Unfall

Beiträge zum Thema Unfall

Das Unfallauto krachte in eine Hausmauer.
2

Nötsch
Pkw kam von Fahrbahn ab und prallte gegen eine Hausmauer

Schwerer Unfall Freitagabend in Nötsch im Gailtal. Ein 34-Jähriger Mann aus Nötsch kam von der Straße ab und prallte mit seinem Pkw gegen eine Hausmauer.  "Hat ausgesehen wir ein Schlachtfeld." NÖTSCH. Am Freitag gegen 22:50 Uhr lenkte ein 34-jähriger Mann aus Nötsch seinen Pkw auf der Gemeindestraße im Ortsgebiet von Nötsch in Richtung Süden. In einer Rechtskurve gegenüber dem alten Spar kam er aus noch ungeklärter Ursache mit seinem Fahrzeug links von der Fahrbahn, touchierte die dortige...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Thomas Klose
Der Verkehrsunfall ereignete sich auf der B311 beim Umspannwerk zwischen St. Johann und Bischofshofen.
4

St. Johann
Notarzt nach Unfall auf Pinzgauer Straße (B311) im Einsatz

Schwerer Unfall auf der B311 Pinzgauer Straße löst Stau zwischen St. Johann und Bischofshofen aus.  ST. JOHANN. Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Freitag, dem 23. Juli, in St. Johann im Pongau. Der Unfall ereignete sich laut Informationen des Roten Kreuzes auf der B311 Pinzgauer Straße Höhe Umspannwerk nahe des Autobahn-Zubringers (Umfahrung) von Bischofshofen.  Verkehr wechselweise angehalten  Beteiligt sind nach aktuellem Kenntnisstand mindestens ein Personenkraftwagen sowie ein...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann

Ternitz
Moped-Lenkerin (15) und Auto kollidierten

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Ein 21-Jähriger wollte in der Ruedlstraße in Ternitz mit dem Auto ausparken just als eine Moped-Lenkerin (15) vorbei fuhr. Es kam zum Zusammenstoß. Die 15-Jährige lenkte das Moped am 22. Juli, gegen 21.15 Uhr, auf der Ruedlstraße Richtung Stadtzentrum Ternitz. Am Sozius fuhr ein 15-Jähriger aus dem Bezirk mit. "Zur selben Zeit dürfte ein 21-Jähriger aus dem Bezirk Neunkirchen versucht haben einen Pkw vom dort befindlichen Parkstreifen auszuparken", berichtet die Polizei....

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Die Gabel des Staplers schnellte plötzlich herunter und klemmte den 34-Jährigen ein.

Schwerer Unfall in Regau
34-Jähriger unter Gabelstapler eingeklemmt

Ein 34-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck wurde am Freitag, 16. Juli 2021, unter seinem Gabelstapler eingeklemmt. Die Feuerwehr konnte den Schwerverletzten mit einer Bergeschere befreien.  REGAU. Wie die Polizei mitteilt, wollte der Staplerfahrer gegen 17:45 Uhr in Regau in einer Halle bei einem abgestellten Gabelstapler eine undichte Hydraulikleitung reparieren. Zu diesem Zweck dürfte er die Gabeln des Staplers nach oben gefahren haben, um besser an die tropfende Stelle zu kommen. Der Mann...

  • Vöcklabruck
  • Kathrin Schwendinger
Der Rehbock in Thiersee - Landl scheint bereits bekannt zu sein. (Symbolfoto)
7

Attacke
Rehbock greift Wanderer in Thiersee an

Drei Wanderer wurden in Thiersee - Landl von einem Rehbock attackiert. Dabei wurde eine 23-Jährige verwundet, sie musste anschließend ins BKH Kufstein. Weitere Untersuchungen laufen. THIERSEE. Drei Frauen (20, 23 und 50 Jahre) waren am Donnerstagnachmittag, den 22. Juli in der Gegend der Glemmbachklamm im Thierseer Ortsteil Landl zum Wandern unterwegs. Dabei staunten die drei nicht schlecht, als sie gegen 16:15 Uhr beim Überqueren des Glemmbaches einen Rehbock bemerkten, der immer näher kam. Da...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Christoph Klausner
Auch der Rettungshubschrauber mit Notarzt wurde zu jenem Unfall an der B69 in Mitterstraßen/St. Oswald ob Eibiswald berufen.
5

