Unfall

Beiträge zum Thema Unfall

Verletzungen am Arm können häufig die Folge bei einem Sportunfall sein. Dann ist es gut, wenn Ersthelfer:innen da sind und die Verletzung versorgen.
3

Rotes Kreuz Tirol
Riskante Notfall-Szenarien beim Erste-Hilfe Bewerb

Es war wieder einmal so weit: Der Erste Hilfe-Bewerb für Kinder und Jugendliche fand statt. Erworbenes Wissen wurde in der Hofburg in Innsbruck vorgeführt.  TIROL. Beim heurigen Erste-Hilfe-Bewerb gab es drei Szenarien mit denen die Teilnehmer konfrontiert wurden. Dabei war rasches Handeln gefragt, doch die Kinder wussten ganz genau was im Notfall zu tun ist. Immerhin waren sie extrem motiviert und gut vorbereitet.  Mit dabei war auch eine Gruppe 13- und 14-Jähriger unter der Leitung von Lehrer...

  • Tirol
  • BezirksBlätter Tirol

Verkehrsunfall in Sölden
Fahrzeugüberschlag in Hochsölden

Ein Einheimischer konnte einen Fahrzeugüberschlag auf einer Forststraße in Hochsölden nicht verhindern. SÖLDEN. Am 12. Mai gegen 10 Uhr lenkte ein 54-jähriger Mann einen Pkw auf einer Forststraße in Hochsölden talwärts, als beim Zurückschalten plötzlich der Gang heraussprang und der Pkw immer schneller wurde. Der Mann lenkte das Fahrzeug gegen die Böschung, um es abzubremsen und dadurch einen Absturz zu verhindern. Der Pkw überschlug sich jedoch zweimal und kam auf dem Forstweg quer zur...

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf
5

Verkehrsunfall Stams
Schwerer Unfall ereignete sich in Stams

Bei einem Verkehrsunfall in Stams wurden alle Beteiligten verletzt, das Heck eines PKWs soll ausgebrochen sein. STAMS. Ein 37-jähriger PKW-Lenker fuhr ersten Erhebungen zufolge am 30. April gegen 09.15 Uhr mit seinem Pkw auf der B171 Tiroler Straße von Mötz kommend in Richtung Osten. Im Fahrzeuge befanden sich seine beiden Kinder im Alter von 3 und 5 Jahren. Zeitgleich fuhr ein 25-jähriger Mann mit seinem Pkw auf der B171 vom Kreisverkehr Stams kommend in westliche Richtung. Im Zuge einer...

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf
Durch einen Fahrfehler krachte der PKW in die Bäckerei
Aktion 5

Umfrage der Woche
PKW krachte in eine geöffnete Bäckerei

PKW-Lenker krachte beim Umparken mitten in eine Bäckerei während seine Frau dort einkaufte. ÖTZTAL BAHNHOF. Riesen Glück im Unglück hatte am 29.4. um 10.50 Uhr ein 89-jähriger PKW-Lenker in Ötztal Bahnhof. Er wollte den PKW um parken, während seine Frau in der Bäckerei einkaufte. Dabei geriet er zu stark auf das Gaspedal und fuhr mit seinem PKW rücklinks durch die Glasfassade in die Bäckerei. Wie durch ein Wunder wurde der PKW durch eine Säule gestoppt und dadurch keine Personen verletzt. Es...

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf
5

Motorradunfall Nassereith
Klein-LKW und Motorrad waren in Unfall verwickelt

Schwer verletzt wurde der Lenker eines Motorrades bei einem Unfall mit einem Klein-LKW in Nassereith.  NASSEREITH. Am 22. April gegen 11 Uhr bog ein 51-jähriger Pole mit einem Klein Lkw auf der Mieminger Straße im Gemeindegebiet von Nassereith nach links ab. Dabei kam es zum seitlichen Zusammenstoß mit einem 65-jährigen deutschen Motorradfahrer, der den Klein-LKW vermutlich in diesem Moment überholen wollte. Der Motorradlenker zog sich bei dem Unfall schwere Verletzungen zu. Er wurde mit dem...

