Alles zum Thema Unfall

Beiträge zum Thema Unfall

Lokales
4 Bilder

Drei Schwerverletzte
Auto schleudert in Gegenverkehr

POCKING, BEZIRK BRAUNAU. Ein schwerer Unfall hat sich am Dienstagnachmittag, am 12. Februar, gegen 16.40 Uhr auf Strecke zwischen Pocking und Würding im bayerischen Landkreis Passau ereignet.  Laut ersten Angaben handelt es sich bei der Unfalllenkerin um eine Frau aus dem Bezirk Braunau, die von Pocking Richtung Würding unterwegs war. Sie soll mit ihrem Auto aufs Bankett und so ins Schleudern geraten sein, heißt es in der Unfallmeldung. Das Auto der Frau kam dadurch auf die Gegenfahrbahn und...

  • 13.02.19
  •  1
Lokales
Bei einem Unfall bei Mauerkirchen ist eine Person im Auto eingeklemmt worden.
5 Bilder

Frontalcrash auf der Mauerkirchner Straße
Zwei Verletzte bei Unfall in Moosbach

MOOSBACH. Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Autos ist gestern Nacht, am 8. Februar, gegen 23.10 Uhr sind ein 50-Jähriger und ein 45-Jähriger, beide aus dem Bezirk Braunau, verletzt worden.  Der Mann war mit seinem Auto auf der Mauerkirchner Straße unterwegs. In der Ortschaft Matzelsberg geriet er mit seinem Auto auf die Gegenfahrbahn und krachte dort mit dem Auto eines 45-Jährigen, ebenfalls aus dem Bezirk Braunau, zusammen.  Bei dem Frontalcrash wurden beide Fahrer unbestimmten Grades...

  • 09.02.19
  •  2
Lokales
Der Pensionist bemerkte nicht, dass die Fahrerin vor ihm bremste und fuhr auf ihr Fahrzeug auf.

Verkehrsunfall
Zwei Verletzte nach misslungenem Abbiegemanöver

BRAUNAU. Eine 40-jährige aus dem Bezirk Braunau war am 6. Februar mit ihrem Auto auf der L501 in Richtung St. Georgen bei Salzburg unterwegs. Da sie nach links ins Gewerbegebiet in Kirchberg einbiegen wollte, setzte sie den Blinker und brachte den Wagen zum Stillstand. Ein 81-jähriger, der hinter der Frau fuhr, übersah das Abbiegemanöver. Er prallte gegen das Heck und das Auto der Frau wurde links in eine Einfahrt geschleudert.  Beide Unfallbeteiligten erlitten Verletzungen unbestimmten...

  • 07.02.19
Lokales
3 Bilder

Frontalzusammenstoß in Lochen – Lenkerin eingeklemmt

LENGAU. Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Autos auf der Baier Landesstraße zwischen Lochen und Lengau wurden zwei Personen verletzt.  Ein 25-Jähriger aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung fuhr am 3. Februar 2019 gegen 14.50 Uhr mit seinem Pkw in Lengau auf der L1044 Richtung Lochen am See. Eine 17-jährige Probeführerscheinbesitzerin aus dem Bezirk Braunau fuhr mit ihrem Pkw in die entgegengesetzte Richtung, geriet auf einem geraden Straßenstück nach einer Rechtskurve ins Schleudern und verlor...

  • 03.02.19
  •  1
Lokales
6 Bilder

Verkehrsunfall mit Tankwagen
PKW krachte in Tankwagen

Die FF Tarsdorf wurde in der Freitag Nacht zu Verkehrsunfall Aufräumarbeiten im Ortsgebiet von Tarsdorf alarmiert. Ein PKW kam von Richtung Ostermiething, überholte einen anderen Wagen welchen er auch touchierte und fuhr anschließend noch gegen einen Tanklastwagen. Das Auto kam ca. 20 m weiter im Straßengraben zum Stehen. Beim eintreffen an der Einsatzstelle war der Feuerwehr bereits die Hohe Gefahr durch diesen LKW bewusst. Sofort wurde der dreifache Brandschutz mittels C-Schlauch und...

  • 02.02.19
Lokales
Nach der Erstversorgung durch den Notarzt wurde der Mann mit schweren Beinverletzungen ins Krankenhaus Braunau gebracht.

Unfall in Gilgenberg
Bei Forstarbeiten von Baum getroffen

GILGENBERG. Zu einem Unfall kam es am 26. Jänner 2019, als ein Mann aus dem Bezirk Braunau im Wald seines Bruders im Gemeindegebiet von Gilgenberg mit Holzarbeiten beschäftigt war. Um etwa 9 Uhr schnitt der Mann eine Esche mit etwa 15 Zentimetern Durchmesser, welche verkeilt an einem anderen Baum lagerte, mit einer Motorsäge um. Dabei verabsäumte er es, beim Fallen des Baumes rasch den Gefahrenbereich zu verlassen und wurde mit dem rechten Bein zwischen Baum und Boden eingeklemmt. Der Mann...