Freiwillige Feuerwehr
Zwei schwere Unfälle im Bezirk

Gleich zwei schwere Unfälle haben die Einsatzkräfte in Stainz (B76) und in Eibiswald (B69) beinahe zeitgleich auf den Plan gerufen. STAINZ/EIBISWALD. Ein schwerwiegender Zusammenstoß eines Motorradlenkers mit einem Pkw hat sich gestern gegen 17 Uhr auf der B76 ereignet. Ein 62-Jähriger aus dem Bezirk Deutschlandsberg ist mit seinem Pkw auf der B 76 von Deutschlandberg kommend in Fahrtrichtung Stainz gefahren. Hinter dem Pkw fuhr der 54-jährige Motorradfahrer aus dem Bezirk Voitsberg. Bei...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Im Rahmen einer Übung wurde die Bergrettúng Aigen-Schlägl zu einer Bergung eines verunglückten Paragleiters auf den Kühstein gerufen.
49

Aigen-Schlägl
Bergretter bargen Paragleiter bei spannender Übung

Im Rahmen einer Übung wurde die Bergrettung Aigen-Schlägl zu einer Bergung eines verunglückten Paragleiters auf den Kühstein gerufen. Noch während der Anfahrt mit dem Bergefahrzeug Aurora ging ein zweiter Notruf ein. AIGEN-SCHLÄGL, BEZIRK. Unter dem Alpinnotruf 140 wird die Bergrettung Aigen-Schlägl zu einem Einsatz nach Peilstein gerufen. Die Alamierung lautete: Paragleiter nach Notlandung in Nähe des Kühsteins an Baum verfangen. Die Endzufahrt zur Unfallstelle ist nur über einen unwegsamen...

  • Rohrbach
  • Helmut Eder
Absturz bei der Talstation der Alpenrosenbahn (re. hi.).

Polizeimeldung – Westendorf
Mann wurde bei Absturz in Westendorf verletzt

Unfall mit Gleitschirm in Westendorf; Mann wurde verletzt. WESTENDORF. Am 22. Juli wollte ein Mann (D, 60) mit seinem Gleitschirm in Westendorf landen. Da begann eine Seite des Schirms einzuklappen, der Gleitschirm begann sich spiralförmig zu drehen. Der 60-Jährige stürzte mit den Füßen voraus ab und schlug hart auf einem Schotterparkplatz auf. Der Mann wurde unbestimmten Grades verletzt; nach der Erstversorgung wurde er in die Klinik nach Innsbruck geflogen.

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler

2 Promille, 2 Verletzte
Amstettner Alkolenker kippt bei St. Nikola mit Auto um

Zwei Verletze: Bei St. Nikola kommt ein 53-Jähriger mit seinem Auto von der Straße ab. BEZIRK PERG. Ein 53-Jähriger aus dem Bezirk Amstetten fährt mit einem 37-jährigen Arbeitskollegen (ebenfalls aus dem Bezirk Amstetten) abends auf der B3. Bei St. Nikola im Bezirk Perg kommt der Amstettner von der Straße ab, berichtet die Landespolizeidirektion (LPD) OÖ. Der Pkw kippt auf die linke Fahrzeugseite und rutschte noch einige Meter weiter. Beim Unfall werden beide Fahrzeuginsassen verletzt und...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Symbolbild

Polizeimeldung Bezirk Braunau
Auto kracht in Brückengeländer

Eine 22-Jährige krachte mit ihrem Auto im Gemeindegebiet Neukirchen gegen ein Brückengeländer. Sie wurde unbestimmten Grades verletzt und ins Krankenhaus eingeliefert. NEUKIRCHEN/ENKNACH. Am Nachmittag des 22. Juli 2021 fuhr eine 22-Jährige mit ihrem Kastenwagen auf der Scheuhubstraße von Uttendorf Richtung Neukirchen. Die junge Frau aus dem Bezirk Braunau kam dabei in einer Rechtskurve vor der Brücke über den Fußgrabenbach auf das rechte Straßenbankett. Sie durchstieß mit der Front ihres...