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf
Sportwagenbesitzer parkte seinen "Lambo" in eine Böschung.
3

Unfall im Kühtai
Sportwagenbesitzer parkte Lamborghini in eine Böschung

Ein Sportwagenbesitzer setzte seinen Lamborghini neben die Straße, es dürfte ein enormer Schaden entstanden sein. KÜHTAI. Am 23. April kam es im Kühtai zu einem Unfall, wobei ein Sportwagenbesitzer aus bisher ungeklärter Ursache mit seinem "Lamborghini" von der Straße abkam und im abfallenden Gelände zum Stehen kam. Die Unfallursache und ob der Lenker unverletzt blieb, wurde von der Polizei bisher nicht bekannt gegeben. Es wird aber von überhöhter Geschwindigkeit ausgegangen. Schlägerei endete...

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf
Die Polizei ermittelt den genauen Unfallhergang.

Arbeitsunfall im Gemeindegebiet von Rietz
Baum wurde zum Verhängnis

Bei Forstarbeiten wurde ein 36-jähriger Rietzer schwer verletzt und musste in die Klinik geflogen werden. RIETZ. Ein 61-jähriger Österreicher war mit seinem 36-jährigen Sohn am 16.04.2022 gegen 10:20 Uhr in einem Waldstück im Ortsteil Buchen mit Forstarbeiten beschäftig. Der Vater wollte einen ca. 25 Meter langen Stamm mit einer am Traktor befestigten Seilwinde auf einen Forstweg ziehen. Jedoch gelang ihm das nicht. Worauf er den Traktor etwas zurücksetzte, um es erneut zu versuchen. Stamm traf...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
Was war los in Tirol? Im Bezirksblätter Wochenrückblick erfahrt ihr es!
5

KW 15
Palmlatten, Alpin- und Unfalltote und Einbruchsversuche

Herzlich willkommen beim Bezirksblätter Wochenrückblick. Hier gibt’s für euch die Top-Themen der vergangenen Woche aus Tirol. Spektakel am PalmsonntagBevor es am Ostersonntag zum Eiersuchen geht, werden in Imst die Palmlatten zum Palmsonntag aufgestellt. Der Wettbewerb unter mehreren Gruppen blieb bis zum Schluss spannend. Brüche in den bis zu 35 Meter langen Baumstämmen im Vorfeld, nahmen so manchem Stamm die Stabilität. Brüche bei Menschen gab es zum Glück nicht, doch die Szenen des...

  • Tirol
  • BezirksBlätter Tirol
Dieses Bachbett hatte die 14-Jährige übersehen.
3

Motorradunfall
Mädchen bei Motorradunfall verletzt, wurde in die Klinik geflogen

LÄNGENFELD. Am 14.04. gegen 18.15 Uhr fuhr ein 14-jähriges Mädchen auf einem Feld in Längenfeld mit einem nicht zum Verkehr zugelassenen Motorrad mit einer nicht allzu hohen Geschwindigkeit taleinwärts. Mitten in einem Feld übersah sie ein Bachbett und fuhr mit dem Motorrad direkt in dieses Bachbett, stürzte und zog sich dabei Verletzungen unbestimmten Grades zu. Das Mädchen, das auf dieser Fahrt einen Helm trug, musste mit dem NAH in die Klinik nach Innsbruck geflogen werden. Mehr Nachrichten...

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf
Die häufigsten Heimwerkunfälle sind Stürze (26%) und Schnitt- Säge- oder Stichverletzungen (28%), wobei meist die Finger oder Hände betroffen sind. Offene Wunden (37%) und Knochenbrüche (35%) sind dabei die häufigsten Verletzungsarten.
3

KFV
Gefährliches Heimwerken in Tirol: 1.100 Verletzte in 2021

Wie das Kuratorium für Verkehrssicherheit kürzlich bekannt gab, war das Heimwerken in Tirol 2021 besonders gefährlich. Insgesamt verletzten sich 1.100 Personen derart schwer, dass sie im Spital behandelt werden mussten. TIROL. Heimwerken kann gefährlich werden. Das zeigen auch die Zahlen des KFV zum vergangenen Jahr. 2021 haben sich in Tirol 1.100 Personen beim Heimwerken derart schwer verletzt, dass sie ins Krankenhaus mussten. Am anhaltenden und verstärkenden Trend des Heimwerkens ist nichts...