  • 26.01.19
Lokales
Der Mann wurde  mit schweren Beinverletzungen in das Krankenhaus Braunau am Inn eingeliefert.

Unfall in Moosbach
Schwere Beinverletzungen bei Forstunfall

MOOSBACH. Zu einem Unfall kam es am 26. Jänner in Moosbach, als ein Mann in seinem Wald eine Fichte umschneiden wollte. Gegen 8:30 Uhr schnitt der Mann mit einer Motorsäge eine etwa 20 Meter lange Fichte mit einem Durchmesser von 50 Zentimeter um. Der Baum kam auf den Ästen zum Liegen, wobei sich der Stamm teilweise noch etwa einen Meter über dem Boden befand. Der Mann wollte deshalb zwei größere Äste wegschneiden, dabei kippte der Baumstamm jedoch zur Seite und in Richtung des Mannes....

  • 26.01.19
Lokales

Unfall trotz Notbremsung
Gegen Fahrtrichtung im Kreisverkehr unterwegs

BRAUNAU. Ein 19-Jähriger aus dem Bezirk Braunau ist am Samstagabend kurz nach 18 Uhr auf der Umfahrungsstraße von Lochen entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung in den Kreisverkehr Ainhausen eingefahren. Zur selben Zeit bog auch ein 69-jähriger Pensionist aus dem Bezirk Braunau in den Kreisverkehr ein. Trotz einer Notbremsung des Pensionisten kam es zum Zusammenstoß der beiden Pkw. Nach dem Zusammenprall überfuhr der 19-Jährige noch die Verkehrsinsel des Kreisverkehrs und stieß ein...

  • 12.01.19
Lokales

1,92 Promille
Alkolenker prallte gegen Baum

MOOSBACH. Ein 35-jähriger ungarischer Staatsangehöriger fuhr am 1. Jänner 2019 gegen 4:45 Uhr mit einem Pkw in Moosbach auf der B142 Richtung Ortszentrum Mauerkirchen. Im Ortschaftsbereich Spraidt fuhr er am Beginn einer starken Linkskurve gerade aus, kam rechts von der Fahrbahn ab, stieß ein Verkehrszeichen nieder und prallte frontal gegen einen Baum. Der 35-Jährige, der leichte Verletzungen erlitt, wurde von der Rettung ins Krankenhaus Braunau eingeliefert. Ein bei ihm durchgeführter Alkotest...

  • 01.01.19
Lokales
Ein bei dem Autofahrer durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 1,78 Promille.

Unfall in Helpfau-Uttendorf
Alkolenker blieb auf Gleisen stehen

HELPFAU-UTTENDORF. Ein Mann aus dem Bezirk Braunau am Inn war mit seinem Pkw am 21. Dezember gegen 21.45 Uhr auf der Kronleitner Gemeindestraße Richtung Brunning, Gemeinde Helpfau-Uttendorf, unterwegs. Vermutlich aufgrund seiner Alkoholisierung geriet er beim dortigen unbeschrankten Bahnübergang links von der Fahrbahn und kam mit seinem stark beschädigten Pkw auf den Gleisen zum Stillstand. Der Mann schaltete bei seinem Auto das Licht ab und ging Richtung Reichsdorf, um Hilfe zu holen. Um...

  • 22.12.18
Lokales
Dem Mann wurde der Führerschein abgenommen.

Mit 2,18 Promille
Von der Fahrbahn abgekommen und drei Richtungstafeln niedergefahren

GERETSBERG. Zu einem Unfall kam es am 21. Dezember in der Ortschaft Webersdorf in der Gemeinde Geretsberg.  Ein junger Mann aus dem Bezirk Braunau lenkte seinen Pkw gegen 21.30 Uhr auf der Oberinnviertler Landesstraße, L503, Richtung Hochburg-Ach. Dabei kam er in der sogenannten "Lexkurve", Ortschaft Webersdorf, Gemeinde Geretsberg, links von der regennassen Fahrbahn ab. Er streifte mit seiner linken Fahrzeugseite mehrere Bäume, fuhr drei Richtungstafeln nieder und wurde nach etwa 80...

  • 22.12.18
  •  1
Lokales
Drei Feuerwehren gelang es, den Brand zu löschen.