  • Braunau
  • Daniela Haindl

Wurzenpass
Bremse versagte - Auto kam bei Abfahrt ins Schleudern

Riesiges Glück am Wurzenpass. Beim bekannten Steilstück auf österreichischer Seite versagten bei einem Pkw offenbar die Bremsen. Der Wagen überschlug sich. WURZENPASS. Ein 89-jähriger Mann aus Paternion fuhr am Donnerstagnachmittag gemeinsam mit seiner Ehefrau (87) am Beifahrersitz sitzend, im eigenen Pkw die Wurzenpass Straße von der Landesgrenze kommend in Richtung Riegersdorf. Keine BremswirkungIm Steilstück (18 Prozent Gefälle) fuhr dieser ohne Bremswirkung die Abfahrt hinab. Aufgrund der...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Thomas Klose

Gratwein-Straßengel
Fahrerflucht: 77-Jähriger verletzt, Polizei sucht Zeugen

Heute, 22. Juli, kam es in Gratwein-Straßengel zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 77-jähriger Fahrradfahrer durch einen Pkw-Lenker schwer verletzt wurde. Der Pkw-Lenker beging Fahrerflucht, die Polizei bittet nun um Mithilfe und sucht Zeugen. Gegen 13:30 Uhr fuhr der 77-jährige Grazer mit seinem Fahrrad auf der L 302 in Fahrtrichtung Graz, als ihn ein weißer Citroen bei Straßenkilometer 3,8 überholte. Dabei touchierte der Pkw den Fahrradfahrer mit der Schürze oder dem Seitenspiegel. In...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Christophorus im Landeanflug.

Notarzthubschrauber im Einsatz
Wiener Motorradfahrer stürzt bei Kleinzell

Ein 26-Jähriger aus dem 23. Wiener Gemeindebezirk stürzt im Gemeindegebiet von Kleinzell, als er aus Richtung Kalte Kuchl kommend in Fahrtrichtung Rainfeld fährt. KLEINZELL. "In einer Rechtskurve dürfte er aufgrund von ausgeschwemmtem Schotter, der sich auf der Fahrbahn befunden habe, zu Sturz und in weiterer Folge von der Fahrbahn abgekommen sein", berichtet die Landespolizeidirektion (LPD) NÖ. Nach der Versorgung durch Rettungskräfte vor Ort wird er mit dem Notarzthubschrauber Christophorus...

  • Lilienfeld
  • Thomas Leitsberger
Das Unglück soll auf dem Combin du Valsorey passiert sein, wo der 37-Jährige beim Abstieg 250 Meter in die Tiefe gestürzt sein soll.

Bergunglück
Salzburger soll in der Schweiz tödlich verunglückt sein

Ein Salzburger Bergsteiger soll am Combin du Valsorey in der Schweiz 250 Meter in die Tiefe gestürzt sein. SALZBURG. Mehreren Medienberichten zufolge soll ein 37-jähriger Salzburger Bergsteiger am Mittwoch in der Schweiz tödlich abgestürzt sein. 250 Meter in die Tiefe gestürzt Das Unglück soll auf dem Combin du Valsorey passiert sein, wo der 37-Jährige beim Abstieg 250 Meter in die Tiefe gestürzt sein soll. Grand-Combin-Massiv Der Combin du Valsorey ist 4.184 Meter hoch und liegt in der...

  • Salzburg
  • Julia Hettegger
Ein Alkovortest verlief negativ.