  • Tirol
  • BezirksBlätter Tirol
Die Polizei muss die genauen Unfallursachen noch ermitteln.

Schwere Schiunfälle in Sölden
Urlauber landeten im Krankenhaus

Zwei schwere Skiunfälle haben jüngst auf den Sölder Pisten die Retter in Atem gehalten. Ein Mann musste gar mit Hilfe der Motorsäge aus unwegsamen Gelände befreit werden. SÖLDEN. Am 12.4.2022 um 12.45 Uhr fuhr ein 65-jähriger deutscher Staatsbürger mit seinen Skiern vom Seiter Jöchl in Sölden talwärts. Dabei wurde er von einer unbekannten Skifahrerin am Rücken touchiert und beide kamen zu Sturz. Der Mann zog sich bei dem Sturz eine schwere Knieverletzung zu, die Zweitbeteiligte verließ ohne...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
Einweisen Polizeihubschrauber. Insgesamt weißt die Zwischenbilanz der Alpinunfallstatistik des Winters 2021/22 im ausgewählten Zeitraum vom 1.11.2021 bis 3.4.2022 111 Alpintote in den Österreichischen Bergen auf.
6

Alpinunfallstatistik Winter 2021/22
Tiroler Wintersaison: 44 Alpintote

Wie in jedem Jahr informiert das Österreichische Kuratorium für Alpine Sicherheit über die jährliche Alpinunfallstatistik. Jetzt liegt der Zwischenbericht für den Winter 2021/22 vor. 41% der Pistenunfälle ereigneten sich in Tirol.  TIROL. Insgesamt weißt die Zwischenbilanz der Alpinunfallstatistik des Winters 2021/22 im ausgewählten Zeitraum vom 1.11.2021 bis 3.4.2022 111 Alpintote in den Österreichischen Bergen auf (44 davon in Tirol). 6.716 verunfallte Personen gab es zudem. Mit diesen Zahlen...

  • Tirol
  • BezirksBlätter Tirol

Zeugen gesucht
Verkehrsunfall mit Verletzten und Fahrerflucht in Sölden

SÖLDEN. Am 9.4. um 11.15 Uhr lenkte ein 37-jähriger Tscheche seinen PKW auf der Ötztal Straße (B 186) von Längenfeld kommend in Fahrtrichtung Sölden. Im Gemeindegebiet von Sölden wollte der Mann zwei vor ihm fahrende PKW‘s überholen. Als er sich auf Höhe des ersten PKW’s befand, soll der Lenker über die Fahrbahnmitte geraten sein, wodurch sich der 37-jährige erschrak, stark bremste und die Kontrolle über seinen PKW verlor. Der PKW geriet ins Schleudern und touchierte das Heck des zweiten PKW’s....

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf
Frühling und Spätherbst, das ist die Zeit für die Notfall- und Rettungssanitäter des Samariterbundes.
7

Samariterbund
Ehrenamtlich als First Responder unterwegs

Sobald der Frühling kommt sind auch wieder die Notfall- und Rettungssanitäter des Samariterbundes mit ihren Motorrädern im Einsatz. Dabei sind sie stets mit der Leitstelle Tirol via Digitalfunk verbunden.  TIROL. Frühling und Spätherbst, das ist die Zeit für die Notfall- und Rettungssanitäter des Samariterbundes. Sie sind durch GPS-Tracking meist die First Responder, wenn sie vom Einsatzrechner als schnellst eintreffendes Rettungsmittel erkannt werden. Ausgerüstet mit allen erforderlichen...

  • Tirol
  • BezirksBlätter Tirol
Die Polizei erhebt den genauen Unfallhergang.

Schwerer Verkehrsunfall in Ötz
Auto erfasste Fußgänger

OETZ. Am 07.04.2022, um 21:30 Uhr, lenkte eine 58-jährige Österreicherin ihren PKW entlang der Ötztal Straße (B186) taleinwärts in Richtung Ötz. Es regnete leicht und die Fahrbahn war nass. Zur gleichen Zeit überquerte am Ortseingang von Ötz ein 40-jähriger Slowake den dortigen Schutzweg. Die herannahende 58-Jährige konnte den Slowaken weder auf einem der Gehsteige noch direkt am Schutzweg erkennen und erfasste diesen. Dieser prallte gegen die Windschutzscheibe, fiel auf die Fahrbahn und wurde...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
Die Polizei im Ötztal sucht Unfallzeugen.

Verkehrsunfall in Längenfeld - Zeugenaufruf
Zeugen für Unfall gesucht

LÄNGENFELD. Am 26.03.2022, um 14.45 Uhr wollte ein 17-jähriger Österreicher in Längenfeld auf der Landesstraße 340 in Fahrtrichtung Süden mit seinem Moped links abbiegen, um zum Fußballplatz zu gelangen. Dabei wurde er von einem PKW überholt, wodurch es zur Kollision der beiden Fahrzeuge kam und der Mopedfahrer auf die Straße stürzte. Der bislang unbekannte Lenker (Mann, ca. 20 Jahre alt) des PKW (vermutlich schwarzer Skoda) blieb kurz stehen, erkundigte sich nach dem Befinden und fuhr dann...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
Die Polizei sucht einen Skifahrer.

Skiunfall in Sölden: Zeugenaufruf
Unfallbeteiligter wird gesucht

SÖLDEN. Am 21. März 2022, gegen 11:00 Uhr kam es in Sölden im Skigebiet Rettenbachgletscher auf der schwarzen Piste Nr. 31 (Weltcuphang) zu einem Zusammenstoß zwischen einem 62-jährigen, polnischen Skifahrer und einem unbekannten Skifahrer. Bei dem Unfall zog sich der 62-Jährige eine schwere Verletzung zu. Der unbekannte Skifahrer kümmerte sich um den Verletzten, hinterließ jedoch keine Daten, als der 62-Jährige selbständig zur Talstation fuhr. Der unbekannte Wintersportler wird ersucht sich...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
Die Verletzten wurden mit dem Hubschrauber abtranportiert.

Skiunfälle in Sölden
Urlauber verletzten sich auf der Piste

Auf den Sölder Pisten verletzten sich mehrere Urlauber erheblich. Auch ein flüchtiger Verursacher wird gesucht. SÖLDEN. Am 23. März 2022 gegen 15:00 Uhr kam es auf der Piste 30 am Rettenbachjoch zu einem Zusammenstoß zwischen einer 63-jährige Niederländerin und einem unbekannten Skifahrer, welcher derzeitigen Erkenntnissen zufolge der Frau im Zuge der Abfahrt über die Ski-Enden fuhr. Dadurch stürzte die 63-Jährige nach vorne und wurde im Bereich des Kopfes und des Knie verletzt. Der Unbekannte...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold

Pistenunfall
Snowboarder in Sölden schwer verletzt

Ein Snowboarder hat sich bei einem Sturz im Skigebiet von Sölden trotz Helm schwere Kopfverletzungen zugezogen. SÖLDEN. Ein 34-jähriger Niederländer fuhr am 15. März gegen 09.25 Uhr mit seinem Snowboard im Skigebiet „Giggijoch“ im sogenannten „Funslope“ talwärts. Im unteren Bereich kam der Mann zu Sturz und prallte mit voller Wucht mit dem Kopf auf die Piste. Der Niederländer erlitt dadurch, trotz Snowboardhelm, schwere Verletzungen im Kopfbereich. Er wurde von unbeteiligten Wintersportlern bis...