Brand in St. Johann am Walde
Drei Katzen bei Zimmerbrand verendet

ST. JOHANN/WALDE. Am 21. Dezember brach gegen 14.30 Uhr in der Stube im Erdgeschoß eines Wohnhauses in St. Johann am Walde aus. Nachdem die Löschversuche der älteren Hausbesitzerin mit Decken und auch jene ihres Nachbarn mit einem Feuerlöscher scheiterten, gelang es drei Feuerwehren den Brand zu löschen. Beim Brand wurden keine Personen verletzt, es verendeten jedoch drei Katzen. Es entstand ein hoher Sachschaden und das Haus ist derzeit unbewohnbar. Die Ursache des Brandes ist noch...

  • 22.12.18
Lokales

Pkw erfasst Fußgänger

MATTIGHOFEN. Einen Leichtverletzten forderte ein Unfall in Mattighofen: Ein 36-Jähriger aus dem Bezirk Braunau fuhr am 8. Dezember gegen 10.50 Uhr mit seinem Pkw auf der B147 im Stadtgebiet. Er verließ den Kreisverkehr in Mattighofen in Richtung des Stadtplatzes. Dabei übersah er einen 88-Jährigen aus dem Bezirk Braunau, der gerade die Straße überquerte. Der Pensionist wurde vom linken Außenspiegel des Pkw erfasst und zu Boden gestoßen. Er wurde mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus Braunau...

  • 08.12.18
Lokales
Der 16-Jährige Mofafahrer kam verletzt ins Krankenhaus.

Auto übersehen – Mofafahrer landet im Krankenhaus
16-Jähriger bei Unfall in Uttendorf verletzt

UTTENDORF. Mit Verletzungen unbestimmten Grades musste ein 16-jähriger Mopedfahrer heute, am 22. November, ins Krankenhaus gebracht werden.  Der Bursche war gegen 7.20 Uhr auf der Uttendorfer Landesstraße in Uttendorf unterwegs. Auf der Kreuzung mit der B147 übersah er wohl ein Auto, fuhr los und kollidierte geradewegs mit dem Fahrzeug einer 22-jährigen Autofahrerin.  Der Mofafahrer stürzte und kam ins Krankenhaus. Die 22-Jährige blieb unverletzt.

  • 22.11.18
Lokales

Von der Sonne geblendet
Mopedfahrerin gerät in Gegenverkehr

PERWANG AM GRABENSEE. Unbestimmten Grades verletzt wurde eine 16-jährige Mopedfahrerin heute, am 17. November, gegen 16.50 Uhr in Perwang am Grabensee. Das Mädchen war auf der Seestraßensiedlung Richtung Zentrum unterwegs. Von der Sonne geblendet geriet die 16-Jährige auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit dem entgegenkommenden Auto eines 80-Jährigen.  Mit Verletzungen unbestimmten Grades kam sie ins Krankenhaus Salzburg. Der 80-Jährige blieb unverletzt. Ein Alkoholtest ergab...

  • 17.11.18
Lokales

Reiterin verletzt
Bockendes Pferd warf 25-Jährige ab

FELDKIRCHEN. Mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden musste eine 25-Jährige heute, am 17. November, nach einem Sturz vom Pferd. Die 25-Jährige ritt gemeinsam mit einer 26-jährigen Freundin in Feldkirchen bei Mattighofen auf einem Schotterweg Richtung Wald. Plötzlich bockte das Pferd und warf die 25-Jährige ab. "Ihre Freundin kam sofort zu Hilfe, brachte sie in die stabile Seitenlage und verständigte die Einsatzkräfte", berichtet die Polizei. Die Reiterin wurde...

  • 17.11.18
Lokales
4 Bilder

Zeugen gesucht
Zwei Schwerverletzte bei Unfall auf der B148

BRAUNAU (höll). Zu einem schweren Unfall kam es heute morgen gegen 6:06 Uhr auf der Braunauer Umfahrung. Zwei Autos sind auf Höhe der Auffahrt beim BMW Hütter zusammengestoßen. Ein 40-jähriger Ungar und ein 48-jähriger aus Grieskirchen sind bei dem Unfall schwer verletzt worden. Beide waren bei eintreffen der Einsatzkräfte in ihren Fahrzeugen eingeklemmt. Die Feuerwehr befreite die Unfallopfer. Der 40-Jährige kam anschließend ins Krankenhaus Braunau – der Grieskirchner wurde ins UKH Salzburg...

  • 16.11.18
Lokales
Die PKW-Lenkerin des schwarzen Kastenwagens wird gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Mattighofen zu melden.

Verkehrsunfall in Braunau
Pensionistin in Braunau angefahren

PISCHELSDORF. Eine 88-jährige Frau aus dem Bezirk Braunau war am 12. November am späten Nachmittag auf der L1040 in der Gemeinde Pischelsdorf unterwegs. Unter Zuhilfenahme eines Rollators ging die Dame gemeinsam mit ihrer Pflegerin auf der linken Straßenseite . Gegen 16 Uhr, kam den beiden ein schwarzer Kleinwagen, aus der Ortschaft Hart in Richtung der Gemeinde Pischelsdorf entgegen.  Die PKW-Lenkerin dürfte die beiden Fußgängerinnen nicht gesehen haben, weshalb sie nicht auswich. Die...