In Gnigl
Frau erlitt bei einem Fahrradunfall Verletzungen im Gesicht

SALZBURG. In Gnigl kam es zu einem Fahrradunfall, bei dem sich eine 40-jährige Frau selbst verletzte. Die Frau fuhr im Stadtteil Gnigl mit dem Fahrrad ihres Sohnes eine steile Tiefgaragenabfahrt hinab. Beim Versuch zu bremsen bemerkte die Frau, dass das Bremsseil des Fahrrades gerissen war. Infolgedessen kollidierte die Frau mit einem Tiefgaragenpfeiler und kam zu Sturz. Dabei erlitt sie Verletzungen im Gesicht. Der Alkovortest verlief negativ und die Patientin wurde mit dem Roten Kreuz zur...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold

Eberstein
Forstarbeiter unter Baumstamm eingeklemmt

EBERSTEIN. Ein 58-jähriger Forstarbeiter aus Rumänien schnitt in der Marktgemeinde Eberstein eine etwa zehn Meter hohe Fichte um, wobei sich diese bei Ästen von anderen Bäumen verfing. Er versuchte mit Körperkraft den Baum auf den Waldboden zu bringen, wobei sich dieser plötzlich löste und auf den Körper des Arbeiters fiel. Dieser wurde unter dem Baumstamm eingeklemmt. Er konnte vom anwesenden Firmeninhaber befreit werden. Der Notarzthubschrauber C-11 brachte den Arbeiter mit schweren...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Verena Grimschitz
Video

Horrorchrash
„In Weiz ist für mich eine Welt zusammengebrochen“

Den folgenschwere Fahrfehler bei der Rallye Weiz wird Martin „Rossi“ Rossgatterer wahrscheinlich nie vergessen. Nach dem erfolgreichen Auftakt bei der Staatsmeisterschaft Mitte Juni in Rohr im Gebirge bei dem Rossgatterer und Co-Pilot Philip Hahn Bestzeiten erreichten, endete in Weiz frühzeitig mit einem Totalschaden und einem verletzten Beifahrer. OTTENSCHLAG/PREGARTEN. „Es war ein Fahrfehler, wir haben das Auto verloren und sind den Graben runtergesprungen“, so der Ottenschlager Rallye-Pilot...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair

Polizeimeldung Bezirk Braunau
Arbeitsunfall in Munderfing

Bei einer Ölstation in Munderfing kam es zu einem Arbeitsunfall, nachdem während einer Reparatur ein Wärmetauscher auf den Hinterkopf eines Arbeiters rutschte. MUNDERFING. Während der Arbeiten an einer Ölstation in Munderfing, kam am 22. Juli 2021 es zu einem Arbeitsunfall. Ein 29-Jähriger aus dem Bezirk Braunau reparierte gegen 9:15 Uhr mit einem Kollegen einen Ölfilter. Um besser an diesen heran zu kommen, kippte er die Öldruckstation ein Stück nach vorne, wodurch ein auf dem Regal...

  • Braunau
  • Daniela Haindl
Symbolbild

Polizeimeldung Bezirk Braunau
Drei Verletzte bei Unfall mit alkoholisiertem Ehepaar

Am 21. Juli kam es zu einem Unfall auf der Gebertshamer Gemeindestraße. Drei Jugendliche wurden dabei verletzt. Der sichtlich alkoholisierte Unfalllenker verweigerte bei der Kontrolle den Alkoholtest. BEZIRK BRAUNAU. Gegen 22.05 Uhr war eine 46-Jährige aus dem Bezirk Braunau auf der Gebertshamer Gemeindestraße mit ihrem Auto unterwegs Richtung Astätt (Gemeinde Lochen a. See). Bei ihr im Fahrzeug saßen ihr 52-jähriger Ehemann und der zehnjährige Sohn. Zur gleichen Zeit fuhr ein 17-Jähriger mit...

  • Braunau
  • Daniela Haindl
Symbolbild

Polizeimeldung Braunau
Motorradfahrerin schwer gestürzt

Am 21. Juli 2021 ist eine 53-Jährige aus dem Bezirk Ried nach einem Motorradsturz auf der B147 mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus verbracht worden. BEZIRK BRAUNAU. Gegen 16.40 Uhr fuhr eine 53-Jährige mit ihrem Motorrad auf der B147 Richtung Mattighofen und stürzte dabei schwer. Die Fahrerin, die aus dem Bezirk Ried im Innkreis stammt, verlor im Gemeindegebiet von Munderfing vor einer Linkskurve die Kontrolle über ihr Fahrzeug, und krachte in die rechte Leitschiene. Dabei kam sie zu...

  • Braunau
  • Daniela Haindl

St. Georgen am Längsee
PKW kollidierte mit Radfahrerin

FIMING.  Auf der Längseestraße wollte gestern Nachmittag eine 73-jährige Frau aus Wien mit ihrem PKW eine 60-jährige Radfahrerin trotz Gegenverkehrs überholen. Im Zuge des Überholvorganges kollidierte die PKW-Lenkerin – laut Zeugenaussagen – auf Grund des zu geringen seitlichen Abstandes mit der am rechten Fahrbahnrand fahrenden E-Bikerin, welche in der Folge zu Sturz kam und schwere Verletzungen erlitt. Die Radfahrerin war beim Eintreffen der Rettungskräfte nicht ansprechbar und wurde nach...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Verena Grimschitz

Schrattenbach
Unfall mit E-Bike - 13-Jähriger schwer verletzt

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Ein 13-Jähriger aus dem Bezirk Neunkirchen fuhr am 21. Juli, gegen 10.45 Uhr, mit einem E-Bike auf einer Ortsstraße im Gemeindegebiet von Schrattenbach. Die Fahrt endete im Krankenhaus 🏥. „Dabei dürfte er aus bislang unbekannter Ursache zu Sturz gekommen sein“, heißt es seitens der Polizei. Der Bursche erlitt Verletzungen schweren Grades und wurde nach der Versorgung durch Rettungskräfte vor Ort in das Landesklinikum Wiener Neustadt verbracht.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Mit dem Rettungshubschrauber wurde der verletzte Landwirt in das UKH Klagenfurt gebracht.

Obergösel
Frau fand schwerverletzten Mann nach Forstunfall auf

Heute Vormittag musste der Landwirt nach einem Forstunfall einige Stunden am Unfallort ausharren.  FRANTSCHACH-ST. GERTRAUD. Am Mittwoch, 21. Juli 2021, war ein 56-jähriger Landwirt aus der Gemeinde Frantschach-St. Gertraud mit Schlägerungsarbeiten in seinem Wald in Obergösel beschäftigt. Nachdem er eine rund 40 Zentimeter dicke Esche gefällt hatte, wollte er diese ablängen. Dabei kam es zum Unfall. Kein Handy dabeiDer Landwirt rutschte aus und wurde vom zu Boden fallenden Stamm am linken...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Der Motorradfahrer wurde bei dem Unfall unbestimmten Grades verletzt und ins Klinikum Vöcklabruck eingeliefert.
3

Unfall in Gaspoltshofen
Motorradfahrer bei Kollision verletzt

Bei einem Überholvorgang im Gemeindegebiet von Gaspoltshofen stürzte ein Motorradfahrer. Ein vor ihm fahrender Klein-Lkw bog nach links und stieß mit ihm zusammen. GASPOLTSHOFEN. Ein Motorradfahrer - ein 72-Jähriger aus dem Bezirk Gmunden - fuhr am 21. Juli 2021 gegen 10.50 Uhr auf der Gallspacher Straße Richtung Gaspoltshofen. Nach der Ortschaft Imling wollte er zwei vor ihm fahrende Fahrzeuge, einen Pkw und einen Klein-Lkw, überholen. Der Lkw bog zu diesem Zeitpunkt jedoch links ab und es kam...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.