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf
Klein aber oho: Die Notfalldose hilft im Ernstfall. Sie ist gut gekennzeichnet und sollte gut sichtbar in der Kühlschranktür deponiert werden.

Rotes Kreuz Tirol
Potenzieller Lebensretter im Kühlschrank

TIROL. Der Hausnotruf Tirol bietet einen neuen Service an, der Leben retten kann: die Notfalldose für den Kühlschrank. Was sich dahinter verbirgt, erfahrt ihr hier! Wenn der Notfall eintritt...Nicht selten kommen Rettungskräfte am Unfallort an und finden die zu versorgende Person bewusstlos und kaum ansprechbar vor. Oft ist niemand sonst vor Ort, der Fragen beantworten könnte. Ein Schlaganfall, ein Herzinfarkt, eine Sepsis, ein allergischer Schock oder andere plötzliche Vorfälle kommen wie aus...

  • Tirol
  • BezirksBlätter Tirol
Durch Sekundenschlaf geriet der junge Fahrer neben die Fahrbahn
4

Verkehrsunfall
Schwerer Unfall hat sich in Längenfeld ereignet

LÄNGENFELD. Am 13.03. um 01.30 Uhr war ein 18-jähriger PKW-Lenker auf der Ötztal Straße (B186) von Längenfeld talauswärts unterwegs. Im Bereich der dortigen „Steinbrücke“ geriet er wegen Sekundenschlaf auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit der dortigen Leitschiene. Der PKW überschlug sich und stürzte rund 3-4 Meter auf die darunter befindliche Radbrücke ab. Der junge Mann konnte sich selbständig über das Heck des Fahrzeuges befreien und informierte telefonisch eine Freund über den Unfall....

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf

Zeugenaufruf
Zeugen einer Skikollision am Rettenbachferner werden gesucht

SÖLDEN. Ein 52-jähriger Schweizer Skifahrer fuhr am 08.03. gegen 11.30 Uhr über die blaue Piste 30 am Rettenbachferner in Sölden talwärts, als es zur Kollision mit einem zweiten unbekannten Skifahrer kam. Der Schweizer erlitt schwere Verletzungen und musste in die Klinik Innsbruck geflogen werden. Zu rKlärung des Unfallherganges und der Ermittlung des zweitbeteiligten Skifahrers werden Hinweise an die PI Sölden, Tel: 059133-7108, erbeten.

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf

Unfall in Stams
Frau am Schutzweg mit dem Auto erfasst

STAMS. Am 7. März, gegen 06 Uhr früh fuhr ein 59-jähriger Pkw-Lenker auf der Tiroler Straße in Stams in Richtung Silz. Er verließ den Kreisverkehr in Stams bei der zweiten Ausfahrt, wobei er eine 18-jährige Fußgängerin, die gerade auf dem Schutzweg die Straße überquerte, mit dem Pkw erfasste. Dabei erlitt die Frau Verletzungen unbestimmten Grades. Sie wurde mit dem Rettungshubschrauber in die Klinik Innsbruck geflogen. Mehr Nachrichten aus dem Bezirk

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf

Verkehrsunfall in Ötz
PKW-Lenkerin kam über Feldweg hinaus, Auto überschlug sich mehrfach

OETZ. Am 06.03. gegen 18.20 Uhr war eine 25-jährige PKW-Lenkerin auf einem abfallenden Feldweg im Gemeindebiet von Ötz unterwegs. Mit ihr Auto saßen noch drei weitere Insassen. Aus noch nicht bekannter Ursache kam die Frau mit ihrem Geländewagen vom schmalen Feldweg ab, daraufhin überschlug sich der PKW mehrfach und kam nach etwa 50 Meter auf dem Dach liegend zum Stillstand. Alle Fahrzeuginsassen konnten sich selbständig befreien und setzten die Rettungskette in Gang. Die 25-jährige Lenkerin...

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.