Zum Glück nur Sachschaden
Kleintraktor stürzte in eine tiefe Schlucht

Der Metrac verkeilte sich in der Schlucht des Hornbachs.
7Bilder
  • Der Metrac verkeilte sich in der Schlucht des Hornbachs.
  • Foto: Zoom Tirol
  • hochgeladen von Günther Reichel

HINTERHORNBACH (rei). Sachschaden ja, Personenschaden nein. Das ist die Bilanz eines spektakulären Vorfalls in Hinterhornbach.

Aus unbekannter Ursache machte sich in der  Seitentalgemeinde des Lechtals ein sogenannter Metrac, ein kleines landwirtschaftliches Fahrzeug, am Montagnachmittag selbstständig. Das Gefährt rollte etwa 100 Meter über eine abschüssige Wiese und stürzte in der Folge rund 30 Meter nahezu senkrecht in die Schlucht des Hornbachs ab.
Hier blieb der Metrac an einer schwer zugänglichen Stelle liegen.

Komplizierte Bergung

Die Bergung soll in den kommenden Tagen stattfinden. Einfach dürfte sie nicht werden, da sich der Metrac zwischen den Felsen verkeilt haben dürfte. Angedacht ist derzeit eine Seilzugbergung. Für eine solche müsste ein Seil über die Schlucht gespannt werden. Eine andere Option ist die Bergung durch einen Lastenhubschrauber.
Wieso sich das landwirtschaftliche Gefährt in Bewegung setzte, ist derzeit nicht bekannt.

Lesen Sie weitere Nachrichten aus dem Bezirk Reutte unter
www.meinbezirk.at/reutte

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melden dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Aktuell
Anzeige
Das Wiener Jaukerl und die Schluck I. - seit kurzem nur noch zensuriert erhältlich
1 4 4

Das Warten aufs Jaukerl hat ein Ende!

Wenn zwei Wiener Urgesteine zusammenfinden, entsteht etwas Großes! Das Bioweingut Lenikus und die bz-Wiener Bezirkszeitung haben mit dem "Wiener Jaukerl" und der "Schluck I." gemeinsam das 750ml Serum aus bestem gegorenem Traubensaft ins Leben gerufen. Das Jahr 2020 wird immer als das Jahr der weltweiten Pandemie in Erinnerung bleiben, und das Jahr 2021 als das, der weltweiten Impfung gegen Covid-19. Das „Serum“ hilft zwar offensichtlich nicht gegen das Virus und kann auch die richtige Covid-19...

Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen