser aller Leben beeinflusst, ist es wichtig, dass die Schülerinnen und Schüler der ersten Jahrgänge die Gelegenheit haben, einander besser kennenzulernen und aufeinander zuzugehen. Neusiedl am See erkunden Nachdem die sonst übliche Reise in die Steiermark in diesem Jahr unpassend erschien, verbrachten die Jugendlichen ihre Kennenlerntage im Bezirk Neusiedl am See. Bei einem Wandertag durch die Schulstadt lernten sie die...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Brigitte Karger
8 7

Igitt igitt
Freitag kam Fisch auf den Tisch

Der kam in einer Mogelpackung daher, als Fischstäbchen in einer länglichen Semmel, ein Blatt Salat dazwischen geschmuggelt, mit einem fein geschnittenen Gürkchen , dick mit Mayo aus der Tube versehen, so lag er am Teller. Nur so und nicht anders war es möglich unsere halbwüchsigen Töchter an den Tisch zu locken. Heute rümpfen sie die Nase und glauben es nicht. Beide sind gute Köchinnen geworden und bereiten Fisch so ganz anders zu, mal suvid gegart, dann zart gebraten, aber ja nicht gebacken...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Heilgard Prinzinger
12 4

So viel Zeit haben wir nicht
Ich will unser altes Leben zurück

Hier schien die Welt noch in Ordnung, warum bist du jetzt nicht zufrieden?  Der große Redner war er nie, aber jetzt ist er fast verstummt. Wenn Antworten kommen dann einsilbig. Was macht Corona mit uns alten Menschen?  Ankämpfen soll man dagegen , sich nicht unterkriegen lassen schreiben Experten und denen gehen schön langsam ebenfalls die Worte aus.  Manchmal denke ich dass nach so  vielen Jahren bereits alles gesagt ist.  Damit gebe ich mich nicht zufrieden, ich will wieder unser altes...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Heilgard Prinzinger
1

ASKÖ Burgenland fördert Nachwuchs!

Nachwuchsarbeit in der ASKÖ bedeutet, vielfältige Sportangebote für Jugendliche zu fördern, um diese in der Gruppe der Aktivsportler/innen zu halten bzw. Inaktive zum Sporttreiben zu motivieren. Außerdem gilt es Aus- und Fortbildungen anzubieten, um Engagierte im Trainer- bzw. Funktionärsbereich zu fördern. Gerade bei Sportvereinen sind die größten Drop-Out-Raten bei Jugendlichen zu verzeichnen. Die Hiobsbotschaften über den körperlichen Zustand unserer Jugend sind tagtäglich in den Medien...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Stefanie Kremener
10 7

Wenn man ganz fest daran glaubt
Oma Cilli derzeit glauben wir an fast alles

"Auch wenn es in den letzten Tagen bei euch da unten nicht danach aussieht, er wird kommen der goldene Oktober, zwar auf den letzten Drücker, aber es gibt Hoffnung" so tröstet uns Oma Cilli über diese trübe und kalte Zeit hinweg.  Woher hast du diese farbenprächtige  Aufnahme liebe Oma?  "Ich sollte es eigentlich nicht verraten, auch wir da oben sind gut vernetzt und kennen den Herrn Google hihihihi !!" Das heißt auch ihr bedient euch mit Fake News? "So würde ich das nicht sehen, ein paar...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Heilgard Prinzinger

Donauturm

Donauturm Wien

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Marlene Schneidl
10 9

Vorkosten schadet nicht, sagt wer?
Und das am Tag der Regionauten

Den wollte ich jetzt zu unserem Tag der Regionauten virtuell spenden und jetzt fehlt da ein ganz großes Stück, das kann doch nicht sein🙄. Ich hätte besser aufpassen sollen. Trotz dieses Missgeschicks wünsche ich euch allen einen schönen Tag, bleibt gesund und ich bin so glücklich in eurer Runde zu sein.  Liebe Grüße Heilgard

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Heilgard Prinzinger
"Der schaut aber gut aus" würde Oma Cilli sagen, doch eine dicke Wolkenwand verwehrt ihr heute den Blick oder???
Photo @ H.P.
9 6 2

Auf die Plätze fertig los
Schneller geht's nicht

Jetzt bist du aber nicht böse? Du bist es, wie kann ich das wieder gut machen? Ich weiß es, mit dem schnellsten Apfelkuchen und wenn du die Äpfel schälst dann ist es der schnellste der Welt. Küchenmaschine raus und los gehts: Apfelkuchen ruck zuck4 Äpfel schälen und in Spalten schneiden (macht mein Schatz) und mit Zitrone beträufeln zwecks nicht braun werden. 200g Mehl,  1Pack Vanillepudding, 3 Tl Backpulver, 120g Zucker, 3 ganze Eier, 150g weiche Butter,  50ml Milch in der Küchenmaschine...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Heilgard Prinzinger
Wir bedanken uns ganz herzlich bei unseren Regionauten!
5 11 Aktion

Tag der Regionauten
Die Bezirksblätter Burgenland sagen DANKESCHÖN

Der 12. Oktober steht ganz im Zeichen unserer Regionautinnen und Regionauten. Wir haben diesen Ehrentag zum Anlass genommen, um den Regionauten 'Danke' zu sagen – Danke für die großartigen Bilder, die tollen Berichte und das fantastische Miteinander auf meinbezirk.at. Unsere Leserreporter versorgen uns nicht nur mit wertvollen Berichten direkt aus der Region, sondern lassen uns auch an all ihren Wanderungen, Erlebnissen und diversen Veranstaltungen teilhaben: Dank der einzigartigen Bilder...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Désirée Tinhof
6 6

Alle Jahre wieder
"Hätte ich dir das nie erzählt"

Jedes Jahr zur Kürbiszeit bedauert mein Mann mir dieses Erlebnis erzählt zu haben  und ich kann trotz aller Traurigkeit mein Grinsen nicht verbergen.  "Nach dem Krieg hatte es eine Mutter nicht leicht jeden Mittag den Hunger ihrer drei Kinder  zu stillen und da kam es sehr gelegen wenn beim Kaufmann im Ort Kinder zum Essen eingeladen wurden. An dem Tag war mein Mann  dabei und es gab ein Kürbisgemüse. Die Teller wurden randvoll gefüllt und man begann hungrig zu löffeln. Nur einem trat Wasser...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Heilgard Prinzinger

Beiträge zu Regionauten-Community aus

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.