  • 13.11.18
Lokales

Unfall mit Moped – Pkw-Lenker flüchtet

Die Polizei sucht einen Fahrerflüchtigen: Eine 15-Jährige aus dem Bezirk Braunau am Inn fuhr am 3. November gegen 20.30 Uhr mit ihrem Moped auf der L501 in Ach-Hochburg in Richtung Ach. Dort kam ihr ein Pkw entgegen. Da der Lenker des Pkw laut Angaben der Mopedlenkerin die Kurve massiv schnitt, wich sie aus und stieß gegen eine gegenüberliegende Stützmauer. Der Pkw-Lenker fuhr ohne anzuhalten in Richtung Deutschland weiter. Die 15-Jährige erlitt beim Verkehrsunfall Verletzungen unbestimmten...

  • 04.11.18
Lokales

Die Polizei sucht Zeugen
Radfahrer angefahren – Unfalllenker begeht Fahrerflucht

BRAUNAU. Die Polizei bittet Zeugen sich zu melden. Gestern, am 31. Oktober, gegen 16:30 Uhr ist in Braunau, Auf der Haiden, ein 52-jähriger Radfahrer von einem Auto angefahren und verletzt worden. Der Unfalllenker beging daraufhin Fahrerflucht.  Der Radfahrer war von der Industriezeile kommend Richtung Sportplatz unterwegs. Der Unfalllenker fuhr in die entgegengesetzte Richtung. Kurz vor Bahnunterführung touchierte das Auto den Radfahrer.  Der 52-Jährige stützte und verletzte sich dabei....

  • 01.11.18
Lokales

Unfall in Uttendorf: Zwei Autofahrer verletzt.
Autos in Uttendorf zusammengekracht

UTTENDORF. Ein 57-jähriger Autofahrer war am Montag, dem 29. Oktober, gegen 5:35 Uhr mit seinem Fahrzeug auf der Mauerkirchner Straße, B142, Richtung Uttendorf unterwegs. Bei der Kreuzung mit der Braunauer Straße, B147, in Helpfau-Uttendorf dürfte er einen von links kommenden und bevorrangten Pkw einer 29-Jährigen aus dem Bezirk Braunau übersehen haben. Es kam zu einer rechtwinkeligen Kollision zwischen den beiden Wägen, die Pkw-Lenker wurden unbestimmten Grades verletzt und anschließend...

  • 29.10.18
Lokales

Frontal zusammengestoßen
Pkw-Lenker geriet auf die Gegenfahrbahn

OSTERMIETHING. Ein 26-Jähriger aus Deutschland war heute, Samstag, gegen 17:20 Uhr mit seinem Pkw in Ostermiething auf der L1007 unterwegs. Auf der regennassen Straße geriet er auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit dem entgegenkommenden Pkw, gelenkt von einem 48-jährigen Deutschen, der im Bezirk Braunau wohnt. Lenker und Insassin verletztDie beiden Lenker sowie die mitfahrende Ehefrau des 48-Jährigen wurden bei dem Unfall unbestimmten Grades verletzt und nach notärztlicher...

  • 27.10.18
Lokales

Gegen Böschung gekracht
Wegen Rehen das Auto verrissen

MARIA SCHMOLLN. Wildwechsel war der Auslöser eines Verkehrsunfalles am Freitag, bei dem der Lenker verletzt wurde. Der 25-Jährige aus dem Bezirk Braunau war um 4:50 Uhr mit seinem Pkw auf der L1039 in Maria Schmolln unterwegs, als plötzlich zwei Rehe die Fahrbahn querten. Der Mann verriss seinen Wagen, kam links von der Fahrbahn ab, krachte gegen eine Böschung und kam wieder auf der Fahrbahn zum Stillstand. Der Lenker wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus Braunau gebracht....

  • 27.10.18
Lokales

Schwerer Verkehrsunfall
Frontal in Gegenverkehr gekracht – vier Verletzte

HOCHBURG-ACH. Vier Verletzte forderte ein Verkehrsunfall am Freitag gegen 18 Uhr auf der L501 in Hochburg-Ach. Ein 18-jähriger Kosovare, der keinen Führerschein besitzt, hatte laut Polizeiangaben das Auto seines Vaters entwendet und war damit in Richtung Tarsdorf unterwegs. Am Wanghauserberg kam er auf den linken Fahrstreifen und prallte frontal gegen einen entgegenkommenden Pkw, gelenkt von einem 48-Jährigen aus Bayern. Dessen Pkw wurde nach rechts geschleudert und blieb total beschädigt quer...

  • 27.10.18